Lade Login-Box.

FREIBÄDER

Der Dreck vom Winter wird vor dem Sprungturm in Marktredwitz weggespritzt.

vor 10 Stunden

Fichtelgebirge

Freibäder rüsten sich für den Sommer

In der Region laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Einige Bäder öffnen schon zum 1. Mai. In den drei großen Städten lassen sich die Bademeister noch etwas mehr Zeit. » mehr

Ganz besonders beliebt bei den jungen Besuchern im Freibad Marktredwitz ist der Strand mit Abenteuerspielplatz. Die Bademeister bringen gerade den neuen Sand auf. Fotos: Florian Miedl

24.04.2019

Fichtelgebirge

Freibäder rüsten sich für den Sommer

In der Region laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Einige Bäder öffnen schon zum 1. Mai. In den drei großen Städten lassen sich die Bademeister noch etwas mehr Zeit. » mehr

Das Freibad in Bad Steben öffnet am 15. Mai. Foto: Staatsbad Bad Steben GmbH

23.04.2019

Naila

Bade-Idyll startet in die Saison

Das Freibad in Bad Steben öffnet am 15. Mai. Es bekommt ein Beach- Volleyballfeld und eine Sommerstock-Bahn. » mehr

Westbad in Nürnberg

22.04.2019

Bayern

Freibadsaison gestartet: Manche Schwimmer müssen warten

Bestes Frühlingswetter hat am Osterwochenende die ersten Schwimmer ins Freie gelockt. Am Samstag startete die Sommersaison in Nürnberg, in Bamberg läuft der Betrieb schon. Weitere Städte ziehen bald n... » mehr

Noch sieht das Bad nicht einladend aus, das wird sich aber in einigen Monaten ändern. Auf dem Bild (von links): Der zuständige Architekt Johannes Klose vom Büro Kuchenreuther, Schulleiter Stefan Müller, zweiter Bürgermeister Manfred Söllner und Stadtbaumeister Klaus Brunner. Foto: Matthias Bäumler

09.04.2019

Wunsiedel

Frischzellenkur zum 50. Geburtstag

Die Abbrucharbeiten für die Wunsiedler Schwimmhalle sind fast beendet. Ende 2020 dürfen die Schüler und Sportler wieder ins Becken. » mehr

Die Steine für die Eingrenzung des neuen Spielplatzes im Hofer Bad werden vor Ort zurechtgeschnitten.	Foto: Köhler

04.04.2019

Hof

Arbeiten in Freibädern sind in vollem Gang

Bevor die Badegäste schwimmen und sich in die Sonne fläzen können, gibt es viel zu tun. Für die Betreiber beginnt die Saison deshalb nicht erst im Mai. » mehr

Bevor die Badegäste das Münchberger Freibad stürmen, stehen noch kleine Renovierungen an. Den großen Wurf wird es heuer nicht geben, die Stadtwerke hoffen auf Fördermittel vom Freistaat. Foto: Uwe von Dorn

03.04.2019

Münchberg

Schönheitskur in kleinen Dosen

Am 11. Mai startet die Saison im Münchberger Freibad. Für die Kinder gibt es neue Attraktionen, für die große Sanierung fehlen aber noch das Konzept und ein Förderprogramm. » mehr

01.04.2019

Hof

Hofer Freibad bekommt neuen Spielplatz

Nicht mehr lange, dann öffnet das Hofer Freibad wieder seine Pforten. Doch bis zur neuen Sommersaison ist noch viel zu tun. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Für 70.000 Euro entsteht hier gerade ... » mehr

Leiten die Wasserwacht Schönwald (von links): Jörg Hofmann, Kassier, Anja Hofmann, Schriftführerin, Elena Allmann, Jugendarbeit und Vorstandsmitglied, Rudolf Stich, technischer Leiter, Michael Reimer, 40 Jahre aktiv, Thorsten Sprenger-Allmann, Jugendleiter und zweiter Vorsitzender und Vorsitzender Hans Rahm, mit Karl-Heinz Scholz, Vorsitzendem der Kreiswasserwacht. Foto: Silke Meier

27.03.2019

Selb

690 Stunden am Beckenrand

Auf die Jugend setzt die Wasserwacht Schönwald. Auch sie ist im Freibad im Einsatz. Für langjährige Mitglieder gibt es Ehrungen. » mehr

Lisel Heise

20.03.2019

Brennpunkte

Die Hundertjährige, die auszog, um den Stadtrat zu erobern

Die Freitagsproteste von Schülern werden weltweit als politisches Engagement der Jugend gelobt. Doch auch bei Senioren tut sich etwas: Eine Hundertjährige tritt zur Kommunalwahl an. Politprofis applau... » mehr

Bis 2021 bleibt der Wasserpreis in Marktredwitz mit 1,68 Euro pro Kubikmeter stabil. Foto: Oliver Berg/dpa

04.03.2019

Marktredwitz

Der Wasserpreis bleibt stabil

Bis 2021 zahlen die Bürger 1,68 Euro pro Kubikmeter. Der Verkauf ist um 3,38 Prozent zurückgegangen. Oberstes Ziel der Stadtwerke ist eine sichere Versorgung der Menschen. » mehr

Ehrungsreigen bei der Kulmbacher Wasserwacht: Unser Bild zeigt die Ausgezeichneten mit (Zweiter von links) Ortsgruppenvorsitzendem Gerhard Spindler, der die Ortsgruppe zu neuer Blüte geführt hat. Foto: Werner Reißaus

18.02.2019

Kulmbach

Kulmbacher Wasserwacht mit starker Jugend

Auch in diesem Jahr werden die ehrenamtlichen Helfer im Frei- und Hallenbad sowie am Oberauhof wieder Wache schieben. Für diesen Dienst erhalten sie Lob von allen Seiten. » mehr

Die Klostergasse in der Kulmbacher Innenstadt wird bis Mitte des Jahres saniert. Der Umbau des EKU-Platzes ist danach komplett abgeschlossen, aber es wartet schon eine Reihe weiterer Investitionen in den kommenden Monaten auf ihre Verwirklichung.	Foto: Gabriele Fölsche

18.01.2019

Kulmbach

Das Jahr der neuen Mammutprojekte

Die Stadt Kulmbach will 2019 kräftig investieren und lässt den Hochwasserschutz ausbauen, Gebäude revitalisieren und Straßen erneuern. Auch Mainleus macht sich schick. » mehr

Schaut so die neue Schaufensterdekoration in der Kulmbacher Innenstadt aus? Zahlen die Kunden ihre knappe Faschingsbekleidung wieder mit der guten alten D-Mark?	Foto: Peter Endig/dpa

30.12.2018

Kulmbach

Mit der D-Mark durch die Hitzewelle?

Weil Jahresrückblick jeder kann, schauen wir nach vorne. Was 2019 den Kulmbachern bringt, zeigt unsere nicht ganz ernst gemeinte Prognose. » mehr

Der Münchberger Manfred Beier (Mitte) ist seit 50 Jahren beim Roten Kreuz und der Wasserwacht in Münchberg aktiv. Dafür haben ihn jetzt der Vorsitzende der Wasserwacht, Stefan Schlegel (rechts) und der zweite Vorsitzende Michael Bauriedel geehrt. Foto: Engel

13.12.2018

Münchberg

"Solange ich gesund bleibe, bin ich aktiv"

Manfred Beier, pensionierter Bundespolizist, legt sich ins Zeug: von der Ausbildung in Erster Hilfe bis zur Organisation des Adventsmarktes - und das alles ehrenamtlich. » mehr

22.11.2018

Marktredwitz

Gewitter im Gemeinderat

Brand will das Freibad neu nutzen. Über das Konzept berichtet ein Architekt. Mancher Gemeindeverteter fühlt sich jedoch nicht richtig einbezogen. » mehr

Der Kreisjugendring steht hinter den Aktivitäten des Stadtsteinacher Jugendparlaments. Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler (im Hintergrund, Mitte links) und Bernd Neidhart schauten sich das Gebäude hinter dem Rathaus an, in dem ein Jugendraum eingerichtet wird. Links Bürgermeister Roland Wolfrum; von rechts Max Haueis, Jugendsprecher Karin Witzgall und Harald Hempfling.	Foto: Klaus Klaschka

20.11.2018

Kulmbach

Ein Jugendraum entsteht

Das Stadtsteinacher Jugendparlament ist aktiv. Es betätigt sich nicht nur handwerklich, sondern stellt auch Veranstaltungen auf die Beine. » mehr

Der Bagger rückt an: Letzte Impressionen vom Eingangsbereich.

15.11.2018

Naila

Am Ende bleibt nur Schutt

Das ehemalige Freibad in Bad Steben ist bald Geschichte. Derzeit sind die Abrissarbeiten voll im Gange. Noch ist fraglich, wie das Areal künftig genutzt werden soll. » mehr

Damit das Münchberger Freibad ein Anziehungspunkt bleibt, soll die Stadt den Erhalt des Bades auf ihre Prioritäten-Liste setzen. Das fordert die CSU und hat die Bürger nach ihren Wünschen gefragt. Archivbild: Uwe von Dorn

07.11.2018

Münchberg

Wie bleiben Münchbergs Bäder attraktiv?

Die CSU hat die Bürger befragt, was sie sich für ihr Freibad wünschen. Mit dem Ergebnis beantragte der Ortsverband gestern einen "Fahrplan" für die Renovierung. » mehr

Halldór Ingvason

23.10.2018

Reisetourismus

Skipisten, Wasserfälle und heiße Freibäder in Island

Dampfende Quellen, Schneevergnügen und Tiere: Abwechslungsreicher als in Island kann ein Familienwinterurlaub kaum sein. Und außerdem gibt es ja noch bunte Wolken. » mehr

15.10.2018

Fichtelgebirge

Investitionen trotz geringer Einnahmen

Der Förderverein der Wunsiedler Bäder nimmt in diesem Jahr einiges an Geld in die Hand. Auch unterstützt er den Kauf eines neuen Trampolins. » mehr

Diesen Sprung ins kühle Nass haben in dieser Badesaison überdurchschnittlich viele Badegäste genossen. Mehr als 45 000 Gäste zählte das Freibad Rehau. Das ist die zweitbeste Zahl nach dem Rekordsommer von 2003. Archiv-Foto: Uwe von Dorn

12.10.2018

Region

Beste Freibad-Saison seit 15 Jahren

Dem heißen Sommer sei Dank: Mehr als 45.000 Gäste zogen im Rehauer Bad ihre Bahnen. Dadurch steigen die Einnahmen. Auch die Minigolf-Anlage erfährt mehr Zuspruch. » mehr

Das Planschbecken im Freibad Naila wurde bereits vor rund zehn Jahren saniert. Jetzt hofft man in Naila, dass auch der Rest in Angriff genommen werden kann. Archiv-Foto: Stadt Naila

11.10.2018

Region

Hoffen auf Geldregen aus Berlin

Ministerin Ilse Aigner sagt ihre Hilfe zu. Naila hofft auf Fördermittel aus einem Bundesprogramm. Aus dem gäbe es bis zu 90 Prozent Förderung. » mehr

Neben dem Sprungturm mit Ein-, Drei- und Fünf-Meter-Plattform, warten ein 50-Meter-Schwimmbecken sowie ein Nichtschwimmer- und ein Plantschbecken auf die Gäste im Nailaer Freibad. 	Fotos: flo

10.10.2018

Region

Ministerium stützt Nailaer Freibad-Pläne

Das bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wird den Antrag der Stadt Naila auf eine Förderung für die Sanierung ihres Freibades unterstützen. » mehr

Hunde vergnügen sich im Freibad

23.09.2018

Region

Hunde vergnügen sich im Freibad

Bereits zum vierten Mal haben sich am vergangenen Samstag die Türen des Hofer Freibads für Vierbeiner geöffnet. Der Eintritt von fünf Euro kommt zur Hälfte dem Hofer Tierheim zugute. » mehr

Die Bäume sind bereits gefällt, die Anlagen abgebaut. So schnell wie möglich sollen jetzt die Arbeiten für den neuen Sprungbereich im Kulmbacher Freibad beginnen. schon im Frühjahr soll alles fertig sein. Foto: Gabriele Flösche

21.09.2018

Region

Supersommer beschert Besucherrekord

Fast 90 000 Menschen waren dieses Jahr im Kulmbacher Freibad. Das sind die besten Zahlen seit zehn Jahren. Jetzt geht der Bau des Sprungturms los. » mehr

20.09.2018

Region

CSU sammelt Ideen für das Freibad

Wer das Münchberger Freibad in diesem Sommer besucht hat, sieht, wie der Zahn der Zeit schon an der einen oder anderen Stelle nagt. » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Region

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

ASF-Geschäftsführer Michael Grünwald (links) bedankt sich bei Max Wittmann für seinen interessanten Vortrag mit einem Geschenk. Foto: Herbert Scharf

13.09.2018

Region

Mister Gartenschau plaudert aus dem Nähkästchen

Max Wittmann gibt bei der ASF Einblick in seine jahrzehntelange Arbeit für die Stewog. In der Stadt Marktredwitz ist er für viele Großprojekte verantwortlich gewesen. » mehr

Abkühlen und dann im Strandkorb dösen, das macht Spaß.	Foto: Florian Miedl

07.09.2018

Region

30.000-Besucher-Marke fast geknackt

Die Marktredwitzer erreichen die Spitzenwerte aus den Jahren 2003 und 2006. Zahlreiche Attraktionen steigern die Beliebtheit. Trotz der Hitze gibt es kein Algenproblem. » mehr

Klein, aber fein: Das Oberkotzauer Freibad verzeichnet heuer bislang 25 000 Besucher. Auch am gestrigen Mittwoch war das Terrassenfreibad das Ziel von Wasserratten jedes Alters.	Foto: Uwe von Dorn

05.09.2018

Region

Hofer Freibad boomt im Juli und August

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Da macht Hof keine Ausnahme. Spitzentag war der 31. Juli: 2701 Badefans suchen Abkühlung. » mehr

Rund 1000 Besucher - und das wochenlang jeden Tag: Das Münchberger Freibad hat einen Besucheransturm erlebt. Auch Elke Thiel und ihre Schwiegertochter Miriam Thiel haben in Münchberg ihre Bahnen gezogen. Der Rekord aus dem Jahr 2003 bleibt allerdings unerreicht. Foto: Uwe von Dorn

05.09.2018

Region

Badegäste stürmen Freibad in Münchberg

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Während der Hitzewelle stürzen sich in Münchberg täglich rund 1000 Badefans in die Fluten. » mehr

Im Nailaer Freibad hofft man dieses Jahr auf einen Besucher-Rekord: Marlon und Angelina sowie Leon-Luca hinten an der aufblasbaren Rutsche haben ihren Teil dazu beigetragen.	Fotos: Hüttner

05.09.2018

Region

Hitze lockt täglich 1000 Gäste ins Freibad

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Mit 35 600 Badefans steht in Naila die absolute Rekordzahl bereits in greifbarer Nähe. » mehr

Am Montag hat die Firma Luding mit den Reparaturarbeiten an der Egerstraße begonnen. Dieter Seidel, Anja Blaumann und Stefan Göcking (von rechts) hoffen, dass die Straße bis Schulbeginn wieder befahrbar ist. Für zusätzliche Arbeit könnte der Betonriegel (vorne) sorgen. Foto: Gerd Pöhlmann

27.08.2018

Fichtelgebirge

Arzberg beseitigt Hochwasserschäden

Volle Auftragsbücher und die Urlaubszeit sorgen für Verzögerungen. Doch jetzt geht die Stadt die Schäden in der Egerstraße an. » mehr

Viele Kinder haben im Zeller Freibad das Schwimmen gelernt. Die vierjährige Ruby Becher machte im Wasser am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung des Fördervereins eine gute Figur. Jetzt bewirbt sich die Marktgemeinde erneut um Fördermittel zur Sanierung des Freibads.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Region

Zell will ans Geld

Der Marktgemeinderat nimmt bei der Förderung einer Freibad-Sanierung einen zweiten Anlauf. Es geht um 3,3 Millionen. » mehr

Lucy (9), Elina (7) und Lena (8) verzieren Küchenlollis auch Cake-Pops genannt, beim Backkurs im Kinder und Jugendzentrum "Alte Spinnerei".

23.08.2018

Region

Kulmbachs Kinder sind hitzebeständig

Der Supersommer hat Auswirkungen auf das Ferienprogramm: Spielmobil-Aktionen in Freibädern mussten heuer noch kein einziges Mal ausfallen, und Getränke sind gefragt wie nie. » mehr

Schiefergestein und Holz prägen das Bild im erweiterten Saunaland der Therme Bad Steben. Unter einem Pavillon befindet sich nach japanischem Vorbild ein Onsen-Heißbecken mit bis zu 40 Grad warmen Wasser (links).	Fotos: Werner Rost

22.08.2018

Oberfranken

Bayern investiert ins Staatsbad

Zwölf Millionen Euro hat der Freistaat in Bad Steben seit 2016 ausgegeben. Bei der Erweiterung der Therme ist ein neues Freibad entstanden. » mehr

Mit dem Durchschneiden eines weißblauen Bandes weihten prominente Festgäste das erweiterte Saunaland ein (von links): CSU-Kreisrat Paul-Bernhard Wagner, Landrat Dr. Oliver Bär, Kurdirektor Ottmar Lang, CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König, Staatssekretär Dr. Hans Reichhart vom bayerischen Finanzministerium sowie Bürgermeister Bert Horn und die geschäftsführende Beamtin Christina Grünert von Bad Steben.	Fotos: Werner Rost

22.08.2018

Region

Mehr Vielfalt im Saunaland

Keine Chance mehr für aufkommende Langeweile: In der Therme Bad Steben gibt es seit Mittwoch mehr Unterhaltung denn je. Dafür sorgt das erweiterte Saunaland. » mehr

Bei der Übergabe der Studie über den Zustand der Sportanlagen (von links): Stefan Kirsch, Oliver Weigel, Uwe Richter, Josef Groh und Stefan Reichel. Fotos: Herbert Scharf

22.08.2018

Region

Studie offenbart große Mängel

Manche Sportstätten in der Stadt sind marode. Außerdem fehlen Plätze und Hallen in Marktredwitz. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung. » mehr

Interview: mit Dominic Kirchner, DLRG-Ortsverband Münchberg

21.08.2018

Region

"Richtig cremen ist wichtig"

"Sonnen mit Verstand" heißt ein Aktionstag, der am 27. August im Freibad Münchberg auf dem Programm steht. Dominic Kirchner von der DLRG sagt, was dahinter steckt. » mehr

Jason Rossburger beim Dosenwerfen.

19.08.2018

Region

Kinder beweisen Geschicklichkeit

Rund 20 Mädchen und Jungen machen mit und erfüllen zahlreiche sportliche Aufgaben. Zur Kinder-Olympiade hatte der Förderverein für das Zeller Freibad eingeladen. » mehr

17.08.2018

Region

Aures schockiert über Zustand der Bäder

Wunsiedel/Gefrees/Kulmbach - Viele Hallen- und Freibäder im Landkreis Wunsiedel sind in einem katastrophalen Zustand. Dem Weißenstädter Bad droht sogar die Schließung. » mehr

Kioskbetreiber Reinhard Schubert und Bademeister Werner Rüger haben im Zeller Freibad die Zügel in der Hand. Sie kümmern sich um alles was im Tagesgeschäft anfällt.	Fotos: Schobert

15.08.2018

Region

Der Zwei-Mann-Betrieb

Seit 2015 ist das Schwimmerbecken im Freibad Zell geschlossen. Trotzdem kann man noch baden - sogar kostenlos. Zwei Mitarbeiter sorgen dafür, dass das klappt. » mehr

Augen mit Wasser spülen

10.08.2018

dpa

Sand oder Sonnencreme mit Wasser aus dem Auge spülen

Was kann man bei Sommerhitze besseres tun, als ins kühle Nass zu springen? Wer vom Chlorwasser in Freibädern brennende Augen bekommt oder sich Sonnencreme ins Auge schmiert, sollte nicht reiben. » mehr

Touristen am Eiffelturm

09.08.2018

Reisetourismus

Zutritt verboten: Wo nicht alle Besucher willkommen sind

Ob Pariser Freibad oder spanischer Strand: An manchen Hotspots in Europa darf wegen Überfüllung nicht jeder rein. Auch abseits klassischer Touristen-Hochburgen werden Zugangstickets verlangt. » mehr

Hermann Anselstetter war es, der die Idee hatte, das neue Wirsberger Freibad mit einer großen Wasserrutsche auszustatten. Die Rutsche, aber auch die idyllische Lage des Bades ziehen bis heute viele Badegäste an.

08.08.2018

Region

Das bunte Wasser von Wirsberg

Schon sehr früh haben die Wirsberger ein Freibad gebaut. In den 1950-er Jahren waren die Standards aber ganz anders als heute. Trotzdem war das Schwimmbad in Wirsberg immer sehr beliebt. » mehr

Unweit dieses Steges auf der Seite der Sonnenterrassen wurde der Junge gefunden. Das Wasser ist an dieser Stelle etwa zwei Meter tief. Foto: Herbert Scharf

08.08.2018

Region

Marktredwitz trauert um kleinen Jungen

Unbemerkt von anderen Badegästen ertrinkt der Siebenjährige am Dienstag im Naturfreibad. Die ganze Stadt nimmt Anteil an dem tragischen Tod. » mehr

Dreimal täglich wird das Wasser im Kulmbacher Freibad untersucht. Fotos: Melitta Burger

07.08.2018

Region

Viel Aufwand für ungetrübten Badespaß

Die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen, sondern auch dem Wasser in den Freibädern zuschaffen. Die Bademeister haben derzeit viel zu tun, um die Qualität zu sichern. » mehr

Im Obergeschoss des Kelo-Blockhauses gibt es einen Panorama-Ruheraum.

06.08.2018

Region

Neue Becken, Saunen und Ruhemöglichkeiten

Das Freibad ist fertig und in Betrieb, und auch die Erweiterung des Saunalandes in Bad Steben nähert sich der Vollendung. Einweihung für beides ist am 22. August. » mehr

05.08.2018

Region

Nachtbade-Spaß im Hofer Freibad findet jähes Ende

In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei drei junge Männer und eine Frau im Hofer Freibad beim Nachtbaden erwischt. Die vier standen mit tropfnasser Unterwäsche am Beckenrand. » mehr

Versicherung bei Diebstahl

03.08.2018

dpa

Hausratversicherung schützt verschlossene Sachen im Freibad

Eine Hausratsversicherung schützt auch dann, wenn sich die Wertgegenstände kurzzeitig außerhalb der Wohnung befinden. Für den Aufenthalt im Freibad bedeutet dies, dass in abschließbaren Schließfächern... » mehr

Entspannung: Wer schon am frühen Morgen in das Marktredwitzer Naturbad kommt, kann dort die Ruhe vor dem Sturm genießen.

02.08.2018

Fichtelgebirge

Sommer, Sonne, Badespaß

Rekordjahr 2018: In den nächsten Tagen erwartet das Freibad in Arzberg seinen 30.000. Besucher. Auch an den anderen Bädern und Seen herrscht Hochbetrieb. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".