Lade Login-Box.

GEBÄUDE

Ist daraus noch was zu machen? Meistens schon, nur trauen sich zu wenige Hauseigentümer und solche, die es werden wollen, an Bestandsobjekte heran, sagen die Leerstandsmanager. Foto: dpa

vor 9 Stunden

Hof

Städte und Landkreise motivieren Sanierer

Altbau oder Neubau? Wer sich ein Eigenheim schaffen will, beginnt meist mit dieser Frage. Ein neues Programm soll nun den Mut wecken, in alte Gemäuer zu investieren. » mehr

Hamburger Gängeviertel

vor 12 Stunden

Boulevard

Künstler übernehmen Regie im Hamburger Gängeviertel

Zehn Jahre lang haben sich Künstler um ein Viertel mitten hin der Hamburger Altstadt gestritten. Jetzt hat der Hamburger Senat mit der Gängeviertel-Genossenschaft einen Erbbaurechtsvertrag über 75 Jah... » mehr

Altbau

vor 16 Stunden

Bauen & Wohnen

Da werden Mieter hellhörig

Hohe Decken, Holzfußböden, große Fenster - alte Wohnhäuser sind oft behaglich. Allerdings stecken in Altbauten die Tücken im Detail. Knarrende Dielen oder zugige Fenster sind aber oft kein Mangel. In ... » mehr

Gaststätte am Mühldamm.	Foto: SöGö

24.06.2019

Hof

Fichtner beantwortet Frage lapidar

Zwei marode Gebäude hat Linken-Stadtrat Thomas Etzel im Bauausschuss zur Sprache gebracht. Zum einen fragte er, ob eigentlich an der alten Gaststätte Mühldamm gebaut werde. » mehr

Der Stadtsteinacher Stadtrat hat einige Ideen, was mit dem Bahnhof und der Bahnstrecke passieren könnte. Doch die Bahn hat keinerlei Pläne für den Standort, der dem Verfall preisgegeben ist. Foto: Klaus Klaschka

24.06.2019

Kulmbach

Am Bahnhof nagt der Zahn der Zeit

Das Bahnhofsgebäude in Stadtsteinach verfällt. Die Bahn hat weder für das Gebäude noch für die eingleisige Strecke einen Plan. » mehr

24.06.2019

Kulmbach

FDP für Solarfolien an Gebäuden

Getestet wird das Material derzeit in Donauwörth. Nächstes Jahr soll es auf den Markt kommen. » mehr

Das Anwesen Oberhacken 4 gilt als die Wiege der Firma Ireks.

23.06.2019

Kulmbach

Die Wiege der Firma Ireks

Kunstvolle Schreiner- und Schlosserarbeit und eine sehenswerte Architektur: Das Haus Oberhacken 4 ist es wert, genauer betrachtet zu werden. » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Feuerwehr rettet Tiere aus brennendem Bungalow in Hannover

Die Feuerwehr hat fünf Katzen und zwei Hunde aus einem brennenden Bungalow in Hannover gerettet. Das Gebäude fing gestern Abend aus bislang ungeklärter Ursache Feuer, wie die Feuerwehr mitteilte. Die ... » mehr

Feuerwehrkelle

23.06.2019

Bayern

Brand in Doppelhaus führt zu 150 000 Euro Schaden

Der Brand eines Doppelhauses in Weiden in der Oberpfalz hat einen Schaden von rund 150 000 Euro verursacht. Menschen wurden von dem Feuer in der Nacht zu Sonntag nicht verletzt, wie die Polizei am Son... » mehr

Party. Symbolfoto.

23.06.2019

Oberfranken

Starker Qualm steigt aus Disco: Feuerwehr steigt über ersten Stock ein

Samstagfrüh um halb sechs: Rauch steigt aus einem Tanzlokal in Lichtenfels auf. Feuerwehr und Polizei sind rasch vor Ort. » mehr

Blaulicht

22.06.2019

Region

Verdacht auf bewaffneten Mann: Flüchtlingsunterkunft geräumt

Wegen der Befürchtung einer Gewalttat hat die Polizei bei einem Großeinsatz in Regensburg eine Asylbewerberunterkunft geräumt. Kinder, die in der Einrichtung leben, hatten in der Nacht zu Samstag eine... » mehr

Schwere Baumaschinen prägen das Bild in der früheren Heinrich-Fabrik. Ab der übernächsten Woche werden die Gebäude dann nach und nach verschwinden.

21.06.2019

Region

Selb: Alte Heinrich-Fabrik verschwindet

Der Abriss der alten Heinrich-Fabrik schreitet voran. Währenddessen bereitet sich das Outlet-Center in der Ofenhalle auf weitere Eröffnungen vor. » mehr

Feuerwehr

21.06.2019

Region

Brand in Wohnung: Feuerwehr rettet mehrere Bewohner

Die Feuerwehr hat am Freitagmorgen in Straubing einen Mensch aus einer brennenden Wohnung gerettet. Alle Bewohner wurden aus dem Gebäude geholt. Mindestens ein Mensch wurde verletzt, wie die Feuerwehr... » mehr

19.06.2019

Region

Es geht weiter an der Alten Weberei

Ende Juni startet ein neues Bauvorhaben an der Alten Weberei in Helmbrechts. » mehr

Die Gaststätte knapp unterhalb des Hainberggipfels wird derzeit nach historischer Vorlage saniert. Foto: Wolfgang Neidhardt

19.06.2019

Region

Ascher Hausberg bekommt Gasthaus zurück

Ein privater Gönner lässt die Gastronomie auf dem Hainberg sanieren. Der zweite Bürgermeister Pavel Klepácek hofft auf Fertigstellung im Oktober. » mehr

Feuerwehr

18.06.2019

Deutschland & Welt

19 Verletzte bei Brand in Bremer Altenheim

Dramatische Szenen in Bremen: Ein Feuer in einem Altenheim stellt die Retter vor besondere Herausforderungen. Als die Feuerwehr am Brandort eintrifft, ist das Haus noch voll belegt. » mehr

18.06.2019

Deutschland & Welt

19 Verletzte bei Brand in Bremer Altenheim

Bei einem Großbrand in einem Bremer Alten- und Pflegeheim sind 16 Bewohner und drei Einsatzkräfte verletzt worden. Der Dachstuhl des viergeschossigen Gebäudes habe auf 200 Metern Länge in Flammen gest... » mehr

Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus im Ängerlein in Kulmbach: Die Feuerwehr setzte dabei auch die Drehleiter und Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz ein. Foto: Melitta Burger

18.06.2019

Region

Defekte Spülmaschine setzt Küche in Brand

Rund 40 Feuerwehrleute hatten ein Feuer in einem Haus im Ängerlein schnell im Griff. Die Einsatzkräfte retteten auch eine Katze. Die Polizei spricht von 30 000 Euro Sachschaden. » mehr

Seit Montag rücken die Abrissbagger dem Haus Weißenbacher Straße 18 zuleibe: Das seit Jahren leer stehende Haus wird abgerissen. Foto: Florian Miedl

18.06.2019

Region

Schandfleck verschwindet

Die Stadt lässt das Gebäude Weißenbacher Straße 18 abreißen. Das seit Jahren leer stehende Haus war in einem desolaten Zustand. Das Areal soll wieder privat bebaut werden. » mehr

«Angry Birds AR: Isle of Pigs»

17.06.2019

Netzwelt & Multimedia

Angry Birds durchbrechen Grenze zum realen Raum

Die Angry Birds gehören mit zu den Urvätern der mobilen Spiele. Mit dem kostenlosen «Angry Birds AR: Isle of Pigs» schickt Entwickler Rovio seine Vögel in die Augmented Reality. » mehr

Sie präsentieren ihre Vorzeige-Projekte bei den Architektouren am 29. Juni in der Region (von links): Johannes Klose, Susann Schäfer, Gerhard Plaß, Peter Kuchenreuther, Ralph Böttig, Kathrin Buchta-Kost und Matthias Scheffler. Rechts im Bild Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Foto: Peggy Biczysko

17.06.2019

Region

Prägende Räume gestatten Einblicke

Bei den Architektouren gibt es Vorzeige-Projekte. Am 29. Juni fährt ein Bus zusammen mit den innovativen Köpfen zu Anwesen, deren Türen normal verschlossen sind. » mehr

Der prächtige Löwenkopf am Eingangsportal des Ratskellers.

16.06.2019

Region

Ein Dämon als Türklopfer

Das Anwesen Marktplatz 13 in Kulmbach ist schon lange keine Gaststätte mehr. Doch das Gebäude ist wieder stattlich hergerichtet und weist interessante Einzelheiten auf. » mehr

Seit 100 Jahren gibt es die Wohnungsgenossenschaft Helmbrechts. Die ersten Häuser des Unternehmens, zu sehen im Bild, entstanden seinerzeit in der Ottengrüner Straße und zählen heute noch zum Bestand.	Foto: Bußler

Aktualisiert am 16.06.2019

Region

Genossenschaft investiert weiter

Die Helmbrechtser Wohnungsgenossenschaft hat einen Überblick über die Geschäftsentwicklung gegeben. Weiterhin möchte das Unternehmen Wohnungen sanieren. » mehr

Wärmedämmung

14.06.2019

dpa

Wärmedämmung an Immobilien spart Energie und Steuern

Der Sommer ist eine gute Zeit, für die richtige Dämmung am Haus zu sorgen. Die gute Nachricht: Damit sparen Vermieter und Eigentümer nicht nur Energie. Auch das Finanzamt beteiligt sich an den Ausgabe... » mehr

12.06.2019

Deutschland & Welt

Hubschrauberabsturz in New York: Pilot hatte sich verirrt

Der Pilot des auf einem Wolkenkratzer in New York abgestürzten Hubschraubers hat sich ersten Erkenntnissen zufolge bei Regen und Nebel verirrt. Er habe der Flugüberwachung kurz vor dem Absturz mitgete... » mehr

Das Kronentor in Dresden

12.06.2019

FP

Restaurierung des Dresdner Zwingers geht in Endphase

Der Dresdner Zwinger, einst Ort fürstlicher Repräsentation, ist Touristenmagnet und Kunstdomizil. Reihum werden die Gebäude des barocken Areals saniert - seit nunmehr 28 Jahren. » mehr

Aus der Luft sieht man erst die gewaltige Dimension des Himmelkroner Schlosses, das jetzt einen neuen Eigentümer finden wird. Nach sechsjähriger Suche steht die Diakonie Neuendettelsau, die das Areal 125 Jahre lang genutzt hat, kurz vor dem Notarvertrag mit dem Investor, der vorerst nicht genannt werden möchte. Foto: Nils Katzenstein

11.06.2019

Region

Der neue Schlossherr bleibt lieber anonym

Der Verkauf des Himmelkroner Schlosses ist fast perfekt. Ändern wird sich vorerst aber wenig. Die Diakonie wird das Areal noch jahrelang nutzen. » mehr

10.06.2019

Deutschland & Welt

Helikopter stürzt im Zentrum Manhattans in Gebäude

Ein Hubschrauber ist im New Yorker Stadtteil Manhattan in ein Hochhaus gestürzt. New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sagte am Unglücksort, dabei seien vermutlich Menschen zu Schaden gekommen. Der Sender... » mehr

10.06.2019

Deutschland & Welt

Helikopter stürzt in Manhattan in Gebäude

Ein Hubschrauber ist in New York in ein Gebäude gestürzt. Das teilte die Feuerwehr mit. Zu dem Absturz sei es in der Siebten Straße in Manhattan gekommen. Unklar ist noch, ob es Tote oder Verletzte be... » mehr

Das Umfeld des Kriegerdenkmals erstrahlt in neuem Glanz. Hier gibt es jetzt eine Sitzgelegenheit.

10.06.2019

Region

Schwarzenstein für 800 000 Euro aufgehübscht

Die Dorferneuerung in dem Schwarzenbacher Ortsteil ist abgeschlossen. 400 Bürger feiern ausgelassen ihr "neues Dorf". » mehr

Noch ist es nur eine Animation - doch bis 2022 soll das Megaprojekt Realität sein: Die Höllentalbrücke soll mit 1030 Metern die längste Hängebrücke der Welt werden. Visualisierung: Landkreis Hof

07.06.2019

Region

Die K-Frage zur Weltrekord-Brücke

Wie viel wird das Brückenprojekt im Höllental am Ende kosten? Darum ranken sich viele Spekulationen. Auch die Diskussion um die Kreisumlage flammt wieder auf. » mehr

Auch Taschen werden künftig vereinzelt im Jobcenter und der Arbeitsagentur kontrolliert. Foto: Florian Miedl

07.06.2019

Fichtelgebirge

Sicherheitsdienst bewacht Behörde

Seit wenigen Tagen kontrolliert Stefanie Fabian im Jobcenter und der Agentur für Arbeit. Dies dient Kunden und Mitarbeitern. » mehr

06.06.2019

Region

Ludwigstraße - ein Fall für die Wirtschaftsförderung

Noch immer sind die Verweilinseln in der Ludwigstraße nicht nutzbar. "Wir dachten, es sei schon weiter gediehen", sagte Dr. Klaus Schrader (Grüne) in der Bauausschuss-Sitzung. » mehr

Zum Teil heftig diskutiert mit den Vertretern der Stadt wurde über die Situation während des Abrisses in den kommenden Monaten. Das rote Gebäude (links im Hintergrund) und der Anbau des Gasthofs "Zur Pfalz" (rechts im Hintergrund) werden entfernt. Foto: Peggy Biczysko

06.06.2019

Region

Sperrung erhitzt die Gemüter

In Dörflas kochen die Emotionen wegen der Zufahrten hoch. Wegen der Abbrucharbeiten ist das Burgermühlgässchen lange gesperrt. Die Stadt zeigt Lösungen auf. » mehr

Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt erläutert den Anwohnern, wie der Platz vor dem "Grünen Baum" nach dem Abriss von Scheune und Wohnhaus künftig gestaltet wird. Foto: Peggy Biczysko

06.06.2019

Region

Abschied vom alten Stadel

In Lorenzreuth beginnen die Abrissarbeiten vis à vis des "Grünen Baums" nach dem Brückenfest. Später entsteht hier eine "richtig schöne neue Mitte", kündigt die Stadt an. » mehr

Dekan Peter Bauer hofft, dass die Friedhofskirche nicht gesperrt werden muss. Foto: Matthias Bäumler

05.06.2019

Fichtelgebirge

Hitze bringt Friedhofskirche ins Wanken

Der Klimawandel macht auch historischen Gebäuden zu schaffen. Dekan Bauer hofft deshalb, dass es dieses Jahr nicht erneut eine lange Dürreperiode gibt. » mehr

Vor den Ruinen der verschwundenen Dörfer rasteten die Spaziergänger, die der Einladung von Günther Heinrich im Namen der Naturfreunde gefolgt waren. Foto: Wolfgang Neidhardt

05.06.2019

Region

Verschwundene Dörfer und Schätze

Verfallenes und Erhaltenes erleben die Wanderer, die die Naturfreunde begleiten. Sie besuchen das Egerufer bei Hohenberg, wo es Ruinenreste und schützenswerte Natur gibt. » mehr

Barbara und Hans Denzler wollen die Kirchberg-Gaststätte aufwendig sanieren. Die Front, vor der sie hier stehen, soll komplett verglast werden, damit die Gäste ab 2022 die Aussicht genießen können. Ob es dazu kommt, ist jedoch fraglich, weil ein zweiter Bewerber Interesse angemeldet hat. Foto: Sebert

04.06.2019

Region

Wer kauft die Kirchberg-Gaststätte?

Seit Jahren verfällt das Wirtshaus über den Dächern von Helmbrechts, nun gibt es sogar zwei Interessenten. Das Ehepaar Denzler könnte trotz großer Pläne leer ausgehen. » mehr

Um das Thiersteiner Wahrzeichen zu erhalten, kümmert sich das Staatliche Bauamt im Auftrag der Immobilien Freistaat Bayern um die Burg. Foto: Gerd Pöhlmann

03.06.2019

Region

Bauamt saniert Burg in Thierstein

Lose Steine auf der Mauer rufen die Experten aus Bayreuth auf den Plan. Für Veranstaltungen bedeuten die Arbeiten keinerlei Einschränkungen. » mehr

In den Köpfen von Architekt Toni Sticht, Landschaftsarchitekt Raimund Böhringer und Stadtplanerin Monica Salazar (von links) hat sich das Quartier im Winkel schon verwandelt. Die Winkelmühle im Hintergrund soll künftig stärker in den Mittelpunkt rücken. Foto: Peggy Biczysko

03.06.2019

Region

Gläsern, grün und luftig

Die Planer und ihre Visionen für den Winkel von morgen. Dem La Mure-Platz wollen sie Leben einhauchen mit vertikalen Gärten rund um das Quartier. » mehr

Das altehrwürdige Himmelkroner Schloss befindet sich seit 1893 im Besitz der Diakonie Neuendettelsau. Jetzt steht der Verkauf bevor. Foto: Nils Katzenstein

03.06.2019

Region

Schloss steht vor dem Verkauf

Die Himmelkroner Hängepartie ist vorbei. Die Diakonie Neuendettelsau hat nach fünfeinhalb Jahren private Investoren für die historische Schlossanlage gefunden. » mehr

So wie auf dem linken Bild sah der Dreiseithof aus, bevor er in das jetzige Kleinod umgebaut wurde.

31.05.2019

Region

Modern wohnen, aber Altes bewahren

Hanna Keding und Tobias Pöhlmann bauen in Braunersgrün einen alten Dreiseithof zu einem Kleinod um. Dafür bekommen sie die Denkmalschutzmedaille. » mehr

Der Dukatenscheißer ist auf Wunsch von Georg Schwind entstanden, wohl in der Hoffnung, daß dem GWU das Geld nie ausgehen werde.

02.06.2019

Region

Symbole der Hoffnung

Tonmedaillons zieren Hauseingänge in der Blaich. Sie sind Zeichen des Friedens, verbunden mit der Hoffnung auf eine sichere Zukunft. » mehr

Explosion

02.06.2019

Deutschland & Welt

Russland: Viele Verletzte bei Explosionen in Munitionsfirma

In Russlands Rüstungsbetrieben kommt es immer wieder zu folgenreichen Explosionen. Diesmal erwischt es die Stadt Dserschinsk mit rund 200.000 Einwohnern. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand - u... » mehr

Sprengstoff-Explosionen

01.06.2019

Deutschland & Welt

Dutzende Verletzte bei Sprengstoff-Explosionen in Russland

In Russlands Rüstungsbetrieben kommt es immer wieder zu folgenreichen Explosionen. Diesmal erwischt es die Stadt Dserschinsk mit rund 200.000 Einwohnern. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand - u... » mehr

Natur pur: Blick und frische Luft durch ein offenes Fenster. Foto: Velux /akz-i

01.06.2019

Bauen & Wohnen

Studie zeigt: Menschen streben nach mehr Natur

Prozent der Deutschen verbringen im Schnitt nur maximal eine Stunde pro Tag in der Natur und das, obwohl 88 Prozent der Befragten antworteten, gern mehr Zeit in der Natur verbringen zu wollen. » mehr

Künstliche Ferienwelt

30.05.2019

Reisetourismus

Ein bisschen Südsee in Brandenburg

26 Grad, Sandstrand, Pools und Tropen-Feeling: Das ist das Versprechen von Tropical Islands. Der gigantische Freizeitpark südlich von Berlin wird 15 Jahre alt. Zeit für einen Besuch. » mehr

1,5 Millionen Euro fließen in die Erweiterung der Staatlichen Berufsschule Rehau. Foto: Uwe von Dorn

29.05.2019

Region

Freistaat steckt Geld in Gebäude der Region

Insgesamt 10,5 Millionen Euro fließen aus dem Finanzausgleich in den Hochbau und Stadt und Landkreis. Davon profitieren viele Kommunen. Eine Übersicht. » mehr

Vor großen Veränderungen steht der Ochsenkopfgipfel. Wenn alles gut läuft, dann soll bis zum Dezember 2020 ein neues Seilbahngebäude stehen (rechts). Foto: Werner Kusa

28.05.2019

Fichtelgebirge

Planer wollen Bergstation höher legen

Mehr Comfort für müde Skifahrer: Damit der kleine Aufstieg von der Seilbahn zur Nordpiste des Ochsenkopfes entfällt, soll der Ausstieg des Neubaus zwei Höhenmeter höher sein. » mehr

Den Bund fürs Leben haben Melissa Brandel und Philipp Rieder am Samstag in Helmbrechts geschlossen. Sie fanden die Villa Weiss im Internet, die Lage zwischen Oberbayern und Sachsen-Anhalt kam ihnen gelegen. Foto: Uwe von Dorn

28.05.2019

Region

Jawort an einem besonderen Ort

In Helmbrechts heiraten immer mehr Paare im "Hochzeitszimmer" der Villa Weiss. Viele stammen von auswärts und sind vom Flair des historischen Gebäudes begeistert. » mehr

Schlüsselübergabe bei der Feuerwehr Weidmes. Im Bild (von links): Pfarrerin Heidrun Hemme, Kreisbrandmeister Yves Wächter, Kreisbrandinspektor Horst Tempel, Grafengehaigs Bürgermeister Werner Burger, Vorsitzender und Kommandant Christian Fittner, Kreisbrandrat Stefan Härtlein und "Sicherheitsminister" Erwin Burger vom Landratsamt Kulmbach.	Foto: Klaus-Peter Wulf

27.05.2019

Region

Auferstanden aus Ruinen

Die Feuerwehr Weidmes hat ihren abgebrannten Schulungsraum wieder aufgebaut. Zur Einweihung gibt es Lob für die rührige Wehr, bei der im Ort die Fäden zusammenlaufen. » mehr

Ein beeindruckendes Anwesen ist das Gebäude Obr Stadt 2 in Kulmbach. Fotos: Erich Olbrich

26.05.2019

Region

Stammsitz der Apotheker

Die Obere Stadt ist ein Ort der Traditionen. Ein Beispiel dafür ist das Anwesen Haus Obere Stadt 2. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".