Lade Login-Box.

GEBÄUDE

Bayreuth

vor 14 Stunden

Oberfranken

Dachstuhl in Flammen: 100.000 Euro Schaden

Geschätzte 100.000 Euro Schaden sind am Donnerstagabend bei dem Dachstuhlbrand eines Reihenhauses im Bayreuther Stadtteil Saas entstanden. » mehr

vor 22 Stunden

Deutschland & Welt

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen

In Paris sind mehrere hundert Feuerwehrleute, die den Brand der Kathedrale Notre-Dame gelöscht hatten, im Präsidentenpalast empfangen worden. Staatschef Emmanuel Macron hatte der Feuerwehr bereits bei... » mehr

Nach dem Inferno ist der Turm eine ausgebrannte Ruine.

17.04.2019

Kulmbach

Turm wird zur qualmenden Fackel

Erst ein massiver Lösch- angriff mit 28 000 Litern Wasser pro Minute dämmt die Flammen ein. Der Brand ist zehn Jahre her. » mehr

Bauhaus-Stätten in Dessau

17.04.2019

Boulevard

Saniertes Meisterhaus wiedereröffnet

Das Meisterhaus der Maler Wassily Kandinsky und Paul Klee liegt idyllisch in einem Kiefernwäldchen, es gehört zur Unesco-Welterbestätte Bauhaus. Die Sanierung bringt auch Neues für die Besucher. » mehr

Die Gemeinde Trogen lässt das Bürgerhaus sanieren. Grafik: Architekturbüro Greim

17.04.2019

Hof

Trogen: Räte konkretisieren Pläne für Bürgerhaus

Eine kleine Lüftung und eine abgespeckte Dämmung reichen dem Gremium aus. Dafür muss am Aufzug und am Dach etwas getan werden. » mehr

Pompejis Wende

17.04.2019

Boulevard

Pompejis Wende - «Der Notstand ist beendet»

Osterzeit ist Ferienzeit - und nach Pompeji strömen wieder die Touristen. Jahrelang stand die Ausgrabungsstätte für Verfall und Zusammenbruch. Nun gibt es wieder spektakuläre Funde, lang gesperrte Geb... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Deutscher Experte: Statik und Dach bei Notre-Dame vorrangig

Nach den bedrohlichen Brandschäden in der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat die Sicherung des historischen Bauwerks laut einem deutschen Experten Vorrang. «Die erste Priorität wird sein, die Statik de... » mehr

Mächtig stolz auf ihren Tiny-Haus-Prototypen sind (von links) der Makler Andreas Übler sowie Nadine und Stefan Wegmann von der Zimmerei Wegmann in Hohenberg. Foto: Florian Miedl

16.04.2019

Wirtschaft

Hightech-Wohnen auf engstem Raum

Andreas Übler glaubt an den Trend zum Mini-Wohnraum. Er setzt auf Tiny-Häuser made in Fichtelgebirge. Und die haben es in sich. » mehr

Mathias König steht vor seiner Kathedrale - dem Bamberger Dom. Auch hier hätte ein Brand fatale Folgen.	Foto: Hendrik Steffens/Erzbistum Bamberg

16.04.2019

Oberfranken

Brand hinterlässt auch Spuren in Bamberg

Das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame löst über die französische Grenze hinaus Emotionen aus. Auch in Oberfranken fühlen sich einige eng mit der Kirche verknüpft. » mehr

16.04.2019

FP/NP

Unsere Redakteurin teilt Erinnerung an Notre-Dame

Ein stundenlang wütendes Feuer verwüstet die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Unsere Redakteurin hat erst vor wenigen Tagen die berühmte Kirche besichtigt und ist sich sicher: "Das erlebe ich wohl kein... » mehr

Donald Trump

16.04.2019

Topthemen

Donald Trump - der Brandbekämpfer aus dem Weißen Haus

Eigentlich hat Donald Trump alle Hände voll zu tun mit den Angelegenheiten seiner Regierung: Dauerstreit mit den Demokraten, Kämpfe um die Migrationspolitik, dazu jede Menge außenpolitische Baustellen... » mehr

Tageszeitungen an einem Kiosk in Paris

16.04.2019

Topthemen

Presseecho zum Brand von Notre-Dame in Paris

Der Schrecken über das Großfeuer in Paris reicht weit über die Grenzen Frankreichs hinaus. Viele ausländische Zeitungen kommentieren die Zerstörungen der Kathedrale Notre Dame de Paris. » mehr

Kölner Dom

16.04.2019

Topthemen

Wie sicher ist der Kölner Dom?

Das verheerende Feuer hat große Teile von Notre-Dame zerstört. Welche Vorkehrungen gegen ein Flammeninferno gibt es für den Kölner Dom? Technik, Freiraum und immer wieder Übung gehören zum Brandschutz... » mehr

16.04.2019

Deutschland & Welt

Innenministerium: Brandgefahr in Notre-Dame gebannt

Das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Angaben von Frankreichs Innenministerium unter Kontrolle. Die Brandgefahr sei gebannt, nun müsse man schauen, wie die Struktur des Gebäudes dem ... » mehr

Feuerwehrfahrzeug

16.04.2019

Region

Mann stirbt bei Feuer in Wohnung

Ein 82-jähriger Mann ist bei einem Brand in Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Montagabend in einer Wohnung des dreistöckigen H... » mehr

Die zweite Selber Bürgermeisterin Dorothea Schmid und Heimatforscher Dieter Arzberger bei der Ausstellung im Rosenthal-Outlet. Foto: Silke Meier

15.04.2019

Region

Die verruchte Vergangenheit des "Edion"

Im Rosenthal-Outlet ist bis zum 4. Mai eine Ausstellung zu dem Gebäude zu sehen. Dieter Arzberger spürt einer künstlerischen Verbindung nach. » mehr

Der nördliche Teil des Olatsbergs ist nach Ansicht der Mitglieder des Bauausschusses ein attraktives neues Baugebiet für Arzberg. Unser Bild zeigt die Stadträtinnen und Stadträte sowie Bürgermeister Stefan Göcking und Beschäftigte der Stadtverwaltung bei der Ortsbesichtigung. Foto: Christl Schemm

12.04.2019

Region

Neues Baugebiet am Olatsberg

Der Bauausschuss Arzberg empfiehlt dem Stadtrat, auf der Fläche im Ortsteil Röthenbach 30 Parzellen auszuweisen. Auch der Starkregenschutz ist dann möglich. » mehr

Es schimmelt, es bröckelt: Der Zustand der Kabinen und Duschen im Stadion Grüne Au ist alles andere als bayernligatauglich und wenig förderlich für die starke Nachwuchsabteilung der SpVgg Bayern Hof. Foto: Thomas Neumann

11.04.2019

Region

Abwarten auf der Grünen Au

Die Stadt Hof bekommt in diesem Jahr kein Geld aus dem Förderprogramm des Bundes für Sportstätten. » mehr

Der gebürtige Helmbrechtser Florian Fehrke (Zweiter von rechts) begeisterte im April 2018 mit seiner Travestie-Truppe 700 Besucher im Bürgersaal. Der Guerilla-Verein hat die beiden Abende ermöglicht und sich dabei ganz schön ausgepowert. Archivfoto: Patrick Findeiß

11.04.2019

Region

"Guerilleros wollen auch mal Gast sein"

Travestie-Show und Partys an ungewöhnlichen Orten: Wenn Guerilla einlädt, wird's extravagant. Johannes Baumann verrät, was der Helmbrechtser Verein heuer plant. » mehr

Seit 2016 steht es leer, 2021 soll wieder Leben einkehren. Mit dem sanierten Schützenhaus will Münchberg einen ungewöhnlichen Veranstaltungsort im Landkreis schaffen. Die Fassade bleibt, innen wird’s modern. Foto: Patrick Findeiß

11.04.2019

Region

Münchbergs Markenzeichen wird teurer

Feiern, Konzerte hören, Vorträgen lauschen oder tanzen. All das soll in zwei Jahren im Schützenhaus möglich sein. Der Umbau des historischen Gebäudes kostet mehr als geschätzt. » mehr

Abgerissen wurde das Wohnhaus am Ortsende von Gundlitz in Richtung Cottenau. Hier entsteht derzeit mit Hilfe der Dorfgemeinschaft ein neuer Treffpunkt. Foto: Klaschka

11.04.2019

Region

Stammbach fördert private Sanierungsvorhaben

Stammbach - Stammbach investiert in diesem Jahr viel in Gebäude und Straßen und unterstützt zudem private Initiativen. Die Möglichkeiten für Privatleute stellte Bürgermeister Karl Philipp Ehrler dem G... » mehr

Pfarrerin Susanne Sahlmann hat die Heizung im Gemeindehaus abstellen müssen. Das Gemeindeleben soll trotzdem nicht leiden. Foto: Uwe von Dorn

11.04.2019

Region

Zu groß, zu teuer, zu kalt

Erst die Kirche in Helmbrechts, jetzt das Gemeindehaus Stammbach: Wieder macht eine Heizungsanlage Probleme. Nun steht das ganze Gebäude zur Debatte. » mehr

Am Donnerstagnachmittag haben Vertreter der Firma HTR-Vogtlandbau, des Bauhofs und der Hofer Oberbürgermeister den symbolischen Spatenstich für den Neubau des Verwaltungs- und Sozialgebäudes gesetzt.	Foto: Jochen Bake

11.04.2019

Region

Spatenstich für langersehntes Projekt am Bauhof

Die 300 Mitarbeiter des Hofer Bauhofs bekommen ein neues Sozialgebäude. Bis 2020 soll der Neubau fertig sein. » mehr

Im Bereich der Bäckerei Griesbach soll eine Fußgängerampel entstehen.	Foto: Langer

10.04.2019

Region

Döhlauer beschweren sich über Raser

Im Zuge der Sanierung der Kreisstraße sind mehr Autofahrer als gewohnt in Döhlau unterwegs. So steht das Thema Verkehr im Fokus der jüngsten Bürgerversammlung. » mehr

Der verheerende Brand in der Freizeithalle am Goldenen Feld hat vor fast einem Jahr rund 270 Einsatzkräften über Stunden alles abverlangt. Am Ende war die Halle völlig ausgebrannt. Sie kann nur noch abgerissen werden. Allein der Abriss werde Millionen kosten, heißt es. Foto: Archiv

08.04.2019

Region

Nach Großbrand in Freizeithalle: Pächter soll Feuer gelegt haben

Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Ein 37-Jähriger wurde in Kulmbach zum Feuerteufel, weil der an Geld von der Versicherung kommen wollte. Wann der Prozess beginnt, ist noch offen. » mehr

Zahlreiche Sachbeschädigungen hat es in den vergangenen Jahren an der Toilettenanlage am Schwedensteg gegeben. Jetzt soll das öffentliche WC für viel Geld grundlegend saniert werden. Foto: Melitta Burger

05.04.2019

Region

Toilettensanierung kostet ein Vermögen

Rund 100 000 Euro gibt die Stadt für die WC-Anlage am Schwedensteg aus. Eine "vandalensichere Anlage" hätte viel mehr gekostet. » mehr

hirsch-2.jpg

04.04.2019

Region

Das älteste Gasthaus des Landkreises öffnet wieder

Acht Jahre lang war das Anwesen "Zum Hirschen" in Weißdorf verwaist. Nun übernimmt ein Multiunternehmer das Haus, das 500 Jahre Geschichte hat. » mehr

Freuen sich über das neugestaltete Innenleben des Forsthauses Nordhalben (von links): Bürgermeister Michael Pöhnlein, Peter Hagemann vom Forstbetrieb Rothenkirchen und Innenarchitektin Inka Ott aus Geroldsgrün.	Foto: Staatsforsten

04.04.2019

Region

Auf schöne Ferien im Forsthaus

Der Umbau des Gebäudes in Nordhalben gilt als Vorzeigeprojekt für touristisches Wohnen. Daran beteiligt ist Innenarchitektin Inka Ott aus Geroldsgrün. » mehr

Bauhaus Weimar

28.03.2019

Deutschland & Welt

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Sie freuten sich, dass der Bau für die Werkstatt und das Wohnheim der Lebenshilfe endlich beginnen kann (von links): Marko Müller von der Firma RK Landschaftsbau, Bürgermeister Stefan Göcking, Landrat Dr. Karl Döhler, Architekt Peter Hilgarth (Werkstatt), Silvia Asadi von der Regierung von Oberfranken, Architekt Karsten Hilbert (Wohnheim), Landschaftsarchitekt Klaus Pöhlmann, Stefan Seewald von der Oberfrankenstiftung und die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Fichtelgebirge, Susanne Hilpert. Foto: Matthias Bäumler

27.03.2019

Fichtelgebirge

Spatenstich für Megaprojekt

Die Lebenhilfe investiert 14 Millionen Euro in ein Wohnheim und eine Werkstatt. Die Gebäude werden sich in eine riesige Parklandschaft einfügen. » mehr

Völlig klein geschmolzen hat der Brand die grünen Müllcontainer, die im Keller der Schule gelagert waren. Foto: Landratsamt Wunsiedel

27.03.2019

Region

Realschule bis Montag gesperrt

Neues vom Kellerbrand in der Sigmund-Wann-Realschule Wunsiedel: Eine Luftmessung ist nötig, um die Klassenzimmer freigeben zu können. » mehr

Wunsiedel

27.03.2019

Fichtelgebirge

Nach dem Brand: Realschule bleibt weiter geschlossen

Auch am Donnerstag fällt der Unterricht an der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel aus. Im Keller des Gebäudes hatte es am Dienstag gebrannt. » mehr

Razzia

27.03.2019

Deutschland & Welt

Razzia gegen Großfamilie: Mehr als 500 Ermittler im Einsatz

Sie sollen mit geänderten Namen Sozialleistungen abkassiert, Verkehrsunfälle erfunden und Menschen zur Arbeit gezwungen haben: Ermittler haben eine polnischstämmige Familie im Visier. » mehr

Neues Rathaus Göttingen

26.03.2019

Deutschland & Welt

Rathäuser und städtische Gebäude nach Drohungen evakuiert

Fast zeitgleich werden am Dienstagvormittag sechs Rathäuser nach Drohungen geräumt. Die Schauplätze sind über Deutschland verteilt. Hängt alles zusammen und wer steckt dahinter? » mehr

Blick auf einen Altbau

25.03.2019

Bauen & Wohnen

Oft lohnt der Erhalt alter Häuser

Wer ein altes Haus kauft oder erbt, steht vor der Frage: Lohnt sich noch eine Sanierung, oder soll gleich der Abrissbagger kommen? Eine Pauschalantwort gibt es nicht. Oft gibt es gute Gründe, die Baus... » mehr

24.03.2019

Region

Schwarzenbach am Wald: Hausabriss verbessert Verkehrssituation

Bereits vor zwei Jahren haben die Mitglieder des Schwarzenbacher Stadtrats beschlossen, das marode Gebäude Am Döbraberg 11 im Ortsteil Döbra abzureißen. » mehr

Der Betrieb in der Münchberger Filiale läuft trotz des Auszugs einer ganzen Abteilung normal weiter. Foto: Patrick Findeiß

21.03.2019

Region

Sparkasse zieht Abteilung aus Münchberg ab

Die Datenverarbeitung ist aus dem Gebäude in der Stadtmitte ausgezogen. Trotzdem gibt es keinen Stellenabbau, für die Kunden ändert sich nichts. » mehr

Unter dicken Holzbalken findet sich in dem historischen Haus sogar ein Taubenschlag.

21.03.2019

Region

Ein Haus für Bürger und Vereine

Die Lichtenberger sollen mitreden, wenn es um die Nutzung des Gebäudes am Marktplatz 31 geht. Der Rathauschef kann sich hier auch das Museum und Stadtarchiv vorstellen. » mehr

In der Heide reißt der Markt Thiersheim den ehemaligen Schlecker-Markt ab. Hier entstehen Parkplätze, hier findet das Kriegerdenkmal seinen Platz und eventuell eine E-Ladesäule. Foto: Gerd Pöhlmann

20.03.2019

Fichtelgebirge

Thiersheim: Schlecker weicht Parkplatz

In Thiersheim beginnt die Dorferneuerung mit einem Projekt der Förderoffensive. Für den Abriss und die Neugestaltung fallen rund 300.000 Euro an. » mehr

Besichtigung des Projektes "Live in Lichtenberg" mit Arztpraxis, Physiotherapie, Tagespflege und betreutem Wohnen. Dr. Franziska Häußinger, Gatte Patrick und der AWO-Geschäftsführer Thomas Heyland standen für Fragen zur Verfügung und erläuterten das Miteinander, zu dem auch die Physio-Therapie mit Waldemar Brackt gehört.

18.03.2019

Region

Lichtenberg macht es Berg vor

"Live in Lichtenberg" heißt ein Projekt, das medizinische Versorgung und betreutes Wohnen bündelt. Berg will das auch und sucht Geldgeber. » mehr

17.03.2019

Region

Erinnerung an einen Markgrafen

Eines der schönsten Bauwerke in Kulmbach ist die Petrikirche. In ihrem Schatten liegt das Dekanatsgebäude - wesentlich unscheinbarer und dennoch interessant. » mehr

Der nächste Abschnitt beim Bau des Rewe-Marktes in der Frankenstraße ist das Regenrückhaltebecken auf einem Teil des Parkplatzes. Foto: Patrick Findeiß

11.03.2019

Region

Im Juli öffnet der Markt

Der Investor des neuen Rewe-Gebäudes hofft auf eine Drogerie für Helmbrechts. Für das Haus in der oberen Frankenstraße gibt es bereits einen Käufer. » mehr

Gemeinde Tröstau schafft Freiräume in der Mitte des Ortes

07.03.2019

Region

Gemeinde Tröstau schafft Freiräume in der Mitte des Ortes

Nach langen Vorplanungen hat der Gemeinderat Tröstau vergangenes Jahr im Zuge der Städtebauförderung das Sanierungsgebiet für das Projekt "Alt Tröstau - Neue Mitte" festgelegt. Bedingt auch durch das ... » mehr

Dieses Haus am Markt in Waldershof bietet die Stadt Waldershof zum Preis von 200 Euro an. Foto: Matthias Bäumler

06.03.2019

Fichtelgebirge

Stadt Waldershof verkauft Haus für 200 Euro

Viele Interessierte rätseln über den Preis für das innerstädtische Ensemble. » mehr

Nur ein nackter Baumstumpf mit einem Durchmesser von 1,6 Metern markiert den Platz vor dem Gerlaser Forsthaus, wo bis zum vergangenen Freitag eine mächtige Ulme stand.	Foto: Bund Naturschutz, Ortsgruppe Frankenwald Ost/Reiner Reiß

06.03.2019

Region

Der Baum-Streit von Bobengrün

Der Bund Naturschutz ist empört über die Fällung einer 200 Jahre alten Ulme am Forsthaus Gerlas. Die Ortsgruppe des Frankenwaldvereins hat aber ihre Gründe. » mehr

Palast der Republik als Miniatur

05.03.2019

FP

Berliner Kunstprojekt: Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Kaum ein Gebäude sorgt für so viel Gesprächsstoff, obwohl es nicht mehr steht: Der Palast der Republik wurde vor einem Jahrzehnt abgerissen. Nun soll er bei einem Kunstprojekt in Berlin wieder auferst... » mehr

Berliner Kunstprojekt

05.03.2019

Deutschland & Welt

Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

Kaum ein Gebäude sorgt für so viel Gesprächsstoff, obwohl es nicht mehr steht: Der Palast der Republik wurde vor einem Jahrzehnt abgerissen. Nun soll er bei einem Kunstprojekt in Berlin wieder auferst... » mehr

Die Schlegelmühle ist eine Ruine und soll abgerissen werden. Foto: Bußler

03.03.2019

Region

Die Schlegelmühle muss weg

Die Stadt Helmbrechts kauft das unbewohnte Gebäude und will es abreißen lassen. An der Stelle soll ein Infopoint über die Mühle entstehen. » mehr

Die Helfrecht AG verkauft ihr Unternehmerzentrum in der Bad Alexandersbader Markgrafenstraße an einen externen Partner, bleibt aber als Mieter am Stammsitz der Gesellschaft. Fotos: Florian Miedl, pr

21.02.2019

Fichtelgebirge

Helfrecht verkauft Tagungszentrum

Die Beratungsfirma bleibt aber langfristig Mieter in dem großzügigen Gebäude. Ein Partner soll sich jetzt um die Vermarktung von freigewordenen Flächen kümmern. » mehr

Die Raiffeisenbank am gleichnamigen Platz in der Marlesreuther Ortsmitte. Aus ihr könnte ein Bürgerhaus werden. Ein Aus für die Geschäftsstelle bedeutet das aber nicht. Foto: aks

20.02.2019

Region

Idee soll die Dorfkultur beleben

Die Raiffeisenbank in Marlesreuth könnte zum Bürgerhaus umgebaut werden. Die Bank würde dann in verkleinerter Form erhalten bleiben. Bald steht die Entscheidung an. » mehr

Feuerwehr

Aktualisiert am 18.02.2019

Oberfranken

Flammen in der Klinik: 100 Patienten evakuiert

Am frühen Montagmorgen rücken Polizei und Feuerwehr in Bayreuth aus: In der Rehaklinik Herzoghöhe brennt es. Die Patienten müssen aus dem Gebäude und kommen in einer Turnhalle unter. » mehr

Professor Stefan Leible ist für weitere sechs Jahre zum Präsidenten der Universität Bayreuth gewählt worden. Mit dem Juristen Leible steht ein Bayreuther Absolvent an der Spitze der Hochschule. Am 1. Juli diesen Jahres beginnt seine zweite Amtszeit. Foto: red

13.02.2019

Region

"Die nächsten Jahre müssen wir improvisieren"

Er habe sich Geduld angewöhnt, sagt der wiedergewählte Bayreuther Unipräsident Stefan Leible. Das bezieht er auch auf den Aufbau und die Räume des Campus Kulmbach. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".