Lade Login-Box.

FEUERWEHRLEUTE

Ein Teil der Dienstkräfte der Marktleuthen Feuerwehr vor dem Einsatz beim FC-Sportheim. Foto: Hans Gräf

18.10.2019

Fichtelgebirge

Lob für Marktleuthener Wehr

Die Prüfer verleihen dem Ortsverein die Gesamtnote "hervorragend". Ob Ausbildung, Fahrzeuge, Geräte oder Personalstand - alles ist top. » mehr

Eingeschaltetes Feuerwehr Blaulicht

18.10.2019

Bayern

Flüchtender Unfallfahrer löst Suchaktion aus

Ein Autofahrer ist nach einem Unfall zu Fuß von der Unglücksstelle geflüchtet und hat damit eine Suchaktion ausgelöst. Wie sich herausstellte, war der 38-Jährige betrunken. Nach Polizeiangaben vom Fre... » mehr

Zwei tote Paketdienst-Mitarbeiter in Haldensleben

16.10.2019

Hintergründe

Zwei tote Paketdienst-Mitarbeiter an einem Tag

Großeinsatz in Haldensleben in Sachsen-Anhalt: Binnen eines Tages sind zwei Mitarbeiter eines Paketdienstleisters gestorben, ein dritter ist schwer verletzt. Die Umstände sind noch unklar, Ermittlunge... » mehr

Das Wohnhaus der Familie ist ebenso ein Raub der Flammen geworden wie die Scheunen und Stallungen. Den ganzen Freitagvormittag waren Hilfskräfte damit befasst, das immer noch glimmende Heu und Stroh abzufahren, das als Winterfutter für die Tiere in den Scheunen gelagert war. Fotos: Melitta Burger

11.10.2019

Kulmbach

Strohhäcksler löste das Inferno aus

Die Polizei gibt erste Informationen zur Brandursache auf dem Bauernhof in Menchau. Zehn Menschen wurden durch das Feuer verletzt. Zehn Rinder und zwei Schweine starben. » mehr

Löschflugzeug

12.10.2019

Brennpunkte

Waldbrände in Kalifornien treiben Tausende in die Flucht

Jedes Jahr aufs Neue toben etliche Feuer im US-Westküstenstaat Kalifornien. Und wieder müssen Tausende vor einem Flammenmeer fliehen, das ihre Häuser zu verschlingen droht. » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Waldbrände in Kalifornien schlagen Tausende in die Flucht

In Südkalifornien sind Tausende Menschen auf der Flucht vor Waldbränden. In der Nacht hatten sich die von heftigen Winden angefachten Flammen rund 40 Kilometer nördlich von Los Angeles rasch ausgebrei... » mehr

Bauernhof in Schutt und Asche

12.10.2019

Kulmbach

Kommentar: Gaffer am Werk

Irgendwie ist es kaum zu fassen. Ein ganzer Bauernhof brennt. Flammen schlagen meterhoch aus dem Dach. Der Brandort, direkt an der Straße gelegen, ist noch nicht abgesperrt, die Feuerwehr noch nicht e... » mehr

Bauernhof in Schutt und Asche

11.10.2019

Kulmbach

Großbrand: zehn Verletzte und Millionenschaden

Die Ursache des verheerenden Feuers am Donnerstagnachmittag bei Thurnau, bei dem ein Bauernhof komplett niederbrannte, scheint gefunden. Zehn Menschen wurden verletzt, der Schaden liegt im Millionenbe... » mehr

Die ehemalige Gaststätte "Köhler" an der Hauptstraße wird zu einem Mehrfamilienwohnhaus mit sechs Wohneinheiten und sechs Garagen im Innenhof umgebaut.	Foto: Werner Reißaus D

09.10.2019

Kulmbach

Es geht los an der Steigengasse

Die ersten Wohnhausbauten sind bereits abgesegnet. Zehn Baugrundstücke sind inzwischen verkauft. Und auch an der Neuenmarkter Hauptstraße entstehen Wohnungen. » mehr

Die Thiersteiner Konfirmanden übten den Umgang mit dem Feuerlöscher. Kreisbrandmeister Thomas Greipel und Pfarrer Knut Meinel (von rechts) beobachten das Treiben. Foto: Gerd Pöhlmann

08.10.2019

Arzberg

Feuer und Flamme für den Glauben

Wenn Brandschützer und Kirche kooperieren, haben beide etwas davon. In Thierstein sehen Konfirmanden die Wehr bei der Arbeit, um Parallelen zum Glauben zu ziehen. » mehr

Station 10: Anlegen eines Mastwurfes.

08.10.2019

Hof

Kuppeln, knoten, werfen

39 Gruppen aus ganz Oberfranken messen sich beim Bezirksjugendfeuerwehrtag in Hof. Die Stationen mit den Aufgaben sind über die Stadt verteilt. » mehr

04.10.2019

Schlaglichter

Feuerwehr kämpft gegen Buschbrand bei Sydney

Mit Löschflugzeugen haben mehr als 100 Feuerwehrleute gegen ein Buschfeuer nahe der australischen Metropole Sydney gekämpft. Die Brände seien im Vorort Castlereagh etwa 60 Kilometer westlich des Stadt... » mehr

Jung übt sich: Nach 2006 (Bild) findet der Bezirksjugendleistungsmarsch wieder in Hof statt.

02.10.2019

Hof

Feuerwehr-Nachwuchs zeigt, was er drauf hat

Junge Feuerwehrleute aus Oberfranken sind am Samstag in Hof gefordert. Sie müssen sich in Theorie und Praxis beweisen. » mehr

Zwischen den mit Rohporzellan beladenen Palettenwagen mussten sich Atemschutzgeräteträger auf der Suche nach den vermissten Personen durchzwängen. Fotos: pr.

02.10.2019

Fichtelgebirge

Großeinsatz bei Dibbern

Die Wehren Hohenberg, Neuhaus und Schirnding rücken zur Übung in der Porzellanmanufaktur aus. Zahlreiche Zuschauer verfolgen die Aktion. » mehr

Auch Löschschaum half in dem Fall nichts. Fotos: Feuerwehr Marktredwitz

01.10.2019

Marktredwitz

Baum brennt im Inneren völlig aus

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz muss die Feuerwehr ausrücken. Am Ende kommt doch die Motorsäge zum Einsatz. » mehr

Von vielen Stellen aus bekämpften die Feuerwehrleute den Großbrand auf dem Hof der Familie Eichner in Katschenreuth. Die Lage war zunächst bedrohlich: Das Feuer drohte in dem dicht bebauten Ortskern, auch auf weitere Gebäude überzugreifen. Glücklicherweise gelang es den 120 Wehrleuten, das zu verhindern. Foto: Melitta Burger

01.10.2019

Kulmbach

Feuerwehrleute 16 Stunden im Einsatz

Erst am Dienstagvormittag rückten die letzten Kräfte ab: Das Feuer auf einem Bauernhof in Katschenreuth forderte die Retter. » mehr

Die Feuerwehren übten auch das Bergen von verletzten Personen. Foto: Werner Reißaus

30.09.2019

Kulmbach

Feuerwehren zeigen ihr Können

Die Floriansjünger hielten in Fölschnitz eine gemeinsame Übung ab. Dabei bewiesen sie, dass sie auf den Ernstfall bestens vorbereitet sind. » mehr

#TetrisChallenge

27.09.2019

Computer

Menschen stellen Spielzeug nach

Rund um die Welt posieren Feuerwehrleute und Polizeibeamte wie Actionpuppen neben ihren Fahrzeugen und sauber aufgereihtem Zubehör. Auch ein Dienstfahrzeug aus Niedersachsen ist zu finden. » mehr

Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz händigte Fritz Weinlein das Steckkreuz als Zeichen für besondere Verdienste aus. Foto: privat

25.09.2019

Kulmbach

Große Ehre für den Kreisbrandinspektor

Fritz Weinlein ist für seine besonderen Verdienste um das Feuerlöschwesen von der Regierung ausgezeichnet worden. Er erhielt das Steckkreuz als Ehrenzeichen. » mehr

Neue Drehleiter für die Hofer Feuerwehr Hof

24.09.2019

Hof

Hightech-Leiter rettet Menschenleben

Die Freiwillige Feuerwehr Hof hat seit zwei Wochen eine neue Drehleiter. Der Neuzugang – Marke Magirus, Typ DLA(K) 23/12 – steht in den Fahrzeughallen am Hofer Hallplatz. » mehr

Mit einem Knopfdruck schaltete Oberbürgermeister Henry Schramm am Tag der offenen Tür bei der Kulmbacher Feuerwehr das neue auf eine App gestützte Alarmierungssystem frei. Foto von links: Stadtbrandinspektor Heinrich Poperl, Stefan Than, OB Henry Schramm, Stadtbrandmeister Michael Weich, Kreisbrandmeister Jürgen Hochgesang und Sebastian Kuhn. Foto: Melitta Burger

23.09.2019

Kulmbach

Alarmierung mittels App

Wenn sie ausrücken sollen, werden die Kulmbacher Feuerwehrleute übers Handy alarmiert. Eine App stellt die Verbindung her. Die Einsatzleitung weiß sofort, wer zum Einsatz eilt. » mehr

Im Kommandowagen laufen alle Fäden zusammen.

23.09.2019

Selb

Feuerwehr lässt es am Storg krachen

Bei einer Schauübung auf dem Gelände und in der Tiefgarage des früheren Kaufhauses beweisen die Helfer Einsatzbereitschaft. Die Zuschauer bekommen viel zu sehen. » mehr

Eine Disziplin beim Kinderfeuerwehr-Action-Lauf ist der Wassertransport; wer in einer bestimmten Zeit das meiste Wasser transportiert, hat gewonnen. Foto: pr.

18.09.2019

Arzberg

Feuerwehr-Nachwuchs misst sich

Beim Kinderfeuerwehr- Action-Lauf am 21. September beweisen Mädchen und Jungen an fünf Stationen ihr Können. In Thiersheim sind Theorie und Praxis gefragt. » mehr

Neue Chefs im Amtsgericht Wunsiedel: Direktor Claus-Peter Riedelbauch (sitzend) und sein ständiger Vertreter Dietmar Burger. Foto: Herbert Scharf

17.09.2019

Fichtelgebirge

Neue Chefs im Amtsgericht

Die Chefsessel im Amtsgericht Wunsiedel sind wieder besetzt: Neuer Chef ist Claus-Peter Riedelbauch, sein Stellvertreter Dietmar Burger. » mehr

Schwerer Unfall auf der A 93 Rehau

14.09.2019

Rehau

A 93: Busfahrer klemmt Feuerwehrmann ein

Weil der Fahrer eines Reisebusses offenbar nicht mit der Umleitung einverstanden war, klemmte er einen Feuerwehrmann in die Tür des Busses ein. Der Feuerwehrmann wurde verletzt. » mehr

Großer Andrang herrschte bei der Sondersitzung des Stadtrats zum Thema "Feuerwehrkonzept". Viele Wehrleute informierten sich mit den Stadträten über die Pläne, die Kreisbrandinspektor Armin Welzel (vorne, rechts) vorstellte. Foto: Christl Schemm

13.09.2019

Arzberg

Feuerwehr Arzberg möchte eine Drehleiter

Kreisbrandinspektor Armin Welzel erklärt im Stadtrat, warum es ohne ein Hubrettungsfahrzeug nicht mehr geht. Ein Konzept beschreibt, was nötig ist. » mehr

12.09.2019

Selb

Katastrophenschutzfahrzeug für die Wehr

Ein Auto des Bundes ersetzt in Erkersreuth das 28 Jahre alte LF 8. Das Fahrzeug wird dauerhaft im Selber Stadtteil stationiert. » mehr

12.09.2019

Selb

THW-Lastwagen für die Feuerwehr

Die Erkersreuther Wehr braucht ein neues Löschfahrzeug. Das 28 Jahre alte LF 8 wird übergangsweise durch einen Wagen des Technischen Hilfswerks ersetzt. » mehr

Stundenlang dauerte es, bis sich der dichte Rauch in der Halle verzogen hatte. Mehrere Hochleistungs-Lüfter wurden dafür gebraucht.

10.09.2019

Kulmbach

Brand fordert 500 000 Euro Sachschaden

In einer Sägeanlage bei Holzbau Fleischmann in Seidenhof ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. 140 Einsatzkräfte konnten eine Katastrophe gerade noch verhindern. » mehr

Brand in Krankenhaus

10.09.2019

Brennpunkte

Ein Toter und viele Verletzte bei Klinikbrand in Düsseldorf

In einem Krankenhaus in Düsseldorf bricht ein Feuer aus. Der Rauch verteilt sich über mehrere Etagen. Patienten müssen auf dem Parkplatz versorgt werden. Für einen alten Mann kommt die Hilfe zu spät. » mehr

Buschfeuer in Australien

08.09.2019

Brennpunkte

Australien in Furcht vor einem «Brandsommer»

Der fünfte Kontinent hat einen äußerst warmen und trockenen Winter hinter sich. Mit den ersten Frühlingstagen beginnen auch schon erste Buschbrände im Osten Australiens. Vorboten eines gefährlichen So... » mehr

Aussichtsturm

03.09.2019

Brennpunkte

Freizeitpark-Besucher bleiben in 60 Meter Höhe stecken

Ein Riesenrad in München und eine Aussichtsplattform in Geiselwind: Beide Fahrgeschäfte bleiben am Dienstag stecken. Die Fahrgäste müssen aus luftiger Höhe befreit werden - einer weigert sich zunächst... » mehr

29.08.2019

Schlaglichter

Schlangensuche in Herne: Feuerwehr durchkämmt Wohnhäuser

Bei der Suche nach einer hochgiftigen Schlange in der Ruhrgebietsstadt Herne durchsuchen Feuerwehrleute weiterhin akribisch die evakuierten Wohnhäuser. Sie hätten dabei gute Fortschritte gemacht - all... » mehr

Die letzte "goldene Generation" des FC Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (hinten von links) Uwe Rothert, Joachim Schwieder, Michael Dworeck, Peter Haas, Karl-Heinz Schmitt, Alexander Eber, Martin Bastobbe, Uwe Wittmann, Winfried Haas und den damaligen sportlichen Leiter Harald Trahorsch; vorne (von links) Ralf Förtsch, Udo Laaber, Werner Günther, Reinhard Hildner, Stefan Biener, Jürgen Braunersreuther, Rudi Günther, Thomas Ströhlein und Stefan Buß.	Foto: Tobias Braunersreuther

28.08.2019

Kulmbach

Mit der Leidenschaft im Bein

Im Jahr 1989 erlebte der FC Ludwigschorgast sein Fußballmärchen: den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Helden von damals schwelgen noch heute in Erinnerungen. » mehr

Ronny Hein (Zweiter von links) weiß, worauf es im Ernstfall ankommt. Sein Wissen gibt er an Kollegen weiter.	Foto: pr.

26.08.2019

Selb

Ronny Hein stellt Wehren auf den Prüfstand

Der frisch gebackene Schiedsrichter aus Selb nimmt Leistungsprüfungen ab. Denn wenn es brennt oder jemand verletzt ist, muss jeder Handgriff sitzen. » mehr

21.08.2019

Kulmbach

Großeinsatz in Mainleuser Unternehmen

Unmittelbar neben dem Gefahrgutlager der Firma Arno Friedrichs Hartmetall war in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise hatten es die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle. » mehr

SPD-Vertreter besuchen die Thiersheimer Feuerwehr. Foto: pr.

18.08.2019

Fichtelgebirge

Feuerwehr klagt über alte Schutzanzüge

Beim Besuch der SPD bittet sie um Neuanschaffungen. Auch ein Ersatzfahrzeug sei dringend notwendig, betont der Kommandant. » mehr

Mit einer Wärmebildkamera suchten Feuerwehrmänner in einem m künstlich verrauchten Vorraum des Schweinestalls nach Menschen.

14.08.2019

Fichtelgebirge

Drei Wehren üben im Schweinestall

In Kothigenbibersbach zeigen die Rettungskräfte vollen Einsatz.Dafür gibt es von den Verantwortlichen ein dickes Lob. » mehr

Waldbrand in Griechenland

14.08.2019

Brennpunkte

Brände auf griechischer Insel Euböa teils unter Kontrolle

Nach drei Tagen können die Menschen auf der zweitgrößten griechischen Insel Euböa wieder hoffen. Hubschrauber und Löschflugzeuge haben die seit Tagen tobenden Flammen eingedämmt. Noch ist die Gefahr a... » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Kampf gegen die Flammen auf griechischer Insel Euböa

Hunderte Feuerwehrleute und freiwillige Helfer kämpfen auf der griechischen Insel Euböa weiter gegen die Flammen. Die Feuerfront nahe der Ortschaft Psachna habe eine Länge von mehr als elf Kilometern ... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Brand tobt auf Zypern bei Limassol

Hunderte Feuerwehrleute und freiwillige Helfer versuchen, einen Großbrand auf der Mittelmeerinsel Zypern einzudämmen. Sie wollen verhindern, dass die Flammen in bewohntes Gebiet eindringen. Der Brand ... » mehr

12.08.2019

Kulmbach

Das Rezept für spannende Ferien

Von der Quiz-Rallye bis zur kleinen Raupe Nimmersatt: In Himmelkron ist das Ferienprogramm angelaufen. » mehr

Hubschrauber im Einsatz

11.08.2019

Brennpunkte

Schwerer Waldbrand in den Bergen von Gran Canaria

Auf Gran Canaria kämpfen Feuerwehrleute mit Flugzeugen gegen einen verheerenden Waldbrand. Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden, rund 1000 Hektar sind betroffen. » mehr

In seiner Predigt erinnerte Pfarrer Wolfgang Oertel auch an die Brände in jüngster Zeit. Foto: Klaus-Peter Wulf

11.08.2019

Kulmbach

Der Brand, der unvergessen bleibt

50 Christen gedenken des verheerenden Feuers vom 10. August 1706 in Untersteinach. Es war der 270. Brandgottesdienst. » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Verunglückter Feuerwehrmann weiter in Lebensgefahr

Ein während einer Einsatzfahrt in Hagen verunglückter Feuerwehrmann schwebt nach Polizeiangaben weiter in Lebensgefahr. Der Gesundheitszustand sei unverändert kritisch, sagte ein Polizeisprecher am Mo... » mehr

Die Rehauer Feuerwehr ist eine der Wehren, die in der Hitzeperiode am häufigsten ausgerückt sind. Zweiter Kommandant Volker Bucher, Thomas Schaller, Sebastian Koppisch, Philipp Rieß, Stefan Kemnitzer, Michaela Lemanczyk und Kommandant Manuel Höll können nach den vielen Einsätzen nun etwas aufatmen.	Foto: Schmidt

03.08.2019

Rehau

Wehrleute meistern extreme Belastung

Die Feuerwehr Rehau hatte jetzt viele Einsätze so dicht hintereinander wie noch nie. Der Höhepunkt: vier Mal ausrücken an einem Tag. » mehr

Wasserfall

01.08.2019

Brennpunkte

Viele Feuerwehreinsätze im Nordosten durch starke Gewitter

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume, Feuerwehrleute im Dauereinsatz - starker Regen hat den Einsatzkräften vielerorts mächtig Arbeit beschert. In Berlin galt zeitweise der Ausnahmezustand. » mehr

Starkregen überflutete Anfang der Woche in Teilen Niedersachsens die Straßen. Betroffen waren unter anderem Hannover und die Kulmbacher Partnerstadt Lüneburg. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

31.07.2019

Kulmbach

Stürmische Zeiten in den Partnerstädten

Ein Tornado ängstigt Bursa. Heftige Regenfälle überschwemmen Lüneburg und Kilmarnock. In den Kulmbacher Partner- städten zeigt das Wetter seine extremen Seiten. » mehr

Römersreuth

26.07.2019

Kulmbach

Feuerwalze rast auf Dorf zu: Römersreuth kurz vor der Evakuierung

Nur weil der Wind in letzter Sekunde gedreht hat, ist es beim Waldbrand am Donnerstag nicht zu einer Katastrophe gekommen. 19 Stunden dauerte der Kampf gegen die Flammen. » mehr

Ein landwirtschaftliches Gerät im Wert von einer viertel Million Euro steht bei Limmersdorf in hellen Flammen. Ernte ist aufgrund der Hitze und der Trockenheit zu einem brandgefährlichen Geschäft geworden. Foto: Feuerwehr Thurnau

26.07.2019

Kulmbach

Ein brandgefährliches Geschäft

Am Donnerstag brennt ein Mähdrescher auf einem Feld bei Limmersdorf. Die Ernte ist für Landwirte bei dieser Witterung mit hohem Risiko verbunden. » mehr

Dichter Rauch und immer wieder durch Wind auflodernde Flammen machten es den Einsatzkräften schwer. Fotos: Melitta Burger

Aktualisiert am 26.07.2019

Kulmbach

Knapp an der Katastrophe vorbei

Ein Flächenbrand von 15 Hektar und kein Wasser in einem abgelegenen Waldgebiet: 300 Feuerwehrleute haben die Flammen gerade noch rechtzeitig gelöscht. Bis tief in die Nacht waren die Kräfte im Einsatz... » mehr

Auch ein Polizeihubschrauber war für die Löscharbeiten beim größten Flächenbrand bei Stadtsteinach im Einsatz.

Aktualisiert am 26.07.2019

Oberfranken

15 Hektar Wald in Flammen

Ein Waldbrand zwischen Stadtsteinach und Presseck wurde um ein Haar zum Katastrophenfall. Zahlreiche Flächenbrände hielten die Einsatzkräfte in ganz Oberfranken in Atem. Bis Freitagmorgen um 3.30 Uhr ... » mehr

^