Lade Login-Box.

FERKEL

Etwa 115 Tage bleiben die Schweine bei Ehler Hugo im Stall, bis sie schlachtreif sind. Fotos: Matthias Bäumler

14.03.2019

Fichtelgebirge

Mit jedem Schwein elf Euro Miese

Die Verbraucher lieben saftiges Fleisch - nur bezahlen wollen sie möglichst wenig dafür. Das bekommt auch Ehler Hugo aus Röthenbach zu spüren. » mehr

Aktualisiert am 06.02.2019

Meinungen

Nur ein erster Schritt

Nur kurz zur Erinnerung: Seit 2002 steht Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz. Und gemessen daran, ist die staatliche Tierwohl-Kennzeichnung, die Agrarministerin Julia Klöckner am Mittwoch vorstel... » mehr

Rainer Markstein (links) hält stets reichlich Strohballen für seine Schweine auf Vorrat. Dr. Hermann Meiler (rechts) informiert sich regelmäßig über die Entwicklung der Ferkel.

05.02.2019

Hof

Eine Existenz begründet auf Stroh

Dr. Hermann Meiler setzt sich seit zehn Jahren für die Haltung von Strohschweinen ein. Rainer Markstein hat auf dieser Idee ein neues Geschäft aufgebaut. » mehr

NVG-Geschäftsführer Dr. Sebastian Hill, Aufsichtsratsmitglied Günter Knorr und Wochenblatt-Chefredakteur Sepp Kellerer (von links) bei der gemeinsamen Winterversammlung der NVG-Bovex GmbH und der VVG Nordbayern in Himmelkron. Foto: Stephan Herbert Fuchs

03.02.2019

Kulmbach

Bauern sehen sich am Pranger

Landwirte sehen sich vom Borkenkäfer bis zum Brexit Vorwürfen ausgesetzt. Bei der Winterversammlung der Viehvermarktungsorganisationen VVG und NVG wird das kritisch angesprochen. » mehr

Ferkel

30.11.2018

Wirtschaft

Bundestag verlängert betäubungslose Ferkelkastration

Unter der Kritik von Opposition und Tierschützern hat der Bundestag einer Verlängerung der betäubungslosen Kastration von Ferkeln zugestimmt. Der Bundestag verschob das für das Jahresende geplante Ver... » mehr

29.11.2018

Schlaglichter

Betäubungslose Ferkel-Kastration bis Ende 2020

Ferkel dürfen weiterhin ohne Betäubung kastriert werden. Der Bundestag verschob das geplante Verbot der Methode um zwei Jahre. Eigentlich sollte das Verfahren bereits mit Beginn des kommenden Jahres u... » mehr

Ferkel

10.11.2018

Wirtschaft

Tierärzte kritisieren Ferkelkastrations-Pläne

Tierärzte sind teuer. Die Bundesregierung will in der Diskussion um Ferkelkastration auch den deutschen Landwirten einen Weg eröffnen, ohne Tierärzte die Ferkel betäuben zu können. Veterinäre sind ske... » mehr

Schweinehaltung

04.11.2018

Brennpunkte

Ferkelkastration ohne Betäubung: Koalition verschiebt Verbot

Ab Januar sollte Schluss sein mit der betäubungslosen Kastration männlicher Ferkel. Nun verschiebt die Koalition das Verbot um zwei Jahre. Die Grünen sprechen von einem «Albtraum» für Tiere. » mehr

Männliche Ferkel sollen von Januar an nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden dürfen. Die Bauern klagen, dass die vorhandenen Alternativen nicht praxisbezogen sind und von den Verbrauchern wahrscheinlich auch nicht akzeptiert werden dürften. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

26.10.2018

Kulmbach

Kontroversen um Kastration

Männliche Ferkel sollen schon bald nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden dürfen. Die Bauern fordern eine Verlängerung der Frist. Zahlreiche Betriebe würden aufgeben, wenn es beim Termin bleibt. » mehr

Ferkel

02.10.2018

Wirtschaft

Verbot betäubungsloser Ferkelkastration verschoben?

Bei dem Streit um ein Verbot der umstrittenen betäubungslosen Kastration von Ferkeln reagiert das Regierungsbündnis in Berlin auf Sorgen der Landwirtschaft. Kritiker sprechen von einem «schmutzigen De... » mehr

^