Lade Login-Box.

GEBIRGE

Bergsteiger-Legende erzählt von Tragödie

08.11.2019

Veranstaltungstipps

Bergsteiger-Legende erzählt von Tragödie

Bergsteiger-Legende Hans Kammerlander kommt am 18. November um 19.30 Uhr ins Rosenthal-Theater nach Selb. Er nimmt seine Besucher mit auf seine Reise zum Manaslu. » mehr

Klimawandel und Tourismus

31.10.2019

Wissenschaft

Forscher warnen vor drastischen Klimafolgen in den Bergen

Die verheerenden Folgen des Klimawandels in den Hochgebirgen der Welt haben Auswirkungen auf Milliarden Menschen. » mehr

Kronprinzessin Mette-Marit

01.10.2019

Boulevard

Kronprinzessin Mette-Marit erholt sich gerne in den Bergen

Jeder geht mit Alltagsstress anders um. Kronzprinzessin Mette-Marit tankt neue Kraft mit Vorliebe in der Natur. » mehr

Arbeitskreisvorsitzender Werner Bergmann überreichte Christine Roth einige Bände der Geschichtsreihe "Die Krebsbacker".	Foto: wf

29.09.2019

Wunsiedel

Einblicke in des "Teufels Küche"

Geopark-Rancherin Susanne Roth spricht über die Erdgeschichte in der Region. Sie illustriert ihren Vortrag mit Bildern und Grafiken. » mehr

Wanderer in den Bergen

13.09.2019

Gesundheit

Gleichgewichtssinn lässt sich trainieren

Wer in den Bergen unterwegs ist, der sollte fit genug sein. Dabei kommt es nicht nur auf Kraft und Ausdauer, sondern auch auf den Gleichgewichtssinn an. Welches Training am besten auf den Höhensport v... » mehr

Es kommt auf jedes Gramm an

21.08.2019

dpa

Was Wanderer garantiert nicht brauchen

Deo, Duschgel, Powerbank: Im alltäglichen Leben selbstverständlich, in den Alpen eher überflüssig. Ein Experte erklärt, was wirklich wichtig ist - und was getrost zuhause bleiben kann. » mehr

Bale-Mountains-Nationalpark

09.08.2019

Deutschland & Welt

Menschen siedelten früher als gedacht hoch im Gebirge

Wasser vom Gletscher, Eier aus dem Tal: Vor Zehntausenden Jahren siedelten Menschen schon im Hochgebirge. Ihr Speiseplan war aus heutiger Sicht etwas speziell. » mehr

Kuchenangebot ja, Konditorei nein

30.04.2019

Reisetourismus

Hütten zwischen Komfortwünschen und WLAN-Freiheit

Auch in den Höhen der Alpen hat die Digitalisierung längst Einzug gehalten: Schlafplätze in Hütten werden online reserviert, WLAN ist vielen Wanderern wichtig. Hüttenwirte kritisieren diese Entwicklun... » mehr

Santiago Abascal

29.04.2019

Topthemen

Vox-Chef Abascal: Stierkampf-Fan, Ornithologe und Katholik

Die Corrida, der Stierkampf, ist die große Passion von Santiago Abascal. Gerade vor der Neuwahl in Spanien ließ sich der 43-jährige Chef der Newcomer-Partei Vox gerne mit seinem Lieblings-Torero Moran... » mehr

Beeindruckende Ausmaße

28.08.2018

Reisetourismus

Die Grotta Gigante bei Triest

Tropfsteinhöhlen gibt es viele in Deutschland. Warum dann eine in Italien besuchen? Weil im Karstgebirge bei Triest die größte Schauhöhle der Welt liegt. In der Grotta Gigante verstummt sogar eine ita... » mehr

In Arzberg im Landkreis Wunsiedel konnte die Stadt dank der Förderoffensive zum Beispiel zwei leer stehende, marode Häuser in der Rathausstraße abbrechen. Dort entstehen jetzt Grün- und Parkflächen.	Foto: Florian Miedl

27.06.2018

Oberfranken

Nur fünf Landkreise profitieren

Die CSU-Mehrheit lehnt eine Ausdehnung der Förderoffensive Nordostbayern ab. In Teilen Oberfrankens hilft das Sonderprogramm beim Abriss von Leerstand. » mehr

Der Popp'n Stefft hatte jede Menge an Witzen parat - so manches Zwerchfell im Publikum musste deshalb Überstunden machen.

12.03.2018

Region

Konkurrenz für die starken Männer-Arme

Beim Starkbierfest in Kupferberg hat das Publikum nicht nur viel zu lachen. Das Maßkrug-Stemmen sorgt für Stimmung - und einen Favoritensieg. » mehr

Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben

07.03.2018

Reisetourismus

16 Geheimtipps aus den 16 deutschen Bundesländern

Urlaub in Deutschland boomt - das dürfte die Reisemesse ITB in Berlin zeigen. Viele Orte und Regionen zwischen Ostsee und Alpen kennt bislang kaum ein Urlauber. Doch das lässt sich ändern. » mehr

Begeistert vom "Weißenstädter Brandbüchlein" (von links): Kerstin Hirschmann, Elke und Heinz-Jürgen Lippert, Bürgermeister Frank Dreyer und Drucker Heinz Späthling. Foto: Gerd Pöhlmann

08.12.2017

Fichtelgebirge

Büchlein erweckt Historie zu neuem Leben

Es ist ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte Weißenstadts. Nach dem Brand von 1823 beginnt die Stadt neu. Den Bericht eines Augenzeugen gibt es jetzt in lesbarer Form. » mehr

Der junge Alexander von Humboldt in der Uniform eines preußischen Bergbeamten ist das Motiv eines Gemäldes im Archiv der Bergakademie Freiberg.	Fotos: Werner Rost

28.09.2017

Region

Universalgenie erforschte Bodenschätze der Region

Alexander von Humboldt hat die erste geologische Beschreibung des Frankenwaldes verfasst. Der Bericht ist für Heimatforscher eine wahre Fundgrube. Für heutige Geologen ebenso. » mehr

Aussichtspunkt

20.07.2017

Reisetourismus

Grenzenlose Urlaubserlebnisse rund um Zittau

Zittau liegt im Dreiländereck, Polen und Tschechien liegen gleich nebenan. So hat sich im südöstlichsten Zipfel der Republik ein grenzübergreifender Tourismus entwickelt - mit Geschichte, Theater, Spo... » mehr

Die Anstrengungen wurden belohnt - hier mit dem Blick auf das Ortlermassiv.	Fotos: MK

27.06.2017

FP-Sport

Auf flotten Füßen durchs Gebirge

Ein Oberfranken-Quartett schafft Unglaubliches: In Südtirol laufen sie einen Marathon - und zwar über knapp 2500 Höhenmeter. Die großen Anstrengungen lohnen sich. » mehr

Alpen-Kuhschelle

15.06.2017

Garten & Natur

Bergwelt im Vorgarten: Einen Steingarten anlegen

Alpine Pflanzen wachsen ja eigentlich an und zwischen den kargen Felsen weit oben auf den Bergen. Aber auch in den meisten Gärten auf Höhe Normalnull kommen sie gut zurecht - in extra gestalteten Stei... » mehr

Bergtour

14.06.2017

dpa

Schönwettertour: Wie sich Wanderer vor der Sonne schützen

Sommer und Sonnenschein: Was gibt es Schöneres bei einer Wandertour? Doch in höheren Lagen steigt die UV-Belastung des Körpers. Umso wichtiger ist es, dass sich Wanderer auf den Ausflug gut vorbereite... » mehr

Im Leimitzer Hohlweg holten die Experten den einen oder anderen Stein aus dem Hang, um ihn genauer zu untersuchen. Foto: Ute Michael

11.05.2017

Region

Spektakuläre Winzlinge

60 Geologen besuchen die "Leimitz-Formation". Sie suchen Fossilien - 485 Millionen Jahre alt. » mehr

Die Vermittler sind zwar laut, aber vermitteln können sie kaum. Im Bild (hinten, von links) Kim Ziebis, Anna Sophia Gigauri, Matteo Kolb, Laura Spindler, Fabian Pomper und Michael Söllner sowie (vorne) Elizabeth Bamberger.

03.05.2017

Region

Im Schatten des Gebirges

Die Theatergruppe "Eigen-Sinn" des MGF präsentiert Kleists "Die Familie Schroffenstein" modern, bizarr und hintersinnig. Sie nennt es "Die Schroffenst1". » mehr

Fahren im Gebirge

23.01.2017

dpa

Gemüt und Getriebe runterschalten: Fahrtipps fürs Gebirge

Gebirgsregionen nehmen Autofahrer ganz besonders in Anspruch: Enge Kurven, Steigungen und Gefälle verlangen höchste Aufmerksamkeit. Wer einige Tipps beherzigt, ist für die Herausforderung aber gewappn... » mehr

Glückwünsche zur goldenen Hochzeit (von links): Anna-Laura Tröger, Tochter Evelyn Sturm, das Jubelpaar Luise und Alfred Fenzl, dazwischen Sohn Frank, und (rechts) stellvertretender Bürgermeister Max Petzold. Foto: Helmut Engel

01.01.2017

Region

Zur Jubel-Hochzeit taucht der Ehering wieder auf

Münchberg - Das ist ja gerade noch mal gut gegangen: Luise und Alfred Fenzl waren über die Weihnachtsfeiertage im Krankenhaus und wurden erst danach wieder entlassen, gerade » mehr

13.12.2016

Region

Oberfranken als Schaufenster der Geologie

Unsere Region zeigt auch, wie Gebirge entstanden sind. Damit hat sich schon Humboldt befasst. » mehr

26.04.2016

Region

Riesenbohrer frisst sich durch die Fabrikzeile

Hof - Die Stadt kann den Kanal unter der Fabrikzeile nicht so bauen, wie sie das vorgehabt hatte - so muss sie, während der laufenden Bauarbeiten, ein anderes Verfahren wählen. » mehr

Thomas Edelmann, Leiter der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Botschafter-Betreuerin Eva Kern, Shirteria-Inhaberin Lisa Breckner, die Regionalmanager Ronald Ledermüller und Christine Lauterbach und Landrat Dr. Karl Döhler (von links) präsentieren die neuen Fichtl-Shirts. Foto: pr.

20.04.2016

Fichtelgebirge

Hufeisen auf der Brust

Die Entwicklungsagentur entwirft ein Fichtl-Shirt. Regionalität und Qualität stehen bei dem Produkt im Vordergrund. » mehr

Geoparkranger Dr. Joachim Nedvidek freut sich über den geologischen Wanderweg für die Stadt Gefrees. Auch er möchte 2016 auf seiner neuen Führung auf Besonderheiten im Kornbachtal aufmerksam machen. Foto: stn.

10.12.2015

Region

Wandern auf Spuren der Erdgeschichte

Der Geopark Bayern- Böhmen hat bei Gefrees einen geologischen Rundweg geschaffen. Anlass ist das 650. Stadtjubiläum. » mehr

Wolfgang Falz (links) und Björn Wilke vom Gartenbauamt der Stadt Hof setzen im Geologischen Garten einen aufgesägten und anpolierten Felsbrocken aus "Hofer Marmor" an seinen Platz. Innerhalb von 100 Metern kann man hier vom Frankenwald über die Münchberger Gneismasse zum Fichtelgebirge gehen.	Foto: Werner Rost

20.04.2015

Region

Spaziergang durch 600 Millionen Jahre

Der Nordosten des heutigen Freistaats heißt seit jeher "Bayerns steinreiche Ecke". Heute öffnet der erweiterte Geologische Garten am Theresienstein seine Pforten und lädt zu einem Streifzug durch die ... » mehr

Die 1,0er unter den Hofer Jean-Paul-Abiturienten: Lena Wiggers, Jonas Luz Y Graf und Johanna Singer schlossen mit der Traumnote 1,0 ab. 	Foto: umi

30.06.2014

Region

Ein engagierter Jahrgang geht

Ein Festakt und anschließend ein Ball in der Hofer Bürgergesellschaft: So stilvoll sich haben die Abiturienten des Jean-Paul-Gymnasiums verabschiedet. Ihr Gesamtnotendurchschnitt liegt bei 2,24. » mehr

08.04.2014

Region

In die Berge und zum Freizeitpark

Dass es jungen Leuten in den Ferien nicht langweilig wird, dafür sorgt das Ferienprogramm des Landkreises. Zum Beispiel mit Fahrten zu interessanten Zielen - sogar nach Spanien. » mehr

Matthias Politycki vor den Türmen der Hofer Marienkirche.	Foto: Andrea Herdegen

12.11.2013

FP

"Ein Romanstoff, der es in sich hat"

Matthias Politycki hat mit "Samarkand Samarkand" eine düstere Vision der Zukunft entworfen. Der Autor, dessen Mutter aus Hof stammt, spielt mit dem Untergang der westlichen Kultur. » mehr

Den Fimberpass auf 2608 Metern Höhe in den österreichisch-schweizer Alpen zu erreichen, war eine ganz schöne Herausforderung für die beiden Mountainbiker Florian Weber (links) und Peter Ortner. Geschafft haben sie es aber doch und zur Erinnerung dieses Foto geschossen. Der Pass ist eine seit Jahrhunderten genutzte Verbindung zwischen Engadin und Paznaun.	Foto: privat

18.09.2013

Region

Zwei Freunde radeln durch die Alpen

Peter Ortner und Florian Weber fahren sehr gerne Mountainbike. Seit Kurzem sind sie von der Königsdisziplin zurück: In nur sieben Tagen haben sie Europas höchstes Gebirge überwunden. » mehr

An der Bergbräu und am Humboldt-Radweg ist der Forscher und Abenteurer Alexander von Humboldt in Arzberg noch sehr präsent. Unser Bild zeigt an einer Schautafel vor dem früheren Humboldts-Wohnsitz auf dem Arzberger Kirchberg (von links): stellvertretenden Landrat Horst Weidner, Staatssekretär Hartmut Koschyk vom Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach und Bürgermeister Stefan Göcking. 	Foto: privat

16.04.2012

Region

Abenteurer und Forscher

Vor 220 Jahren erkundet Alexander von Humboldt die Bergbaureviere in Franken. Daran erinnert am 28. Juli eine musikalisch-literarische Reise, die auch Station in Arzberg macht. Hier hat der Ingenieur ... » mehr

Am 17. März gründete sich der Verein mit dieser Stamm-Mannschaft.

29.03.2012

Region

Racer starten als Verein durch

Die Mountain Biker von den Fichtelgebirgsracern sind jetzt ein Verein. Neben den Touren durch die regionalen Gebirge soll auch die Geselligkeit obenanstehen. Schon 30 Mitglieder zählt der noch junge V... » mehr

Was ist denn bloß ein Handy? Der Zeitreisende Johann Christian Reinhart (Christoph Strößner, links) lässt sich von einem heutigen Schüler (Jonas Willardt) die modernen Errungenschaften erklären und berichtet über sein Leben. Im Hintergrund das Konterfei des Namenspatrons "leicht verfremdet" und variiert - Arbeiten des Leistungskurses Kunst.	Foto: lk

30.07.2011

Region

Johann Christian Reinhart lebt

Mit viel Fantasie setzen sich Gymnasiasten mit dem Namensgeber ihrer Schule auseinander. Sie gehen auf Spurensuche nach dem berühmten Hofer Maler und lassen ihn sogar "auferstehen". » mehr

Eine dichte Rauchsäule stieg aus den Hallen empor.	Fotos: Geigner

19.05.2011

Region

Großbrand richtet Millionen-Schaden an

Ein Feuer in der Müllsortieranlage in Thiersheim hält die Retter auf Trab. 18 Feuerwehren, THW, BRK und Polizei sind mit 310 Einsatzkräften vor Ort. » mehr

fpha_hawe_land_271110

27.11.2010

Region

Exkursion ins Niemandsland

Fichtelgebirge oder Frankenwald? Das Münchberger Land ist schwer zuzuordnen. Harald Tragelehn, Kulturwart des Frankenwaldvereins, geht dieser oft gestellten Frage nach und findet eine Antwort. » mehr

fpmt_karte_neu_151010

21.10.2010

Region

Ein üppiges Füllhorn

Der Bund Naturschutz setzt sich dafür ein, die Marke Fichtelgebirge in der Region zu etablieren. Mit Kunstbegriffen wie Hochfranken kann sich niemand identifizieren, findet Karl Paulus. » mehr

Dr. Sabine Zehentmeier

07.08.2010

Region

Der Wolf bleckt die Zunge

Ein 300 Jahre altes Glas ist für Dr. Sabine Zehentmeier das Lieblingsstück im Fichtelgebirgsmuseum. Das Objekt stammt aus einer Wanderglashütte in Bischofsgrün. » mehr

fpwun_krippe_230909

10.10.2009

Region

Weihnachtszauber in der Garage

Marktredwitz - Wenn Heinrich und Renate Dick im Fichtelgebirge spazieren gehen, haben sie immer auch die Alpen vor Augen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um das richtige Gebirge, sondern jenes,... » mehr

fpnd_reitzenstein_3sp_LB_17

17.11.2009

FP

"Die Arbeit in den Archiven ist mühsam"

» mehr

fpks_schicker1_160609

16.06.2009

Region

Kleiner Gewinner in der Krise

Kupferberg/Stadtsteinach - Punkt 15 Uhr geht heute die "Bombe" hoch. Dann setzt der firmeneigene Sprengmeister der Hartsteinwerke Schicker in Kupferberg einen elektrischen Zünder in Gang und löst dami... » mehr

fpsp_Sahara2_2sp_121208

03.01.2009

FP-Sport

Ein Kraftakt – körperlich und mental

Eine faszinierende Landschaft erlebten Silvia und Michael Kraus bei ihrer Tour durch die algerische Sahara. Mit vielen bleibenden Eindrücken kehrte das sportliche Ludwigschorgaster Ehepaar von seiner ... » mehr

fpku_Schatz1_3sp

12.03.2008

FP

Jean Paul: Erlösung aus trostlosem Traum

Wunsiedel – „Wie gern bin ich in dir geboren, Städtchen am langen hohen Gebirge ... Ich bin gern in dir geboren, kleine, aber gute lichte Stadt.“ Diese Worte Jean Pauls hört man in Wunsiedel natürlich... » mehr

fpks_Salz

24.12.2007

Region

Bizarres Gebirge in der Lagerhalle

Kulmbach – Wie ein Gebirge mit bizarren Formationen türmt sich im Salzkontor Oberfranken, in der Halle auf dem Gelände der Kulmbacher Spedition Schott, tonnenweise Streusalz. » mehr

15.11.2007

Region

Argumente gegen Fichtelgebirgsautobahn

Thierstein – Der Marktgemeinderat Thierstein wird wohl an konkreteren Aussagen zum Thema „Fichtelgebirgsautobahn“ nicht mehr vorbeikommen. » mehr

fpks_o7_sanierung_hang_ruts

12.06.2007

Region

Große Anker sollen den Hang sichern

In den kommenden Wochen brauchen die Wartenfelser Geduld. Weil der Hang gegenüber dem „Berghof“ gesichert wird, bleibt die Ortsdurchfahrt gesperrt. » mehr

fpnai_fz212_bild2_220307

22.03.2007

Region

Silbrige Flitter glänzen im Gesicht

Dunkel, kühl und stellenweise feucht ist es in alten Bergwerken. Viele Gruben bieten den Besuchern ein einzigartiges Farbenspiel der Natur. Wie im Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg sind auch i... » mehr

^