Lade Login-Box.

FERNWANDERWEGE

Gipfel der Wildspitze

28.06.2019

Reisetourismus

Tipps für Urlauber: Von der Wildspitze bis Bad Sassendorf

Ob Wandern in den Ötztaler Alpen, Tanzen zu David Guetta auf Malta oder Wellness im Lipperland: Touristen bekommen in Europa in diesem Sommer einiges geboten. » mehr

Ein Tummelplatz für Individualisten ist der erste Trekkingplatz im Bereich Frankenwald/Rennsteig. Foto: privat

31.05.2019

Kulmbach

Neuer Hotspot für Trekking-Urlauber

Zwischen Frankenwald und Rennsteig, an einer der bekanntesten Wanderrouten Deutschlands, wurde der erste Trekkingplatz eröffnet. Sein Name: "Frankenwald Kobach". » mehr

Bastorfer Leuchtturm

04.04.2019

Reisetourismus

Die Kühlung ist das kleinste Mittelgebirge im Norden

Das kleinste Mittelgebirge Norddeutschlands: Damit wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für die Kühlung. Netter Versuch, denkt man als Urlauber - was für ein merkwürdiger Superlativ. Doch m... » mehr

Mal eben auf den Brocken. Zu Fuß. Für Peter Hofmann aus Wurlitz ist das nur ein Training. In einer Woche nimmt er in Großbritanien an einem Lauf teil, der ihn über 420 Kilometer führt. Foto: privat

04.01.2019

FP-Sport

Zurück zu "Mama"

Peter Hofmann aus Wurlitz nimmt den nächsten Anlauf. Er tritt bei einem der härtesten Rennen der Welt an. Diesmal will er auch ankommen. » mehr

Hubschrauber

01.11.2018

Deutschland & Welt

Deutsche nach Wintereinbruch auf US-Wanderweg gerettet

Der legendäre «Pacific Crest»-Wanderweg in den USA führt durch die Wüste und über hohe Berggipfel. Fünf Monate lang war eine Deutsche unterwegs, kurz vor dem Ziel wurde sie von Schnee überrascht. Die ... » mehr

01.11.2018

Deutschland & Welt

USA: Deutsche auf «Pacific Crest»-Wanderweg gerettet

Eine Deutsche, die fünf Monate lang auf dem Fernwanderweg Pacific Crest Trail in den USA unterwegs war, ist nach einem Wintereinbruch gerettet worden. Die 34-jährige wurde am Montag von zwei Rettungsp... » mehr

Hoch über dem Höllental schwebte gestern ein Helikopter, um tonnenschwere Bauteile für die Sanierung des Felsenpfades in das unzugängliche Steilgelände zu befördern. Foto: Frank Mertel

26.09.2018

Region

Helikopter hievt Baumaterial ins Höllental

Für Aufsehen hat am Mittwoch der Einsatz eines Hubschraubers über dem romantischen Tal gesorgt. Dabei waren Lasten mit einem Gewicht von vielen Tonnen zu transportieren. » mehr

Kings Canyon Nationalpark

13.09.2018

Reisetourismus

4280 Kilometer zu Fuß durch die USA

Der Weg führt durch die Wüste und über schneebedeckte Gipfel, durch Busch- und Bärenland. Dazu kommen die körperlichen Strapazen, ständiger Hunger und mangelnder Komfort. Dennoch versuchen sich jedes ... » mehr

Wie leben die Menschen im Schatten der Räder? In Laubersreuth (unser Bild) reagieren die Bewohner verhalten auf Nachfragen und wollen keinen Unfrieden im Dorf. Trotzdem erzählen drei von ihnen, was sich verändert hat. Foto: Patrick Findeiß

27.07.2018

Region

Räder als Nachbarn

Seit die 10-H-Regelung gilt, entstehen in Bayern kaum noch Windkraftanlagen. In den Münchberger Ortsteilen leben einige Bürger im Schatten der Räder. Die Meinungen sind geteilt. » mehr

Wie leben die Menschen im Schatten der Räder? In Laubersreuth (unser Bild) reagieren die Bewohner verhalten auf Nachfragen und wollen keinen Unfrieden im Dorf. Trotzdem erzählen drei von ihnen, was sich verändert hat. Foto: Patrick Findeiß

27.07.2018

Region

Räder als Nachbarn

Seit die 10-H-Regelung gilt, entstehen in Bayern kaum noch Windkraftanlagen. In den Münchberger Ortsteilen leben einige Bürger im Schatten der Räder. Die Meinungen sind geteilt. » mehr

Vindelfjällen

08.05.2018

Reisetourismus

Unterwegs auf dem nördlichen Kungsleden

Wandern hat in Schweden Tradition: Schon vor mehr als 100 Jahren legte der Wanderverein STF den Grundstein für den Kungsleden. Heute zählt der Königspfad zu den bekanntesten Wanderwegen Skandinaviens.... » mehr

Wanderer

26.04.2018

Reisetourismus

Wanderwege zu Deutschlands Nachbarn entdecken

Gendarmenpfad oder Grenzerweg: Oft verraten schon die Namen viel über die Geschichte. Was früher undenkbar schien, ist heute problemlos möglich: Mehrtageswanderungen entlang der Grenze von Deutschland... » mehr

Karte von Bosnien und Herzegowina

24.04.2018

Reisetourismus

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionie... » mehr

Die Bedingungen, die Peter Hofmann von Sonntag an erwarten, trainierte er bereits in der Heimat.

11.01.2018

FP-Sport

Der Mann, den nichts aus der Bahn wirft

426 Kilometer und über 16 000 Höhenmeter will Peter Hofmann nächste Woche bewältigen. Zu Fuß. Dabei war der Wurlitzer vor wenigen Monaten noch schwer krank. » mehr

Glücklich während des sechsmonatigen Abenteuers: Stephan und Irene Berens. Fotos: pr.

05.10.2017

Fichtelgebirge

USA auf die extrem harte Tour

Der Höchstädter Stephan Berens und seine Frau Irene haben den Westen des Riesenlandes erwandert. Sie sind 4300 Kilometer unterwegs. » mehr

Auf der zweiten Etappe

08.08.2017

Reisetourismus

Almrausch und Buschenschank: Wandern durch die Steiermark

«Vom Gletscher zum Wein» heißt der neue Star unter den Fernwanderwegen in der Steiermark. Doch kaum jemand scheint den Vorzeigeweg bisher zu kennen. Für die Touristiker ein Problem, für die Wanderer e... » mehr

Wanderer auf der Traumschleife Rheingold

19.04.2017

Reisetourismus

Wandern in Rheinland-Pfalz

Der Wanderer von heute mag es bei aller Anstrengung komfortabel. Wichtig sind ihm gut ausgeschilderte Wege, Sehenswürdigkeiten, Natur und eine Brotzeit. » mehr

Bei der Übergabe der Zertifizierungs-Urkunde für den "Fränkischen Gebirgsweg" waren in Stuttgart dabei (von rechts): Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderbandes, FGV-Hauptwegereferent Christian Kreipe, Markus Döhla von der Tourismuszentrale Fichtelgebirge und Alexander Hart von der Tourismuszentrale Franken. Foto: FGV

18.01.2017

Fichtelgebirge

"Fränkischer Gebirgsweg" erneut zertifiziert

Die Wanderstrecke erhält wieder das Prädikat "Qualitätsweg". Die Prüfer hatten nichts zu beanstanden. » mehr

11.03.2016

Region

Die Mitgliederzahl bleibt stabil

Der FGV Thierstein zieht bei der Jahreshauptversammlung Bilanz. Darin stehen auch elf Neuaufnahmen zu Buche. » mehr

Das zweite an diesem Wochenende begangene Steigla führte am Sonntag zum alten Grenzstein bei Döbra.

04.10.2015

Region

Höchstes Siegel für den Frankenwald

Die Region erhält die Zertifizierung als Wanderparadies. 40 000 Markierungen weisen Wanderern den Weg. 200 Aktive weihen die ersten zwei von 32 neuen "Steigla" ein. » mehr

Am Ziel in Passau angekommen: Ulrich Renke aus Presseck.

12.08.2015

Region

Ein kleines Stück auf dem Lebensweg

Ulrich Renke aus Presseck ist 326 Kilometer auf dem Main-Donauweg gewandert. Für die Strecke hat er elf Tage gebraucht. In der Frankenpost berichtet er von seinen Erlebnissen. » mehr

Die NaturFreunde Münchberg waren der teilnehmerstärkste Verein. Von links: Deren Vorsitzender Gerhard Popp, Turngau-Wanderwart Jürgen Strobel aus Münchberg, Turngauvorsitzende Michaela Mäder aus Arzberg, Ingrid Sandner, Vorsitzende des TV Meierhof, und der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber.

16.05.2015

Region

Das Wandern ist der Turner Lust

Die Sternwanderung des Turngaus führt ins Münchberger Land. Rund 200 große und kleine Leute sind unterwegs, um Natur und gemütliches Beisammensein zu genießen. » mehr

Das BR-Team hat auch bei dem Holzbildhauer Walter Busch in Sellanger gedreht; dieser Beitrag ist im zweiten Teil der Dokumentation am Sonntag zu sehen.

24.02.2015

Region

Fernsehbeitrag pflegt Negativ-Klischees

Nebelverhangen und nasskalt präsentiert der Bayerische Rundfunk den Frankenwald. Das TV-Team ignoriert die Vorzüge der Wanderregion, doch zumindest Ortsporträts und Kulturangebote wecken das Zuschauer... » mehr

Obfrau Angelika Meister assistierte Rainer Gebelein bei seiner amüsanten Rückschau auf die Geschichte der Ortsgruppe. "Das habe ich hier alles auf meinem USB-Stick", sagte Gebelein mit Blick auf die Holzscheibe. 	Fotos: L. Peetz

08.01.2015

Region

Selbitzer Wanderfreunde auf guten Wegen

Die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins feiert ihr 85. Jubiläum. Einen ganzen Tag lang blicken die Heimatfreunde stolz auf alle Aktivitäten zurück. » mehr

"Eine Fassade, die mit Licht inszeniert ist, kommt ganz anders zur Geltung": Die Aktion "Kronach leuchtet" zieht jedes Jahr Tausende Besucher an. 	Foto: Archiv

15.07.2014

Oberfranken

Oberfranken will sein Licht leuchten lassen

Der Bezirk hat viel zu bieten in Sachen Tourismus, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Potenzial sehen Experten vor allem bei ausländischen Gästen. » mehr

Während des Rundgangs notierten die Jurymitglieder eifrig mit; auf unserem Bild macht sich Baudirektor Thomas Müller Notizen. 	Foto: S. H.

07.07.2014

Region

Jury castet Issigau

Der kleine Ort im Frankenwald will den Bezirkssieg bei "Unser Dorf soll schöner werden". Während die Kommission durchs Dorf läuft, bekommt sie wahre Hymnen zu hören. » mehr

Der FWV-Baufachwart Helmut Wilfert hat das "Deutsche Wanderdrehkreuz" projektiert: Ein fünf Meter hohes Drehkreuz (rechts in der Grafik) wird an der fränkisch-thüringischen Grenze optisch den Schnittpunkt zwischen dem Frankenweg und drei anderen Fernwanderwegen bilden. Der halbrunde Platz wird Wanderer zur Rast einladen.	Foto: Rost; Grafik: Wilfert

20.02.2014

Region

Denkmal für grenzenloses Wandervergnügen

Der Frankenwaldverein baut in Untereichenstein das "Deutsche Wanderdrehkreuz". Die Einweihung ist zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung am 9. November geplant. » mehr

Grenzenloses Wandern: Vor zehn Jahren weihte der Frankenwaldverein an der Selbitzbrücke zwischen Untereichenstein und Blankenstein den Frankenweg ein, der bei Wanderern überaus beliebt ist.   	Fotos: Werner Rost

13.02.2014

Region

Schnittpunkt verbindet Wanderwege

Der Frankenwaldverein baut in Untereichenstein das "Deutsche Wanderdrehkreuz". Die Einweihung dieses Denkmals ist heuer am 25. Jahrestag der Grenzöffnung geplant. » mehr

Der Frankenwald will noch mehr Wanderer in die Region locken.

09.03.2013

Region

Die Nummer eins für Wanderer

Der Frankenwald will sich zur "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" weiterentwickeln. Mit einem auf zwei Jahre angelegten Projekt soll der Tourismus auf eine ganz neue Stufe gehoben werden. » mehr

Peter Hottaß

24.01.2013

Region

FGV erhebt Einspruch gegen Mast

Der Heimat- und Wanderverein zeigt sich von dem geplanten Bau des Antennenträgers auf der Kösseine überrascht. Er befürchtet auch eine höhere Strahlenbelastung. » mehr

28.11.2012

Region

Protest im "Paradies"

Der Frankenwaldverein und alle 30 Bewohner von Haueisen wenden sich in Eingaben gegen geplante Windkraftanlagen. Die Bürger beklagen eklatante Mängel beim laufenden Genehmigungsverfahren. » mehr

EWV-Chefin Lis Nielsen überreichte die Ehrenurkunde an Frankenwaldvereins-Vorsitzenden Robert Strobel.

26.11.2012

Oberfranken

Hohe Ehre für aktive Naturschützer

Der Frankenwaldverein erhält für sein Engagement für den Schutz und den Erhalt der Natur einen Umweltpreis der Euro- päischen Wanderver- einigung. Zur Verleihung kommt die Präsidentin aus Dänemark zu ... » mehr

05.11.2012

Oberfranken

Komponisten der Zukunftsmusik

Die drei oberfränkischen Tourismus-Regionen arbeiten enger zusammen. Ihre Angebote ergänzen sich, etwa beim Thema "Wandern". Ein Beispiel aus dem Frankenwald. » mehr

Eine ganze Reihe von Heimatfreunden zeichnete der Verein für ihre besonderen Verdienste mit dem FWV-Ehrenzeichen in Gold aus. Die Ehrungen nahmen FWV-Hauptvorsitzender Robert Strobel, FWV-Geschäftsführerin Marlene Roßner (rechts) sowie zweiter FWV-Hauptvorsitzender Dieter Frank vor, sie beglückwünschten die Geehrten. 	Fotos: Singer

26.04.2012

Region

Frankenwaldverein legt zu

Vorsitzender Robert Strobel freut sich nicht nur über das Zertifikat "Wanderbares Deutschland". Auch der Zuwachs auf 10 824 Mitglieder in 64 Ortsgruppen stimmen ihn froh. » mehr

Am Saaleufer wurde bei einer Kurzwanderung das Wasserkraftwerk und die gigantische Papiermaschine aus dem Jahr 1843 in Augenschein genommen - heute ein Industriedenkmal der Gemeinde Blankenberg.

23.04.2012

Region

Wimpel jetzt in Blankenberg

Alljährlich zum Frankenwaldtag wird die Fahne an den Gastgeber überreicht. Nun bleibt das Symbol für ein Jahr in Thüringen. Der Frankenwaldverein bleibt weiter unter der Regie von Robert Strobel. » mehr

17.03.2012

Region

Wanderhilfe für das Wild

Jäger Jürgen Scheler erläutert Gewerkschaftsmitgliedern den Sinn und Zweck der Grünbrücke über die Autobahn. Sie sei für gesunde Wildbestände ungemein wichtig. » mehr

jDer Trend der kürzeren Verweildauer macht sich vor allem in Bad Steben bemerkbar.

25.02.2012

Region

Gäste bleiben immer kürzer

Während die Zahl der Touristen in Franken laut Statistik wächst, sieht das Bild im Frankenwald differenzierter aus. In Bad Steben sind die Übernachtungszahlen leicht gesunken; das Selbitztal hat hinge... » mehr

31.08.2011

Region

Wasser im Wanderrucksack

Wanderfreunde aus dem Frankenwald und dem Fichtelgebirge treffen sich mit Gleichgesinnten aus ganz Europa in Granada. Die Gruppe bringt Wasser aus dem Lamitztal mit, das im Löwenbrunnen der Alhambra l... » mehr

Reinhard             Eckhard   Hutzelmann            Bökenbrink

15.07.2011

Region

Eine Flut von Vorschlägen

Die Anregungen der Bürger reichen von Fahrrad-Bergrennen bis Kommun-Kneipe. Die Stadt sollte ihre touristischen Möglich- keiten mehr nutzen. » mehr

Liane Jordan

21.06.2011

Region

Expertin lobt "Top-Qualität" des Wegenetzes

Bad Steben - Bei der Eröffnung der "24 Stunden von Bayern" hat Liane Jordan vom Deutschen Wanderverband (DWV) dem Frankenwaldverein eine hervorragende Arbeit bei der Wegemarkierung bescheinigt. Jordan... » mehr

fpnai_wanderfuehrer_070910

09.09.2010

Region

Verlaufen wird unmöglich

Auf 52 Seiten erklärt ein neuer Wanderführer die schönen Wege rund um Schwarzenbach. Nicht nur Urlauber können von ihm profitieren. » mehr

fprt_fuchs-haus_200710

23.07.2010

Region

Bierschenke in der Einöd

Das "Alte Pfarrhaus", die beliebte Gaststätte am Kornberg, soll noch im Sommer unter neuem Pächter wieder eröffnen. Ein guter Anlass, um einen Blick in die spannende Chronik zu werfen. » mehr

08.10.2009

Region

LEBEN & FEIERN

Die Strässer Gma ist gut zu Fuß Helmbrechts - Eine stattliche Anzahl von Mitgliedern und Freunden der Gma traf sich am Vereinslokal Roßner zur Herbstwanderung. » mehr

21.03.2009

Region

Der Fränkische Gebirgsweg

Wunsiedel – Der zertifizierte Fernwanderweg „Fränkischer Gebirgsweg“ mit einer Gesamtlänge von 420 Kilometern wurde 2007 auf dem Ochsenkopf eingeweiht. Durch das Fichtelgebirge verläuft die neue Wande... » mehr

26.11.2008

Region

Eldorado für Wanderer

Wallenfels – Die Wanderregion Wallenfels ist geprägt von bewaldeten Hängen, tief eingeschnittenen Wiesentälern und dazu gerodeten Hochflächen mit herrlichen Ausblicken. Diese Täler und Höhen kann sich... » mehr

fpwun_zuwege-neu

06.06.2008

Region

Zehn weitere Orte liegen nun am Gebirgsweg

Wunsiedel – Der im vergangenen Jahr eingeweihte Fernwanderweg „Fränkischer Gebirgsweg“, der 220 Kilometer durch das Fichtelgebirge führt, konnte natürlich nicht durch alle Orte des Fichtelgebirges gel... » mehr

fpwun_esel

30.05.2008

Region

Mit dem Esel bis nach Polen

Eine ungewöhnliche Wanderung unternehmen zur Zeit Joachim Gröll und Claudia Mävers. Mit ihren Eseln Gustav und Tanja sowie den Hunden Knicker und Cleo sind die beiden ein halbes Jahr lang unterwegs au... » mehr

fpmhz_eselwandern

28.05.2008

Region

Unterwegs zu Fuß, per Huf und Pfote

Münchberg – Da machte manch einer große Augen: Zwei Wanderer zogen durch Münchberg, begleitet von zwei Eseln und zwei Hunden, beladen mit jeder Menge Gepäck. An einer Bäckerei wurde Halt gemacht, um P... » mehr

24.05.2008

Region

Wanderer als wichtige Zielgruppe

Schauenstein – Stabwechsel bei der Touristikgemeinschaft „Ferienregion Selbitztal“: Bei einem Treffen im Schauensteiner Rathaus hat die Lichtenberger Bürgermeisterin Elke Beyer den Vorsitz von ihrem S... » mehr

fpnai_messe

29.11.2007

Region

So schön ist Urlaub im Frankenwald

Fünf Tage lang hat die Ferienregion Selbitztal auf der größten Publikumsmesse „Touristik & Caravaning“ in Leipzig für den Tourismus im Frankenwald geworben. » mehr

fprt_tt_wüstenbrunner straße

23.11.2007

Region

15 000 Euro für Straßensanierung

Pilgramsreuth – Rückblicke und Ausblicke gab es kürzlich im Ortsteil Pilgramsreuth zur diesjährigen Bürgerversammlung. » mehr

fpnai_wandertafel

26.10.2007

Region

Neues „Drehkreuz“ für Wanderer

Frankenwald – Wer auf dem Rennsteig nach Osten wandert und nach 169 Kilometer über die Höhen des Thüringer Kammes Blankenstein erreicht, hat künftig die Qual der Wahl. » mehr

^