GEBURTENRATE

09.09.2018

Kulmbach

Die Mütter werden immer älter

Inzwischen sind auch im Kreis Kulmbach die meisten Gebärdenden älter als 30 Jahre. 22 Kinder hatten sogar eine Mutter "Ü40". » mehr

Einige Kommunen im Landkreis Wunsiedel sind im Jahr 2017 gewachsen: Arzberg, Marktleuthen, Marktredwitz, Nagel, Röslau, Selb, Thierstein und Weißenstadt. Schaut man zurück bis zum Jahr 2010 erkennt man allerdings, dass alle Städte und Gemeinden viele Bürger verloren haben.

17.08.2018

Fichtelgebirge

Rückgang der Einwohner macht mal Pause

Stimmen die Prognosen, dann werden in 18 Jahren 11 000 Menschen im Landkreis Wunsiedel weniger leben als heute. Doch im Jahr 2017 hält sich das Niveau. » mehr

Die ersten Spatenstiche für den Neubau des Kindergartens Holenbrunn setzten unter Mithilfe der Mädchen und Jungen (rot-behelmt, von links) Bürgermeister Karl-Willi Beck, Werner Weiß und Veronika Sirch von der Baufirma Roth, Elternbeiratsvorsitzender Stefan Fröber, Landrat Dr. Karl Döhler, Stadtbaumeister Klaus Brunner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Pfarrer Sebastian Stief sowie Architekt Peter Kuchenreuther mit Mitarbeiter Johannes Klose. Foto: Christian Schilling

03.08.2018

Wunsiedel

Erster Kindergartenneubau seit Jahrzehnten

Der Käthe-Luther-Kindergarten in Holenbrunn hat ausgedient. Im September des nächsten Jahres soll das neue Kinderhaus bezogen werden. » mehr

Fast nur Positives berichtete der Weißenstädter Bürgermeister Frank Dreyer bei der Bürgerversammlung. Foto: Christian Schilling

17.06.2018

Wunsiedel

Weißenstadt weiter im Aufwind

Die Stadt baut Schulden ab, die Einwohnerzahl steigt. Bürgermeister Frank Dreyer präsentiert bei der Bürgerversammlung eine gute Bilanz und viele Pläne für die Zukunft. » mehr

10.06.2018

Münchberg

Bedarf an Kita-Plätzen steigt

Die Stadt Helmbrechts reagiert auf das Plus bei den Geburtenzahlen. Eine wichtige Rolle spielt die neue Kita an der Jean-Paul-Straße. » mehr

Er macht sich auch in Oberfranken breit: Eigentlich stammt der Waschbär aus Nordamerika. Foto: Patrick Pleul/dpa

04.06.2018

Oberfranken

Waschbären auf dem Vormarsch

Die Abschusszahlen steigen seit Jahren permanent an. Doch es ist völlig unklar, wie groß der Nutzen der Jagd überhaupt ist. » mehr

Geburtsstation

07.05.2018

Region

Geburtsstationen gehen leer aus

Mit einem neuen Programm fördert der Freistaat kleine Geburtsstationen. Die Kliniken in Hof und Naila fallen dabei jedoch aus dem Raster. » mehr

Kleine Kindergärten wie der in Gattendorf haben es schwer. Fällt dort eine Kraft aus, ist es für dessen Leiterin Ingrid Jacob (Bild) nur schwer möglich, den Ausfall zu kompensieren. Foto: Werner Kube

03.05.2018

Region

Lirum, larum, Rechenspiel

Was kann die Politik für überlaufene Kitas in der Region tun? Ein Landtagsabgeordneter will das wissen und hört Zahlen, die nicht in sein Bild von Bayern passen. » mehr

Bis Ende April kamen im Klinikum in Marktredwitz heuer schon rund 150 Buben und Mädchen zur Welt. Rund 30 Prozent aller Entbindungen in Deutschland sind Kaiserschnitte wie auf unserem Bild im Klinikum Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

30.04.2018

Region

Geldregen für Entbindungsstation

Gute Nachrichten aus dem Gesundheitsministerium: Die Chancen stehen gut, dass der Freistaat bald 85 Prozent des Defizits rund um die Geburten im Landkreis übernimmt. » mehr

Frau mit Kind

28.03.2018

dpa

Geburtenanstieg in Deutschland hält an

Später Kinderwunsch und Migration haben im Jahr 2016 zum anhaltenden Geburtenanstieg in Deutschland beigetragen. Vor allem Frauen über 30 entscheiden sich nun häufiger für Kinder. Europaweit ist Deuts... » mehr

22.03.2018

Region

Die Hofer Kindertagesstätten wachsen nicht schnell genug

Steigende Geburtenzahlen und viele Zuzügler: Zwar entstehen allerorten neue Kita-Plätze, doch sinkt gleichzeitig die Deckung des Bedarfs. » mehr

Storchen-Paar wieder in Rehau

13.03.2018

Region

Storchen-Paar wieder in Rehau

Frühling liegt in der Luft. Als sicheres Zeichen, dass sich der Winter verabschiedet, kehren jetzt zahlreiche Weißstörche in ihre Brutgebiete in Franken zurück. » mehr

01.03.2018

Region

Rehau braucht jetzt offiziell eine neue Kindertagesstätte

Zwei zusätzliche Gruppen im Kindergarten und zwei im Hort sind in der Stadt nötig. Diesen Bedarf hat der Stadtrat jetzt festgestellt. Davon hängt der Bau einer neuen Kita ab. » mehr

Krippenplätze für die Jüngsten sind immer stärker gefragt. Auch in Schwarzenbach: Hier ist Bedarf an einer weiteren Krippengruppe. Künftig könnte vielleicht gar ein neuer Kindergarten nötig werden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte, dpa

28.02.2018

Region

Schwarzenbach braucht neue Kinderkrippe

Der Bedarf an Betreuungsplätzen für die Jüngsten schnellt nach oben. Der Stadtrat bestätigt den Bedarf einer weiteren Gruppe. Doch eine Dauerlösung ist das nicht. » mehr

Blickt optimistisch in die Zukunft: Bürgermeister Stefan Göcking. Er freut sich darüber, dass Arzberg nun in den überregionalen Medien wieder positiv wahrgenommen und im "Zukunftsreport 2018" als gutes Beispiel genannt wird. Foto: Florian Miedl

09.02.2018

Region

Beispiel für "kleinstädtisches Revival"

Trendwende nicht nur in den Medien: Der "Zukunftsreport 2018" beschreibt Arzberg als Exempel für erfolgreiche kommunalpolitische Detailarbeit. » mehr

Eine Torte zum Ehrentag. Den runden Geburtstag feiern derzeit viele Menschen aus der Babyboomer-Generation. Vor 60 Jahren war die Zahl der Geburten im Raum Kulmbach auf einem Rekordhoch. Foto: Britta Pedersen/dpa

07.02.2018

Region

Die stärkste Generation wird 60

Zwar steigt aktuell die Zahl der Geburten im Raum Kulmbach an, doch nur auf niedrigem Niveau. An die Zeit des wahren Babybooms erinnert sich der Jahrgang 1958. » mehr

Immer mehr Kinder werden in Hof geboren. Die Stadt wird aber nicht allen Eltern einen Betreuungsplatz bieten können. Symbolfoto: Robert Kneschke/Adobe Stock

30.01.2018

Region

Kita-Plätze in Hof werden Mangelware

Nach den bisherigen Anmeldungen zeichnet sich ein Engpass ab. Ein Stadtteil ist besonders stark betroffen. Die Stadt will gegensteuern. » mehr

Dr. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik, Hebamme Ines Neubert und Dr. Rolf Ponader, der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendliche. Foto: Sana-Klinikum

18.01.2018

Region

Babyboom im Sana-Klinikum

Im Hofer Krankenhaus erblicken immer mehr Kinder das Licht der Welt. Und vorerst soll das auch so weitergehen. » mehr

Die Bilanz bleibt negativ. Im Raum Kulmbach sinkt die Bevölkerungszahl. Foto: Stefan Linß

15.01.2018

Region

Niedrigster Wert seit dem Krieg

Die Einwohnerzahl im Landkreis Kulmbach sinkt unter 72 000 und erreicht einen neuen Tiefpunkt. Die Trendumkehr ist nicht in Sicht. » mehr

Noch liegt viel Arbeit vor ihm, aber das Aufräumen hat bereits begonnen: Am Freitag, 23. Februar, ist der letzte Arbeitstag von Lothar Braun, der 14 Jahre am Hochfranken-Gymnasium Schulleiter war. Foto: Hüttner

10.01.2018

Region

Der Abschied - fast eine Punktlandung

Nach 14 Jahren geht Lothar Braun als Leiter des Gymnasiums in Naila in den Ruhestand. Wer sein Nachfolger wird, weiß er noch nicht. » mehr

Schulkinder

14.12.2017

Region

Weißenstadt baut neuen Kinderhort

Der Stadtrat reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage. In Zukunft rechnet die Stadt mit einem Bedarf für vier Hortgruppen. » mehr

Vereine bilden das Rückgrat von Nagel

10.11.2017

Region

Vereine bilden das Rückgrat von Nagel

Theo Bauer freut sich bei der Bürgerversammlung über das ehrenamtliche Engagement. Das trägt zu einem guten Zusammenhalt im Ort bei. » mehr

Noch tummeln sich die Kinder in der Villa Weinberggasse. In rund zwei Jahren soll ein Neubau an anderer Stelle mehr Platz schaffen für die Betreuung der Kleinen. Mit im Bild ist die stellvertretende Kita-Leiterin Almut Merkel. Fotos: Christl Schemm

21.10.2017

Region

Stadt baut einen neuen Kindergarten

Villa Weinberggasse, Sonnenschein und Marienheim platzen aus allen Nähten. Arzberg braucht dringend mehr Betreuungsplätze - vor allem für Krippenkinder. » mehr

Stolz hält Carina Walberer ihren Max im Arm. Mit ihr freuen sich (von links): Dr. Maria Dietrich, Chefärztin der Frauenklinik, Dana-Madalina Cioceanu, Hebamme Ina Schumann und Säuglingsschwester Annegret Baumann.	Foto: pr.

06.10.2017

Fichtelgebirge

Das 400. Baby ist da

Grund zur Freude gibt es im Klinikum Fichtelgebirge. Die Geburtenzahlen steigen weiter an. » mehr

Nur die Hofer waren noch "fleißiger": Kulmbach freut sich über deutlich gestiegene Geburtenzahlen, die deutlich über dem oberfränkischen Schnitt liegen.

25.08.2017

Region

Kulmbach im Babyboom

Oberfränkische Kliniken haben alle Hände voll zu tun. In Kulmbach fällt der Zuwachs besonders erfreulich aus. Das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken hat die Zahlen verglichen. » mehr

Mehr als Tausend Babys kommen jedes Jahr gesund im Klinikum Bayreuth auf die Welt - so quietschfidel wie das Neugeborene auf unserem Symbolfoto. Doch vier tragische Fälle aus den vergangenen Jahren lassen sich nicht einfach vergessen.	Foto: Francois du Plessis/Adobe Stock

10.08.2017

Fichtelgebirge

Babyboom am Klinikum

Das ist ein schöner Rekord: Das Klinikum Fichtelgebirge hat im Vergleich der Jahre 2015 und 2016 einen Anstieg bei den Geburten um 25 Prozent verzeichnet. » mehr

Kinder brauchen Platz. In Schauenstein werden Räume für eine zweite Krippengruppe gebaut. Symbolfoto: Archiv

04.08.2017

Region

Kita-Ausbau kostet 100 000 Euro mehr

Teurer als geplant kommt der Umbau für eine zweite Krippengruppe in Schauenstein. Auch eine neue Heizung ist nötig. Die Investition ist günstiger als ein Provisorium. » mehr

Kinder brauchen Platz. In Schauenstein werden Räume für eine zweite Krippengruppe gebaut. Symbolfoto: Archiv

01.08.2017

Region

Kita-Ausbau kostet 100 000 Euro mehr

Teurer als geplant kommt der Umbau für eine zweite Krippengruppe in Schauenstein. Auch eine neue Heizung ist nötig. Die Investition ist günstiger als ein Provisorium. » mehr

27.07.2017

Region

Neue Kinderbetreuung im Klinikum

Marktredwitz - Mehr Platz für Kinder wird es ab September in Marktredwitz geben. » mehr

Schüler-Boom

12.07.2017

dpa

Studie prognostiziert Schüler-Boom in Deutschland

Jahrelang hieß es, die Schülerzahlen in Deutschland gehen weiter zurück. Dank höherer Geburtenraten und Zuwanderung ist dieser Trend durchbrochen. Eine Studie geht sogar von einem Boom aus. » mehr

20.06.2017

Region

Viel mehr kleine Schauensteiner als erwartet

Die Stadt registriert bis zu 70 Prozent mehr Neugeborene als gedacht. Das wirkt sich auf die Kita-Krippenplätze aus. » mehr

Zwar werden nicht wirklich signifikant mehr Kinder geboren. Aber: Immer mehr Kinder gehen in die Krippe und in den Kindergarten.

23.05.2017

Region

Zahl der Betreuungsplätze bleibt konstant

Die Stadt Naila sagt in den nächsten Jahren mehr Kindergartenkinder voraus. Noch ist aber in den Kitas Platz, wie der neue Bedarfsplan zeigt. » mehr

Gruppenbild mit Mann: Der neue Vorstand der Frauenunion im Landkreis Wunsiedel mit Dr. Stefan Roßmayer vom CSU-Vorstand Marktredwitz. Foto: Scharf

08.05.2017

Region

Diana Troglauer weiter an der Spitze

Die Abgeordnete Emmi Zeulner spricht bei der Frauenunion im Landkreis Wunsiedel. Dabei geht es um das Thema Pflege. Auch Vorstandswahlen stehen auf dem Programm. » mehr

Im Jahr 2011 hatte Münchberg noch 10 466 Einwohner mit Hauptwohnsitz, wie diese Tabelle zeigt . Seitdem ist die Zahl um 137 gesunken, also um 1,3 Prozent.

29.03.2017

Region

Einwohnerzahl geht leicht zurück

Binnen Jahresfrist hat Münchberg 50 Bewohner verloren. Der Zustrom von Flüchtlingen hat 2016 stark nachgelassen. » mehr

Auf großes Interesse stieß die Aktion Geburtstagsbäume der Dorfgemeinschaft Niederlamitz. Das Foto zeigt die Eltern mit ihren Kindern und Angehörigen bei der Pflanzaktion. Mit auf dem Bild Bürgermeister Thomas Schwarz (sechster von links), rechts daneben der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Rudolf Röll. Foto: Willi Fischer

29.03.2017

Region

Eine zweite Streuobstwiese entsteht

Die Dorfgemeinschaft Niederlamitz pflegt den Brauch der Geburtstagsbäume. Die Pflanzung findet an einem neuen Standort statt. » mehr

Brave Kinder bekommen Rabatt

14.03.2017

Familie

Rabatt statt Rabatz: Restaurant gibt Bonus für brave Kinder

Mit kleinen Kindern ins Restaurant - das ist oft purer Stress. Nicht nur für Eltern. Ein Wirt in Italien belohnt nun brave Kinder. Aber bringt das was? » mehr

Nachwuchs ist wieder gefragt in Rehau. Mit 78 Geburten im Jahr 2016 verzeichnet die Stadt den höchsten Stand seit einem Jahrzehnt.

22.02.2017

Region

Rehau legt weiter zu

Die Bevölkerung wächst im Jahr 2016 um netto 39 Einwohner. 78 Geburten bedeuten die höchste Zahl seit zehn Jahren. Das zahlt sich auch für die Bürger aus. » mehr

Auf eine angenehme Aufgabe, die Schaffung weiterer Kiga-Plätze, freuen sich (von links): Pfarrer Christoph Schmidt, Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie Sabine Andritzky-Ulrich und Stefan Reichel von der Stadtverwaltung.

21.02.2017

Region

Marktredwitz plant weiteren Kindergarten

Die Stadt freut sich über steigende Geburtenzahlen. Schon jetzt sind die Plätze für das Kindergartenjahr ab September so gut wie ausgebucht. Und der Bedarf steigt weiter. » mehr

Gute Nachrichten für die evangelische Kindertagesstätte in Regnitzlosau: Eine Generalsanierung des Gebäudes wird wahrscheinlicher. Und: Der Gemeinderat sieht den Bedarf für weitere Krippenplätze. Foto: Jochen Bake

08.02.2017

Region

Kita-Sanierung könnte 2018 starten

Der Regnitzlosauer Gemeinderat signalisiert seine Zustimmung zu einer Generalsanierung. Zudem sieht man Bedarf für eine zweite Krippengruppe. » mehr

23.12.2016

Region

Mittel vom Freistaat verschaffen der Stadt Luft

2,8 Millionen Euro Zuschüsse erwartet Schauenstein für 2017. Bürgermeister Geiser sieht die Stadt finanziell auf dem Weg der Besserung. » mehr

663 Babys sind bis zum 3. Dezember in diesem Jahr bereits im Kulmbacher Klinikum zur Welt gekommen. Im gesamten Jahr 2015 waren es 646. Über den reichen Kindersegen freuen sich nicht nur die Eltern.

09.12.2016

Region

Mehr Kinder, mehr Kulmbacher

Das sind endlich mal Zahlen, die nur Freude machen: Am Klinikum kommen deutlich mehr Kinder zur Welt und die Stadt Kulmbach meldet erstmals wieder leicht steigende Einwohnerzahlen. » mehr

Zähneputzen im Kindergarten: In Rehau nimmt der Bedarf an Betreuungsplätzen zu. Nun hat der Stadtrat einen Grundsatzbeschluss gefällt: In den nächsten Jahren wird die Stadt eine ganz neue Kindertagesstätte bauen.

30.11.2016

Region

Kinder machen sich breit

Mehr Geburten, mehr Zuzüge: Rehau braucht weitere Kindergarten- und Krippenplätze. Nun wird die Stadt selbst aktiv. » mehr

Immer weniger Menschen im Landkreis

26.11.2016

Region

Immer weniger Menschen im Landkreis

Kinderbetreuung, Wohnungen, Internet: So wollen die Kommunen im Landkreis Kulmbach den stetigen Bevölkerungsschwund bremsen. » mehr

Nach dem Willen des Marktgemeinderates Sparneck sollen die Grundschüler auch in Zukunft in Sparneck und nicht in Weißdorf unterrichtet werden. Das Thema "einhäusige Grundschule" stand bei der jüngsten Bürgerversammlung wieder im Mittelpunkt. Foto: Werner Bußler

15.11.2016

Region

Schule wichtiges Kriterium für Grundzentrum

Die Gemeinde Sparneck will ihren Status behalten. In der Bürgerversammlung plädiert der Bürgermeister abermals für den Erhalt des Schulstandorts. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck (Dritter von rechts) hieß auch die syrische Familie Dawas bei der "Hallo-Baby-Party" willkommen. Der kleine Wassim Dawas ist fast ein Christkind: Er kam am 21. Dezember 2015 im Klinikum Fichtelgebirge zur Welt. Foto: Christian Schilling

24.10.2016

Fichtelgebirge

Bürgermeister freut sich über den Aufwärtstrend

54, 59, 62, 66 - aus dieser Zahlenfolge können wohl selbst Nicht-Mathematiker eine Tendenz ablesen. Es sind die Geburtenzahlen der Stadt Wunsiedel der vergangenen Jahre. » mehr

Wer will hier Nachbar sein? In Sichtweite des Hauptbahnhofs verärgert die Ruine des früheren "Petit Paris" Anwohner und Passanten. Die Stadt Hof will das Gebäude schon lange abreißen, zuletzt ging es in den Haushaltsberatungen Anfang des Jahres darum, Mittel zur Verfügung zu stellen. Dafür erhielte die Stadt 80 Prozent Förderung. Foto: cp

07.10.2016

Region

Hof rätselt, ob es im Regen steht

Die Staatsregierung spannt einen Sanierungsschirm für die klammen hochfränkischen Kommunen - für alle bis auf Hof. Der große Aufschrei bleibt nur wegen eines Irrglaubens aus. » mehr

Die Betreuerinnen Kathrin Bruckner (hinten, links), Michaela Lang (hinten, rechts) sowie Bürgermeister Heinz Martini, Kreisjugendwart Marco Schacht, stellvertretender Vorsitzender Adrian Pickert (hinten, ab Drittem von rechts) und Kommandant Harald Sattler (hinten, Zweiter von links) hießen die Mädchen und Jungen in der Kinderfeuerwehr willkommen. Der Nachwuchs präsentierte dabei stolz sein Logo, einen kleinen Elefanten, der mit einem Schlauch ein Feuer löscht. Foto: Christian Schilling

27.09.2016

Fichtelgebirge

Riesenansturm auf Tröstauer Kinderfeuerwehr

38 Mädchen und Jungen interessieren sich für die Brandschutzerziehung. Zum Gründungsfest kommt auch die Drehleiter der Wunsiedler Wehr. » mehr

Margit Leistner-Busch, Thalia Hof.

30.08.2016

Region

Mit Buntstiften gegen den Stress

Ausmalen für Erwachsene liegt voll im Trend. Immer mehr Menschen wollen sich dabei beruhigen und abschalten. Auch in Naila ist die Nachfrage nach Malbüchern riesig. » mehr

Reichen Kindersegen wünschen sich sicher die meisten Bürgermeister in ihren Gemeinden. Leider ist das im Landkreis Kulmbach auch weiterhin nicht der Fall. 2015 wurden nochmals 44 Kinder weniger geboren als im Jahr zuvor. Die Geburtenzahl im Kreis lag insgesamt bei 460.

03.08.2016

Region

Geburtenzahlen im Landkreis bleiben niedrig

460 Kinder wurden 2015 im Kreis Kulmbach geboren. Dass am Klinikum 646 Kinder zur Welt kamen, liegt daran, dass viele Mütter aus anderen Kreisen in Kulmbach entbinden. » mehr

Die Grafik bezieht sich auf die Geburtenzahlen und die Zahl der Kinder unverheirateter Eltern im Landkreis Hof. Wenn die Zahl der Neugeborenen auch wieder gestiegen ist - so viele Babys wie im Boomjahr 2001 kamen 2015 nicht zur Welt.

04.08.2016

Region

Mehr Babys in der Region

Die Geburtenzahlen in Stadt und Landkreis Hof sind 2015 gestiegen. Das melden die Statistiker. Leicht gesunken ist der Anteil der nichtehelich geborenen Kinder. » mehr

Der Weg ins Leben soll auch künftig im Klinikum in Marktredwitz beginnen.

22.07.2016

Fichtelgebirge

Gute Nachricht für die Geburtshilfe

Ein Zuschlag der Krankenkassen soll dafür sorgen, dass die Station in Marktredwitz erhalten bleibt. Die Abteilung arbeitet defizitär - wegen der niedrigen Geburtenrate. » mehr

Der Bedarf an Plätzen in den Nailaer Kindertagesstätten stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Hauptverwaltungsausschusses.

24.05.2016

Region

Mehr Geld für Nailas Kindertagesstätten

Die Kindergärten der Stadt erhalten mehr Ganztagesplätze. Das beschließen die Mitglieder des Hauptausschusses. Der Bedarf soll in den nächsten Jahren noch steigen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".