Lade Login-Box.

FOSSILIEN

Nachwuchs

31.08.2019

Brennpunkte

«Terrorvogel» in St. Peter-Ording geschlüpft

Die Seriemas im Westküstenpark St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) haben Nachwuchs bekommen. Die langbeinigen Seriemas werden oft als «lebendes Fossil» bezeichnet. Sie gelten als die letzten Verwan... » mehr

Pferde-Fossil

20.04.2019

Wissenschaft

Reste von Blut und Urin in 40.000 Jahre altem Pferde-Fossil

Russische Wissenschaftler haben in einem etwa 40.000 Jahre altem Fossil eines Fohlens Blut und Urinreste gefunden. «Das ist wirklich eine Sensation», sagte Semjon Grigorjew von der Universität Jakutsk... » mehr

Chorcheffin Anne-Marie Mücke

15.03.2019

Familie

Warum Singen im Alter glücklich macht

In Deutschland gibt es Chöre für Kinder und Jugendliche, für Profis und Amateure - und oft auch für Senioren. Auch wenn sich die Stimme im Alter verändert, liegt Singen im Trend. Und das nicht nur weg... » mehr

Berberaffe in Gibraltar

11.02.2019

Deutschland & Welt

Uralte Affenknochen auf Nordseegrund gefunden

Mehr als 100.000 Jahre alte Fossilien von Makaken sind vom Nordseeboden geborgen worden. Wie die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) mitteilte, ist das jüngste der Fossilien, ein Unterki... » mehr

«Wear OS»-Uhren

18.01.2019

dpa

Google holt sich Smartwatch-Technologie bei Fossil

Im Geschäft mit Computer-Uhren schlägt bisher die Apple Watch die Konkurrenz deutlich. Bekommt sie bald einen neuen starken Rivalen mit einer Smartwatch von Google? Der Internet-Konzern will jedenfall... » mehr

Smartwatch von Google

18.01.2019

Deutschland & Welt

Google holt sich Smartwatch-Technologie bei Fossil

Im Geschäft mit Computer-Uhren schlägt bisher die Apple Watch die Konkurrenz deutlich. Bekommt sie bald einen neuen starken Rivalen mit einer Smartwatch von Google? Der Internet-Konzern will jedenfall... » mehr

Vereinsvorsitzende Eva Spörl (Mitte) ehrte diese Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft (Von links): Irmgard Frobel, Norbert Hedler, Dr. Bruno Frobel, Klaus Ludwig, Wolfgang Porst und Werner Rost.

21.12.2018

Region

Humboldts Stollen gibt noch Rätsel auf

Eine rundum positive Jahresbilanz zieht der Förderverein Friedrich- Wilhelm-Stollen. Vorsitzende Eva Spörl kündigt weitere Inves- titionen unter Tage an. » mehr

Rednerpult

09.12.2018

Deutschland & Welt

Greenpeace vom Start der UN-Klimakonferenz enttäuscht

Die Klimakonferenz in diesem Jahr wird auch «Paris 2.0» genannt, weil es um Weichenstellungen für die Umsetzung des Klimaabkommens geht. Nach der ersten Woche sind Umweltschützer enttäuscht. Können Sp... » mehr

Archaeopteryx

25.10.2018

Deutschland & Welt

Neue Archaeopteryx-Art identifiziert

Jahrelang galt der achte Archaeopteryx als verschollen - bis er endlich von einem Paläontologen aufgespürt wurde. Seitdem haben Forscher die fossilen Überreste untersucht und dabei festgestellt: Der U... » mehr

Dickinsonia-Fossil

21.09.2018

Deutschland & Welt

Eines der ältesten Tiere überhaupt identifiziert

Fett ist hartnäckig - nicht nur als Polster auf den Hüften. Es kann Millionen von Jahren überdauern. Die Analyse uralter Molekülreste gibt Forschern wichtige Einblicke in die Vergangenheit, zum Beispi... » mehr

26.06.2018

Region

Spektakulärer Fossilienfund in Oberfranken

Wellenrauschen, sanfter Wind, tropisches Klima - vor vielen Millionen Jahren war Franken vom Meer bedeckt. In einem oberfränkischen Steinbruch sind Reste dieser Urzeit-Welt erhalten und werden nach un... » mehr

Sensation des Geoarchivs: Ein versteinerter Stamm mit der Höhle eines Bartvogels, der vor 16 Millionen Jahren gelebt hat. Weltweit gibt es nur drei weitere solcher Versteinerungen, betonte Dr. Roland Eichhorn, der Leiter des Geologischen Dienstes am Landesamt für Umwelt in Hof.	Fotos: Jochen Bake

28.02.2018

Region

Die Schätze aus dem Boden

Es bietet Erdgeschichte pur: Das Geoarchiv im Landesamt für Umwelt. In ihm lagern Steine aus ganz Bayern. Für Samstag sind Interessierte zur Besichtigung eingeladen. » mehr

Fossil Q Control

15.11.2017

dpa

Fossil-Smartwatch misst Herzfrequenz und Höhe

Für Sportler hat Fossil eine neue Smartwatch im Angebot. Die Fossil Q Control verfügt über einen Herzfrequenz-Sensor und Höhenmesser. Eine Besonderheit ist die berührungsempfindliche Display-Einfassun... » mehr

Photovoltaik-Anlage

16.06.2017

Garten & Natur

Regenerative Energiequellen fürs Zuhause: Ein Überblick

Für Heizungsanlagen, die mit erneuerbaren Energien laufen, gibt es staatliche Zuschüsse. Und doch beeinflusst der zuletzt niedrige Öl- und Gaspreis den Gerätekauf: Viele Hausbesitzer greifen wieder zu... » mehr

Christina Schneider bearbeitet in ihrer Wunsiedler Werkstatt Fossilien. Foto: Matthias Bäumler

12.05.2017

Region

Wunsiedlerin arbeitet an der Erdgeschichte

Die Präparatorin Christina Schneider ist eine der wenigen Frauen in ihrem Fach. Sie rekonstruiert Millionen Jahre alte Fossilien aus aller Welt. » mehr

Im Leimitzer Hohlweg holten die Experten den einen oder anderen Stein aus dem Hang, um ihn genauer zu untersuchen. Foto: Ute Michael

11.05.2017

Region

Spektakuläre Winzlinge

60 Geologen besuchen die "Leimitz-Formation". Sie suchen Fossilien - 485 Millionen Jahre alt. » mehr

Bei dem Projekttag des P-Seminars "Erneuerbare Energien" bauten die Schüler auch einen Windkanal und testeten ihn mit Wollfäden. Fotos: Uwe von Dorn

28.12.2016

Region

Dem Energie-Mix auf der Spur

Die Gymnasiasten des P-Seminars "Erneuerbare Energie" organisieren einen Projekttag. Dabei lernen Siebtklässler die Energiewende ganz praktisch kennen. » mehr

Typische Wachholderheide auf der Jurhochfläche bei Altmühlmünster.

17.10.2016

Region

6300 Höhenmeter in sechs Tagen

Ulrich Renke aus Presseck hat den Altmühltal-Panoramaweg erwandert: Es waren 200 Kilometer. Hier sein Erlebnisbericht. » mehr

30.07.2016

Region

Stadtrat debattiert über Straußenzucht

In eine Maschinenhalle in Röthenbach sollen die großen Laufvögel einziehen. Das Gremium erteilt die Erlaubnis, allerdings nicht einstimmig. » mehr

Jürgen Engels

05.07.2016

Region

Trauer um Jürgen Engels

Kulmbach - Der Wahl-Kulmbacher Jürgen Engels lebt nicht mehr. Bereits am 2. Juni ist er in Ägypten kurz vor seinem 58. Geburtstag an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. » mehr

Die Streitauer diskutierten, wie das Nahwärmenetz in ihrem Dorf zum Einsatz kommen kann. Foto: flo

17.06.2016

Region

20 Streitauer wünschen sich ein Nahwärmenetz

Doch das sind noch nicht genug, damit sich diese Art der Versorgung rechnet. Mit einer breit angelegten Aufklärungsaktion will man weitere Interessenten dafür gewinnen. » mehr

Stolz hatte sich Ludwig von Lerchenfeld vor knapp zwei Jahren mit dem Fund im Wald ablichten lassen. Einen Geo-Lehrpfad wollte Lerchenfeld damals einrichten. Geworden ist allerdings bislang daraus nichts.

20.04.2016

Region

Eine Sensation im seligen Schlummer

Als Geologen im August im Rauschbachtal bei Presseck die ältesten Fossilien Bayerns fanden, war das Echo groß. Doch inzwischen sind die Töne leiser geworden. Das Projekt kommt nicht voran. » mehr

Ein bissiges Baby

04.03.2016

Oberfranken

Ein bissiges Baby

Ein seltenes Fossil gibt es bald in Bayreuth zu bestaunen. Vom 13. März an ist das Skelett eines Baby-Dinosauriers aus- gestellt. Das einzige, das bisher gefunden wurde. » mehr

Wirtschaftministerin Ilse Aigner besuchte am Donnerstagnachmittag die Firma Münch-Energie in Rugendorf und referierte bei dieser Gelegenheit über die Energiewende aus Sicht der Staatsregierung. Links neben der Ministerin Firmenchef Mario Münch.	Foto: Klaus Klaschka

26.09.2015

Region

Energie-Autonomie als große Chance

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besucht die Firma Münch in Rugendorf. Zur Energiewende braucht es findige Geister wie Mario Münch, sagt sie. » mehr

Die Sonne kann Privatleuten nach wie vor günstige Energie liefern.

20.04.2015

Region

Weißdorfs eigene Energiewende

Die Kommune lässt sich auf Staatskosten coachen. Fachmann Markus Ruckdeschel weiß, wo das Potenzial steckt. Sich den Strom vom Dach zu holen, sei nach wie vor die beste Lösung, sagt er. » mehr

Das Gaskraftwerk in Irsching gilt als das modernste seiner Art in Europa. Nun will der Eon-Konzern die Anlage abschalten, weil sie unwirtschaftlich ist. ZEF-Geschäftsführer Marco Krasser aber meint, dass Gas ein Energieträger der Zukunft ist und der Bau eines Gas- und Dampfkraftwerks in Arzberg durchaus sinnvoll wäre.

11.03.2015

Region

Strom auch vom Süden in den Norden

ZEF-Geschäftsführer Marco Krasser kann die Eon-Entscheidung, das Kraftwerk Irsching abzuschalten, nachvollziehen. Dennoch hält er Gas für einen Energieträger der Zukunft und plädiert für den Bau eines... » mehr

Der Protest gegen das Fracking geht weiter. 	Foto: pr

16.02.2015

Region

Bündnis gegen Fracking zeigt sich enttäuscht

Durch die abgelehnte Petition wollen sich die Bürger nicht entmutigen lassen. Der Kampf geht weiter, kündigt Dagmar Keis-Lechner an. » mehr

26.11.2014

Region

Kreistag entschieden gegen Fracking

Die Kulmbacher Kreisräte fordern die Staatsregierung auf, die umstrittene Methode zur Gewinnung fossiler Energieträger zu verbieten. Sie befürchten Gefahren für die Umwelt. » mehr

Fossilien1a.jpg Presseck

07.08.2014

Oberfranken

Der Ur-Bayer stammt aus Afrika

Wissenschaftler freuen sich über einen Sensationsfund im Frankenwald. In der Nähe von Presseck stoßen Geologen auf Deutschlands älteste Fossilien. Die versteinerten Kelchtiere lebten vor 520 Millionen... » mehr

Konsequent nein zum Fracking sagt die Kreistagsfraktion der Grünen.

12.07.2014

Region

Grüne wollen Resolution gegen Fracking

Der Kulmbacher Kreistag soll sich grundsätzlich gegen das sogenannte Fracking aussprechen. Einen entsprechenden Antrag haben die vier Kreisräte der Grünen gestellt. » mehr

In Weiden hat sich der Widerstand formiert. Dagmar Keis-Lechner weitet den Protest nach Kulmbach aus. 	Foto: Miedl

25.06.2014

Region

"Kampf um den letzten Tropfen Öl"

Mit dem Anti-Fracking-Bündnis geht Dagmar Keis-Lechner auf die Barrikaden. Im Interview spricht die Kulmbacherin über die Gründe für ihren Widerstand gegen die umstrittene Ölbohrmethode. » mehr

Mächtige Sandsteinfelsen mit interessanter Maserung finden sich im Wald zwischen Petzmannsberg und Veitlahm.

13.06.2014

Region

Feuer und Flamme im Geotop

Gut versteckt liegt die ehemalige Burghaiger Sandgrube mitten im Wald. Den Besuchern der Sonnwendfeier bleibt das bedeutende geologische Naturdenkmal hinter viel Gestrüpp verborgen. » mehr

Der Fischereiverein Obere Saale bangt um den Lebensraum des Bachneunauges. Die seltene, 400 Millionen Jahre alte Tierart hat Biologe Dr. Martin Mörtl im Frühjahr 2012 unterhalb des Hallenbad-Wehrs gefunden. Just an dieser Stelle plant ein Investor aber nun eine Wasserkraftanlage. Der Fischereiverein Obere Saale will nun, dass die Stadt den Bereich zwischen Wehr und Friedrich-Ebert-Brücke als Laichschon-Bezirk ausweist. Unser Bild zeigt, von links, die Fischereivereins-Mitglieder Lorenz Mörtl, den Biologen und Gewässerwart Dr. Martin Mörtl, den Vorsitzenden Michael Bursian und Jugendleiter Michael Schlegel, als sie Mitte März, am Tag des Wassers, mit einem Plakat auf ihr Anliegen aufmerksam machten. 	Foto: Michael Giegold

22.04.2014

Region

Viel Wirbel um Hallenbad-Wehr

Ein Investor will an der Saale eine Wasserkraftanlage bauen. Seit Jahren wartet er auf die Bewilligung der Stadt. Der Fischereiverein blockiert das Vorhaben. Er sieht ein lebendes Fossil bedroht. » mehr

Elefantengras-Ernte auf einem Feld des Landwirts Heinz Lüdtke bei Selb. "Der Pioniergeist steht im Vordergrund."

18.04.2014

FP/NP

Elefantengras ersetzt fossile Brennstoffe

Im Fichtelgebirge laufen Versuche mit der Energiepflanze Miscanthus. Deren CO2-Bilanz gilt als günstig. » mehr

Laura Backer (links) und Kristina Klerner sind zwei der Schülerinnen des CV-Gymnasiums, die sich in einem W-Seminar fast über ein ganzes Schuljahr hinweg mit Fragestellungen zur Geologie des Kulmbacher Landes beschäftigt haben. Jetzt hoffen sie auf einen Preis im Wettbewerb "Jugend forscht".	Foto: Fölsche

19.03.2014

Region

Erdgeschichte vor der Haustür

Schüler des Caspar-Vischer-Gymnasiums haben fast ein Jahr lang die Geologie des Kulmbacher Landes erkundet. Jetzt haben sie ihre Ergebnisse beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht" vorgestellt. » mehr

20.02.2014

Region

Appell für den Umweltschutz

Udo Benker Wienands richtet sich in einem kämpferischen Schreiben an Politiker, Unternehmer und junge Menschen. Darin fordert er ein Umdenken in Klimapolitik und Wirtschaft. » mehr

23.12.2013

Region

In Marktredwitz und Arzberg: Polizei fahndet nach Einbrechern

Unbekannte Einbrecher haben am Sonntag gleich zwei Mal zugeschlagen. » mehr

Ein Beispiel für das ressourcenschonende Energie-Konzept von Viessmann: die Biogasanlagen des Unternehmens am Stammsitz im hessischen Allendorf.

07.12.2013

FP/NP

Jury würdigt Viessmann als "vorbildlich"

Der Heiztechnik-Hersteller erhält wegen seines energiesparenden Konzepts und seiner reparier- und recycelbaren Produkte den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Es ist die dritte Auszeichnung in Folge. » mehr

Interview: mit Wolfgang Degelmann,   Energievision Frankenwald

09.11.2013

Region

"Die Welt blickt auf den Frankenwald"

Ende November findet in Hof ein internationaler Kongress nachhaltiger Energieprojekte statt. Dabei referieren Vertreter aus Island, Österreich, Italien und Polen. » mehr

Ed Landing, Chef-Paläontologe des US-Bundesstaates New York, der am Staatsmuseum in Albany arbeitet, unterstützt Professor Geyer bei der Untersuchung und Vermessung der Tiefenbach-Formation.

27.09.2013

Region

Spaziergang durch die Erdgeschichte

Der Paläontologe Professor Gerd Geyer und sein US-Kollege Ed Landing untersuchen die Tiefenbach-Formation bei Triebenreuth. Der Sandstein dieser Gesteinsformation gibt den Wissenschaftlern viele Rätse... » mehr

Interview: mit Jochen Engelke

07.09.2013

Region

"Eine ganz ernste Situation"

Wärmepumpenhersteller leiden unter den hohen Strompreisen. Jochen Engelke, Geschäftsführer von Glen Dimplex, sieht seine Branche in ernster Gefahr und kämpft für faire Bedingungen. » mehr

Christine Schindelmann vom Landesamt für Umwelt ist für Geo-Information zuständig. Sie betreut Geotope in Bayern und freut sich, dass das ganz besonders bedeutsame Geotop bei Presseck jetzt gut erreichbar und beschildert ist.

30.07.2013

Region

Ein Stück Afrika in Presseck

In einem etwa 20 Meter großen Brocken Fels im Flemersbachtal bei Presseck schlummern Fossilien aus Marokko. Fachleute sprechen von einem "Geo-Wunder". » mehr

25.06.2013

Region

Wie sich am besten Strom sparen lässt

Auf einer Bürgerversammlung haben sich die Bobengrüner über das Thema Energiewende informiert. Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Oberfranken gibt zahlreiche Tipps. » mehr

Befürworter der erneuerbaren Energien: Elisabeth Scharfenberg und Hans-Josef Fell. 	Foto: Werner Rost

30.05.2013

FP/NP

Erneuerbare Energien wirken als Job-Motor

Die Grünen fordern den schnelleren Umbau der Strom- und Wärmeversorgung. Experten verweisen auf große Chancen für die regionale Wirtschaft. » mehr

Beim Empfang der polnischen Gäste im Rathaus (von links): stellvertretender Landrat Horst Weidner, der über die Vorzüge des Landkreises referierte, Christine Coellejan von der Stiftung Euronatur, Agnieszka Palusewicz-Sarosiek von einer regionalen polnischen Stiftung, Bürgermeister Karl-Willi Beck, der Staatssekretär der Woiwodschaft Podlasie, Bogdan Minkiewicz, dritte Bürgermeisterin Margit Widenmayer und Professor Piotr Banaszuk vom Politechnikum in Bialystok. 	Foto: Bäumler

19.04.2013

Region

Polen lernen von Wunsiedel

Die Gäste aus der Woiwodschaft Podlasie sind von den Projekten zur Erzeugung regenerativer Energien beeindruckt. In ihrer Heimat wollen sie einige davon umsetzen. » mehr

Fachsimpeleien an einem Tisch voller Kristalle. Die Marktleuthener Börse ist ein Treff für Experten. Aber auch interessierte Laien lassen sich vom Glanz der Steine verzaubern.	Foto: Anja Lohneisen

13.03.2013

Region

Die Kristalle glänzen um die Wette

Zur Mineralienbörse verwandelt sich die Marktleuthener Stadthalle in ein Schatzkästlein. Besucher aus ganz Deutschland geben sich ein Stelldichein. » mehr

Auch diesen Eisenkiesel zeigen die Mineralienfreunde.

05.03.2013

Region

Funde aus der Erdgeschichte

Am Sonntag findet in Marktleuthen die 19. Mineralienbörse statt. Die Organisatoren sind Enthusiasten, die fast immer Schaufel und Spaten dabeihaben. » mehr

Interview: mit Marco Krasser, Geschäftsführer der SWW in Wunsiedel

08.02.2013

FP/NP

"Statt des EEG brauchen wir ein Energiewende-Gesetz"

Die Diskussion um den Strompreis entwickelt sich zum Knackpunkt für die Energiewende. Ist diese überhaupt bezahlbar? Ja, sagt Marco Krasser, und verweist auf die Chancen und günstigere Kosten. Der SWW... » mehr

Die Bürger-Region ProRegion eG mit Sitz in Stammbach will weiter wachsen. In einem Info-Abend stellte Vorstandsvorsitzender Markus Suttner (sitzend) die Freiland-Photovoltaikanlage in Metzlesdorf/Stammbach vor. Stehend dahinter sein Stellvertreter Karl-Heinz Fröhlich. 	Foto: Reißaus

08.12.2012

Region

ProRegio will weiter wachsen

Die Bürger-Energie- Genossenschaft aus Stammbach informiert in Himmelkron über ihr aktuelles Projekt, eine Photovoltaik-Anlage bei Stammbach. Vorstandsvorsitzender Suttner ist überzeugt: "Wir schaffen... » mehr

Interview: mit Professor Martin Faulstich,   Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen

28.11.2012

FP/NP

"Deutschland ist auf dem richtigen Weg"

Professor Martin Faulstich steht - trotz mancher Probleme - hinter dem Kurs der Politik. Für ihn sind die fossilen Energieträger der Haupttreiber der Strompreise. » mehr

Berthold Kellner.

06.11.2012

Region

Hoffnung ruht auf Berthold Kellner

Die SPD im Stimmkreis Tirschenreuth nominiert den Leiter der Lebenshilfe als Kandidaten für die Landtagswahl. Für den Bezirkstag geht erneut Brigitte Scharf ins Rennen. » mehr

Auf einer geologischen Karte zeigt Gerd Geyer die Lage der Gesteinsschichten aus dem Kambrium. Sie sind äußerst selten in dieser Region. 	Foto: lk

30.08.2012

Region

Das Pompeji des Frankenwalds

Vor rund 500 Millionen Jahren ist bei Triebenreuth nahe Stadtsteinach ein Vulkan ausgebrochen und hat winzige Stücke der Meeresfauna bis heute konserviert. Ein Glücksfall für die Wissenschaft: Dank di... » mehr

^