FREIBÄDER

Hunde vergnügen sich im Freibad

23.09.2018

Hof

Hunde vergnügen sich im Freibad

Bereits zum vierten Mal haben sich am vergangenen Samstag die Türen des Hofer Freibads für Vierbeiner geöffnet. Der Eintritt von fünf Euro kommt zur Hälfte dem Hofer Tierheim zugute. » mehr

Die Bäume sind bereits gefällt, die Anlagen abgebaut. So schnell wie möglich sollen jetzt die Arbeiten für den neuen Sprungbereich im Kulmbacher Freibad beginnen. schon im Frühjahr soll alles fertig sein. Foto: Gabriele Flösche

21.09.2018

Kulmbach

Supersommer beschert Besucherrekord

Fast 90 000 Menschen waren dieses Jahr im Kulmbacher Freibad. Das sind die besten Zahlen seit zehn Jahren. Jetzt geht der Bau des Sprungturms los. » mehr

20.09.2018

Münchberg

CSU sammelt Ideen für das Freibad

Wer das Münchberger Freibad in diesem Sommer besucht hat, sieht, wie der Zahn der Zeit schon an der einen oder anderen Stelle nagt. » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Münchberg

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

ASF-Geschäftsführer Michael Grünwald (links) bedankt sich bei Max Wittmann für seinen interessanten Vortrag mit einem Geschenk. Foto: Herbert Scharf

13.09.2018

Marktredwitz

Mister Gartenschau plaudert aus dem Nähkästchen

Max Wittmann gibt bei der ASF Einblick in seine jahrzehntelange Arbeit für die Stewog. In der Stadt Marktredwitz ist er für viele Großprojekte verantwortlich gewesen. » mehr

Abkühlen und dann im Strandkorb dösen, das macht Spaß.	Foto: Florian Miedl

07.09.2018

Marktredwitz

30.000-Besucher-Marke fast geknackt

Die Marktredwitzer erreichen die Spitzenwerte aus den Jahren 2003 und 2006. Zahlreiche Attraktionen steigern die Beliebtheit. Trotz der Hitze gibt es kein Algenproblem. » mehr

Klein, aber fein: Das Oberkotzauer Freibad verzeichnet heuer bislang 25 000 Besucher. Auch am gestrigen Mittwoch war das Terrassenfreibad das Ziel von Wasserratten jedes Alters.	Foto: Uwe von Dorn

05.09.2018

Hof

Hofer Freibad boomt im Juli und August

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Da macht Hof keine Ausnahme. Spitzentag war der 31. Juli: 2701 Badefans suchen Abkühlung. » mehr

Rund 1000 Besucher - und das wochenlang jeden Tag: Das Münchberger Freibad hat einen Besucheransturm erlebt. Auch Elke Thiel und ihre Schwiegertochter Miriam Thiel haben in Münchberg ihre Bahnen gezogen. Der Rekord aus dem Jahr 2003 bleibt allerdings unerreicht. Foto: Uwe von Dorn

05.09.2018

Münchberg

Badegäste stürmen Freibad in Münchberg

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Während der Hitzewelle stürzen sich in Münchberg täglich rund 1000 Badefans in die Fluten. » mehr

Basti und Felix toben sich auf der Rutsche im neuen Freibad in Bad Steben aus. Auch hier ist man sehr zufrieden.

05.09.2018

Naila

Hitze lockt täglich 1000 Gäste ins Freibad

Der fantastische Sommer beschert Freibädern der Region eine tolle Saison. Mit 35 600 Badefans steht in Naila die absolute Rekordzahl bereits in greifbarer Nähe. » mehr

Am Montag hat die Firma Luding mit den Reparaturarbeiten an der Egerstraße begonnen. Dieter Seidel, Anja Blaumann und Stefan Göcking (von rechts) hoffen, dass die Straße bis Schulbeginn wieder befahrbar ist. Für zusätzliche Arbeit könnte der Betonriegel (vorne) sorgen. Foto: Gerd Pöhlmann

27.08.2018

Fichtelgebirge

Arzberg beseitigt Hochwasserschäden

Volle Auftragsbücher und die Urlaubszeit sorgen für Verzögerungen. Doch jetzt geht die Stadt die Schäden in der Egerstraße an. » mehr

Viele Kinder haben im Zeller Freibad das Schwimmen gelernt. Die vierjährige Ruby Becher machte im Wasser am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung des Fördervereins eine gute Figur. Jetzt bewirbt sich die Marktgemeinde erneut um Fördermittel zur Sanierung des Freibads.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Münchberg

Zell will ans Geld

Der Marktgemeinderat nimmt bei der Förderung einer Freibad-Sanierung einen zweiten Anlauf. Es geht um 3,3 Millionen. » mehr

Greta (8) zeigt Elina und Lucy welchen Cupcake sie als Eule dekorieren will.

23.08.2018

Kulmbach

Kulmbachs Kinder sind hitzebeständig

Der Supersommer hat Auswirkungen auf das Ferienprogramm: Spielmobil-Aktionen in Freibädern mussten heuer noch kein einziges Mal ausfallen, und Getränke sind gefragt wie nie. » mehr

Schiefergestein und Holz prägen das Bild im erweiterten Saunaland der Therme Bad Steben. Unter einem Pavillon befindet sich nach japanischem Vorbild ein Onsen-Heißbecken mit bis zu 40 Grad warmen Wasser (links).	Fotos: Werner Rost

22.08.2018

Oberfranken

Bayern investiert ins Staatsbad

Zwölf Millionen Euro hat der Freistaat in Bad Steben seit 2016 ausgegeben. Bei der Erweiterung der Therme ist ein neues Freibad entstanden. » mehr

Mit dem Durchschneiden eines weißblauen Bandes weihten prominente Festgäste das erweiterte Saunaland ein (von links): CSU-Kreisrat Paul-Bernhard Wagner, Landrat Dr. Oliver Bär, Kurdirektor Ottmar Lang, CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König, Staatssekretär Dr. Hans Reichhart vom bayerischen Finanzministerium sowie Bürgermeister Bert Horn und die geschäftsführende Beamtin Christina Grünert von Bad Steben.	Fotos: Werner Rost

22.08.2018

Region

Mehr Vielfalt im Saunaland

Keine Chance mehr für aufkommende Langeweile: In der Therme Bad Steben gibt es seit Mittwoch mehr Unterhaltung denn je. Dafür sorgt das erweiterte Saunaland. » mehr

Bei der Übergabe der Studie über den Zustand der Sportanlagen (von links): Stefan Kirsch, Oliver Weigel, Uwe Richter, Josef Groh und Stefan Reichel. Fotos: Herbert Scharf

22.08.2018

Region

Studie offenbart große Mängel

Manche Sportstätten in der Stadt sind marode. Außerdem fehlen Plätze und Hallen in Marktredwitz. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung. » mehr

Interview: mit Dominic Kirchner, DLRG-Ortsverband Münchberg

21.08.2018

Region

"Richtig cremen ist wichtig"

"Sonnen mit Verstand" heißt ein Aktionstag, der am 27. August im Freibad Münchberg auf dem Programm steht. Dominic Kirchner von der DLRG sagt, was dahinter steckt. » mehr

Sofia Schlegel mit den Topf-Stelzen.

19.08.2018

Region

Kinder beweisen Geschicklichkeit

Rund 20 Mädchen und Jungen machen mit und erfüllen zahlreiche sportliche Aufgaben. Zur Kinder-Olympiade hatte der Förderverein für das Zeller Freibad eingeladen. » mehr

17.08.2018

Region

Aures schockiert über Zustand der Bäder

Wunsiedel/Gefrees/Kulmbach - Viele Hallen- und Freibäder im Landkreis Wunsiedel sind in einem katastrophalen Zustand. Dem Weißenstädter Bad droht sogar die Schließung. » mehr

Das Zeller Bad ist übersichtlich. Deshalb kommen vor allem junge Familien gerne in die Waldsteingemeinde.

15.08.2018

Region

Der Zwei-Mann-Betrieb

Seit 2015 ist das Schwimmerbecken im Freibad Zell geschlossen. Trotzdem kann man noch baden - sogar kostenlos. Zwei Mitarbeiter sorgen dafür, dass das klappt. » mehr

Augen mit Wasser spülen

10.08.2018

dpa

Sand oder Sonnencreme mit Wasser aus dem Auge spülen

Was kann man bei Sommerhitze besseres tun, als ins kühle Nass zu springen? Wer vom Chlorwasser in Freibädern brennende Augen bekommt oder sich Sonnencreme ins Auge schmiert, sollte nicht reiben. » mehr

Touristen am Eiffelturm

09.08.2018

Reisetourismus

Zutritt verboten: Wo nicht alle Besucher willkommen sind

Ob Pariser Freibad oder spanischer Strand: An manchen Hotspots in Europa darf wegen Überfüllung nicht jeder rein. Auch abseits klassischer Touristen-Hochburgen werden Zugangstickets verlangt. » mehr

Hermann Anselstetter war es, der die Idee hatte, das neue Wirsberger Freibad mit einer großen Wasserrutsche auszustatten. Die Rutsche, aber auch die idyllische Lage des Bades ziehen bis heute viele Badegäste an.

08.08.2018

Region

Das bunte Wasser von Wirsberg

Schon sehr früh haben die Wirsberger ein Freibad gebaut. In den 1950-er Jahren waren die Standards aber ganz anders als heute. Trotzdem war das Schwimmbad in Wirsberg immer sehr beliebt. » mehr

Unweit dieses Steges auf der Seite der Sonnenterrassen wurde der Junge gefunden. Das Wasser ist an dieser Stelle etwa zwei Meter tief. Foto: Herbert Scharf

08.08.2018

Region

Marktredwitz trauert um kleinen Jungen

Unbemerkt von anderen Badegästen ertrinkt der Siebenjährige am Dienstag im Naturfreibad. Die ganze Stadt nimmt Anteil an dem tragischen Tod. » mehr

Angie Nützel arbeitet als Fachkraft für Bäderbetriebe auch regelmäßig in der Technik des Schwimmbads. Wenn es so lange heiß ist wie jetzt, braucht das Wasser mehr Pflege als sonst.

07.08.2018

Region

Viel Aufwand für ungetrübten Badespaß

Die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen, sondern auch dem Wasser in den Freibädern zuschaffen. Die Bademeister haben derzeit viel zu tun, um die Qualität zu sichern. » mehr

Der Skypool auf dem neuen Sauna-Pavillon - ein Becken in luftiger Höhe.

06.08.2018

Region

Neue Becken, Saunen und Ruhemöglichkeiten

Das Freibad ist fertig und in Betrieb, und auch die Erweiterung des Saunalandes in Bad Steben nähert sich der Vollendung. Einweihung für beides ist am 22. August. » mehr

05.08.2018

Region

Nachtbade-Spaß im Hofer Freibad findet jähes Ende

In der Nacht zum Sonntag hat die Polizei drei junge Männer und eine Frau im Hofer Freibad beim Nachtbaden erwischt. Die vier standen mit tropfnasser Unterwäsche am Beckenrand. » mehr

Versicherung bei Diebstahl

03.08.2018

dpa

Hausratversicherung schützt verschlossene Sachen im Freibad

Eine Hausratsversicherung schützt auch dann, wenn sich die Wertgegenstände kurzzeitig außerhalb der Wohnung befinden. Für den Aufenthalt im Freibad bedeutet dies, dass in abschließbaren Schließfächern... » mehr

Entspannung: Wer schon am frühen Morgen in das Marktredwitzer Naturbad kommt, kann dort die Ruhe vor dem Sturm genießen.

02.08.2018

Fichtelgebirge

Sommer, Sonne, Badespaß

Rekordjahr 2018: In den nächsten Tagen erwartet das Freibad in Arzberg seinen 30.000. Besucher. Auch an den anderen Bädern und Seen herrscht Hochbetrieb. » mehr

30.07.2018

FP/NP

Das Wetterrisiko

Die Hitze macht allen zu schaffen. Deutschland schwitzt gemeinsam. Der Bürger sucht Schutz in der Nähe von Klimaanlagen, im Freibad oder einer kühlenden Tiefgarage des Einkaufszentrums. » mehr

Schwimmmeister Rico Horlbeck erwartet jetzt wieder Gäste.	Foto: Bußler

29.07.2018

Region

Aquawell hat wieder geöffnet

Auch im Sommer lohnt sich ein Besuch im Hallenbad. Das öffnet ab Montag wieder seine Pforten, nachdem Handwerker dort zugange waren. » mehr

An zahlreiche Buben und Mädchen überreichte Wasserwacht-Ortsgruppenvorsitzender Gerhard Spindler Auszeichnungen. Unser Bild zeigt die jungen Aktiven mit (von links) drittem Bürgermeister Frank Wilzok, dem stellvertretenden technischen Leiter Walter Feyer, dem Leiter der Stadtwerke, Stephan Pröschold (von rechts), dem ehemaligen Wasserwacht-Landesvorsitzenden Heinz Schramm,Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Landrat und BRK-Kreisvorsitzendem Klaus Peter Söllner, dem stellvertretenden Wasserwacht-Ortsvorsitzenden Volker Effenberger, Vorsitzendem Gerhard Spindler und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold (hinten, Mitte). Foto: Rainer Unger

27.07.2018

Region

Trophäen satt für junge Lebensretter

Die Wasserwacht-Ortsgruppe Kulmbach schaut stolz auf ihren fleißigen Nachwuchs. Auch von BRK-Kreisvorsitzendem und Landrat Klaus Peter Söllner gibt es ein dickes Lob. » mehr

Peter Schütz war acht Jahre lang Verkehrserzieher in Kulmbach, im Winter geht er in den Ruhestand. In seiner Heimatstadt kennt ihn jedes Kind. Foto: Archiv

24.07.2018

Region

Kulmbachs bekanntester Polizist geht in Rente

Ob im Freibad oder beim Einkaufen: überall wird Peter Schütz erkannt. Der 59-Jährige ist seit 1984 bei der Kulmbacher Polizei und seit acht Jahren Verkehrserzieher. Im Winter geht er in den Ruhestand. » mehr

Wasserpreise seit 2009 stabil

21.07.2018

Region

Wasserpreise seit 2009 stabil

Die Stadtwerke Rehau liegen im Kostenplan. Unterm Strich gleichen sich die Finanzen am Ende wieder aus. » mehr

Party-verlängernde Maßnahmen im kühlen Nass sind in lauen Sommernächten beliebt.

18.07.2018

Fichtelgebirge

Nachts in Freibädern im Fichtelgebirge

Causa Campino: Bad-Chefs zwischen Härte und Milde. » mehr

Nasse Gaudi auf der Rutsche im Arzberger Freibad: Wettbewerb um die schnellste Zeit. Foto: Peter Pirner

16.07.2018

Region

Nasse Gaudi im Freibad

Ein Rutschwettbewerb eröffnet in Arzberg das Nachtschwimmen. Im Schwimmbecken beweisen Kapitäne ihr Geschick. » mehr

Vision: So wie auf der Skizze könnte es einmal aussehen, das Flussbad an der Eger zwischen Hohenberg und dem tschechischen Libá. Doch noch ist das nur eine Idee für die regionale Entwicklung am Grünen Band zwischen Bayern und Böhmen. Skizze: Projektbüro Ideenfinden, Foto: Gerd Pöhlmann

15.07.2018

Fichtelgebirge

Vom Flussbad bis zur Fähre

Ein Jahr lang kommen sich die Menschen aus zwölf Orten am Grünen Band bei einem Dorfpartner-Projekt näher. Sie haben viele Ideen für Entwicklungen in der Region. » mehr

Evelina und Tristan Schmidt (Vierte und Siebter von links) enthüllten das neue Banner über dem Eingang zum Schwimmbad in Arzberg. Mit im Bild (von links): Manfred Pfeiffer, Fritz Schmidt, Bürgermeister Stefan Göcking, Kristina Martin, dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Guido Schemm, Elke Müller, Peter Gräf, Rainer Huscher und Karl Röhrig. Foto: Christl Schemm

13.07.2018

Fichtelgebirge

Wohlfühlfaktor mitten in der Stadt

Seit 50 Jahren bietet das Arzberg Freibad einen hohen Freizeitwert. » mehr

Bereits 2016 galt es, das Becken am Sprungturm zu sanieren. Der Beckenboden war an mehreren Stellen aufgerissen. Unser Bild stammt aus der Freibad-Saison 2017.	Archivfoto: Hüttner

11.07.2018

Region

Freibad in Naila wird saniert

Nun ist es beschlossene Sache: Die knapp 50 Jahre alte Anlage soll heutigen Ansprüchen wieder gerecht werden. Die Stadt hofft auf Fördergelder. » mehr

Start für die Radstrecke ist auf der Wiese unmittelbar am Radweg nach Kauerndorf.

10.07.2018

Region

Großer Tag für Dreikämpfer

Am Sonntag findet in Kulmbach die 22. Auflage des Bad Brambacher Schüler-, Jugend- und Volkstriathlons statt. Start- und Zielbereich ist das Freibad. » mehr

04.07.2018

Region

Besucherzahlen im Hallenbad steigen leicht

Die Talsohle aus der Saison 2016/2017 scheint vorerst durchschritten. Die Sanierung der in die Jahre gekommenen Duschen soll das Bad attraktiver machen. » mehr

Das neue Freibad in Bad Steben gefällt vielen Badegästen. Das freut nicht zuletzt Kurdirektor Ottmar Lang. Foto: Hüttner

03.07.2018

Region

Wasserspaß im neuen Freibad

Die Anlage in Bad Steben lockt Schwimmer und Sonnenanbeter gleichermaßen. Allein am Sonntag tummeln sich über 300 Besucher im neuen Stebener Bad. » mehr

Viele Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder schwimmen lernen. Doch die Kurse im Landkreis Wunsiedel sind übervoll. Foto: Florian Schuh/dpa

02.07.2018

Region

Ungeborene auf der Warteliste

Im Landkreis Wunsiedel gibt es einen enormen Ansturm auf Schwimmkurse. Bei der DLRG Marktredwitz sind sie bis 2023 ausgebucht. Und es wird jetzt noch enger. » mehr

Am Donnerstagnachmittag haben etliche sportlich ambitionierte Schwimmer das große Becken an der 55 Meter langen Wasserrutsche getestet und fleißig ihre Bahnen gezogen. Fotos: Werner Rost

28.06.2018

Region

Endlich: Das Freibad öffnet seine Pforten

Die ersten Badegäste loben die drei Becken und das Ambiente. Vor allem die Rutsche zieht viele junge Wasserratten an. » mehr

Den Ferienpass stellten im Landratsamt (von links) die Vorsitzende des Kreisjugendrings, Sabine Knobloch, Landrat Klaus Peter Söllner und Kreisjugendpflegerin Melanie Dippold vor. Foto: Rainer Unger

27.06.2018

Region

Der neue Ferienpass ist da

Für 3,50 Euro können Kinder und Jugendliche aus vielen Freizeitangeboten wählen. Zudem gibt es viele Vergünstigungen. » mehr

Im Pfarrbachtal ist das neue Bad Stebener Freibad neben der Therme entstanden. Am Donnerstag dürfen kleine und große Wasserratten das Badeparadies erstmals stürmen.	Fotos: Werner Rost

22.06.2018

Region

Der Countdown fürs neue Freibad läuft

Das Bad Stebener Bad öffnet seine Pforten am 28. Juni. Der Tüv hat alle Rutschen abgenommen. Ein lustiges Maskottchen verteilt am ersten Tag Geschenke. » mehr

Seit 25 Jahren betreiben Veronika und Gerhard Weber den Kiosk im Mainleuser Freibad. Beide lieben den Umgang mit anderen Menschen und haben für sie stets ein Lächeln parat. Foto: Stephan Stöckel

20.06.2018

Region

Zwischen Senfbrötchen und Seelsorge

Seit 25 Jahren gibt es den Kiosk im Freibad Mainleus. Die Betreiber Gerhard und Veronika Weber blicken zurück auf lange Jahre voll Kaugummis, Pommes und guten Gesprächen. » mehr

"Waterclimbing" ist eine echte Attraktion in den Bädern, die sich für dieses Spaßgerät entschieden haben. Auch in Kulmbach denken die Verantwortlichen darüber nach. Die Entscheidung ist aber noch offen. Foto: waterclimbing.com

18.06.2018

Region

Kommt die Wasserkletterwand?

Fest steht: Im nächsten Jahr soll das Kulmbacher Freibad wieder einen Sprungturm bekommen. Vielleicht kommt sogar noch eine weitere Attraktion dazu. » mehr

Das Freibad in Arzberg bot den Schwimmern genug Platz, um sich in aller Ruhe auf die Wettkämpfe vorzubereiten.

18.06.2018

Region

Im Freibad purzeln Bestzeiten

115 Athleten gehen beim Sommerschwimmfest in Arzberg an den Start. Sie liefern sich spannende Wettkämpfe. » mehr

Armin Schamel beaufsichtigt das Thurnauer Freibad. Er achtet darauf, dass Kleinkinder selbst in Begleitung von Erwachsenen nicht im Schwimmerbereich unterwegs sind. Foto: Andreas Harbach

18.06.2018

Region

Badeaufsicht: Die Wasserwacht hilft mit

Das Vanessa-Urteil hat für Aufsehen gesorgt. Wir haben nachgefragt, wie in den Kommunen der Region auf die Sicherheit im Freibad geachtet wird. » mehr

15.06.2018

Region

Bad Steben: Neues Freibad eröffnet am 28. Juni

Am Pfarrbach sei ein „Bade-Idyll“ entstanden, schwärmt das Staatsbad Bad Steben. Wenn auch die erweiterte Sauna fertig ist, gibt es einen Festakt. » mehr

Akuten Handlungsbedarf in Sachen Sanierung sieht Himmelkrons Bürgermeister Gerhard Schneider, aber es fehlt das Geld dafür. In unserem Bild weist Bademeister Jens Allstädt auf die Rissebildungen am Beckenrand hin. Foto: Werner Reißaus

05.06.2018

Region

Das lange Warten auf Zuschüsse

Im Landkreis Kulmbach gibt es in vier Freibädern Sanierungsbedarf. Doch die Gemeinden können die Kosten nicht allein stemmen. Das größte Projekt plant Stadtsteinach. » mehr

31.05.2018

Region

Vandalen im Selber Freibad

Unbekannte sind in mehrere Gebäude auf dem Gelände des Selber Freibades Langer Teich eingebrochen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".