Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FRANKENPOST

Der Sparkassenplatz in Selb wird seinen Status als Kreuzung verlieren. Vielmehr wird die Bahnhofstraße in die Schillerstraße abknicken, die Marienstraße in Richtung Rathaus in die Bahnhofstraße. Der Raum zwischen den beiden Kurven wird den Fußgängern zur Verfügung stehen.	Foto: Florian Miedl

vor 23 Stunden

Selb

Selb stellt Weichen für Straßenverkehr

Auf dem Sparkassenplatz gibt es Raum für Fußgänger, die früher angedachte Südtangente ist vorerst aus dem Rennen: Das hat der Stadtrat in seinem Mobilitätskonzept beschlossen. » mehr

vor 20 Stunden

Hof

Müllexperten der AfD

Die Hofer und Wunsiedler Kreistagsfraktionen fordern ein Konzept zur Entsorgung von Corona-Schutzmasken. » mehr

25.11.2020

Fichtelgebirge

Kurbad ohne genehmigten Haushalt

Bad Alexandersbad muss auch für dieses Jahr ohne einen genehmigten Haushalt auskommen. Der Landrat sieht die Politik in der Pflicht, wenn es um das Heilbad geht. » mehr

Die Maske im Unterricht ist an den Kulmbacher Schulen weiterhin Pflicht. Fotos: Gabriele Fölsche, Karl-Josef Hildenbrand/dpa, Patrick Pleul/ZB/dpa

24.11.2020

Kulmbach

Wenig Lust auf mehr Distanz

Dass Schüler wieder verstärkt daheim unterrichtet werden, stößt auf wenig Gegenliebe. In der Krise haben sich bislang die individuellen Lösungen bewährt. » mehr

Megawatt aus Wasser

23.11.2020

Hof

Megawatt aus Wasser

Noch immer spielt die Wasserkraft mit ihrer CO2-freien Stromgewinnung im Hofer Land eine Rolle. Die Wasserknappheit der letzten Jahre ist aber ein großes Problem. » mehr

Eine der Tafeln steht am Waldenfelsplatz und trägt das Symbol eines Ritters. Unser Bild zeigt (von links): die Akteure der Projektgruppe "Historisch-touristische Beschilderung Lichtenberg" Rudolf von Waldenfels, Matthias Quehl, Christoph Klasen und Klaus-Peter Seyer.	Foto: Hüttner

23.11.2020

Naila

Geschichte in und Geschichten aus Lichtenberg

Der Spaziergänger kann bald auf Schritt und Tritt nachlesen, was sich hier in den vergangenen Jahrhunderten ereignet hat. Es sind Geschichten, die das Leben schrieb. » mehr

Seit über zwei Wochen im Teil-Lockdown, und trotzdem steigen im Hofer Land die Infektionszahlen. Das Landratsamt appelliert eindringlich an die Menschen, die Lage ernst zu nehmen. In der Hofer Innenstadt herrscht in mehreren Straßen Maskenfplicht. Foto: Frank Wunderatsch

19.11.2020

Hof

So viele Neuinfektionen wie noch nie

Im Raum Hof gibt es innerhalb eines Tages 94 neue Corona-Fälle - ein Höchststand. 1753 Menschen sind in Quarantäne. Das Gesundheitsamt mahnt die Bevölkerung dringend, sich an die Regeln zu halten. » mehr

Bissiger Hund

19.11.2020

Münchberg

Erneute Beißattacke bei Sparneck

Zwei Hunde haben am Mittwoch eine Passantin angegriffen. Die Polizei hat die Halterin der Tiere ermittelt. Erst am Sonntag waren zwei Radfahrer gebissen worden. » mehr

19.11.2020

Fichtelgebirge

Ab sofort Maskenpflicht in Wertstoffhöfen

Das Kommunalunternehmen Umweltschutz ordnet die Maßnahme für die Einrichtungen im Landkreis Wunsiedel an. Sie dient dem Schutz des Personals. » mehr

Vorgänger gegen Nachfolger: Der langjährige Wölfe-Coach Henry Thom (links) trifft mit seiner neuen Mannschaft, dem Deggendorfer SC, an diesem Mittwoch erstmals wieder auf den VER Selb um Trainer Herbert Hohenberger (rechts). Fotos: Roland Rappel/Mario Wiedel

17.11.2020

Regionalsport

Das erste Wiedersehen

In der Eishockey-Oberliga gastiert der VER Selb an diesem Mittwoch beim Deggendorfer SC. Dort steht jetzt der langjährige Wölfe-Coach Henry Thom hinter der Bande. » mehr

Selber Wölfe - Deggendorfer SC

17.11.2020

VER Selb

Liveticker zum Nachlesen: Deggendorfer SC gegen VER Selb

In der Eishockey-Oberliga gastierte der VER Selb an diesem Mittwoch beim Deggendorfer SC. In unserem Liveticker könnt ihr nachlesen, wie die Partie verlaufen ist. » mehr

Klaus Adelt Isabell Kirschner

17.11.2020

Hof

SPD-Basis hofft auf frische Köpfe

Bayerns SPD muss künftig ohne ihre Chefin Kohnen auskommen. Drei Jahre nach Amtsantritt zieht sie einen Schlussstrich. Für viele Genossen in der Region kommt das nicht allzu überraschend. » mehr

Wenn Mahnungen und die gelben Briefe des Gerichtsvollziehers regelmäßig ins Haus flattern, dann braucht es womöglich Hilfe von den Profis. Die Schuldnerberatung der Caritas unterstützt Menschen in finanziellen Notlagen. Foto: Christian Charisius/dpa

17.11.2020

Kulmbach

Angst vor der großen Pleitewelle

Im Schuldneratlas steht der Kreis Kulmbach gut da und klettert bundesweit auf Platz 75 von 401. Schuldnerberater sehen jedoch überhaupt keinen Grund zur Entwarnung. » mehr

Selber Wölfe - Blue Devils Weiden 5:2 Selb

15.11.2020

VER Selb

Liveticker zum Nachlesen: Selber Wölfe feiern Derbysieg

Die Blue Devils Weiden starteten zwar besser in die Partie, doch waren es die Selber Wölfe, die im vorgezogenen Derby den längeren Atem hatten. In unserem Liveticker könnt ihr den genauen Verlauf des ... » mehr

Im Grünen Zentrum an der Helmbrechtser Straße soll vieles heuer noch fertig werden. Innen laufen gerade Trockenbau- und Malerarbeiten, danach kommen die Böden rein. Außen entstehen momentan die Parkplätze und der Eingangsbereich. Fotos: Patrick Findeiß/privat

13.11.2020

Münchberg

Grünes Zentrum öffnet im Frühling

Im nächsten Jahr bekommen die Landwirte endlich ihre ersehnte Anlaufstelle. Zwei Mieter konnten nicht so lange warten, sie nehmen einen Doppelumzug in Kauf. » mehr

Jeder Euro zählt: Alle Spenden, die bei "Hilfe für Nachbarn" eingehen, kommen ohne jeden Abzug bei bedürftigen Menschen in der Region an. Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

13.11.2020

Hof

"Hilfe für Nachbarn" startet in neue Runde

Auch in Corona-Zeiten macht die Aktion von Frankenpost und Sparkasse Hochfranken keine Pause. Gerade jetzt will der Verein Menschen aus der Region, die in Not geraten sind, unterstützen. » mehr

"Hilfe für Nachbarn" startet in neue Runde

13.11.2020

Kulmbach

"Hilfe für Nachbarn" startet in neue Runde

Auch in Corona-Zeiten macht die Aktion von Frankenpost und Sparkasse Hochfranken keine Pause. Gerade jetzt will der Verein Menschen aus der Region, die in Not geraten sind, unterstützen. » mehr

Jeder Euro zählt: Alle Spenden, die bei "Hilfe für Nachbarn" eingehen, kommen ohne jeden Abzug bei bedürftigen Menschen in der Region an. Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

13.11.2020

Fichtelgebirge

"Hilfe für Nachbarn" startet in neue Runde

Auch in Corona-Zeiten macht die Aktion von Frankenpost und Sparkasse Hochfranken keine Pause. Gerade jetzt will der Verein Menschen aus der Region, die in Not geraten sind, unterstützen. » mehr

Die Arbeiterwohlfahrt ist seit 1. Oktober 2019 Träger der Jugendherberge. Nun tagte der Vorstand der Stadt-Awo zweimal dort. Vor der Corona-Krise fanden Sitzungen meist im Alten- und Pflegeheim "Haus Kamilla" statt. Foto: Uwe von Dorn

12.11.2020

Hof

Wirbel um Polizeieinsätze bei Awo-Sitzungen

Der Vorstand der Awo, in dem auch die Oberbürgermeisterin sitzt, trifft sich trotz Corona zweimal. Die Polizei hat nichts zu beanstanden. » mehr

Im März 2022 soll die neue Kindertagesstätte an der Egerstraße fertig sein. Am Mittwochnachmittag kamen die Beteiligten zum Spatenstich zusammen und vollzogen so den offiziellen Akt zum Auftakt der Bauarbeiten. Im Bild (von links): stellvertretender SPD-Fraktionssprecher Markus Tröger, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer, Pfarrer Carsten Friedel, Architektin Ruth Schwarzmeier, Bürgermeister Stefan Göcking, UPW-Fraktionssprecher Roland Werner, CSU-Fraktionssprecher Stefan Brodmerkel, dritter Bürgermeister Michael Fuchs, Franziska Rabensteiner vom Kirchenvorstand, Kita-Leiterin Wilhelmine Mages und Anja Blaumann vom Stadtbauamt. Foto: Christl Schemm

12.11.2020

Arzberg

Kita: Neues Domizil in farbenfrohem Haus

Mit dem Spatenstich beginnen offiziell die Bauarbeiten für die neue Kita in der Arzberger Egerstraße. Im März 2022 sollen die Jungen und Mädchen einziehen können. » mehr

Bergmann Hugo Ponzer betreute die Abwicklung und Verfüllung des Uran-Bergwerks in Großschloppen im Jahr 1989. Hier steht er am Eingang zum Schacht, der unter einer meterdicken Humusschicht verschwand.	Foto: Stadtarchiv Kirchenlamitz

10.11.2020

Fichtelgebirge

Unter meterdickem Humus begraben

In einem bislang unveröffentlichten Film spricht Bergmann Hugo Ponzer über die letzten Tage im Stollen "Christa". Das Uran-Bergwerk ist seit 1989 stillgelegt. » mehr

Am Doppelgipfel gut als ehemaliger Vulkan zu erkennen: die Kösseine.

10.11.2020

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge ist geologisch ungeeignet

Die Region ist bei der Suche nach einem Endlager für Atommüll noch nicht aus dem Rennen. Es spricht aber viel dagegen. » mehr

Beliebtes Ausflugsziel: Der Fichtelsee mit Blick auf den Schneeberg.

10.11.2020

Fichtelgebirge

Mit Maske durch die Einsamkeit?

Wer um den Fichtelsee spazieren möchte, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Beim Rundgang zeigt sich: Außer einer Handvoll Menschen ist niemand unterwegs. » mehr

Zusammenschluss mit Mehrwert: Die Hofer Gewerbetreibenden sind begeistert von der Online-Community, die sich in den vergangenen zwei Jahren etabliert hat in der Stadt - dadurch kämen tatsächlich mehr Kunden in die Geschäfte, berichten viele von ihnen. Doch geht ein Teil der Werbung in den sozialen Netzwerken ins Leere: Ein unverhältnismäßig großer Teil der Leser wird von Analysten als "unglaubwürdig" eingestuft, beispielsweise weil sie aus Übersee stammen.	Foto: cp

06.11.2020

Hof

Hof: Online-Marketing droht einzuschlafen

Hof ist deutschlandweit Vorbild für die digitale Aufstellung des Einzelhandels. Jetzt droht manches einzuschlafen. Auch, weil viele der angeblichen Hof-Fans nicht mal ansatzweise aus der Region kommen... » mehr

Die Montessori-Schule in Berg: Wird das Gebäude saniert? Oder wird sich die Schule ein ganz neues Domizil suchen und die Gemeinde Berg verlassen? Foto: Sandra Hüttner

06.11.2020

Hof

Berg: Wie geht es weiter mit der Montessori-Schule?

Wie geht es weiter mit der Freien Montessori- Volksschule in Berg? Ein Vortrag des Vorsitzenden des Trägervereins am Montag soll Aufschluss über die Zukunft der Einrichtung geben. » mehr

Die Wölfe fühlen sich bereit für die Jagd nach den Eisbären Regensburg, dem amtierenden Meister der Oberliga Süd. VER-Trainer Herbert Hohenberger (hinten rechts) und sein Co-Trainer Marc Thumm (links daneben) setzen dabei auch auf die große Offensivpower um (vorne, von links) Lanny Gare, Steven Deeg, Sam Verelst, Marius Möchel und Jan Hammerbauer.	Foto: Mario Wiedel

05.11.2020

VER Selb

Die Wölfe eröffnen die Jagd

Der VER Selb empfängt in der Eishockey-Oberliga Süd diesen Freitagabend den amtierenden Meister aus Regensburg. Der Trainer bangt um den Einsatz von zwei Stürmern. » mehr

05.11.2020

Hof

18 Monate Ideenfindung

Seit vergangenem Sommer laufen verschiedenste Aktionen, um die Situation in der Hofer Innenstadt zu verbessern. Gebracht haben sie vor allem eines: ein neues Bewusstsein dafür. » mehr

Auch die jungen Wölfe-Spieler sind heiß: Neuzugang Robert Hechtl, Jan Wenisch und Maximilian Hirschberger (von links) freuen sich auf das Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Oberliga Süd.	Foto: Mario Wiedel

04.11.2020

VER Selb

Mit Vollgas in die neue Saison

Das Team des Eishockey-Oberligisten VER Selb hat ein neues Gesicht verpasst bekommen. Die Wölfe wollen wieder schöner und erfolgreicher spielen. » mehr

Jeder Tierarzt muss Notdienst machen. Das hat ein Gericht entschieden. Noch ist unklar, ob ein Münchberger Veterinär in die nächste Instanz geht. Sven Hoppe/dpa

02.11.2020

Münchberg

Tierarzt ärgert sich über Notdienst-Urteil

Ein Münchberger Tierarzt scheitert mit seiner Klage, vom Pflicht-Notdienst befreit zu werden und findet das ungerecht. Tierarztpraxis sei nicht gleich Tierarztpraxis. » mehr

Rotary Adventskalender

03.11.2020

Münchberg

Gutes tun mit dem Kalender von Rotary

Die Rotary-Kalender 2020 liegen ab 2. November in den Verkaufsstellen bereit. Sie kosten jeweils fünf Euro. Der Adventskalender ist als Lotterie konzipiert. Jeder ist auf der Vorderseite mit einer lau... » mehr

Karl-Willi Beck genießt den Luxus, Zeit für andere Dinge als die Stadtpolitik zu haben. Foto: Florian Miedl

30.10.2020

Fichtelgebirge

Karl-Willi Beck ist wieder ein Bürgermeister

Ein halbes Jahr nach seinem Abschied ernennt ihn der Wunsiedler Stadtrat zum Altbürgermeister. Trotz eines Rückschlags lässt er sich nicht unterkriegen. » mehr

In den ersten drei Testspielen hatten die Wölfe-Cracks, hier (von links) Nicholas Miglio, Steven Deeg, Lanny Gare und Mauriz Silbermann, schon viel Grund zum Jubeln. Heute und am Sonntag testet der Eishockey-Oberligist noch zwei Mal gegen Leipzig. Wie es dann weitergeht, ist noch unklar.	Foto: Mario Wiedel

29.10.2020

VER Selb

Steht auch der VER vor dem Lockdown?

Die Eishockey-Oberliga bangt plötzlich wieder um ihren Status als Profiliga. Die Verantwortlichen der Wölfe reagieren mit Unverständnis. Die Tests gegen Leipzig werden ohne Zuschauer absolviert. » mehr

Sitzungen mit Überlänge

29.10.2020

Hof

Sitzungen mit Überlänge

250 Minuten tagt der Hofer Stadtrat. Gleich mehrere Themen ufern aus. Oberbürgermeisterin Döhla greift fast zu einer drastischen Maßnahme. » mehr

Martina und Enno Raithel sind treue Leser der Frankenpost - neben der aktuellen Ausgabe schmökern sie auch in Zeitungen aus der Nachkriegszeit. Foto: flo

27.10.2020

Naila

Seltene Druckwerke aus über 70 Jahren

Enno Raithel findet im Nachlass der Großmutter historische Ausgaben der Frankenpost. Jetzt schmökert er mit seiner Frau Martina in der Heimatzeitung der Vergangenheit. » mehr

Absperrbänder grenzen Bereiche ab, um Ansammlungen zu verhindern. Foto: Frank Wunderatsch

25.10.2020

News

Hygiene, Hygiene, Hygiene

Die Hofer Filmtage in Zeiten von Corona: Seit Beginn des Festivals überschlagen sich die negativen Kommentare auf Social-Media-Plattformen. » mehr

Zur Inszenierung von "Cold Heart" waren Journalisten noch geladen - mit dieser gängigen Praxis bricht das Theater Hof jetzt.	. Foto: Harald Dietz

23.10.2020

Oberfranken

Theater Hof lädt Medien aus

Journalisten erhalten im Theater Hof keine Dienstkarten mehr. Das Haus muss sparen, sagt der Intendant. Der Journalistenverband findet das befremdlich. » mehr

Das Kalthaus der Stegmühle in Schwarzenbach an der Saale wird wohl stehen bleiben, sollte sich der Stadtrat am kommenden Dienstag nicht überraschend für eine völlig neue Richtung entscheiden. Archiv-Foto: Andrea Hofmann

22.10.2020

Region

Bürger stemmen sich gegen kompletten Abriss

Kommende Woche fällt die endgültige Entscheidung um die Stegmühle in Schwarzenbach. In der Abstimmung geben die Bürger ein eindeutiges Votum ab. » mehr

22.10.2020

Fichtelgebirge

Klinikum-Personal streikt nicht

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst haben kaum Einfluss auf die Mitarbeiter. Derzeit sind die Arbeitsplätze ziemlich sicher. » mehr

22.10.2020

Fichtelgebirge

Klinikum-Personal streikt nicht

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst haben derzeit kaum Einfluss auf die Mitarbeiter. Derzeit sind die Arbeitsplätze ziemlich sicher. » mehr

Hofer Busverkehr kommt fast zum Erliegen

21.10.2020

Region

Hofer Busverkehr kommt fast zum Erliegen

Fünf positive Corona-Fälle bei Hof-Bus dünnen den Fahrplan aus. Nur der Schulbusverkehr bleibt übrig. Mindestens 2000 Fahrgäste müssen sich Alternativen suchen. » mehr

Eva Döhla diskutierte eineinhalb Stunden per Video mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und 20 anderen deutschen Bürgermeistern. Foto: Stadt Hof

21.10.2020

Region

Eva Döhla im Chat mit der Kanzlerin

Etwa zehn Kinder und Jugendliche kommen im Februar 2021 aus dem griechischen Lager Moria nach Hof. Die Hofer Oberbürgermeisterin hat in einer Videokonferenz mit Angela Merkel und mit Amtskollegen über... » mehr

Der Abriss befördert das unterirdische Geheimnis zutage. Das Mehrfamilienwohnhaus in Kulmbach-Petzmannsberg war noch mit einem Kriechkeller ausgestattet. Welchen Sinn das unbegehbare Untergeschoss hatte, darüber kann nur spekuliert werden. Fotos: Stefan Linß

20.10.2020

Region

Das Rätsel um den Kriechkeller

Der Abbruch des Wohnhauses in Petzmannsberg kommt voran. Auf böse Überraschungen sind die Planer nicht gestoßen, jedoch auf ein unerklärliches Baukonstrukt. » mehr

Die kontroverse Skulptur	Foto: Hüttner

20.10.2020

Region

Antifaschisten kritisieren Gedenkfigur

Die Figur im Höllental hat eine Kontroverse ausgelöst. Der Bund der Antifaschisten fordert die Verhüllung, bis eine einordnende Tafel angebracht ist. » mehr

Marcel Auermann

19.10.2020

Region

Marcel Auermann als gut gelaunter Gast

Marcel Auermann, seit Anfang des Jahres Gesamt-Chefredakteur von Frankenpost (Hof), Neue Presse (Coburg), Freies Wort (Suhl) und Nordbayerischer Kurier (Bayreuth) ist am Montag zwischen 17 und 18 Uhr ... » mehr

Naturpark Fränkische Schweiz: Der bisherige Geschäftsführer Wolfgang Geißner (links, zusammen mit dem Arbeitstrupp, der auch den Fritz-Hornschuch-Naturpfad erneuert hat) ging Ende September in den Ruhestand. Foto: Archiv

18.10.2020

Region

Die Arbeit hat oft Nerven gekostet

Wolfgang Geißner kümmerte sich fast 20 Jahre als Geschäftsführer um den Naturpark Fränkische Schweiz-Frankenjura. Seit 1. Oktober ist Christoph Hurnik sein Nachfolger. » mehr

Zum Verzweifeln ist die Arbeit auf der Bank des FFC Hof zuletzt oftmals. Nun wurde Hubert Richter beurlaubt - nachdem die Mannschaft dem Coach das Vertrauen entzogen hatte. Vorerst gibt es beim Bayernligisten eine Interimslösung. Foto: Michael Ott

16.10.2020

FP-Sport

Keine Antwort auf die Gretchenfrage

Nach einem Jahr, aber nur zwei Pflichtspielen ist für Hubert Richter Schluss beim FFC Hof. Seit Dienstag ist er beurlaubt. Ein Abschied, der Rätsel aufgibt. » mehr

Stammbach ist von allen Seiten von Wald umgeben. In einem der umliegenden Waldstücke lebte die schlesische Flüchtlingsfamilie Goetzendorf einige Jahre in einer ehemaligen Gaststätte. Fotos: Werner Rost

16.10.2020

Region

Eisblumen an den Wänden

Anfang 1945 setzte die Flüchtlingswelle aus Schlesien ein. In den Notunterkünften mangelte es oft am Notwendigsten. Vor allem kalte Winter waren eine Qual. » mehr

Druckerei

14.10.2020

Oberfranken

Wie die Frankenpost entsteht: 24 Stunden Redaktions-Leben

Zum 75. Jubiläum eröffnet die Frankenpost einen Blick hinter die Kulissen. Eine Zeitung täglich pünktlich auf den Frühstückstisch zu zaubern, erfordert Teamgeist. Wie wir es schaffen, die aktuellsten ... » mehr

Markus Söder, bayerischer Ministerpräsident

16.10.2020

Oberfranken

Einen herzlichen Gruß an die Leserinnen und Leser der Frankenpost!

Zeitungen sind für ein freies Land unentbehrlich. Sie informieren über das Geschehen in Staat und Gesellschaft und setzen mit ihren Kommentaren Akzente. Das gilt auch für die Frankenpost. » mehr

Marcel Auermann, Chefredakteur der Frankenpost

16.10.2020

Oberfranken

Qualitätsjournalismus ist sein Geld wert

Sicher, man kann sich auf Facebook, Twitter, Instagram oder Tik Tok verlassen. Sicher, man kann sich auf im Internet verbreitete Pressemitteilungen stürzen. Sicher, Unternehmen spielen schon seit Jahr... » mehr

Lernte mit 14 Jahren das Weberhandwerk, wurde 1913 Lokalberichterstatter der Oberfränkischen Volkszeitung, dann deren Geschäftsführer und - bis 1932 - Abgeordneter des Wahlkreises Franken im Deutschen Reichstag: Hans Seidel, Gründer der Frankenpost.

16.10.2020

Oberfranken

"Keine Langeweile, Menschen ins Blatt!"

Vollblut-Journalisten der Wiener Schule begründeten den Erfolg der Frankenpost . Die oberfränkische Regionalzeitung erschien erstmals am 12. Oktober 1945 mit der Lizenznummer vier der amerikanischen M... » mehr

Auch optisch hat sich der Online-Auftritt der Frankenpost in den vergangenen Jahren stark verändert.

16.10.2020

Oberfranken

24/7: Nachrichten rund um die Uhr

Ein schwerer Unfall auf der Autobahn am Morgen, ein Brand mitten in der Nacht oder die neusten Corona-Infektionszahlen - Nachrichten aus der Region müssen nicht mehr bis zum Andruck der Zeitung warten... » mehr

^