Lade Login-Box.

FICHTENWALD

Interview: mit Forstdirektor Thomas Krämer

27.04.2020

Hof

"Der Wasservorrat geht bald zur Neige"

Wärme, Trockenheit und Borkenkäfer machen den Wäldern im Landkreis Hof zu schaffen. Forstdirektor Thomas Krämer schätzt die Situation im Vergleich zum Vorjahr als noch alarmierender ein. » mehr

Die für Stürme und Schädlinge anfälligen Fichtenwälder werden dem Klimawandel nicht standhalten. Das ist das Ergebnis eines interessanten Fachvortrags, der im Rahmen des BN-Neujahrsempfangs in Weißdorf zu hören war. Foto: Julian Stratenschulte/dpa; Porträt-Foto: Hans-Bertram Ploß

07.02.2020

Münchberg

Warnung vor dem "Waldsterben 2.0"

Der Klimawandel steht im Mittelpunkt des BN-Neujahrsempfangs in Weißdorf. Waldexperte Ralf Straußberger rät zum sofortigen Umbau der hiesigen Wälder. » mehr

Um die Wälder im Landkreis Hof für die Zukunft neu aufzustellen, werden Fichtenbestände in Mischwälder umgewandelt - zum Beispiel, wie hier auf dem Bild, mit Baumsorten wie Eiche, Douglasie und Kirsche. Foto: Daniela Kreuzer

16.12.2019

Hof

Verluste gehen an die Existenz

Für die Waldbesitzer im Landkreis Hof war das Jahr 2019 vom Kampf gegen den Borkenkäfer bestimmt. Die Aufarbeitung der Schäden ist noch längst nicht beendet. Der Wald wird sich verändern. » mehr

In rund 60 Metern Umkreis von Holzfällerarbeiten besteht Gefahr für Leib und Leben. Immer mehr Waldbesucher ignorieren jedoch die Warnungen - und bringen Waldbesitzer damit in ernste Schwierigkeiten.

31.10.2019

Hof

Waldbesucher ignorieren Lebensgefahr

Wegen des Borkenkäfers wird derzeit in vielen Wäldern gearbeitet. Spaziergänger und Pilzesammler achten jedoch oft nicht auf Absperrungen. » mehr

Kulmbachs Stadtförsterin Carmen Hombach (hinten links) hatte die Idee, das Arboretum anzulegen. Unterstützt wird sie vom Leiter des Forstamts Kulmbach-Kronach, Dr. Michael Schmidt (links daneben). Die ersten Bäumchen pflanzten (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Amely Löffler mit Ministerin Michaela Kaniber, Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig und Kulmbachs Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack.

07.10.2019

Kulmbach

Ministerin will den Umbau des Waldes

Michaela Kaniber startet in Kulmbach das Projekt "Initiative Zukunftswald". Es geht darum, neue Baumsorten zu finden. Das allein werde aber nicht ausreichen. » mehr

Hier haben früher viele Fichtelgebirgler das Klettern gelernt: am Hirschstein unterhalb des Großen Kornberges. Foto: Wolfgang Neidhardt

26.08.2019

Selb

Die Felsenburg im Fichtenwald

Auf halbem Weg von Niederlamitz zum Kornberg steht die Ruine Hirschstein. Hier wurde früher geklettert. In der Nähe wird heute wieder Granit abgebaut. » mehr

Blick von der Kimme zum Korn und in Richtung Schneeberg. Foto: Wolfgang Neidhardt

14.08.2019

Selb

Kimme und Korn unterm Hengstberg

Oberhalb von Silberbach gewährt ein romantisches Plätzchen mit originellem Namen weite Blicke. Weiter oben steht wilder Wald. » mehr

Geschädigte Fichten. Symbolfoto.

23.07.2019

Kulmbach

Landräte fordern "Masterplan" gegen Forstschäden

In einem gemeinsamen Brief fordern Klaus Löffler und Klaus-Peter Söllner die Staatsregierung zum Handeln auf. Die Lage im Frankenwald sei derzeit höchst alarmierend. » mehr

Umgemacht wird derzeit in der Nähe der Opferstätte ein Bereich mit vertrockneten Fichten.

17.05.2019

Kulmbach

Alarm im Stadtsteinacher Stadtwald

Die Dürre fordert ihren Tribut: Seit Juni vergangenen Jahres sind 70 Prozent der Fichten stark geschädigt oder schon gefällt. » mehr

Man sieht es dem kleinen Tierchen nicht an, welchen Schaden es anrichten kann. Borkenkäfer haben sich massiv vermehrt. Foto: Matthias Hiekel/dpa

23.04.2019

Kulmbach

Borkenkäfer bedrohen den Wald

Trockenheit und Wärme haben es den Käfern ermöglicht, sich massenhaft zu vermehren. Im Landkreis Kulmbach wurde deshalb jetzt Alarm ausgelöst. » mehr

So sieht es derzeit vielerorts im Frankenwald aus: Mit schwerem Gerät werden befallene Bäume aus dem Forst geholt. So will man eine Borkenkäferplage verhindern. Falls das nicht gelingt, könnte die Lage heuer dramatisch werden, warnen Experten.	Fotos: Matthias Hiekel, Lino Mergeler, Tobias Hase / dpa

13.03.2019

Kulmbach

Ein Nest kann zum Flächenbrand werden

In den vergangenen Jahren war der Borkenkäfer recht gut beherrschbar. Doch das trockene Jahr 2018 hat den Bäumen schwer zugesetzt. Gerade jetzt kommen die Tiere stärker denn je zurück. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Autoren des neuen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker": Werner Bergmann, Thomas Müller, Harald Stark, Wolfgang Wurzel und Robert Tröger (von links). Foto: Willi Fischer

09.10.2018

Wunsiedel

Der Bierkrieg und die Bergkristalle

In Kirchenlamitz erscheint der 28. Krebsbacker-Band. Das heimatgeschichtliche Buch erzählt von Flora und Fauna, Ortsteilen und renitenten Wirten. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.