Lade Login-Box.

FINANZHILFE

Dürrehilfe an Bauern

19.08.2019

Wirtschaft

Rund 228 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Angesichts anhaltender Trockenheit und verdorrter Äcker verkündeten Bund und Länder vor einem Jahr Unterstützung für Höfe in akuter Bedrängnis - kurz vor dem Ende der Auszahlungsfrist liegt eine Bilan... » mehr

Jan Wittmann (links) und Christoph Skorupa freuen sich über die finanzielle Förderung des Film-Fernseh-Fonds Bayern (FFF Bayern) Bayern für ihre Computerspiel-Idee "A Friend Within".	Foto: Dirk John

11.08.2019

Hof

20.000 Euro für eine Spielidee

Zwei junge Oberfranken planen, ein Computerspiel bis zur Marktreife zu entwickeln. Dafür erhalten sie eine Förderung des Film-Fernseh-Fonds Bayern. » mehr

Sie werben für eine der zentralen Aktionen, mit denen die Raps-Stiftung aus Kulmbach in ganz Oberfranken ehrenamtliches Engagement unterstützt. "Helden der Heimat" werden gesucht und "Anstifter", die aufmerksam machen auf Menschen, die nicht zwingend etwas Großes, aber etwas Besonderes in der Gesellschaft leisten. Foto: Raps-Stiftung

05.07.2019

Kulmbach

Raps-Stiftung sucht Helden und Anstifter

Seit Frank Kühne an der Spitze der millionenschweren Stiftung seiner Familie steht, hat er die Richtung geändert. In Menschen will er investieren, weniger in Steine. » mehr

Protest in Aachen

01.07.2019

Kunst und Kultur

«Fridays for Future»-Bewegung soll in die Kinos kommen

Der Dokumentarfilmer Carl-A. Fechner will die «Fridays for Future»-Bewegung ins Kino bringen. Fechner und seine Kollegin Johanna Jaurich wollen dafür sechs Jugendliche auf sechs Kontinenten begleiten,... » mehr

Asylbewerber

06.06.2019

Brennpunkte

Über 2500 Ausländer reisten trotz Ausreise-Geld wieder ein

Wer nach einem gescheiterten Asylverfahren freiwillig ausreist, kann staatliche Hilfe beantragen. Für die deutschen Behörden ist diese Variante kostengünstiger als eine Abschiebung. Allerdings kommt e... » mehr

Revolutionsgarden im Iran

08.04.2019

Brennpunkte

USA: Iranische Revolutionsgarden sind Terrororganisation

US-Präsident Trump verschärft den Kurs gegenüber dem Iran ein weiteres Mal: Er kündigt an, die USA würden die iranischen Revolutionsgarden als ausländische Terrororganisation einstufen. Dank bekommt e... » mehr

05.04.2019

Schlaglichter

Kohleausstieg: 40 Milliarden Euro für betroffene Länder

Die vom Braunkohleausstieg betroffenen Bundesländer sollen bis zum Jahr 2038 eine Fördersumme von insgesamt 40 Milliarden Euro bekommen. 14 Milliarden davon sollen den Ländern als direkte Finanzhilfen... » mehr

Olaf Scholz

31.03.2019

Brennpunkte

Weniger Flüchtlinge, weniger Geld? Kommunen sauer auf Scholz

Integration kostet Geld. Mit Blick auf die vom Bund kommende finanzielle Unterstützung für die Kommungen hat Olaf Scholz nun Änderungen im Sinn. Vor Ort stößt der Finanzminister damit auf wenig Gegenl... » mehr

Stadt spart und investiert gleichzeitig

26.03.2019

Naila

Schauenstein gibt Geld aus und spart dabei

Die Finanzhilfen und der eiserne Wille zum Sparen zeigen Erfolge. Nach vielen Jahren mit hohen Schulden liegt Schauenstein nun unter den Landesdurchschnitt. » mehr

24.03.2019

Fichtelgebirge

Freude über sinkenden Schuldenstand

"Dank der Stabilisierungshilfen des Freistaates von insgesamt rund 4,8 Millionen hat sich unsere Schuldenlast massiv auf 3,8 Millionen Euro reduziert, standen wir doch schon einmal bei rund 7,2 Millio... » mehr

Pflege

22.03.2019

Familie

Pflegende Angehörige können Hilfen für Auszeit kombinieren

Ob für Urlaub oder im Krankheitsfall - auch pflegende Angehörige brauchen mal eine Auszeit. Dann können sie finanzielle Unterstützung für eine Pflegevertretung beantragen. Hierbei gibt es zwei Variant... » mehr

21.03.2019

Wunsiedel

Bürgermeister bittet um Spende für Lebensretter

In einem offiziellen schriftlichen Aufruf an die Bürger bittet der Marktleuthener Bürgermeister Florian Leupold wieder um eine "bescheidene finanzielle Unterstützung" für die Feuerwehren in Marktleuth... » mehr

Die Sanierung der Regnitzlosauer Schule geht gut voran.	Foto: Wilfert

14.03.2019

Rehau

Hohe Förderung ermöglicht digitale Schule

Die Regnitzlosauer Grundschule soll bald am Glasfasernetz hängen. Der Freistaat leistet finanzielle Unterstützung. » mehr

Rodelblitz dampft durch die Region

18.02.2019

Naila

Nicht nur an der Fichte festhalten

"Unser Frankenwald" hat seine "Strategie 2050" vorgelegt. Darin mahnt der Verein ein schnelleres Tempo beim Waldumbau an - und fordert dafür Finanzhilfen des Freistaats. » mehr

Jobcenter

18.02.2019

dpa

Jobcenter muss Teilnahme an Abiball nicht finanzieren

Hart-IV-Bezieher erhalten in manchen Fällen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Dazu zählt aber nicht der Abiball der Kinder. Denn Grundsicherungsleistungen dienen einem anderen Zweck. » mehr

Das P-Seminar "Dance, Brass & Beat" des Schiller-Gymnasiums in Hof kann sich über eine finanzielle Unterstützung von 2000 Euro freuen. Auf dem Bild zu sehen sind die Schüler des Seminars, Sabine Mergner, stellvertretende Gebietsdirektorin der Sparkasse für Hof (Zweite von links), daneben Seminarleiter Stefan Bäumler, Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Andreas Pöhlmann und Schulleiter Rainer Schmidt. Foto: Uwe von Dorn

13.02.2019

Region

Unterstützung für P-Seminar

Im Sommer steigt das Benefizkonzert "Dance, Brass & Beat". Das federführende P-Seminar hat nun finanzielle Unterstützung bekommen. » mehr

Über die Zukunft der Bayerischen Kurbäder haben die Spitzenvertreter des Heilbäder Verbandes, unter ihnen auch Peter Berek (dritte Reihe, Mitte), Bürgermeister von Bad Alexandersbad, mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (erste Reihe, Zweiter von rechts) gesprochen.	Foto: pr.

10.02.2019

Fichtelgebirge

Geld soll weiter sprudeln

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger verspricht den bayerischen Heilbädern wie Bad Alexandersbad weitere finanzielle Unterstützung - aber konkret wird er nicht. » mehr

Hohe Ehrungen standen bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Schlömen an: (vorne, von links) Johannes Faßold (25 Jahre), Bürgermeister Siegfried Decker, Vorsitzender Alfred Faßold (Ehrenmitglied), Klaus Lutz (40 Jahre) und Kommandant Reiner Hahn gemeinsam mit ihren Kameraden. Foto: Werner Reißaus

08.02.2019

Region

Alfred Faßold ist neues Ehrenmitglied

Der Feuerwehrverein Schlömen ehrt seinen Vorsitzenden mit einem besonderen Titel. Außerdem werden zwei weitere Kameraden bei der Hauptversammlung ausgezeichnet. » mehr

Bau eines Einfamilienhauses

18.12.2018

dpa

Baukindergeld spätestens drei Monate nach Einzug beantragen

Seit der Einführung des Baukindergeldes vor drei Monaten wurden bereits 50.000 Anträge gestellt. Der Zuschuss zum Eigenheim ist für Familien demnach eine willkommene Finanzspritze. Wer erhält ihn, und... » mehr

14.12.2018

Deutschland & Welt

Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen gestoppt

Die Länder haben die vom Bund angestrebte Grundgesetzänderung für Finanzhilfen zur Schul-Digitalisierung vorerst gestoppt. Der Bundesrat beschloss einstimmig, den gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit... » mehr

30.11.2018

Deutschland & Welt

Milliardenzuschüsse für Flüchtlingskosten

Für die Aufnahme von Flüchtlingen erhalten Länder und Kommunen auch im kommenden Jahr milliardenschwere Finanzhilfen. Der Bundestag beschloss am Abend, die «Integrationspauschale» des Bundes für das k... » mehr

Die Volkshochschule Hof wirbt damit, Bildung für alle in der Region zu bieten. Allerdings bezweifeln nach den jüngsten Vorfällen viele, dass das noch lange in gewohnter Form möglich sein wird. Foto:ls

15.11.2018

Region

Zuschuss liegt weiter auf Eis

Im Rathaus ist nur ein Teil der angeforderten VHS-Unterlagen eingegangen. Das reicht dem Hofer Kulturamtsleiter Peter Nürmberger nicht aus. » mehr

Landkreis überweist Geld an Vereine

14.11.2018

Region

Landkreis überweist Geld an Vereine

Der Sportausschuss spricht sich für die finanzielle Unterstützung von Sportvereinen aus. Er bewilligt 14 200 Euro für vier Projekte. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Deutschland & Welt

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Ein gutes Dutzend handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro hat der Kölner Maler dem Verein «Kunst hilft geben» überlassen. Mit dem Geld aus dem Verkauf soll ein Integrationsprojekt, bei dem Obdac... » mehr

Die Tierheime in der Region brauchen nicht nur finanzielle und tatkräftige Unterstützung. Auch "Katzen-Krauler" sind begehrt, die den Tieren einfach nur Zuneigung schenken. Foto: Uwe von Dorn

31.10.2018

Region

Den Tierheimen geht die Puste aus

Die Einrichtungen in der Region platzen aus allen Nähten. Schuld daran sind Fälle von Tierhortung, viele Fundtiere oder missglückte Hobby-Zuchten. » mehr

Vorfreude

29.10.2018

Überregional

SV Rödinghausen freut sich auf die Bayern

Die schönsten Geschichten schreibt der Pokal: Seinen ehemaligen Club hat er in den Pokal geführt, der dann auf die Bayern traf. Nun trifft er mit seinem neuen Club auf den Rekordmeister. Beim Regional... » mehr

800 000 Euro Finanzhilfe senkt Pro-Kopf-Schulden

23.10.2018

Region

800 000 Euro Finanzhilfe senkt Pro-Kopf-Schulden

In Schauenstein freut man sich auf einen warmen Geldregen aus München. Doch für die Finanzspritze gibt es strenge Auflagen. » mehr

Das erste von drei Häusern wird abgerissen. Durch die Förderoffensive erhält die Gemeinde Issigau eine Förderung von 90 Prozent. Foto: Hüttner

13.10.2018

Region

Marodes Haus vor dem Abriss

Mit der finanziellen Unterstützung von 90 Prozent aus dem Topf des neuen Städtebauförderungsprogramms "Innen statt außen" will die Gemeinde Berg das marode Haus an der Issigauer Straße 10 abreißen las... » mehr

Dieses Team setzt sich für eine gute Fahrradausbildung an den Schulen ein. Unser Bild zeigt (von links) Eva Schuberth (Grundschule Helmbrechts), Carolin Krauß (GS Weißdorf/Sparneck), Walter Rausch, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Münchberg, Susanne Feldmann (GS Münchberg), Verkehrserzieher Günter Schübel, Angelika Engelhardt, Fachberaterin Verkehrserziehung an Schulen, Sabine Wohlrab (GS Stammbach), Matthias Münchberger, stellvertretender Inspektionsleiter der Polizei Münchberg, Susanne Bächer (GS Zell), Verkehrserzieher Frank Schmidt, Bernd Rieger und Ulrich Schneider von der Sparkasse Hochfranken. Foto: Engel

04.10.2018

Region

Großer Beitrag zur Verkehrssicherheit

Schulwegunfälle? Die sind in und um Münchberg seit mehr als eineinhalb Jahren nicht mehr passiert. Das ist auch ein Verdienst der Gebietsverkehrswacht. » mehr

02.10.2018

Deutschland & Welt

Europaparlament streicht Türkei EU-Finanzhilfen

Als Reaktion auf den autoritären Kurs der Türkei hat das EU-Parlament dem Land Finanzhilfen in Höhe von 70 Millionen Euro gestrichen. Für einen entsprechenden Vorschlag stimmten in Straßburg 544 Abgeo... » mehr

IWF-Chefin Lagarde

27.09.2018

Deutschland & Welt

IWF sagt Argentinien weitere Finanzhilfe zu

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Finanzhilfe an Argentinien um 7,1 Milliarden Dollar (6 Mrd. Euro) auf 57,1 Milliarden Dollar (49 Mrd. Euro) ausgeweitet. » mehr

Vita Flechsig findet, sie hat die "richtige Entscheidung" getroffen. Weil sie ihren Beruf in einer Zimmerei nicht mehr ausüben kann, schult die 55-Jährige zur Heilerziehungspflegerin um. Derzeit bereitet sie sich in der Marktredwitzer Lebenshilfe-Werkstatt auf ihre Arbeit als Gruppenleiterin vor. Foto: Florian Miedl

14.09.2018

Fichtelgebirge

Das klare Jein zum Aufstiegs-Bafög

Gibt es finanzielle Hilfen? Diese wichtige Frage beantwortet die Staatsregierung alle paar Monate anders. Fachschulen wie Sankt Benedikt fragen sich bayernweit, was kommt. » mehr

Außenminister Maas

05.09.2018

Deutschland & Welt

Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in De... » mehr

Der Klimawandel ist keine Glaubensfrage: Die Trockenheit und Hitze haben in einigen Teilen Bayerns für Ernteausfälle gesorgt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.08.2018

Region

Landwirte brauchen Hilfe nach der Hitze

Milchbauern sind auf staatliche Mittel in der Not angewiesen, sagt ihr Verband. Beim Getreide sei die Lage weniger schlimm. » mehr

Mit einer "Männer-Handtasche" der Brauerei Schübel wurde Staatsminister Albert Füracker in Stadtsteinach verabschiedet. Im Bild (von links) stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, CSU-Ortsvorsitzender Klaus Witzgall, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsminister Albert Füracker, OB und CSU-Kreisvorsitzender Henry Schramm, Andrea Schübel-Münch, MdL Martin Schöffel und Braumeister Jürgen Münch.	Foto: Werner Reißaus

19.08.2018

Region

CSU setzt auf die "Heimatstrategie"

Heimatminister Albert Füracker verspricht in Stadtsteinach weiterhin finanzielle Unterstützung für den ländlichen Raum. Vertreter der Kommunen danken dem Ministerium. » mehr

Ein Kran soll die Arbeit erleichtern. Foto:Hüttner

09.08.2018

Region

Issigauer Kirchendach könnte teuer kommen

Die Renovierung der Simon-Judas-Kirche in Issigau soll bis spätestens Weihnachten fertig sein. Nun dürfen keine bösen Überraschungen kommen. » mehr

25.07.2018

FP/NP

Feuerwehr Europa

Es ist das übliche Muster: Nach der Feuerkatastrophe von Athen breitet sich Betroffenheit aus. » mehr

In der Friedrich-Ebert-Straße lässt sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) von Projektleiter Thomas Bund und Stadtbaumeister Wolfgang Baier (von links) über die Fortschritte an der Baustelle informieren. Foto: Bußler

12.07.2018

Region

Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Generalsanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts geht zügig voran. Schon zum neuen Schuljahr könnten sie Autofahrer und Fußgänger wieder nutzen. » mehr

Für solche Investitionen ist die freiwillige Feuerschutzabgabe gedacht: zum Beispiel für die neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Dörflas. Unser Bild zeigt Bürgermeister Thomas Schwarz (Dritter von rechts) zusammen mit den Vertretern der Wehr.	Foto: Willi Fischer

22.06.2018

Region

Kirchenlamitz bittet um Spenden

Stadt und Feuerwehr rufen die Bürger zu finanzieller Unterstützung auf. Die freiwillige Feuerschutz- abgabe soll weitere Investitionen erleichtern. » mehr

Mitgliederehrung beim Förderverein "Langer Teich (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Vorsitzende Martina Wirth, Kassiererin Lisa Schneider, Bernhard Mößinger, geehrt für zehn Jahre Mitgliedschaft, sowie die Vorsitzenden Roland Schneider, Anja Rauch, Felix Krug und Oliver Rauch. Foto: Silke Meier

17.06.2018

Region

Waldbad "Langer Teich" in sehr gutem Zustand

Bei der Jahreshauptversammlung lobt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch die Ehrenamtlichen des Fördervereins. Auch sagt er finanzielle Unterstützung der Stadt zu. » mehr

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

27.05.2018

Region

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

Die Stadt steckt in der Klemme. Sie will Mitglied des Verkehrsverbunds Nürnberg werden, doch die Belastung wäre groß. Ein weiteres Problem ist eine wichtige Bahnstrecke. » mehr

Die Fördergesellschaft für Europäische Kommunikation (FEK) hat mit Gerhard Krüger (Dritter v. r.) einen neuen Präsidenten. Unser Bild zeigt weiter (v. l.) Pema-Chef Franz Leupoldt, Magister Karel Borufka, Jeanette Steinbach, Peter Verbata, Wolfgang Otto, Roswitha Verbata (verdeckt), Laura-Kraintz-Leupoldt, Harald Hübner und Dieter Schaar. Foto: Wunner

25.05.2018

Region

Das gemeinsame Europa stets im Blick

Die FEK hat einen neuen Präsidenten. Dr. Gerhard Krüger aus Nürnberg ist Nachfolger von Prinz von und zu Liechtenstein. » mehr

Die gemeinsame "Nordost-Oberfranken-Erklärung" an Ministerpräsident Dr. Markus Söder zum Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ist unterzeichnet. Im Bild (von links): stellvertretender Landrat Gerhard Wunder (Kronach), Landrat Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner (beide Kulmbach), Landrat Dr. Oliver Bär, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (beide Hof) und VGN-Geschäftsführer Andreas Mäder. Foto: Werner Reißaus

17.05.2018

Region

Die "Hinterbänkler" mucken auf

Kulmbach, Kronach, Hof und Wunsiedel schließen sich zusammen. Gemeinsam kämpfen sie für bessere Bus- und Bahnverbindungen. Metropolregion heißt das Zauberwort. » mehr

Die gemeinsame "Nordost-Oberfranken-Erklärung" an Ministerpräsident Dr. Markus Söder zum Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ist unterzeichnet. Im Bild (von links): stellvertretender Landrat Gerhard Wunder (Kronach), Landrat Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner (beide Kulmbach), Landrat Dr. Oliver Bär, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (beide Hof) und VGN-Geschäftsführer Andreas Mäder. Foto: Werner Reißaus

17.05.2018

Fichtelgebirge

Die "Hinterbänkler" mucken auf

Kulmbach, Kronach, Hof und Wunsiedel schließen sich zusammen. Gemeinsam kämpfen sie für bessere Bus- und Bahnverbindungen. Metropolregion heißt das Zauberwort. » mehr

Der Kreisjugendring Kulmbach hat einen neuen Vorstand. Unser Bild zeigt (von links) Christian Hanf, Kreisjugendamtsleiter Klaus Schröder, Marco Dörfler, Jannik Wagner, Sabine Knobloch, Yvonne Hohlweg, Stefan Ludwig, Gerhard Zettel, Landrat Klaus Peter Söllner, Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler, Stadtrat und Jugendsprecher Torsten Grampp und Susanne Kraus. Foto: Werner Reißaus

09.05.2018

Region

Kreisjugendring sorgt für Lebensqualität

Kinder-, Jugend- und Familienarbeit wird im Landkreis einen immer höheren Stellenwert gewinnen. Das bedarf aber auch angemessener finanzieller Unterstützung, betont Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler. » mehr

Strahlende Lichtkunst vor der malerischen Kulisse der Kronacher Altstadt: Das bietet "Kronach leuchtet" heuer vom 27. April bis zum 6. Mai. Täglich von 19.30 Uhr an werden die Lichter angeschaltet.	Foto: Archiv/Henning Rosenbusch

26.04.2018

Oberfranken

Kronach lässt es wieder leuchten

Am 27. April beginnt das Lichtspektakel im Herzen des Frankenwalds. Heuer locken viele Neuheiten, das einmalige Flair bei freiem Eintritt bleibt aber erhalten. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

27.03.2018

Fichtelgebirge

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

"Wir sind dann mal weg": Sieben Tage gehen die Teilnehmer des P-Seminars mit ihrem Lehrer und Pfarrer Stephan Müller (rechts) auf Pilgerreise. Derzeit sammeln die Schüler des Hochfranken-Gymnasiums Naila fleißig Spenden. Die Traumziele ihrer Pilgerreise liegen in Frankreich oder in der Schweiz. Foto: Hüttner

23.03.2018

Region

15 Schüler fiebern Pilgerreise entgegen

P-Seminar einmal anders: Am 16. Mai geht es für die Nailaer Gymnasiasten los. Noch ist offen, ob die Reise ins Ausland führt. » mehr

Die Damen der Bürgeraktion Lichtenberg preisen ihre Warmhalter für die Füße bei vielen Festen an, wie hier beim Burgfest in Lichtenberg. Foto: Archiv Hüttner

12.03.2018

Region

Zudeldatschen sind heiß begehrt

Mit selbst gestrickten Socken hat sich die Bürgeraktion Lichtenberg längst einen Namen gemacht. Der Erlös kommt der Allgemeinheit zugute. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

08.03.2018

Region

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

Im Wachzustand sind Rauchmelder für Wolfgang Krüger gut hörbar. Ist er allerdings im Tiefschlaf, bekommt er den Alarm nicht mit. Foto: ls

22.01.2018

Region

Krankenkasse soll Rauchmelder zahlen

Ein Hofer Rentner ist schwerhörig und fordert finanzielle Unterstützung von der Krankenkasse. Die lehnt jedoch ab. » mehr

Hier soll das neue gemeindeübergreifende Gewerbegebiet entstehen. Für den BN geht es um den Erhalt oder die Zerstörung der Landschaft.

15.12.2017

Region

Bernd Hoffmanns flammender Appell

Der Bürgermeister fürchtet, dass das geplante Industriegebiet am Plärrer zerredet wird. Brigitte Artmann und Jörg Nürnberger sprechen von "Geheimniskrämerei". » mehr

^