Lade Login-Box.

FOLGEKOSTEN

Globuli seien keine Glaubensfrage, sagt der Marktleuthener Hausarzt Dr. Wolfgang Dittrich: "Sie wirken auch ohne Psychologie - das zeigen 35 Jahre Erfahrung mit meinen Patienten."

29.07.2019

Fichtelgebirge

"Diese Mittel stärken das Immunsystem spürbar"

Versicherungen übernehmen nur auf Kulanz geringe Beträge für Homöopathie, kritisiert Dr. Dittrich. Doch die Behandlung helfe seinen Patienten seit Jahrzehnten. » mehr

04.06.2019

Naila

Brückenprojekt: Vorstoß zur Bürgerbefragung scheitert

Landrats-Stellvertreter Stumpf ist vom Brückenprojekt nicht mehr überzeugt. Die größte Kreistagsfraktion dagegen umso mehr: Ihre Geschlossenheit gibt den Ausschlag. » mehr

Auf ihren eigenen "Ochsenkopf" klettern können ab sofort die Schüler der Siebensternschule Selb. Das freut auch (von links) Dr. Hermann Kunze vom Förderverein der Siebensternschule, Andreas Pöhlmann, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Hochfranken, Helmut Resch vom Lions Club Selb, Kai Hammerschmidt von der Firma KaGo & Hammerschmidt, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Schulleiter Jörg Herzig. Foto: Gerald Lippert

24.05.2019

Selb

Ein Stückchen Ochsenkopf am Pausenhof

Der Kletterfelsen mit Rutsche erweitert das Freizeitangebot der Siebensternschüler. 20 000 Euro kostet der zweithöchste Berg des Fichtelgebirges im Kleinformat. » mehr

Receiver

18.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Hi-Fi-Komponenten für die Ewigkeit

Standlautsprecher, Kassettendecks, Verstärker - die Begriffe klingen wie aus einer anderen Zeit, als Musik von Kassette oder Schallplatte abgespielt wurde. Doch in der komplett digitalisierten Welt gi... » mehr

Die Stadt Schwarzenbach an der Saale saniert ihr Hallenbad. Doch sind damit nicht alle Wünsche erfüllt - denn ein extra Kinderbecken hat der Stadtrat jetzt mehrheitlich abgelehnt. Architekt Markus Bretschneider (vorne) muss sich damit nur um die Sanierung kümmern. Derzeit laufen Probebohrungen im kaputten Becken. Foto: Uwe von Dorn

27.03.2019

Region

Schwarzenbach: Kein Kinderbecken fürs Hallenbad

In einer knappen Abstimmung des Stadtrats ist die Entscheidung gefallen: Das Schwimmbad in Schwarzenbach an der Saale wird saniert, einen Planschbereich gibt es nicht. » mehr

Geld und Taschenrechner

07.03.2019

dpa

Bei Immobilien Nebenkosten einkalkulieren

Wer sich ein Haus kauft, muss mit vielen regelmäßig anfallenden Folgekosten rechnen. Der Schornsteinfeger und die Müllabfuhr wollen schließlich auch bezahlt werden. » mehr

Unterlagen gut studieren

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Was beim Kauf einer Eigentumswohnung wichtig ist

Der Zustand der Eigentumswohnung ist tadellos. Aber gilt das auch für das Gemeinschaftseigentum? Klar ist: Kaufinteressenten sollten sich immer das ganze Haus ansehen. So können sie abschätzen, welche... » mehr

Telefonieren mit dem Smartphone

03.12.2018

dpa

Bei sehr günstigen Mobilfunktarifen auf Kostenfallen achten

Ein Wechsel des Mobilfunkanbieters kann sich lohnen. Doch Angebote, die auf den ersten Blick am günstigsten erscheinen, können versteckte Kosten enthalten. Wie Verbraucher sie erkennen: » mehr

Ein Hoch aufs Bürgerengagement

08.11.2018

Region

Ein Hoch aufs Bürgerengagement

Bürgermeister Gebhardt drückt den Ehrenamtlern seinen Respekt aus. Ein Sonderlob gilt dabei den Einsatzkräften der Wehr. » mehr

Auf diesem Gelände vor dem Ski-Langlauf-Stadion soll das Service-Haus einmal gebaut werden.	Foto: Peter Perzl

05.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Funktionsgebäude für die Bleaml-Alm

Der Zweckverband befürwortet den Bau. Über Art und Größe der Ausführung herrschen noch unterschiedliche Auffassungen. Finanzierung und Folgekosten müssen passen. » mehr

Das Geld steht bereit, trotzdem ist die Sanierung der Münchberger Straße 1 noch nicht in trockenen Tüchern. Beim Bürgerentscheid am 14. Oktober wird eine Entscheidung fallen. Foto: Schobert

27.09.2018

Region

Das Geld ist da - und jetzt?

Der Freistaat fördert die Sanierung des Anwesens Münchberger Straße 1. Ob Sparneck die Fördermittel einsetzt, entscheiden die Bürger am 14. Oktober. » mehr

Michael Angles (rechts) trägt die Argumente pro Bürgerbegehren zum Anwesen Münchberger Straße 1 vor. Das stellt sich gegen den Ausbau des Gebäudes. Seine Alternativen sind Abriss oder Verkauf.	Foto: Dietel

20.09.2018

Region

Diskussion bringt keine Annäherung

In einer außerordentlichen Bürgerversammlung debattieren die Sparnecker hitzig über das Anwesen Münchberger Straße 1. Am 14. Oktober findet der Bürgerentscheid statt. » mehr

Zugverspätungen

07.08.2018

Reisetourismus

Veranstalter wirbt mit Rail and fly und trägt Folgekosten

Bei einem Rail-and-fly-Ticket ist der Flug und die Bahnfahrt zum Airport abgedeckt. Doch was passiert, wenn sich der Zug verspätet. Der Bundesgerichtshof hat jetzt eine klare Antwort darauf gegeben. » mehr

Schließung oder neues Konzept, Leerstand oder kultureller Treffpunkt - zwischen diesen Polen bewegte sich die Diskussion um das Kino-Center am Mittwoch im Stadtrat. Foto: Florian Miedl

22.03.2018

Region

Zukunft des Kinos weiter ungewiss

OB Ulrich Pötzsch findet auch nach langer Debatte keine Mehrheit für den Kauf und den städtischen Betrieb. Im April will der Stadtrat das Thema erneut diskutieren. » mehr

Die letzten Stunden des "blauen Hauses" in Schauenstein haben geschlagen. Am Montag wird die Hochstraße für den gesamten Verkehr mehrere Wochen komplett gesperrt. Vor dem Abriss müssen unter anderem die Eternit-Platten entsorgt werden, die sich auch am Anbau an der Haus-Rückseite befinden. Foto: Rost

19.01.2018

Region

Abriss beginnt - Sperrung in Schauenstein

Das "blaue Haus" wird verschwinden - und mit ihm eine Straßenengstelle. Vor den Abbrucharbeiten muss die Stadt jedoch Altlasten entsorgen. » mehr

Anstelle des Hauses Marktplatz 12 soll in Wirsberg ein Anbau an das denkmalgeschützte Gebäude Marktplatz 10 entstehen, wofür Architekt Hans-Hermann Drenske nun diese Lösungsform dem Gemeinderat vorgestellt hat. Im Obergeschoss der beiden Gebäude ist ein barrierefrei erreichbarer Bürgersaal vorgesehen. Im Zuge dieser Planungen wird auch ein behindertengerechter Zugang zur Johanniskirche möglich, der schon seit Jahrzehnten auf der Agenda des Gemeinderates steht. Grafik: Architekturbüro Drenske, Kulmbach

26.05.2017

Region

Die Johanniskirche im Blickfeld

Barrierefrei und pflegeleicht: Architekt Drenske stellt die neuen Pläne für ein Bürgerzentrum in Wirsberg vor. Der Gemeinderat ist von den Entwürfen sehr angetan. » mehr

Anja Blaumann vom Bauamt der Stadt Arzberg und Bürgermeister Göcking an der Stelle, an der früher das Anwesen Rathausstraße 12 stand. Hier sollen Parkplätze und Grünflächen entstehen. Foto: Gerd Pöhlmann

26.05.2017

Region

Rathausstraße bekommt viel Grün

Zwei Häuser im Herzen der Stadt Arzberg mussten weichen. Der Raum soll nun Aufenthaltsqualität bieten. Außerdem entstehen vier Kurzzeitparkplätze und eine Kletterwand. » mehr

Ärger über Flugverspätung

22.02.2017

Reisetourismus

Airline muss bei Verspätung oft Folgekosten erstatten

Eine lange Flugverspätung ist nicht nur ärgerlich - sie kann auch weitere Kosten verursachen. Zum Beispiel für ein Hotelzimmer oder ein Taxi. Trifft die Fluggesellschaft ein Verschulden, muss sie für ... » mehr

20.02.2017

Fichtelgebirge

Alte Schule soll Dorfgemeinschaftshaus werden

Nach vielen Jahren, in denen nichts voranging, erhalten die Göpfersgrüner nun einen neuen Treff. Voraussetzung ist, dass Fördergelder fließen. » mehr

Das Kinderhaus Käthe Luther erhält ein Flachdach. Die Architekten versprechen, dass dies viele Jahrzehnte dicht bleibt.

01.03.2016

Fichtelgebirge

Holenbrunn erhält neues Kinderhaus

Der Stadtrat spricht sich für einen Flachbau aus. Lediglich an den Kosten müssen die Beteiligten noch kräftig feilen. » mehr

17.12.2015

Region

FDP-Anträge stoßen auf wenig Gegenliebe

Die Forderung der Liberalen im Kreistag, das Vermögen des Landkreises zu erfassen, hat der Kreisausschuss abgelehnt. Eine Berechnung von Folge- kosten wird noch geprüft. » mehr

Sichtlich skeptisch blickte Bürgermeister Hermann Anselstetter (links) drein, als er den Ausführungen des Kultur- und Museumswissenschaftler Dr. Hubertus Habel (rechts) lauschte.	Foto: Bruno Preißinger

21.10.2015

Region

Aus der Traum vom Hochzeitsmuseum?

Wirsbergs Mammutprojekt ist wegen immenser Folgekosten wohl endgültig zum Scheitern verurteilt. Nur ein überaus großzügiger Sponsor könnte das Vorhaben retten. » mehr

Raucherin

22.04.2015

Oberfranken

Tabakkonsum: Jährlicher Schaden von 80 Milliarden Euro

Raucher kosten viel mehr als bislang angenommen und verursachen in Deutschland einen großen wirtschaftlichen Schaden. » mehr

Die Grünanlage vor der Grundschule wird es künftig nicht mehr geben.

05.03.2015

Region

Turnhallenbau verändert Stadtbild

Im Sommer kommenden Jahres soll der Neubau fertig sein. Entlang der Martin-Luther-Straße entsteht eine hohe Mauer. Auch etliche Bäume kommen weg. » mehr

Nur einen Entwurf, kein abschließendes Konzept hat Bürgermeister Karl-Willi Beck den Stadträten während der Sitzung vorgelegt. 	Foto: Bäumler

28.02.2015

Region

Wieder Ärger mit leidigem Konzept

Bürgermeister Karl-Willi Beck schafft es nicht, den Stadträten das wichtigste Papier für die Zukunft Wunsiedels rechtzeitig vorzulegen. Langsam läuft der Stadt die Zeit davon. » mehr

"Die Leute in der Stadt wissen gar nicht, wie schön es auf dem Dorf ist": Die Organisatoren der Dorfgemeinschaft von Kleinschloppen bei Kirchenlamitz treffen sich regelmäßig. Das Foto zeigt von links Thomas Herold, Petra Rüdiger, Robert Gräf, Rudolf Reihl, Karlheinz Herold, Reinhard Benker und Bernd Rüdiger. 	Foto: Florian Miedl

20.02.2015

FP/NP

Ins Dorf zieht wieder Leben ein

Kleinschloppen bei Kirchenlamitz zeigt, wie ein Ort sich selbst entwickeln kann. Die Gemeinschaft hat ein Haus als Treffpunkt renoviert und richtet ein Musikantenfest aus. » mehr

Der bestehende Rewe-Markt in Stadtsteinach befindet sich rechts unten. Links daneben, auf dem Hügel, soll der neue Markt entstehen.	Foto: Rößner

21.01.2015

Region

Der neue Rewe-Markt wird größer

2400 statt 2200 Quadratmeter Grundfläche wird der Lebensmittelmarkt an der B 303 haben. Wenn es nach dem Stadtrat geht, soll dort auch eine Ampel errichtet werden. » mehr

Auf der Multifunktionsfläche neben dem Rewe-Parkplatz sollen die Selbitzer Bürger in Zukunft beispielsweise eislaufen können. 	Fotos: Langer

04.12.2014

Region

Zentraler Treffpunkt als Blickfang

Für das Multifunktionsgebäude legt Architektin Susanne Augsten ehrgeizige Pläne vor, die im Stadtrat auch auf Kritik stoßen. Jetzt bleibt abzuwarten, wie sich der Bauausschuss entscheidet. » mehr

Carlos Nunez aus Spanien ist 2015 auf dem Goldberg dabei. 	Foto: pr.

06.11.2014

Region

Besucherrekord beim "Festival Mediaval"

11 900 Gäste haben das mittelalterliche Spektakel besucht. Die Freude ist aber getrübt: Die Veranstalter machen noch immer keinen Gewinn. » mehr

Sanierung "light": Mit einer Spezialmasse versiegelt derzeit der Bautrupp einer oberpfälzischen Firma die Risse in den Stadtsteinacher Ortsstraßen. So kann kein Wasser mehr eindringen und im Winter für Frostaufbrüche sorgen. Foto: Rössner

21.08.2014

Region

Eine "Sanierung light" tut's auch

In Stadtsteinach kittet eine Fachfirma aus der Oberpfalz zurzeit Risse in den Straßen. Die Fahrbahnen werden dadurch wieder "winterfest". » mehr

Hier lässt es sich lustwandeln: Marion Schlichtiger in dem von ihr entworfenen Kreuzgarten vor dem Hammerschloss in Leupoldsdorf. 		Foto: Brigitte Gschwendtner

28.07.2014

Region

Diese Frau verschönert den Landkreis

Marion Schlichtiger verwandelt brachliegende Flächen in moderne Parks. Etliche Vorzeigeprojekte - vom Areal um das Hammerschloss Leupoldsdorf bis zu dem Gärten im Kräuterdorf Nagel - tragen die Handsc... » mehr

21.02.2014

Region

"Neue Mitte" im Blickpunkt

Die Kandidaten sind sich einig, dass es eine "neue Mitte" in Helmbrechts braucht. Für überflüssig hält Christian Rose allerdings die geplante Funktionshalle und das Stadtumbau-Management. » mehr

Stadtkämmerer Udo Kilgert sucht in den nächsten Tagen noch einmal nach Einsparmöglichkeiten im städtischen Betrieb. 		Foto: Florian Miedl

11.10.2013

Region

Hürde in Höhe von 1,2 Millionen Euro

Die Kreisstadt muss sparen. Dabei geht es nicht um große Investitionen, sondern um die alltäglichen Ausgaben. Die Stadträte fragen sich, was wirklich notwendig ist. » mehr

Die Glasschleif in Marktredwitz. 	Foto: Gerd Syha

23.09.2013

Region

Dreher widerspricht Seelbinder in Sachen Glasschleif

Der Finanzreferent sieht Ungereimtheiten bei der Förderung. Zu den knapp 30 Millionen Euro für die Sanierung kämen hohe Folgekosten. » mehr

Im Selber Haushalt gibt es Finanzlöcher, in den Selber Straßen Schlaglöcher. Zumindest letztere will der Selber Stadtrat schließen. Für Sprecher aller Fraktionen sind die Asphaltdeckensanierungen im Stadtgebiet ein Schwerpunkt in diesem Jahr. 	Foto: Archiv

23.03.2013

Region

Pötzsch setzt auf Erhalt

Bei den Haushaltsberatungen erteilt der Selber Oberbürgermeister neuen Großprojekten eine Absage. Die Fraktionen teilen diese Meinung und stimmen dem Haushalt zu. » mehr

Der obere Bereich des Stadtparks wird im kommenden Jahr neu gestaltet, der untere am Bachlauf voraussichtlich im Jahr 2014. Diesen Entwurf der Arbeitsgemeinschaft Schlichtiger/Kuchenreuther segnete der Stadtrat jetzt ab.

15.12.2012

Region

Stadtrat segnet Plan ab

Die Neugestaltung des Stadtparks beginnt im nächsten Jahr. Die Bürger haben an dem Entwurf mitgewirkt. » mehr

24.10.2012

FP/NP

Hohe unsichtbare Folgekosten

Die Energiewende droht zu stocken. Angesichts der gestiegenen EEG-Umlage stehen alternative Quellen in der Kritik. Im Vergleich mit Atomenergie, Gas und Kohle geraten aber etliche Aspekte nach Ansicht... » mehr

19.10.2012

Region

Räte bringen Ideen vor

Sparneck - In der Diskussion um die verschiedenen Varianten zur Umgestaltung des Ortskerns ergriff zunächst Hermann Benker das Wort. Er bezweifelte die Zuschüsse in Höhe von 87,5 Prozent, da nicht all... » mehr

Bislang läuft der Test reibungslos. Die Solarlaterne an der Schneidmühle funktioniert. Wenn das auch im Winter klappt, will Bürgermeister Roland Wolfrum mehr solcher Lichter anschaffen.

06.10.2012

Region

Straßenlicht kommt aus Solarstrom

Ein finsterer Winkel an der Schneidmühle in Stadtsteinach ist nachts jetzt beleuchtet. Die Sonne speist die Straßenlaterne. Wenn das Experiment gut verläuft, sollen weitere Solarlichter folgen. » mehr

Baby an Baby - eine Illusion! Solche Bilder wird es in Deutschland nicht mehr geben, ist sich Professor Koppers sicher.

28.09.2012

Region

Die Zahl der Geburten wird nicht steigen

Einen Babyboom wird es mit Sicherheit nicht geben. Darin ist sich der Demografie-Experte Professor Lothar Koppers sicher. Wer Zuzüge erreichen will, muss nach seinen Erkenntnissen die Bedürfnisse der ... » mehr

Für den Bau einer neuen Funktionshalle sollen die Mauern entlang der Friedrich-Ebert-Straße (vorne), der Friedrichstraße (links) und der Lämmerstraße bestehen bleiben. Der Bürotrakt (rechts im Bild) wird abgerissen.	Foto: igo

17.09.2012

Region

Die Marschrichtung bleibt

In einer Sondersitzung wird die Entwurfsplanung für eine Funktionshalle im Bereich der Alten Weberei vorgelegt. Die konkreten Zahlen, die weit über dem Vorentwurf liegen, lassen über die Bauausführung... » mehr

05.07.2012

Region

Nagel stimmt erneut ab

Die Bürger entscheiden am Sonntag zum zweiten Mal über das Kräuterdorf. Während die Gegner mögliche Folgekosten ins Feld führen, sehen die Befürworter einen langfristigen Gewinn für die Gemeinde. » mehr

Landesinnungsmeister Hermann Rudolph (Zweiter von links) ist neuer Vorsitzender des Zweckverbands Europäisches Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk Wunsiedel. Sein Stellvertreter ist Landrat Dr. Karl Döhler (Zweiter von rechts). Mit im Bild Zentrums-Leiter Heinrich Rhein (links) und sein Stellvertreter Erwin Hornauer (rechts) hinter wunderschönen Ausstellungsstücken der Steinfachschüler. 	Foto: zys

21.04.2012

Region

Pläne: ein Kompetenzzentrum für Stein

Die Pläne für einen Neubau im Fortbildungszentrum stehen vor der Verwirklichung. Rund 1000 Quadratmeter sollen hinzukommen. Das Projekt kostet über drei Millionen Euro. » mehr

So soll das Museum für die berühmte Comic-Übersetzerin, die mehr als 50 Jahre in Schwarzenbach zu Hause war, aussehen.	Foto: privat

01.03.2012

Region

Räte sagen Ja zum Museum

Schwarzenbach bekommt sein Comic-Museum. Der Stadtrat hat dem Erika-Fuchs-Haus mehrheitlich zugestimmt. Einige Räte sprachen aber die Folgekosten für die Stadt an. » mehr

03.09.2011

Region

Gemeinsam gegen Schlaganfall

Hirnschlag ist eine der häufigsten Todesursachen. Das Praxisnetz UGHO und das Sana-Klinikum Hof starten eine Aktion. Ziele sind Vorbeugung und Information. » mehr

Waschmaschine

16.04.2011

Leseranwalt

Die Sache mit den Stromfressern

Der Leser aus Selbitz sucht eine neue Waschmaschine. Und die sollte möglichst wenig Strom verbrauchen. » mehr

Wegen der unübersichtlichen und gefährlichen Straßenengstelle ist das "Blaue Haus" an der Ecke Bergstraße / Hochstraße in Schauenstein den Stadträten seit Langem ein Dorn im Auge. Die ÜWG-Räte befürchten nach einem Abriss hohe Folgekosten durch eine statische Sicherung der Fahrbahn.	Foto: Werner Rost

13.04.2011

Region

Viel Zoff um Abrisshaus

Erbitterte Wortgefechte liefern sich einige Stadträte vor der Verabschiedung des Finanzplans für das laufende Jahr. Dabei geht es einzig allein um die Kosten für den Abriss des "Blauen Hauses". » mehr

Salbei

06.04.2011

Region

Rechnungen entzweien Dorf

Am Sonntag entscheiden die Bürger in Nagel über die Zukunft des Kräuterdorfes. Dabei geht es vor allem um die von Befürwortern und Gegnern unterschiedlich berechneten Folgekosten. » mehr

Bürgemeister Theo Bauer

02.04.2011

Region

Bauer rechnet Kosten vor

Nach Angaben des Bürgermeisters belaufen sich die Ausgaben für das Kräuterdorf auf 23 900 Euro pro Jahr. Die Zahlen von Hans Schiener weist der Rathauschef zurück. » mehr

22.03.2011

Region

Bauer und Schiener geraten scharf aneinander

Im Gemeinderat in Nagel treten die kontroversen Meinungen zum Kräuterdorf offen zu Tage. Josef Sturm sorgt sich um die Zeit nach dem Bürgerbegehren. » mehr

fpwun_haus_der_kraueter_170

17.02.2011

Region

Medick will Projekt kippen

Das Gemeinderatsmitglied fürchtet hohe Folgekosten und hat bereits 600 Unterschriften in Nagel gegen das Kräuterdorf gesammelt. Bürgermeister Theo Bauer wirft den Gegnern des Projektes vor, mit falsch... » mehr

fpmhz_koska_130111

14.01.2011

Region

Lastwagen richten große Schäden an

Nicht Frost und Tauwetter allein machen den Straßen zu schaffen. Der immer stärkere Schwerlastverkehr und Einsparungen bei der Sanierung tun ein Übriges dazu, dass der Asphalt immer stärker aufreißt... » mehr

^