Lade Login-Box.

GARTENSCHAUEN UND GARTENAUSSTELLUNGEN

Jennifer Schulz

04.09.2019

Berichte

Welchen Nutzen Waldgärten den Städten bringen

Süße Früchte und knackiges Gemüse auf allen Ebenen: In Waldgärten kann auf mehreren Etagen geerntet werden. Sie sollen jetzt in Städten entstehen - als eine weitere Form des Urban Gardening. » mehr

25.07.2019

Marktredwitz

Sprungbereit zum Abtauchen

Aus luftigen Höhen hüpfen die Marktredwitzer liebend gerne ins Wasser hinunter. Das zeigt ein Streifzug durch 174 Jahre Freibadkultur in der Stadt. » mehr

25.07.2019

Marktredwitz

Sprungbereit zum Abtauchen

Aus luftigen Höhen hüpfen die Marktredwitzer liebend gerne ins Wasser hinunter. Das zeigt ein Streifzug durch 174 Jahre Freibadkultur in der Stadt. » mehr

Jens Kolkwitz hinter seiner von Efeu, Pfeifenwinde und Glockenblume verdeckten Wassertonne.

24.06.2019

Kulmbach

Marktschorgast in voller Blüte

Acht Familien präsentieren für einen Tag ihre traumhaft schönen Gärten. Die zahlreichen Besucher holen sich Anregungen für zu Hause. » mehr

Haben ihr Publikum im Griff: Musiker der Band Radspitz.

26.05.2019

Marktredwitz

Radspitz rockt den Auenpark

Die Band sorgt für beste Partystimmung. Viele gut gelaunte Gäste tanzen bis in die Nacht und bestaunen ein prächtiges Feuerwerk. » mehr

21.05.2019

Marktredwitz

Radspitz rockt den Auenpark

Am Samstag, 25. Mai, ist es wieder soweit. Unter dem Motto "Faszination Auenpark" wird das Parkgelände zur großen Party-Zone. » mehr

Familienausflug der Royals

20.05.2019

Boulevard

Herzogin Kate rät zu viel Freizeit an frischer Luft

Die Frau von Prinz William hat gute Tipps für junge Familien: Sie rät Erwachsenen, Zeit mit ihren Kindern in der Natur zu verbringen, was das körperliche und geistige Wohlergehen der Kleinen fördere. » mehr

BUGA in Heilbronn

27.03.2019

Reisetourismus

Ziele locken im April mit Klosterruhe, Musik und Gartenschau

Gärten, Seen und ein zehngeschossiges Holzhochhaus - das gibt es auf der diesjährige Bundesgartenschau in Heilbronn zu sehen. Die Schweiz lädt Ruhesuchende ins Kloster ein. Bei einem Musikfestival in ... » mehr

Dahlie in Pink

07.03.2019

Reisetourismus

Die Bundesgartenschau als Zukunftsvision

Ein Meer an farbenprächtigen Blumen erwartet die Besucher der Bundesgartenschau. Aber in Heilbronn soll es um weit mehr gehen als das Gärtnern. » mehr

Bambus-Kubus

03.11.2018

Deutschland & Welt

Magdeburger zeigen Kubus auf Weltgartenschau in Taiwan

Der kleine Verein Kulturanker aus Sachen-Anhalt hat den Bau in Eigenregie durchgezogen. Die Kombination aus Bambus und Bauhaus soll Deutschland und Taiwan verbinden. » mehr

Feierten gemeinsam Dienstjubiläen (von links): Erwin Jahreis (Musikschulleiter), Stefan Büttner (Bauamtsleiter), Markus Brand (Kämmerer), Birgit Schelter (Ordnungsamtsleiterin) Oberbürgermeister Oliver Weigel, Franziska Friedrich (Personalstelle), Harald Fleck, Simone Fröhlich, Thomas Jüttner, Roland Sommer (Personalratsvorsitzende), Alexander Letz und Lebenspartnerin Yvonne Diepold, Lothar Friedmann (Hauptamtsleiter), Christina Jüttner, Thomas Bartmann, Markus Fröhlich und Angelika Bartmann. Foto: Stadt Marktredwitz

09.10.2018

Region

Marktredwitz ehrt treue Mitarbeiter

Vier Mitarbeiter der Stadt blicken auf 25 und 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurück. Oberbürgermeister Oliver Weigel dankt den Kollegen für ihren engagierten Einsatz. » mehr

ASF-Geschäftsführer Michael Grünwald (links) bedankt sich bei Max Wittmann für seinen interessanten Vortrag mit einem Geschenk. Foto: Herbert Scharf

13.09.2018

Region

Mister Gartenschau plaudert aus dem Nähkästchen

Max Wittmann gibt bei der ASF Einblick in seine jahrzehntelange Arbeit für die Stewog. In der Stadt Marktredwitz ist er für viele Großprojekte verantwortlich gewesen. » mehr

Im Waldershofer Stadtpark haben unbekannte Randalierer in der vergangenen Woche ihr Unwesen getrieben. Sie rissen den Holz-Thron aus seiner Verankerung und verunstalteten zahlreiche Spielgeräte und Sitzgelegenheiten. Die Zahl 187 ist ein gebräuchlicher Hinweis auf Straßenbanden in Großstädten. Die Stadt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Fotos: pr.

23.08.2018

Region

Schmierfinken und Randalierer unterwegs

Seit der Neugestaltung des Stadtparks vor zwei Jahren war es ruhig um die Wohlfühloase. Vergangene Woche hinterließen Chaoten eine Spur der Verwüstung. » mehr

Das ist der Masterplan für die Waldsassener Gartenschau-Bewerbung mit dem Klostgarten. In nächster Zeit dürfte sich zeigen, ob und in welchem Umfang Teile des Konzepts verwirklicht werden. Plan: Büro "Ideenfinden"

09.08.2018

Region

Minister sieht viel Potenzial

Auch wenn es für eine Gartenschau nicht reicht: Zumindest Teile des Konzepts will Waldsassen umsetzen. Marcel Huber empfiehlt die Neugestaltung des Klostergartens. » mehr

Der Garten von Hannelore Grafen-Walther bietet ein stilvolles Ambiente für die Ausstellungsstücke. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Wilfert

22.07.2018

Region

Viel Kunst und Kunstvolles

Auf der 19. "Land-Art" des Forums Naila in Culmitzhammer zeigen rund 40 Aussteller Schönes für den Garten. Wieder hat Hannelore Grafen-Walther ihr Anwesen geöffnet. » mehr

Heinersreuther Sommer Heinersreuth

09.07.2018

Region

Alles, was das Gartler-Herz begehrt

Sehen, staunen und genießen beim "Heinersreuther Sommer": Die Familie Lerchenfeld präsentierte am vergangenen Wochenende eine abwechslungsreiche Gartenausstellung mit kulinarischen Überraschungen, Kin... » mehr

29.05.2018

Region

Handwerk und Kulinarik im Park

Die zweiten Green Days am Wochenende erinnern an die Gartenschau. Am Freitag sind wegen des Messe-Aufbaus nur die Terrasse mit Kiosk geöffnet. » mehr

Max Wittmann auf der Terrasse seines neu gebauten Hauses in Mitterteich, seiner Heimatstadt. Foto: Peggy Biczysko

11.05.2018

Region

Ein Macher im Unruhestand

Max Wittmann, der die Gartenschau nach Marktredwitz geholt hat, engagiert sich jetzt erneut. Er plant für die Gartenschau in Wangen mit. Die Arbeit vermisst er nicht. » mehr

Die Kultband "Dochrinna" sorgt im Auenpark für Stimmung.	Foto: pr.

08.05.2018

Region

Faszination Auenpark mit "Dochrinna"

Marktredwitz - Am 26. Mai ist es wieder soweit: Der Auenpark bebt, und die Party kann beginnen. » mehr

Fünf hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege standen im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach am Freitagabend im Kutschenhaus des Schlosses Thurnau. Das Bild zeigt (von links) Claus Kreul, stellvertretender Kreisvorsitzender Klaus-Peter Kugler, Wolfgang Wagner, Kreisvorsitzender Günter Reif, Susanne Schlegel, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Elfriede Tohol, stellvertretender Landrat Dieter Schaar und Ludwig Thurn. Foto: Klaus-Peter Wulf

09.04.2018

Region

Hobbygärtner leisten Naturschutz

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach zeichnet fünf Vorsitzende aus. In diesem Jahr feiert der Verband sein 125-jähriges Bestehen. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Leutendorf wurden zahlreiche Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt. Paula Meyer (sitzend, Mitte) ist seit 65 Jahren im Verein, Vorsitzender Konrad Bindig (sitzend, links) gratulierte und wurde selbst für 60 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet. Foto: Michael Meier

14.03.2018

Region

Seit 65 Jahren bei den Gartenbauern

Der Leutendorfer Verein hat viele treue Mitglieder. In diesem Jahr feiert der OGV ein Jubiläum. » mehr

Mit dem Auenpark-Award bedankte sich Vorsitzender Martin Gramsch (Dritter von links) bei den Sponsoren.	Foto: Scharf

14.03.2018

Region

Auenpark-Award für Sponsoren

Der Pflegetrupp ist schon wieder im Einsatz. 200 Stunden haben die Helfer 2017 im Park gepflanzt, gejätet und geschnitten. » mehr

Bürgermeister Bernd Hofmann und Kreisfachberaterin Claudia Büttner gratulierten den neuen Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins Thiersheim, Beisitzerin Monika Strötz, Baumwart Günter Lindner, Kassiererin Martina Legat, Beisitzerin Ingrid Endereß, Vorsitzender Margit Fischer, Beisitzerin Doris Wagner, Chronist Adolf Wächter, Kassenprüfer Claus-Peter Riedelbauch,Schriftführerin Elvira Dittrich, Pressewart Alfons Reithmeier, stellvertretendem Vorsitzenden Claus Rogler und Beisitzer Stefan Landgraf (von links).

22.02.2018

Region

Hobbygärtner wünschen sich neue Garage

Der Obst- und Gartenbauverein ist auf der Suche nach einem Quartier zum Apfelpressen. Höhepunkt im vergangenen Jahr ist die Thiersheimer Gartenschau. » mehr

Die Helmbrechtser Gartenschau-Pläne ruhen. Den Kopf lassen die Verantwortlichen trotzdem nicht hängen. Symbolfoto: Gajus/Adobe Stock

05.12.2017

Region

Gartenschau-Pläne liegen auf Eis

Helmbrechts will sich nun doch nicht für "Natur in der Stadt" bewerben, weil es die Schau in dieser Form nicht mehr geben wird. Dabei können gerade kleine Kommunen profitieren. » mehr

Mehrmals im Jahr war Rudolf Wihl in Berlin, um die Bepflanzung zu erneuern.

23.10.2017

Region

Das Gespür für die richtigen Farben

Mit 66 Jahren will es Gärtner Rudolf Wihl nochmal wissen. Und er sahnt bei der Internationale Gartenausstellung in Berlin mächtig Preise ab. » mehr

Schmiedeeiserne Zaunpfähle

03.10.2017

dpa

Bitte mit Rost: Garten-Accessoires aus Stahl brauchen Patina

Rosengitter, Rankhilfen, Metallstäbe und sogar die Beetbegrenzung tragen ihn: Der Modehit im Gartenbeet ist Rost. Gartenaccessoires mit Patina sind derzeit besonders gefragt. » mehr

Ein gutes Beispiel für eine nachhaltige Entwicklung nach einem gut geförderten Projekt ist das Egrensis-Bad in Waldsassen. Mit Hilfe hoher Zuschüsse wurde das Bad ab dem Jahr 2003 saniert und erweitert. Die Stadt Eger (Cheb) war damals Partner im deutsch-tschechischen Spiegelprojekt.	Foto: Norbert Grüner

15.08.2017

Region

Waldsassen bewirbt sich für Gartenschau

Schon seit dem Jahr 2000 arbeitet Landschaftsarchitekt Raimund Böhringer mit an der Entwicklung der Klosterstadt. Vieles ist schon entstanden und jetzt gibt es neue Pläne. » mehr

Eine Blumenerde für alle?

29.06.2017

dpa

Eine Blumenerde für alle Blumen?

Es gibt Spezialerde für Kübelpflanzen, Tomaten oder Rosen: Gärtner fragen sich, ob das wirklich sein muss? Denn eigentlich heißt es: Pflanzen kommen mit Universalerde aus. » mehr

Ein kleines Paradies, an dem der Zahn der Zeit genagt hat: der Lange Teich.	Foto: Wolfgang Neidhardt

06.06.2017

Region

Idyll mit vielen Altersschwächen

Der Lange Teich ist eine Herzens-Angelegenheit. Weil es dort noch schöner wäre, wenn einiges saniert würde. Politiker und Förderverein wollen deshalb nicht locker lassen. » mehr

08.05.2017

Region

Buhlen um die Blumenpracht

Erst Traunstein, jetzt Erlangen: Zum zweiten Mal stimmen Bürger gegen eine Landesgartenschau. In Helmbrechts hingegen läuft zurzeit die Vorarbeit für eine neue Bewerbung. » mehr

Begrünte Wände

04.05.2017

Reisetourismus

Blumen in der Großstadt - Die IGA in Berlin

In diesem Jahr findet die Internationale Gartenschau in Berlin statt. Die IGA 2017 rechnet mit zwei Millionen Besuchern. Ihnen wird moderne und traditionelle Gartenkunst präsentiert - und dazu eine wi... » mehr

Bayerisch-Tschechische Freundschaftswochen

28.04.2017

Region

Selb wird zur Großbaustelle

Im Jahr 2023 werden die bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen stattfinden. Sie verändern das Gesicht der Stadt. » mehr

IGA 2017

13.04.2017

dpa

Was IGA-Besucher wissen müssen

Zum ersten Mal wird die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin ausgerichtet. Bis zum 15. Oktober bietet sie neben Gartenkunst Konzerte, Märkte und Workshops. Etwa zwei Millionen Besucher wer... » mehr

Eine Hummel besucht die Bayerische Landesgartenschau 2016 in Bayreuth, die noch bis 9. Oktober "Musik für die Augen" bieten will. Foto: dpa

06.04.2017

Region

Unser Fluss soll schöner werden

Ob sich Hof für die kleine Gartenschau 2025 bewirbt, steht noch nicht fest - der Bauausschuss vertagt die Entscheidung. Worin sich alle einig sind: Die Saale soll attraktiver werden. » mehr

Vergangenes Jahr ersparte der Förderverein mit der Pflege des Auenparks der Stadt Marktredwitz rund 200 000 Euro. Foto: Gerd Pöhlmann

15.03.2017

Region

Großes Lob für den Förderverein

Der Förderverein für den Auenpark spart der Stadt mit seinen Pflege- und Pflanzaktionen im Jahr rund 200 000 Euro ein. Martin Gramsch bleibt Vorsitzender. » mehr

Kommen die Kirchberg-Anlagen mit in die Bewerbung? Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Beim letzten Versuch erwies sich der Kirchberg eher als Hemmschuh, doch es sprechen auch viele Gründe dafür. Foto: cs

10.02.2017

Region

Helmbrechts will die Gartenschau

Die Stadt versucht noch einmal ihr Glück und bewirbt sich für 2025. Ein möglicher Konkurrent könnte aus nächster Nähe kommen. » mehr

Probefahrt mit IGA-Seilbahn

23.01.2017

dpa

Florales Feuerwerk zur IGA 2017 versprochen

Bald ist es soweit: Die Internationale Gartenausstellung startet in Berlin mit zahlreichen Highlights. Die Besucher erwartet neben einer wahren Blumenexplosion auch speziell angefertigte Bauten und Tr... » mehr

Blick auf die Funktionsträger des Kreisverbandes (von links): Bernd Götz, der während der Vakanz kommissarischer Geschäftsführer war, die neue Kreisfachberaterin Claudia Büttner, Kreisvorsitzender Landrat Dr. Karl Döhler, zweiter Kreisvorsitzender Gerald Schade, Kassier Wilfried Thüring. Foto: Willi Fischer

16.01.2017

Fichtelgebirge

Regionale Vereine sorgen für Höhepunkte

Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Kreisverband für Gartenbau. Im Mittelpunkt dabei steht die Teilnahme an der Gartenschau in Bayreuth. » mehr

Die gemeinnützige Gesellschaft "Selb 2023" haben sie am Donnerstag aus der Taufe gehoben: (von rechts) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Geschäftsführer Dr. Peter Schenk und Dr. Rupert Dörfler vom bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.	Foto: pr.

Aktualisiert am 12.01.2017

Region

"Mister Freundschaftswochen" ist im Amt

Am Donnerstag hat sich die gGmbH "Selb 2023" gegründet. Geschäftsführer ist Dr. Peter Schenk. Vor ihm liegt ein gutes Stück Arbeit. » mehr

08.12.2016

Region

Grüne wollen Hofs Bewerbung für Gartenschau

Hof - Die Stadt Hof soll sich noch für die Landesgartenschau 2022 bewerben - das schlagen die Grünen-Stadträte Christine Schoerner und Dr. Klaus Schrader in einem Antrag vor. » mehr

Die Auenpark-Medaille in Gold ging an tatkräftige Unterstützer des Fördervereins.

29.10.2016

Region

Zehn Jahre blühende Landschaften

Der Auenpark-Förderverein feiert Jubiläum. Seine Mitglieder kümmern sich seit der grenzüberschreitenden Gartenschau um den Erhalt des Geländes. » mehr

24.10.2016

Region

Landesgartenschau erneut im Gespräch

Traunstein hat per Bürgerentscheid die Schau 2022 abgelehnt. Daraus könnten sich neue Chancen für Helmbrechts ergeben. » mehr

Im Jahr 2023 werden die bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen stattfinden. Dafür wird in Selb gebaut. Wahrscheinlich auch ein neuer Busbahnhof, entweder an der Schillerstraße (Bild) oder am Bahnhof. Foto: Florian Miedl

29.09.2016

Region

Für Busbahnhof stehen Zeichen auf Grün

Das Projekt hat nun doch eine Chance, im Rahmen der Freundschaftswochen Wirklichkeit zu werden. Das Gespräch zwischen oberfränkischer Regierung, Landratsamt und Stadt Selb stimmt positiv. » mehr

Der Baum des Jahres 2016, eine noch schmächtige Winter-Linde, bereichert seit Montag den Auenpark. Beim Aufstellen halfen (von links) Egers zweiter Bürgermeister Pavel Hojda, der Vorsitzende des Fördervereins Auenpark, Martin Gramsch, Karl Bröckl, Baum-des Jahres-Vorsitzender Dr. Silvius Wodarz, Projekt-Koordinator Stefan Kirsch, Uta Siegle, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Harald Ehm, stellvertretender Geschäftsführer der Euregio Egrensis. Foto: zys

19.09.2016

Region

Noch mehr Grün für den Auenpark

Zehn Jahre nach der Landesgartenschau zieht der dritte Baum des Jahres in das Areal ein. Eine Winter-Linde, die 1000 Jahre alt werden kann, bereichert jetzt die grüne Lunge. » mehr

01.09.2016

Region

Das einladende Tor zur Gartenschau

Die Gemeinde und der Förderkreis haben in Bayreuth eine Woche lang die Werbetrommel für Himmelkron gerührt. Und das mit überraschend großem Erfolg. » mehr

Der Besucher aus Hamburg und sein Töchterchen genießen den Duft- und Schmetterlingsgarten im Kräuterdorf. Foto: Matthias Bäumler

05.08.2016

Fichtelgebirge

Das malerische Kräuterdorf gedeiht prächtig

Nicht nur Blumen und Heilkräuter, sondern auch die Besucherzahlen schießen in Nagel in die Höhe. Der Ort profitiert als Partner der Landesgartenschau in Bayreuth. » mehr

Die Besucherzahlen der Landesgartenschau haben bislang alle Erwartungen übertroffen. Foto: Stephan Herbert Fuchs

02.08.2016

Oberfranken

Hunderttausende auf der Gartenschau

Halbzeit in Bayreuth: Die Organisatoren ziehen eine höchst positive Bilanz. Denn die Gartenschau ist eine Veranstaltung der Superlative. » mehr

Ganz fleißig haben die Selber Stadträte am 12. Mai per Klebezettel ihre Projekte für die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen, die kleine Landesgartenschau, ausgewählt. Die Regierung ist dem Stadtrat nun aber mächtig in die Parade gefahren. Foto: ago

29.07.2016

Region

Regierung watscht Stadtrat ab

Von den 38 Projekten, die der Selber Stadtrat für die Gartenschau ins Auge gefasst hat, streicht die Behörde 22. So schnell will sich OB Pötzsch aber nicht geschlagen geben. » mehr

Blühende Landschaften versprechen die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen in Selb und Asch im Jahr 2023. Von ihnen soll nach dem Willen des bayerischen Umweltministeriums explizit auch die Stadtentwicklung profitieren, zum Beispiel durch Umbauten und Sanierungen. Selb wird allerdings mindestens zehn Prozent der Kosten tragen müssen - woher dieses Geld kommt, steht noch in den Sternen.

15.07.2016

Region

Auf der Jagd nach Fördertöpfen

Den Selbern sind die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen lieb - aber auch teuer. Um sie zu bezahlen, suchen viele Stellen nach Geldquellen. » mehr

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Selb animierte beim Auftritt bei der Gartenschau in Bayreuth die Besucher zum Zuhören. Foto: pr.

14.07.2016

Region

Spielmanns- und Fanfarenzug Selb

Gelungener Auftritt auf der Gartenschau Selb - Ein Stelldichein hat der Spielmanns- und » mehr

13.07.2016

Fichtelgebirge

Bayern schreibt Stelle für Freundschaftswochen aus

Der Freistaat sucht einen Gründungsgeschäftsführer für die Selb 2023 gGmbH, die das Sonderformat der Gartenschau stemmt. » mehr

Cornelia Freifrau von Lerchenfeld (rechts) ist stolz auf ihren prächtigen Staudengarten inmitten des alten Schlossparks, bei dessen Pflege sie jetzt von Anke Hübel tatkräftig und fachkundig unterstützt wird. Der Schlosspark öffnet am Wochenende 9. und 10. Juli wieder seine Pforten für die Gartenmesse "Heinersreuther Sommer".

16.06.2016

Region

"Heinersreuther Sommer" im Schlosspark

Die Familie von Lerchenfeld lädt wieder zu ihrer schon traditionellen Gartenmesse in ihrem prächtigen Schlosspark ein. Zwei Tage lang können Besucher durch den privaten Park schlendern und dabei viel ... » mehr

^