Lade Login-Box.

GASTRONOMINNEN UND GASTRONOMEN

Tim Mälzer

15.10.2019

Boulevard

Tim Mälzer ist Ehren-Schleusenwärter

Er ist fest mit Hamburg verankert: Jetzt wurde Tim Mälzer eine ganz besondere Ehre zuteil. » mehr

Das Fichtelgebirge hat viel zu bieten, egal ob ruhige Ecken wie am Feisnitzstausee (Bild) oder reiches Kulturleben wie in Wunsiedel. Foto: Florian Miedl

14.10.2019

Fichtelgebirge

"Wir brauchen frisches Blut von außen"

Der Tourismus im Fichtelgebirge boomt. Dennoch ist das Potenzial der Region noch lange nicht ausgeschöpft. » mehr

Herbstmarkt Ende September in der Innenstadt. Was man auf diesem Bild sieht: volles Haus auf dem roten Teppich, ein großes kulinarisches Angebot, Begegnungen und Gespräche. Was man nicht sieht: Einkaufstaschen. Die wenigsten Besucher nutzen die verkaufsoffenen Sonntage tatsächlich zum Einkaufen, die wenigsten Hofer Händler beteiligen sich mit eigenen Aktionen am Geschehen. Das zu ändern, fällt nun ganz klar in den Verantwortungsbereich des Handels.

10.10.2019

Hof

Der Weckruf hallt nach

Zwei Wochen nach einem denkwürdigen Vortrag zur Einkaufsstadt lässt sich sagen: Es tut sich einiges in Hof. Stadt und Handel kündigen Schritte an. Alle ziehen aber nicht mit. » mehr

Seit dem Saaleauenfest liegt der Kiesstrand an der Saale. Silvia Gulden vom Hofer Stadtmarketing spricht derzeit mit einem Gastronomen über die Möglichkeit, hier einen Biergarten zu bauen. Die Stadt rpüft ihrerseits, inwieweit sich hier eine Strom- und Wasserversorgung darstellen ließe. Foto: Gödde

09.10.2019

Hof

Kies wie Sand am Fluss

Ein Kiesstrand ist der erste Schritt des Stadtmarketings, die Saale zu beleben. Im Hintergrund laufen Gespräche mit einem Gastronomen, der einen Biergarten eröffnen will. » mehr

Der Einsatz von Frank Rosin (rechts) im "Gasthof im Gsteinigt" ist beendet. Zusammen mit den Wirtsleuten Michael und Inge Rögner hat der Fernsehkoch ein neues Konzept für das Lokal erarbeitet.	Foto: Uwe von Dorn

04.10.2019

Fichtelgebirge

Sternekoch räumt im "Gsteinigt" auf

Frank Rosin dreht für seine Fernsehsendung im Gasthof in Elisenfels. Nicht nur zu Michael und Inge Rögner sagt der Profi: "Gutbürgerlich ist überstrapaziert und überholt. » mehr

Insolvenz Thomas Cook

04.10.2019

Wirtschaft

Nach Thomas-Cook-Pleite blühen kreative Ideen auf Mallorca

«O'zapft is» - mit einem zehntägigen Oktoberfest will eine mallorquinische Touristenhochburg die Thomas-Cook-Pleite abfangen. Weitere politische Schritte sind geplant. » mehr

03.10.2019

Arzberg

Sternekoch Frank Rosin dreht im Fichtelgebirge

Und wieder wird das Fichtelgebirge im Fernsehen zu sehen sein: Dieses Mal hat Frank Rosin im "Gasthof im Gsteinigt" im Arzberger Ortsteil Elisenfels für die Sendung "Rosins Restaurant – ein Sternekoch... » mehr

In den vergangenen Jahren hat kein Wirt die Theatergastronomie längere Zeit zu betreiben vermocht. Foto: Florian Miedl

01.10.2019

Fichtelgebirge

Und der nächste Pächter ist weg ...

Die Theatergastronomie auf der Luisenburg kommt nicht zur Ruhe. Noch im Oktober beendet die Stadt Wunsiedel den Vertrag mit Matthias Prechtl. » mehr

Fast die ganze Mannschaft auf einem Bild vereint: Oberbürgermeisterkandidatin Eva Döhla (Mitte) mit einem Großteil der 40 SPD-Stadtratskandidaten und den Grußwort-Rednern Klaus Adelt und Jörg Nürnberger (links).

27.09.2019

Hof

SPD nominiert 40 Kandidaten

Hof - Die SPD Hof hat in der Gaststätte Naturheilverein einstimmig ihre 40-köpfige Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt: 44 von 44 Delegierten waren dafür, 40 Stadtratskandidaten mit » mehr

Tisch-Reservierung

01.10.2019

Geld & Recht

Welches Recht haben Verbraucher im Restaurant?

Gastronomen ärgern sich, wenn reservierte Tische leer bleiben - zurecht. Manche Restaurants fordern dafür allerdings Strafen. Ist das zulässig? Antworten auf Rechtsfragen rund um den Restaurantbesuch. » mehr

Die Toilettenanlage am La-Mure-Platz ist seit Tagen geschlossen. Foto: David Trott

20.09.2019

Region

Notstand bei den Toiletten in Marktredwitz

Das Edel-Klo am La-Mure-Platz ist seit Tagen geschlossen. Und beim Männer-WC am Bahnhof hat ein Gast den Schlüssel eingesteckt. » mehr

Paletten des Anstoßes: Von den vier Verweilinseln ist die vor dem Geschäft "Klamotte" die umstrittenste. Über den Winter werden die Bauten nun abgebaut - um derweil zu entscheiden, wie es in Sachen Steigerung der Aufenthaltsqualität der Ludwigstraße weitergeht. Also: ob mit oder ohne Inseln.	Foto: cp

17.09.2019

Region

Die Inseln könnten wieder auftauchen

Über den Winter werden die Verweilinseln eingelagert. Derweil wollen alle Beteiligten diskutieren, ob, wie und wo man sie nächstes Jahr wieder aufstellt. Und noch mehr. » mehr

Stadtfest Münchberg - Sonntag

15.09.2019

Region

Münchberg feiert rauschendes Stadtfest

Das 31. Münchberger Stadtfest hat mit seinen zahlreichen Höhepunkten die Besucherzahlen der vergangenen Jahre klar in den Schatten gestellt. Das Heimspiel von Waldschrat war dabei etwas ganz Besondere... » mehr

Das Essen war gut, aber die Rechnung schmeckt dem Zechpreller gar nicht. Deutschlands bekannteste Zechprellerin heißt Dolores. Sie bringt seit Jahren Thüringer Gastwirte zur Verzweiflung. Vor wenigen Tagen wurde ein Restaurantbesitzer in Kulmbachs Partnerstadt Saalfeld heimgesucht.

13.09.2019

Region

Dolores speist, der Wirt zahlt die Zeche

Deutschlands Zechpreller-Königin ist wieder unterwegs. Auch ein Gastronom in Kulmbachs Partnerstadt Saalfeld macht nun die unliebsame Bekanntschaft mit der Berühmtheit. » mehr

01.09.2019

FP

Blühende Landschaften: TV-Doku „Jüdisch in Europa“

Wie sieht es aus, das jüdische Leben in der Alten Welt? Überschattet von antisemitischen Attacken oder fest verwurzelt in der jeweiligen Landesidentität? Arte zeigt eine Bestandsaufnahme aus Innensich... » mehr

Auch sie ist auf der Suche nach geeignetem Personal: Ramona Mulzer vom Waldsteinhaus. Sie nimmt in der Gastronomie Umsatzeinbußen hin, um personell über die Runden zu kommen. Foto: Uwe von Dorn

21.08.2019

Region

Gastronomie fehlen die richtigen Leute

Das Gastgewerbe klagt über Personalmangel. Bewerber, die in der Küche oder im Service arbeiten möchten, gibt es. Oft erfüllen sie aber nicht die nötigen Anforderungen. » mehr

Der Landgasthof Sellanger war in den vergangenen 32 Jahren eine kulinarische Institution für viele Feinschmecker. Seit Jahresanfang hat das Haus geschlossen - die Suche nach einem neuen Pächter läuft.

19.08.2019

Region

Landgasthof Sellanger eröffnet neu

Sandra Fischer kehrt zurück zu ihren Wurzeln. Ihr Mann Markus übernimmt am 11. September im Selbitzer Ortsteil Sellanger den Landgasthof, der in den letzten anderthalb Jahren als Pizzeria "Bella Sicil... » mehr

Das Foto zeigt das damalige Sägewerk des einstigen Hofer Baulöwen Jakob Brabeck mit Gleisanschluss auf der Höhe des heutigen Arbeitsamtes. In Richtung Norden hat heute der Berliner Platz seinen Standort.

19.08.2019

Region

Baulöwe hinterlässt Spuren in Hof

Der Hofer Mattias Kohl erforscht die bewegte Lebensgeschichte seines Urgroßvaters. Jakob Brabeck hat mehr als 100 Gebäude in der Stadt Hof errichtet. » mehr

Fritz Keller

16.08.2019

Überregional

Keller: Präsentation bei den 36 Profi-Clubs

Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller wird sich in der nächsten Wochen den 36 Profi-Clubs in Berlin präsentieren. » mehr

Fritz Keller

15.08.2019

Überregional

DFB findet Chef-Kandidaten: Mit Keller aus der Krise

Wein & Fußball! Diese Leidenschaften erbte Fritz Keller von seinem Vater. Der preisgekrönte Gastronom soll nun die badische Provinz verlassen und den von einer Krise in die nächste stolpernden DFB anf... » mehr

Typisch fränkisch: Einheimische wie Urlauber zieht es in die Kulmbacher Traditionsgaststätte Kommunbräu.	Foto: Christine Ermer

14.08.2019

Region

Keine Flaute nach den Festen

Auch abseits von Großveranstaltungen zieht es immer mehr Urlauber nach Kulmbach. Das freut Hoteliers und Gastwirte. Deren Gäste sind häufig Radler oder Wanderer. » mehr

Ein Höhepunkt für alle Läufer des ganz speziellen Trails wird heuer wieder der Abschnitt durch das Felsenlabyrinth der Luisenburg sein.

08.08.2019

Fichtelgebirge

Letzte Planungen für Rockman-Run laufen

Obwohl das Rennen durch das Fichtelgebirge erst am 5. Oktober stattfindet, ist Chef Julian Herrgesell seit Wochen in der Region auf Achse. Schon 350 Sportler haben sich angemeldet. » mehr

Daniel Kretinsky

08.08.2019

Deutschland & Welt

Metro-Übernahmepläne «höchstwahrscheinlich» gescheitert

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky hat mit seiner Milliardenofferte wohl keinen Erfolg. Doch das Aufatmen bei der Metro-Führung dürfte nur von kurzer Dauer sein. Jetzt muss das Management li... » mehr

"Was hab’ ich mit den Spaziergängern zu tun?", fragt Klausen-Wirt Remigio Mezzullo. Weil ihn die Stadt nicht so unterstützt, wie er sich das vorstellt, lässt er die Wanderer nicht mehr auf die Toilette.

Aktualisiert am 06.08.2019

Region

Für Wanderer bleibt die Klo-Tür zu

Der Wirt der Seeklause bei Arzberg lässt nur noch seine Gäste auf die Toilette. Die Schuld dafür gibt er dem Stadtrat. » mehr

11.07.2019

Fichtelgebirge

Anke Engelke und Hannah Herzsprung drehen im Fichtelgebirge

Anke Engelke und Hanna Herzsprung drehen für "Mein Sohn" im Fichtel-gebirge. Auch im "Egertal" machen sie Halt - tagsüber zum Arbeiten, nach Feierabend zum Plaudern. » mehr

Die dunkle Seite einer Branche: In vielen Kneipen, Restaurants und Hotels wird noch immer der Mindestlohn unterlaufen, sagt die Gewerkschaft NGG. Foto: NGG

09.07.2019

Region

Mindestlohn-Sündern auf der Spur

Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Zoll-Kontrollen bei Hoteliers und Gastronomen im Landkreis Kulmbach. Ziel sind Betriebe, die sich nicht an das Gesetz halten. » mehr

Richtmeister Oliver Kuhn von der Zeltbaufirma Eschenbach hat keine leichte Aufgabe. Er ist für den Aufbau des Feststadels verantwortlich.

02.07.2019

Region

Stadel-Saison startet zum Altstadtfest

Die Brauerei lässt auf dem EKU-Platz das große Festzelt aufbauen. Obwohl die Bierwoche erst am 27. Juli beginnt, dürfen die Kulmbacher schon am Wochenende darin feiern. » mehr

Sandra Warden

01.07.2019

Karriere

Besser ein Studium oder eine Ausbildung beginnen?

Ärzte oder Juristen müssen studiert haben. Klar. Doch nicht in allen Berufen ist der Zugang so eindeutig geregelt. Wer sich zwischen Ausbildung und Studium entscheiden kann, hat die Qual der Wahl. Wie... » mehr

Vorübergehender Parkplatz am Park

28.06.2019

Fichtelgebirge

"Wir wollen noch heuer beginnen"

Das Wohn- und Geschäftshaus am Stadtpark in Marktredwitz wird konkret. Am Dienstag beschäftigt sich der Bauausschuss mit dem Projekt. » mehr

Alfons Schuhbeck

27.06.2019

Deutschland & Welt

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbeck ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands, bekocht Reiche und Schöne und ist inzwischen selbst ein Promi. In dieser Woche allerdings stand plötzlich die Staatsanwaltschaft vor sei... » mehr

27.06.2019

Deutschland & Welt

Ermittlungen gegen Alfons Schuhbeck

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Münchner Star-Koch Alfons Schuhbeck. «Die Staatsanwaltschaft München hat ein Steuerstrafverfahren gegen... » mehr

So sieht er sich am liebsten: Adam Dzielak mit einem Dirndl und breitem Lachen. Foto: Köhler

21.06.2019

Region

Modedesigner in Bedrängnis

Adam Dzielak gilt als bunter Vogel. Einer, der es versteht, Menschen zu umgarnen. Nun gehen mehrere Personen juristisch gegen ihn vor. » mehr

Das Ausgehverhalten der Menschen hat sich verändert. Das Bier auswärts zu trinken, sparen sich viele mittlerweile. Der Zapfhahn steht dann still. Trotzdem möchte der Freistaat kleinen Wirtshäusern die Möglichkeit geben, zu investieren: mit einem Förderprogramm. Doch die Mittel sind knapp bemessen.	Symbolfoto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock

14.06.2019

Region

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Kurz nach dem Start wurde es gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Noch nie gesehen aber gleich genutzt: Eine kleine Radler-Gruppe aus Hannover hat die "Insel Schultor" in der Hofer Ludwigstraße zu einer willkommenen Pause hergenommen - so, wie das bereits viele Hofer Passanten tun. Da die momentanen Inseln bewusst als temporäres Experiment angelegt sind, gilt: Anregungen, Rückmeldungen und Kritik sind willkommen per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de.	Foto: Thomas Neumann

13.06.2019

Region

Die erste Insel lädt schon ein

Am Samstag, 29. Juni, weiht die Stadt die drei Verweilinseln in der Ludwigstraße ein. Eine von ihnen ist schon fertig: Sie verändert die Diskussion um das Projekt völlig. » mehr

Ein Wirtshaus mit viel Tradition ist die "Einkehr zur Schmiede" in der Blaich. Das Gasthaus ist seit dem Tod der Wirtin Elfriede Frank geschlossen. Es ist nur eins von vielen alteingessenen Häusern, die nicht mehr in Betrieb sind. Förderprogramme sollen jetzt den Wirten helfen, sich Renovierungen leisten zu können. Foto: Kristina Kobl

12.06.2019

Region

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Schon Minuten nach dem Start wurde das Programm wieder gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Das Traditionshaus Culmitzhammer gilt als einer der idyllischsten Gastronomiebetriebe der Region. Archivfoto: Nauck

12.06.2019

Region

Droht wieder der Dornröschenschlaf?

Die Pächter des Gasthofs Culmitzhammer mit Hotel wollen raus aus dem Vertrag. Uneinigkeiten mit dem Eigentümer sind wohl der Grund. » mehr

Der bekannte Kulmbacher Gastwirt Günter Limmer ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Foto: Rainer Unger

04.06.2019

Region

Hagleiten-Wirt Günter Limmer ist tot

Der erfolgreiche Kulmbacher Gastronom und einer der bekanntesten Festwirte der Bierwoche starb im Alter von 80 Jahren. Die Betroffenheit ist groß. » mehr

In 18 Läden im Landkreis gibt es Fairtrade-Produkte. Foto: TransFair

28.05.2019

Fichtelgebirge

Bald schon Fairtrade-Kreis

Die Kreisräte trinken in ihren Sitzungen bereits fair gehandelten Kaffee. Nun soll die gesamte Region ein Herz für Arbeiter in Entwicklungländern zeigen. » mehr

Eine Auswahl an Gästen machte sich am Vorabend der Eröffnung der Gaststätte "Waldlust" auf der Luisenburg ein erstes Bild. Bürgermeister Karl-Willi Beck (Mitte) sicherte dem neuen Besitzer Manuel de Biasi (links von Beck) und seinem Vater Pasquale de Biasi (rechts) seine Unterstützung zu. Foto: Herbert Scharf

26.05.2019

Fichtelgebirge

Neues Leben in der "Waldlust"

Rechtzeitig zum Beginn der Luisenburg-Festspiele ist das Lokal wieder geöffnet. Die Wunsiedler Gastronomen Manuel und Pasquale de Biasi sind die neuen Besitzer. » mehr

Bewährte Partner im Bierstadl: Die Festwirte stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei auf die 70. Bierwoche vom 27. Juli bis 4. August 2019 an. Im Bild (von links) Michael Schmid, Leiter Eventmanagement, Thorsten Müller, Regionalverkaufsleiter, Klaus Harreis, Gebietsverkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei, Günter Limmer, "Hagleite", Matthias Wuschek, "Casablanca", Edeltraud Glaser, "Zum Seelöwen", Jürgen Stübinger, "Frankenfarm", Werner Glaser, "Zum Seelöwen" und Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie der Kulmbacher Brauerei.

26.05.2019

Region

Festwirte freuen sich auf das 70. Jubiläum

Erfahrene Gastronomen betreuen die vier Ecken des Kulmbacher Bierstadels. Gefeiert wird vom 27. Juli bis zum 4. August. » mehr

So hat es zum Bürgerfest vor einem Jahr ausgesehen, so könnte es auch heute Abend wieder werden - mit einer Altstadt voller Menschen und guter Stimmung. Die Stadt auch unterm Jahr anziehender zu machen, gehört zu einer Aufgabe, für die es nun einen ganz neuen Anlauf gibt.	Fotos: cp/ Thomas Neumann

24.05.2019

Region

Klotz kommt - es wird ungemütlich

Der Berater aus Bad Reichenhall gilt als Papst der Innenstadt-Entwicklung. Eine Initiative engagierter Hofer holt ihn in die Saalestadt - um den Aufbruch zu unterstützen. » mehr

Guy Fieri

23.05.2019

Deutschland & Welt

Starkoch Guy Fieri enthüllt Hollywood-Stern

Er ist der erst dritte Koch, der sich auf dem «Walk of Fame» verewigen durfte. In den USA hat er eine eigene TV-Show. » mehr

Mit dem Plan in der Hand vor der Info-Stele und dem Punkt einer künftigen Verweil-Insel: Ortstermin am Donnerstag in der Ludwigstraße.	Foto: cp

02.05.2019

Region

Schön für zwischendurch

Die kurzfristige Aufwertung der Ludwigstraße steht ganz oben auf der To-do-Liste der Stadt Hof. Ein Treffen am Donnerstag zeigt, was nun wann passieren könnte. » mehr

Frankenpost-Kneipennacht in Marktredwitz Marktredwitz

14.04.2019

Region

Zur Kneipennacht brummt es in den Gaststätten

Viel Live-Musik und gemütliches Beisammensein: So lautet das Rezept für einen gelungenen Abend. Gleich zehn Bands und Gastronomen bereiten mit der Frankenpost in Marktredwitz den Besuchern ein besonde... » mehr

Groß war das Interesse bei der Vorstellung des neuen Eigentümers der "Waldlust". Zweiter Bürgermeister Manfred Söllner (links) beglückwünschte Manuel De Biasi (rechts) und seinen Vater Pasquale De Biasi zum Kauf. Foto: Florian Miedl

12.04.2019

Fichtelgebirge

Waldlust in italienischen Händen

Manuel De Biasi übernimmt die Traditionsgaststätte auf der Luisenburg. Der Sohn des "Mamma-Rosa"-Wirtes setzt auf deutsche Küche. » mehr

Kampf um den Gehweg

08.04.2019

Deutschland & Welt

Der Kampf um den Gehweg - Jetzt wehren sich die Fußgänger

Falschparker, Hundehaufen, Werbetafeln, Imbiss-Tische - und bald auch noch E-Roller? Es wird eng auf Deutschlands Gehwegen. Jetzt wehren sich die, die dort hingehören - notfalls auch mit Petzer-App. » mehr

Gastwirt Jürgen Haubner will dem Hotel Krone wieder Leben einhauchen. Mittlerweile läuft der Hotelbetrieb wieder regulär. Foto: Uwe von Dorn

04.04.2019

Region

Die Krone lebt

Jürgen Haubner will dem Rehauer Hotel Krone zu neuem Glanz verhelfen. Hinter dem Haus liegen widrige Zeiten, die er vergessen machen will. » mehr

Auf zu neuen Ufern: Florian Siebenhaar. Foto: Florian Miedl

29.03.2019

Region

"Heinrich's" im Factory In schließt

Nach über zehn Jahren schließt der Gastronom am Sonntag sein Restaurant "Heinrich's" im Factory In. Dem Kochen bleibt er allerdings treu: Er gründet die Firma "Menuevent". » mehr

28.03.2019

Region

Miteinander handeln und mehr Grün

Sabine Schaller-John ist 2017 nach Hof gezogen und ist über 25 Jahre im Einzelhandel tätig. » mehr

Das Hotel "Braunschweiger Hof" in der Bahnhofstraße im Herzen Münchbergs ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.	Foto: R. D.

08.03.2019

Region

"Braunschweiger Hof" macht Restaurant dicht

Von Juli an bekommen im Münchberger Stadtzentrum nur Übernachtungsgäste noch Essen. Im Gespräch mit der Frankenpost verrät Gastronom Jürgen Klein die Gründe. » mehr

Gastgeber Tobias Bätz mit den fünf Köchen beim Genusslabor der Jeunes Restaurateurs.

22.02.2019

Region

Forellencocktail und süßes Gemüse

Jedes Detail zählt: Beim Genusslabor der Jeunes Restaurateurs treffen sich junge Spitzenköche in Wirsberg und probieren neue Gerichte aus. » mehr

Stellten die Broschüre "Bayerisch-fränkische Wirtshausradtouren" im Wunsiedler Landratsamt vor (von links): Christoph Wiedekind, Sebastian Köllner und Sina Hamzaoui vom Landratsamt mit stellvertretendem Landrat Roland Schöffel sowie Markus Döhla und Ferdinand Reb von der Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Foto: Rainer Maier

12.02.2019

Fichtelgebirge

Radeln gegen das Wirtshaus-Sterben

Die Tourismuszentrale Fichtelgebirge will den Zweirad-Boom nutzen. Sie hat acht urige Gasthaus-Routen ausgearbeitet. » mehr

^