FINANZIERUNGEN

Die große Bewegungslandschaft und eine Vogelnestschaukel sind das Herzstück des Pausenhofes der evangelischen Schule. Die Kinder haben Spaß am Tollen und Toben. Mit im Bild die Schulleiterin Annette Weirich. Foto: Hüttner

24.09.2018

Naila

Landschaft zum Klettern und Toben

Der neue Pausenhof der evangelischen Schule in Naila bietet außergewöhnliche Möglichkeiten. Eine Nestschaukel haben die Schüler selbst finanziert. » mehr

Krankenkassenbeiträge

24.09.2018

dpa

Krankenkassen-Zusatzbeitrag soll 2019 stabil bleiben

Der Krankenkassenbeitrag besteht seit 2015 aus einem festen allgemeinen Satz und einem flexiblen Zusatzbeitrag. Die Kassen rechnen damit, dass Letzterer im Jahr 2019 nicht steigt. » mehr

Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

23.09.2018

Wirtschaft

Kreml: Russland könnte Nord Stream 2 allein bezahlen

Russland kann die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 im Falle von US-Sanktionen gegen europäische Partner nach eigenen Angaben auch allein finanzieren. » mehr

Schienen

19.09.2018

Wirtschaft

Bahn und Bund wollen digitales Schienennetz

Die Bahn will ihr gesamtes Netz auf digitale Technik umstellen - und sollte einem Gutachten zufolge rasch damit beginnen. Das grüne Licht der Bundesregierung für die Finanzierung fehlt aber noch. » mehr

Mit der Spende der Glücksspirale über 55 300 Euro konnte nicht nur die Einrichtung der Tagespflege, sondern auch die Anschaffung dieses Kleinbusses finanziert werden. Von links Geschäftsführer Angelo Henninger, Stationsleiterin Margit Weinlein und Pfarrer Peter Ahrens, zugleich Vorsitzender des Diakonievereins. Foto: Werner Reißaus

24.08.2018

Kulmbach

Finanzierung der Tagespflege ist gesichert

Dank einer Spende in Höhe von 55 300 Euro geht es beim Neuenmarkter Diakonieverein voran. Das Geld wird in einen Kleinbus und die Inneneinrichtung investiert. » mehr

Alrun Jappe

20.08.2018

Karriere

Berufliche Weiterbildung in Eigenregie

Im alten Job geht es nicht voran? Oder der neue Job erfordert es, sein Englisch aufzufrischen? Gründe für eine Weiterbildung gibt es genug. Wenn der Chef dabei nicht die Führung übernimmt, lohnt es si... » mehr

Bafög

02.08.2018

dpa

Zahl der Bafög-Empfänger sinkt weiter

Nur noch jeder achte Student finanziert sich mithilfe von Bafög, kritisiert die Gewerkschaft GEW und fordert gemeinsam mit den Grünen eine rasche Reform der Ausbildungsförderung. Die Pläne der Bundesr... » mehr

Bürgermeister Theo Bauer ehrte Anja Leineweber vor der Gemeinderatssitzung für ihre schulischen Leistungen. Foto: Christian Schilling

01.08.2018

Region

Nagel geht bei Förderung leer aus

Die Gemeinde erhält von der Regierung eine Absage zur Sanierung der Schule über das Programm KIP-S. Das Vorhaben soll nun anders finanziert werden. » mehr

Einbruchschutz finanzieren

30.07.2018

Bauen & Wohnen

Wie Eigentümer Einbruchschutz finanzieren können

Wer seine Immobilie sicher gegen Einbruch machen will, muss unter Umständen tief in die Tasche greifen. Doch ganz alleine brauchen Eigentümer die finanzielle Last nicht schultern: Für viele Maßnahmen ... » mehr

Das künftige Gemeindehaus, das dort entstehen wird, wo Pfarrer Jürgen Rix (links), Architekt Matthias Schmidt und Pfarrerin Bettina Weber den Plan prästieren, wird mit dem Pfarrhaus (links) und der Kirche im Hintergrund ein Dreieck rings um den Magister-Goldner-Platz bilden. Foto: Manfred Biedefeld

25.07.2018

Region

In gut einer Woche ist erster Spatenstich

Die Kirchengemeinde Mangersreuth baut in der Nachbarschaft von Kirche und Pfarramt ein neues Gemeindehaus. Die Bauherren hoffen auf Spenden aus der Gemeinde. » mehr

23.07.2018

Fichtelgebirge

Vom Gerichtssaal ins Gefängnis

Für eine Serie von Einbrüchen ist ein junger Mann verantwortlich. Der Verkauf der Beute finanziert seine Drogen. » mehr

17.07.2018

FP/NP

Die Geldeintreiber

Wie komplex das Thema Rundfunkbeitrag immer noch ist, zeigen die Fragen, über die die Richter des Bundesverfassungsgerichts für ihr Urteil am Mittwoch entscheiden mussten: Ist der Rundfunkbeitrag eine... » mehr

Seinen Koffer muss Justin Feulner im September packen, denn dann geht es für den 21-jährigen Hofer nach New York. Aufgeregt ist der Gitarrist noch nicht, aber er ist sich sicher: Das kommt noch.

16.07.2018

Region

Junger Musiker rockt den Big Apple

Für Justin Feulner geht ein Traum in Erfüllung: Der 21-jährige Gitarrist aus Hof wird bei der Fashion Week in New York auftreten. Für diesen Meilenstein hat er hart gearbeitet. » mehr

Auf dem Acker im Vordergrund, auf dem leuchtend grünen Acker dahinter und auf weiteren Flächen soll der Wölbattendorfer Solarpark entstehen - wenn es nach den Fürsprechern geht (von links); den Landwirten Andreas Braun, Herbert Hofmann und Dieter Wölfel, dem Wölbattendorfer Ortssprecher Hilmar Bogler sowie Bastian Fiedler, Projektentwickler von der IBC Solar AG. Foto: Uwe von Dorn

09.07.2018

Region

Der lange Weg zur Sonne

Einige Wölbattendorfer wünschen sich einen Solarpark. Um die Sache in Gang zu bringen, haben sie sich nun mit einem Antrag an die Verwaltung der Stadt Hof gewandt. » mehr

Blick vom Asenturm in Richtung Bischofsgrün. Die sogenannte Nordabfahrt soll als Erstes eine neue Seilbahn bekommen. Foto: Nils Katzenstein

04.07.2018

Fichtelgebirge

Seilbahn-Neubau nimmt Form an

Auf dem Ochsenkopf sollen Lifte mit doppelter Kapazität entstehen. Die Finanzierung des millionenschweren Projekts wirft Fragen auf. » mehr

Jonas Thoma, der den Bau des Erd-Pumptracks in Wunsiedel angestoßen hat, ist Profi auf dem Bike. Schon bald muss er nicht mehr nach Selb oder wie auf unserem Bild ins Radquartier nach Kirchenlamitz fahren, um seiner Leidenschaft nachzugehen. Denn der Stadtrat hat dem Bau einer Anlage in Wunsiedel endlich zugestimmt.	Foto: Florian Miedl

22.06.2018

Fichtelgebirge

Jonas' Traum geht in Erfüllung

Die Mehrheit des Stadtrats stimmt dem Bau des Pumptracks in Wunsiedel zu. Der Förderverein muss sich um die Finanzierung und den Unterhalt der Anlage kümmern. » mehr

Spendenübergabe der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" für eine neue Wasserrutsche im Waldbad Kirchenlamitz: Die stellvertretende Vorsitzende Rosemarie Döhler (rechts) übergab dem Arbeitskreis "Spielplatz Kirchenlamitz" 500 Euro. Foto: Willi Fischer

21.06.2018

Region

Kinder hoffen auf Spaß im Nass

Es soll wieder Leben ins Kirchenlamitzer Waldbad einkehren. Deshalb will der Spielplatz-Arbeitskreis eine Wasserrutsche mit Spenden finanzieren. » mehr

Burgenstadt, heimliche Bierhauptstadt und schon lange weithin bekannt als Ausbildungsstadt für Lebensmitteltechniker. Ein Uni-Campus mit Fachrichtung Lebensmittel und Gesundheitswissenschaften soll Kulmbach jetzt noch weiter voranbringen.

01.06.2018

Oberfranken

"Wie ein Sechser im Lotto"

Kulmbach steht im Umbruch - die Stadt wird Uni-Standort. Laut OB Henry Schramm hat damit auch bei den Bürgern ein neuer Optimismus Einzug gehalten. » mehr

Die Vielfalt der Lebensformen und wie wichtig es ist, sie zu erhalten- das ist das Thema im geplanten Biodiversitätszentrum "artenoah" in Neuhausne bei Rehau, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.	Grafik: Stadt Rehau/Architekturbüro Miralles-Tagliabue

25.05.2018

Region

Tschechien zieht mit

Das Projekt "artenoah" gedeiht weiter. Nun hat der Bezirk Karlsbad seine Unterstützung zugesichert. Allerdings - noch immer steht die Finanzierung nicht. » mehr

Pädagogische Arbeit vor allem mit jungen Flüchtlingen ist auch im Landkreis Kulmbach aus Sicht von Jugendamtsleiter Klaus Schröder wichtig für die Integration.

14.05.2018

Region

Hof hat weiterhin Chancen auf Integrationspreis

Das Hofer Projekt "Integrationsvorbilder: Flüchtlinge für Flüchtlinge" hat sich als eines von 27 Projekten im Crowdfunding-Contest des Deutschen Integrationspreises durchgesetzt. » mehr

Welche Leistungen können sich Kommunen, die Geld für den Straßenausbau in die Hand nehmen, künftig vom Freistaat vergüten lassen? Darüber debattieren Vertreter der Kommunen und Kreise. Foto: Frank Leonhardt/dpa

09.05.2018

Oberfranken

Bayerns Kommunen fordern Geld ein

Straßenausbaubeiträge, Grundsteuern und digitale Schulen beschäftigen Politiker aus Städten und Gemeinden. Vor allem die Finanzierung bereitet ihnen Sorgen. » mehr

Voll besetzt war das Stadtsteinacher Feuerwehr-Gerätehaus zur Floriansmesse am Samstagabend.

06.05.2018

Region

Sechsstellige Investition in die Feuerwehr

Die Stadtsteinacher Mannschaft hat zwei neue Dienstfahrzeuge erhalten. Einer der beiden Wagen wird für strategische Zwecke auch im Katastrophenschutz eingesetzt. » mehr

Dank einer Crowdfunding-Aktion der VR-Bank Bayreuth-Hof und von vielen Spendern konnte der Segelclub Förmitzspeicher (SF) zum Saisonbeginn am 1. Mai ein neues Trainerboot zu Wasser lassen. Das Bild entstand bei der Taufe auf den Namen "Doo semmer" und zeigt (von links) Hans-Peter Baumann, stellvertretender Hofer Landrat und Bürgermeister von Schwarzenbach an der Saale, SF-Jugendtrainer Frank Brinkers (auf dem Boot), Michael Maurer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hochfranken, Bernd Schnabel, Vorstandsmitglied der VR-Bank Bayreuth-Hof, Liska Kemnitzer, Regionalleiterin der VR-Bank Bayreuth-Hof, Dominik Zeh von der Sportstiftung Hochfranken und Heinrich Wolf vom Koordinierungszentrum für bürgerschaftliches Engagement des Landratsamtes Hof. Foto: Köhler

02.05.2018

Region

Alle in einem Boot

Der Segelclub Förmitzspeicher startet mit einem neuen Trainerboot in die Saison. Die Finanzierung mithilfe von Crowdfunding sorgte für Gesprächsstoff bei der Taufe. » mehr

Frau mit Haus und Sparschwein

23.04.2018

Bauen & Wohnen

Worauf es bei der Baufinanzierung im Alter ankommt

Immobilien sind nicht nur etwas für junge Käufer. Auch mit 50 oder 60 Jahren kann man sich den Traum von den eigenen vier Wänden noch erfüllen. Die Finanzierung muss aber passen. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

17.04.2018

Region

Finanzierung für Ortsumgehung steht

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die Finanzierung der Ortsumfahrung Münchberg freigegeben. » mehr

Ein großer Posten im Haushalt 2018 von Selbitz ist der Neubau des Bauhofs für rund 1,3 Millionen Euro. Er soll hinter dem aktuell genutzten Gebäude in der Josef-Witt-Straße entstehen.	Foto: ls

10.04.2018

Region

Selbitz baut Schulden ab

Schuldentilgung und Neuinvestitionen: Mit dem Selbitzer Haushalt 2018 ist das möglich. Vor allem die Gewerbesteuer trägt zu der positiven Entwicklung bei. » mehr

Unser gemeinsames Haus?

09.04.2018

Bauen & Wohnen

Worauf Paare beim Hauskauf zu achten haben

Ein eigenes Haus? Für viele Paare ist das ein großer Traum. Wer diesen Traum wahr machen will, sollte das Projekt gut vorbereiten. Denn die Finanzierung ist ein Langzeitprojekt. » mehr

Kita-Leiterin Christine Adelt im noch nicht barrierefreien Treppenhaus. Hier sollen Treppenlifte eingebaut werden.

30.03.2018

Region

Kirche braucht Spenden für die Kita in Naila

Bis September sollen die Arbeiten am Kindergarten "Hand in Hand" und am Bonhoefferhaus fertig sein. Nur die Finanzierung bereitet der evangelischen Kirche Bauchschmerzen. » mehr

Bei der Präsentation des neuen Revolution-Trains (von links): Albrecht Schläger (Mitglied im deutsch-tschechischen Zukunftsfonds), der deutsche Botschafter Dr. Christoph Israng, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, die Geschäftsführerin des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds Petra Ernstberger und Projektentwickler Pavel Tuma. Foto: pr.

15.03.2018

Fichtelgebirge

Revolution-Train soll wieder kommen

Stellvertretender Landrat Roland Schöffel setzt sich bei einer Konferenz in Prag für das Projekt ein. Er fordert den Freistaat und den Bund auf, sich an der Finanzierung zu beteiligen. » mehr

14.03.2018

Region

Finanzierung muss sichergestellt sein

Dr. Hunger und Dr. Hägele sind Mediziner und Stadträte. Beide setzen auf die weitere Entwicklung der Telemedizin. » mehr

Der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, hielt in Hof ein flammendes Plädoyer für die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung. Die sei längst nicht mehr zeitgemäß. Foto: Faltenbacher

24.02.2018

Region

Bürger sollen nicht länger mitzahlen

Der Landesvorsitzende der Freien Wähler wirbt um die Unterstützung eines Volksentscheids. Die Straßenausbaubeiträge sollen weg. » mehr

07.02.2018

Region

Gemeinde steht vor unlösbarer Aufgabe

Das angekündigte Ende der Straßenausbaubeiträge bringt Issigau vor ein Dilemma. Etliche Anlieger haben schon die Beiträge wegen der Dorferneuerung gezahlt, andere nicht. » mehr

77 Kenianerinnen häkeln inzwischen die bunten Engelchen für den Verein "Asante" ("Danke"). Mit ihrem Projekt "Engel für Afrika" gelingt es Christine Rottland (vorne, Mitte), den zumeist allein erziehenden Frauen in Tiwi Arbeit und Einkommen zu verschaffen, um für ihre Familie zu sorgen.	Foto: Archiv

05.02.2018

Region

"Dieses Projekt ist mein Lebensinhalt"

Christine Rottland vom Innerwheel-Club Oberfranken hilft Familien in Afrika durch die Arbeit ihres Vereins "Asante". Für ihr Lebenswerk bekommt sie jetzt das Bundesverdienstkreuz. » mehr

Tipps für den Alltag: Fahrverhalten dem Kreisel anpassen

31.01.2018

Region

Hof bekommt weiteren Kreisverkehr

Die Verbesserung und Erneuerung der Wunsiedler Straße geht weiter. Dazu gehört auch ein Kreisel für den geplanten Toom-Baumarkt. Der könnte früher kommen als gedacht. » mehr

Kommunen hängen in der Luft

29.01.2018

Fichtelgebirge

Straßenausbaubeiträge: Kommunen hängen in der Luft

Werden die Straßenausbaubeitragssatzungen in Bayern abgeschafft? Es sieht ganz danach aus. Doch: Wie sollen klamme Gemeinden dann ihr Wegenetz im Ort sanieren? » mehr

Der erste Kontakt zwischen den Menschen, die ins Fichtelgebirge ziehen möchten oder gerade hier her gezogen sind: "Kümmerin" Katharina Hupfer ist so gut wie immer per Telefon zu erreichen. Foto: Hautmann

28.01.2018

Fichtelgebirge

Katharina Hupfers Rat ist heiß begehrt

Gute Nachrichten bei der Willkommensagentur des Landkreises Wunsiedel: Der Neubürger-Service mit Herz kommt gut an, und auch die Finanzierung ist jetzt drei Jahre gesichert. » mehr

Die Sanierung der Trinkwasserversorgung Untersteinach wird eine millionenschwere Angelegenheit.	Oliver Berg/dpa

25.01.2018

Region

Chancen auf Zuschüsse stehen schlecht

Die Gemeinde Untersteinach wird wohl die millionenschwere Sanierung ihrer Trinkwasserversorung komplett selbst finanzieren müssen. Die Kosten trägt auf jeden Fall der Bürger. » mehr

Hohe Fenster und abgerundete Wände vermitteln schon heute, da sich der Raum noch im Rohbau befindet, einen Eindruck vom künftigen Kammermusiksaal, den Symphoniker-Intendantin Ingrid Schrader und der Architekt Ralph Böttig hier in Augenschein nehmen.

19.01.2018

Region

Heimstatt für Pauken und Trompeten

Die Rohbauarbeiten für die Klangmanufaktur der Hofer Symphoniker sind beendet. Nun beginnt der Innenausbau. Ein sehr wichtiges Thema dabei ist der Schallschutz. » mehr

Edwin Hawkins

16.01.2018

FP

Im Himmel «Oh Happy Day» singen - Sänger Edwin Hawkins gestorben

Edwin Hawkins gehört zu den Begründern der modernen Gospelmusik, mit «Oh Happy Day» hat er der Welt einen bekannten Ohrwurm hinterlassen. Im Alter von 74 Jahren ist der vierfache Grammy-Gewinner gesto... » mehr

Immobilienkredit

01.01.2018

Bauen & Wohnen

Sicherheit oder Risiko?: Zinsbindung des Immobilienkredits

Immobilienkredite laufen viele Jahre. Wie lange hängt unter anderem vom Budget und der Risikoneigung des Käufers ab. Mit ihrer Entscheidung legen Kreditnehmer fest, wie lange der Sollzins festgeschrie... » mehr

Florian Reuter

15.12.2017

Mobiles Leben

Volocopter - in die Luft gehen gegen den Verkehrskollaps

Überfüllte Straßen, dicke Luft und weniger Lebensqualität: Wenn Städte an Autos ersticken, könnte ein Ausweichen nach oben lohnen. Neu ist die Idee vom fliegenden Auto nicht - doch mittlerweile ersche... » mehr

Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag stellt die Straßenausbaubeitragssatzung auf den Prüfstand. Grund sind die massiven Proteste im Land gegen diese Abgabe, die Grundbesitzern Tausende von Euro abverlangt, wenn ihre Straße saniert wird. Die Freien Wähler wollen die Verordnung nötigenfalls durch einen Volksentscheid kippen.

13.12.2017

Region

Die "Strabs" hat keine Freunde

Die Pflicht zum Erlass einer Straßenausbaubeitragssatzung schafft überall Unmut. Die Freien Wähler wollen die Regelung abschaffen. Das ist aber alles andere als einfach. » mehr

Der Tower und die Betriebsgebäude des Flughafens Hof-Plauen.	Archivfoto

28.11.2017

Region

Flughafen-Defizit neu verteilt

Nach dem Beschluss des Hofer Stadtrats ist klar, wer den Verkehrslandeplatz künftig finanziert. Rufe nach einer Beteiligung der Firmen werden laut. » mehr

28.11.2017

ContentAd

Mit einem Kleinkredit finanzielle Notsituationen überbrücken

Es gibt unterschiedliche Situationen im Alltag, die eine rasche finanzielle Lösung benötigen. Dann muss rasch, unbürokratisch und zu günstigen Bedingungen ein Kredit her. Gerade Minikredite sind hier ... » mehr

Ein Bauwagen ähnlich diesem, der derzeit an der Ampelbaustelle in Hohenberg steht, könnte es sein, den die Jugendlichen farblich verändern, umgestalten, einrichten und für ihre Zwecke nutzen dürfen. Foto: pr.

16.11.2017

Region

Ein Bauwagen für die Hohenberger Jugend

SPD-Vertreter treffen sich zu einem weiteren Gespräch mit Jugendlichen. Dabei wird die Gründung eines Projekt-Team für die Umgestaltung des Schulhofes beschlossen. » mehr

14.11.2017

FP/NP

Solidarität an der Steckdose

Der Strompreis ist nicht gerecht. Bei der Finanzierung der Energiewende hat es sich die Bundesregierung zu leicht gemacht - und die Kosten, die durch den Umstieg auf grünen Strom entstehen, kaltlächel... » mehr

Eine Löschwasser-Pumpe löst die 45 Jahre alte Oldtimer-Tragkraftspritze der Feuerwehr Dörflas ab. Unser Bild zeigt bei der Übergabe (von links): Kreisbrandmeister Horst Wildenauer, stellvertretenden Kommandanten Raimund Franz, Kreisbrandrat Wieland Schletz, Kommandant Rudolf Fuchs, Bürgermeister Thomas Schwarz, Kreisbrandinspektor Roland Renner und den Feuerwehr-Referenten im Stadtrat, Thomas Junger. Fotos: Willi Fischer

06.11.2017

Region

Mit modernster Technik zum nächsten Einsatz

Die Feuerwehren Dörflas und Kirchenlamitz erhalten neues Gerät. Dies wird zum Teil über die Feuerschutzabgabe finanziert. » mehr

Einweihung Filmtagestele

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Freude über Filmtage-Stele - Finanzierung steht

Es ist eigentlich nur ein formaler Akt gewesen - aber einer, auf den die Stadträte aller Couleur besonders stolz sind: Der Haupt- und Finanzausschuss nahm offiziell im » mehr

Immobilienmanager Helmut Kauer (links) im Beratungsgespräch.

15.10.2017

Region

Wunsiedel will Bauwillige locken

Weniger Besucher als von der Stadt erhofft, kommen zu den ersten Immobilientagen. Dennoch gibt es eine Reihe ernsthafter Interessenten. » mehr

Über das neue Sonderfahrzeug, ein gut gerüstetes Quad, freuen sich bei der Feuerwehr Hohenberg (von links): Gruppenführer Daniel Preckel, Stadträtin Ingrid Göhler, Heinz Brucker (CSU), Stadtrat Peter Fischer, Ausbilder Christian Tschöpel, Stadtrat Andreas Übler, Feuerwehrvorsitzender Siegfried Paulus, CSU-Ortsvorsitzender Werner Göhlert, stellvertretender Kommandant Florian Korb und zweiter Bürgermeister Christian Paulus. Foto: pr.

12.10.2017

Region

Ein Quad für die Feuerwehr

Das geländegängige Fahrzeug hat die Hohenberger Wehr auch mit Spenden finanziert. Bei einem Besuch des CSU-Ortsverbandes stellen die Aktiven es vor. » mehr

12.10.2017

Fichtelgebirge

Grundstücksbesitzer können klagen

Wunsiedel - Die Grünen im Fichtelgebirge, die Aarhus-Konvention-Initiative, die "BI Fichtelgebirge sagt Nein zur Monstertrasse" und Oberpfälzer Initiativen haben Spenden für die » mehr

Radfahren macht Spaß und nicht nur das, es ist ein ganz wichtiges Thema für die touristische Entwicklung in der Region. Deswegen projektiert der Landkreis Wunsiedel einen neuen Radweg, der die Kommunen Oberkotzau, Rehau, Schönwald, Selb und Asch in Tschechien verbindet. Foto: Florian Miedl

11.10.2017

Region

Vier Orte erschaffen Perlenbach-Radweg

Gute Nachrichten für die Region: Rund fünf Millionen Euro investieren die Verantwortlichen bis zum Jahr 2020 in eine neue, 27 Kilometer lange Ost-West-Verbindung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".