Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GARTENBAU

Helge Bunzmann hat vor acht Jahren die Fortbildung "Gästeführer Gartenerlebnis Bayern" absolviert und öffnet ihre Gartentür für Busreisegruppen, Vereine oder Betriebe. Unterstützung erhält sie von ihrem Mann Erich. Foto: Hüttner

30.08.2020

Hof

Grünes Paradies zum Bestaunen

Ein privater Garten lockt Besucher aus ganz Deutschland nach Tiefengrün. Helge Bunzmann zeigt und erklärt als gelernte Gästeführerin die Blütenpracht. » mehr

Mitten im Hochsommer recken im Kulmbacher Stadtteil Weiher derzeit Schlüsselblumen ihre Blüten der Sonne entgegen.	Foto: Gabriele Fölsche

18.08.2020

Kulmbach

Frühlingsboten mitten im August

Im Kulmbacher Land lassen sich derzeit Bäume und Pflanzen vom Wetter hinters Licht führen. » mehr

Die Herbergssuche hat ein Ende. Auf dem Gelände der Schützengesellschaft Stadtsteinach hat der Gartenbauverein eine Gerätehütte errichtet. Unser Bild zeigt die Aktiven mit (von links) Vorsitzendem Andreas Dremer, den Besitzern Reinhard Titze und Josef Dremer, Kassier Klaus Göldel und Stellvertretendem Vorsitzenden Jürgen Schultheiß.	Foto: privat

30.07.2020

Kulmbach

Mit Grünpflege für Grundstück revanchiert

Ein Joint Venture unter Vereinen: In Stadtsteinach betätigen sich die Hobbygärtner auf dem Gelände der Schützen. Im Gegenzug durften sie dort eine Lagerhütte bauen. » mehr

Unaufgeräumt, bunt blühend und ein Paradies für Insekten- so gestalten Gartenfreunde ihre Flächen vor und hinter dem Haus.

27.07.2020

Kulmbach

Blühende Oase statt tote Steinwüste

Angeblich pflegeleichte Schottergärten sind eine ökologische Katastrophe, sagt Günter Reif vom Kulmbacher Gartenbau-Kreisverband. Er unterstützt das geplante Verbot. » mehr

Citronella

09.07.2020

Berichte

Unterschätztes Ess- und Strukturgrün

Wenn man den Duft einer Blume wahrnehmen möchte, riecht man an den Blüten. Bei der Duftpelargonie aber sitzen die ätherischen Öle in den Blättern. Diese sind daher ein Tipp für die Küche. » mehr

Sedum im Topf

20.05.2020

Garten

Sedum-Arten hassen nasse Füße

Fetthenne, Tripmadam oder Mauerpfeffer: So heißen Sedum-Arten, die in vielen Gärten wachsen. Eine Sache mögen diese Pflanzen gar nicht. » mehr

Balkonblumen

27.04.2020

Garten

Geranie in die Sonne, Begonie in den Schatten

Das warme Wetter weckt Sommergefühle. Dazu passen bunte Blumen auf dem Balkon. Für lange Freude an der Blütenpracht ist wichtig: Welche Pflanze gehört wohin, und was braucht sie zum Wachsen? » mehr

20.04.2020

Fichtelgebirge

Thiersheim: Vorbereitung für Gartenmarkt laufen

Trotz der Corona-Krise laufen die Vorbereitungen für den Thiersheimer Apfel- und Gartenmarkt. » mehr

Ostergruß verschicken: Viele Blumenläden liefern trotz Corona

07.04.2020

Familie

Viele Blumenläden liefern trotz Corona

Viele Menschen können an Ostern ihre Verwandten nicht sehen - da wäre wenigstens ein Blumengruß schön. Doch in vielen Bundesländern dürfen Blumenläden nicht öffnen. Gibt es eine Alternative? » mehr

Geld

29.03.2020

Bayern

Soforthilfen für die Landwirtschaft weiter ausgedehnt

Die Soforthilfen für die Landwirtschaft in der Corona-Krise werden weiter ausgedehnt. Auch in ihrer Existenz bedrohte Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus und weitere Branchen der Urprodukti... » mehr

Ein Gärtner durch und durch: Friedrich Müller schneidet kurz vor seinem 90. Geburtstag seinen Rebstock an der Hauswand.	Foto: Dieter Hübner

18.02.2020

Kulmbach

Mit 90 noch ein "Gartenfex"

Der Trebgaster Friedrich Müller hat seinen Heimatort begrünt wie kein Zweiter. Die Umwelt liegt ihm am Herzen und sein Pflanztrupp ist legendär. » mehr

Eine Auszeichnung gab es bei der Hauptversammlung der Himmelkroner Gartenfreunde für die Besitzer der schönsten Einzelanwesen. Im Bild (von links) der langjährige stellvertretende Vorsitzende Hans Matussek, Helmut Fischer, Kreisvorsitzender Günter Reif, Christine Beier, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Friedemann Schinköthe, Bürgermeister Gerhard Schneider und Vorsitzender Wolfgang Sack. Fotos: Werner Reißaus

28.01.2020

Kulmbach

Wolfgang Sack hat neue Stellvertreterin

Gabriele Pittel ist zweite Vorsitzende des Gartenbauvereins Himmelkron. Sie folgt Hans Matussek nach, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. » mehr

Glasschale mit Blüten

27.01.2020

Garten

Schnittblumen werden wieder beliebter

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund, ... » mehr

Schnittblumen

27.01.2020

Wirtschaft

Deutsche geben fast 9 Milliarden Euro für Blumen aus

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund. » mehr

Weiße Pflanzenwurzeln

08.01.2020

Garten

Was tun bei weißen Flecken auf der Blumenerde?

Wenn ihre Wurzeln im Wasser stehen, schädigt dies die meisten Topfpflanzen. Bei weißen Flecken auf der Blumenerde sollte man schnell handeln. Häufig gilt dann aber auch: Weniger ist mehr. » mehr

Sie sind mit der Blütenpracht in den Rabatten zufrieden (von links): Kreisgartenfachberaterin Claudia Büttner, Stefan Frank vom Bürgerforum, Nour Altabbaa und Martina Kerschbaum von der AWO und Hubert Steinberger, Prokurist des Kommunalunternehmens Wun-Infrastruktur. Foto: Matthias Bäumler

26.11.2019

Fichtelgebirge

Insektenschutz à la Wunsiedel

Ein Projekt der AWO und des Bürgerforums vereint Naturschutz und Integration. Auch das Kommunalunternehmen Infrastruktur ist mit von der Partie. » mehr

Frische Triebe trotz des Klimawandels

12.11.2019

Münchberg

Frische Triebe trotz des Klimawandels

Stadtbäume leiden immer stärker unter Hitze und Trockenheit. Deshalb testen Biologen, welche Arten am besten standhalten. In Münchberg erleben die Forscher Erstaunliches. » mehr

Im Kreise der Gratulanten: Die Verantwortlichen des Obst- und Gartenbauvereins Grafengehaig mit Gudrun Brendel-Fischer, der Vorsitzenden des Bezirksverbands für Gartenbau und Landespflege (Zweite von links) sowie ihrer Stellvertreterin Jeannette Simon-Tischer und Friedhelm Haun (links), dem Projektleiter bei der Aktion "Dorfökologie" des Bezirksverbands sowie dem Grafengehaiger Bürgermeister Werner Burger (rechts). Foto: Martina Drossel

21.10.2019

Kulmbach

Hobbygärtner gewinnen Preis

Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege zeichnet den Obst- und Gartenbauverein Grafengehaig aus. Er kümmert sich in vorbildlicher Weise um die Dorfökologie. » mehr

Sie begießen den frisch gepflanzten Birnbaum: Claudia Büttner, Friedhelm Haun, Birgit Wunderatsch, Dr. Karl Döhler und Bernd Hofmann (von links). Die Dame in der Bildmitte (in Blau mit den Lampionblüten) ist Margit Fischer, die erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Thiersheim. Foto: Peter Pirner

15.10.2019

Fichtelgebirge

Einsatz für Menschen, Kultur und Natur

Jubiläum auf dem Gartenmarkt in Thiersheim: Der Verband der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege in Bayern feiert 100 Jahre. » mehr

Gießen war in diesem Gartenjahr eine der Hauptbeschäftigungen. Fotos: Stefan Linß

15.10.2019

Kulmbach

Anpacken im grünen Klassenzimmer

Die Gartengruppe der Theodor-Heublein-Schule fährt ihre Ernte ein. Die Arbeit mit der Natur bringt den Mädchen und Buben wertvolle Erkenntnisse und leckeres Essen. » mehr

Sie begießen den frisch gepflanzten Birnbaum: Claudia Büttner, Friedhelm Haun, Birgit Wunderatsch, Dr. Karl Döhler und Bernd Hofmann (von links). Die Dame in der Bildmitte (in Blau mit den Lampionblüten) ist Margit Fischer, die erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Thiersheim. Foto: Peter Pirner

14.10.2019

Fichtelgebirge

Einsatz für Menschen, Kultur und Natur

Jubiläum auf dem Gartenmarkt in Thiersheim: Der Verband der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege in Bayern feiert 100 Jahre. » mehr

Die Jugendgruppe Maulwürfe des Gartenbauvereins Hutschdorf mit dem Sketch "Was macht eigentlich ein Gartenbauverein?"

30.09.2019

Kulmbach

Günter Reif erhält die Goldene Rose

Der Vorsitzende des Kulmbacher Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege wurde vom Landesverband geehrt. Reif habe sich seit Jahrzehnten verdient gemacht. » mehr

Johannes Böhner ist an Bautechnik interessiert.

23.09.2019

Kulmbach

Das richtige Gespür für schöne Gärten

Der Landkreis Kulmbach hat drei herausragende neue junge Gärtner und Landschaftsbauer. Sie wollen erst einmal in ihren Betrieben beiben. » mehr

Die Hebe im Garten

11.09.2019

Garten

Hebe nicht in den Vollschatten setzen

Viele Pflanzen zeigen deutlich an, wenn sie falsch gepflegt werden oder den falschen Standort haben. Die Hebe etwa wird blasser und weicher. Was Hobbygärtner dann ändern sollten. » mehr

Saftiges Gemüse für edle Herren und feine Damen: Die Mitglieder der Bad Stebener Biedermeiergruppe betrachten interessiert die Tomatenvielfalt am Stand der Gartenfreunde Köditz. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Dirk John

08.09.2019

Hof

Fantasien rund um den Garten

Wer gern gärtnert ist am Sonntag in Köditz richtig: An vielen Ständen präsentieren sich Freunde des gepflegten Grüns. Tausende Besucher schlendern durch die Straßen. » mehr

Mit Sonnenblume und mehr als 100 Ausstellern: Am Sonntag, 8. September, laden diverse Akteure zum Kreisgartentag nach Köditz.	Foto: cp

02.09.2019

Hof

Eine bunt blühende Leistungsschau

Der Kreisgartentag am Sonntag in Köditz wird mehr als ein Stück heile Welt im Zeichen der Sonnenblume: Die Gartenbauer stellen ein großes Programm zusammen. » mehr

Die Blühwiese in Wölbattendorf ist ein echter Hingucker. Darüber freuen sich Ortssprecher Hilmar Bogler, Vorsitzender des Kreisverbands Hof für Gartenbau und Landespflege, und Birgit Wunderatsch, stellvertretende Vorsitzende im Bezirksverband. Foto: lis.

Aktualisiert am 30.08.2019

Hof

Ohne Pflege geht es nicht

Viele wollen etwas tun gegen das Artensterben. Das kann schon im Kleinen gelingen. Doch ob Blühwiese oder Balkon: Auf die Auswahl der Pflanzen kommt es an. Obst- und Gartenbau- vereine teilen ihr Wiss... » mehr

Die Kräuterfreunde aus Kulmbach-Burghaig kamen bei ihrer Exkursion in Stockheim aus dem Staunen nicht mehr heraus. Besonders gefiel der naturnahe Gartenteich. Fotos: Gerd Fleischmann

28.08.2019

Kulmbach

Schönheit, die inspiriert

Ein farbenprächtiges Magazin gibt Einblick in 21 oberfränkische Gärten. Einen davon haben die Kräuterfreunde Burghaig jetzt erkundet. » mehr

Strauchveronika

28.08.2019

Garten

Strauchveronika im Topf richtig kombinieren

Die Strauchveronika werden im Handel vor allem für Töpfe und Balkonkästen angeboten - aber man setzt sie am besten in gute Gesellschaft. Welche Pflanzen sich hierfür anbieten. » mehr

Ein leidenschaftlicher Tomatenzüchter ist der Marktleugaster Heinrich Weiß.

Aktualisiert am 26.08.2019

Kulmbach

Eine Frage des Geschmacks

Ganze 22 Tomatensorten an rund 80 Stauden hegen und pflegen Helene und Heinrich Weiß aus Marktleugast. Zahlreiche außergewöhnliche Sorten gedeihen in ihrem Garten. » mehr

Herbstzeitlose in Weiß

08.08.2019

Berichte

Manche Krokusse blühen im Herbst

Der Herbst wird bunt. Nicht nur weil sich dann die Blätter verfärben. Auch die Wiesen können farbenfroh blühen, dank Schneeglöckchen und Krokusse. Die meisten Menschen verbinden diese Blumen mit dem F... » mehr

Grüne Stunde

25.07.2019

Familie

Grüne Stunde für Alte und Kranke

Den Sommerstrauß im Foyer einer Senioreneinrichtung haben Bewohner selbst zusammengestellt. Sie befühlen auch Pflanzen und graben Erinnerungen aus. Eine Therapeutin hat die Lust aufs Grüne geweckt. » mehr

Hitzekampf im Städtebau

25.07.2019

Topthemen

Was deutsche Städte gegen die Hitze unternehmen

Heiße Sommer sind in Großstädten manchmal unerträglich. Gerade zwischen Beton und Asphalt staut sich die Hitze. Helfen könnte ein Blick in die Trickkiste anderer Länder. » mehr

Die jungen Bäume lassen ihre Blätter hängen. Ohne regelmäßiges Gießen droht ihnen der Hitzetod.

05.07.2019

Region

Kulmbach im Hitzestress

Die Dürre lässt die Pflanzen vertrocknen. Aus Blühwiesen werden verbrannte Steppenlandschaften. Gartenbesitzer sehnen den Regen herbei. » mehr

Jardin des Plantes von Paris

04.07.2019

Reisetourismus

Europas außergewöhnliche Gärten

Eine Welle bunter Mohnblumen mitten in Paris, riesigen Magnolien im Tessin oder Zitronen in London: Botanische Gärten sind meist mehr als nur eine Pflanzenschau, sondern Orte der Überraschungen, der R... » mehr

Bürgermeister Thomas Schobert, Landrat Karl Döhler und Kreisfachberaterin Claudia Büttner (von links) pflanzten die Jubiläumslinde "125 Jahre Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege". Mehr Bilder vom Tag der offenen Gartentür in Thierstein gibt es in unserer Donnerstagsausgabe. Foto: Gerd Pöhlmann

30.06.2019

Fichtelgebirge

Thiersteiner Gärtner öffnen ihre Reiche

Der Landkreis feiert den Tag der offenen Gartentür zentral. Eine Linde auf dem Marktplatz erinnert an 125 Jahre Obst- und Gartenbauvereine. » mehr

Süßkirschen

27.06.2019

dpa

Süßkirschen-Ernte dürfte reichhaltig werden

Wer sie nicht im eigenen Garten hat, kann sie im Supermarkt kaufen - voraussichtlich zu einem günstigen Preis. Experten sagen eine gute Süßkirschen-Ernte voraus. » mehr

Zierpflanzen nachhaltig kaufen

24.06.2019

dpa

So können auch Zierpflanzen nachhaltig gekauft werden

Lebensmittel gibt es natürlich mit Bio-Siegel. Aber was tun, wenn auch der Ziergarten ökologisch angelegt werden soll? Klare Regeln für den Markt fehlen - aber einige Labels helfen weiter. » mehr

Blüte der blauen Hortensie

12.07.2019

dpa

Blaue Hortensien brauchen sauren Boden

Wer nicht auf den Säuregehalt seines Bodens achtet, läuft Gefahr, dass die Blüte der Hortensie nach ein paar Jahren nicht mehr im gewohnten Blau aufleuchtet. Abhilfe schafft eine spezielle Erde: » mehr

Welke Blüten abschneiden

13.06.2019

dpa

Blüte fördern durch Schnitt der welken Blüten

Um die Entstehung neuer Blüten zu fördern, kann das Entfernen welker Blüten helfen. Doch nicht bei jeder Pflanze ist diese Maßnahme erforderlich. Was Experten empfehlen. » mehr

Laura Gross

30.05.2019

Garten

Auch Zierpflanzen kann man nachhaltig kaufen

Pflanzen sind grün, aber nicht unbedingt nachhaltig produziert. Anders als bei Obst, Kräutern und Gemüse gibt es bei Zierpflanzen keine rechtlichen Grundlagen für eine ökologische Erzeugung. Siegel un... » mehr

Die Feuerwanzen paaren sich teilweise mehrere Tage lang. Gefährlich sind sie nicht.	Foto: Gabriele Fölsche

17.05.2019

Region

Feuerwanze ist kein Schädling

Im Frühling tauchen sie in Scharen auf: Feuerwanzen. Mit ihrer rotschwarzen Färbung und ihrer Zeichnung fallen sie sofort auf - und viele fragen sich, ob man sie bekämpfen sollte. » mehr

Passen gut zusammen

02.05.2019

dpa

Petunien und Zauberglöckchen sind perfekte Partner im Topf

Sie sind für Gartenfreunde das perfekte Match: Zauberglöckchen und Petunien fühlen sich in einer speziellen Erde am wohlsten. Daher sind diese beiden Zierpflanzen gute Nachbarn im Topf oder Balkonkast... » mehr

Anzuchtkasten mit Salatsamen

15.04.2019

Garten

Die Biene belebt die Nachfrage nach Saatgut

Salat, Paprika und Blumen: Viele Hobbygärtner laufen sich jetzt warm. Sie kaufen Jungpflanzen und Samen. Vor allem von einem Trend will die Saatgut-Branche profitieren. » mehr

Die Flächen, auf denen es einmal blühen soll, sind hergerichtet: Jetzt fehlt nur noch das Saatgut, sagt Stadtgärtner Jürgen Gläßel, hier zusammen mit Bauamtsleiter Stefan Büttner am Kreisverkehr am Swalmener Platz.	Foto: ryb-

11.04.2019

Region

Marktredwitz soll bunter werden

Auf 5000 Quadratmetern im Stadtgebiet entstehen den Insekten zuliebe Blühflächen. Allerdings gibt es Engpässe bei der Lieferung des Saatguts. » mehr

Im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach standen hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landesverbandes. Im Bild (von links) Kreisfachberater Friedhelm Haun, Landrat Klaus Peter Söllner, Annette Partenfelder, Kreisvorsitzender Günter Reif, Herwig Neumann, Reinhold Münch, Wolfgang Sack, Herbert Laschinski und Bürgermeister Siegfried Decker. Es fehlt Linda Fischer. Fotos: Klaus-Peter Wulf

31.03.2019

Region

Dickes Lob für fleißige "Maulwürfe"

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach ehrt verdiente Vorsitzende und den Kreisfachberater. Preise gibt es für drei Jugendgruppen. » mehr

Verdiente Hobbygärtner hat der Garten- und Ortsverschönerungsverein Guttenberg ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) zweite Vorsitzende Erika Böhnke, Bürgermeister Eugen Hain, Schriftführerin Karoline Wirth, Matthias Wirth, Margarete Friedrich, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Stefanie Meister, Vorsitzenden Karlheinz Witzgall und Lore Zeitler.	Foto: Klaus-Peter Wulf

25.03.2019

Region

Gartenbauverein feiert zwanzigjähriges Bestehen

Die Guttenberger Hobbygärtner zeichnen die Familien Wirth und Meister für ihre naturnah gestalteten Gärten aus. Auch weitere Mitglieder nehmen Auszeichnungen entgegen. » mehr

Kreisfachberater Friedhelm Haun präsentiert die Chronik des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach. Foto: Klaus-Peter Wulf

28.02.2019

Region

Blühendes Kulmbacher Land

Zum 125. Jubiläum hat der Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege seine Chronik fortgeschrieben. Sie gibt interessante Einblicke in die vielfältige Arbeit des Verbandes. » mehr

Drei Anwesen zeichnete der Pressecker Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein beim Ehrenabend aus. Im Bild (von links) Kreisfachberater Friedhelm Haun, Dritter Bürgermeister Christian Ruppert, die Preisträger Rudolf Auernhammer, Oliver und Martina Ott, Zweite Vorsitzende Brigitte Hebentanz und Vorsitzende Gabriele Döppmann mit der Medaille für die Familie Geyer, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnte. Foto: Klaus Klaschka

28.01.2019

Region

Häuser hübsch hergerichtet

Für drei besonders schöne Anwesen vergab der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Presseck Preise. Vor allem ein "geheimer Garten" beeindruckte die Jury. » mehr

Bei der Preisverleihung in Veitshöchheim: Die Dorfgemeinschaft Heildelheim mit Erwin Badmüller und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (mit Urkunden) sowie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Reger, StMELF

26.11.2018

Fichtelgebirge

Bronze und Sonderpreis für Heidelheim

Ein großer Erfolg für die Dorfgemeinschaft. Die Jury würdigt die Bemühungen um den Erhalt des alten Rechtlergartens. » mehr

Die Abordnung der Gemeinde Issigau auf der großen Bühne der Mainfrankensäle, wo in dreieinhalb Monaten "Fastnacht in Franken" stattfinden wird.

25.11.2018

Region

Bronze für Issigau

Die Gemeinde zählt beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" zu den prämierten "Spitzen-Orten". 2020 wollen die Issigauer erneut mitmachen. » mehr

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres hat der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege im Grünzug der Stadt eine Winterlinde gepflanzt. Foto: Rei.

16.11.2018

Region

Eine Winterlinde als Erinnerung

Standesgemäßer Abschluss des 125. Jubiläums. Der Kreisverband für Gartenbau macht den Grünzug in Kulmbach noch grüner. » mehr

^