FREILICHTMUSEEN

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Boulevard

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Wissenschaft

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Alte Dorfdisco erweitert Museumsdorf

06.08.2018

Kunst und Kultur

Eine Dorfdisco zieht um - ins Museum

Eine alte Dorfdisco kann man abreißen. Oder sie im Museum wieder aufbauen. In Cloppenburg sollen dadurch vergangene Zeiten lebendig werden. Es darf getanzt werden. » mehr

Mehr als 100 Gebäude sind Teil des Fränkischen Freilandmuseums - mit noch mehr Geschichten, die sich dahinter verbergen.	Foto: Thomas Scharnagl

24.07.2018

Oberfranken

Dem fränkischen Wesen auf der Spur

Das Freilandmuseum in Bad Windsheim erzählt Geschichten über das Leben in Franken - auch tragische. Es bewirbt sich um die Landesausstellung und hat Mitbewerber. » mehr

"Häuselloh-Motor" Hans Popp bei seiner Rede über das Steinhauerhandwerk mit (von links) Professor Dr. Reinhard Mosandl, Landrat Dr. Karl Döhler, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Adrian Roßner, stellvertretender Vorsitzender des FGV-Hauptvereins, und ENKL-Vorsitzendem Hermann Summa.

01.06.2018

Region

Industriegeschichte bleibt lebendig

Initiatoren, Helfer und Wegbegleiter feiern den 25. Geburtstags des Schausteinbruchs. Alle Redner loben den unermüdlichen Einsatz von Hans Popp. » mehr

Aus dem Jahr 1949 stammt das Kulmbacher Kinder-Karussell. Die Fahrzeuge sind bei den Kleinen und Großen bis heute der Renner. Fotos: privat

04.05.2018

Region

Und es dreht sich immer noch

Das historische Karussell von Ilse Schmidt war für die Kulmbacher ein Kult-Objekt. Dank Pascal Raviol aus Köln ist es im Original erhalten geblieben. » mehr

Ein Schäferwagen wird für das Gerätemuseum gesichert. Vorne mit der Holzstange steht Hans-Günther Tröger, der ehemalige ehrenamtliche Museumsleiter.

18.03.2018

Fichtelgebirge

Sammlung wächst und wächst

Das Gerätemuseum Bergnersreuth besteht seit 25 Jahren. Ein Vortrag der Museumsleiterin stimmt auf das Jubiläumsjahr ein. » mehr

Dreschen mit Dreschflegeln muss gelernt sein.

20.02.2018

Region

Backen, filzen, feiern

Das Bauernhofmuseum Kleinlosnitz stellt sein Jahresprogramm vor. Die Besucher können sich auf viel Vergnügliches, Lehrreiches und Kulinarisches freuen. » mehr

Wanderungen für jeden Geschmack gibt es beim Winterwandertag vom 17. bis 21 Januar rund um den Ochsenkopf. Foto: Florian Miedl

11.01.2018

Fichtelgebirge

FGV erwartet mehr als tausend Besucher

Am 17. Januar startet der Deutsche Winterwandertag rund um den Ochsenkopf. Die Megaveranstaltung bietet außer 72 Wanderungen auch eine große Premiere. » mehr

Bunte Stauden

18.05.2017

Garten & Natur

Bauerngärten bedienen die neue Landlust

Schön, farbenfroh, tierreich und sogar nützlich: Der Bauerngarten ist für viele das Sinnbild eines perfekten Gartens. Das Arrangement mit ländlichem Flair folgt eigentlich keinen Gestaltungsregeln, ab... » mehr

Christian Kreipe erhielt am Sonntag die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und die Ehrenmedaille des Naturparks Fichtelgebirge. Im Bild (von links): Euregio-Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder, der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler, Christian und Gisela Kreipe, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendl-Fischer und der Bayreuther Landrat Hermann Hübner. Foto: Michael Meier

14.09.2016

Fichtelgebirge

Dank und Lob für einen, der für drei gearbeitet hat

Landrat Döhler übergibt Christian Kreipe den Verdienstorden der Bundesrepublik. Auch der Naturpark Fichtelgebirge ehrt seinen früheren Geschäftsführer. » mehr

Die Spitalkirche in Bad Windsheim. Foto: Fränkisches Freilandmuseum

29.06.2016

FP

Kirche als Museum

Von außen sieht sie ganz normal aus. Aber im Innern ist die Spitalkirche in mittelfränkischen Bad Windsheim trotz Altar und Kanzel ein Museum - seit zehn Jahren bereits. » mehr

Trotz Regens hatten die freiwilligen Helfer, sogenannte Geocacher, viel Spaß in Grassemann. Foto: gis

22.04.2016

Region

Frühjahrsputz in Grassemann

Geocacher vertreiben die Überreste des Winters. Bei einem internationalen Tag für die Umwelt profitiert die Infostelle des Naturparks Fichtelgebirge. » mehr

In der Hauptgeschäftsstelle der Selber Sparkasse sind bereits Plakate und Fotos der Grenzlandfilmtage in einer Ausstellung zu sehen. Daran gearbeitet haben unter anderem (von links) Ralf Franke, Dagmar Franke und Anna Schwarzmeier vom ausrichtenden Verein.	Foto: Silke Meier

26.03.2016

Region

Schauspieler reisen von Berlin nach Selb

Am nächsten Donnerstag beginnen die bereits 39. Grenzlandfilmtage. Dabei werden die Protagonisten des Eröffnungsfilms zu Gast sein. Vier Tage lang gibt's starke Streifen. » mehr

Diese Inschrift über dem Oberzettlitzer Bauernhaus im Freilandmuseum Bad Windsheim ließ Kathrin Dörfler stutzig werden.

25.03.2016

Region

Wenn ein ganzes Haus umzieht

Das Bauernhaus, aus dem die Familie des Zettlitzers Jürgen Dörfler stammt, steht heute im Freilandmuseum Bad Windsheim. Dies hat seine Ehefrau durch Zufall entdeckt. » mehr

03.03.2016

FP

Fränkisches Kirchenmuseum in Bad Windsheim feiert Zehnjähriges

Das "Museum Kirche in Franken" in der ehemaligen Bad Windsheimer Spitalkirche feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen. » mehr

Interview: mit Professor Dr. Konrad Bedal, Historiker und Denkmalforscher

28.02.2016

Region

"Der Stolz eines ganzen Ortes"

Dr. Konrad Bedal hat das erste Buch über Dorfkirchen in Franken geschrieben. Auch aus dem Raum Hof sind mehrere schöne Beispiele dabei. » mehr

Volles Haus in Kleinlosnitz

24.01.2016

Region

Volles Haus in Kleinlosnitz

Der Zweckverband des Bauernhofmuseums zieht Bilanz zum Jahr 2015. Terminkalender und Auftragsbücher waren voll, die Besucher zufrieden. » mehr

In der Vorweihnachtszeit schnitzt der Wunsiedler Jürgen Buchta für gute Zwecke, wie hier in München. Am Sonntag hat er ein Heimspiel bei der Marktplatzweihnacht. Foto: pr.

11.12.2015

Fichtelgebirge

Fingerfertig und filigran

Der Wunsiedler Jürgen Buchta beherrscht die Kunst des Edelweiß- Schnitzens. Darin gehört er im deutschsprachigen Raum zur Spitze. » mehr

Mödlareuth

04.10.2015

Region

München stützt Pläne für Mödlareuth

Das Kultusministerium steht hinter der Museumserweiterung. Ein neues Konzept mit einem Volumen von zehn Millionen Euro steht. Nun fehlt noch die Zusage des Bundes. » mehr

DSC_0245.JPG Selb

06.09.2015

Region

Hunderte Gäste drängen zum Bauernmarkt

Das bunte Treiben macht die Innenstadt zu einem Mix aus Freilandmuseum und Schlemmermeile. Die Streicheltiere begeistern besonders die Kinder. » mehr

Wolfgang Böhm mit Bildern aus den Zyklen "Mangold" (vorn) und "Blaukraut" in seinem Nürnberger Atelier. 	Fotos: asz

25.02.2015

FP

Böhms Tier- und Pflanzenleben

35 Jahre lang war er als Kunstlehrer tätig. Danach wurde Wolfgang Böhms alte Leidenschaft fürs Malen wieder wach. Der in Nürnberg lebende Künstler stammt aus Hof. » mehr

Die "Russen" besetzten im ZDF-Dreiteiler "Tannbach" das Bauernhofmuseum Kleinlosnitz.

26.01.2015

Region

"Tannbach" bietet Kleinlosnitz Chancen

Das Bauernhofmuseum war durch den Dreiteiler im ZDF in ganz Fernseh-Deutschland zu sehen. Landrat Oliver Bär fordert den Zweckverband auf, diese neue Bekanntheit zu nutzen. » mehr

Sky du Mont (links) und Michael Schönborn spielen zwei der Hauptrollen in "Die drei Federn". Im Spätsommer standen sie in Mitwitz gemeinsam mit Statisten und Kleindarstellern aus der Region vor der Kamera.	Foto: Archiv/Fölsche

23.12.2014

Oberfranken

Mit den Promis vor der Kamera

Der Märchenfilm "Die drei Federn", der in Oberfranken gedreht wurde, läuft am Freitag in der ARD. Besonders gespannt darauf sind zwei Statisten. » mehr

15.10.2014

Region

Naturpark Fichtelgebirge ehrt treue Mitstreiter

Vorsitzender Karl Döhler würdigt die Verdienste der ausscheidenden Vorstandsmitglieder. Birgit Seelbinder erhält die höchste Auszeichnung. » mehr

Schmetterlingsexperte Josef Pöllmann weist auf ein Foto mit Seltenheitswert hin: die Eiablage des Schwalbenschwanzes auf einer Bärwurz. 	Foto: privat

20.09.2014

Region

Bunte Welt der Schmetterlinge

Im Freilandmuseum in Grassemann zeigt Josef Pöllmann aus Nagel Fotos von 135 Arten. Der Experte gibt bei der Eröffnung Tipps zur Förderung der verschiedenen Falter. » mehr

Schausteinbruchwart Erwin Ott (links) und Hans Thüring vom Verein ENKL fertigen derzeit ein neues Geländer rund um den Steinbruchkrater. Die Instandsetzungsmaßnahmen im Schausteinbruch werden vom Naturpark Fichtelgebirge gefördert. 	Foto: König

13.08.2014

Region

Schmuckstück liegt wieder offen

Der Schausteinbruch auf der Häuselloh erfährt eine Generalsanierung. Das Gelände wird ausgelichtet und durch verschiedene Maßnahmen nicht nur optisch aufgewertet. » mehr

Dr. Jürgen Henkel (rechts), Vorsitzender Wolfgang Eckardt (links) und die FWG Bad Windsheim wollen, dass Bad Windsheim mit Henkel als Bürgermeister wieder auf Sendung geht: Mit einer Antenne und einem Rathausbild präsentierten die beiden den "Zehn-Punkte-Plan für Bad Windsheim" unter dem Titel "Strategie 2020". 	Foto: pr.

28.12.2013

Region

Henkel startet in den Wahlkampf

Der Erkersreuther Pfarrer wirbt in den kommenden Wochen in Bad Winds-heim um Stimmen, denn er will Bürgermeister seiner Heimatstadt werden. Bis zur Wahl ist er von seinem Amt freigestellt. » mehr

Die Gäste und Organisatoren nahmen die verschiedenen Gartenkräuter ganz genau unter die Lupe. Links im Bild Bürgermeister Stefan Göcking. 	Foto: Michael

21.06.2013

Region

Gesund essen mit Kräutern

"Sammeln - Gärtnern - Haltbar machen" heißt ein neues Aktionsprogramm im Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth. Vor allem richtet es sich an verschiedene Schularten. » mehr

Das "Grüne Klassenzimmer" ist eines der Angebote des Naturparks Fichtelgebirge. 	Foto: Naturpark Fichtelgebirge

09.02.2013

Region

An Jean Paul kommt niemand vorbei

Der Dichter bildet auch beim Naturpark Fichtelgebirge einen Schwerpunkt des Jahresprogramm. Das Freilandmuseum widmet ihm eine Sonderausstellung. » mehr

Die neue Pippi Langstrumpf, Annika Ködel, freut sich schon auf ihre Rolle.

02.02.2012

Region

Die Bühne als Villa Kunterbunt

Auf der Naturbühne haben die Leseproben für die nächste Saison begonnen. Die Stücke sind "Pippi Langstrumpf", "Arsen und Spitzenhäubchen", "Unkraut" und der "Sommernachtstraum". » mehr

Voller Eifer vertiefen sich alle in das Textbuch von "Pippi Langstrumpf".	Fotos: Hübner

25.01.2012

Region

Die Bühne als Villa Kunterbunt

Auf der Naturbühne haben die Leseproben für die nächste Saison begonnen. Die Stücke sind "Pippi Langstrumpf", "Arsen und Spitzenhäubchen", "Unkraut" und der "Sommernachtstraum". » mehr

Arbeiten mit Techniken wie vor tausend Jahren: Max Rauschert (links) und Andreas Knorr aus Nabburg sind im Originalgewand dabei.

23.07.2011

Oberfranken

Zeitreise zurück ins Mittelalter

An der tschechischen Grenze entsteht ein Geschichtspark. Vereinsmitglieder bauen 22 Häuser mit den Originaltechniken von damals. Ende Juli sind erstmals Besucher willkommen. » mehr

Die Versicherungskammer Bayern beschäftigt 6500 Mitarbeiter. 	Foto: dpa

04.06.2011

FP/NP

Wichtiger Partner der Sparkassen

Zell - Die Versicherungskammer Bayern (VKB) wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. » mehr

fpks_AM_baum_4sp_181210

18.12.2010

Region

Reif fürs Museum

Der Kirchweihverein dokumentiert in Limmersdorf die Geschichte und Tradition der deutschen Tanzlinden. Die ersten Exponate des Freilichtmuseums sind bereits an ihrem Platz. » mehr

fpks_Dr.Astrid_Fick_180910

18.09.2010

Region

Frischer Wind in den Museen

Kulmbach - Die Leitung der Städtischen Museen auf der Plassenburg ist wieder besetzt: Die promovierte Kunsthistorikerin Dr. Astrid Fick hat diese Woche ihre Stelle als Leiterin für das Landschaftsmuse... » mehr

fpwun_garten_260610

26.06.2010

Region

Jetzt sind die Loipen dran

Was der Verein Sechsämterland innovativ in nächster Zukunft vor hat. In Bergnersreuth soll ein Garten mit Erlebnischarakter entstehen. » mehr

fpst_pilze_190310

22.03.2010

Familien-Wochen

600 Pilze vertreten das WGG in Lappland

Selb - Vor etwa einer Woche erreichte Susanne Stiegeler, Lehrerin des Walter Gropius-Gymnasiums (WGG), die freudige Nachricht: Die ersten Pilze sind jetzt in Lappland angekommen. » mehr

fpst_pilze_190310

22.03.2010

Region

600 Pilze vertreten das WGG in Lappland

Selb - Vor etwa einer Woche erreichte Susanne Stiegeler, Lehrerin des Walter Gropius-Gymnasiums (WGG), die freudige Nachricht: Die ersten Pilze sind jetzt in Lappland angekommen. » mehr

fpha_cp_botanisch_160310

16.03.2010

Region

Farbtupfer für den Theresienstein

Hof - Einstimmig beschlossen hat der Förderverein Botanischer Garten Hof bei der Jahreshauptversammlung eine Satzungsänderung. Dabei ging es im Wesentlichen darum, den Vereinszweck auf die Förderung d... » mehr

02.11.2009

Region

Die fränkische Ökumene im Blick

Selb-Erkersreuth - Nur die wenigsten evangelischen Christen wissen, dass es seit 2006 in der mittelfränkischen Kurstadt Bad Windsheim ein eigenes Kirchenmuseum der evangelisch-lutherischen Landeskirch... » mehr

fpmhz_Windrad__061009

06.10.2009

Region

Das Windrad dreht sich wieder

Kleinlosnitz - Die ersten Umdrehungen des restaurierten Windrads in Kleinlosnitz wurden heftig beklatscht: "Leinen los" hieß es bei der Einweihung im Oberfränkischen Bauernhofmuseum. » mehr

fpwun_Scheune_300909

01.10.2009

Region

Ein Stadel zum Bauernhaus

Grassemann - Mit der Einweihung des neuen Mehrzweckraums, der Eröffnung der Ausstellung "Libellen - fliegende Edelsteine im Fichtelgebirge" und einem reich bestückten Bauernmarkt gab es im Freilandmus... » mehr

fpnd_klimadorf-grafik_LB_11

13.08.2009

Oberfranken

Leben, ohne das Klima zu schädigen

Hirschaid - Es soll die erste Siedlung in Bayern werden, in der die Bewohner leben und arbeiten, ohne das Klima zu schädigen: Auf dem ehemaligen Militärgelände der Gemeinde Hirschaid bei Bamberg plant... » mehr

16.07.2009

Region

Senioren sehen, was sich alles verändert hat

Naila - Wie bereits in den vergangen Jahren haben die Damen der Frauenunion (FU) Naila gemeinsam mit Bewohnern des Seniorenstifts Martinsberg eine Bustour durch den Frankenwald gemacht. Dr. Mareen Hög... » mehr

08.07.2009

Region

Offene Türen in der Scherzenmühle

Weidenberg - Um traditionelles Handwerk geht es am kommenden Sonntag, 12. Juli, im Freilichtmuseum Scherzenmühle. Dort veranstaltet der Weidenberger Fichtelgebirgsverein zum inzwischen 18. » mehr

fpwun_krauteri_080709

08.07.2009

Region

Kräutertag: Ein Fest für alle Sinne

Warmensteinach - Schauen, riechen, schmecken, staunen: Mit allen Sinnen erlebten mehr als 800 Besucher im und am Freilandmuseum Grassemann den dritten Fränkischen Kräutertag. Die Besucher erfuhren von... » mehr

fpwun_grassemann_040709

04.07.2009

Region

Grassemann ein Besuchermagnet

Bischofsgrün - "Der Gedanke, eine Landschaft nach einem einheitlichen Plan zu entwickeln und entsprechend geschickt zu vermarkten, hat an Überzeugungskraft nicht verloren." Das sagte der Wunsiedler La... » mehr

fpnd_windsheim,_2sp__fuer_LB

02.07.2009

Oberfranken

Frankentag im Zeichen Europas

Bad Windsheim - Der "Tag der Franken" an diesem Sonntag (5. Juli) steht im Zeichen Europas. 27 fränkische Gemeinden wollen im Freilandmuseum Bad Windsheim ihre Partnerschaft mit jeweils einem EU-Land ... » mehr

fpnd_karlsbad_LB_070509

12.05.2009

Oberfranken

Bauarbeiten an der S 6 haben begonnen

Bauarbeiten an der S 6 haben begonnen Sokolov - Vor Kurzem hat der Straßenbau an der S 6 bei Sokolov (Falkenau) begonnen. Damit verbunden sind erhebliche Behinderungen für die Autofahrer, die von d... » mehr

fpha_do_grassemann_180209

18.02.2009

Region

Fleißiges Schaufeln fürs Schneelabyrinth

Ein langer verwinkelter Pfad schlängelt sich seit vergangenem Wochenende durch den tiefen Schnee am Freilandmuseum Grassemann bei Warmensteinach. » mehr

fpwun_schneelabyrinth_180209

18.02.2009

Region

Der Winter hat auch meditative Seiten

Es muss nicht immer „Fun“ und „Action“ sein: Ein Vergnügen der stillen, der meditativen Art ist heuer erstmals wieder nach zwei schneearmen Wintern beim Freilandmuseum Grassemann möglich. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".