Lade Login-Box.

GEBÄUDE

Andrea Blömer

vor 10 Stunden

Bauen & Wohnen

So wird altersgerechter Umbau gefördert

Im Alter lassen mitunter die Kräfte nach. Zuhause können dann kleine Barrieren große Hindernisse werden. Die gute Nachricht: Ein barrierefreier Umbau wird für Hauseigentümer und Mieter gefördert. » mehr

Christo

vor 3 Stunden

Deutschland & Welt

Der Mann, der die Welt verpackte: Christo ist tot

Überdimensionale Geschenke, leuchtende Landstriche - mit monumentalen Installationen gab Christo der Welt einen neuen Anstrich. Mit seiner Frau Jeanne-Claude rang er jahrelang gegen Widerstand und beg... » mehr

Eine Fachfrau in ihrem Element: Friederike Seedorf deckt das Weberhaus nach einer jahrhundertealten Arbeitsmethode mit Stroh. Fotos: Werner Rost

29.05.2020

Naila

Weberhäuser: Zeitreise mit Strohbündeln

Das Weberhaus in Neudorf bei Schauenstein bekommt ein neues Dach. Dafür waren zwei Jahre Vorarbeit nötig. Jetzt machen sich Experten aus Regnitzlosau an die Arbeit. » mehr

29.05.2020

Naila

Wo das Klappern zum Handwerk gehörte

Im östlichen Frankenwald verdienten einst einige Menschen ihren Lebensunterhalt als Handweber. Das Weberhaus in Neudorf ist eine des letzten in der Region. » mehr

Mitarbeiter der Hofer Firma SBG Tiefbau GmbH pflastern einen Gehweg, der ein Teil des neuen kleinen Parks mit Sportgeräten werden soll.	Foto: Hüttner

29.05.2020

Naila

Park in Issigau nimmt Formen an

Die Umgestaltung des Areals in der Lindenstraße schreitet voran. Jetzt hat sich der Bauauschuss für drei Outdoor-Sportgeräte entschieden. » mehr

An dieser Stelle soll, unmittelbar neben einem bereits genehmigten Bau auf dem Gelände der ehemaligen Mälzerei Müller, nun ein weiterer Wohnblock mit zahlreichen Wohneinheiten entstehen. Der Stadtrat gab am Donnerstag grünes Licht für das Projekt. Foto: Gabriele Fölsche

29.05.2020

Kulmbach

Noch ein Wohnblock für die Pestalozzistraße

Der Stadtrat gibt grünes Licht für das nächste Großprojekt in der Innenstadt: 71 Wohnungen auf sieben Stockwerken sollen entstehen. Und es gibt noch weitere Projekte. » mehr

Diese Ansichtskarte mit dem fälschlichen Aufdruck "Gaststätte Schiefe Ebene in Neuenmarkt (Oberfranken)" löste eine jahrelange Suche weit über die Region aus. Foto und Archivbild: Horst-Jürgen Engel

29.05.2020

Kulmbach

"Blaue Mauritius" der Ansichtskarten

Kopfzerbrechen bereitete hiesigen Eisenbahnfans eine alte Ansichtskarte. Jürgen Goller lüftet das Geheimnis der "Gaststätte Schiefe Ebene in Neuenmarkt/Oberfranken". » mehr

Feuerwehr

29.05.2020

Bayern

Fünf Menschen bei Großbrand in Lackiererei verletzt

Bei einem Großbrand in einer Lackiererei in Wackersdorf (Landkreis Schwandorf) sind fünf Mitarbeiter leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlitten sie Rauchgasvergiftungen. De... » mehr

Altbürgermeister Thomas Knauer, Bürgermeister Marc Ultsch, Jürgen Wälzel, Landrat Oliver Bär, Wolfgang Scharnagl und Rico Schneider (von links) haben am Donnerstag die verbreiterte Ortsdurchfahrt in Döhlau freigegeben. Foto: Schmidt

28.05.2020

Hof

Durchfahrt in Döhlau wieder erlaubt

In kleiner Runde hat die große Verkehrsfreigabe stattgefunden: Der Ausbau der Ortsdurchfahrt ist beendet. Mehr als ein Jahr haben die Arbeiten gedauert. » mehr

Geldscheine

28.05.2020

Fichtelgebirge

Raiffeisenbank und Sparkasse schließen weitere Filialen

Die Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West macht mit der Sparkasse Oberpfalz Nord gemeinsame Sache. Das hat in mehreren Ortschaften Folgen. » mehr

28.05.2020

Naila

Zwei Herausforderungen für die Verbandsschule

Annika Popp bleibt die Vorsitzende des Schulverbands Schauenstein. In der ersten Sitzung der Periode ging es auch um die Sanierung und Corona. » mehr

Seit etlichen Monaten ruhen die Arbeiten auf der Baustelle von Marco Renner, der den einstigen Querbau der Benker-Fabrik hat entkernen lassen. Die Baugrube für den neuen Anbau ist längst ausgehoben. Bald soll hier weitergearbeitet werden. Foto: Peggy Biczysko

27.05.2020

Marktredwitz

Ruinen-Ausbau geht in nächste Runde

Bauherr Marco Renner hält an seinen Plänen fest. Nach einigen Monaten des Stillstands werden die Arbeiten für luxuriöse Wohnungen in sechs Wochen fortgesetzt. » mehr

Symbolträchtig: Stiefmütterchen blühen vor dem verwaisten Schulhaus in Schauenstein, das wegen eines Corona-Falls geschlossen ist.	Foto: Rost

27.05.2020

Naila

Zwei Herausforderungen für die Verbandsschule

Annika Popp bleibt die Vorsitzende des Schulverbands Schauenstein. In dessen erster Sitzung der Periode ging es auch um die Sanierung und Corona. » mehr

Betonbauer

25.05.2020

Wirtschaft

Deutlich weniger Bauaufträge im März

Das Baugewerbe scheint schon früh von der Corona-Krise betroffen zu sein. Im März sind die Auftragszahlen stark zurückgegangen. » mehr

Die Kita "Arche Noah" in Schwarzenbach steht seit etwa 50 Jahren in der Schützenstraße. Das soll sich ändern, denn an anderer Stelle soll eine neue modernere Kita enstehen.	Foto: Faltenbacher

24.05.2020

Naila

Schwarzenbach plant Kindertagesstätte

Die "Arche Noah" ist in die Jahre gekommen. Für 3,5 Millionen Euro will die Stadt ein neues Gebäude bauen. Der Stadtrat sucht einen geeigneten Standort. » mehr

Baustelle im Sommer

24.05.2020

Hof

Stadt muss Sanierungen zu Ende bringen

Die Regierung drängt darauf, alte Projekte abzurechnen. Allerdings ist die Verwaltung damit überfordert. » mehr

Die alte Schmiede am Marktplatz in Thierstein soll saniert werden. Foto: D. H.

24.05.2020

Fichtelgebirge

Ein Treffpunkt für die Bürger

Wichtige Schritte für die Attraktivität Thiersteins sind Sanierungen am Marktplatz und an der Burg. Die Maßnahmen erhalten Fördermittel. » mehr

Bisher ist dieses Fleckchen Erde in Dörflas für die Bürger unerreichbar. Doch schon bald wird sich dieses Kleinod nach dem Kauf zweier Häuser durch die Stadt für alle als Durchgang von der Dörflaser Hauptstraße (geradeaus, das hintere Tor) hin zur Fabrikgasse öffnen. Das Gebäude in der Mitte wird künftig das Domizil der Tagesmütter, während die AWO in dem Haus auf der linken Seite eine neue Bleibe finden wird. Fotos: Peggy Biczysko

18.05.2020

Marktredwitz

Jetzt sind die Dörflaser am Zug

In einem Mini-Büro in der Fabrikgasse 3 können die Bürger Ideen, Wünsche und Anregungen für die Entwicklung des Stadtteils abgeben. Hier liegen auch Pläne zum Mitnehmen. » mehr

15.05.2020

Hof

Altlasten bei Fabrik-Abbruch entdeckt

Die Abrissarbeiten an der früheren "Appreturanstalt Robert Krug" in der Mühlstraße 6 in Hof ruhen derzeit. Grund ist, dass bei den Arbeiten Altlasten gefunden wurden. » mehr

Das große Aufräumen hat begonnen: Hans-Norbert Diehl alias Johnny von Schnarchenreuth und Barbara Liebing arbeiten aktuell daran, den Wildwuchs im Schlosspark Schnarchenreuth zurückzustutzen. Fotos: Köhler

14.05.2020

Hof

Schnarchenreuth: Der Schlossherr mistet aus

Hans-Norbert Diehl und Barbara Liebing wollen Teile des Schlosses in Schnarchenreuth sichern. » mehr

Die ehemalige markgräfliche Mang und Färberei im Oberhacken 42.

14.05.2020

Kulmbach

Wie man früher sein "blaues Wunder" erlebte

Stoffe zu färben, ist früher eine sehr unappetitliche Angelegenheit gewesen. Für die Färber hatte es aber auch recht "angenehme" Nebenwirkungen. » mehr

Die Sportler stehen schon in den Startlöchern, denn in wenigen Monaten soll die Sanierung der Altstädter Turnhalle abgeschlossen sein. Foto: Ertel

12.05.2020

Hof

Altstädter Turnhalle so gut wie fertig

Die Halle in Hof wird seit zwei Jahren saniert. Manche Sportler können sie aber schon seit fünf Jahren nicht nutzen. Das dauert ihnen zu lange. Nun ist ein Ende in Sicht. » mehr

10.05.2020

Naila

Ein Haus voller Erinnerungen in Lichtenberg

Die Tage des Freizeit- und Erholungszentrums in Lichtenberg sind gezählt. Viele Einrichtungs- gegenstände sind noch zu gebrauchen; Vereine können beim Bürgermeister Wünsche anmelden. » mehr

Gründungsdekan Professor Stephan Clemens freut sich, dass die Entwicklung des Campus Kulmbach trotz Corona gut weitergeht. Allerdings steht die 7. Fakultät gerade vor einer gewissen Platznot. Foto: Archiv

08.05.2020

Kulmbach

Dem Campus geht der Platz aus

Baustellen verzögern sich und auch in der Spinnerei-villa wird der Platz knapp. Für die Professoren, die jetzt anfangen stehen keine Büros zur Verfügung. » mehr

Meterhoch schlugen die Flammen aus dem Gartenhaus, als die Feuerwehr am Brandort eintraf. Foto: Feuerwehr

08.05.2020

Kulmbach

Nicht gelöschter Grill Brandursache? - Gartenhaus in Flammen

Mitten in der Nacht steht in Burghaig ein Gartenhaus in hellen Flammen. Die Feuerwehr kann ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Gebäude gerade noch verhindern. » mehr

Die Arbeiten für den Umbau der alten Arzberger Schule in ein Bürgerhaus liegen im Rahmen des Zeit- und des Kostenplans. Nächsten Sommer sollen das historische Gebäude und der Neubau fertig sein. Im Bild (von links): Bauleiter Peter Reichert, Architektin Lisa Müller, Anja Blaumann vom Stadtbauamt, Bürgermeister Stefan Göcking und Architektin Ruth Schwarzmeier. Foto: Florian Miedl

08.05.2020

Arzberg

Farbtupfer auf dem Kirchberg

Der Neubau für das Arzberger Bürgerhaus bekommt eine Keramik- fassade. » mehr

Wird weiterhin das Mammographie-Screening in Waldsassen anbieten: Frauenarzt Ladislav Dedek. Foto: pz

07.05.2020

Fichtelgebirge

Mammographie-Screening bleibt

Unter Patientinnen herrscht Verunsicherung. Die Brustkrebs-Vorsorge bleibt in Waldsassen auch nach der Schließung des Standorts der Kliniken AG. » mehr

06.05.2020

Marktredwitz

Aufträge für über zwei Millionen

Die Stadt vergibt dringende Maßnahmen noch in der Periode des alten Marktredwitzer Stadtrats. » mehr

Viele Erinnerungen an das Ende des Zweiten Weltkriegs sind im Gedächtnis von Willi Elbel noch wach. Unser Bild zeigt ihn an seinem Lieblingsplatz im Garten. Foto: Florian Miedl

06.05.2020

Fichtelgebirge

Von Kaugummi und Lucky-Strike-Zigaretten

Das Kriegsende aus der Sicht eines Fünfjährigen: Willi Elbel ist ein kleiner Junge, als amerikanische Soldaten am 20. April 1945 in Arzberg einmarschieren. » mehr

Flammen

06.05.2020

Brennpunkte

Emirat: Brennbare Fassade begünstigte Brand in Wolkenkratzer

In den Emiraten steht ein Hochhaus lichterloh in Flammen. Viele Menschen entgehen nur knapp einer Katastrophe. Das Material der Fassade war schon beim Londoner Grenfell-Hochhaus verbaut worden. » mehr

Haus zu verkaufen

05.05.2020

Bauen & Wohnen

Beschreibungen in Immobilien-Exposé sind Werbung

Wer eine Immobilie kauft, darf nicht jede Äußerung des Verkäufers für bare Münze nehmen. Denn manche Beschreibungen dienen einfach der Werbung. Ansprüche lassen sich daraus nicht immer ableiten. » mehr

Deborah Birx

03.05.2020

Brennpunkte

Birx nennt Corona-Proteste in Michigan besorgniserregend

Deborah Birx koordiniert die Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses, während der Pressekonferenzen von Donald Trump steht sie oft neben ihm. Jetzt hat sie sich zu den Protesten in Michigan geäußert - ... » mehr

Munch-Museum

03.05.2020

Boulevard

Oslo setzt Edvard Munch mit neuem Museum ein Denkmal

Die norwegische Hauptstadt hat ihrem Lieblingsmaler Edvard Munch ein neues Museum gebaut. Der «Schrei» und die «Madonna» können darin ohne Umwege erreicht werden. Der Museumsdirektor schwärmt von eine... » mehr

Nicht nur zwei Fenster wie ursprünglich gedacht müssen an der Rückseite des ehemaligen "RugenDorfladens eingebaut werden, um das Gebäude für eine künftige Tagespflege vorzubereiten. Fast 130 000 Euro investiert die Gemeinde jetzt in diverse Umbauten. Foto: Klaus Klaschka

28.04.2020

Kulmbach

Ärger um teure Umbauten

Einigen Rugendorfer Gemeinderäten kostet es zu viel, den ehemaligen Dorfladen zu einer Tagespflege-Einrichtung zu machen. Der Beschluss fiel nicht einstimmig. » mehr

Der Rohbau steht bereits: Hier wird in Zukunft die Stadtapotheke Marktleuthen zu finden sein. Fotos: Hans Gräf

28.04.2020

Fichtelgebirge

Kleiner Bauboom in Marktleuthen

In einem neuen Gebäude präsentiert sich bald die Stadtapotheke. Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Schöffel laufen dagegen noch die Abbrucharbeiten. » mehr

27.04.2020

Münchberg

Kleinschwarzenbach wird schöner

Die Pläne zur Dorferneuerung in dem Helmbrechtser Ortsteil nehmen konkrete Gestalt an. Heuer steht der Abbruch von Gebäuden an. » mehr

Frank Hettler

27.04.2020

Bauen & Wohnen

Die Tücken des Heizens mit der Wärmepumpe

Manche Wärmepumpe strapaziert die Nerven der Nachbarn in einer dicht bebauten Siedlung. Das lässt sich aber vermeiden, wenn man ein paar Tipps bei der Planung berücksichtigt. » mehr

26.04.2020

Region

Hoffnung auf 90 Prozent Zuschuss

Im Gemeinderat ging es um den Förderantrag für Umbau und Sanierung der denkmalgeschützten Remise im Hinterhof des Rathauses. Der Beschluss war Formsache. » mehr

Die Verantwortlichen haben die Standorte der geplanten Lodges auf dem Helmbrechtser Kirchberg begangen. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Kämmerer Peter Gareis, Bauamtsleiter Manuel Thieroff, Architekt Bernd Hüttner und Axel Zuleeg bei der Besichtigung der abgesteckten Grundstücke.

24.04.2020

Region

Helmbrechts: Vorarbeiten für Lodges gehen gut voran

Jüngst haben die Verantwortlichen die geplanten Standorte auf dem Helmbrechtser Kirchberg begangen. Corona beeinflusst das Projekt bisher nicht. » mehr

Keine neuen Schulden in Konradsreuth

24.04.2020

Region

Keine neuen Schulden in Konradsreuth

Die Gemeinde bekommt 2020 einen Haushalt mit Rekord-Volumen. Möglich ist das durch Zuweisungen der öffentlichen Hand. » mehr

Bürgermeister Hans Tischhöfer gibt sich zuversichtlich, dass der Marktgemeinderat heute Abend die wohl letzte Chance einer hohen Förderung beim Schopfe packt. Auch deshalb, damit eine lange Geschichte Wirklichkeit wird und zum Ende kommt. Rechts Verwaltungsleiterin Katharina Joost. Fotos: Reißaus

23.04.2020

Region

Einziges Fachwerkhaus mit Kellergewölbe

Das alte Gebäude am Hinterhof des Rathauses soll saniert werden. Im Gemeinderat wird heute Abend über einen Förderantrag gesprochen. » mehr

Tabakschuppen

23.04.2020

Reisetourismus

Wo Tabakschuppen das Ortsbild prägen

In der Südpfalz können Besucher auf einer Fahrradtour die Geschichte des Tabakanbaus kennenlernen. Die Route erzählt von der Blüte des bäuerlichen Lebens in vergangenen Jahrhunderten. » mehr

Auf los geht’s los: Architekt Christian Dreßel, Thorsten Rupprecht vom ausführenden Bauunternehmen, Probau-Geschäftsführer Frank Drehobel, Verkaufsberater Michael Drehobel, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Nadja Hochmuth von der Wirtschaftsförderung und Bauamtsleiter Helmut Resch beim Spatenstich im Paul-Müller-Weg. Foto: Florian Miedl

22.04.2020

Region

Startschuss im Paul-Müller-Weg

Die Firma Probau und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch setzen den ersten Spatenstich für zwei Häuser mit insgesamt 25 Eigentumswohnungen. » mehr

Blaulicht

21.04.2020

Region

Hakenkreuz an der Wohnungstür

Eine Straftat versetzt ein Münchberger Ehepaar in Angst und Schrecken. Die Kripo vermutet einen Nachbarschaftsstreit. » mehr

Die alte Turnhalle mit dem Lehrschwimmbecken darunter am Stadtsteinacher Schulzentrum ist abgerissen. Der Ferienausschuss des Stadtrats befand nun vor Ort, dass die frei gewordene Fläche erst nach der Generalsanierung des Schulhauses endgültig gestaltet werden wird.

21.04.2020

Region

Stadtsteinach: Beim Schwarzbau geht‘s weiter

Im August hatte das Landratsamt Arbeiten in Stadtsteinach gestoppt. Nun ist eine Lösung in Sicht. Derweil bleibt die Freifläche an der Schule vorerst wie sie ist. » mehr

Mit dem Abriss der Außentreppe des Schützenhauses haben die Arbeiten nach Ostern begonnen. Foto: Patrick Findeiß

17.04.2020

Region

Das Dach soll heuer noch runter

Die Arbeiten am Schützenhaus in Münchberg haben begonnen. Noch liegt der Umbau des historischen Gebäudes voll im Zeitplan. Ein Tag der offenen Tür fällt wohl aus. » mehr

Rund 400 000 Euro will die Stiftung Kulturerbe Bayern in einem ersten Schritt in das Erkersreuther Schloss investieren, um das bemerkenswerte Baudenkmal wieder für Besucher zugänglich zu machen. Foto: Florian Miedl

16.04.2020

Region

Stiftung Kulturerbe kauft Schloss Erkersreuth

Der neue Eigentümer will den Rosenthal-Gründungssitz als Kulturerbe in Selb erhalten. Oberbürgemeister Pötzsch ist froh, dass kein privater Investor die Tore hinter sich schließt. » mehr

Das gesamte Untergeschoss des Schulhauses wird auf 77 Meter Breite für Kindergarten und -hort umgebaut.

15.04.2020

Region

Sanierung der Schule wird teuer

Die Gemeinde Presseck rechnet mit 4,84 Millionen Euro Kosten. Sie muss in diesem Jahr weitere Schulden aufnehmen. » mehr

Notre-Dame

15.04.2020

Deutschland & Welt

Vor einem Jahr brannte die Kathedrale Notre-Dame

Ein riesiger Kran überragt die mächtige Kathedrale. Schon von weitem kann jeder sehen: Notre-Dame, das ist eine Baustelle. Und daran wird sich wohl so bald nichts ändern. Denn auch ein Jahr nach dem B... » mehr

14.04.2020

Region

Auswirkungen von Corona auf die städtischen Finanzen

Die Fraktionen tragen den Haushalt der Stadt Selbitz trotz Kreditaufnahme mit. Doch finden SPD, CSU und ÜWG auch einige mahnende Worte. » mehr

Die Geschwister Jasmin und Julian sind derzeit einige der wenigen Kinder, die in der Helmbrechtser AWO-Kindertagesstätte betreut werden. Sie freuen sich über Osternest und die bunten Bilder, die sie und ihre Altersgenossen am Zaun angebracht haben. Aber sie vermissen ihre Freunde. Foto: Bußler

11.04.2020

Region

Bunte Lichtblicke in der Krise

Am Awo-Kindergarten in Helmbrechts hängen die Kinder ihre Bilder auf. Das füllt nicht nur die Zeit kreativ, sondern ist auch optisch ein Gewinn. » mehr

Lichtenberg packt das Thema Kindergarten an

08.04.2020

Region

Lichtenberg packt das Thema Kindergarten an

Im Sommer 2021 soll der Naturkindergarten öffnen. Ob das klappt, hängt davon ab, wie sich die Baubranche entwickelt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.