Lade Login-Box.

GASTWIRTE

Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Polizisten: Der Wirt hatte zu tief ins Glas geschaut und sich anschließend hinter das Steuer seines Wagens gesetzt.	Foto: Britta Pedersen/dpa

03.12.2019

Fichtelgebirge

Mit 1,8 Promille in die Baustelle

Ein Gastronom aus dem Landkreis Wunsiedel ist offenbar selbst sein bester Gast gewesen. Er fährt mit dem Auto in einen Kieshaufen. » mehr

Palastruinen von Knossos

26.11.2019

Reisetourismus

Kreta lohnt auch im Winter

Kreta kennen die meisten als Sommerziel. Doch auch im Winter lässt sich auf Griechenlands größter Insel Urlaub machen - die Uhren ticken dann nur anders. Und in den Tsatsiki kommen Möhren. » mehr

Rainer Denndörfer, Unternehmer, leidenschaftlicher Fußball-Fan und DJ feiert heute seinen 70. Geburtstag. Foto: pr.

21.11.2019

Arzberg

Ein Macher, DJ und Fußball-Fan wird 70

Rainer Denndörfer feiert heute Geburtstag. Bekannt ist der ehemals jüngste bayerische Hochschulabsolvent als Unternehmer und Diskobetreiber. » mehr

Die beiden Jahreszahlen über dem Eingang stehen für den Bau und den Wiederaufbau des Rehturms.

10.11.2019

Kulmbach

Mauerwerk voller Geschichten

Vor über 500 Jahren hat Markgraf Friedrich der Ältere einen Wachturm auf dem Rehberg errichten lassen. Heute ist er ein beliebtes Ausflugsziel. » mehr

Bürgermeisterkandidat Stefan Probst schildert seine Vorstellungen für die Zukunft in Kirchenlamitz. Foto: Lyda

07.11.2019

Fichtelgebirge

Stefan Probst kritisiert Stadtpolitik und nennt Ziele

Vieles anders machen als bislang würde Stefan Probst als Bürgermeister von Kirchenlamitz. Seine Verbesserungsvorschläge und Kritik stellt er in seinem Lokal vor. » mehr

Zum 110-jährigen Bestehen hat die Soldatenkameradschaft 32 Mitglieder für jahrzehntelange Treue und Engagement in der Kameradenvereinigung ausgezeichnet. Unser Bild zeigt die Geehrten im Kreise der Ehrengäste mit Bürgermeister und Schirmherrn Roland Wolfrum, stellvertretendem Landrat Dieter Schaar, BKV-Bezirksvorsitzendem Gottfried Betz und Kreisvorsitzendem Georg Spindler.

03.11.2019

Kulmbach

Seit 110 Jahren Mahner für den Frieden

Dass die Fahne der Soldatenkameradschaft Zaubach heute noch existiert, ist ein Verdienst der Familie Spindler. Die Gastwirte haben sie einst vor den Nazis versteckt. » mehr

Mafia-Morde von Duisburg 2007

03.11.2019

Brennpunkte

Polizei zählt in Deutschland 30 Mafia-Morde seit 1990

Von italienischen Staatsanwälten kommt oft der Vorwurf, die deutsche Polizei nehme Mafia-Clans nicht genügend ins Visier. Neben dem Kokain-Handel ist der «Verkauf» von Lebensmitteln an Gastronomen ein... » mehr

Die einzige Zufahrt zum "Meisterhaus" auf dem Benker-Areal ist derzeit von der Rößlermühlstraße über den Durchlass in die Dörflaser Hauptstraße möglich. Wegen der Dreharbeiten ist ein Teil der Dörflaser Hauptstraße momentan komplett gesperrt.

30.10.2019

Marktredwitz

"Meisterhaus" leidet unter Sperrungen

Gastwirt Ingo Hautmann beklagt 40 Prozent Umsatzeinbußen. Er fühlt sich von der Stadt im Stich gelassen. Seit Monaten gibt es nur die schmale Zufahrt über den Weberweg. » mehr

Seit 150 Jahren besteht die Brennerei Steinlein. Unser Bild zeigt die Brennerei, die 1994 umgebaut und vergrößert wurde.

04.10.2019

Kulmbach

Seit 150 Jahren Schnaps aus Neufang

Die Familie Steinlein feiert mit Gästen ein rundes Jubiläum. Und der Selbstgebrannte schmeckt wie immer bestens. » mehr

Besteck

17.09.2019

Wirtschaft

Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mittei... » mehr

12.09.2019

Selb

Katastrophenschutzfahrzeug für die Wehr

Ein Auto des Bundes ersetzt in Erkersreuth das 28 Jahre alte LF 8. Das Fahrzeug wird dauerhaft im Selber Stadtteil stationiert. » mehr

12.09.2019

Selb

THW-Lastwagen für die Feuerwehr

Die Erkersreuther Wehr braucht ein neues Löschfahrzeug. Das 28 Jahre alte LF 8 wird übergangsweise durch einen Wagen des Technischen Hilfswerks ersetzt. » mehr

Beim politischen "Kerwa-Auftakt" in Ködnitz überreichte Bürgermeister und CSU-Ortsvorsitzender Stephan Heckel-Michel an die Gastredner kleine Geschenke. Im Bild (von links): Bürgermeister Robert Bosch aus Mainleus, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani aus Ludwigschorgast, Bürgermeister Stephan Heckel-Michel, Landtagsabgeordneter Manfred Ländner, Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel. Foto: Rei.

30.08.2019

Kulmbach

Plädoyer für den ländlichen Raum

Landtagsabgeordneter Manfred Ländner spricht zum Auftakt der Ködnitzer Kerwa. Seiner Meinung nach müssen die Großräume entzerrt werden. » mehr

Biergarten

16.08.2019

Wirtschaft

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Trotz der jüngsten Konjunkturschwäche ist die Reise- und Ausgehfreude der Menschen ungebrochen. Davon profitieren Hoteliers und Gastwirte in Deutschland. » mehr

16.08.2019

Schlaglichter

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im ersten Halbjahr gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz im Gastgewerbe stieg um 2,7 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundes... » mehr

Typisch fränkisch: Einheimische wie Urlauber zieht es in die Kulmbacher Traditionsgaststätte Kommunbräu.	Foto: Christine Ermer

14.08.2019

Kulmbach

Keine Flaute nach den Festen

Auch abseits von Großveranstaltungen zieht es immer mehr Urlauber nach Kulmbach. Das freut Hoteliers und Gastwirte. Deren Gäste sind häufig Radler oder Wanderer. » mehr

Die beiden Autoren Horst Sommerer und Siegfried Röder mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann (links) und Sponsor Andreas Übler (rechts). Foto: Herbert Scharf

14.08.2019

Fichtelgebirge

Wirtshausgschichte(n) aus Hohenberg

Siegfried Röder und Horst Sommerer haben die Historie der Gasthäuser in Wort und Bild zusammengetragen. Das Buch gibt es im Stadtarchiv und bei der Firmengruppe Übler. » mehr

Proppenvoll war der Biergarten in der "Kommun", als das 25-jährige Jubiläum gefeiert wurde. Das Wirtshaus ist das ganze Jahr über gut besucht.

24.07.2019

Kulmbach

Fast 500 stolze Brauereibesitzer

471 Menschen haben sich zusammengetan, um die Bier- und Wirtshauskultur in Kulmbach zu pflegen. "Unser Bier ist unser Stolz", sagt "Genosse" Heinz Hahn und stößt an. » mehr

Das Kulmbacher Duo Random Romantics mit Andrea Reiss (Gesang und Saxophon) und Andy Ellner (Gesang und Gitarre) unterhält mit Rockklassikern.	Foto: privat

19.07.2019

Kulmbach

Hippies haben wieder Hochkonjunktur

50 Jahre "Woodstock": Der Kronacher Stadtgraben wird zum "Woodstöckla" Die Kulmbacher Band Random Romantics ist dabei. » mehr

Online-Buchungsportal

17.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Im Bewertungs-Dschungel hilft nur gesundes Misstrauen

Das Internet mit seinem endlosen Warenangebot - traumhaft, aber auch unübersichtlich. Praktisch, dass andere mit ihren Erfahrungen Angebote bewerten können. Doch gerade Bewertungen mit Lobpreis oder v... » mehr

Online-Bewertung

17.07.2019

Deutschland & Welt

Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen

Das Internet mit seinem endlosen Warenangebot - traumhaft, aber auch unübersichtlich. Praktisch, dass andere mit ihren Erfahrungen Angebote bewerten können. Doch gerade Bewertungen mit Lobpreis oder v... » mehr

11.07.2019

Fichtelgebirge

Anke Engelke und Hannah Herzsprung drehen im Fichtelgebirge

Anke Engelke und Hanna Herzsprung drehen für "Mein Sohn" im Fichtel-gebirge. Auch im "Egertal" machen sie Halt - tagsüber zum Arbeiten, nach Feierabend zum Plaudern. » mehr

Georg Weisath hat die Rugendorfer Dorfmusik maßgeblich zu dem gemacht, was die Kapelle heute ist. Für sein heute noch andauerndes Engagement hat er nun die Bürgermedaille bekommen.	Fotos: Klaus Klaschka

25.06.2019

Region

Zwei hochverdiente Rugendorfer

Roland Schnaubelt und Georg Weisath sind in ihrer Heimatgemeinde über alle Maßen ehrenamtlich engagiert. Dafür erhielten sie jetzt den wohlverdienten Lohn. » mehr

Kampf gegen das Wirtshaussterben

12.06.2019

Region

Kampf gegen das Wirtshaussterben

Der Freistaat legt ein millionenschweres Förderprogramm auf, um Gaststätten zu unterstützen. Schon Minuten nach dem Start wurde das Programm wieder gesperrt - wegen zu großen Andrangs. » mehr

Hotel

06.06.2019

Deutschland & Welt

Justiz nimmt gekaufte Internet-Bewertungen unter die Lupe

«Lage top, Frühstück super» - vor dem Urlaub ist für viele der Blick auf die Hotelbewertung Standard. Doch was, wenn der Gastwirt die gute Note bei einer darauf spezialisierten Bewertungsfirma einfach... » mehr

Der bekannte Kulmbacher Gastwirt Günter Limmer ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Foto: Rainer Unger

04.06.2019

Region

Hagleiten-Wirt Günter Limmer ist tot

Der erfolgreiche Kulmbacher Gastronom und einer der bekanntesten Festwirte der Bierwoche starb im Alter von 80 Jahren. Die Betroffenheit ist groß. » mehr

Gastwirt Jürgen Haubner will dem Hotel Krone wieder Leben einhauchen. Mittlerweile läuft der Hotelbetrieb wieder regulär. Foto: Uwe von Dorn

04.04.2019

Region

Die Krone lebt

Jürgen Haubner will dem Rehauer Hotel Krone zu neuem Glanz verhelfen. Hinter dem Haus liegen widrige Zeiten, die er vergessen machen will. » mehr

Zukunft für die "Waldlust". Der Sohn eines heimischen Gastronomen will das Hotelrestaurant wieder zum Leben erwecken. Foto: Florian Miedl

28.03.2019

Fichtelgebirge

Neuer Investor für die "Waldlust"

Ein einheimischer Gastronom will das Traditionslokal an der Luisenburg übernehmen. In der bald beginnenden Saison wird es eine Bewirtung geben. » mehr

Zapft die letzten Biere im Marktredwitzer "Bräustüberl": Bernd Bloß mit seiner Frau Ursula und Brauereichef Otto Nothhaft. Foto: Herbert Scharf

28.03.2019

Region

Gastwirt nimmt Abschied vom Zapfhahn im "Bräustüberl"

Bernd Bloß, Gastwirt mit Leib und Seele des Marktredwitzer "Bräustüberl", geht nach 22 Jahren mit seiner Frau Ursula in den Ruhestand. Am Sonntag steht er letztmals hinterm Tresen. » mehr

Pommes

20.03.2019

dpa

Kinderteller sollen gesünder werden

Eines von sieben Kindern hat zu viel auf den Rippen. Pommes und Paniertes helfen da nicht - aber genau das bieten viele Restaurants ihren kleinen Gästen an. Das ruft die Politik auf den Plan. Tut sich... » mehr

Große Mengen starker und stärkster Schmerzmittel, darunter auch zahlreiche Pflaster mit dem Wirkstoff Fentanyl hat die Polizei in einem Haus in einer Gemeinde im nördlichen Landkreis Kulmbach sichergestellt. Dabei war die Mutter eines Heroinabhängigen in Verdacht geraten, ihrem Sohn beim Verkauf der Drogen geholfen zu haben. Schon zum zweiten Mal wurde die 57-Jährige jetzt wegen eines Drogendelikts verurteilt. Foto: Armin Weigel/dpa

19.02.2019

Region

Half eine Mutter dem Sohn beim Dealen?

Die Vorwürfe waren erheblich. Doch am Ende reicht es vor Gericht nur für eine Teilverurteilung. Die 57-jährige Hausfrau kommt mit einer Strafe zur Bewährung davon. » mehr

Auf seine Kernkompetenz - das Kochen - würde sich Florian Heinold vom Völkenreuther Wirtshaus gerne wieder mehr besinnen. Doch die Bürokratie macht den Koch mehr und mehr zum Schreibtischtäter.	Foto: Uwe von Dorn

07.02.2019

Region

Wut über Bürokratie kocht hoch

Immer wieder müssen Wirte neue Auflagen erfüllen. So auch diesmal: Der Gesetzgeber setzt wegen der Registrierkassen die Daumenschrauben an. » mehr

Selbst ist der Mann: Matthias Hahn baut das ehemalige Café Mocca größtenteils in Eigenregie um. In einigen Monaten soll hier das zweite "Früchtla" eröffnen, eine mediterrane Gastronomie mit Vinothek und Eiscafé. Foto: Gödde

18.01.2019

Region

Ein verrücktes "Früchtla"

Vom Obsthändler zum Gastwirt: Am Maxplatz verwirklicht das Ehepaar Hahn Teil zwei seines Traums von der eigenen Gastronomie - und krempelt die Ärmel hoch. » mehr

21.12.2018

Fichtelgebirge

Wochenend-Kommentar: Eine Stadt ist kein Gastwirt

Jetzt schlägt die Stadt Wunsiedel den richtigen Weg ein. Endlich, wird mancher Kritiker sagen. Es war höchste Zeit, dass die Kommune damit anfängt, sich von ihren Gaststätten und Hotels zu trennen. Ei... » mehr

Bürgermeister Bernd Hofmann (rechts) wünschte den neuen Pächtern alles Gute und überreichte Georg Regnet einen Blumenstock. Foto: Herbert Scharf

19.12.2018

Fichtelgebirge

Ehemaliger Wirt zurück in der "Post"

Eine besondere Wirtshaus-Geschichte: Nach vielen Jahren Pause übernimmt Georg Regnet erneut das Traditionslokal in Thiersheim. » mehr

Gastronomie

18.12.2018

Deutschland & Welt

Positiver Trend im Gastgewerbe setzt sich fort

Gastwirte und Hoteliers in Deutschland haben auch im Oktober bessere Geschäfte gemacht als ein Jahr zuvor. » mehr

Gastronomen müssen auf den öffentlichen Plätzen in der Kulmbacher Innenstadt Gebühren für die Sondernutzung zahlen. Die letzte Erhöhung ist genau 25 Jahre her. Damals eskalierte der Streit um die Freischankflächen. Foto: Rainer Unger/Archiv

28.11.2018

Region

Wirte auf den Barrikaden

Ein Beschluss des Stadtrats erboste vor 25 Jahren die Kulmbacher Gastronomen. Die Gebührenerhöhung von 1993 war saftig, doch seitdem ist der Preis für Freischankflächen stabil. » mehr

Der Vorsitzende der BN-Ortsgruppe (von links) überreichte die Urkunden an Georg Lang von Slowfood, Michael Söll, den Vorsitzenden des Fördervereins, und Fritz Gebelein, Gastwirt der Adelskammer. Foto: Leonhard Crasser

28.10.2018

Region

Zu Ehren der "Blauen Erpfl"

Der Förderverein Schwarzblaue Frankenwälder Kartoffel erhält den BN-Naturschutzpreis. Er hat sich um eine kulinarische Besonderheit verdient gemacht. » mehr

Ursula und Hans-Jürgen Hagen betreuen die Gäste im "Grünen Baum" nach einer tollen Biergarten-Saison inzwischen wieder ausschließlich drinnen.

19.10.2018

Region

Sonntagsbraten auch bei 35 Grad

Die Nailaer Gastwirte ziehen eine fulminante Bilanz der Biergarten-Saison, die bis in den Oktober gereicht hat. Nach diesem Wochenende dürfte endgültig Schluss sein. » mehr

Das Foto zeigt (von links) Bürgermeister Bernd Hofmann, Pächter und Küchenchef Uwe Hannok und Heimatforscher Siegfried Schelter bei der Übergabe der Geschichtsdaten im Eingangsbereich des "Weißen Rosses". Foto: pr.

09.10.2018

Region

Gasthof mit 400-jähriger Geschichte

Heimatforscher Siegfried Schelter macht sich an die Historie des "Weißen Rosses". Das Ergebnis übergibt er an den neuen Pächter der Wirtschaft. » mehr

Zahlreiche Gratulanten übermittelten Günter Limmer Glückwünsche zum 80. Geburtstag. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Jürgen Arlt vom Gesangverein Eintracht Blaich, Direktor Vertrieb Gastronomie Jan Köpp von der Kulmbacher Brauerei, Landrat Klaus Peter Söllner, Günter Limmer, Vorstandsmitglied Dieter Bordihn von der VR-Bank Oberfranken Mitte, den Vorsitzenden der Bier- und Burgenstraße, Erhard Hildner, Ehefrau Hannelore Limmer, Gebietsverkaufsleiter Stefan Popp von der Kulmbacher Brauerei, Enkelin Jenny Limmer, den BHG-Kreisvorsitzenden Stephan Ertl, zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und dritten Bürgermeister Frank Wilzok. Foto: Rainer Unger

03.09.2018

Region

Günter Limmer ist ein "Achtziger"

Der bekannte Kulmbacher Gastronom wird zum Geburtstag mit Glückwünschen überhäuft. Die Gratulanten danken ihm für sein vielfältiges Engagement. » mehr

Was wäre die Gaststätte "Hagleite" ohne Günter Limmer und seine Frau Hannelore?	Foto: Rainer Unger

31.08.2018

Region

Der verhinderte Auswanderer

Am morgigen Sonntag feiert der Kulmbacher Kult-Wirt Günter Limmer 80. Geburtstag. Auch abseits seiner Gaststätte hat der Weinkenner und Bierliebhaber viel erlebt. » mehr

Trinkbrunnen in Frankfurt

20.08.2018

Geld & Recht

Mit gratis Trinkwasser gegen Plastikmüll

Ob Friseur oder Bioladen, immer mehr Geschäfte bieten kostenloses Trinkwasser für durstige Passanten. Das Projekt «Refill» breitet sich immer weiter aus. » mehr

18.08.2018

Region

Rangabauer im Visier der AfD

Im Tennacher Gasthaus hätte am Montag eine Veranstaltung der AfD stattfinden sollen. Die hat die Wirtsfamilie kurzfristig abgesagt. Jetzt tritt die Partei nach. » mehr

17.08.2018

Region

Wirt sperrt AfD aus

In einem Gasthaus bei Kulmbach hätte am Montag eine Veranstaltung stattfinden sollen. Die hat die Wirtsfamilie kurzfristig abgesagt. Jetzt meldet sich auch Gerd Kögler zu Wort. » mehr

Bezahlung im Restaurant

06.08.2018

dpa

Darf ich im Restaurant gehen, wenn die Rechnung nicht kommt?

Manch einer würde am Liebsten aufstehen und gehen, wenn die Rechnung im Restaurant auf sich warten lässt. Ob dies erlaubt ist und welche Konsequenzen das Verschwinden ohne Bezahlung hat, erklärt ein R... » mehr

23.07.2018

Region

Drogensüchtiger Wirt gelobt Besserung

Seit 30 Jahren nimmt ein Kulmbacher Gastronom Rauschgift. Ursprünglich sollte er deshalb hinter Gitter. Doch mit seiner Berufung hat er Erfolg. » mehr

Diese Bilder gehören der Vergangenheit an: In der Arzberger Bergbräu werden nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalelf keine Spiele der Weltmeisterschaft mehr gezeigt. Foto: Florian Miedl

28.06.2018

Fichtelgebirge

WM wird für Gastwirte zum Flop

Gibt es nach dem Ausscheiden der deutschen Elf noch Public-Viewing- Veranstaltungen im Landkreis? Die eine oder andere schon - aber gewiss mit weniger Fans. » mehr

Martina und Florian Reichel sind nicht nur leidenschaftliche Bauern, die sich darüber freuen, dass sich ihre Kühe im neuen Laufstall sehr wohl fühlen, sondern inzwischen auch erfolgreiche Eismacher. Foto: Florian Miedl

15.06.2018

Fichtelgebirge

Mit Erdbeer-Sorbet in die Zukunft

Ein Eis schlecken ist pures Vergnügen. Für Martina und Florian Reichel bedeutet Eis aber noch viel mehr, ihre Manufaktur ist das zweite Standbein für die Milchbauern-Familie. » mehr

Ein Prosit auf das bevorstehende 153. Berger Wiesenfest! Unser Bild zeigt die Verkoster des eigens gebrauten Festbieres der Brauerei Meinel auf der Terrasse des Schnarchenreuther Gasthauses Gebhardt. Foto: Faltenbacher

15.06.2018

Region

Probetrunk aus dem Testfass

Die Honoratioren der Gemeinde Berg verkosten das Festbier für das 153. Wiesenfest in Berg. Das Festprogramm hat wieder einiges zu bieten. » mehr

18.05.2018

Region

Ein neues Fest für die Bierstadt?

Stadtrat Rainer Ludwig schlägt vor, in Kulmbach einen Genießergipfel zu etablieren. Vorbild ist der Bratwurstgipfel. » mehr

Katrin und Axel Grünert haben am Vatertag eine heftige Auseinandersetzung mit Gästen erlebt. Die Tür, die dabei zu Bruch ging, haben sie am Freitag zumindest geflickt. "Es muss ja weitergehen", sagen sie, auch wenn ihnen der Schreck noch in den Gliedern steckt.	Fotos: Tamara Pohl

Aktualisiert am 11.05.2018

Region

Gäste greifen Wirt in Ausflugslokal an

Die Wirtsleute Katrin und Axel Grünert vom Alten Pfarrhaus in Göringsreuth erleben eine Attacke. Am Tag danach steht ihnen der Schreck noch ins Gesicht geschrieben. » mehr

^