Lade Login-Box.

FLÜCHTLINGSHILFSWERKE

Ursula von der Leyen

19.07.2019

Brennpunkte

Merkel begrüßt von der Leyens Vorstoß für Dublin-Reform

Die künftige EU-Kommissionschefin will einen Neustart in der Flüchtlingspolitik - die bisherigen Regeln habe sie nie wirklich verstanden. Unterstützung bekommt von der Leyen aus Berlin. » mehr

Lampedusa

14.07.2019

Brennpunkte

Lindner will Schiffbrüchige nach Nordafrika zurückbringen

Der Dauerstreit um die Seenotrettung im Mittelmeer soll ein Ende haben. Lösungsvorschläge kommen auf den Tisch. Aber die Diskussion dreht sich im Kreis. Und das lautlose Sterben auf See geht weiter. » mehr

12.07.2019

Schlaglichter

UN mahnt Europa zu neuen Rettungsaktionen im Mittelmeer

Die unhaltbaren Zustände für Flüchtlinge und andere Migranten in Libyen müssen die Europäer und andere Aufnahmeländer nach Überzeugung der Vereinten Nationen zum Umdenken zwingen. Die Europäer sollten... » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

UNHCR fordert mehr EU-Engagement für Flüchtlinge in Libyen

Die europäischen Staaten sollten nach Vorstellung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen ihr Engagement für Flüchtlinge in Libyen deutlich verstärken. «Wir fordern die europäischen Regierung... » mehr

Vater und Tochter tot im Grenzfluss

27.06.2019

Brennpunkte

Tod im US-Grenzfluss: Ein Foto löst weltweit Bestürzung aus

Das Bild ist kaum zu ertragen, verdeutlicht es doch auf brutale Weise das Drama der Migranten an der Grenze zwischen Mexiko und den USA. Sie fliehen vor Gewalt und Armut aus Mittelamerika, doch auf de... » mehr

Angeschwemmt

21.06.2019

Brennpunkte

UN appellieren an Europa: Sea-Watch-Migranten an Land lassen

Mehr als eine Woche dauert die Blockade des Schiffs der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch nun. Während für die Geretteten seit Tagen kein Land in Sicht ist, kommen andere fast unbemerkt in Italien... » mehr

Abgeschobene Asylbewerber in Kabul

11.06.2019

Brennpunkte

Pistorius: Abschiebungen nach Afghanistan nicht verstärken

Gefährder und Schwerverbrecher werden nach Afghanistan abgeschoben. Bei anderen Personengruppen gehen die Bundesländer unterschiedlich vor. Ressortchef Pistorius mahnt zur Zurückhaltung - und verweist... » mehr

30.05.2019

Schlaglichter

Migranten aus Libyen erreichen Lampedusa mit Holzboot

Mehrere Dutzend Migranten sind auf Lampedusa an Land gegangen. Am Abend habe ein zehn Meter langes Holzboot auf der italienischen Insel angelegt, twitterte das Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nati... » mehr

Konflikt in Libyen

19.04.2019

Brennpunkte

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustrier... » mehr

Kämpfe in Tripolis

09.04.2019

Brennpunkte

UN fürchten um schnelle politische Lösung in Libyen

Auch wenn die heftigsten Kämpfe zunächst ausgesetzt sind: Eine politische Lösung in Libyen ist nicht in Sicht. Eine für das Wochenende geplante Friedenskonferenz droht zu scheitern. » mehr

Mittelmeer

30.01.2019

Brennpunkte

Todesrate bei Flucht aus Libyen fast verdreifacht

2018 kamen zwar deutlich weniger Flüchtlinge nach Europa. Aber durch das Vertreiben vieler Rettungsschiffe aus dem Mittelmeer ist die Todesrate in die Höhe geschnellt. Die EU könne die Tragödie beende... » mehr

Interview: mit Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe in Deutschland

23.12.2018

Oberfranken

"Dieser Krieg ist Tragödie und Verbrechen"

Das UN-Flüchtlingshilfswerk ist eine der wenigen Organisationen, die im Jemen noch ausharrt. Doch um helfen zu können, braucht es Spenden - und Aufmerksamkeit. » mehr

28.09.2018

Deutschland & Welt

Maas sagt zusätzlich Hilfe für syrische Flüchtlinge zu

Bundesaußenminister Heiko Maas hat 116 Millionen Euro zusätzliche Hilfe für syrische Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon zugesagt. Damit schließe Deutschland die derzeitige Finanzierungslücke beim... » mehr

15.09.2018

Deutschland & Welt

Hilfsprogramme für syrische Flüchtlinge im Irak stark unterfinanziert

Internationale Hilfsprogramme für syrische Flüchtlinge im Irak sind deutlich unterfinanziert. Ende vergangenen Jahres waren nur 45 Prozent der benötigten Summe von 229 Millionen Dollar von Geberzusage... » mehr

Der abgelehnte afghanische Asylbewerber Danial M. (links) befindet sich derzeit bei Pfarrer Simon Froben in Bayreuth in Kirchenasyl. Foto: Andreas Harbach

10.07.2018

Oberfranken

Kirchenasyl für jungen Afghanen

Die evangelisch-reformierte Kirche in Bayreuth nimmt einen 22-Jährigen auf. Der junge Mann hat einen Ausbildungsplatz und gilt als gut integriert. » mehr

Die Diakonie Hochfranken hat sich entschlossen, eine neue Kindertagesstätte am Rosenbühl in Hof zu bauen. Der Rohbau steht. Sie soll noch in diesem Jahr eröffnet werden. Foto: Stephan Weiss

29.03.2016

Region

Hilfe für Menschen in vielerlei Nöten

Nicht nur die Flüchtlinge haben 2015 die Arbeit der Diakonie Hochfranken bestimmt. Auch in allen anderen Bereichen hat sich viel getan. Neue Aufgaben sind dazugekommen. » mehr

Organisator Lothar Adam und seine Band-Kollegen vom Panik-Orchester freuen sich mit Nadine Hofmann, Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal-Döbraberg, auf hohe Einnahmen des Benefizkonzertes, die Unicef für seine Projekte zugunsten syrischer Flüchtlingskinder erhält. Unser Bild zeigt (von links) Siegfried Schmidt (Saxofon, Gitarre, Gesang), Martin Nennig (Schlagzeug, Gesang), Nadine Hofmann, Lothar Adam (Gitarre, Percussion, Harps, Gesang) und Friedrich Spindler (Gitarre). Das Panik-Orchester spielt seit 20 Jahren zusammen. Die Musiker werden die Bühne mit Songs aus den 60er- und 70er-Jahren rocken. Lieder von Cat Stevens, Bryan Adams, Tracy Chapmann und natürlich den Rolling Stones laden zum Mitsingen und Tanzen ein. 	Foto: Peetz

20.05.2014

Region

Benefiz-Konzert für Syrien

Am letzten Tag im Mai spielen in Naila mehrere Bands unter freiem Himmel. Das Eintrittsgeld soll syrischen Kindern zugutekommen. » mehr

Die Häuser, in denen der Schreiner Rida Al Abed mit Tochter Maha (Foto), seiner Frau und den übrigen fünf Kindern in Syrien wohnte, wurden zerstört. Die Familie ist froh, nun in Deutschland zu sein.

24.03.2014

Region

Aus Syrien nach Lorenzreuth

Vier Familien aus dem Bürgerkriegsland sind erleichtert darüber, endlich ohne Angst leben zu können. Seit Anfang März versuchen die 26 Flüchtlinge, darunter elf Kinder, sich in Marktredwitz zurechtzuf... » mehr

Livia Leykauf (rechts) bei einer Flüchtlingsfamilie in Jordanien

29.09.2012

Oberfranken

Eineinhalb Millionen Syrer sind auf der Flucht

Die Hoferin Livia Leykauf hat zwei Wochen lang syrische Flüchtlinge im Libanon und in Jordanien besucht. Aus der Nähe von Amman schildert sie am Telefon die bedrohliche Lage der Menschen. Nur Spenden ... » mehr

^