FASCHISMUS

Jair Bolsonaro

28.10.2018

Brennpunkte

Rechtspopulist Bolsonaro gewinnt Wahl in Brasilien

Die Brasilianer haben die Nase voll von Korruption und Gewalt. Diese Wechselstimmung hat den Rechtspopulisten Bolsonaro ins höchste Staatsamt getragen. Seine Anhänger feiern ihn als Retter - seine Geg... » mehr

Seit fast 30 Jahren prägt Oswald Henke die Schwarze Szene in Deutschland mit - 1989 gründete er in Bayreuth Goethes Erben. Derzeit ist die Band auf Deutschlandtournee. Unser Bild zeigt Sänger Oswald Henke bei den Proben in der Alten Spinnerei in Kulmbach. Foto: Udo Meixner

01.10.2018

Kulmbach

Bitterböse Ohrwürmer

Goethes Erben sind zurück: Das düster-politische Album "Am Abgrund" erscheint am 5. Oktober. Schlagzeuger Markus Köstner stammt aus Kulmbach. » mehr

Bundestag

14.09.2018

Hintergründe

Was die SPD treibt

Beim Konflikt um Geheimdienst-Chef Maaßen geht es für die SPD nicht nur um einen Behördenleiter, sondern um Grundsätzliches. Getreu dem Motto: Wehret den Anfängen. Dass die Parteispitze dafür sogar de... » mehr

Bundestag

12.09.2018

Brennpunkte

Schulz gegen Gauland: AfD benutzt «Mittel des Faschismus»

Es ist ein bemerkenswerter Schlagabtausch im Bundestag - der frühere SPD-Chef Schulz sieht bei der AfD Parallelen zum Faschismus und will Parteichef Gauland auf dem «Misthaufen» der deutschen Geschich... » mehr

Generaldebatte

12.09.2018

Brennpunkte

Merkel: «Keine Entschuldigung für Hetze und Naziparolen»

Verständnis für die Sorgen der Menschen - klares Nein zu rechten Parolen: Das gilt für die Kanzlerin als Konsequenz aus Chemnitz. Die AfD erwähnt sie dabei nicht. Ganz anders ihr ehemaliger Herausford... » mehr

Der getrennte Badestrand

25.07.2017

Reisetourismus

Der getrennte Badestrand von Triest

Seit 114 Jahren wird am «El Pedocin»-Strand in Triest geschlechtergetrennt gebadet. Das italienische Strandbad ist wahrscheinlich das letzte seiner Art in Europa. » mehr

Leipziger Buchmesse

24.03.2017

FP

Neues auf dem Krimi-Markt

Neue Krimis überschwemmen den Markt. Natürlich auch Bücher, die es sich zu lesen lohnt. » mehr

Stefan Zweig (1881 bis 1942).

22.02.2017

FP

Verlorener Sinn

Ungeduld des Herzens" heißt sein einziger abgeschlossener Roman. » mehr

06.02.2017

FP

Gewaltorgien mit Behinderten - Regisseur Milo Rau will beunruhigen

Die Provokation ist Programm, die Grenzen des Erträglichen zu sprengen Absicht: Theatermacher Milo Rau inszeniert Gewaltorgien und Folter mit behinderten Schauspielern. Darf man das? » mehr

06.02.2017

FP

Klaus Theweleit wird 75

Vor 40 Jahren kam sein erstes Buch auf den Markt: «Männerphantasien». Weitere folgten, doch Klaus Theweleit wird noch heute meist mit seinem Erstlingswerk verbunden. » mehr

02.01.2017

Region

Gegen den Sämann des Krieges

Sie bleibt hartnäckig, die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes/Bund der Antifaschisten, kurz VVN/BdA Hof-Wunsiedel. » mehr

24.11.2016

FP

Sex-Pistols-Andenken sollen auf den Scheiterhaufen

Punk ist zu einem verdammten Museums-Ausstellungsstück verkommen, beschwert sich Joe Corré, Sohn des verstorbenen Sex-Pistols-Managers Malcolm McLaren. Er will ernst machen und seine Sammlung von Erin... » mehr

Im Gartenstuhl sitzen und in Büchern versinken. Dafür hat Andreas Engel im Ruhestand mehr Zeit als je zuvor. Foto: Nico Schwappacher

28.09.2016

Region

Der Macht immer misstraut

Andreas Engel hat sich als Erziehungsberater einen Namen gemacht. » mehr

Turbojugend

01.08.2016

FP

Weltturbojugendtage auf dem Kiez

Die sogenannte Turbojugend, die Fangemeinde der norwegischen Deathpunk-Band Turbonegro, trifft sich zu ihren Welttagen in Hamburg. Das Erkennungszeichen der Mitglieder, die Kutte, darf laut Clubregeln... » mehr

Norman Manea

18.07.2016

FP/NP

Der Autor als Clown

Schreiben ist für Norman Manea "Krankheit und Therapie" zugleich, seine großen Themen sind das Exil sowie die faschistischen und kommunistischen Diktaturen des 20. Jahrhunderts, die er beide durchlitt... » mehr

Linken-Preis gegen Rechts

09.05.2016

Region

Linken-Preis gegen Rechts

In Hof verleiht die Partei erstmals den Klaus-Bruno-Engelhardt-Preis. Er geht an eine antirassistische Initiative in Kempten. » mehr

17.01.2016

Region

Kritik an Plakaten für Rockband

Das Hofer Bündnis für Zivilcourage stärkt Christine Schoerner den Rücken. Die Mitglieder teilen die Kritik an der Werbung für die Band Frei.Wild. » mehr

Einen Geschenkkorb aus heimischer Produktion erhielt die Europaabgeordnete nach ihrem Referat beim Dreikönigstreffen der Kreis-SPD in Neuenmarkt. Von links SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures, Maria Noichl und die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Werner Diersch und Jürgen Karg.

08.01.2016

Region

Terror als Bewährungsprobe

Europaabgeordnete Maria Noichl ist prominenter Gast des Dreikönigstreffens der Kreis-SPD. Sie spricht über die großen Herausforderungen, die vor den Ländern Europas stehen. » mehr

Beim Politischen Aschermittwoch der CSU haben auch in diesem Jahr Besucher an Franz Josef Strauß erinnert - selbst wenn der einstige Vorsitzende nicht mehr unter den Lebenden weilt.

05.09.2015

Fichtelgebirge

Zum Geburtstag, viel... Glück?

Franz Josef Strauß - auch 27 Jahre nach seinem Tod polarisiert der einstige CSU-Minister. Am 6. September wäre er 100 geworden. Die Frankenpost hat Menschen aus der Region um einen Geburtstagsgruß geb... » mehr

Stasi schützte KZ- Aufseherin

09.04.2015

Oberfranken

Stasi schützte KZ- Aufseherin

Ingeborg Schimming ist eine der brutalsten Wächterinnen in Helmbrechts. 50 Jahre lang wird sie mit einem Haftbefehl gesucht. Die DDR aber hält die Hand über sie, obwohl das Land sich als Schutzwall ge... » mehr

img2159.JPG Wunsiedel

14.02.2015

Region

Hundertfaches Helau gegen Nazis

Die Wunsiedler zeigen, was sie vom braunen Mob halten, nämlich gar nichts. Von den martialischen Rechten lässt sich niemand die Feierlaune verderben. » mehr

Bunt war trumpf beim Fasching.

16.02.2015

Region

Bürger blasen "Lumpen" den Marsch

Gut 200 fröhlich feiernde Menschen auf dem Marktplatz zeigen, dass Wunsiedel weltoffen und humorvoll ist. Die rechten Parolen gehen in dem Faschingstreiben unter. » mehr

14.02.2015

Region

Reichlich Unterhaltung beim Fasching der BI

Wunsiedel - "Fasching statt Faschismus" lautet das inoffizielle Motto der Aktion der Bürgerinitiative (BI) "Wunsiedel ist bunt" am heutigen Samstag ab 16 Uhr am Marktplatz. » mehr

Maximilian Busl  zum Verbot des Freien Netzes Süd

24.07.2014

FP/NP

Weiter hinschauen

Der NSU-Prozess in München führt mit drastischer Deutlichkeit vor Augen, zu welchen Verbrechen Neonazis in Deutschland fähig sind. Mord, Überfälle, menschenverachtende Übergriffe stehen auf der Liste ... » mehr

Nicht musealer Staubfänger, sondern begeh- und begreifbares Erlebnis soll die neue Abteilung sein. Und ist es auch offenbar: 13 500 Besucher und 230 Führungen in zwei Jahren sprechen für sich.

27.01.2014

Region

Museum verdreifacht Besucherzahl

Am heutigen Montag ist die Abteilung "Flüchtlinge und Vertriebene in Hof" zwei Jahre alt. Seither ist nicht nur das Besucher-Interesse gestiegen: Auch die Verknüpfung zu aktuellen Ereignissen gelingt ... » mehr

Die frühere Bürgermeisterin Doris Weber ist favorisierte Namenspatronin.

28.10.2013

Region

Breite Front für Doris-Weber-Straße

Linke, Grüne und Antifaschisten sprechen sich erneut für eine Umbenennung der Dr.-Dietlein-Straße in Hof aus. Die frühere Bürgermeisterin steht als neue Namenspatronin hoch im Kurs. » mehr

Nach dem Gottesdienst besuchten die Teilnehmer Gräber von Opfern des Nationalsozialismus auf dem Schwarzenbacher Friedhof.

05.02.2013

Region

Gedenkstunde "gegen das Vergessen"

Schwarzenbach an der Saale - Der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus genießt in Schwarzenbach an der Saale Tradition. Auf dem Programm stand zunächst ein ökumenischer Gottesdienst, zu dem ... » mehr

Für die musikalische Umrahmung der Feier sorgte die Gruppe "Fichtelgebirgs-Klezmorim" mit Liedern osteuropäischer Juden. 	Foto: Herbert Scharf

03.09.2012

Region

Erinnerung an eine Tragödie

Die Bürgerinitiative "Wunsiedel ist bunt" und die Stadt gedenken auf dem Friedhof 30 jüdischer Häftlinge. Sie sind auf einem Marsch in den letzten Kriegstagen bei Wunsiedel ums Leben gekommen und wurd... » mehr

1 CD, Mercury, Nr. 0602537018871

28.07.2012

FP

Waders zwölf neue Lieder aus dem Leben

Ganz "Nah dran" an Hannes Wader ist die neue gleichnamige CD des Sängers und Liedermachers, die am 24. August erscheint. Nach sechs Jahren Wartezeit, seit der letzten Studio-Scheibe "Mal angenommen", ... » mehr

03.05.2012

Region

Hof zeigt Flagge gegen Rechts

Die Menschen in Hof und der Region setzen ein klares Zeichen gegen Rechts. Mehr als 4000 Menschen folgen dem Aufruf von "Hof ist bunt". » mehr

Interview: Richard Beilein, Vorsitzender der deutsch-französischen Gesellschaft in Wunsiedel, zur Wahl in Frankreich

25.04.2012

Region

"Die Entscheidung wird knapp"

Herr Beilein, François Hollande liegt nach dem ersten Wahlgang knapp vor Amtsinhaber Nicolas Sarkozy. Was sagen Sie dazu? Sarkozy hat in seiner Amtszeit ein großes Unzufriedenheits-Potenzial aufgebaut... » mehr

Nach der Niederlegung der Blumengebinde am Gedenkstein (von links): Thomas Berthold, Regina Scholz und Stefan Pöhlmann. 	Foto: Bußler

10.11.2011

Region

Gedenken an das Pogrom

Vertreter von Gemeinde, Kirchen und Initiativen legen in Helmbrechts Blumen nieder. Am Mahnmal gedenken sie der Opfer des Nazi-Regimes. » mehr

Olivier Widmaier Picasso, ein Enkel des Malers, vor "Guernica".	Foto: dpa

16.07.2011

FP

Kunst im Krieg

Der Krieg entbrannte zwischen zwei Kriegen. Das faschistische Italien hatte gerade Abessinien, das heutige Äthiopien, annektiert. Da trafen am 13. » mehr

Ralf Rödel

04.05.2011

Region

Exot unter "Normalos"

Ralf Rödel ist anders als andere und oft unbequem. Der ehemalige Kommunalpolitiker aus Mannsflur fühlt sich missverstanden und ungerecht behandelt. Trotzdem will er, so gut er kann, anderen helfen. » mehr

Das Projekt gerät außer Kontrolle: Jürgen Vogel (rechts) als Lehrer, der's nur gut meint.	Foto: Verleih

08.04.2011

FP

Ein Experiment scheitert, indem es gelingt

Im Fernsehen: Die » mehr

fpku_stefan_5sp_270110

28.01.2010

FP

Von der Gewalt des Menschen

Selb - Als der Selber Bildhauer Wolfgang Stefan vor dreieinhalb Jahren beim Kunstverein Hof ausstellte, sagte er, dass Alfred Hrdlicka - der vor knapp zwei Monaten gestorben ist - eines seiner Vorbild... » mehr

fpku_atemschaukel_2sp_101009

10.10.2009

FP

Der Hunger war immer größer als man selbst

"In der Hautundknochenzeit hatte ich nichts mehr im Hirn außer dem ewig sirrenden Leierkasten, der Tag und Nacht wiederholte: Kälte schneidet, Hunger betrügt, Müdigkeit lastet, Heimweh zehrt, Wanzen u... » mehr

fpku_lesung_3sp_290908

29.09.2008

FP

Die ewige katalanische Wunde

Hof – Also doch: Es gibt in Hof ein Publikum für Autorenlesungen. Man muss es nur motivieren. Der Inhaberin der „Buchgalerie“ ist dies gelungen: Mehr als 60 Personen füllten den schönen Vortragssaal i... » mehr

Fliege_SW

14.04.2008

FP/NP

Mit dem Feuer spielt man nicht

Wer hat’s erfunden? Adolf Hitler hat’s erfunden! Zu den Olympischen Spielen in Berlin 1936 hat er den Fackellauf erfunden! Und das passte ja damals auch perfekt in das faschistische Theater vom großen... » mehr

fpku_Welle_3sp

01.04.2008

FP

Außer Kontrolle

Die Welle Sie haben die Wahl: Gesetzlosigkeit oder Alleinherrschaft. Während einer „Projektwoche“ können die Oberschüler einen Kurs zum Thema Anarchie besuchen oder einen anderen über Autokratie. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".