Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GÄRTEN

Die Landwirte Bettina und Martin Riedel in Schollenreuth sind Selbstversorger: Ihr Wasser für das Vieh kommt aus der Erde; auf der Wiese neben dem Kuhstall ist der Brunnenschacht.

Aktualisiert am 06.08.2020

Hof

Passen Brunnen in jeden Garten?

Landwirte profitieren vom eigenen Brunnen. Wasser aus herkömmlichen Quellen kommt kaum mehr zum Einsatz. » mehr

Das Currykraut duftet würzig-aromatisch: Claudia Strahllechner aus Schönwald hegt Nutz- und Ziergewächse in ihrem Garten hinter dem Haus.

Aktualisiert am 06.08.2020

Oberfranken

Ein verstecktes Eden

Zwei Münchner haben sich in Schönwald ihr kleines Paradies geschaffen. In ihrem Garten hinter dem Haus wächst alles, was schmeckt. » mehr

Klaus Jaschke, Vorsitzender des Gartenbauvereins der Porzellanfabrik Schönwald, findet Kleingärten überhaupt nicht spießig. Er hat selber einen.

Aktualisiert am 06.08.2020

Oberfranken

Entspannung im grünen Wohnzimmer

Ein Garten ist eine Art "grünes Wohnzimmer": Man kann ihn gestalten, wie man es sich vorstellt, manche mögen es pflegeleicht, manche naturnah und "wild". » mehr

Keine Angst vor der Pflege

06.08.2020

Garten

Die richtige Rose für jeden Garten

Egal ob als Busch, Wegbegrenzung oder Rankpflanze: Rosen machen in jedem Garten eine gute Figur. Und die Pflege ist leichter, als vielleicht so manch ein Hobbygärtner denkt. » mehr

Temperate House

06.08.2020

Reisetourismus

In den Gewächshäusern von Kew Gardens

Hier versammeln sich botanische Superlative: das größte Gewächshaus, die langlebigste Topfpflanze, die älteste Orchideenkollektion. Das königliche Kew in London ist der Garten der Gärten. » mehr

Schloss Wörlitz

07.08.2020

Reisetourismus

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz

Ein Stück England in Deutschland: Das Gartenreich Dessau-Wörlitz gilt als Ursprung des englischen Landschaftsgartens auf dem europäischen Festland. Goethe war von diesem grünen Reich begeistert. » mehr

Rainer und Ernestine Krause lieben ihren Schrebergarten an der Berliner Brücke in Kulmbach. Da war es halb so schlimm, dass der Kanaren-Urlaub in diesem Jahr ins Wasser fiel.

05.08.2020

Region

Ab in den Schrebergarten

Rainer und Ernestine Krause sind Hobbygärtner aus Leidenschaft. Dass in diesem Jahr der geplanten Kanarenurlaub wegen der Pandemie ins Wasser fiel, macht ihnen nichts aus. So haben sie mehr Zeit für i... » mehr

Rebecca Kießling, ihre Großmutter Elsbeth Faber und die Töchter Mira (7) und Lenja (6) genießen die Nachmittagsstunden in ihrem Schrebergarten an der Plauener Straße in Hof.

05.08.2020

Region

Urlaub im Schrebergarten

Vier Generationen einer Hofer Familie verbringen ihre Freizeit im Garten in der Anlage des Naturheilvereins in Hof. Das kleine Paradies dient nicht nur der Erholung im Alltag, sondern ist jetzt auch e... » mehr

Kamil Lagun ist Mit-Gärtner im Urban-Gardening-Projekt des Bundes Naturschutz; der Garten liegt in der Nähe des Sana-Klinikums. Nora Sichardt begleitet das Projekt von Anfang an. Foto: Hobmaier

31.07.2020

Region

Gärtnern mitten in der Stadt

Kamil Lagun werkelt seit einem Jahr beim Urban-Gardening-Projekt in Hof mit. In der Gemeinschaft fühlt sich der Lehrer und Hobby-Gärtner wohl. » mehr

Schon die kleinsten Pudel sind sportliche Gesellen.

31.07.2020

Region

Das ist also des Pudels Kern

Birgit Reisser züchtet in Vordorf die quirligen Lockenköpfchen. Nachts liegt sie mit 26 ihrer Lieblinge im Bett. » mehr

Ursula Kahle in ihrem wunderschönen Rosengarten beim Lavendelschneiden. Foto: von Dorn

30.07.2020

Region

Ein Traum aus Rosen

Der Rosengarten von Ursula Kahle in Hof zieht immer wieder bewundernde Blicke auf sich. Hier lässt sich die Zeit genießen, ob bei einem Glas Rotwein oder mit der Gartenschere in der Hand. » mehr

Traditionsbewusst: Daniel und Sabrina Steinlein vor ihrem Bierkeller in Ludwigschorgast.	Foto: Tobias Braunersreuther

28.07.2020

Region

Ein ganz privater Bierkeller

Daniel und Sabrina Steinlein sanieren in Ludwigschorgast das historische Anwesen Obere Marktstraße 28. Und sie erinnern an eine alte Tradition, die es dort einst gab. » mehr

Unaufgeräumt, bunt blühend und ein Paradies für Insekten- so gestalten Gartenfreunde ihre Flächen vor und hinter dem Haus.

27.07.2020

Region

Blühende Oase statt tote Steinwüste

Angeblich pflegeleichte Schottergärten sind eine ökologische Katastrophe, sagt Günter Reif vom Kulmbacher Gartenbau-Kreisverband. Er unterstützt das geplante Verbot. » mehr

Badespaß

27.07.2020

dpa

Poolwasser richtig entsorgen

Ein eigener Pool im Garten ist etwas Tolles. Doch nach dem Badespaß darf das Beckenwasser nicht einfach im Garten entsorgt werden. » mehr

Feuerschale

27.07.2020

Bauen & Wohnen

Kerzen, Fackeln und Co für romantische Stimmung

Lagerfeuer, Fackeln oder Kerzen tauchen den Garten am Abend in ein stimmungsvolles Licht. Solche Lichtquellen eignen sich aber nicht für jeden Garten. Und auch Sicherheitsaspekte müssen bedacht werden... » mehr

Sex

26.07.2020

Region

Lauter Sex auf der Terrasse: Seniorin ruft Polizei

Ein Paar hat sich von einer Party in den benachbarten Garten einer Seniorin in Bayern verzogen, beim Sex aber so laut gegen die Terrassentür gestoßen, dass die Frau aus Angst die Polizei rief. » mehr

24.07.2020

Region

Verordnung gegen Schottergärten

Die WGK will gegen die neue "Mode" von Steinwüsten in Gärten vorgehen. Der Stadtrat wird sich mit dem Antrag befassen. » mehr

Eine Tankstelle für Hummeln ist der Lavendel. Fotos: Gabriele Fölsche

23.07.2020

Region

Ein ganzer Garten als Hotel

Anita Hofmann hat nicht nur ein Nachttopf-Museum, sondern auch einen Naturgarten. Ihr Grundstück hat sie mit "Nützlingshotels" bestückt; für Insekten, Vögel und Käfer. » mehr

Saatgut sammeln

27.07.2020

Garten

Wie man Pflanzen richtig vermehrt

Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen lassen sich im Garten auf unterschiedliche Weise vermehren. Je nach Form der Vermehrung kann dies eine bestimmte Pflanze erhalten oder die Artenvielfalt fördern. » mehr

Werner Kotschenreuther beim Abspannen der Halteseile für die Hopfenranken. Foto: Metzner

22.07.2020

Region

Hopfen aus Rehau

Die Mitglieder der Kommunbräu legen einen Hopfengarten an, wie es ihn früher in der alten Pilgramsreuther Straße gab. Die Pflanzen stammen aus der Hallertau. » mehr

Der Thurnauer Schlossweiher ist bereits ein beliebtes Ausflugsziel. Jetzt will die Gemeinde dafür sorgen, dass auch der Schlosspark wieder zugänglich wird.

22.07.2020

Region

Neue Hoffnung für den Schlosspark

Der einst hochherrschaftliche Garten am Thurnauer Schloss soll wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dafür hat der Gemeinderat nun ein Entwicklungskonzept in Auftrag gegeben. » mehr

Blitzeblanke Terrasse

22.07.2020

dpa

Den richtigen Hochdruckreiniger kaufen

Der Sommer ist die richtige Zeit, um die Terrasse mal ordentlich zu putzen. Das geht am besten mit einem Hochdruckreiniger. Aber was muss man beim Kauf eines solchen Reinigungsgeräts beachten? » mehr

Gartenbotschafterin Katrin Horn aus Schönbrunn entspannt sich am "Tag der Hängematte" am liebsten in ihrem eigenen "Garten der Muße".	Foto: Claudia Büttner

21.07.2020

Region

"Das Ziel ist ein Erlebnisraum"

Heute ist der "Tag der Hängematte". Katrin Horn erzählt als Gartenbotschafterin, wie man den Tag am besten genießt. » mehr

Ameisen im Garten

21.07.2020

dpa

Ameisen im Garten bekämpfen

Ameisen sind zwar keine Schädlinge, können aber mitunter trotzdem ganz schön lästig sein. Für die Bekämpfung im Garten ist die Chemiekeule aber gar nicht notwendig. » mehr

Es blüht, summt und brummt am Amtsgericht in Kulmbach. Über die Farbenpracht freuen sich Edith Müller, Karlheinz Östreicher, Dirk Hüttner und Behördenleiter Christoph Berner. Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2020

Region

Das Amtsgericht als Vorbild

Es blüht, summt und brummt vorm Kulmbacher Amtsgericht. Mit dem "Heile-Welt-Paket" des Blühnetzes Kulmbach am Landratsamt entstand am Eingang eine bunte Wiese. » mehr

Haushaltshilfe

20.07.2020

dpa

Jeder Dritte erhält Unterstützung im Haushalt

Verwandte und Freunde spielen nur eine untergeordnete Rolle - meist sind es bezahlte Haushaltshilfen, die im Haushalt oder im Garten einspringen. Die Suche nach einer zuverlässigen Kraft ist allerding... » mehr

Äpfel aus dem Garten

20.07.2020

dpa

Apfelwickler aus dem Garten entfernen

Apfelwickler fressen sich in Äpfel und richten Schaden an. Sie können unter anderem dafür verantwortlich sein, dass unreife Früchte zu früh vom Baum abfallen. Diesen Schädling gilt es zu bekämpfen. » mehr

Vor der duftenden "Rose de Resht" präsentieren (von links) Stadtgärtner Christoph Ruby, Vorstandsmitglied Andrea Romeike, Mitglied und Autor Roland Eichhorn sowie die Vereinsvorsitzende Martina Tögel die neue Broschüre des Fördervereins Botanischer Garten und Theresienstein.

17.07.2020

Region

Rosenduft und der stinkende Willie

Eine neue Broschüre führt zu 32 Pflanzen-Raritäten im Botanischen Garten in Hof. In dem blüht und duftet es derzeit an allen Ecken und Enden. » mehr

Regenwasser für den Garten ist gratis zu haben

16.07.2020

dpa

Mit dem «Regendieb» im Sommer den Garten bewässern

Im Sommer bietet es sich an, zum Gießen des Gartens Regenwasser statt Leitungswasser zu verwenden - hilfreich ist dabei ein «Regendieb». » mehr

Die Gemeine Nachviole

16.07.2020

dpa

Zweijährige Pflanzen im Garten

Wer mehr von einer Gartenpflanze erwartet als die übliche saisonale Wegwerfware bietet, der sollte nun Samen einkaufen. Sogenannte Zweijährige sind dann der Tipp. » mehr

Pool im eigenen Garten

13.07.2020

Bauen & Wohnen

Was für die Privatpool-Planung wichtig ist

Der eigene Pool im Garten: Was wie ein Traum klingt, ist durchaus machbar. Denn ein Schwimmbecken muss nicht immer teuer sein. Allerdings sollte man einige Voraussetzungen beachten vor dem Kauf. » mehr

In einem Garten in Vielitz-Siedlung vertrieben sich die Gäste die Zeit mit "Bier Pong" (Foto), einem selbstgestalteten Weingarten und erfrischenden Sprüngen in den Gartenteich.

12.07.2020

Region

Selber in Festlaune ohne Wiesenfest

Heimatabend beim Selber Wiesenfest: Das bedeutet rappelvolles Bierzelt, kreischende Menschen in den Fahrgeschäften, einzigartige Goldberg-Atmosphäre und Feiern bis zum Morgengrauen. Nicht so an diesem... » mehr

Simone und Michael Schüssler aus Weidmes arbeiten seit 1995 leidenschaftlich an ihrem Naturgarten. Heuer haben sie zusätzlich eine Blumenwiese angesät.

10.07.2020

Region

Naturgarten aus Leidenschaft

Bereits seit 1995 arbeiten Simone und Michael Schüssler an ihrem Projekt Naturgarten. Mohn- und Kornblumen sind in der Blühwiese aufgegangen, doch künftig soll es noch vielfältiger blühen. » mehr

Es grünt und blüht im Naturgarten von Karen und Bernd Nowak in Lichtenberg. Die Gartenbesitzer erhielten die Zertifizierung "Bayern blüht - Naturgarten", die Hobbygärtner für ihr Engagement für die Natur auszeichnet. Das Bild zeigt (von links) Juror Friedhelm Haun, Gartenbesitzer Bernd Nowak und Jurorin Christine Bender. Foto: Hüttner

07.07.2020

Region

Anerkennung für ein Gartenparadies

Die Familie Nowak aus Lichtenberg hat eine Auszeichnung für ihren Naturgarten bekommen. Auch zwei weitere Gartenbesitzer wurden geehrt. » mehr

Gemütlich ein Bier mit Freunden in der Kneipe - daraus wird momentan nichts. Die Beschränkungen der Gastronomie haben auch Konsequenzen für die vielen oberfränkischen Brauereien. Foto: Adobe Stock/Syda Productions

07.07.2020

Region

Bayern erlaubt größere Versammlungen, Kneipen bleiben zu

In Bayern sind von diesem Mittwoch, 8. Juli, an wieder etwas größere private Veranstaltungen und Familienfeiern erlaubt. Bars und Kneipen müssen dagegen auch weiterhin geschlossen bleiben. » mehr

Blühende Lilien

06.07.2020

dpa

Lilienstängel für die Vase richtig schneiden

Wer Schnittblumen kauft, die schnell welken, ärgert sich. Das liegt aber nicht immer an der fehlenden Frische der Blumen - sondern an einem typischen Anwender-Fehler. So etwa bei Lilien. » mehr

Achim Schneider aus Burghaig ist stolz auf sein Blütenmeer im Garten. Fotos: Gabriele Fölsche

05.07.2020

Region

Sommerliches Blütenmeer

Die Mühen haben sich gelohnt: Achim Schneider aus Burghaig ist mit Recht stolz auf seinen üppigen, bunten Blühgarten. » mehr

Im Norden des Kindergartens, oben im Bild, könnte ein Anbau entstehen. Dieser geschützte Bereich würde die Krippenkinder beherbergen. Foto: David Trott

25.06.2020

Fichtelgebirge

Röslau schafft mehr Kindergartenplätze

Viele Neuanmeldungen bringen den Kindergarten an die Belastungsgrenze. Schon jetzt fehlen acht Plätze. Eine Machbarkeitsstudie soll zeigen, wie Abhilfe geschaffen werden kann. » mehr

Sommerblumen aus dem Garten

25.06.2020

Garten

Blumensträuße aus dem eigenen Beet

Auch wenn Floristen eine viel größere Auswahl anbieten, im Sommer lassen sich auch aus den üblichen Gartenblumen schöne Sträuße für die Vase zusammenstellen. Das sind die Tricks der Profis. » mehr

Auch der persönliche Lieblingsplatz ist als Motiv für den Fotowettbewerb des Kreisverbands für Gartenkultur und Landespflege Fichtelgebirge willkommen. Foto: pr.

23.06.2020

Fichtelgebirge

Einblicke in grüne Oasen

Der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Fichtelgebirge lobt einen Fotowettbewerb aus. Für Kinder gibt es besondere Preise. » mehr

Mähroboter ist Gefahr für den Igel

22.06.2020

Garten

Mähroboter gefährdet Tiere im Garten

Knopfaugen, Stachelkleid: In den Gärten sind wieder Igel unterwegs. Doch dort lauert Gefahr: Naturschützern zufolge geraten immer häufiger Igel und andere Tiere unter Mähroboter. » mehr

Sie stehen für die Taschengeldbörse (von links): Anna und Jonathan Benoit mit Mutter Martina, Bürgermeister Stefan Busch, Adelheid Wagenführer, Christian und Andreas Wilsdorf und Heiner Wolf vom Landratsamt Hof. Foto: Hüttner

21.06.2020

Region

Kleine Jobs, große Hilfe

Die Taschengeldbörse in Selbitz läuft gut. Junge Leuten mähen bei alten Menschen den Rasen oder kaufen für sie ein. Die Nachfrage steigt. » mehr

Finken in einem Vogelbad

24.06.2020

dpa

Vogel- und Insektentränken im Garten

Hitze und Trockenheit machen Vögeln und Insekten im Sommer oft zu schaffen. Eine kleine Tränke im Garten oder auf dem Balkon hilft oft Wunder. » mehr

Packt bald die Kaffeemaschine ein: In wenigen Wochen werkelt Kult-Chefin Elke Scholz nicht mehr hinter der schmalen Theke des Eckhauses im Markt, sondern kann die Bestellungen ihrer Gäste in der abgeschlossenen Küche zubereiten, die zum "Teegarten am Hammer" gehört. Foto: Brigitte Gschwendtner

18.06.2020

Region

Kult Café zieht nach Wölsauerhammer

Es ist ein herber Schlag für die Innenstadt, aber ein Befreiuungsschlag für Elke Scholz: Nach fast neun Jahren im Marktredwitzer Markt freut sie sich auf mehr Platz im Hause Plaß. » mehr

Hortensien am Hauseingang

24.06.2020

Garten

Tricks für prächtige Hortensien

Hortensien galten lange Zeit als spießig, jetzt findet man sie in jedem Blumenladen - zu nicht gerade günstigen Preisen pro Einzelblüte. Dabei wachsen sie prächtig im Garten - und blühen sogar blau. » mehr

Blumenwiese im Garten

16.06.2020

dpa

Blumenwiese während Blüte nicht betreten

Wiese statt Rasen, Wildwuchs statt Einheitsgrün: Immer mehr Gärtner lassen zumindest ein wenig Wildnis auf ihr Grundstück. Doch diese Wildnis gedeiht nur, wenn sie unberührt bleibt. » mehr

Das gemauerte Gewölbe in der Alten Schmiede ist ein Kleinod, finden Thomas Schobert und Günter Hermer. Es soll natürlich erhalten bleiben. Foto: Gerd Pöhlmann

16.06.2020

Fichtelgebirge

Thierstein: Neues Leben für die Alte Schmiede

In Thierstein entsteht ein Treffpunkt für die Bürger. Das Haus am Marktplatz beherbergte Werkstätten, eine Tankstelle und fast eine Brauerei. Jetzt sind Wohnungen geplant. » mehr

Blühender Goldmohn im Garten

15.06.2020

dpa

Der Goldmohn übersteht Trockenheit

Sommerliche Trockenheit ist ein Problem geworden. Gartenbesitzer wünschen sich daher Pflanzen, die nicht schon schlapp machen, wenn sie mal ein paar Tage kein Wasser bekommen - wie der Goldmohn. » mehr

Mieter muss Rasen mähen

26.06.2020

Bauen & Wohnen

Gartenpflege kann Aufgabe der Mieter sein

Rasen mähen, Unkraut jäten, Laub fegen - wer einen Garten hat, muss Einsatz zeigen. Auch in Mietwohnungen können Mieter verpflichtet werden, sich um die Pflanzen zu kümmern. » mehr

Garten-Boom durch Corona

24.06.2020

Garten

Warum Gärten in Corona-Zeiten so gefragt sind

Hier ist man privat und doch draußen: Gärten haben in der Corona-Krise eine ganz neue Bedeutung bekommen. Selbst, wer «nur» einen Balkon hat, kann sich glücklich schätzen. Denn auch dort lässt sich ei... » mehr

Viel Grün und eine Verweiloase mit Pergola ist auf dem ehemaligen Areal Dürrenwaid 37 entstanden. Nichts erinnert mehr an das einstige Haus, das dem Verfall preisgegeben war. Die Neugestaltung hat schon viel Lob und Beachtung erhalten. Auch Bürgermeister Stefan Münch ist begeistert. Foto: Hüttner

13.06.2020

Region

Ein Platz zum Rasten und Feiern

Wo einst ein zerfallendes Haus stand, ist in Dürrenwaid eine grüne Oase entstanden. Das wird auch Wanderer erfreuen. » mehr

Pflanzenexpertin Monika Starke-Fischer freut sich über ihre blühende Margeritenwiese im heimischen Garten. Foto: Schaller-John

12.06.2020

Region

Die Pflanzenflüsterin

Monika Starke-Fischer kennt sich aus in der Pflanzenwelt. Vom richtigen Samenkorn bis zur Heilung kranker Pflanzen reicht ihr Wissen, das sie gerne teilt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.