Lade Login-Box.

GÜTERVERKEHR

Baustelle

27.09.2019

Wirtschaft

Milliarden allein machen Bahn nicht pünktlicher

Brücken, Gleise, Sensoren - für die Eisenbahn steht so viel Geld bereit wie nie. Das muss nun aber auch verbaut werden, damit mehr und pünktlichere Züge fahren können. Denn da gibt es noch Luft nach o... » mehr

Einige Veränderungen wird es am Bahnhof in Neusorg geben.	Foto: obe

26.09.2019

Marktredwitz

Lärmschutz und Barrierefreiheit

Das Scoping-Verfahren beschäftigt auch Neusorg. Die Elektrifizierung läuft bis 2030. Der Gemeinderat hat eine Liste von Anliegen für die Bahn. » mehr

Fahrverbote in Tirol

04.09.2019

Reisetourismus

Tirol weitet Fahrverbote auf die Skisaison aus

Im österreichischen Bundesland Tirol gelten seit Ende Juni regionale Fahrverbote an den Wochenenden. Bei Urlaubern sorgt das oft für Ärger. Doch auch in der kommenden Skisaison müssen sich Besucher da... » mehr

04.10.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Berufskraftfahrer/in?

Die Arbeit als Lkw-Fahrer oder -Fahrerin hat keinen guten Ruf. Doch die Logistikbranche sucht Nachwuchs. Sie feilt daher auch am Image des Ausbildungsberufs. » mehr

Durch diesen Korridor neben dem Feuerwehr-Gerätehaus von Röslau (rechts) sollte die Ortsumgehung hinüber Richtung Brücklas führen.

15.08.2019

Fichtelgebirge

Kommunen verzichten auf Umgehung

Nach dem Planungs-Aus für Holenbrunn haben jetzt auch Röslau und Weißenstadt die Straßenbauvorhaben gestrichen. Sie wollen keine neuen Flächen versiegeln. » mehr

Drei Monate Elektro-Highway

05.08.2019

Wirtschaft

Drei Monate Elektro-Highway

Vor drei Monaten ging die erste deutsche Elektro-Autobahn ans Netz. Hybrid-Lastwagen mit Stromabnehmer sollen bei voller Fahrt Energie für die Batterien tanken, um so ökologischer Fracht zu transporti... » mehr

Protest gegen TAV

27.07.2019

Brennpunkte

Italien gibt EU-Kommission Zusage für umstrittene Bahntrasse

Seit Jahren gibt es Proteste, die Regierung in Rom will das Projekt dennoch durchdrücken. Streitpunkt: die umstrittene Bahnstrecke zwischen Frankreich und Italien. » mehr

Bahn-Investitionen

27.07.2019

Wirtschaft

Gewerkschaft: CO2-Einnahmen in Bahn-Infrastruktur stecken

Die Bahn bekommt mehr Geld vom Bund - und nach dem Willen der Eisenbahngewerkschaft EVG soll sie auch von einem neuen CO2-Preis profitieren. Auch andere steuerliche Maßnahmen sollen helfen. » mehr

Aktualisiert am 24.06.2019

Meinungen

Notwehr und mehr

Er schimpft, er droht, er bläst die Backen mächtig auf - doch der Zorn von Verkehrsminister Andreas Scheuer über die Fahrverbote auf Tiroler Landstraßen ist weder berechtigt noch zielführend. » mehr

Am Kulmbacher EKU-Platz befindet sich eine von zahlreichen Ladestationen für Elektroautos. Um die E-Mobilität zukunftsfähig zu machen, bräuchte es zusätzlich Schnellladeanschlüsse, sagt Michael Möschel von der Verkehrsakademie-Gruppe Kulmbach. Foto: Stefan Linß

05.06.2019

Kulmbach

Das Rennen um den neuen Antrieb

In Kulmbach entstehen viele Ladesäulen für Elektroautos und in Wunsiedel eine Wasserstoff-Anlage. » mehr

Lastwagen

02.06.2019

Wirtschaft

Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein. » mehr

02.06.2019

Schlaglichter

Zehntausende Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland

Wegen Zehntausender fehlender Lastkraftfahrer und drohender Lieferengpässe will die Logistikbranche nun gezielt um Frauen werben. Durch größere Fahrerhäuser, Toiletten an Bord und flexiblere Arbeitsze... » mehr

Stillgelegte Bahnstrecke

20.05.2019

Wirtschaft

Wie stillgelegte Gleise Bahnkunden helfen könnten

Die Bundesregierung will deutlich mehr Menschen auf die Schiene bringen. Häufig stehen die großen Bahn-Knotenpunkte im Fokus der Diskussion. Dabei könnte eine Lösung da liegen, wo schon Unkraut wucher... » mehr

Projekt zur digitalen Lkw-Kolonne

10.05.2019

Wirtschaft

Automatisierte Kolonnen-Lkw sparen weniger Sprit als gedacht

Das Fahren mit automatisierten Kolonnen-Lkw spart neuen Testergebnissen zufolge weniger Kraftstoff als erwartet. Rund 3 bis 4 Prozent weniger Sprit verbrauchten Lkw unter den Testbedingungen beim soge... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Klimaschutz und Schwerlastverkehr auf der Straße - das passt nicht so recht zusammen. Künftig soll sich das ändern: Die erste Elektro-Autobahn für den Güterverkehr in Deutschland ist in Südhessen in B... » mehr

Erster eHighway Deutschlands

07.05.2019

Wirtschaft

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Die Oberleitungen über einer Autobahn wirken skurril. Doch das Projekt auf der A5 könnte zukunftsweisend sein für einen weniger klimaschädlichen Güterverkehr auf der Straße. Für den ersten deutschen e... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Erste Elektro-Autobahn für Lastwagen in Deutschland

Die erste Elektrostrecke auf einer deutschen Autobahn steht ab heute für den Güterverkehr zur Verfügung. Auf der stark befahrenen A5 zwischen Langen/Mörfelden und Weiterstadt in Hessen können nun Hybr... » mehr

26.04.2019

Meinungen

Sprache der Zahlen

Marode Schultoiletten, rückständige Digitalisierung, kaum moderne Unterrichtsmittel, dazu Probleme mit Klima und Umwelt: Die Welt der jungen Leute im Deutschland des Jahres 2019 ist wenig begeisternd. » mehr

Güterzug. Symbolfoto.

23.04.2019

Wirtschaft

Güterwagenlärm: Bahn testet kleinere Lärmschutzwände

Vorbeirauschender Güterverkehr nervt Anwohner in vielen Regionen Deutschlands. Riesige Schutzwände sollen Geräusche abhalten. Irgendwann können sie vielleicht auch eine Nummer kleiner sein. » mehr

Den Umweltpreis der Bund-Naturschutz- Kreisgruppe Kulmbach hat Kreisvorsitzender Karlheinz Vollrath bei der Hauptversammlung am Donnerstagabend in der Kommunbräu an die Familie Groß, Inhaber des "Grünwehrbecks" verliehen. Im Bild (von links) Nicole Müller, Seniorchef Ralf Groß, Sebastian Groß und Karlheinz Vollrat.	Fotos: Gabriele Fölsche

15.03.2019

Kulmbach

Umweltpreis für Grünwehrbeck

Die BN-Kreisgruppe würdigt das Engagement der Familie Groß. Regionalität, Klima- und Artenschutz steht bei der Arbeit des Bundes Naturschutz im Vordergrund. » mehr

06.02.2019

Hof

Bayern unterstützt Bahn-Projekt

Der Freistaat kann das Projekt zur Analyse und Entwicklung des Schienenverkehrs ab Hof in Richtung Osteuropa mit 87.600 Euro fördern. » mehr

Güterzug-Trasse am Mittelrhein

02.02.2019

Brennpunkte

Rote Signale für alternative Güterzug-Trasse am Mittelrhein

Das Obere Mittelrheintal ist ein Welterbe mit extremem Bahnlärm. Anwohner ziehen weg, Immobilienpreise sinken, Hotels leiden. Seit Langem ist eine milliardenschwere Entlastungsstrecke im Gespräch. Doc... » mehr

Elektrifizierung der Schiene

18.01.2019

Wirtschaft

Bund will Elektrifizierung der Schiene vorantreiben

«Weg vom Diesel» - das Verkehrsministerium will die Schiene mehr unter Strom setzen. Dafür sind Milliarden-Investitionen geplant. » mehr

Deutsche Bahn

13.01.2019

Topthemen

Vor Bahn-Krisentreffen: Rufe nach radikalem Konzernumbau

Wie wird die Bahn wieder pünktlicher und wie kommt mehr Verkehr auf die Schiene: Konzernchef Lutz muss samt Vorstandskollegen zum Rapport bei der Bundesregierung antreten. Die Erwartungen sind hoch. » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Bahn sperrt ab 2019 Hauptstrecken monatelang

Auf die Bahnreisenden kommen in den nächsten Jahren monatelange Vollsperrungen von ICE-Routen zu. Die Deutsche Bahn erneuert die 27 Jahre alten Schnellfahrstrecken Hannover-Würzburg und Mannheim-Stutt... » mehr

Im Waldkindergarten brauchen Kinder kaum Spielzeug. Der Wald an sich ist jeden Tag aufs Neue ein interessanter Spielplatz. Foto: Martin Schutt/dpa

03.06.2018

Wunsiedel

Wunsiedel will einen Waldkindergarten

Schon ab September eröffnet die neue Gruppe. Bereits jetzt gibt es viele Interessenten. » mehr

Jürgen Zimmermann von der Firma Multi-Trans in Feilitzsch im Landkreis Hof erklärt Schülern, wie ein Verpackungsroboter funktioniert. Fotos: Matthias Will

19.04.2018

Wirtschaft

Vielseitige, aber unterschätzte Branche

Ohne Logistik geht nichts in der Wirtschaft. Und doch steht sie nicht so sehr im Fokus wie andere Zweige. Dabei gibt es vieles, was die Unternehmen umtreibt. » mehr

Der Lüneburger Fernfahrerstammtisch hat Lkw-Fahrer beschenkt.

27.12.2017

Kulmbach

Die Freunde gehen neue Wege

In den Kulmbacher Partnerstädten gibt es große Pläne. Ambitionierte Verkehrsprojekte nehmen 2018 in Lugo, Saalfeld und Bursa Fahrt auf. » mehr

Deutsche Bahn

22.08.2017

Reisetourismus

Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört

Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover über längere Zeit stören. Auch auf anderen wichtigen Strecken gibt es derzeit Probleme. » mehr

Unser Archivbild dokumentiert die Länge des Grundstücks, das die Bahn versteigern lässt. Das damalige Verladegleis, auf dem im Mai 1995 ein Güterzug mit Schotterwaggons stand, ist längst herausgerissen und das Areal zugewachsen. Auf den beiden Gleisen links im Bild fahren heute die Triebwagen der Privatbahn Agilis. Im Hintergrund sind die Güterhalle und das bereits verkaufte Bahnhofsgebäude zu erkennen. Foto und Grafik: Werner Rost

20.06.2017

Münchberg

Ausverkauf am Bahnhof

7000 Quadratmeter stehen in Selbitz zur Versteigerung bereit. In Naila sind wohl ebenfalls bald Bahnflächen zu haben. » mehr

Güterzüge im Minutentakt: Das ist die Horror-Vorstellung für die Mitglieder des Forums Bahnlärm, das sich gegründet hat, um der Forderung nach Lärmschutz im Zuge der Elektrifizierung der Bahnstrecke eine Stimme zu geben.

04.05.2017

Hof

Bahn-Anlieger weiter im Ungewissen

In der Lärmschutz-Frage stehen entscheidende Zahlen noch aus. Das weckt in der Diskussion mit Bahn-Manager Klaus-Dieter Josel den Argwohn der Kritiker. » mehr

29.03.2017

Hof

Bürger sammeln Unterschriften für Tempo 30

Schwarzenbach an der Saale - Um einen Bürgerantrag ist es in der Stadtratssitzung in Schwarzenbach gegangen. » mehr

Der Bahnhof im Jahr 1929 mit Bahnagent. Links ist der zusätzlich für den Stückgutverkehr aufgestellte Wagenkasten zu erkennen, welcher an einem nachträglich errichteten Stumpfgleis angeschlossen war.

22.03.2017

Naila

Ein kleiner Bahnhof hält sich tapfer

Dürrenwaid - Die kleine Station Dürrenwaid hat eine bedeutendere Historie, als man bei dem bescheiden wirkenden Bau mitten auf dem Land vermuten könnte. » mehr

Mehr CO2-Ausstoß

16.03.2017

Garten & Natur

CO2-Ausstoß in Deutschland steigt

Diesel-Autos haben gerade vor allem wegen gesundheitsschädlicher Stickoxide ein Image-Problem. Jetzt mahnen Klimaschützer: Dass mehr Diesel getankt wird, lässt auch die deutsche CO2-Bilanz schlecht au... » mehr

20.02.2017

Region

Güterverkehr: 15,8 Millionen Euro Förderung für neue Umschlaganlage

Das Güterverkehrszentrum Hof kann schon bald ausgebaut werden. Die Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär übergab am Montag einen Förderbescheid in Höhe von 15,8 Millionen Euro. » mehr

Güterzüge im Minutentakt: Das ist die Horror-Vorstellung für die Mitglieder des Forums Bahnlärm, das sich gegründet hat, um der Forderung nach Lärmschutz im Zuge der Elektrifizierung der Bahnstrecke eine Stimme zu geben.

04.11.2016

Region

Lähmendes Warten auf die Bahn-Pläne

Das Forum Bahnlärm hofft, dass die Unterlagen für die Elektrizifierung schnell ausgelegt werden. Erst dann können die Anlieger ihre Einwände formulieren. » mehr

Ostkorridor

20.10.2016

Oberfranken

Resolution für den Ostkorridor verabschiedet

Regensburg, Burghausen und Hof haben eine Resolution für eine leistungsfähige Schienenverbindung Bayerns zu den Seehäfen über den Ostkorridor verabschiedet. » mehr

Politiker pochen auf Lärmschutz

27.07.2016

Region

Politiker pochen auf Lärmschutz

Die Mandatsträger üben parteiübergreifend den Schulterschluss. Die Elektrifizierung der Bahn soll die Anwohner nicht zusätzlich belasten. » mehr

Lärmschutz wäre Luxus

08.07.2016

Fichtelgebirge

Lärmschutz wäre Luxus

Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg eröffnet sich ein Hochleistungs-Güterzugkorridor Ost. Das schreckt Anlieger auf. Sie pochen auf Lärmschutz. » mehr

Lärmschutz wäre Luxus

06.07.2016

Region

Lärmschutz wäre Luxus

Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg eröffnet sich ein Hochleistungs-Güterzugkorridor Ost. Das schreckt Anlieger auf. Sie pochen auf Lärmschutz. » mehr

Klares Bekenntnis zur Elektrifizierung der Bahn

29.04.2016

Region

Klares Bekenntnis zur Elektrifizierung der Bahn

Selb - Seit März ist der Entwurf des aktuellen Bundesverkehrswegeplans öffentlich. Er beinhaltet auch Projekte in Oberfranken. » mehr

König wettert gegen Höllentalbahn

21.04.2016

Region

König wettert gegen Höllentalbahn

Der Landtagsabgeordnete lehnt den Wiederaufbau ab. Er sieht eine immense Belastung für die Anlieger und befürchtet das Aus für das Naturschutzgebiet. » mehr

Der 36 Meter lange Kanzelfels-Tunnel ist der kürzere der beiden Bahntunnel im Höllental. Laut der Masterarbeit von Sebastian Tumpach wäre für eine Reaktivierung der Höllentalbahn keine Aufweitung des Gewölbes notwendig, jedoch eine umfangreiche Sanierung. Diese Fotos entstanden bei einer Trassenbegehung der Initiative Höllennetz mit dem Fahrgastverband "Pro Bahn" vor einigen Jahren.	Fotos: Werner Rost

10.03.2016

Region

Enorme Kosten, aber großer Nutzen

Der Bahn-Experte Sebastian Tumpach untersucht in einer Masterarbeit die Chancen für die Höllentalbahn. Die Kosten für eine Reaktivierung liegen nach seinen Berechnungen bei 25 bis 30 Millionen Euro. » mehr

Heimatminister Markus Söder und die Präsidentin der bayerischen Arbeitsgemeinschaft der Euregio Egrensis, Dr. Birgit Seelbinder, bei der Konferenz in Weiden. Foto: Jürgen Herda

01.03.2016

Fichtelgebirge

Beratungsbüro nach Marktredwitz

In Weiden kündigen Heimatminister Markus Söder und seine Amtskollegin Karla Slechtová eine engere Kooperation an. Davon profitiert auch der Landkreis Wunsiedel. » mehr

Rolf Swart vor seiner ehemaligen Dienststelle. Bis 1979 leitete der die Geschicke des Bahnhofs Selb-Plößberg. Dass ab Sonntag wieder fahrplanmäßig Züge auf der Strecke verkehren, ist ihm eine große Freude. Foto: Gerd Pöhlmann

10.12.2015

Region

Rolf Swart fiebert Sonntag entgegen

Er war der letzte Leiter des Bahnhofs in Selb-Plößberg. Jetzt freut er sich auf den Fahrplanwechsel am Wochenende. Dann fahren wieder Personenzüge zwischen Eger und Hof. » mehr

23.11.2015

Region

Keine Mehrheit für Höllentalbahn

Der Stadtrat Schwarzenbach am Wald spricht sich gegen eine Reaktivierung der Bahnstrecke aus. Die Gleise führen durch den Naturpark Frankenwald. » mehr

Zahlreiche Besucher nutzten schon kurze Zeit nach der Eröffnung des Bahnhofsgeländes die neu angelegten Boule-Bahnen.

04.10.2015

Fichtelgebirge

Das Wunsiedler Symbol der Einheit

Das Dreieck aus Kiefer, Buche und Eiche soll als lebendiges Denkmal an den Fall der Mauer erinnern. Wunsiedler und Schwarzenberger freuen sich fast so wie 1990. » mehr

02.12.2014

Oberfranken

Bahn will Strecke nach Nürnberg elektrifizieren

Der Bund und die DB AG stellen die Weichen für einen modernen Zugverkehr. Mit dem Vorplanungs-Auftrag steht offensichtlich die Reihenfolge des Oberleitungs-Baus fest. » mehr

Ihr Zug fuhr am Donnerstag nicht: Anna Leusmann musste am Marktredwitzer Bahnhof eine Stunde warten, ehe sie eine andere Verbindung nach Nürnberg bekam. Die 76 Jahre alte Rentnerin aus Königsluther in Niedersachsen reagierte gelassen: "Streik muss sein." 	Foto: Brigitte Gschwendtner

06.11.2014

Region

Bahn-Streik führt zu Wartezeiten

Wer mit dem Zug verreisen möchte, muss wegen des Ausstands der Lokführer bis Sonntag mit Verzögerungen rechnen, da auch in Marktredwitz einige Verbindungen gestrichen sind. Der Güterverkehr ist bislan... » mehr

07.11.2014

Region

Polizeibeamte kassieren Autoschlüssel

Ganz offensichtlich unter Alkoholeinfluss hat ein 31 Jahre alter Mann am Steuer seines Transporters gesessen. » mehr

14.10.2014

FP/NP

Klappern fürs Logistik-Handwerk

Experten der Logistik- Branche treffen sich in Hof. Angesichts düsterer Verkehrsprognosen plädieren sie für eine weitere Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene. » mehr

Zusammen mit wichtigen Entscheidungsträgern haben der Hofer Landrat Oliver Bär, Oberbürgermeister Harald Fichtner und der Wunsiedler Landrat Karl Döhler (sitzend von links) die Kooperationsvereinbarung zur Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg - Bayreuth/Cheb unterzeichnet.

15.05.2014

Region

Signal für die Elektrifizierung

Mit kämpferischen Worten geht in Pegnitz die neue Interessensgemeinschaft an den Start. Sie macht sich landkreisübergreifend für die Strecke Nürnberg-Marktredwitz-Hof stark. » mehr

^