GÄRTNEREIEN

Volkspark soll größer und schöner werden

22.07.2018

Münchberg

Volkspark soll größer und schöner werden

Die Pläne für den Park kommen nicht bei allen Stadträten gut an. Die Mehrheit segnet den Entwurf ab. » mehr

Bepflanzung

16.07.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Gärtner/in?

Gärtner brauchen Geduld, Fingerspitzengefühl und Kreativität. Mitunter kann ihr Beruf aber auch körperlich anstrengend sein. Die Arbeitsbereiche sind vielfältig. Im Laufe der Ausbildung können sich Az... » mehr

Ihre Liebe zum Gärtnern wollen Miriam und Willy Schnell nicht nur Sohn Moritz vorleben, sie planen auch ein Gemeinschaftsprojekt am Volkspark. Foto: privat

12.06.2018

Münchberg

Abreißzettel fürs Traumhaus

Familie Schnell sucht ein neues Zuhause und hängt dafür einen Aufruf in die Schaufenster. Das Paar will im Raum Helmbrechts bleiben, auch wegen eines Projekts in der Innenstadt. » mehr

11.06.2018

Münchberg

Helmbrechts bekommt Zuschüsse

Die Stadt erhält Mittel aus der Förderoffensive Nordostbayern. Zusagen gibt es für das Schulhaus in Ort, den Volkspark und für die Alte Weberei. » mehr

Am Freitag trafen sich die Verantwortlichen am Südring zum symbolischen Spatenstich. Foto: Patrick Findeiß

30.04.2018

Hof

Diakonie baut Ausbildungs-Gärtnerei

Am Südring entsteht eine Gärtnerei, in der die Diakonie bis zu 14 junge Menschen ausbilden kann. Das neue Fach heißt Landschafts- und Gartenbau. » mehr

"Bayerische Pflanze des Jahres " ist eine Ringelblume und heißt "Luggi - unser Sunnyboy". Getauft wurde die Pflanze von (von links): Roland Albert, Martin Gramsch, Martin Schöffel, Oliver Weigel, Barbara Gramsch, Michaela Kaniber und Dr. Karl Döhler. Foto: Michael Meier

29.04.2018

Fichtelgebirge

Landwirtschaftsministerin tauft Sunnyboy

Eine Ringelblume ist die "Bayerischen Pflanze des Jahres". Den Namen gibt ihr Michaela Kaniber in Marktredwitz. » mehr

Deutsche Telekom

23.03.2018

Marktredwitz

Gärtnerei und Bewohner ohne Telefon und Internet

Seit Mittwoch gibt es Probleme in der Breslauer und der Barbarastraße. Die Telekom vertröstet die Anrufer der Störungsstelle. » mehr

Sonnenverwöhnt ist der Wanderpfad KU 41, genannt Frühlingshöhen-Weg.

18.03.2018

Kulmbach

Langes Warten auf den Lenz

Wo bleibt denn nur der Frühling? Kalendarisch beginnt morgen die neue Jahreszeit. Endlich gibt es auch in Kulmbach die ersten Anzeichen, dass der Winter vorüber ist. » mehr

Das Gelände an den alten Gärtnereien an der Moltkestraße wirkt derzeit nicht sehr einladend, soll aber zu einem Schmuckstück werden, denn die Stadt will diese Fläche nutzen, um die angrenzende Grünanlage Volkspark, im Volksmund als Krankengarten bezeichnet, zu erweitern.	Foto: Bußler

15.03.2018

Münchberg

Volkspark soll größer werden

Helmbrechts - Seit einigen Wochen sind an der Helmbrechtser Moltkestraße die Bäume rund um die früheren Gärtnereien verschwunden. Damit ist der Blick frei auf das gesamte Areal, aber auch auf die verf... » mehr

Ein gemeinschaftliches Gartenerlebnis bleibt den Arzbergern vorerst verwehrt. Das "Solidarische Gewächshaus" hat sich nicht so entwickelt wie geplant. Foto: Florian Miedl

06.02.2018

Arzberg

Gärtner-Kollektiv fehlt's an Schwung

Die Initiatoren geben ihre Idee vom "Solidarischen Gewächshaus" in Arzberg auf. Stattdessen plant ein Pächter, asiatisches Gemüse zu ziehen. » mehr

Firmenchef Martin Gramsch (Mitte) hat den Betrieb 1996 übernommen. Seine Frau Barbara ist für den Laden und die Floristik zuständig, während der jüngste Sohn Moritz momentan seine Ausbildung zum Baumschul-Gärtner in einem anderen Betrieb macht, um später auch im heimischen Unternehmen zu arbeiten. Die beiden Hunde Lotta und Alfred sind aus dem Geschäft nicht wegzudenken.	Foto: Peggy Biczysko

31.01.2018

Marktredwitz

Weit mehr als Blumenbinden

Die Gärtnerei Gramsch feiert 40. Jubiläum. Die dritte Generation steht in den Startlöchern. Die Bandbreite reicht von Grab- über Gartenpflege bis Garten-Gestaltung. » mehr

Glücksklee richtig pflegen

04.01.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Glücksklee

Vierblättrige Kleeblätter sollen Glück bringen. Und deshalb stehen am Jahresende ganz viele Glücksklee-Töpfchen in den Gärtnereien und Blumenläden zum Verkauf. An Silvester und Neujahr werden sie gern... » mehr

Mächtig viel Erde haben die Helfer auf und im Bike-Park Schönwald bewegt.	Foto: Uwe von Dorn

24.09.2017

Selb

Auch der Weltmeister baggert mit

Schönwald - Der Bike-Park in der Schützenstraße in Schönwald wächst weiter. Florian Schmidt und Timo Späthling von den Fichtelgebirgsracern haben mit vielen Helfern beachtliche Erdmassen für Umbau und... » mehr

Carola Robert und Stefan Pöhlmann werben für den Helmbrechtser Wochenmarkt, der mittwochs ab 8 Uhr auf dem Gelände an der Alten Weberei stattfindet.

22.09.2017

Münchberg

Helmbrechts will den Wochenmarkt beleben

Zwar kommen mehr Händler als früher, aber es gibt Klagen über geringe Umsätze. Nun wollen die Verantwortlichen in die Offensive gehen. » mehr

Der erste Leiter der Hochfränkischen Werkstätten, Lothar Prietz, informierte sich bei Anja Klein über die Dekoartikel des hauseigenen Sortiments.	Foto: Geißer

12.09.2017

Hof

Hochfränkische Werkstätten ziehen Besucher an

Hof - Bereits beim Betreten des Geländes am Südring war die lockere Atmosphäre zu spüren. » mehr

Aus Oberweißenbach und Enchenreuth kamen Sabine Kreusch (links), Tochter Virginia Bauer und Enkel Paul-Luis. Sie haben Chilis fast aller 50 Sorten in ihren Beuteln. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de

04.09.2017

Hof

Fast 50 Sorten Chilis im Angebot

Was das Wetter nicht schafft, bewirken die scharfen Chilis: Den Besuchern, die die scharfen Gerichte auf dem Chilifest genießen, wird warm. » mehr

Zwei Weltrekordhalter unter den Chilis: "Thunder Mountain Longhorn" ist die längste und "Carolina Reaper" die schärfste Chili. Fotos: Stephan Pampel

28.08.2017

Hof

Weltrekordhalter beim Chili-Fest

Am 2. September steigt bei der Gärtnerei Schmied das sechste Chili-Event. Auf die Besucher warten 20 neue Sorten. » mehr

Zwei Weltrekordhalter unter den Chilis: "Thunder Mountain Longhorn" ist die längste und "Carolina Reaper" die schärfste Chili. Fotos: Stephan Pampel

28.08.2017

Hof

Zwei Weltrekordhalter beim Chili-Fest

Am 2. September steigt bei der Gärtnerei Schmied das sechste Chili-Event. Auf die Besucher warten 20 neue Sorten. » mehr

36 Auszeichnungen hat Heidelheim im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" errungen. Am Freitag ist es erste Station der Jury.	Foto: Florian Miedl

12.07.2017

Fichtelgebirge

Die Jury macht sich ein Bild

Heidelheim, Thierstein und Sinatengrün machen sich hübsch: Am Freitag kommt die Kommission des Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden" in die drei Ortschaften. » mehr

Roman und Carsten kümmern sich um den Gänse-Kindergarten. Bis kurz vor Weihnachten dürfen sich die gefiederten Tiere hier austoben.

27.06.2017

Hof

Der flexible Bio-Hof

Auf dem Lebenshilfe-Hof in Martinsreuth geht es nicht um Gewinn. Es geht um die Menschen, die dort arbeiten. Je nach Handicap helfen sie an vielen Stellen mit. » mehr

26.06.2017

Münchberg

Helmbrechts kauft Gärtnereigelände

Die Stadt will den Volkspark erneuern. Im Frühjahr 2018 geht es los. Die Moschee soll stehen bleiben. » mehr

Auch ein Teil der Alten Weberei in Helmbrechts ist in das Förderprogramm des Freistaats aufgenommen. Foto: Werner Bußler

08.05.2017

Münchberg

Regierung erfüllt viele Förderwünsche

Die Bürgermeister freut's: Städte und Gemeinden im Altlandkreis Münchberg profitieren von der Förderoffensive Nordostbayern. So manches Großprojekt kommt nun voran. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".