Lade Login-Box.

FORSCHUNG

Forscher aus Afrika

vor 23 Stunden

Wissenschaft

Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen

Wissenschaftler wollten eigentlich vor der Westküste Afrikas Tierbestände erforschen - und konnten durch Corona plötzlich nirgends mehr an Land gehen. So verschlug es sie bis nach Bergen am Nordatlant... » mehr

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

09.07.2020

Boulevard

Tagebücher bringen neue Erkenntnisse zu NS-Kunstraub

Auf seinen Dienstreisen bekam Hans Posse einen guten Überblick über all die geraubten Kunstwerke der Nazis. In Tagebüchern schrieb er alles nieder. Heute sind diese eine einmalige Quelle für die Forsc... » mehr

Patente auf Schimpansen ungültig

02.07.2020

Wissenschaft

Patente auf Schimpansen gelten nicht mehr

Mäuse, Bakterien, Insekten, Kühe und sogar Menschenaffen: Immer wieder werden Tiere für Tierversuche genetisch verändert - und dann patentiert. Nun hat eine gerichtliche Instanz des Europäischen Paten... » mehr

Kussmund

30.06.2020

Familie

Küssen als Spiegelbild der Beziehung

Jack und Rose in «Titanic», Harry Potter und Ginny Weasley: Romantische Küsse dürfen in vielen Filme nicht fehlen. Auch im echten Leben ist Knutschen oft wichtiger als Sex, sagen manche Experten. » mehr

Martin Radenz vor der "Polarstern": An Bord des Forschungsschiffes driftete er in einem Vierteljahr rund 1 000 Kilometer weit durch die Arktis. Foto: Hannes Griesche

26.06.2020

Region

Hofer Meteorologe forschte in der Arktis

Der Meteorologe Martin Radenz hat für seine Doktorarbeit in der Arktis Daten gesammelt. Neben seinen Forschungen war er auch für die Eisbären-Wache zuständig. » mehr

Forstingenieur Bernhard Depner von der TU München vermisst eine Waldfläche bei Schirnding für ein Projekt zur Erforschung von Mischbeständen. Die Hausherren, Betriebsleiter Michael Grosch und Rebierförster Martin Neumann vom Forstbetrieb Selb der Bayerischen Staatsforsten, begleiten und unterstützen die wissenschaftlichen Maßnahmen. Foto: Katrin Lyda

26.06.2020

Region

36.000 junge Bäume für die Forschung

Welche Baumarten am besten dem Klimawandel trotzen, das erforscht gerade die TU München. Bei Schirnding wird eine Versuchsfläche mit Eichen und Kiefern angelegt. » mehr

Drohnen-Forscher laden in ihr künftiges Testzentrum

17.06.2020

Deutschland & Welt

Drohnen-Forscher bauen neues Testzentrum in Sachsen-Anhalt

Mitten im Nirgendwo will Deutschland die Zukunft der Luftfahrt mitbestimmen: Auf einem ehemaligen Flugplatz der Sowjets entwickelt die Bundesrepublik die Drohnen-Technik weiter. Nach einem Jahr Aufbau... » mehr

Krebsforscher

03.06.2020

Gesundheit

Kommen Krebsmedizin und Co jetzt zu kurz?

Corona-Forscher stehen gerade sehr stark im Rampenlicht. Kollegen, die sich mit Krebs oder Diabetes beschäftigen, nicht so sehr. Das könnte Folgen für andere Fachbereiche haben. » mehr

DNA-Analysen an Schriftrollen vom Toten Meer

02.06.2020

Deutschland & Welt

Forscher setzen Qumran-Rollen per DNA-Proben zusammen

Die am Toten Meer entdeckten Schriften zählen zu den wichtigsten archäologischen Funden des 20. Jahrhunderts. Ihre Erforschung gleicht einer Puzzlearbeit, weil sie tausende Fragmente umfassen. Forsche... » mehr

Kind isst Gemüse

26.05.2020

dpa

Pingeliges Essen bei Kindern wächst sich nicht immer raus

Das mag ich nicht! Diesen Satz haben wohl alle Eltern schon einmal von ihren Kindern gehört. Aber wie lässt sich verhindern, dass der Nachwuchs fast gar kein Essen mehr anrührt? Forscher raten zu weni... » mehr

Hydroxychloroquin

25.05.2020

Deutschland & Welt

Covid-19: WHO setzt Tests mit Hydroxychloroquin vorerst aus

Nach dem kritischen Bericht über die Wirkung der Malaria-Arznei Hydroxychloroquin bei Covid-19-Erkrankten hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Tests mit dem Medikament vorerst ausgesetzt. » mehr

Murmeltiere in Kasachstan

22.05.2020

Deutschland & Welt

Murmeltier-Forschung nutzt Bilder alter Spionagesatelliten

Mit Hilfe von Spionagesatelliten beobachteten die USA in der Hochzeit des Kalten Krieges das Gebiet der damaligen Sowjetunion. Heute erfüllen die jahrzehntealten Aufnahmen wieder eine Aufgabe: Bei der... » mehr

Bernd Sibler

10.05.2020

Region

Bayerns Wissenschaftler forschen an 350 Corona-Projekten

Bayerns Wissenschaftler erforschen in 350 einzelnen Projekten die Hintergründe, Folgen und Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie. Das gab Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) am Sonntag bekannt... » mehr

«Mädchen mit dem Perlenohrring»

28.04.2020

Deutschland & Welt

«Mädchen mit dem Perlenohrring» - Einige Rätsel gelöst

Das Meisterwerk des holländischen Malers Vermeer ist weltberühmt. Nach mehr als 350 Jahren lüften Forscher nun einige Geheimnisse. Doch trotz High-Tech: Ein großes Mysterium bleibt. » mehr

Leuchtende Pflanzen

28.04.2020

Deutschland & Welt

Pilz-Gen sorgt für leuchtende Pflanzen

Forschern ist es gelungen, Pflazen heller leuchten zu lassen als dies bisher möglich war. Bei ihren Versuchen setzten sie Pilz-DNA in Tabakpflanzen ein. » mehr

Bill Gates

27.04.2020

Deutschland & Welt

Bill Gates: Was in Sachen Corona über ihn behauptet wird

Ein Patent auf das Coronavirus, Mikrochips zur Kontrolle der Menschheit: Allerhand Behauptungen kursieren über den Microsoft-Gründer. Ein Faktencheck. » mehr

Nördliches Breitmaulnashorn

27.04.2020

Deutschland & Welt

Forschung zur Rettung von Nashorn-Unterart «auf Eis»

Wissenschaftler hätten eigentlich im April für wichtige weitere Arbeiten nach Kenia reisen sollen, doch wegen der Corona-Einschränkungen war dies nicht möglich. » mehr

«The Complex»

21.04.2020

Netzwelt & Multimedia

In «The Complex» bekämpfen Spieler eine Seuche

Es ist ein Alptraum-Setting: England wurde mit einer Bio-Waffe angegriffen. Zwei Forscherinnen in ihrem Labor müssen retten, was zu retten ist. «The Complex» verspricht Nervenkitzel pur. » mehr

19.04.2020

Region

Fördermittel fließen für Start-up-Konzept

Die Hochschule Hof erhält 1,2 Millionen Euro vom Bildungsministerium für ihr "StartUpLab". Das Konzept soll künftige Gründer unterstützen. » mehr

Red-Bull-Teamchef

19.04.2020

Überregional

Red-Bull-Teamchef: Geld von F1-Besitzern für klamme Teams

Red-Bull-Teamchef Christian Horner erwartet von den Formel-1-Eigentümern in der Corona-Krise finanzielle Hilfen für von der Pleite bedrohte Rennställe. » mehr

Hauskatze

16.04.2020

dpa

Auch manche Katze bleibt nicht gern allein zuhause

Hunde sind oft zutiefst unglücklich, geht ihr Besitzer aus dem Haus und lässt sie allein zurück. Katzen ist das eher schnuppe, so die landläufige Meinung. Zumindest bei einzelnen Tieren stimmt das woh... » mehr

Hauskatze

16.04.2020

Deutschland & Welt

Ist der Besitzer aus dem Haus, leiden auch manche Katzen

Hunde sind oft zutiefst unglücklich, geht ihr Besitzer aus dem Haus und lässt sie allein zurück. Katzen ist das eher schnuppe, so die landläufige Meinung. Zumindest bei einzelnen Tieren stimmt das woh... » mehr

Aids

09.04.2020

Deutschland & Welt

Corona: Forschung nimmt Malaria- und HIV-Medikamente in den Blick

Deutsche Forschungseinrichtungen werden sich nach Angaben von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) an einer großangelegten Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Erprobung von Med... » mehr

Formel-1-Zwangspause

07.04.2020

Überregional

Formel 1 verschiebt Kanada-Rennen und verlängert Werkspause

Die Corona-Pandemie zwingt die Formel 1 zu immer weiteren Einschnitten. Die Zwangsferien für die Teams werden ausgedehnt. Der Druck zur weiteren Reduzierung der Ausgabengrenze wächst. Und das Kanada-G... » mehr

Intel

07.04.2020

Deutschland & Welt

Intel gibt 50 Millionen Dollar für Corona-Bekämpfung

Der Chipkonzern Intel stellt 50 Millionen Dollar für Technologie zum Kampf gegen das Coronavirus bereit. Davon sollen 40 Millionen in die Unterstützung von Diagnose-Fortschritten und Online-Lernplattf... » mehr

Geisterrennen

07.04.2020

Überregional

BBC: Formel 1 prüft Saisonstart mit Geisterrennen

Die Formel 1 will ihre Saison wohl auch mit einigen Geisterrennen ohne Zuschauer retten. » mehr

Coronavirus

02.04.2020

Deutschland & Welt

Experten: Nach Corona-Infektion vermutlich zunächst immun

Mit Hochdruck wird in der Wissenschaft an dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 erforscht. Erst seit einigen Monaten ist es da - noch ist vieles unbekannt. Dass Menschen nach überstandener Ansteckung ... » mehr

Markus Gläßel (links) und Andreas Schmiedinger vom Lernort Natur-Kultur sind die Initiatoren des Forscherprojekts. Foto: Christian Schilling

01.04.2020

Region

Osterspaziergang als Entdeckungsreise

Der Lernort Natur-Kultur auf dem Katharinenberg bietet für Kinder Sets zur Forschung an. So soll in den Ferien keine Langeweile aufkommen. » mehr

Alleinsein

01.04.2020

Gesundheit

Die zwei Gesichter des Alleinseins

Alleinsein. Einsamkeit. Isolation. Das Phänomen, ohne andere Menschen auskommen zu müssen, hat viele Namen. Doch ist es Fluch - oder vielleicht sogar Segen? » mehr

Interview: mit Wissenschaftsministerin Anja Karliczek (CDU)

20.03.2020

Oberfranken

"Impfstoff bereits im Tier-Test"

Wissenschaftsministerin Anja Karliczek (CDU) berichtet im Interview von vielversprechender deutscher Forschung an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. » mehr

Hinweis am Geldautomat

17.03.2020

dpa

Wie werden Coronaviren am ehesten übertragen?

Ein Schweizer Seuchenschützer warnt vor einer möglichen Corona-Infizierung über kontaminierte Banknoten. Ist das Risiko wirklich so hoch? Und was gilt für andere Oberflächen? » mehr

Bargeld

17.03.2020

Deutschland & Welt

Faktencheck: Werden Coronaviren durch Bargeld übertragen?

Ein Schweizer Seuchenschützer warnt vor einer möglichen Corona-Infizierung über kontaminierte Banknoten. Müssen deshalb alle auf kontaktloses Bezahlen per Karte umstellen? » mehr

LOFAR-Radioteleskop-Aufnahmen

17.03.2020

dpa

Astronomie: Unbekannte Galaxien erforschen als Hobby

Schon mal ein supermassives Schwarzes Loch identifiziert? - Nein? Oder vielleicht eine sternbildende Galaxie entdeckt? - Auch nicht? Dann ist jetzt die Gelegenheit. » mehr

IBM-Quantencomputer

13.03.2020

Deutschland & Welt

Fraunhofer bringt IBM-Quantencomputer nach Baden-Württemberg

Ihr Potenzial ist enorm - nun kommt der erste IBM-Quantencomputer nach Europa. Die Fraunhofer Gesellschaft platziert die Anlage «Q System One» im Südwesten Deutschlands. Die Strahlkraft wird aber über... » mehr

Essbarer Snack-Behälter aus Algen

10.03.2020

dpa

Gibt es bald essbare Snackverpackungen?

Nachhaltig Fast Food snacken: Bremerhavener Wissenschaftler haben den Prototypen eines essbaren Behälters aus Algen entwickelt. Der Geschmack hat die ersten Tester überrascht. » mehr

Beim Besuch im EZD (von links) Christine Hippmann, Detlev Beaa, Martin Schöffel, Peter Berek, Matthias Müller, Christine Berek mit Dr. Felipe Wolff-Fabris, Standortleiter EZD.	Foto: pr.

09.03.2020

Region

EZD forscht in Sachen Umweltschutz

Im Selber Labor arbeiten Wissenschaftler an neuen Materialeigenschaften. Sie verhindern die Emmission von Mikroplastik. Bei einem Besuch informiert sich die CSU. » mehr

Benoît Sittler beim seinem Vortrag am WGG Selb.	Foto: Silke Meier

08.03.2020

Region

Forschung in der "Alarmanlage des Klimawandels"

Wissenschaftler Benoît Sittler ist seit Jahrzehnten in der Arktis unterwegs. Vor Selber Gymnasiasten stellt er seine Erkenntnisse vor. » mehr

Anja Karliczek

05.03.2020

Deutschland & Welt

Förderung für Künstliche Intelligenz bei Krebstherapie 

Tumore schneller und genauer erkennen mit Künstlicher Intelligenz - ein Projekt in Göttingen erhält jetzt Fördergelder zur Erforschung. » mehr

Das Bayernwerk hat Auswirkungen künftig steigender PV-Speicherleistung in einem örtlichen Stromnetz erforscht. Foto: Bayenwerk AG

03.03.2020

FP/NP

Stromspeicher stützen Energiewende vor Ort

Das Bayernwerk geht in einer Studie dem Zusammenhang zwischen Photovoltaik-Anlagen und dem Niederspannungsnetz nach. Mit überraschenden Ergebnissen. » mehr

Antarktis in blutrot

01.03.2020

Deutschland & Welt

Alge färbt Schnee in der Antarktis blutrot

Soll eine für die Antarktis typische Farbe genannt werden, ist im Normalfall Weiß der Favorit. Forscher einer ukrainischen Forschungsstation könnten derzit allerdings anderer Meinung sein. » mehr

Minister Bernd Sibler (Mitte) stellt sich mit seinen Gastgebern zu einem Gruppenfoto während des Rundgangs im Campus Münchberg (von links): Corinna Anzer, Alexander König, Claus-Ekkehard Koukal, Oliver Bär, Bernd Sibler, Frank Ficker, Alexandra Luft und Klaus Adelt.	Foto: Bußler

14.02.2020

Region

Kompetenzzentrum webt an der Zukunft

Staatsminister Bernd Sibler besucht den Münchberger Campus der Hochschule Hof. Dort gehört das Thema Textil längst zum Hightech-Bereich. » mehr

Schlechtes Lebensumfeld

11.02.2020

dpa

Gesundheitsbeeinträchtigungen durch schlechtes Lebensumfeld

Ein schwieriges Wohnumfeld etwa in Vierteln mit vermehrter Armut oder in unsanierten Hochhäusern kann die Gesundheit beeinträchtigen. Diese Aussage haben Rostocker Wissenschaftler in einer langjährige... » mehr

Flugzeug

05.02.2020

Deutschland & Welt

«Wertewandel»: Die Ära der Reisescham?

Viele definieren sich über ihren Urlaub im Süden und ihre Weltläufigkeit dank Fernreisen. Doch in Zeiten der «Flugscham» gerät der wohlverdiente Urlaub unter Druck. Ist Reisescham ein Trend? » mehr

Untersuchungen zum Coronavirus

30.01.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus und Bill Gates: Falschbehauptungen im Umlauf

Im Internet kursieren wilde Spekulationen über die Herkunft des Coronavirus. So soll einer der reichsten Männer der Welt verantwortlich sein. Ein Faktencheck. » mehr

«Moons of Madness»

22.01.2020

Netzwelt & Multimedia

«Moons of Madness» liefert Horror-Trip auf dem Mars

Der Mars ist nicht nur furchtbar weit weg, sondern in «Moons of Madness» auch noch höllisch gruselig. Das Adventure erforscht die Grenzen des Übernatürlichen und der menschlichen Psyche. » mehr

«Dare2Del»

13.01.2020

Netzwelt & Multimedia

Wie Forscher «Desktop-Messies» helfen wollen

Unmengen von Daten zu speichern ist technisch kein Problem - aber es kann belastend sein für die Psyche, die Energiebilanz und den Geldbeutel. Künstliche Intelligenz soll dem Menschen nun beim Aufräum... » mehr

Exoplanet TOI 700 d

08.01.2020

Deutschland & Welt

Teleskop «Tess» sichtet seinen ersten erdgroßen Exoplaneten

Das Weltraumteleskop «Tess» hat einen etwa erdgroßen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. » mehr

250 Jahre Alexander von Humboldt

06.01.2020

FP

Auf Reisen mit einem berühmten Forscher

Schon als kleiner Junge ist Alexander neugierig auf Insekten, Steine und vor allem auf Pflanzen. Außerdem hat der Junge seit seinem zwölften Lebensjahr Fernweh. Im Jahr 1799 erfüllt er sich einen Trau... » mehr

Siegreich

03.01.2020

Überregional

Friedrich fängt Walther mit neuen Bob ab

Erster Saisonsieg im neuen Viererbob für Francesco Friedrich: Für eine Überraschung sorgt jedoch Vereinskollege Walther. » mehr

"Muss und Wille zugleich" nennt der Wunsiedler Dietmar Herrmann seinen Forscherdrang. Ein Ergebnis davon ist die Bibliothek des Fichtelgebirgsvereins, die er aufbaute. Foto: Wolfgang Neidhardt

02.01.2020

Fichtelgebirge

Ein lebendes Lexikon der Heimat

Dietmar Herrmann hat auf jede Frage zum Fichtelgebirge mindestens eine Antwort. Die Erforschung seiner Heimat hat den 75-jährigen Wunsiedler jung gehalten. » mehr

Wolf

31.12.2019

Deutschland & Welt

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng ... » mehr

Genetisch veränderte Babys in China

30.12.2019

Deutschland & Welt

«Gen-Babys»: Chinesischer Forscher verurteilt

Vor gut einem Jahr hatte der chinesische Forscher He Jiankui die Geburt der ersten angeblich gentechnisch veränderten Babys verkündet. Nun stand er deshalb vor Gericht. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.