Lade Login-Box.

FUßBÖDEN UND FUßBODENBELÄGE

Heizkörperpinsel

04.11.2019

Bauen & Wohnen

Pinsel tragen meistens Kunsthaar

Wände zu streichen oder Möbel zu lackieren, macht nur bedingt Spaß. Gerade, wenn der Pinsel nicht gut arbeitet. Welche Eigenschaften braucht er? » mehr

Fenster kaputt

28.10.2019

Bauen & Wohnen

Diese Rechte haben Mieter abgenutzter Wohnungen

Die Heizung ist veraltet, der Teppichboden nach Jahren abgenutzt, durch die Fenster zieht es. Müssen Mieter das hinnehmen? Und kann der Vermieter die Kosten für Renovierungen umlegen? » mehr

06.09.2019

Marktredwitz

Klassenzimmer stinken nicht mehr

In den Ferien hat die Gemeinde Pechbrunn die Fußböden austauschen lassen. Sorge bereitet Bürgermeister Ernst Neumann die Raserei in der Hauptstraße. » mehr

Im Jubiläumsjahr bietet Wolfgang Martin ein interessantes Programm an. Foto: Rainer Unger

21.05.2019

Kulmbach

Klein, aber vom Feinsten

Im Jahr 2014 hat Wolfgang Martin das Frankenwaldtheater Stadtsteinach aus der Taufe gehoben. Inzwischen kommen selbst Besucher aus Nürnberg, um die Stücke zu sehen. » mehr

Klein, aber oho: Christa Kunert hat mit dem Bücherkiosk in Wölsau einen Ort für kostenlosen Zugang zu Literatur geschaffen. Foto: Katharina Melzner

02.05.2019

Marktredwitz

Literatur-Perle auf gerade mal 20 Quadratmetern

Christa Kunert eröffnet den ersten Bücherkiosk in der Region. Sie möchte Wölsau attraktiver machen, dabei aber im Hintergrund bleiben. » mehr

Der Kleber unter der Floor-Flex-Platte stinkt. Jetzt soll der komplette Fußboden in den vier Klassenzimmern der Pechbrunner Schule rausgerissen und durch einen neuen ersetzt werden. Foto: jr

12.04.2019

Marktredwitz

Der Fußboden muss raus

Die Geruchsbelästigung in der Schule Pechbrunn kommt vom Bodenbelag. Die Floor-Flex-Platten stehen dazu im Verdacht, asbesthaltig zu sein. Der Gemeinderat reagiert. » mehr

20.02.2019

Schlaglichter

Umfrage: Putzjobs oft wenig anerkannt

Haushaltshilfen haben ein Imageproblem: Trotz eines steigenden Bedarfs an Unterstützung in den eigenen vier Wänden klagt die Branche über mangelnde Wertschätzung für Arbeiten wie Fußböden wischen, Fen... » mehr

Haushaltshilfe

20.02.2019

Wirtschaft

Umfrage: Haushaltshilfen oft wenig anerkannt

Wenig Geld und kaum eine Chance auf Anerkennung: Haushaltshilfen haben in Deutschland keinen leichten Job. Doch mit der Alterung der Bevölkerung steigt auch der Bedarf nach Unterstützung. Auch beim Im... » mehr

Radiergummi

14.02.2019

Bauen & Wohnen

Mit Radiergummi gegen Spuren auf dem Holzboden

Bei hässlichen Streifen auf dem Fußboden muss nicht gleich zu harten Reinigungsmitteln gegriffen werden. Manchmal helfen ganz einfache Tricks. » mehr

Die Arbeiten am Rathaus verzögern sich bis März. Foto: Werner Reißaus

24.01.2019

Kulmbach

Rathaus-Sanierung dauert länger als geplant

Das Ködnitzer Rathaus sollte schon im vergangenen Jahr fertig sein, doch die Arbeiten verzögern sich. Jetzt ist klar: Es wird auch teurer. » mehr

07.11.2018

Marktredwitz

Energie-Sanierung der Grundschule

In die energetische Sanierung, den Brandschutz und die Fassade der Marktredwitzer Grundschule steckt die Stadt in den kommenden Jahren 2,5 Millionen Euro. » mehr

22.10.2018

Schlaglichter

Fußboden gibt unter Partygästen nach - 30 Verletzte

Eine Studentenparty in den USA hat ein jähes Ende im Keller des Tanzlokals genommen - mit mehr als 30 Verletzten. Als die jungen Menschen fröhlich tanzten, brach ihnen der Boden unter den Füßen weg. » mehr

Fingerfertigkeit gefragt

17.09.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Steinmetz/in?

Beim Steinmetz-Beruf kommen einem am ehesten Grabmale in den Sinn. Doch auch bei der Gestaltung von Fußböden oder Fassaden, Kaminen oder Kirchen sind sie gefragt. Die Arbeit fordert nicht nur den Körp... » mehr

Zimmer mit Parkettboden

17.07.2018

Bauen & Wohnen

Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich

Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten ... » mehr

Frust und Enttäuschung nach den vier Toren der Franzosen.

16.07.2018

Kulmbach

Tränen, Regen, Wassermassen

Der Moment kann nicht unpassender sein. Ausgerechnet während des WM-Finals wird Aleksandar Nikolovs Keller überflutet. » mehr

Sitzgarnitur und Tisch

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Was heißt ein steigender Eichenholz-Preis für den Möbelkauf?

Eiche rustikal ist unmodern? Von wegen! Die Holzart erlebt seit Jahren einen Höhenflug im Handel für Möbel und Fußböden. Die Nachfrage ist so groß, dass es Lieferengpässe gibt und nun auch die Preise ... » mehr

Schleifmaschine

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So arbeiten Heimwerker Parkettboden auf

Kaum etwas beanspruchen Bewohner so sehr wie ihren Fußboden. Wer beim Belag auf Parkett gesetzt hat, kann ramponierte Böden mit handwerklichem Geschick selbst aufarbeiten. Doch Vorsicht: Der Aufwand i... » mehr

Strahlend hat der Thurnauer Unternehmer Hans Schwender (rechts) aus der Hand von Maximilian Döller den Marketingpreis für das deutsche SHK-Handwerk entgegengenommen.

20.04.2018

Region

Mit guten Taten zum Erfolg

Seit Jahren pflegt Hans Schwender mit seinen Azubis Leuchtturmprojekte. Die haben dem Unternehmen jetzt einen deutschlandweit bedeutenden Preis eingebracht. » mehr

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Arzberg (hintere Reihe von links): Manfred Geyer, stellvertretender Bezirksvorsitzender, zweiter Vorsitzender Volker Brodmerkel, Kassier Horst Hederer und Bürgermeister Stefan Göcking, (vordere Reihe von links): Ursula Zeitler und Walter Klaus, die seit 40 Jahren Mitglied sind, sowie Emmi Rösch (25 Jahre). Foto: Gerd Zeitler

20.03.2018

Region

Siedlerheim erstrahlt in neuem Glanz

Der Arzberger Verein hat seine Räume im Vorjahr renoviert. Mit 523 Mitgliedern zählt er zu den größten im Bezirk. Beim Stadtjubiläum wird er sich im Festzug präsentieren. » mehr

Stark sanierungsbedürftig sind Mauer und Zaun rund um die Stadthalle. Die Einzäunung soll in diesem Jahr noch erneuert werden. Foto: zys

15.01.2018

Region

Marktredwitz investiert kräftig

Viele große und kleine Projekte stehen für das Jahr 2018 auf der Agenda. Dafür fließen mehrere Millionen Euro. » mehr

Auswahl an Tapeten

08.01.2018

Bauen & Wohnen

Damit alles glattgeht: Tipps und Tricks zum Tapetenwechsel

Schön tapezierte Räume sind echte Hingucker - wenn die Bahnen gerade kleben und die Übergänge der Muster passen. Damit Heimwerkern das gelingt, müssen sie einiges beachten. » mehr

15.11.2017

Region

3700 Kilometer im Namen der Hilfe

Sieben Fahrer liefern Güter nach Rumänien. Mit vielen neuen Eindrücken kommen sie nach einer Woche wieder gut zu Hause an. » mehr

Flughafen von Palma de Mallorca

09.11.2017

dpa

Airline-News: Moderner Flughafen und neue Verbindungen

Gute Nachrichten für Mallorca-Reisende: Der Flughafen auf der Insel wird modernisiert. Außerdem kommen Urlauber nun schneller nach Kaliningrad und häufiger nach Norwegen. » mehr

Überraschungen hatte das Gebäude für Planer und Handwerker parat. Der Kanal unter dem Estrich zum Beispiel war inzwischen völlig unbrauchbar geworden und muss komplett neu verlegt werden. Foto: Klaus Klaschka

30.10.2017

Region

Böse Überraschungen bei der Sanierung

Das Projekt Gemeindezentrum in Stammbach wird deutlich teurer. Nun wird die Sanierung wohl mehr als eine Million Euro kosten. » mehr

Pfarrer Pater Adrian Manderla segnete die vor dem Altar ausgelegten Kräuterbuschen und weihte die in neuem Glanz erstrahlende Sebastian-Kapelle.

17.08.2017

Region

Ein Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

Ehrenamtliche Helfer haben auf Betreiben von Reinhold Schaffer das "Kapella" oberhalb von Kupferberg saniert. Pater Adrian hat es neu geweiht. » mehr

21.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Vorsicht, ansteckend!

Wer nicht aufpasst, der ist auf Instagram, Pinterest und Co. schnell infiziert. Mit Werbung. Schuld daran sind die Influencer. » mehr

Studierende der Fächer "Innovative Textilien" und "Business Administration" entwickelten zusammen ein neues Reparaturverfahren von Textil-Beton. Im Umgang mit den Carbonfasern mussten sie besondere Vorsicht walten lassen und Schutzmaßnahmen ergreifen. Sidarth Sakthivel (links außen) zeigt den verwendeten Epoxidharz-Kleber, Natalie Wunder, Sophie Kraus und Aniket Rodge die Testergebnisse und Sanjeev Sivakumar (rechts) das von der Firma Fraas zur Verfügung gestellte Carbongewebe. Fotos: Lucie Peetz

05.07.2017

Region

Der Fußboden wird zur Steckdose

Studierende erfinden neue Produkte und Technologien. Im Studiengang "Innovative Textilien" arbeiten sie in Münchberg äußerst praxisorientiert. » mehr

Michael Schmid ist als Organisator dieses "Ausnahme-Bierfests" mit dem Stand der Aufbauarbeiten mehr als zufrieden. Der Holzboden, der in diesem Jahr im Stadel gebraucht wird, ist schon fast fertig verlegt. Nächste Woche werden bereits die vier Ausschank-Ecken installiert. Fotos: Melitta Burger

28.06.2017

Region

Neuer Platz, gewohnte Optik

Holzboden statt Pflaster und die Brauereiwiese statt Zentralparkplatz, dazu viel mehr Raum für Biergarten und Catering. So langsam kann man sich vorstellen, wie das Bierfest wird. » mehr

«Frankfurter Küche» wird restauriert

24.04.2017

FP

"Frankfurter Küche" wird aufgemöbelt - auch Fußboden kommt ins Museum

Die 1926 erfundene "Frankfurter Küche" gilt als Prototyp der Einbauküche. Jetzt wird ein besonders gut erhaltenes Exemplar im Museum für Angewandte Kunst restauriert. Besucher können es künftig in der... » mehr

Die Staatsanwaltschaft Hof steht zwar schon auf dem Briefkasten vor dem neuen Justizgebäude in Hof, allerdings kann sie noch nicht ins neue Gebäude ziehen. Wann es so weit ist, steht noch nicht fest.	Foto: Stefan Rompza

18.10.2016

Region

Auf wackeligem Untergrund

Mängel am Fußbodenbelag bringen den Zeitplan für das Hofer Justizgebäude in Verzug. Die Staatsanwaltschaft muss sich mit dem Umzug in ihre neuen Büros noch gedulden. » mehr

01.10.2016

Region

Mut zum Küchla!

Sieglinde Findeiß aus Meierhof bei Münchberg macht Frauen Mut zum Küchla. In Kursen gibt sie ihr Wissen weiter. Das Gebäck schmeckt auch Kindern aus nah und fern, wenn sie hier Geburtstag feiern. » mehr

Überall wird gearbeitet: Zwischen Plastikplanen und Baugeräten muss sich derzeit der Lichtenberger Bürgermeister Holger Knüppel in seinem Amtszimmer im Rathaus zurechtfinden. Fotos: Sandra Hüttner

12.09.2016

Region

Hufeisen gibt Rätsel auf

Relikte aus vergangener Zeit tauchen bei der Sanierung des Rathauses in Lichtenberg auf. Neben dem geformten Eisen findet sich auch ein 50 Jahre alter Wahlzettel. » mehr

Elfriede Krebs, die stellvertretende Vorsitzende der Deutschs-finnischen Gesellschaft Hof, und ihr Mann Siegfried Krebs im frisch gesäuberten finnischen Pavillon im Theresienstein. Foto: kst

01.09.2016

Region

Pavillon wiederholt Ziel von Rowdys

Die Mitglieder der Deutsch-finnischen Gesellschaft kümmern sich um das Geschenk der Partnerstadt Joensuu. Immer wieder müssen sie Schmierereien beseitigen. » mehr

Vegetarisch und typisch koreanisch: Die Streitauer sitzen beim Mittagessen auf dem Boden. Nach drei Tagen haben sich einige sogar an die Stäbchen gewöhnt.

20.05.2016

Region

Von Gemüsesuppen und Fleischessern

Streitau/Seoul - Der Gesangverein Streitau ist auf Konzertreise in Südkorea. » mehr

Nachher : Viel Platz, frische Farben, moderne Gestaltung - Susanne Menzel freut sich auf ihren neuen Arbeitsplatz in der Tourist-Information im Gewölbe des Historischen Rathauses in Marktredwitz. Fotos: Brigitte Gschwendtner

13.10.2015

Region

Tourist-Information zieht um

Die neuen Räume im Gewölbe des Historischen Rathauses sind fast fertig. Am Freitag und Samstag ziehen die Mitarbeiter um, Ende Oktober folgt die offizielle Einweihung. » mehr

Die Comic-Übersetzerin Erika Fuchs mit Carl Barks, dem Erfinder der Figur Donald Duck im Jahr 1994.

02.07.2015

FP

Comic-Museum bekommt letzten Schliff

Nach langem Zögern legen sich die Verantwortlichen jetzt auf den endgültigen Eröffnungstermin für das Comic-Museum fest. Es ist das einzige seiner Art in ganz Deutschland. » mehr

Wann macht das neue Museum für Comic und Sprachkunst endlich auf? Einige neugierige Besucher waren bereits da, standen aber vor noch verschlossenen Türen. Einen neuen Eröffnungstermin will die Stadt Schwarzenbach Mitte Mai bekannt geben.	Foto: Giegold

30.04.2015

Region

Endspurt im Erika-Fuchs-Haus

Alles hängt am Fußboden: Wenn die Fliesen im Erdgeschoss verlegt sind, wollen die Verantwortlichen einen neuen Eröffnungstermin bekanntgeben. Derweil hat der Stadtrat einen der letzten Aufträge für da... » mehr

Das gibt es so schnell nicht wieder: Im vergangenen Jahr brachte die Oktoberfestband "Münchner Zwietracht" das Bierzelt beim Arzberger Heimatschießen zum Kochen, heuer fällt das Vogelschießen aus. 	Archivfoto: Silke Meier

04.04.2015

Region

Das Prosit kostet zu viel Geld

Bei der Planung des Heimatfestes stellt sich heraus: Ohne ein großes Minus ist das Vogelschießen nicht zu organisieren. In der Hauptversammlung der Schützen gibt es Debatten über die Absage, aber auch... » mehr

Als die Roch-Stollhofs das Haus vor sieben Jahren kauften, war es eine alte Bruchbude.

23.01.2015

Region

Das große Glück im kleinen Dorf

Ingrid Roch-Stollhof und ihre Familie kaufen sich ein uraltes Bauernhaus und haben erst einmal jahrelang nichts als Arbeit. Mittlerweile wohnen sie in dem riesigen Anwesen und betreiben ein Café. » mehr

Heute um 15 Uhr fallen die Hüllen für das neue Kunstwerk vor dem Erika-Fuchs-Haus. Doch das Museum selbst kann nicht wie geplant am 7. Dezember eröffnen. Museumsleiterin Dr. Alexandra Hentschel bedauert das sehr.

18.12.2014

Region

Räte setzen Firma vor die Tür

Im Erika-Fuchs-Haus ist auch der zweite verlegte Fußboden nicht ordentlich verarbeitet. Jetzt kündigt die Stadt den Vertrag mit dem Unternehmen. » mehr

Ganz ruhig wird es, als Colleen Lloyd mit dem gläsernen Klang der Keltischen Harfe und Tabea Frank mit weicher Stimme musikalische Schneeflocken schweben lassen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de.  	Fotos: Giegold

18.12.2014

Region

In der Sprache der Engel

Das Adventskonzert des Schiller-Gymnasiums glänzt mit einer beeindruckenden Vielfalt. In der Michaeliskirche geht es gleichermaßen fetzig wie besinnlich zu. » mehr

Da wurden auch Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach. Das Bild zeigt die Besuchergruppe der Selber SPD in den Räumen der Volkshochschule (von links): Ayse Tansev, VHS-Leiter Dieter Batrla, Kai und Claudia Hammerschmidt, Volker Seitz, Roland Graf, Rainer Pohl und Walter Wejmelka. 	Foto: pr.

25.10.2014

Region

VHS-Gebäude steht zum Verkauf

Die Selber SPD informiert sich über die Angebote der Volkshochschule. Die Einrichtung besteht seit genau 65 Jahren und hat sich in dieser Zeit zu einer wichtigen kulturellen Institution gemausert. » mehr

Den "Terrazzo"-Boden im Erdgeschoss mussten die Bauarbeiter noch einmal neu gießen. Nach dem Schleifen und Polieren wird seine Oberfläche glänzen. 	Fotos: Sebert

16.10.2014

Region

Warten auf die Enten

"Schnief", würde wohl Donald Duck dazu sagen. Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach kann nicht wie geplant am 7. Dezember eröffnen. Der Grund: Im Erdgeschoss hätte der Fußboden dem Gewicht der Besuche... » mehr

Ein hoch gefördertes Vorzeige-Projekt der Region: das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale. Auf die Kosten von 1,2 Millionen Euro entfällt ein EU-Zuschuss von 490 000 Euro. 	Fotos: Giegold

16.10.2014

Region

Eröffnung des Erika-Fuchs-Hauses verzögert sich

Die Eröffnung des Erika-Fuchs-Hauses in Schwarzenbach an der Saale, die für den 7. Dezember angekündigt war, muss verschoben werden. » mehr

So haben alte Hofer das Café Rathaus noch in bester Erinnerung. Das Traditionslokal in der Ludwigstraße 29 schloss im Mai 1964 - 100 Jahre wurden hier Kuchen und Torten von Meisterhand serviert.

05.09.2014

Region

Glück zum Aufbrühen

Ohne Kaffee läuft nichts - ob in Form von Espresso, als Latte to go, Cappuccino oder Aufgebrühter. Auch wenn Hof in Sachen Kaffeehaus-Kultur schon bessere Zeiten gesehen hat: Das tiefbraune Getränk is... » mehr

Roland Schmidt wohnt seit 30 Jahren im fünften Stock. Die Barrierefreiheit schätzt auch sein mit 15 Jahren hoch betagter Hund.

06.04.2014

Region

Generationen über den Dächern der Stadt

Eine Hausgemeinschaft, die ihren Namen verdient, Wände aus ungewöhnlich hartem Beton und ein Hausmeister, der sich selbst retten muss - so geht es mitunter an der Leopoldstraße 71 zu. » mehr

Eine Blickfang am Ende der Maximilianstraße ist die Wirtschaftsschule, deren Fassadengestaltung jetzt dem ursprünglichen Zustand gleicht. 	Fotos: Bäumler

29.11.2013

Region

Hightech im Schmuckkästchen

Die Wirtschaftsschule erstrahlt in neuem Glanz. Im Januar ziehen die Schüler nach drei Jahren wieder in die "Kaffeemühle". Die Klassenzimmer sind üppig mit neuen Medien bestückt. » mehr

Der Präsident des Lions-Clubs, Alexander Fuchs, links, und der zweite Vorsitzende des Lions-Hilfswerks, Uwe Heidel, freuen sich auf die Inventur-Veräußerung. 	M. Bäu.

05.11.2013

Region

Letzte Einblicke in das einst "erste Haus am Platz"

Die Wunsiedler können noch einmal durch die Säle, Gaststuben und Zimmer flanieren. Und das Ganze dient auch einem guten Zweck. » mehr

Bis spätestens im Frühjahr wird das Bahnhofsgelände völlig neu aussehen. Der Radweg ist bereits fertig.

27.08.2013

Region

Baustellen an allen Ecken

Die Stadt Wunsiedel stemmt derzeit parallel gleich mehrere große Projekte. Sogar auf der Luisenburg erledigen die Handwerker noch einige Arbeiten. » mehr

Jürgen Ziegler (rechts) erläutert die Umbaupläne des Speisesaales. Mit im Bild (von links) Heimleiterin Hildegard Eichmann und deren Stellvertreterin Bettina Schütz, stellvertretender Landrat und Fördervereins-Vorsitzender Manfred Huhs, Landrat Klaus Peter Söllner und der Wirsberger Bürgermeister Hermann Anselstetter.	Foto: Reißaus

25.04.2013

Region

Speisesaal auch "Wohnzimmer"

Der Landkreis plant weitere Investitionen ins Jugendtagungshaus in Wirsberg. Der Speisesaal bekommt einen neuen Fußboden. » mehr

11.04.2013

Region

Bauhof macht Frühjahrsputz

Die kommunalen Arbeiter haben das ganze Jahr über viel zu tun. Im Moment beseitigen sie die Spuren des Winters. » mehr

Noch ist der Bockpfeifer nicht das "größte Wohnzimmer Oberfrankens", als das er einst bekannt war, sondern vor allem eine große Baustelle.

11.02.2013

Region

Im Bockpfeifer spielt wieder die Musik

Matthias Heinrich und Barbara Übel wollen als neue Pächter die Traditionskneipe in Selbitz wiederbeleben. Einmal im Monat soll es ein Live-Konzert geben. » mehr

^