FILMEMACHER

Regisseur Sebastian Marka (links) beim Dreh im Bayreuther Landgericht. Daneben die Darstellerinnen Dagmar Manzel und Eli Wasserscheid. Foto: BR Fernsehen

18.02.2019

Oberfranken

Vollgas, die ganze Zeit

Bayreuth-Kenner Sebastian Marka führte Regie beim Franken-Tatort "Ein Tag wie jeder andere". Ausgestrahlt wird der Film am nächsten Sonntag. » mehr

Agnès Varda

13.02.2019

Deutschland & Welt

Agnès Varda: «Es geht mir nicht ums Geld»

Sie ist eine der letzten Überlebenden der Nouvelle Vague. Agnès Varda dreht auch im hohen Alter weiter ihre Filme. » mehr

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Förderkreises. Unser Bild zeigt sie mit (links) zweitem Bürgermeister Harald Peetz und (Dritte von rechts) Vorsitzende Inge Tischer. Foto: Werner Reißaus

12.02.2019

Kulmbach

Mal Prachtmeile, mal Oase der Ruhe

Der Himmelkroner Förderkreis hegt und pflegt die Baille-Maille-Allee. Sie mausert sich zunehmend zu einem kulturellen Mittelpunkt des Ortes. » mehr

Film erzählt Geschichte einer Liebe im Krieg

07.02.2019

Rehau

Film erzählt Geschichte einer Liebe im Krieg

Maximiliane Nirschl stellt bei der DFG Rehau ihren Film "La Famille" vor. Das Drehbuch hat das Leben geschrieben und geht auf Nirschls eigene Familiengeschichte zurück. » mehr

Franken-"Tatort"-Premiere im Bayreuther Kino Bayreuth

31.01.2019

Kunst und Kultur

Bayreuth sehen und sterben

Der Bayerische Rundfunk feiert den fünften Franken-,,Tatort“ und sich selbst bei der Premiere im Cineplex in Bayreuth. Oberfranken dient einmal mehr als Filmkulisse. » mehr

24.01.2019

Schlaglichter

Schweighöfer sagt zwei weitere Konzerte ab

Der Sänger und Filmemacher Matthias Schweighöfer hat wegen eines eingeklemmten Nervs zwei weitere Konzerte abgesagt. «Köln und Bremen, wir müssen unsere Dates leider auch verschieben», schrieb Schweig... » mehr

Matthias Schweighöfer

24.01.2019

Boulevard

Matthias Schweighöfer sagt zwei weitere Konzerte ab

Der Sänger, Schauspieler und Filmemacher ist krank. Er hat sich einen Nerv eingeklemmt. Deshalb muss er die geplanten Konzerte in Köln und Bremen erst einmal absagen. Sie sollen aber nachgeholt werden... » mehr

Für einen unerwarteten Besucheransturm sorgte der Film "Fahrenheit 11/9". Foto: Rainer Unger

21.01.2019

Kulmbach

"Fahrenheit 11/9" sorgt für Ansturm

Bei "Kino umsonst" läuft der neueste Streifen des amerikanischen Filmemachers Michael Moore. Das Kulmbacher Publikum schwankt zwischen Begeisterung und Bestürzung. » mehr

«Holocaust»

11.01.2019

Boulevard

Wie «Holocaust» ins Fernsehen kam

Vor 40 Jahren ging eine Serie um die Welt - «Holocaust». Nur in Deutschland gab es erbitterten Widerstand gegen die Ausstrahlung. Am Ende lief sie im Dritten Programm. Eine Dokumentation zeigt, was da... » mehr

Caroline Link

28.12.2018

Boulevard

Caroline Link: «Regie ist ein familienfeindlicher Beruf»

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist noch nie ganz einfach gewesen. Auch als Filmemacher stößt man da immer wieder an seine Grenzen. » mehr

Drei Wünsche erfüllt im Märchenfilm die Kröte Itsche dem Fürstensohn Gustav (Jannik Schümann). Die Filmemacher konnten die Kröten-Nachbildung fernsteuern und Augen und Maul öffnen und schließen.

Aktualisiert am 23.12.2018

Naila

Ein Märchen aus dem Schieferbergwerk

Die Grube Lotharheil ist ein begehrter TV-Drehort, meist für Dokumenta- tionen über den Frankenwald. Demnächst ist sie aber in einem Film ganz anderer Art zu sehen. » mehr

Im Wald bei Bad Alexandersbad stand wochenlang das Haus der Kleinen Hexe für den Kinofilm. Foto: Walter Wehner, dpa

13.12.2018

Kunst und Kultur

Fichtelgebirge etabliert sich als Dreh-Region

Immer mehr Filmemacher entdecken die Region für ihre Produktionen. Vermittler Michael von Hohenberg hat inzwischen eine Kartei mit hundert "Locations". » mehr

Hofer Filmtage

03.12.2018

Hof

"Festival war toll wie immer"

Der Verein Cine-Center zieht Bilanz der 52. Hofer Filmtage. Abseits dessen sieht sich der Verein weiter in der Tradition Werner Weinelts. » mehr

Im Wald bei Bad Alexandersbad stand wochenlang das Haus der Kleinen Hexe für den gleichnamigen Kinofilm. Foto. Walter Wehner, dpa

30.11.2018

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge etabliert sich als Dreh-Region

Immer mehr Filmemacher entdecken die Region für ihre Produktionen. Vermittler Michael von Hohenberg hat inzwischen eine Kartei mit hundert "Locations". » mehr

«Schindlers Liste»

29.11.2018

Boulevard

Vor 25 Jahren: Spielberg bewegt mit «Schindlers Liste»

Vor 25 Jahren feierte Steven Spielbergs Holocaust-Drama «Schindlers Liste» Weltpremiere. Der Film holte sieben Oscars. Spielberg gründete danach die Shoah Foundation, die Zehntausende Zeitzeugen befra... » mehr

Douglas Wolfsperger bei den Filmtagen vorm Hofer Scala-Kino. Foto: aho

28.10.2018

News

Plädoyer für eine andere Kulturpolitik

In Konstanz muss ein Kino einem Drogeriemarkt weichen. Douglas Wolfsperger dokumentiert in "Scala Adieu" den emotionalen Abschied einer Stadt von einer kulturellen Institution. » mehr

Goldene Aussichten

26.10.2018

News

Goldene Aussichten

An diesem Samstag wird bei den Hofer Filmtagen ein echter Hochkaräter verliehen. Der neue Preis ist 35.000 Euro wert und geht an einen Nachwuchs-Regisseur. » mehr

Stammgast bei den Hofer Filmtagen: Regisseur und Drehbuchautor Constantin Hatz. Foto: Frank Wunderatsch

25.10.2018

News

"Man braucht als Filmemacher einen langen Atem"

Constantin Hatz ist erst 28 Jahre alt, doch präsentiert er bei den Hofer Filmtagen bereits seinen vierten Film. Zwei Mal erhielt er hier einen Preis. Jetzt ist sein neues Werk erneut nominiert. » mehr

Oleg Senzow

25.10.2018

Boulevard

Filmemacher Senzow erhält Sacharow-Menschenrechtspreis

Das Europaparlament zeichnet den in Russland inhaftierten ukrainischen Regisseur Oleg Senzow mit dem renommierten Sacharow-Preis aus. Kiew begrüßt die Ehrung, Moskau ist enttäuscht. » mehr

24.10.2018

Hof

„Was ich an Hof mag, ist die Nähe“

Der deutsche Regisseur Veit Helmer erhält den Hans-Vogt-Preis der Stadt Rehau. Der Filmemacher verzichtet in seinen Filmen gerne auf Worte. Dafür legt er mehr Wert auf den Ton. » mehr

Heute Abend wird Thorsten Schaumann die Filmtage eröffnen. Foto: Peter Fröhlich/Filmtage

22.10.2018

Kunst und Kultur

"Kino ist Premium"

Heute beginnen die 52. Internationalen Hofer Filmtage. Der Leiter Thorsten Schaumann spricht über große Namen, neue Entdeckungen und einen Mangel auf Wikipedia. » mehr

Nachdem die Schilder des Fernwehparks Hof verlassen hatten, fanden sie in Oberkotzau Platz.	Foto: Uwe von Dorn

26.09.2018

Hof

Fernwehpark auf Großleinwand

Klaus Beer hat die Eröffnung des Fernwehparks und zugleich des Summa-Parks in einem Film festgehalten. Der hatte nun Premiere. » mehr

Michael Fuchs (Dritter von links) erklärte Dr. Joachim Zeune (Zweiter von rechts) die Funktionsweise der Blide. Foto: Schi.

Aktualisiert am 26.09.2018

Fichtelgebirge

Katharinenberg wird zur Filmkulisse

Ein Fernsehteam dreht auf dem Wunsiedler Hausberg. Es entstehen zwei Folgen der Doku Serie "Terra " für das ZDF und Arte. » mehr

Bullyparade

25.09.2018

Boulevard

Michael Bully Herbig dreht keine Komödien mehr

Mit seinen Komödien hat Michael Bully Herbig an den Kinokassen abgeräumt. Aber für den Filmemacher ist jetzt ein neues Zeitalter angebrochen. » mehr

Gary Kurtz

25.09.2018

Boulevard

«Star Wars»-Produzent Gary Kurtz gestorben

Seine Karriere ist untrennbar mit George Lucas verbunden. Jetzt ist der Produzent Gary Kurtz im Alter von 78 Jahren in London gestorben. » mehr

24.09.2018

Schlaglichter

«Star Wars»-Produzent Gary Kurtz gestorben

Der «Star Wars»-Produzent Gary Kurtz ist tot. Kurtz sei im Alter von 78 Jahren in London an Krebs gestorben, teilte seine Familie mit. Der in Los Angeles geborene Produzent wurde durch seine Zusammena... » mehr

Ottokar Runze

24.09.2018

Boulevard

Filmregisseur Ottokar Runze gestorben

Sein Hauptthema war das Verhältnis von Justiz und Gerechtigkeit. Seine Stimme lieh er als Synchronsprecher vielen Schauspielern. Nun ist der Filmemacher Ottokar Runze gestorben. » mehr

Til Schweiger

23.09.2018

Boulevard

Til Schweiger: Medizinstudium war «aussichtslos»

Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden. » mehr

Klein-Hollywood - ganz oben in Bayern

20.09.2018

Kunst und Kultur

Klein-Hollywood - ganz oben in Bayern

Ob TV-Serien oder große Kino-Streifen: In Oberfranken wird immer öfter gedreht. Kein Wunder, denn es gibt gute Gründe, warum die Gegend bei Filmleuten beliebt ist. » mehr

Kunstprojekt "DAU Freiheit"

16.09.2018

Boulevard

Kunstfreiheit - Prominente für Berliner Mauer-Projekt

Ein Kunstprojekt, das in Berlin eine Mauer aufbauen will, polarisiert. Der Streit darum erscheint Kulturschaffenden als Provinzposse zwischen Kunstfreiheit und Hetzkampagne. » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Münchberg

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

«Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkung»

06.09.2018

Familie

Eine Doku versucht sich an der Klärung der Impffrage

Masern, Mumps, Röteln, Pneumokokken oder Tetanus. Experten empfehlen Impfungen gegen 15 verschiedene Krankheiten. Nicht alle Eltern wollen dieser Empfehlung folgen. Ein Film versucht, die Vor- und Nac... » mehr

Engagement braucht Förderung

02.09.2018

FP

Engagement braucht Förderung

In Hof stellt Staatsminister Georg Eisenreich höhere Zuschüsse im Bereich Kultur in Aussicht. Er zeigt sich beeindruckt vom Engagement der Bürger. » mehr

Nicolas Roeg

14.08.2018

FP

"Wenn die Gondeln Trauer tragen" - Meisterregisseur Nicolas Roeg 90

Er ließ sich nie auf ein Genre festlegen: Nicolas Roeg ist einer der originellsten Filmemacher Großbritanniens. Aber er blieb ein Außenseiter, verehrt für seine Kultfilme. » mehr

Regisseur und Schriftsteller Uwe Brandner

Aktualisiert am 01.08.2018

52. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage trauern um Gründungsmitglied

Der deutsche Filmemacher und Schriftsteller Uwe Brandner ist tot. Er hatte die Internationalen Hofer Filmtage vor vielen Jahren mit initiiert. » mehr

4200 Kubikmeter Luft, 1300 Quadratmeter Stoff, eine handelsübliche Nähmaschine im Schlafzimmer und fünf Wochen Zeit: So sah die heiße Phase der Vorbereitungen aus. Der Ballon ist heute ein wichtiges Zeugnis deutscher Geschichte.

19.07.2018

FP

Exklusive Filmvorführung von Bullys Ballon-Film in der Region

Mit einer Sondervorführung will sich Michael „Bully“ Herbig bei den Einwohnern Nordhalbens bedanken. In dem Markt im Frankenwald hat er weite Teile seines neuesten Werks „Ballon“ gedreht. » mehr

Sie haben gestern in München den neuen Hofer Filmpreis vorgestellt (von links): Thorsten Schaumann, künstlerischer Leiter der Hofer Filmtage, Edgar Reitz, Regisseur und diesjähriger Mentor des Filmpreises, Georg von Waldenfels, Kurator der Friedrich-Baur-Stiftung, und Bernhard Sinkel, Direktor der Abteilung Film- und Medienkunst bei der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

11.07.2018

FP

Goldiger Anreiz für junge Filmemacher

Bei den Hofer Filmtagen gibt es einen neuen Preis zu ergattern: Der Regisseur des besten Erstlingswerks bekommt künftig einen rund 35.000 Euro schweren Barren Edelmetall. » mehr

Claude Lanzmann

05.07.2018

FP

Kämpfer gegen das Vergessen - Filmemacher Claude Lanzmann ist tot

Mit seiner Zeitzeugen-Dokumentation über den deutschen Völkermord an den europäischen Juden wurde Claude Lanzmann weltberühmt. Er widmete sein Leben dem Kampf gegen das Verdrängen und Vergessen. » mehr

Der Film "Papst Franziskus - ein Mann seines Wortes", läuft heute im Rahmen des Film-Cafes. Werner Kampe legt den Kulmbachern den Besuch des Films nahe. Foto: Rainer Unger

13.06.2018

Region

Der Papst im Film-Café

Das Cineplex Kulmbach zeigt heute um 14.30 Uhr den Film "Franziskus". Es ist eine außergewöhnliche Dokumentation von Filmemacher Wim Wenders. » mehr

Lars von Trier

19.04.2018

FP

Lars von Trier kehrt zum Filmfestival Cannes zurück

Der dänische Filmemacher Lars von Trier kehrt sieben Jahre nach dem "Hitler-Eklat" zum Filmfestival in Cannes zurück. » mehr

Mist, schon wieder Fußball

12.04.2018

FP

Hofer Filmtage: Neuer Preis für Nachwuchs-Arbeit

Der höchstdotierte deutsche Preis für Nachwunschs-Produzenten wird künftig in Hof verliehen. Erstmals zu den Hofer Filmtagen 2018. » mehr

Das Programm steht, am 5. April beginnen die Grenzland-Filmtage. In ihrem Büro feilt die Vorsitzende Dagmar Franke noch an den Details. Foto: Andreas Godawa

07.03.2018

Region

Grenzland-Filmtage der Rekorde

Vom 5. bis 8. April geht die 41. Auflage des Festivals über die Bühne. Im Kino-Center sind dann 95 Lang- und Kurzfilme, Dokus, Kinder- und Animationsfilme zu sehen. » mehr

Frankenpost -Fotograf Florian Miedl diesmal vor der Kamera

03.03.2018

Fichtelgebirge

Frankenpost-Fotograf Florian Miedl diesmal vor der Kamera

Diesmal ist er vor der Kamera gestanden und nicht dahinter: Frankenpost -Fotograf Florian Miedl ist am Samstag im Bayerischen Rundfunk zu sehen. » mehr

Berlinale

31.01.2018

FP

Vorschlag für neue Berlinale-Leitung bis Sommer

Für die Nachfolge des langjährigen Berlinale-Chefs Dieter Kosslick soll bis zum Sommer ein entscheidungsreifer Vorschlag vorliegen. Das beschloss das verantwortliche Aufsichtsgremium am Mittwoch unter... » mehr

16.01.2018

FP

Internationale Kinokunst beim 44. Filmwochenende in Würzburg

Kinokunst jenseits des Mainstreams: Das Internationale Filmwochenende in Würzburg will heuer an drei Spielorten fast 80 Filme zeigen. » mehr

Der neue Vorstand des Arbeitskreises Video in der Stadtjugend Münchberg und der bisherige Hauptverantwortliche: (von links) Yannick Lang, Philipp Jahn und Jannik Metz. Sie präsentieren die Auszeichnungen, den "Victor", den die Gruppe einheimsen konnte. Foto: wb.

16.01.2018

Region

Der Arbeitskreis Video ist volljährig

Die Gruppe ist 18 Jahre alt und hat einen neuen Vorstand. Sie kann auf bemerkenswerte Erfolge zurückblicken. So manches Mitglied macht sein Hobby zum Beruf. » mehr

08.01.2018

FP

Regisseur Reitz: Netflix & Co. Chance für den anspruchsvollen Film

Mit seiner «Heimat»-Saga sorgte er einst für Furore - längst ist dernFilm-Regisseur Edgar Reitz eine Institution unter den deutschen Filmemachern. Eine Werkschau in Nürnberg gibt einen Überblick über ... » mehr

Video «Schaulustige ? Sei kein Gaffer»

08.01.2018

dpa

Video mit nachgestellter Gaffer-Szene wird Internet-Hit

Ein Youtube-Video über Gaffer beeindruckt Millionen Menschen. Der ADAC spricht sich für Gefängnisstrafen für schwere Behinderungen von Einsatzkräften und Gaffen bei Unfällen aus. » mehr

Freuen sich über den gelungenen Werbefilm: Stefan Frank (rechts) und Volker Dittmar vor einer Dammhafner-Krippe.	Foto: Herbert Scharf

17.12.2017

Region

Wenn Krippenfiguren tanzen

Der Filmemacher Stefan Frank aus Wunsiedel bringt Bewegung in die Rawetzer Landschaftskrippe. Ein Film mit lebendigen Figuren wirbt für den Weg und die Ausstellung. » mehr

Oliver Hofmann (links) ist Preisträger des Ju-Finale. Studienleiter Thomas Nagel gratuliert im Radiostudio im Langheimer Amtshof. Foto: pr.

12.12.2017

Oberfranken

Preis für jungen Filmemacher

Oliver Hofmann erhält bei der Ju-Finale den Sonderpreis Dokumentation. Er porträtierte Menschen mit Handicap und psychischen Problemen. » mehr

Der Jubel war groß bei den Preisträgern der Jufinale 2017. Im Marktredwitzer Cineplanet ließen sich die jungen Filmemacher feiern.	Foto: Gerd Pöhlmann

26.11.2017

Region

Oscar-Stimmung in Marktredwitz

Mehr als 100 Teams beteiligen sich an der Jufinale. Im Rahmen des Jugendfilmfestivals findet der Wettbewerb "Bauchkino und Kopfgefühl" statt. Initiator ist Markus Söder. » mehr

Interview: mit Filmemacher Stefan Frank

15.11.2017

Fichtelgebirge

"Oft essen wir sogar zweimal am Tag"

Filmemacher Stefan Frank aus Wunsiedel zeigt in seinem neuen Film das Leben afrikanischer Waisenkinder. Im Interview spricht er über Armut und Reichtum auf der Welt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".