Lade Login-Box.

FRAUENRECHTE

Miss Universe 2019

09.12.2019

Boulevard

Südafrikanerin ist die neue «Miss Universe»

Der «Miss Universe»-Wettbewerb erntet oft Kritik. Doch die neue Gewinnerin nutzt ihn als Plattform, um für mehr Frauenrechte zu kämpfen. Sie kommt aus einem Land, das wegen vieler Vergewaltigungen und... » mehr

Klimaaktivistin Thunberg

11.12.2019

Hintergründe

Die Träger der Alternativen Nobelpreise 2019

Unabhängigkeit, Frauenrechte, Klima sowie Landrechte und Artenvielfalt im Amazonas: Die Träger der diesjährigen Alternativen Nobelpreise kämpfen an unterschiedlichen Fronten für eine bessere Welt. Ein... » mehr

Frauenrechte

12.11.2019

Wissenschaft

Bevölkerungswachstum: UN-Konferenz will Frauenrechte stärken

Eine UN-Konferenz in Nairobi will das Problem des großen Weltbevölkerungswachstums in Angriff nehmen. Die Beteiligten aus aller Welt stellen dabei die Rechte von Frauen in den Mittelpunkt. Die Themen ... » mehr

03.10.2019

Schlaglichter

Harry und Meghan beenden Afrika-Reise mit Baby Archie

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben am letzten Tag ihrer Reise in Südafrika Graça Machel, die Witwe des ehemaligen Präsidenten und Anti-Apartheid-Kämpfers Nelson Mandela, getroffen. Die 73-Jährige w... » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

25.09.2019

Boulevard

Harry und Meghan mit Baby Archie bei Desmond Tutu

Bei ihrer Afrikareise treffen der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn den Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu. In den kommenden Tagen ist Papa Harry ohne Fra... » mehr

Greta Thunberg

25.09.2019

Topthemen

Greta Thunberg erhält den Alternativen Nobelpreis

Für ihren Kampf gegen die Klimakrise bekommt die junge Aktivistin aus Schweden ihre bislang wohl größte Auszeichnung: Gemeinsam mit drei weiteren Persönlichkeiten wird sie mit dem Alternativen Nobelpr... » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

24.09.2019

Boulevard

Harry und Meghan besuchen Surflehrer

Nach dem Besuch eines Township-Projekts am ersten Tag ihrer Afrikareise, haben Prinz Harry und Herzogin Meghan jetzt ein Surf-Therapie-Projekt besucht. Und Archie? » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

23.09.2019

Boulevard

Harry und Meghan beginnen Afrikareise

Ernste Themen dominieren den ersten Tag der Afrikareise von Prinz Harrys kleiner Familie. Direkt nach der Ankunft geht es in Kapstadt um Frauenrechte und neue Männerrollen. Archie pausiert derweil noc... » mehr

76. Internationale Filmfestspiele Venedig

08.09.2019

Boulevard

Mutige Entscheidungen: Preise für «Joker» und Polanski

Nach einem durchwachsenen Wettbewerb endet das Filmfestival mit einigen Überraschungen: Der Goldene Löwe geht an die Hollywoodproduktion «Joker» über die Entstehung der gleichnamigen Comicfigur. Vor a... » mehr

"Uns so lange als Bürger dritter Klasse zu behandeln, ist nicht fair": Das sagte Zohreh Amini vor gut drei Jahren über ihr Schicksal in Deutschland. Jetzt soll die 49-Jährige in den Iran abgeschoben werden. Archiv-Foto: hawe

19.06.2019

Hof

Deckel auf den Honigtopf

Die Iranerin Zohreh Amini findet, der Staat tue zu viel für Flüchtlinge. Und das Kindergeld lande oft in falschen Händen. » mehr

Konferenz im Auswärtigen Amt

28.05.2019

Brennpunkte

Lateinamerika-Konferenz: Venezuela ohne Einladung in Berlin

Maas will die Zusammenarbeit mit Lateinamerika nicht China und den USA überlassen. Deswegen startet er mit einer großen Konferenz eine diplomatische Offensive. Ein Land ist nicht eingeladen - und schi... » mehr

Die Hofer Jazztage gehören zu den großen Projekten, die der Hofer Kulturkreis mitgestemmt hat. Im November 2015 standen die "Allstars" mit Thilo Wagner, Joschi Schneeberger, Janice Harrington, Sebastian de Kroom, Heinz von Hermann, Urban Beyer, Herbert Swoboda und Jörg Seidel auf der Bühne.	Foto: Archiv

23.05.2019

Kunst und Kultur

Ehepaar führt den Kulturkreis

Stefan Pohl ist neuer Vorsitzender, seine Frau Dorit seine Stellvertreterin. Die beiden möchten den Verein und das Museum Bayerisches Vogtland strukturell anders aufstellen. » mehr

Elke Hannack

23.05.2019

Hintergründe

DGB: Grundgesetz-Artikel zu Gleichberechtigung nicht erfüllt

Auch 70 Jahre nach Verkündung des Grundgesetzes ist der Grundsatz «Männer und Frauen sind gleichberechtigt» aus Sicht der Gewerkschaften nicht erfüllt. » mehr

Sayana

21.05.2019

Boulevard

Model Sayana will für Frauenrechte in Indien kämpfen

Am Donnerstag geht das Finale von «Germany's next Topmodel« über die Bühne. Für Finalistin Sayana gibt es mehr als nur die Laufsteg-Glitzerwelt. » mehr

Im Fichtelgebirge gibt es wohl keine aktiven Anhänger der Protestaktion "Maria 2.0". Dennoch findet die ein oder andere Forderung Anklang.	Foto: Patrick Seeger/dpa

17.05.2019

Marktredwitz

"Maria 2.0" findet wenig Zuspruch

Im Zuge des Streiks gegen Reformen in der katholischen Kirche legen Frauen ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten nieder. In der Region findet der Protest keine Anhänger. » mehr

11.05.2019

Schlaglichter

«Maria 2.0»: Bundesweit treten Frauen in den Kirchenstreik

Die Bewegung für mehr Frauenrechte in der katholischen Kirche startet heute bundesweit einen einwöchigen Kirchenstreik. Unter dem Motto «Maria 2.0» wollen die vielfach ehrenamtlich tätigen Frauen dami... » mehr

Horst Seehofer

07.05.2019

Brennpunkte

Seehofer plant Reform: Einbürgerungsverbot bei Mehrehe

Der Bundestag berät demnächst über den Entzug der Staatsbürgerschaft bei IS-Kämpfern mit Doppelpass. Doch das Bundesinnenministerium will dieses Jahr noch weitere Änderungen im Staatsangehörigkeitsrec... » mehr

Sandra Maischberger

06.05.2019

Boulevard

Sandra Maischberger über Zwangsverheiratungen

Gerade erst feierte der Film in New York Premiere - nun kommt «Nur eine Frau» in die Kinos. Das Drama über den Mord in einer deutsch-türkischen Familie wurde von Sandra Maischberger produziert. Die 52... » mehr

Sarajevo

03.05.2019

Kunst und Kultur

"24h Europe – The Next Generation" am 4. Mai im BR Fernsehen und komplett in ARD-alpha

Es ist einzigartiges Zeitdokument, ein Manifest für die Zukunft: Für 24 Stunden betrachtet "24h Europe – The Next Generation" das heutige und zukünftige Leben der nächsten Generation. » mehr

Ankunft

29.04.2019

Brennpunkte

Maas will Beziehungen zu Lateinamerika neu beleben

In Afrika und Asien war Außenminister Maas schon mehrfach. Gut 13 Monate nach Amtsantritt folgt nun auch die erste große Lateinamerika-Reise. Er will den Kontinent für Deutschland neu entdecken - bevo... » mehr

Die üppigen Formen verleiten diese Besucherinnen zum Anfassen der "Nanas" von Bärbel Kießling.

10.03.2019

Marktredwitz

Stärke aus der Gemeinsamkeit

Am Internationalen Frauentag beleuchten Engagierte die Situation in Deutschland und weltweit. Es ist ein beeindruckender Abend in Marktredwitz. » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Tausende demonstrieren für Frauenrechte - Feiertag in Berlin

Zehntausende Menschen haben in etlichen deutschen Städten für die Gleichstellung von Frauen und Männern demonstriert. Allein in Berlin beteiligten sich mehrere Tausend Menschen an einer Kundgebung auf... » mehr

Soldatinnen

08.03.2019

Brennpunkte

Tausende demonstrieren für Frauenrechte

In Berlin ist der Frauentag in diesem Jahr erstmals Feiertag. Das würden sich auch viele andere Bundesbürger wünschen. Tausende Menschen demonstrieren für Gleichberechtigung in Politik, Wirtschaft und... » mehr

Eine indische Tänzerin, die schon im vergangenen Jahr bei dem Frauenfest auftrat, wird auch heuer zu erleben sein.

06.03.2019

Hof

Alles Frauensache

Die Ejsa in Hof hilft mit einem breiten Angebot Frauen aller Kulturen. Und am Freitag gibt es etwas zum Feiern. » mehr

Will für seine Mandantin vor das Bundesverfassungsgericht ziehen: Karlheinz Merkel.	Foto: Kerstin Dolde

11.01.2019

Oberfranken

Die verrückten Grenzen der Legalität

Die Ärztin Kristina Hänel riskiert für einen Kampf um "mehr Frauenrechte" ihre Zulassung. In erster Instanz wurde sie verurteilt. Seitdem vertritt sie ein Hofer Anwalt. » mehr

Der 8. März

25.11.2018

Deutschland & Welt

Berlin bekommt weiteren gesetzlichen Feiertag

Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen. Die Hauptstadt hat vier Tage weniger als etwa Bayern. Das soll sich ändern - möglicherweise schon im nächsten Jahr. » mehr

Die Ausstellung "Mütter des Grundgesetzes" stößt auf Interesse. Foto: Henkel

17.09.2018

Region

Von der Speisekammer in den Bundestag

Die SPD-Politikerin Petra Ernstberger spricht über die "Mütter des Grundgesetzes". Eine Ausstellung informiert über den Kampf für Gleichberechtigung. » mehr

Penélope Cruz

04.09.2018

Deutschland & Welt

Pikante Nacktszenen: Penélope Cruz hat Nein gesagt

Penélope Cruz setzt sich seit langem für Frauenrechte und Gleichberechtigung ein. Viel Selbstbewusstsein hat sie als Nachwuchsschauspielerin aus einem Vorfall in Hollywood gezogen. » mehr

Daniel Ortega Foto: Rolando Pujol/EFE/dpa

24.04.2018

FP/NP

Der Wendehals

Einst war er ein bekannter Rebellenführer, mittlerweile hat sich Daniel Ortega, 72, von seinen sozialistischen Idealen verabschiedet. Der Präsident von Nicaragua fährt mittlerweile einen eher neoliber... » mehr

Oft entscheidet noch immer das Geschlecht eines Menschen darüber, was er oder sie in der Lohntüte hat. Am "Equal Pay Day", dem Tag der Lohngleichheit, setzt unter anderem der Deutsche Gewerkschaftsbund ein Zeichen dafür, dass Männer und Frauen nicht unterschiedlich bezahlt werden dürfen. Foto: Axel Heimken/dpa

14.03.2018

Fichtelgebirge

Der kleine Unterschied spielt eine große Rolle

Auf das Verhältnis der Geschlechter blickt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen. Ungleichheit bei Lohn und Lebensbedingungen spielen eine Rolle. » mehr

Engagieren sich für respektvolles Miteinander (von links): Walied Youssef, Anita Berek, Barbara Oleszko-Hammerschmidt, Jeanette Priebert, Stefanie Neudert, Hala Koubaji, Andreas Prell, Sana Chaabane und Rosa Ulianic. Foto: Uschi Geiger

11.03.2018

Fichtelgebirge

Am Frauentag blicken Referentinnen auf ihre Rechte

Migrantinnen berichten im "Café International" über die Möglichkeiten in ihrem Heimatland. Je nach Gesellschaft gibt es starke Rollen-Unterschiede. » mehr

10.03.2018

Region

Kämpferinnen für die Gleichberechtigung

Über hundert Frauen folgen der Einladung des VdK zum "Internationalen Frauentag". Maria Stadter ermutigt die Zuhörerinnen, für Frauenrechte einzutreten. » mehr

18.01.2018

FP/NP

Zeit zum Handeln

Der "Marshallplan mit Afrika" von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) ist zum Erfolg gezwungen. Seine Ziele sind altbekannt: Bildung für alle, Jobs für die Jugend, Frauenrechte stärken und so... » mehr

16.01.2018

FP

Internationale Kinokunst beim 44. Filmwochenende in Würzburg

Kinokunst jenseits des Mainstreams: Das Internationale Filmwochenende in Würzburg will heuer an drei Spielorten fast 80 Filme zeigen. » mehr

Anja Gockel

28.06.2017

Lifestyle & Mode

Designerin Anja Gockel will Frauen sichtbar machen

Feministin möchte Designerin Anja Gockel nicht genannt werden. Aber für Frauenrechte kämpft sie schon - mit farbenfroher Seide, Tüllröcken, Blumenmuster, Glitzer-Leggins. Diese sollen Sichtbarkeit ein... » mehr

Knapp hundert Betreuerinnen aus 29 Ortsverbänden des VdK-Kreisverbands Hof trafen sich bereits zum 17. Mal aus Anlass des "Internationalen Frauentags", um für die Rechte der Frauen einzutreten. Fotos: Helmut Engel

09.03.2017

Region

Der Kampf um Frauenrechte hört nicht auf

Gewerkschafterin Laura Schimmel prangert vor VdK-Frauen Missstände in Gesellschaft und Politik an. Hier sieht sie den Staat in der Pflicht. » mehr

02.03.2017

Familie

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht

Der Frauentag war früher in DDR so etwas wie der Vatertag. Unsere Autorin erinnert sich. » mehr

Als neuer Geschäftsführer will Paul Schock den Verein Schutzhöhle Hof inhaltlich und finanziell stärken. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

10.02.2017

Region

„Sexuelle Gewalt gibt es überall“

Paul Schock ist seit einem Monat Geschäftsführer der Schutzhöhle. Neben Präventionsarbeit ist es für ihn wichtig, ein solides Finanzierungskonzept zu entwickeln. » mehr

Naila Chikhi

30.01.2017

dpa

Aufklärung für geflüchtete Frauen

Viele Frauen unter den Flüchtlingen in Deutschland leiden weiter unter den patriarchalen Strukturen ihrer heimatlichen Gesellschaften. Sie müssen erst lernen, dass sie hier viel mehr Rechte gegenüber ... » mehr

25.01.2017

FP/NP

Gleich, nicht gleicher

Männer und Frauen sind gleich. Der Staat fördert die Gleichberechtigung. So steht es im Grundgesetz festgeschrieben. Ein teures Gut, um das in anderen Teilen der Welt gerungen wird. » mehr

Brique Zeiner aus Selb

09.11.2016

Fichtelgebirge

"Ein ganz schwarzer Tag"

"Das ist ein ganz schwarzer Tag für Amerika." Brique Zeiner ist am Mittwochvormittag völlig entsetzt. » mehr

"Integration - für manche eine Fremdwort" steht unten kleingedruckt auf dem Plakat. Wer sich bemühe, könne das Wort oben nach arabischer Manier von rechts nach links lesen, erklären Anita Berek von der Bürgerinformationsstelle sowie Sebastian Sommerer (links) und Dr. Rolf Tropitzsch vom Helferkreis. Sie laden ein zum Austausch über Ansichten und Einstellungen. Foto: Bri Gsch

29.07.2016

Region

Projekttage für Flüchtlinge und Einheimische

Der Helferkreis und die Bürgerinformationsstelle laden neue und alte Marktredwitzer zu Diskussionen ein. Es geht um Begriffe wie Integration, Bildung, Arbeit und Frauenrolle. » mehr

Winfried Folz über 30 Jahre Frauenministerium

05.07.2016

FP/NP

Von wegen Gedöns

Es gibt kein anderes Ministerium, bei dem sich der gesellschaftliche Wandel deutlicher ablesen lässt als beim Frauenministerium. Auch wenn es ein solches Ressort dem Namen nach erst seit 30 Jahren gib... » mehr

Sackgasse Deutschland

29.04.2016

Region

Sackgasse Deutschland

Zohreh Amini flüchtete mit ihrem Sohn aus dem Iran und lebt jetzt in Hof. Die Frauenrechts- Aktivistin will hier endlich anerkannt sein, nicht nur politisch. » mehr

Als Aktivistin für Frauenrechte traf die junge Zohreh Amini mit ihrem Mann Amir Hamrahi auf den früheren iranischen Präsidenten Mohammad Chatami.

26.04.2016

Region

Wie weit weg ist Kanada

Zohreh Amini packte im Iran ihre Sachen und ihren Sohn und lebt jetzt in Hof. Die Frauenrechts-Aktivisten will hier endlich anerkannt sein, nicht nur politisch. » mehr

Kampf gegen Rechts geht alle an

17.02.2016

Oberfranken

Kampf gegen Rechts geht alle an

Die rechte Szene in Bayern wird zunehmend radikaler. Auch die Metropolregion Nürnberg ist davon betroffen. Die Allianz gegen Rechtsextremismus sieht jeden Bürger in der Pflicht. » mehr

Dieses komische, dieses herrliche Land

08.12.2015

FP

Dieses komische, dieses herrliche Land

Kann eine Liebe halten, wenn ein Ozean zwischen den Liebenden liegt? In "Zeit der Unschuld" erzählt die Amerikanerin Edith Wharton von Sehnsucht und Verzicht. » mehr

Im Leupoldsgrüner Rathaus hat die Frau die Hosen (wahlweise Rock) an! Nicht nur, dass dort eine Bürgermeisterin die Geschicke der Gemeinde lenkt - die 28-jährige Annika Popp ist auch eines der jüngsten Oberhäupter in Bayern. Fotos (2): Vanessa Schweinshaupt

15.10.2015

Region

Keine Angst vor "Männerberufen"

Annika Popp ist die einzige Frau im Landkreis, die sich Bürgermeisterin nennen darf. Seit 2014 regiert sie in Leupoldsgrün. » mehr

Tausende Freunde des Wortes lauschen im lauschigen Schlossgarten dem Dialog von Moderator Dirk Kruse und Bachmannpreisträgerin Nora Gomringer.	Fotos: Andrea Herdegen

01.09.2015

FP

Keine Wolke am Literatenhimmel

Mehr als 12 000 Besucher feiern die Autoren beim 35. Poetenfest in Erlangen. Die Gomringer-Performance und ein Schwarzer-Porträt stehen im Mittelpunkt. » mehr

Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier des Katholischen Frauenbundes in Poppenreuth.Das Bild zeigt Marlen Schnurbus, Martha Kaiser, Dekan Hans Klier, Irmgard Köther, Maria Zaus, Rita Pappenberger, Luise Fischer, Luise Sticht, zweiten Bürgermeister und Seniorenbeauftragten Karl Busch (stehend, von links), Margarete Köllner, Anneliese Fachtan und Anna Gabel (sitzend von links). 	Foto: Oswald Zintl

24.11.2014

Region

Frauen bewegen die Kirche

Seit 60 Jahren besteht der Katholische Frauenbund in Poppenreuth. Der Verband ehrt bei der Jubiläumsfeier zahlreiche Mitglieder. » mehr

Elli Hirschmann, Vorsitzende des DGB-Ortskartells, und Dorothea Schmid von der SPD (von rechts) verteilten zum Internationalen Frauentag Blumen in der Selber Innenstadt. 	Foto: Miedl

09.03.2012

Region

DGB kämpft für Frauenrechte

Vertreter des Ortskartells und des SPD-Ortsvereins machen auf die unsichere Situation von Frauen in Beruf und Gesellschaft aufmerksam. Sie fordern Gleichbehandlung. » mehr

Hildegard Wippenbeck ist Personalleiterin bei Lapp Insulators in Wunsiedel. Sie ist sich sicher: "Im Hinblick auf den demografischen Wandel werden wir künftig Frauen noch dringender brauchen."	Foto Florian Miedl

08.03.2012

Region

Frauen auf dem Chefsessel

Heute ist "Weltfrauentag". Seit über hundert Jahren erinnert er an den Kampf für die Frauenrechte. Welche Ziele schon erreicht sind und wo es hapert, erzählen zwei Chefinnen. » mehr

^