FREUNDSCHAFT

Macron im Bundestag

vor 18 Stunden

Brennpunkte

Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

«Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa», sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die Kriegstoten - angesichts der Kris... » mehr

Stephen King

13.11.2018

Boulevard

Stephen King und die kurzweilige Leichtigkeit des Seins

Stephen King ist nicht gerade dafür bekannt, sich sonderlich kurz zu halten in seinen Romanen. Nun legt er ein Werk vor, das mit weniger als 150 Seiten auskommt. Nicht nur der Umfang, sondern auch die... » mehr

Fremdgehen

12.11.2018

Familie

Wenn bei einem befreundeten Paar einer untreu ist

Befreundete Paare und Fremdgehen: Das ist wirklich ein heikles Thema. Als Mitwisser gerät man schnell in die Zwickmühle und stellt sich Loyalitätsfragen. Soll man sich besser raushalten oder als guter... » mehr

«Two Men»

04.11.2018

Kunst und Kultur

Klimt und Schiele: Einblick in eine künstlerische Freundschaft

Gustav Klimt und Egon Schiele, die beiden Größen der Wiener Moderne, sind unbestrittene Vorreiter der Modernen Kunst: » mehr

«Two Men»

03.11.2018

Boulevard

Klimt und Schiele: Einblick in eine Freundschaft

Sie gelten als Vorreiter der Modernen Kunst: Gustav Klimt und Egon Schiele. Die Royal Academy (RA) in London gibt einen intimen Einblick in die künstlerische Beziehung der beiden und zeigt die Untersc... » mehr

Filme dicht an dicht - auch an den Wänden der Festival-Kinos.	Foto: Thomas Neumann:

29.10.2018

News

Unterschiedliche Temperaturen

Da reicht ein gehypter Serienstar so schnell nicht ran: Jugendliche Akteure glänzten in den deutschsprachigen Beiträgen der 52. Hofer Filmtage. Eine Nachlese. » mehr

Duda in Berlin

23.10.2018

Brennpunkte

Steinmeier beschwört Freundschaft mit Polen

Es sollte eigentlich eine freundschaftliche Geste zum 100. Unabhängigkeitstag Polens werden. Doch die aktuellen Beziehungen sind äußerst angespannt. Präsident Duda und Bundespräsident Steinmeier ließe... » mehr

Gemeinsam im "Parc de Wunsiedel": die Wunsiedler Abordnung mit Richard Beilein (links), Gertraud Sturm (Dritte von links), Wilfried Kukla (Vierter von links) und Werner Erhardt (Fünfter von links) mit Mitgliedern der Freundschaftsdelegation aus Mende. Foto: pr.

09.10.2018

Wunsiedel

Freundschaft wächst im Parc de Wunsiedel

Die Deutsch-Französische Gesellschaft blickt zurück auf einen Besuch in Mende. Für die kommenden Monate sind einige Aktionen geplant. » mehr

29.09.2018

Schlaglichter

Erdogan: Besuch hat deutsch-türkische Freundschaft vertieft

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hält seinen ersten Staatsbesuch in Deutschland für gelungen. «Es war ein erfolgreicher Besuch», sagte er in seiner Rede zur Eröffnung der großen Diti... » mehr

Nazivorwürfe

27.09.2018

Hintergründe

Versöhnungsgipfel mit düsterer Schattenseite

Militärische Ehren, Staatsbankett, gleich zwei Treffen mit der Kanzlerin: Der türkische Präsident Erdogan wird in Berlin wie ein guter alter Freund empfangen. Doch nicht nur beim Fußball hört die Freu... » mehr

Im Kulmbacher Bahnhof soll das JUZ neue Räume finden. Foto: Stefan Linß

25.09.2018

Kulmbach

Millionen-Summe für die Jugend

Während Kulmbach eine neue Bleibe für das JUZ sucht, ist Saalfeld schon viel weiter. Die Partnerstadt hat die alte Orangerie in ein Vorzeigeobjekt verwandeln lassen. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) mit der Deutschlehrerin Irina Krawczyk und Studiendirektorin Petra Stumpf sowie den Gastschülern aus Ratibor mit einigen Schülerinnen und Schülern des CVG. Foto: Werner Reißaus

14.09.2018

Kulmbach

Freundschaften über Ländergrenzen hinweg

Seit 20 Jahren gibt es den deutsch-polnischen Schüleraustausch am CVG. 20 junge Leute aus Ratibor entdecken in den kommenden Tagen Kulmbach. » mehr

Eine Säule aus Anlass der sich zum 55. Mal jährenden deutsch-französischen Freundschaft enthüllten Mendes Bürgermeister Laurent Suau (Mitte links) und sein Wunsiedler Amtskollege Wilfried Kukla. Foto: Richard Beilein

04.09.2018

Wunsiedel

Symbole der Freundschaft

Eine Stele und drei Bäume sollen die seit 1982 bestehende Städtepartnerschaft zwischen Mende und Wunsiedel unterstreichen. Die nähern sich weiter an. » mehr

VER Selb - Symbolfoto

31.08.2018

VER Selb

VER Selb: Auftakt in die neue Saison

Mit dem Spiel am heutigen Samstag (17 Uhr) gegen die Moskitos Essen im Rahmen des Hochfranken-Cups und der Teamvorstellung am Abend im Festzelt neben der Netzsch-Arena eröffnet der VER Selb die neue E... » mehr

Petra Lang ermutigt Nina, die Nüstern zu berühren.

01.09.2018

Naila

Long-Horn-Ranch erfüllt Kinderträume

Petra Lang macht es möglich: Kinder dürfen Freundschaft mit Pferden schließen. Neben Reiten und Streicheln kommt auch die ernsthafte Arbeit nicht zu kurz. » mehr

Im Garten der Familie Geißler stoßen Tobias Geißler und Raju Shrestha auf ihre Freundschaft an.	Foto: Rainer Unger

13.08.2018

Kulmbach

Diese Freundschaft übersteht 8000 Kilometer

Der Kulmbacher Tobias Geißler reiste vor drei Jahren nach einem schweren Erdbeben nach Nepal, um zu helfen. Dort lernte er Raju Shrestha kennen. Die Freundschaft der beiden hat noch immer Bestand. » mehr

12.08.2018

Rehau

TC Rehau sucht neuen Trainer

Der Tennis-Club blickt auf eine sportlich nicht ganz einfache Saison zurück. In der nächsten Spielsaison wollen die Aktiven neu durchstarten. » mehr

Eine Esskastanie überreichte Stadtrat Lothar Seyfferth (von links) an den stellvertretenden Vorsitzenden des Kleingartenvereins Wellekamp, Werner Schüttler. Mit auf dem Bild der Kulmbacher Obmann Rainer Krause, dessen Vorgänger Günter Wiesel und der Vorsitzende des Stadtverbands der Kleingärtner, Stefan Dörfler. Foto: Rainer Unger

07.08.2018

Kulmbach

Kleingärtner feiern ihre Freundschaft

Gartenfreunde aus Kulmbach und Wellekamp sind seit 20 Jahren Partner. Zur Feier überreichte Stadtrat Lothar Seyfferth den Gästen aus der Nähe von Wolfsburg eine Kastanie. » mehr

Fabio Beconcini stellt derzeit seine Fotos in der Galerie Merkl & Prechtl in Wunsiedel aus.	Foto: Matthias Kuhn

02.07.2018

Fichtelgebirge

Fabio Beconcini hält die Zeit fest

Der italienische Fotograf zeigt "Landschaften der Freundschaft". Seine Arbeiten sind in einer Kanzlei in Wunsiedel zu sehen. » mehr

Was haben die "Schotten" unter ihren Kilts? Das ist die zweite Frage, die Angelika Peschek auf der Straße immer wieder gefragt wird. Die erste ist: "Kommen sie dieses Jahr wieder?" Und auf diese Frage hat die Rehauerin immer eine Antwort. Dieses Bild stammt aus dem Jahr 1993. Damals war die Southampton Pipe Band aus Südengland zum ersten Mal in Rehau. Fotos: privat

27.06.2018

Rehau

Kumpels im Kilt

Wenn die Northampton Pipe Band zum Stadtfest aufspielt, ist das auch nach 25 Jahren besonders. Herta Kiefner und Tochter Angelika Peschek organisieren die Unterkünfte. » mehr

In den Startlöchern für die beiden Festtage auf dem Goldberg (von links) Projektleiter Stefan Frank, Büroleiterin Barbara Breckova, Selb2023-Geschäftsführerin Christine Schlockermann und Mitarbeiterin Gabriele Krause. Foto: Florian Miedl

21.06.2018

Selb

Alles bereit für zwei Tage ohne Grenzen

Am Samstag und Sonntag steigen die Naturerlebnistage auf dem Goldberg in Selb. An die 100 Vereine und Organisationen aus Deutschland und Tschechien sind dabei. » mehr

In Frankreich hat die Volkstanzgruppe Gefrees ihre Kontakte vertieft.

12.06.2018

Münchberg

Gefrees plant Städtepartnerschaft

Die Volkstanzgruppe pflegt gute Beziehungen nach Frankreich. Nun will man den Kontakt mit Châteauneuf-de- Gadagne vertiefen. » mehr

Sie freuen sich über das Jubiläum der Gemeinde-Partnerschaft (von links): Tamás Subosits, Margit Gelencsér, János Bárdos (Ehrenbürger der Gemeinde Balatonkeresztúr), Jürgen Hoffmann (Bürgermeister der Stadt Hohenberg), Albrecht Schläger (Ehrenbürger der Stadt Hohenberg), József Kovácz (Bürgermeister Balatonkeresztúr), József Májer (Bürgermeister Bodrogkeresztúr). Foto: pr.

06.06.2018

Selb

Hohenberger besuchen Partnergemeinde

Mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann reist eine Gruppe nach Balatonkeresztur. Die Kommunen pflegen die deutsch-ungarische Freundschaft auf lokaler Ebene seit 25 Jahren. » mehr

Die Turnhalle des TSV Carlsgrün-Frankenwald war voll besetzt.

05.06.2018

Naila

Freundschaft führt zu Konzert

Auf Einladung der Adelberg-Buom singen Chöre aus Ost und West in Carlsgrün. Ein Chor reist aus dem Spreewald an. » mehr

24.05.2018

Naila

VdK stellt Sommerprogramm vor

Flugtag, Aktionstag des Kreisverbands, Fahrt zur Luisenburg. Die Mitglieder des VdK Naila können wieder einiges erleben. » mehr

Fiebern dem Drehbeginn entgegen (von links): die Lehrer Robert Licht und Florian Niedrig mit Film-Experte Matthias Weigel und den Schülern aus dem P-Seminar "Musikvideo". Foto: Silke Meier

27.03.2018

Selb

Schüler drehen Musikvideo

Heimat, Freundschaft und Wiesenfest: Diese Gefühle wollen Gymnasiasten in bewegte Bilder packen. Sie haben professionelle Hilfe. » mehr

Für langjährigen aktiven Dienst zeichnete Kommandant Heinrich Poperl mehrere Männer aus. Unser Bild zeigt (von links) Oberbürgermeister Henry Schramm, Jürgen Geuther, MdL Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Michael Weigel, Vorsitzenden Benno Pieger, MdL Martin Schöffel, Landrat Klaus Peter Söllner und Heinrich Poperl. Fotos: Rainer Unger

25.02.2018

Kulmbach

Abschied nach einem viertel Jahrhundert

24 Jahre stand Benno Pieger an der Spitze der Kulmbacher Feuerwehr. Jetzt ist er nicht mehr angetreten. Sein Nachfolger ist Bernhard Nehring. » mehr

Interview: mit Ingrid Schrader, Intendantin der Hofer Symphoniker, und Martin Erzfeld, Leiter der Musikschule Bamberg

09.02.2018

Kunst und Kultur

"Freundschaften fürs ganze Leben"

In der Woche vor Ostern bereitet das Jugendsymphonieorchester Oberfranken seine Konzerte vor. Junge Musiker aus dem ganzen Bezirk nehmen teil. » mehr

In den 50er- und 60er-Jahren sammelte Barbara Barthel sechs Titel im Skilanglauf (links) und war Teilnehmerin der Spiele in Grenoble. Heute feiert sie mit Freunden inmitten ihrer Trophäen ihren 78. Geburtstag. Fotos: pr./Christian Schilling

08.02.2018

Wunsiedel

Auch bei den Spielen "menschelt" es

1968 nahm Barbara Barthel aus Wunsiedel an den Olympischen Spielen in Grenoble teil. So manche Freundschaft von damals hält bis heute. » mehr

Kranzniederlegung am vorderen Franzosengrab. Zu sehen sind (von links) Bürgermeister Michael Abraham, Harald Ehm als Vorsitzender der Deutsch-Französischen-Gesellschaft und Ehrenmitglied Peter Rausch, der sich seit 50 Jahren persönlich um die Gräber kümmert.	Foto: Metzner

24.01.2018

Rehau

Eine besondere Freundschaft

Die Stadt Rehau feiert zusammen mit der Deutsch-Französischen- Gesellschaft den Élysée- Vertrag. Höhepunkt ist in diesem Jahr eine Buchvorstellung. » mehr

Zum Abschluss zogen die Beteiligten Bilanz: (von links) Luisa Laubmann, Ute Zentgraf, Jutta Grenz-Greim, Michael Grüner, Katrin Hubert, Antonia Lippert, Luisa Eichner, Michaela Bambach und Johannes Groß. Foto: M.K.

17.01.2018

Hof

Dem Traumberuf ein Stück näher

Ein Projekt des Instituts für Talententwicklung hat jungen Frauen geholfen, ihre berufliche Zukunft auf den Weg zu bringen. Dabei sind auch Freundschaften entstanden. » mehr

Pokal und Urkunde für die Siegermannschaft Türkgüci Rehau des Deutsch-Türkischen Freundschaftsturniers im Hallenfußball in Münchberg. Von links: Tunierleiter Alisan Cicek, Türkgüci-Spielführer Isak Dzekovic, Münchbergs Bürgermeister Christian Zuber und Organisator Niyazi Altuntas. Foto: R. D.

15.01.2018

Münchberg

Gewonnen hat die Freundschaft

Das Deutsch-Türkische Hallenfußball-Turnier in Münchberg ist ein voller Erfolg. Vor allem geht es fair zu. Alle Beteiligten plädieren für eine Wiederholung im nächsten Jahr. » mehr

International wird es am Samstag beim Deutsch-türkischen Fußball-Freundschaftsturnier in der Gymnasiumturnhalle Münchberg zugehen. Zwölf deutsche und türkische Vereins- und Hobbymannschaften aus den Landkreisen Hof, Kulmbach und Wunsiedel kämpfen um den Turniersieg.	Foto: Archiv

10.01.2018

Hof

Fußball für die Freundschaft

Der Türkisch-Islamische Verein Münchberg lädt zum Turnier in die Halle des Gymnasiums ein. Zwölf Teams kicken gegeneinander für das Miteinander. » mehr

Holländer kommen seit 37 Jahren nach Lichtenberg

28.12.2017

Naila

Holländer kommen seit 37 Jahren nach Lichtenberg

Seit 1980 kommt das Ehepaar Wijny und Rick de Boer aus dem holländischen Eibergen nach Lichtenberg. "Das erste Mal waren wir auf dem Campingplatz und lernten dort Werner Köhler kennen. Es entstand ein... » mehr

Wolfgang Wawro

18.12.2017

Karriere

Geschenke erhalten die Freundschaft ? und kosten den Job

Manchmal sind es kleine Aufmerksamkeiten, manchmal größere Geschenke: Kunden und Geschäftspartnern gegenüber zeigen sich Unternehmen oft großzügig. Doch das kann gefährlich werden - nicht nur für Führ... » mehr

Lesen macht Laune. Unser Bild zeigt alle Teilnehmer des Lesewettbewerbs an der Realschule Selb mit der kommissarischen Schulleiterin Beate Sommerer (hinten links) und Organisatorin Cornelia Hecht (hinten rechts). Foto: pr.

11.12.2017

Region

Paula und Nora beim Regionalentscheid

Die Fünft- und die Sechsklässlerin der Realschule Selb gewinnen den Vorlesewettbewerb. Er steht unter dem Motto "Träume, Wünsche - Freundschaft". » mehr

17.11.2017

Region

Special Olympics wirken nach in Hof

Vor vier Monaten sind die Special Olympics Landesspiele Bayern in der Freiheitshalle feierlich zu Ende gegangen. Während der gesamten Woche waren Emotionen, Freude, Fairness und Freundschaft an allen ... » mehr

Am Jubiläumsabend des "Club Italiano" formierte sich ein neues Musik-Trio. Reiner Artmann, Thomas Kießling und Gerald Bühring musizierten zum ersten Mal als "Trio Inkognito".

06.11.2017

Region

Deutsch-italienischer Verein feiert Jubiläumsabend

Auf zehn Jahre Erfolsgeschichte kann der Club Italiano Marktredwitz zurückblicken. Er vertieft die Freundschaft der beiden Länder. » mehr

Im Ascher Rathaus bestätigte Bürgermeister Dalibor Blazek (Mitte) den Vertretern der Stadt Selb, dass Asch als offizieller Partner an den bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen 2023 teilnehmen wird.

05.11.2017

Region

Freundschaft zwischen Selb und Asch blüht

Selb/Asch - Selb und das tschechische As verstehen sich als Schwesterstädte. Und wie es sich für Schwestern gehört, wollen die beiden Orte näher zusammenrücken. » mehr

Nach dem Film ist vor dem Film: Gleich geht's weiter im größten konventionellen Kinosaal Oberfrankens.	Foto: Frank Wunderatsch

30.10.2017

51. Hofer Filmtage

Kino - Rückzug aufs I-Phone?

Bei den 51. Hofer Filmtagen können sich viele deutschsprachige Beiträge sehen lassen. Vielleicht stehen Arthouse-Produktionen vor einem tiefgreifenden Umbruch. » mehr

Interview: mit Kristina Larischová, neue tschechische Generalkonsulin in Deutschland

30.10.2017

Fichtelgebirge

"Ich träume von einer richtigen Freundschaft"

Kristina Larischová freut sich über den historischen Kurswechsel zwischen Tschechien und Bayern. Die neue Generalkonsulin will die guten Kontakte weiter ausbauen. » mehr

Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge (rechts) überreicht an seinen Kulmbacher Amtskollegen Henry Schramm ein Gastgeschenk.

15.10.2017

Region

Sportlergala im Zeichen Lüneburgs

Ein Jubiläum verleiht dem jährlichen Ehrungsreigen in der Dr.-Stammberger-Halle besonderen Glanz: Kulmbachs Freundschaft mit der niedersächsischen Stadt Lüneburg währt seit mittlerweile fünfzig Jahren... » mehr

Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge (rechts) überreicht an seinen Kulmbacher Amtskollegen Henry Schramm ein Gastgeschenk.

16.10.2017

Region

Sportlergala im Zeichen Lüneburgs

Ein Jubiläum verleiht dem jährlichen Ehrungsreigen in der Dr.-Stammberger-Halle besonderen Glanz: Kulmbachs Freundschaft mit der niedersächsischen Stadt Lüneburg währt seit mittlerweile fünfzig Jahren... » mehr

Die malayische Flagge am Hofer Maxplatz: Am Montag machen sich, von links, Gottfried Rädlein, Dagmar Zaha, Günter Saalfrank und Florian Bracker auf nach Asien.

01.09.2017

Region

Hofer fliegen nach Malaysia

Vertreter des Dekanats Hof besuchen ihr Partner-Dekanat in Asien. Die nächsten Wochen stehen im Zeichen der Freundschaft. Und Luthers. » mehr

Die beiden Stadtchefs Laurent Suau und Karl-Willi Beck freuten sich bei der Feier zum 35-jährigen Partnerschaftsjubiläum von Mende und Wunsiedel sehr über das große Engagement ihrer Bürger. Unter www.frankenpost.de gibt es weitere Bilder zu sehen.

25.08.2017

Region

Städte feiern lange Freundschaft

Seit 35 Jahren treffen sich Bürger aus Wunsiedel und Mende regelmäßig. Dieses Jubiläum einer lebendigen Partnerschaft wird zum großen Fest. » mehr

Eine Abordnung der Hohenberger Feuerwehr verbrachte beim "deutsch-tschechischen Feuerwehrtreffen" anlässlich des Jahresfestes der Stadt Libá einige gemütliche Stunden mit ihren Kameraden der dortigen "Spor Dobrovolných Hasicu" (Freiwilligen Feuerwehr). Das Bild zeigt den Bürgermeister von Libá, Milos Vondrásek (Fünfter von links), den zweiten Bürgermeister Karel Halla (Zweiter von rechts), Hohenbergs Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Vierter von rechts) und Kommandant Klaus Hoffmann (Fünfter von rechts) mit einem Teil der Hohenberger Feuerwehrabordnung und Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Libá.

21.08.2017

Region

Freundschaften überwinden Grenzen

Die Feuerwehrleute aus Hohenberg besuchen ihre Kameraden in Libá. Die Sprachbarriere ist für die Retter kein Problem. » mehr

Schon Stammgast seit der Premiere: Hana Melcrová aus Pilsen.

21.08.2017

Region

Ein buntes Fest der Freundschaft

Die vierte Selber Mondsichelnacht lockt etwa 600 Besucher auf den Selber Goldberg. Sie genießen Licht-Spiele und Rock in allen Härtegraden. » mehr

Christian Peter Rothemund (rechts) und Gerhard Wunderlich unterhielten bestens im Pavillon des Marktleuthener Egerparks. Foto: Hans Gräf

15.08.2017

Region

Wege zum Herzen und zur Freundschaft

Christian Peter Rothemund und Gerhard Wunderlich unterhalten gut 100 Besucher im Marktleuthener Egerpark. Die erkennen viele Klassiker wieder. » mehr

In Dirndln, die sie sich beim Wunsiedler Brunnenfest ausgeliehen haben, servierten diese Damen in Mende die fränkischen Spezialitäten.	Foto: pr.

15.08.2017

Region

Mendois feiern mit Geräuchertem

Die Wunsiedler Partnerstadt in Frankreich bereitet sich auf das bevorstehende Jubiläum vor. Eigens dafür lernt ein französischer Metzger, wie man Bratwürste herstellt. » mehr

Die Band Y? aus Tschechien wird am 19. August von 21.30 bis 22.15 Uhr auf dem Goldberg spielen.	Foto: Uwe von Dorn

10.08.2017

Region

Rocken unter der Mondsichel

Am Samstag, 19. August, wird der Selber Goldberg wieder zum Open-Air- Gelände: Fünf Bands treten an, ihr Publikum zum Tanzen zu bringen. » mehr

Die Hortkinder von Sankt Bartholomäus und ihre Betreuer stellten sich zusammen mit den jungen Gastgebern in Sarajevo zu einem Gruppenfoto auf. Foto. pr

27.06.2017

Region

Hortkinder sammeln neue Eindrücke

Eine 26-köpfige Gruppe von Sankt Bartholomäus besucht die Stadt Sarajevo. Sie baut mit den Gastgebern an der europäischen Freundschaftsbrücke. » mehr

Sie alle haben es im Kickboxen zu großen Erfolgen gebracht - jetzt trafen sich die Kickbox-Veteranen in Zedtwitz.

26.06.2017

Region

Freundschaft über Raum und Zeit

Kickboxen soll olympische Disziplin werden. Das freut die Kickbox-Veteranen, die sich am Wochenende in Zedtwitz getroffen haben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".