FIRMEN UND FIRMENGRUPPEN IN DEUTSCHLAND

Helmut und Angelika Hofmann mit Bürgermeister Michael Abraham (von links) vor einem Werbeplakat und einer alten Plattenkamera. Foto: Metzner

06.09.2018

Rehau

Technische Neuheit für alte Plattenkamera

Das sogenannte Kaloskop stellt Johann Preßl aus Asch Mitte der Zwanzigerjahre auch in Rehau her. Eine Ausstellung im Museum widmet sich diesem Thema. » mehr

Trojaner unterwegs

05.09.2018

Netzwelt & Multimedia

Welle von Bewerbungsmails mit Erpressungs-Trojaner im Anhang

Spam-Emails, die beim Öffnen eine schädliche sogenannte Trojaner-Software freisetzen, landen zurzeit in den Postfächern deutscher Unternehmen. Davor warnt jetzt das Landeskriminalamt Niedersachsen. Wi... » mehr

Die Bargehldhaltung ist in Deutschland in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Foto: Jens Büttner/dpa

28.08.2018

Wirtschaft

"Bargeld ist gedruckte Freiheit"

Die Politik spielt teils verrückt. Noch zeigen sich die Finanzmärkte aber unbeeindruckt. Der DVAG-Chefvolkswirt Dr. Ralf-Joachim Götz erklärt im Interview, worauf sich Sparer einstellen müssen. » mehr

Endlich angekommen in Hof!

07.08.2018

Hof

Endlich angekommen in Hof!

Manasi Hulsurkar kommt aus Indien und ist für sieben Monate in Hof. In ihrer vierteiligen Kolumne schildert sie ihre Eindrücke vom neuen Leben auf Zeit. » mehr

Manasi Hulsurkars Praktikum wird sechs Monate dauern. Die Inderin würde auch danach gerne in Deutschland bleiben.	Foto: Schobert

29.06.2018

Hof

Der Traum von Hof geht in Erfüllung

Manasi Hulsurkar wird für sechs Monate in Hof leben und arbeiten. Die Inderin macht ein Praktikum an der Hochschule. Darüber wird sie bald in der Frankenpost berichten. » mehr

Von Elmar Schatz

27.05.2018

Meinungen

Vision des Schreckens

So weit darf es doch niemals kommen: Die Toilette analysiert den Urin, die Zahnbürste untersucht den Speichel - und der Spiegel im Bad scannt mal kurz per 3D-Kamera den Zustand der Haut - und alle Dat... » mehr

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag Markus Rinderspacher (links) ließ sich von Dietmar Preißinger, Sales-Manager und Prokurist, über die Firma Sama Maschinenbau aus Weißenstadt informieren.	Foto: pr.

23.04.2018

Fichtelgebirge

Sama zeigt sich als "Global Player"

Die Weißenstädter Firma stellt bei der Fachmesse "Ceramitec" aus. Sie zeigt, dass Oberfranken ein guter Platz für Unternehmer ist. » mehr

Arbeiten im Homeoffice

27.02.2018

Karriere

Vier von zehn Unternehmen erlauben Arbeit zu Hause

Immer mehr Unternehmen erlauben Homeoffice. Die restlichen Firmen fürchten dadurch einen Produktionsrückgang. Es gibt aber noch mehr Gründe, warum sie diese Möglichkeit nicht anbieten. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

19.02.2018

Wirtschaft

Kritik an Ausstieg aus Tarifverband

Nun sind auch die letzten beiden deutschen Firmen der Netzsch-Gruppe nicht mehr tarifgebunden. Der Betriebsrat und die IG Metall sind sauer. » mehr

Wachstum ist in der Marktwirtschaft eine wertvolle Währung: Ontec aus Naila hat den Umsatz in wenigen Jahren verdoppelt.

22.01.2018

Hof

Gewinner mit Wachstums-Gen

Drei Unternehmen aus dem Hofer Raum sind "Wachstumschampions 2018". Im Ranking des Magazins "Focus" belegen sie in ihren jeweiligen Branchen vordere Plätze. » mehr

Vorstand von VW

09.01.2018

Karriere

Mehr Frauen in den Topetagen deutscher Konzerne

Die Vorstände börsennotierter deutscher Unternehmen werden weiblicher. Allerdings geht es nur langsam voran. Große Unterschiede gibt es zwischen den Dax-Konzernen sowie der zweiten und dritten Börsenl... » mehr

Geschichte stößt an Gegenwart: Neben dem historischen Rathaus lässt die Stadt Asch das Nachbargebäude ausbauen, um dort in Zukunft die Kunstschule unterzubringen.	Foto: Wolfgang Neidhardt

04.01.2018

Selb

"Jetzt kann es losgehen"

Die Stadt Asch hat seit Kurzem grünes Licht für die Freundschaftswochen mit Selb. Der Bezirk steht hinter ihr. Zweiter Bürgermeister Pavel Klepácek berichtet über erste Pläne. » mehr

Amazons neue Unterwäsche

08.12.2017

Lifestyle & Mode

Amazon entwirft Damenunterwäsche

Neue Eigenmarke von Amazon: Unter dem Label Iris & Lilly hat das Online-Versandhaus seine erste Unterwäsche-Kollektion herausgebracht. » mehr

Interview: mit Daniel Bauer, Vorstandschef der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK)

28.11.2017

Wirtschaft

"Man sollte immer Aktien kaufen"

Die Deutschen nehmen lieber Nullzinsen in Kauf als ein kleines Risiko an der Börse. Dabei versprechen Aktien attraktive Dividenden, sagt Börsenexperte Daniel Bauer. » mehr

#MeToo

21.11.2017

Karriere

Sexuelle Belästigung im Job erfordert Konsequenzen

Der Skandal um Hollywood-Filmproduzent Weinstein wühlt nicht nur die Unterhaltungsbranche in den USA auf. Mit dem Hashtag #MeToo berichten Millionen Frauen von sexueller Belästigung. Wie gehen deutsch... » mehr

22 Stunden lang gingen die Landschaftsgärtner unter der Regie von Roland Ramming (im Vordergrund) bei den WorldSkills, dem weltweiten Berufswettkampf in Abu Dhabi zu Werke. Das deutsche Team landete auf Platz sechs.

26.10.2017

Region

Ein Neuenmarkter im Wunderland

Von Multikulti, Sand und Luxus pur: Landschaftsgärtnermeister Roland Ramming hat im arabischen Abu Dhabi bei einem weltweiten Berufswettkampf » mehr

Matthias Sammer

24.10.2017

FP/NP

Krisen, Scheinriesen und schwarze Löcher

Er war Kriegsreporter und ist nun Börsen-Chef der ARD: Markus Gürne. In Bad Alexandersbad rät er Unternehmern, die Welt aus verschiedenen Blick- winkeln zu beurteilen. » mehr

Der Auswanderer John Lewis Gebhardt spendete den nach ihm benannten Gebhardt-Brunnen, der am Treppenaufgang der Bartholomäuskirche sprudelt.

02.10.2017

Region

Amerikaner auf den Spuren seiner Ahnen

Der Urenkel eines nach Amerika ausgewanderten Schauensteiners erkundet die Heimat der Vorfahren. Er trifft in der Stadt auf Hilfsbereitschaft. Einige Fragen bleiben ungeklärt. » mehr

Ruprecht Werner Dr. Fritz Audebert

22.09.2017

FP/NP

Optimistischer Blick in die Zukunft Europas

Das Unternehmen Icunet organisiert eine hoch- karätig besetzte Konferenz in Passau. Der Chef der Firma hat in Hof studiert, der Aufsichtsratsvorsitzende kommt von dort. » mehr

Persönliche Gespräche im Job bevorzugt

11.09.2017

dpa

Persönliche Gespräche sind im Job beliebter als Chats

Verabredungen per Chat, Terminabsprachen per Online-Kalender und alles andere per E-Mail: In vielen Büros müssen Arbeitnehmer nicht mehr miteinander sprechen. Viele tun es aber doch - auch deshalb, we... » mehr

Reinhard Sprenger

07.09.2017

FP/NP

Niedergang von Form und Distanz

Englisch-Phrasen, Duz- Kultur, Gleichmacherei: Nicht jedem gefällt, wie sich die Firmenwelt entwickelt. Management-Experte Reinhard Sprenger zeigt sich kritisch. » mehr

Kunterbunt: Privathaushalte schauen beim Toilettenpapier auch auf die Optik, die Unternehmen interessieren sich weniger für Ananas, Anker oder Flamingos auf den kleinen Blättern.

25.08.2017

Region

Klopapier: Alliierter des Allerwertesten

Klopapier als Massenware gibt es noch gar nicht so lange. Ein Kulmbacher Händler verrät, was das Großartige an der kleinen Rolle ist und wer alles zu seinen Kunden gehört. » mehr

Blutegel im Einsatz. Foto: Sergei Primakov/Adobe Stock

18.08.2017

Oberfranken

Blutegel-Import ist auch ohne Erlaubnis erlaubt

Die kleinen Tiere gelten nicht als Medikament, wenn sie die Grenze passieren. Erst wenn sie über Apotheken verkauft werden, ist dies der Fall. » mehr

Chatbots

21.07.2017

dpa

Studie zu künstlicher Intelligenz: Sorge um Datensicherheit

Ob bei Dienstleistungen, der Fertigung oder der Kommunikation - der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist vielfältig. Doch vertrauen die Deutschen der neuen Technik? » mehr

Prof. Brigitte Witzer

10.07.2017

dpa

Expertin: Fleiß bringt Frauen nicht durch die gläserne Decke

Es geht voran - im Schneckentempo. Nach aktuellen Zahlen werden die Chefetagen deutscher Unternehmen zwar weiblicher. Von einer massiven Veränderung kann aber keine Rede sein. Woran liegt das? Und wie... » mehr

Auch auf den Gewerbegebieten im Landkreis ist Platz für Ansiedlungen, findet die SPD Arzberg (von links): SPD-Fraktionssprecher Peter Gräf, stellvertretender SPD-Vorsitzender Markus Tröger, Stadträtin Kristina Martin, Stadtrat Paul Göths, Bürgermeister Stefan Göcking, Stadtrat Manfred Pfeiffer und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: pr.

27.06.2017

Region

Arzberger SPD fordert ausgewogene EU-Förderpolitik

Auch auf Gewerbegebieten im Landkreis sind Ansiedlungen möglich, sagen die Sozialdemokraten. Sie sehen Brüssel in der Pflicht. » mehr

Es sind besonders die fruchtbaren Landstriche, die die äthiopische Regierung ausländischen Investoren zu extrem günstigen Bedingungen für die Bewirtschaftung zur Verfügung stellt. Die bauen dort unter anderem Blumen oder Energiepflanzen an, obwohl sieben Millionen Äthiopier hungern.

02.06.2017

Oberfranken

Warum Äthiopiens Probleme auch unsere sind

Drei Äthiopier engagieren sich von Oberfranken aus gegen die brutale Vertreibung von Bauern in ihrer Heimat. Auch deutsche Firmen haben davon profitiert. » mehr

Sharepa

15.05.2017

dpa

Sharepa: Kostenloser Filesharing-Dienst

Wer umfangreiche Dateien austauschen möchte, kann sie kostenlos bei sharepa, einem deutschen Cloud-Dienst, hinterlegen. Das geht ohne Registrierung. Der Empfänger kann die Daten in einem bestimmten Ze... » mehr

Matthew Collins von der Firma Spoff Parks baut gerade eine der vielen Hürden in dem neuen Marktredwitzer Skate-Park. Foto: Florian Miedl

11.05.2017

Region

Da schlagen Skater-Herzen höher

In Marktredwitz entsteht derzeit ein Park, der weit und breit seinesgleichen sucht. Wiener Profis bauen an den Drei Bögen ein Vorzeige-Projekt. » mehr

Der heutige Messe-Geschäftsführer Roland Fleck und der ehemalige Aufsichts-rats-Chef Günther Beckstein kamen nach Shanghai zurück. Dort hatte vor zehn Jahren das Engagement der Nürnberger in China begonnen.

18.04.2017

FP/NP

Fränkische Erfolgsgeschichte in China

Seit zehn Jahren ist die Messe Nürnberg für deutsche Unternehmen ein Türöffner in China. In den nächsten Jahren soll das Geschäft im Reich der Mitte weiter wachsen. » mehr

Strand von Riohacha

06.04.2017

Reisetourismus

Hoffnung auf Tourismusboom in Kolumbien

Rund 200 deutsche Unternehmen sind bisher in Kolumbien tätig. Wegen des Friedensprozesses gilt das südamerikanische Land als neuer «Tigerstaat» - ein Zweig weckt besonderes Interesse. Ein Deutscher ha... » mehr

Drei der vier jungen Spanier, die in Kulmbach eine Ausbildung der Innung Heizung, Klima, Sanitär absolviert haben, wollen in ihre Heimat zurück. Im Bild (von links) Javier Ruiz Martinez, Javier Pellón Toca, Otoniel Rodrigues Barbosa und Juan Ruiz. Foto: Gabriele Fölsche

13.02.2017

Region

Wenn nur die Sprache nicht wäre

Drei der vier jungen Spanier, die in Kulmbach eine Lehre bei der Innung Heizung, Klima, Sanitär absolviert haben, wollen wieder heim. Doch die Jahre hier waren für sie sehr wichtig. » mehr

Dach für die Arena von Verona

31.01.2017

FP

Deutsche Firmen sollen Dach für Arena von Verona bauen

Zwei deutsche Unternehmen sollen ein umstrittenes Regendach für die Arena von Verona bauen. » mehr

Die Wasserversorgung und Aufbereitung ist nach wie vor ein großes Problem in weiten Teilen Afrikas und bietet Unternehmen aus dem Ausland große Chancen.

26.01.2017

FP/NP

Afrika bietet heimischen Firmen Chancen

Wenn es um ein Engagement auf dem Kontinent geht, halten sich deutsche Unternehmen zurück. Zu Unrecht, meinen Experten der IHK für Oberfranken. » mehr

Nun können die Lesestunden wieder in der Hofecker-Schule stattfinden. Eine Stitzecke mit bunten Stühlen hat der Verein Mentor-Lesespaß Hof beigesteuert. Vorsitzende Evelyn Wilma (links) und Liane Zapf begutachten Bücher und Spiele.

26.01.2017

Region

Eintauchen in die Welt der Buchstaben

Die Lesepaten sind zurück an alter Wirkungsstätte. In der Hofecker Schule beziehen sie ein schönes, ruhiges Zimmer für die Einzelbetreuung. » mehr

Der Mechlenreuther Herbert Steffan hätte nicht gedacht, dass er für seine Zwangsarbeit jetzt noch entschädigt wird - im Alter von 85 Jahren. Foto Helmut Engel

19.11.2016

Region

Mechlenreuth: Zwangsarbeiter wartet auf Entschädigung

Herbert Steffan musste als 14-Jähriger in einer tschechischen Kohlegrube schuften. Jetzt soll er Geld dafür bekommen - nach mehr als 70 Jahren. » mehr

Bei der Besichtigung des neuen Industriegebiets (von links): Der Vorstand des KuFi, Josef Sturm, Bürgermeister Karl-Willi Beck, Stadtbaumeister Klaus Brunner, Markus Tröbs vom Unternehmen Dr. Pedall, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Helmut Kauer von der Stadtverwaltung, Achim und Sebastian Lienert von AL Designhaus und der Geschäftsführer des SWW, Marco Krasser. Foto: Bäumler

07.09.2016

Fichtelgebirge

Neues Leben auf der Retsch-Brache

Nach dem Niedergang des Porzellanunternehmens gedeihen heute wieder mehrere Unternehmen auf dem Gelände. Schon bald rücken wieder Bauarbeiter an. » mehr

Klaus Köster zum Verkauf von deutschem Know-how

01.06.2016

FP/NP

Die Chinesen kommen

Dass deutsche Unternehmen ausländischen Investoren gehören, ist schon eher die Regel als die Ausnahme. » mehr

Rundgang bei der Hofer Firma Wilo, links im Bild die Übersetzerin Sabine Hobbs und Julia Schwertfeger vom bfz; Fünfter von links im Hintergrund Alec Kimath vom bfz Kenia, auf der Treppe ganz rechts Dirk Maiwald von der Firma Wilo, und ebenfalls auf der Treppe, Dritter von rechts, Tom Armstrong von KWIA; ganz rechts im Bild Jens Kayser vom bfz. Foto: Stefan Rompza

02.06.2016

Region

Gäste aus Kenia informieren sich über Wasserversorgung

Technisches Know-how ist gefragt: Die Delegation besucht ein Fachseminar bei der Hofer Firma Wilo. » mehr

Als der Beat die Welt veränderte

04.12.2015

FP

Als der Beat die Welt veränderte

In den 60er-Jahren des vorigen Jahrhunderts vollzog sich ein soziokultureller Umbruch, wie es ihn bis dato nicht gegeben hatte. Die Geburt des Rock 'n' Roll und des Beat mündete in eine gesellschaftli... » mehr

Bayerns Wirtschaft setzt auf den Iran

01.11.2015

Oberfranken

Bayerns Wirtschaft setzt auf den Iran

Der Freistaat eröffnet in Teheran eine eigene Auslandsvertretung. Es gibt Anzeichen, dass sich der Aufwand lohnen könnte. » mehr

Der Hauptsitz von Hudson's Bay in Toronto. Der kanadische Handelsriese übernimmt die Kaufhof-Warenhäuser.

29.09.2015

FP/NP

Kaufhof vor einem Neustart

Der milliardenschwere Verkauf an Hudson's Bay soll in diesen Tagen besiegelt werden. Doch die Zukunft unter der Regie des neuen Eigentümers bleibt ungewiss. » mehr

29.09.2015

FP

Aus der Zeit, als nur die Wäsche online war

Am Freitagabend in der Kunsthalle bei Rehau-Art, tags darauf in der Spielbank Bad Steben: Zweimal unterhielt Ingo Oschmann aus Bielefeld oberfränkisches Publikum. » mehr

12.01.2015

Region

Stadt Eger rechnet mit etwa 1000 neuen Arbeitsplätzen

In der westböhmischen Bezirkshauptstadt blicken die Bürger optimistisch ins Jahr 2015. Allerdings macht ihnen eine neue Müllverbrennungsanlage auch Sorgen. » mehr

Heinz Rasenack mit seinem Lieblingstiger im "Tiger Temple" in Thailand. 	Foto: pr.

24.12.2014

Region

Von Marktredwitz ins Reich der Tiger

Heinz Rasenack kommt viel rum: Er ist inzwischen mehr in Thailand, China und den USA daheim. Von seinen langen Reisen erholt er sich am liebsten bei den südostasiatischen Großkatzen. » mehr

An Brasilien denken, auch nach der WM: Martin Wahl aus Hof (Zweiter von links) stellt Europaministerin Dr. Beate Merk das Bildungsprojekt vor. Mit im Bild sind (links) der Münchener Studiendirektor Manfred Schauhuber, der künftig in Sao Paolo Firmen bei der Ausbildung unterstützt, und Sven Meyer-Huppmann vom Kultusministerium (rechts).

06.10.2014

Region

Chance für junge Brasilianer

400 Brasilianer sollen in den nächsten Jahren in deutschen Firmen arbeiten können. Das Bfz Hof koordiniert das Projekt. » mehr

Volker Schnapp, Geschäftsführer der Fink Secure Communication GmbH, ist professioneller "Wanzen-Jäger". Der Schraubenkopf, den er in der Hand hält, ist in Wirklichkeit ein winziges Kamera-Objektiv oder eine Wanze.    	Foto: Mathias H. Walther

19.09.2014

FP/NP

"Q" lebt mitten unter uns

Die Fink Secure Communication gilt als führender deutscher Sachverständiger für Abhörsicherheit. Das Expertenteam sitzt in Niederfüllbach. Die meisten Lauschangriffe gelten dem Mittelstand. » mehr

In Oberfranken werden im Jahr 2029 rund 44 000 Fachkräfte fehlen. Das geht zumindest aus aktuellen Prognosen hervor.

24.05.2014

FP/NP

Ausländische Fachkräfte willkommen

Die Wirtschaft im Fichtelgebirge befürchtet eine gewaltige Lücke auf dem Arbeitsmarkt. Der Bedarf an qualifizierten Mitar- beitern kann nach Einschätzung vieler Firmen nicht allein in der Region gedec... » mehr

"Wir wachsen profitabel und nachhaltig aus eigener Kraft": Professor Christian Rödl, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Rödl & Partner.

22.05.2014

FP/NP

Der Heimatmarkt als Wachstums-Motor

Die international tätige Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl & Partner hat sich im vergangenen Jahr dynamisch entwickelt und ihren Umsatz um 6,2 Prozent gesteigert. Auch in Oberfranken laufen die... » mehr

Spiegelbilder mit der Weltneuheit: Juliane Kolb betrachtet bei Künzel awt die Filterbällchen, die in einem Aquarium schwimmen. 	Fotos: Michael Giegold

09.05.2014

FP/NP

Kleine Kugeln mit großer Wirkung

Der oberfränkische Webblatt-Hersteller Künzel awt vertreibt eine Weltneuheit, die Wasser besser reinigt als herkömmliche Filter. Das Produkt ist bereits in Pools und Kläranlagen in 37 Ländern im Einsa... » mehr

Ralf Brünkmann neben der Wasserleitung von Lurpung: 68 schadhafte Stellen fanden die beiden Franken.

22.04.2014

Region

Kostbares Nass lehrt Bescheidenheit

Ein Bauingenieur aus Gefrees und sein Studienkollege haben eine Vision: mehr Wasser für die Bewohner eines Bergdorfs in Nepal. Sie lassen den Gedanken Taten folgen. » mehr

Abriss statt Sanierung: Der Besitzer des Storg-Gebäudes, Dietmar Siegfried Mehringer, stellt seine Planungen zur Wiederbelebung des Kaufhauses erneut um. Nun soll der Altbau komplett abgerissen werden. 	Foto: Miedl

04.04.2014

Region

Völlig neue Planung für Storg

Besitzer Dietmar Siegfried Mehringer plant nun, das Gebäude komplett abreißen zu lassen und neu zu bauen. Damit würde sich die vermietbare Fläche um 1500 auf etwa 8500 Quadratmeter verringern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".