Lade Login-Box.

FREMDSPRACHEN

Josua Kohberg (links) ist überzeugt, dass eine neue Sprache kein Hexenwerk ist. Foto: Thomas Neumann

26.11.2019

Hof

Durch das Chaos zur Sprache

Jeder kann eine neue Sprache in acht bis zwölf Wochen erlernen. Das verspricht zumindest Neurowissenschaftler Josua Kohberg. » mehr

Neue Gesichter in der Jobst-vom-Brandt-Schule: Carolin Kellner, Anna-Lena Düsel, Laura Amann und Sarah Meichner mit Rektorin Petra Andritzky (von links).

16.10.2019

Marktredwitz

Schule bietet weit mehr als Lernstoff

In Waldershof gibt es viel Abwechslung über den Stundenplan hinaus. Das Ganztagsangebot nutzen 77 Jungen und Mädchen. » mehr

BGH zu Eltern-Kind-Zentrum statt Laden

20.09.2019

Brennpunkte

Zu laut? Streit um Eltern-Kind-Zentrum beschäftigt BGH

Ein Eltern-Kind-Treff in München entzweit die Gemüter: Ist er für die Bewohner darüber zumutbar, obwohl im Haus nur ein Laden vorgesehen war? Der BGH prüft. » mehr

Die deutschen und türkischen Jugendlichen mit ihren Betreuern bei der Besichtigung von Izmir. Foto: pr.

03.09.2019

Fichtelgebirge

Türkei-Austausch blüht wieder auf

Nach drei Jahren Pause besuchen Jugendliche aus dem Landkreis wieder Torbali. Sie starten damit zum Gegenbesuch ihrer türkischen Freunde. » mehr

Das "Waldbaden" kann man jetzt auch an der VHS Hofer Land lernen. Die Stress-Management-Methode kommt aus Japan. Foto: Adobe Stock/ All king of people

02.09.2019

Hof

"Ende September starten wir durch"

In wenigen Wochen startet die VHS Hofer Land ins Hebstsemester. Warum es für die Einrichtung ein besonderes sein wird, erklärt Abteilungsleiter Alexander Greßmann. » mehr

02.08.2019

Schlaglichter

Kramp-Karrenbauer will in Englisch besser werden

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will für ihr Amt noch besser in Fremdsprachen werden. «Ich verstehe und spreche Französisch und Englisch. Aber beides nicht so gut, wie ich ... » mehr

Russkaja

15.07.2019

Fichtelgebirge

"Künstler müssen ihre Stimme erheben"

Georgij Makazaria ist Sänger der Multi-Kulti-Truppe „Russkaja“, die heuer beim "Sticky Fingers"-Festival auftritt. Wir sprachen mit ihm über Klischees, Metal und politische Botschaften. » mehr

Die Montessori-Schule verabschiedete Neunt- und Zehntklässler gemeinsam, die Zeugnisse der Mittleren Reife, des qualifizierenden Hauptschulabschlusses und des Hauptschulabschlusses entgegennehmen konnten. Unser Bild zeigt die Absolventen der zehnten Jahrgangsstufe mit Lehrer Mark Ständner.

25.07.2019

Hof

Jetzt geht das Leben nach Montessori los

Berg - Die einen haben der Montessori-Schule in Berg Ade gesagt und werden im September eine Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen, die anderen gehen weiter in die zehnte » mehr

Technische Universität Clausthal

18.07.2019

Neues aus den Hochschulen

Drei neue Studiengänge für das Wintersemester 2019/2020

Im Wintersemester 2019/2020 lassen sich wieder einige neue Studiengänge kennenlernen. Wer später mal Sportartikel mitentwickeln möchte, kann sich nun mit einem Sportingenieur-Studium darauf vorbereite... » mehr

Die ersten Bildungspaten zur Unterstützung von neu zugewanderten Schülern im Landkreis Kulmbach werden am 1. Oktober ihren ehrenamtlichen Dienst antreten. Unser Bild entstand beim Koordinationstreffen zusammen mit (sitzend links) der Jugendsozialarbeiterin Jenny Baumüller, der Koordinatorin im Landratsamt, Souzan Nicholson (Mitte), und Elsbet Oberhammer von der Gummi-Stiftung (rechts daneben) sowie (stehend Dritte von rechts) Schulrätin Kerstin Zapf und (links daneben) Landrat Klaus Peter Söllner.	Foto: Klaus Klaschka

11.07.2019

Kulmbach

Nachhilfe der besonderen Art

Der Landkreis Kulmbach hat jetzt 16 Bildungspaten. Sie wollen Flüchtlingskindern helfen, die in der Schule vor allem noch mit Sprachproblemen zu kämpfen haben. » mehr

Letzte Tage im zweiten Zuhause

19.06.2019

Hof

Letzte Tage im zweiten Zuhause

Manasi Hulsurkar kommt aus Indien und hat ein Jahr in Hof gearbeitet. Kurz vor ihrer Abreise trifft sie im Hofer Stadtbus auf vertraute Töne. » mehr

07.05.2019

Hof

Neue Sprachenfolge am "Reinhart"

Englisch, Französisch, Spanisch: Das Hofer Gymnasium soll eine neue sprachliche Ausbildungsrichtung erhalten. Der Stadtrat befürwortet den Antrag beim Kultusministerium. » mehr

Herlind Kasner gestorben

10.04.2019

Brennpunkte

Angela Merkel trauert um ihre Mutter Herlind Kasner

Angela Merkel pflegte ein enges Verhältnis zu ihrer Mutter. Im Alter von 90 Jahren ist Herlind Kasner gestorben. Die Kanzlerin ließ sich bei ihren öffentlichen Auftritten bis zuletzt nichts anmerken. » mehr

Schriftsteller Claudio Magris wird 80

09.04.2019

Kunst und Kultur

Patriot in schwierigen Zeiten: Schriftsteller Magris wird 80

Ein Wunsch wird Claudio Magris auch zum 80. Geburtstag nicht erfüllt: der nach einem vereinten Europa. Der italienische Schriftsteller hat das Grenzgängertum in die Wiege gelegt bekommen und auch in D... » mehr

Zusammen mit ihren Eltern erkundeten die zukünftigen Fünftklässler das Walter-Gropius-Gymnasium beim "Tag der offenen Tür". Dabei stellten sich die Fachschaften und Wahlkurse vor. Foto: pr.

10.02.2019

Selb

Das WGG stellt sich vor

Beim "Tag der offenen Tür" erkunden zukünftige Fünftklässler das Selber Gymnasium. Die Fachschaften stellen dabei die Unterrichtsinhalte vor. » mehr

Fantastischen Vier

14.10.2018

Boulevard

Jacob-Grimm-Preis für Fanta 4

Von «Die Da!?!» bis «MFG» - die Songs der Fantastischen Vier gehören zur deutschen Popkultur. Auch in der deutsche Sprache haben sie Spuren hinterlassen. Dafür wurden sie nun ausgezeichnet. » mehr

Fremdsprachen sind gefragt

17.09.2018

Karriere

Sprachkenntnisse als Karrierebooster

Wer in internationalen Unternehmen Karriere machen will, kommt um Fremdsprachen nicht herum. Englisch ist die Sprache Nummer eins in vielen Branchen - doch auch andere können im Job hilfreich sein. We... » mehr

Endlich angekommen in Hof!

07.08.2018

Region

Endlich angekommen in Hof!

Manasi Hulsurkar kommt aus Indien und ist für sieben Monate in Hof. In ihrer vierteiligen Kolumne schildert sie ihre Eindrücke vom neuen Leben auf Zeit. » mehr

Schulleiterin Kerstin Janke und Karin Wolf, Geschäftsführerin der Rapa (von links) überreichten den Rapa-Exzellenzpreis an Erik Sigl, Lisa Heber, Anika Beck, Mia-Lina Raithel und Anna Fröber.

22.07.2018

Region

Realschüler ziehen in die Welt hinaus

Endlich geschafft: 76 junge Erwachsene schaffen den Realschulabschluss. Sie halten den Schlüssel, das Zeugnis, für ihre Zukunft in der Hand. » mehr

Freut sich auf seine neue Aufgabe in Aschaffenburg: Pfarrer Matthias Leibach. Nach sieben Jahren auf der ersten Pfarrstelle verlässt er Arzberg. Foto: C. S.

13.07.2018

Region

Weniger Verwaltung, mehr Seelsorge

Pfarrer Matthias Leibach verlässt nach sieben Jahren Arzberg wieder. Er übernimmt eine zweite Pfarrstelle in Aschaffenburg. » mehr

Freut sich auf seine neue Aufgabe in Aschaffenburg: Pfarrer Matthias Leibach. Nach sieben Jahren auf der ersten Pfarrstelle verlässt er Arzberg wieder. Foto: Christl Schemm

12.07.2018

Region

Weniger Verwaltung, mehr Seelsorge

Pfarrer Matthias Leibach verlässt nach sieben Jahren Arzberg wieder. Er übernimmt eine zweite Pfarrstelle in Aschaffenburg. » mehr

Ein Glücksfall für den MGV Lippertsgrün - Berndt Mitter (Mitte) ist hier seit 40 Jahren ein erfolgreicher Chorleiter. Darüber freuen sich auch die beiden Vorsitzenden Udo Ernst (links) und Roderick MacInnes. Foto: Singer

28.06.2018

Region

40 Jahre Leidenschaft für Chorgesang

Berndt Mitter leitet seit 1978 den Männergesangverein Lippertsgrün. Er führt ihn mit Spaß und Autorität. Am Freitag ist Sommerkonzert. » mehr

Die Gymnasiasten des Luisenburg-Gymnasiums aus der neunten und zehnten Jahrgangsstufe haben erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen: Die Sieger Luisa Schinner, Lena Langer, Paula Lochner, Sarah Louwerse und Adina Schöffel (vorne, von links) freuen sich mit Oliver Ziegler, Gabriele Henkel, Birgit Kerschbaum (hinten, von links) und Schulleiter Joachim Zembsch (hinten, Zweiter von rechts) über ihre Preise.	Foto: Magdalena Dziajlo

26.06.2018

Fichtelgebirge

Kreative Schüler gewinnen Landespreis

Ein Film der Zehntklässler des Luisenburg-Gymnasiums überzeugt die Jury. Zur Belohnung fahren die Nachwuchs-Regisseure und Jungschauspieler nach London. » mehr

Die Gastschüler aus Eau Claire (Wisconsin, USA) und ihre Gastgeschwister vom Otto-Hahn-Gymnasium mit (von links) Lehrer Marc Lundquist, Begleiter Jake Esser, Studiendirektorin Silke Linder (Sechste von links) sowie (von rechts) Schulleiter Stefan Niedermeier, zweiter Bürgermeister Horst Geißel und Lehrerin Alexandra Esser mit ihrem Geschenk der Stadt vor dem großen Marktredwitzer Stadtwappen. Foto: Peter Pirner

23.03.2018

Region

Schüler aus Wisconsin zu Gast in Marktredwitz

Marktredwitz - Viele Schülerinnen und Schüler der Regis High School in Eau Claire (Wisconsin, USA) lernen Deutsch als Fremdsprache. » mehr

Frau am Schreibtisch

20.03.2018

Leseranwalt

Die Sache mit der Fremdsprache

An den meisten Arbeitsplätzen in Deutschland wird Deutsch gesprochen. » mehr

"Vive la France!" Lektorin Karen Defour (links) weckte bei den Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums den Spaß an der Sprache des Nachbarlandes. Foto: pr

27.02.2018

Region

Leicht und locker Französisch parlieren

Am Gymnasium in Marktredwitz macht das France Mobil Station. Es will für die Sprache und Kultur der Grande Nation sensibilisieren. » mehr

Gareth Leader, Lehrer an der Kent School of English, nahm den Schülern mit Witz und Spaß die Scheu vor dem Sprechen.

08.12.2017

Region

Kinder verlieren Angst vor Sprache

Gareth Leader ist Lehrer in England. Er besucht die Selber Realschüler, um ihnen die Scheu vor der Fremdsprache zu nehmen. » mehr

Karriere weltweit

20.11.2017

dpa

Studieren auf Englisch an deutschen Unis

Wer auf Englisch studieren will, muss nicht ins Ausland gehen: Auch in Deutschland gibt es zahlreiche englischsprachige Studiengänge. Beim Berufseinstieg kann das von Vorteil sein. Doch Kritiker warne... » mehr

Lehrerin erklärt Schülern etwas

10.04.2017

Karriere

Deutsch als Fremdsprache unterrichten

Anderen Deutsch beibringen: Wer das kann, ist im Moment gefragt. Denn gute Deutsch-Kenntnisse sind Grundvoraussetzung, um Flüchtlinge zu integrieren. Um in dem Bereich zu arbeiten, muss man nicht zwin... » mehr

24.03.2017

FP/NP

Nullsummenspiel

Ihre zwei wichtigsten Ziele in der Diskussion um das bayerische Gymnasium verfehlt die CSU: Mit dem Entwurf zur Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren befriedet das Kultusministerium weder die Wähler fü... » mehr

Ab der fünften Klasse Englisch - schon in der sechsten kommt Französisch oder Latein dazu: Diese Regelung aus dem G 8 will das bayerische Kultusministerium auch im neuen G 9 beibehalten. Etliche Eltern plädieren für ein Jahr mehr Luft dazwischen, wie früher im neunstufigen Gymnasium. Foto: pr

23.03.2017

Fichtelgebirge

Wirbel um Beginn der zweiten Fremdsprache

Latein oder Französisch sollen im neuen G 9 weiter in der sechsten Klasse starten. Eltern aus dem Kreis Wunsiedel protestieren in einer Petition dagegen, Schulleiter bleiben neutral. » mehr

21.02.2017

Fichtelgebirge

"Lugy" stellt sich vor

Was das Wunsiedler Luisenburg-Gymnasium zu bieten hat, erfahren Eltern und Schüler live: Am Donnerstag findet ein Info-Abend statt. » mehr

Viele Möglichkeiten: Auf der FOS und BOS entscheidet der Schüler selbst, welchen Abschluss er machen will.	Foto: Quelle: FOS/BOS Kulmbach; Grafik: Julia Ernler

14.02.2017

Region

Viele Wege führen an die Hochschule

Im März können sich Schüler für die FOS/BOS anmelden. Welche Abschlüsse, Fachrichtungen und Zugangsvoraussetzungen es gibt, erklärt der Vize-Chef der Schule. » mehr

Viel Abwechslung zum Lehrplan

01.02.2017

Region

Viel Abwechslung zum Lehrplan

An der Jobst-vom-Brandt-Schule lernen die Kinder nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen. Auch zwei Fremdsprachen sowie Sport und Kunst werden angeboten. » mehr

Elf Siebtklässler sind in der ersten Talentgruppe der Sigmund-Wann-Realschule Wunsiedel und lernen zusätzlich Französisch. Vorne (von links): Johannes Vogl, Maximilian Bruckner, Patrick Ponader, Niklas Lang. Hinten (von links): Projektverantwortlicher Kay Tauscher, Französischlehrerin Diana Erhardt, Schulleiter Oliver Meier, Angelina Werner, Nele Zitzmann, Celina Krauß, Fiona Heindl, Lea Monien, Laura Käßler, Sophia Käßler, Konrektorin Maria Neumayr und Ministerialbeauftragter Johannes Koller.	Foto: Magdalena Dziajlo

31.10.2016

Fichtelgebirge

Individuelle Förderung der Besten

Die Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel unterstützt nicht nur schwache, sondern auch besonders gute Schüler. Sie hat die erste Talentgruppe in Oberfranken. » mehr

Vergebene Liebesmüh - bald wird Carmen auch dem Soldaten Don José den Laufpass geben: Cordelia Katharina Weil und Joel Montero.	Foto: Harald Dietz

25.09.2016

FP

Alles in Brand. Auf und davon.

Keine Angst vor schönen Stellen: Mit "Carmen" feiern im Theater Hof vor allem die Symphoniker und die Hauptdarsteller einen starken Saison-Auftakt. » mehr

Stark im Überzeichnen von Alltagssituationen und Klischees: der Unterfranke Michl Müller. Foto: Michael Meier

16.09.2016

FP

Fichtelgebirgler bejubeln "Dreggsagg"

Für drei Stunden Spaß sorgt Michl Müller mit "Ausfahrt freihalten" in Wunsiedel. Erst nach etlichen Zugaben lässt das Publikum ihn gehen. » mehr

Wer ohne Aufnahmeprüfung ins Gymnasium möchte, braucht gute Noten im Übertrittszeugnis.

04.07.2016

Fichtelgebirge

Mädchen drängen ins Gymnasium

504 Viertklässer im Landkreis Wunsiedel müssen sich jetzt für eine neue Schule entscheiden. » mehr

Gastschüler werden zu Botschaftern

04.07.2016

Fichtelgebirge

Gastschüler werden zu Botschaftern

In Wunsiedel feiert die Euregio Egrensis das Jubiläum des Austauschjahres. Das Programm läuft seit 20 Jahren. » mehr

22.02.2016

FP

«Deutsch als Fremdsprache» boomt

Eigentlich war das Segment «Deutsch als Fremdsprache» in der deutschen Verlagslandschaft eher eine Nische. Das hat sich geändert, seitdem Hunderttausende Flüchtlinge ins Land gekommen sind. Die ehemal... » mehr

22.02.2016

Region

Zwei Schulen mit vielen Facetten

Beim Tag der offenen Tür stellen sich die FOS und BOS der Öffentlichkeit vor. Schulleiter Donnert weist auf die vielen Möglichkeiten für die Schüler hin. » mehr

Die Gruppe "Hix-Tradimix" mit Vater Frank Hick (links an der Klarinette) und seinen Söhnen Ferdinand, Martin und Moritz bit Volksmusik vom Feinsten. Fotos: Jürgen Henkel

09.11.2015

Region

Von der Natur des Franken an sich

Kabarett und zünftige Musik sorgen bei "Horch amol" in Selb-Plößberg für beste Unterhaltung. Der Fichtelgebirgsverein trifft wieder einmal exakt den Geschmack des Publikums. » mehr

In der Hofer Stadtbücherei gibt es nun zwei spezielle Bereiche, in denen Flüchtlinge sich mit Lese- und Lernstoff ausstatten können. Peter Herold, Leiter der Bücherei, freut sich über das neue Angebot. Er glaubt, dass die Flüchtlinge sich gerne mit den Büchern beschäftigen werden. Foto: Schürmann

10.09.2015

Region

Deutsch lernen in der "Asylothek"

Zur Sprachförderung hat die Hofer Bücherei zwei extra Bereiche für Flüchtlinge eingerichtet. Auch Kinder sind hier willkommen. » mehr

Tanja Färber aus Naila, 36 Jahre: "Cool war das In-Wort meiner Jugendzeit. Später dann kam dann der Begriff ,geil' auf, und die verschiedenen Steigerungen davon wie affenturbogeil, oberaffengeil und megaaffengeil. Dies Wörter hört man heute alle nicht mehr. Die Kids sagen ,es läuft' oder ,krass' dazu."

25.08.2015

Region

Umfrage: Welche Begriffe prägten Ihre Generation?

Manchmal verstehen Ältere nur Bahnhof, wenn Junge reden. Doch ist deren Ausdrucksweise nicht nur cool. Es hapert an der Fähigkeit zur Differenzierung, meint ein Lehrer. » mehr

Lucie Mantel (links) und ihr Mann Markus wollen Schüler in der Region zum Tschechisch-Lernen animieren. Am Dienstag besuchten sie die Hofer Realschule. Foto: Schott

23.07.2015

Region

Lust auf die Sprache von nebenan

An den Schulen der Region lernen wenige Schüler Tschechisch. Dabei ist das Nachbarland so nah. Eine Hoferin will die Jugend für die Sprache begeistern. » mehr

Referierten über die Emanzipation der Frau sowie Musik und Tanz in den Zwanzigerjahren: Clarissa Batzer, Sina Zeitler, Anna Liebisch und Carla Christoph (von links). Foto: Fölsche

11.07.2015

Region

"English please" lautet die Devise

An der Carl-von-Linde- Realschule wird seit drei Jahren das Fach Geschichte bilingual unterrichtet. Der erste Jahrgang präsentiert nun eine Projektarbeit zum Thema "The Golden Twenties". » mehr

In der gesamten Region sinken die Schülerzahlen. Die Hofer Gymnasien stemmen sich gegen diese Entwicklung. 	Quelle: Büro des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberfranken

22.05.2015

Region

Hofer Gymnasien trotzen dem Trend

Im nächsten Schuljahr gibt es in Hof wieder mehr Fünftklässler an den drei Schulen. Besonders überrascht ist man am Jean-Paul-Gymnasium. » mehr

9 oder 8 Jahre ? Die Wege der heutigen Siebtklässler des Schiller-Gymnasiums werden sich nächstes Jahr teilweise trennen. Unser Bild zeigt Kristina Ferstl, Mathe-Lehrerin der 7 e. 	Foto: Giegold

15.04.2015

Region

Wieder ein bisschen G 9

Vom kommenden Schuljahr an bietet das Schiller-Gymnasium die "Mittelstufe plus" an. Direktor Rainer Schmidt will damit nicht nur schwächeren Schülern ein Angebot machen. » mehr

Klasse waren die Parodien von Thomas Schreckenberger, insbesondere die von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

30.03.2015

Region

Ein Zyniker, wie er im Buche steht

Im KKB ist Thomas Schreckenberger immer wieder ein gern gesehener Gast. Am Samstag brillierte er mit seinem Programm "Notausgang gesucht". » mehr

Im Gegensatz zum allgemeinen Trend, findet seit Jahren ein kleiner, aber feiner Kurs in Selb statt. Unter der Leitung von Monika Caranová (Dritte von links) treffen sich die erfahrenen Tschechisch-Schüler zu einem Konversationskurs. 	Foto: Florian Miedl

09.03.2015

Region

Nur wenige lernen Tschechisch

In den 90er-Jahren war die Neugier auf die slawische Sprache und das Land auf der anderen Seite der Grenze groß. » mehr

09.03.2015

Region

Vom Prüfungsfach bis zum Wahlkurs für Exoten

Sehr unterschiedlich sieht das Bildungsangebot der Schulen im Landkreis in puncto Tschechisch aus. Vorzeigeprojekte wie an der Realschule in Wunsiedel bleiben die absolute Rarität. » mehr

mit Jürgen Gahn, Mundartforscher    und Dialektautor: mit Jürgen Gahn, Mundartforscher    und Dialektautor

21.02.2015

Region

"Wer Mundart kann, lernt leichter Fremdsprachen"

Heute ist der internationale Tag der Muttersprache. Nicht Hochdeutsch, sondern Dialekt ist für viele Menschen in der Region die Sprache, die sie von klein auf täglich sprechen. » mehr

^