FORSCHUNGSZENTREN

Beim Besuch im EZD (von links) Dr. Thomas Hochrein, Geschäftsführer der SKZ-KFE gGmbH, Matthias Häußer, Anne-Sophie Göbel und Christine Hippmann, Dr. Felipe Wolff-Fabris, Standortleiter des Forschungszentrum, und der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel. Foto: pr.

05.10.2018

Fichtelgebirge

Neue Werkstoffe für die Energietechnik

EZD-Leiter Dr. Felipe Wolff-Fabris stellt die Pläne zur Erweiterung der Forschungseinrichtung vor. Landtagsabgeordneter Schöffel freut sich über neue Arbeitsplätze. » mehr

"BayBatt" dockt bei Stadtwerken an

09.09.2018

Fichtelgebirge

"BayBatt" dockt bei Stadtwerken an

Das Forschungszentrum der Uni Bayreuth arbeitet künftig mit dem Haus der Energiezukunft zusammen. MdL Schöffel spricht von weiteren Investitionen. » mehr

Hightech wie diese Batteriezelle für Elektroautos ist gefragt. Oberfranken soll in der Forschung eine wichtige Rolle spielen.	Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

18.04.2018

Wirtschaft

Wirtschaft sieht wichtige Impulse

In Hof wird ein Standort von "Invest in Bavaria" eröffnet. Die Uni Bayreuth erhält ein Forschungs- zentrum für Batterie- technik. Söders Pläne kommen gut an. » mehr

Hightech wie diese Batteriezelle für Elektroautos ist gefragt. Oberfranken soll in der Forschung eine wichtige Rolle spielen.	Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

18.04.2018

Wirtschaft

Wirtschaft sieht wichtige Impulse

In Hof wird ein Standort von "Invest in Bavaria" eröffnet. Die Uni Bayreuth erhält ein Forschungs- zentrum für Batterie- technik. Söders Pläne kommen gut an. » mehr

03.04.2018

Wirtschaft

Gemeinsam für die Entwicklung Oberfrankens

Das Betriebswirtschaftliche Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft (BF/M) Bayreuth kooperiert künftig mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH und dem Innovations-Zentrum Region K... » mehr

Auf dem Weg in eine gute Zukunft: Das EZD in Selb. Foto: Florian Miedl

22.03.2018

Selb

Forschungszentrum EZD plant Erweiterung

Ein neues Labor, ein Technikum, fünf Millionen Euro Investitionssumme und bis zu 20 neue Arbeitsplatze. Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologie will wachsen. » mehr

Apple Lisa

17.01.2018

Netzwelt & Multimedia

35 Jahre Apple Lisa: Computerneuheit und Flop

Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den ... » mehr

Palast der Republik als Miniatur

29.06.2017

dpa

Reise-Infos: Von Palast der Republik bis Weltmuseum

Er ist wieder da: Den Palast der Republik gibt es jetzt wieder als Miniatur-Ausgabe. Er ist Teil der «Little Big City» in Berlin. Ganz neu eröffnet wird in Kürze ein Kulturzentrum in Valencia und im H... » mehr

Das Kulmbacher Max-Rubner-Institut soll nach Worten von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt um ein neues Forschungsinstitut erweitert werden.	Foto: Gabriele Fölsche

12.05.2017

Region

Neues Forschungsinstitut für Kulmbach

In der Bierstadt soll noch in diesem Jahr eine Behörde die Arbeit aufnehmen, die Großbetriebe der Lebensmittelbranche kontrolliert. Von bis zu 40 Arbeitsplätzen ist die Rede. » mehr

Die Ergebnisse des künstlerischen Arbeiten konnten die Besucher in den Gängen der Schule bewundern.

20.03.2017

Region

Großer Andrang in der Fachschule

Aus ganz Deutschland kommen die Besucher zum Tag der offenen Tür ins Staatliche Berufliche Bildungszentrum in Selb. Das Interesse an den Ausbildungsbereichen ist groß. » mehr

Politik trifft in Selb Grundlagenforschung (von links): Staatssekretär Franz Josef Pschierer, Landtagsabgeordneter Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, EZD-Leiter Dr. Felipe Wolff-Fabris, Professor Dr. Martin Bastian, Leiter des Kunststoffzentrums SKZ, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: pr.

31.10.2016

Fichtelgebirge

Selber Forschungslabor vor Erweiterung

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) ist derart erfolgreich, dass ein Ausbau nötig wird. Staatssekretär Pschierer verschafft sich ein Bild. » mehr

Das Flugzeug Solar-Impulse 2: Mit ihm gelang die Weltumrundung mit der Kraft der Sonne. Markus Scherdel hat ihn mit einem großen Team in die Luft gebracht. Er war der Erste, der es flog.

14.09.2016

Region

"In einer Reihe mit Neil Armstrong"

Markus Scherdel war der Testpilot des ersten Flugzeuges, das allein mit Sonnenenergie um die Welt flog. Diese Karriere startete in Schulen in Oberkotzau und Hof. » mehr

Siemens hat sich eine Innovationsstrategie verordnet. Das Unternehmen hofft auch auf mehr Impulse der eigenen Mitarbeiter.

08.12.2015

FP/NP

Siemens setzt auf Start-ups

Der Elektrokonzern will wieder Fahrt aufnehmen. Er stockt seine Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf. » mehr

Seit 22 Jahren arbeitet der Hofer Dr. Gunter Folger am Cern. 	Foto: privat

04.12.2014

Region

Im Bann der kleinsten Teilchen

Es sind die Fragen aller Fragen: Woher stammt das Universum? Warum gibt es unsere Erde? Am Forschungszentrum Cern in der Schweiz suchen Wissenschaftler mithilfe gigantischer Teilchenbeschleuniger nach... » mehr

Unternehmer im Hörsaal: Der Hofer Wirtschaftstag zeigte, dass die Zusammenarbeit von Unternehmen und Wissenschaft in Oberfranken immer besser in Schwung kommt. 	Foto: Giegold

28.11.2013

FP/NP

Forschungszentrum für Münchberg

Ab April soll dort an der textilen Verwendung von Keramikfasern geforscht werden. Die Hochschule Hof arbeitet dafür mit der Fraunhofer-Gesellschaft zusammen. » mehr

Futuristischer Baustil: Das neue Gebäude Naturwissenschaften III auf dem Campus der Universität Bayreuth hat knapp 20 Millionen Euro gekostet.

05.07.2013

FP/NP

Eröffnung mit leiser Kritik

Die Universität Bayreuth stellt ihr neues Forschungszentrum für Naturwissenschaften vor. Einige Firmen hätten den Bauboom ausgenutzt, sagt Kanzler Markus Zanner. Statt 16,6 kostet das neue Objekt nun ... » mehr

03.05.2013

Region

Oliver Zier ist einer der Besten

Der junge Wunsiedler schafft es im Finale der Physikolympiade auf den zehnten Platz. Damit zählt er zur Elite des Landes. » mehr

16.01.2013

Region

Demografie als Chance

Das VHS-Projekt "Zukunftscoach" soll dem Bevölkerungsrückgang entgegenwirken. Geplant ist die Vernetzung von Wirtschaft, Schulen und Organisationen. » mehr

Das größte Vorhaben des Selbwerks in den kommenden Jahren: Das Modellprojekt IQ, bei dem 25 familienfreundliche Wohnungen in der Innenstadt entstehen. 	Grafik: Stadt Selb

27.10.2012

Region

Selbwerk bearbeitet 20 Projekte

Helmut Resch gibt in der Bürgerversammlung einen Überblick über die aktuellen Vorhaben. Nach seinen Worten sind vor allem barrierefreie Wohnungen sehr begehrt. » mehr

Interview: mit Professor Dr. Günter Dippold

11.06.2012

Oberfranken

"Lernen, den anderen zu verstehen"

Franken und Bayern sollten nicht nur im Streit um Kulturgüter mal eine "gute Eheberatung" aufsuchen. Das empfiehlt der Bamberger Historiker und Volkskundler Professor Dr. Günter Dippold. Er ist der Le... » mehr

Im Dispergierzentrum untersuchen die Forscher, welche chemischen Eigenschaften feinste Werkstoffe besitzen. 	Foto: Archiv

28.01.2012

Region

Dispergierzentrum nach Selb

Die Forschungseinrichtung soll in einen Neubau einziehen. Bis in zwei, drei Jahren benötigt die Außenstelle der SKZ Würzburg in der Porzellanstadt bis zu 25 Chemiker und Ingenieure. » mehr

Martin Schöffel

22.11.2011

Oberfranken

Selb soll neues Forschungszentrum bekommen

Die Staatsregierung will im Landkreis Wunsiedel ein neues industrie- und anwendernahes Forschungszentrum fördern. Als Standort ist Selb im Gespräch. » mehr

Olli Bär: "Skurril, bizarr und absurd."	Foto: Christoph Plass

10.06.2011

FP

Pro Tag drei Gags und ein Cartoon

Zoologisch gehören sie zu den Vögeln, sind irgendwie grünbraungraublau und tragen riesige Zinken in den Gesichtern, mit denen sie ihrem Namen Ehre machen: Gurkennasenhühner. Zwei stehen im Biologische... » mehr

Olli Bär: "Skurril, bizarr und absurd."	Foto: Christoph Plass

10.06.2011

FP

Pro Tag drei Gags und ein Cartoon

Zoologisch gehören sie zu den Vögeln, sind irgendwie grünbraungraublau und tragen riesige Zinken in den Gesichtern, mit denen sie ihrem Namen Ehre machen: Gurkennasenhühner. Zwei stehen im Biologische... » mehr

06.05.2011

Oberfranken

Ostbayerns Zukunft liegt im Strom aus Wind

Das Energiekonzept von Umweltminister Söder sieht zehnmal höhere Kapazitäten vor. Im Kreis Wunsiedel soll ein Forschungszentrum entstehen. » mehr

fpnd_frauen_4sp_190411

19.04.2011

FP/NP

Die Bayreuther Ideenschmiede

Eine Frau leitet an der Uni das Betriebswissenschaftliche Forschungszentrum für den oberfränkischen Mittelstand. Ein mehrfach prämierter Lehrgang ist bundesweit einmalig. » mehr

Merita Haliti, Yaren Yüksel und Nadia Albert informieren sich im Berufsinformationszentrum über ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Aber für einen Beruf haben sie sich noch nicht entschieden. 	Foto: Juravel

15.04.2011

Region

Mehr Chancen für Mädchen

Zum elften Mal findet bundesweit der Girls' Day, der Mädchen-Zukunftstag, statt. Betriebe, Hochschulen und Forschungszentren öffnen ihre Türen, um Einblicke in eine für Frauen untypische Berufswelt zu... » mehr

fpnd_humer_181110

18.11.2010

FP/NP

Roche kehrt Kulmbach den Rücken

Kulmbach - Der Pharmakonzern Roche wird sich im Zuge seiner am Mittwoch bekanntgewordenen Sparpläne in Verbindung mit dem Abbau von weltweit 4800 Arbeitsplätzen auch von seinem Forschungsstandort Kulm... » mehr

fpnd_benker_1sp_4c_WI_091110

09.11.2010

FP/NP

Partner des Mittelstands

Das Forschungszentrum Kekutex sieht sich als "verlängerte Werkbank" der heimischen Wirtschaft. Keramik-, Kunststoff- und Textilindustrie profitieren von seinen Leistungen. » mehr

fpnd_Hoermann_Neu_2sp_300110

03.04.2010

FP/NP

Woher, warum, wohin?

Wenn Wissenschaftler jubeln, Durchschnittsbürger nicht einmal mehr Bahnhof verstehen und Pessimisten den Weltuntergang ausrufen: Wie reagieren wir? Mit Unbehagen? Mit Furcht? Gleichgültig? Oder euphor... » mehr

14.03.2009

Region

Beim „Girls’ Day“ sind auch Jungs gefragt

Hof – Am 23. April lädt der bundesweite „Girls’ Day“, der Mädchen-Zukunftstag, wieder Schülerinnen ab der fünften Klasse ein, in Unternehmen und Betriebe, Forschungszentren und weitere Einrichtungen z... » mehr

fpmhz_mavie_froeschmann_281

28.11.2008

Region

Froeschmann mag nicht mehr

Münchberg – Zehn Jahre als Vorsitzender sind für Peter Froeschmann genug: Bei der Jahreshauptversammlung der Münchberger Werbegemeinschaft, die am Mittwochabend im Gasthaus „Braunschweiger Hof“ stattf... » mehr

27.09.2008

FP/NP

Forschungszentrum nach Walter Bach benannt

Er hat die Marktredwitzer Firmengruppe Scherdel zum Weltmarktführer bei der Federnherstellung gemacht und die Firma geprägt wie kein anderer: Walter Bach. Am Freitag wurde das neue Forschungs- und Inn... » mehr

fpmt_fpmt_bach1_270908

27.09.2008

Region

Lebenswerk Walter Bachs gewürdigt

Marktredwitz/Poppenreuth – Mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben wurde am Freitag das Forschungs- und Innovationszentrum der Firmengruppe Scherdel in Poppenreuth ei... » mehr

fpnd_raumedic_2sp_DS_100507

10.05.2007

Oberfranken

Besuch beim fränkischen Musterschüler

MÜNCHBERG/HELMBRECHTS – Von einem „Frankonia Silicon Valley“ sprach Claudia Dörr, Abteilungsleiterin Europapolitik im Bundeswirtschaftsministerium, nachdem sie im Rahmen der EU-Experten-Reise die Firm... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".