Lade Login-Box.

GEDICHTE

Buchautor Sieghard von Pannwitz. Foto: Wolfgang Schoberth

22.08.2019

Kulmbach

Der große Schwarm Kaiser Wilhelms

Die Frau des ehemaligen Kulmbacher Bürgermeisters Walter von Pannwitz faszinierte die wilhelminische Gesellschaft. Ein Verwandter hat dazu eine Studie vorgelegt. » mehr

Fabian Riemen.	Foto: umi

18.08.2019

Hof

Im Stein-Reich der alten Wasserspinne

Menschen, Tiere und die Sehnsucht: Davon handeln die Gedichte von Fabian Riemen. Zu hören waren sie am Wochenende am Theresienstein. » mehr

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

15.08.2019

Boulevard

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

Was kommt heraus, wenn Künstliche Intelligenz Texte verfasst? Zum Beispiel ein Gedicht, das es ins Jahrbuch der Brentano-Gesellschaft schafft. Oder ein Kapitel von Harry Potter. Muss der Literaturbetr... » mehr

Ein Abend voller Sehnsucht und Hingabe: Maria Kempken präsentierte mit ihrer Band Mr. Fox ihr Programm "Liebeswahn" im Hof des Wunsiedler Fichtelgebirgsmuseums. Foto: Andrea Herdegen

11.08.2019

Kunst und Kultur

Das Herz tanzt im "Liebeswahn"

Luisenburg-Schauspielerin Maria Kempken zeigt beim " tra" im Museumshof ihr Solo-Programm. Songs und Lyrik erkunden das Gefühl der Liebe. » mehr

Das Ensemble Waldsteinsaiten mit (von links) Christine Benker, Helga Ruckdeschel, Katrin Pahlen und Traudel Ott versetzt die Zuhörer des volkstümlichen Abends "Sommer - Feste - Erntezeit" in der Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau in die Musikstube einer frommen Bauersfamilie.	Foto: Dirk John

05.08.2019

Hof

Rustikale Frömmigkeit

Volksmusik in der Kirche: In der katholischen Sankt-Antonius-Kirche in Oberkotzau gelingt das ungewöhnliche Format. » mehr

Peter Hamm

23.07.2019

Kunst und Kultur

Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

Der Lyriker und Essayist Peter Hamm ist tot. Er sei am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben, teilte der Carl Hanser Verlag am Dienstag in München mit. » mehr

Peter Hamm

23.07.2019

Boulevard

Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

17 Jahre war Peter Hamm alt, als er schon Gedichte veröffentlichte. Bald machte er sich mit Lyrik und klugen Essays einen Namen. Auch seine Meinung als Literaturkritiker war gefragt. » mehr

Friederike Kosok (links) zeigt ihrer früheren Lehrerin Anette Dietrich-Lachance eines ihrer Werke. Foto: Omnibus

22.07.2019

Kunst und Kultur

Omnibus-Verein profitiert von Synergie-Effekt

Karin Dietel bestückt die Ausstellung beim Frühschoppen des Gefreeser Kulturvereins. Dazu nutzt sie ihre Kontakte als Chefin der Oberfränkischen Malertage. » mehr

Aktualisiert am 21.07.2019

Kunst und Kultur

Wir sind Gefangene

Jahrzehntelang hatte jeder Deutschlehrer, jede Germanistikstudentin das schwer entbehrliche Handbuch griffbereit zu Hause - und doch beschloss der Deutsche Taschenbuch-Verlag vor zehn Jahren, die "Dat... » mehr

Hans G. Lauth stellte sein neues Buch im Leseclub Waldershof vor.	Foto: ubb

08.07.2019

Marktredwitz

Melancholie und Wortspielereien

Buchautor Hans G. Lauth lässt sich auch von Bob Dylan inspirieren. Das und mehr von seiner Dichtkunst hören die Besucher im Leseclub. » mehr

Texte von "Alten Kulmbachern" trugen auf dem Platz vor dem Burggut (von links) Günther und Bärbl Zeller, Frank Walther sowie Cosima und Johannes Asen vor. Foto: Rainer Unger

26.06.2019

Kulmbach

Das Beste von Kulmbacher Literaten

Die Buschklopfer lasen auf der Plassenburg Werke "Alter Kulmbacher". Dabei gab es für das Publikum nicht nur viel zu lachen, sondern viel zu lernen. » mehr

Andrea Senf freut sich, dass die zweite Auflage des Buches "Fränkische Sagensammlung von Elise Gleichmann" erschienen ist und es Interessierte somit wieder kaufen können. Foto: Rainer Unger

13.06.2019

Kulmbach

Alte Sagen werden wieder lebendig

Fleißige Senioren haben die Handschrift der Sagensammlerin Elise Gleichmann entziffert: Dank der Helfer hat Andrea Senf die "Fränkische Sagensammlung" neu aufgelegt. » mehr

Heinz Erhardt (1909 bis 1979)

04.06.2019

Meinungen

Altmodisch cool

Noch'n Gedicht? Gern. Ein aktuelles für Pollenallergiker: "Obwohl die Nas, ob spitz, ob platt, / zwei Flügel, Nasenflügel, hat, / so hält sie doch nicht viel vom Fliegen. / Das Laufen scheint ihr mehr... » mehr

Boris Johnson

25.05.2019

Brennpunkte

Brexit-Hardliner Boris Johnson kämpft um May-Nachfolge

Kaum ein britischer Politiker hat es so deutlich auf das Amt des Regierungschefs abgesehen wie Boris Johnson. Nach dem Rücktritt von Premierministerin Theresa May könnte er seinem Ziel so nahe gekomme... » mehr

Ausstellungseröffnung im Seniorenhaus Am Unteren Tor der Hospitalstiftung Hof: Fantasievoll und farbenfroh hat Künstlerin Olga Franzke aus Thierstein die geheimnisvolle Welt der Frauen dargestellt. Unser Bild zeigt (von links) Olga Franzke, Siegfried Leupold, Angelika Koppmann und Annie Sziegoleit. Foto: Michael

22.05.2019

Hof

Das Geheimnis der Frauen

Künstlerin Olga Franzke stellt im Seniorenhaus Am Unteren Tor der Hospitalstiftung aus. Ihre Werke sind berauschend. Die Frauen ihrer Bilder strahlen Würde aus. » mehr

22.05.2019

Schlaglichter

Brasilianer Chico Buarque gewinnt Camões-Literaturpreis

Der brasilianische Musiker, Schriftsteller und Dramaturg Chico Buarque erhält den diesjährigen Camões-Preis, die höchste literarische Auszeichnung der portugiesischsprachigen Welt. Die Jury in Rio de ... » mehr

Sie harmonierten im Brander Schloss: Pianist Frank Oidtmann (links) und Tenor Volker Bengl. Foto: Matthias Kuhn

20.05.2019

Kunst und Kultur

Harmonie im Wappensaal

Das Brander Schloss ist Schauplatz für den Zyklus "Dichterliebe" nach Versen von Heinrich Heine. Doch nur wenige Besucher geben sich dem abendlichen Kunstgenuss hin. » mehr

Im Gespräch mit Dr. Ralf Hartnack stellte Ute Wilhelm im historischen Badhaus in Kulmbach ihre Kunst vor. Foto: Rainer Unger

19.05.2019

Kulmbach

Pop-Art mit Botschaft

Ute Wilhelm packt Gefühle und Widerstand in ihre Werke. Im Badhaus sind die bemerkenswerten Bilder zu sehen. » mehr

Mrs. Higgins (Dr. Christine Kammerer) ruft ihren Sohn Henry (Martin Besold, rechts) und Oberst Pickering (Tobias Seuß) immer wieder zur Raison.

19.05.2019

Kulmbach

Saisonauftakt nach Maß

Mit "Pygmalion" startet die Naturbühne in den Sommer. 350 Premierengäste erleben Glanzleistungen eines jungen Ensembles. Das Publikum dankt mit einem Riesenapplaus. » mehr

Kunst von der Arzbergerin Ute Wilhelm ist ab dem morgigen Freitag im Kulmbacher Badhaus zu sehen.

15.05.2019

Kulmbach

Kunst trifft Gesang und Tanz

Pop Art und vieles mehr, wird es im Historischen Badhaus in Kulmbach ab dem kommenden Freitag in einer Kunstausstellung der Arzberger Künstlerin Ute Wilhelm zu sehen geben. » mehr

Die Macher der "Woche der Sprache und des Lesens" (von links): Helmut Hoier (Vorsitzender des Vereins "Die Gruppe"), Tabea Schreiner, Lilian Klasen ("Die Gruppe"), Armin Schmid (Geschäftsführer "Gruppe"), Peter Herold (Leiter Stadtbücherei) und Katharina Burkhardt (Stadtbücherei/Leitung Kinderbücherei).

14.05.2019

Hof

Vom Reichtum der Sprache

Am Samstag beginnt die "Woche der Sprache und des Lesens". In Hof ist ein vielfältiges Programm geboten. » mehr

Ilma Rakusa

09.05.2019

Boulevard

Kleist-Preis für Schweizer Schriftstellerin Ilma Rakusa

Dichterin, Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin aus vier Sprachen, Kritikerin und polyglotte Intellektuelle: Ima Rakusa ist eine vielfältige Kreative. » mehr

Franzi Schmidt

30.04.2019

Fichtelgebirge

Wie lief die Deutschprüfung am Walter-Gropius-Gymnasium?

Anne Pötzsch: "Ich bin froh und glücklich darüber, wie es gelaufen ist. Ich habe den Gedichtvergleich ausgewählt, darauf hatte ich mich speziell vorbereitet. » mehr

Künstler Eckhard Froeschlin aus Baden-Württemberg mit Daniel Pulido, dem Gast aus Nicaragua, vor dem zwei Meter hohen Holzschnitt "Die Straßen von Matagalpa". Fotos: asz

29.04.2019

Kunst und Kultur

Wie man die Bilder lesen kann

Spannende Doppelausstellung im Grafikmuseum: Eckhard Froeschlin zeigt eigene Radierungen und Arbeiten einer Künstlergruppe, die er in Nicaragua aufgebaut hat. » mehr

Wolf Biermann

26.04.2019

Kunst und Kultur

Wolf Biermanns Leben soll verfilmt werden

Die Autobiografie «Warte nicht auf bessre Zeiten!» des Liedermachers und Schriftstellers Wolf Biermann (82) soll verfilmt werden. » mehr

Gänsehaut-Feeling in der Simon-und-Judas-Kirche: Marianne Sägebrecht, Andreas Arnold und Josef Brustmann (von links) erzählen von den vielen Facetten des Sterbens: bewegend, aber nicht hoffnungslos.	Foto: Michael Spindler

22.04.2019

Kunst und Kultur

Lieder vom letzten Gang des Lebens

In der Marlesreuther Kirche sind "Sterbelieder fürs Leben" zu hören. Gedichte aus verschiedenen Kulturen zeigen: Der Tod hat viele Gesichter. Er trägt auch Trost in sich. » mehr

Professor Dieter Richter ehrt "Bücherwurm" Laura Glas für ihre kreativen sprachlichen Leistungen mit dem nach ihm benannten Preis.	Foto: asz

17.04.2019

Kunst und Kultur

Postume Ehrung für Hofer Dichter

Thanos Kießling starb vor vier Jahren. Jetzt gibt es ein Buch über ihn und sein literarisches Werk. » mehr

Lawrence Ferlinghetti

18.03.2019

Boulevard

US-Dichter Ferlinghetti: «Trump ist barbarisch»

In den 1950er Jahren wurde Lawrence Ferlinghetti zur Beatnik-Legende. Auch mit 100 Jahren nimmt der amerikanische Dichter, Verleger und Aktivist kein Blatt vor den Mund. Er hat ein neues Buch und wett... » mehr

"Ich bin wie ein Baum, der wandert und seine Wurzeln einfach mitnimmt": Buchautor Rainer Ihde über sein persönliches Gefühl von Heimat. Foto: Wunner

15.03.2019

Naila

Marlesreuther schreibt über Nazi-Raubkunst

Rainer Ihde aus Marlesreuth hat einen Roman geschrieben, in dem es um Nazi-Raubkunst geht. Die Geschichte spielt in Hof, Helmbrechts und im kleinen Haueisen. » mehr

Die Marktredwitzerin Luise Engelhardt hat ihr Leben und so manchen Schicksal-schlag nunmehr in drei Gedichtbänden verarbeitet. Foto: Michael Meier

01.03.2019

Marktredwitz

Der Spaß am Dichten

Luise Engelhardt hat ihr drittes Buch fertig. Es heißt "Lebenswege". Sie hat es sich selbst zum 90. Geburtstag geschenkt. » mehr

Rodelblitz dampft durch die Region

18.02.2019

Kunst und Kultur

Etwas schief ins Leben gebaut

Hans Böttcher alias Kuttel Daddeldu alias Joachim Ringelnatz: In Selb erinnern Achim Amme und Ulrich Kodjo Wendt an Leben, Lieben und Literatur des Humoristen. » mehr

Dominic gewann mit seinen Überlegungen zu Erich von Däniken und zu den Totenbegleitern den Poetry-Slam im Kulturhammer. Foto: Peter Pirner

10.02.2019

Fichtelgebirge

Hart umkämpfte Wort-Duelle

Der erste Poetry-Slam im Kulturhammer ist ein voller Erfolg. Gedichte und Geschichten begeistern die Zuhörer. » mehr

Ganz ohne technischen Schnickschnack oder besondere Outfits: So gibt sich die Kölner Band AnnenMayKantereit gerne auf der Bühne. Foto: Georg Jahreis

07.02.2019

Kunst und Kultur

Männer, die Gedichte lieben

Die Kölner Band AnnenMayKantereit steht auf Pop. Und auf Lyrik. In Erlangen singen die jungen Herren softe Liebeslieder - mit einer Hommage an Rainer Maria Rilke. » mehr

Eugen Gomringer aus Rehau (mit Schal) und Schulleiter Rainer Schmidt im Gespräch - die angehenden Abiturienten des Schiller-Gymnasiums erfuhren viel von und über den "Vater der konkreten Poesie".

01.02.2019

Hof

Konkrete Poesie aus erster Hand

Eugen Gomringer berichtet im Schiller- Gymnasium über sein Leben und sein Werk. Die Zuhörer erkennen das Wesen seiner Gedichte. » mehr

Klare, reine Stimmen: Die hohe Qualität des Bachchors kam voll zum Tragen.

27.01.2019

Münchberg

Musikalisch-kulinarischer Abend über die Liebe

Der Bachchor hat zum Gala-Dinner-Konzert geladen. Die Gäste genießen Lieder und Gedichte über die schönste Sache der Welt. » mehr

Die Teilnehmer des 23. Poetry Slams in der Kommunbräu (vorne, von links): Rahel Behnisch, Singer-Songwriterin Ronja Künkler und Frederike Jakob sowie (hinten, von links) Gewinner Yannik Ambrusits, Dominik Hopp, Raphael Breuer und Slammasterin Simone Bilz. Foto: Rainer Unger

14.01.2019

Kulmbach

Sieben Minuten für große Poesie

Poetry Slam ist nach wie vor sehr beliebt. Im Saal der Kulmbacher Kommunbräu traten Texter und Dichter aus ganz Bayern gegeneinander an. » mehr

Besinnung und Andacht brachte die Singgruppe der Eghalanda Gmoi z’Waldsassen in die Expositurkirche Sankt Michael; links Pfarrer Josef Triebenbacher, der die Texte mit Alois Fischer vertont hatte. Foto: Alfons Prechtl

01.01.2019

Marktredwitz

Jesu Geburt in heimischer (Mund-)Art

Die Singgruppe der Eghalanda Gmoi z’Waldsassen erfreut die Zuhörer in Sankt Michael mit der Weihnachtsgeschichte. Der Dialekt-Text stammt von Robert Ditz. » mehr

Singe, wem Gesang gegeben - das Pleasure Ensemble begeisterte mit historischen Weihnachtsliedern in der Klinikums-Kapelle. Foto: Michael Meier

26.12.2018

Marktredwitz

Gelungener "krippaler Infekt"

Das "Pleasure Ensemble" begeistert beim Auftritt in der Kapelle des Klinikums die Gäste. Die Frauen singen nicht nur, sie tragen auch Gedichte und Geschichten vor. » mehr

Gedenkstätte für ein Weihnachtslied: Die malerische "Stille Nacht"-Gedächtniskapelle in Oberndorf bei Salzburg steht an der Stelle der Kirche Sankt Nikola, wo Gruber und Mohr 1818 ihr Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" zum ersten Mal sangen. Foto: Tourismusverband Oberndorf / Foto: Strobl

23.12.2018

Oberfranken

Ein Weihnachtslied berührt die Welt

Es ist eingängig, schlicht und doch festlich: "Stille Nacht, heilige Nacht". Am 24. Dezember 1818 ist es entstanden. Heute singt man die Melodie weltweit in 300 Sprachen. » mehr

Mit dem "Weihnachts-Rap" brachte die vierte Klasse Schwung in die Feier der Grund- und Mittelschule. Fotos: Willi Fischer

21.12.2018

Region

Kinder bescheren Lehrer und Eltern

Die Schulweihnachtsfeier in Kirchenlamitz ist ein großer Spaß. Das größte Geschenk aber ist das Schulhaus. » mehr

Die Diagnose- und Förderklassen 1 A und 2 der Siebensternschule erfreuten bei der Weihnachtsfeier mit einem fröhlichen Tanz.	Fotos: Gerald Lippert

20.12.2018

Region

Kinder zeigen vollen Einsatz bei Vorführungen

Bei der Weihnachtsfeier der Siebensternschule Selb gibt es Theater, Tanz und Musik. Es geht auch um die Ausgrenzung von Menschen. » mehr

Thomas Gerbeth

30.11.2018

Region

Rehau wächst weiter

In der Bürgerversammlung stellt Bürgermeister Michael Abraham fest: "Die Stadt steht gut da." Auch der heimischen Wirtschaft gehe es gut. » mehr

Als Student in Erlangen hat der Kulmbacher Konrad Haderlein die Literatur zu schätzen gelernt.

23.11.2018

Region

Eine Ode an Saskatchewan

Liebeserklärungen für seine neue Heimat Kanada zählen zum Lebenswerk von Konrad Haderlein. Der Kulmbacher Auswanderer war Literaturprofessor und innovativer Poet. » mehr

Mircea Cartarescu

18.11.2018

Deutschland & Welt

Mircea Cartarescu mit Thomas-Mann-Preis geehrt

Er gilt als wichtigste Stimme der rumänischen Literatur. Mit seiner Romantrilogie «Orbitor», habe er sich in die Weltliteratur geschrieben, begründete die Jury ihre Entscheidung. » mehr

Dieses Lied haben die Langenbacher Kärwa-Madla 2016 auf eine Melodie von Andreas Gabalier gesungen. Pfarrer Horst Bergmann fand den Text damals so unpassend für ein Kirchenkonzert, dass er sich den Beitrag in diesem Jahr gar nicht erst angehört hat - obwohl der Text ein anderer war.

16.11.2018

Region

Krach unterm Kirchendach

Während des Konzerts kommt es zum Eklat: Der Pfarrer rauscht entnervt ab. Andere Langenbacher werben dagegen um Verständnis für die Jugend. » mehr

27 Aussteller füllten die Turnhalle in Schönwald - so viele wie noch nie beim Kleinkunstmarkt. Auch die Besucher würdigten das hervorragende Angebot und kamen in Scharen.	Fotos: Gerd Pöhlmann

11.11.2018

Region

Aussteller-Rekord bei Kleinkunstmarkt

27 Händler breiten in der Turnhalle in Schönwald ein so vielfältiges Angebot aus wie noch nie. Die Besucher sind begeistert - auch von Gedichten und Jazz-Musik. » mehr

09.11.2018

FP

Lyrikpreis nur für Frauen - Fixpoetry erinnert an Gertrud Kolmar

Mit einem neuen Lyrikpreis nimmt die Internetplattform Fixpoetry speziell Frauen und ihre Literatur in den Blick. » mehr

Der Musiker und Lyriker Martin Kopp gastierte zum Jahresabschluss mit seinem Programm "Aurora" im Künstlerhaus Schirnding.	Foto: Matthias Kuhn

07.11.2018

FP

Melodie, Reim und Bild vereint in Harmonie

Das Künstlerhaus Schirnding beschließt das Jahr mit einem multi-künstlerischen Abend: der Musiker und Lyriker Martin Kopp agiert inmitten von Malerei. » mehr

Nach einer CD veröffentlicht Singer-Songwriter Fabian Riemen nun auch einen Gedichtband. Kostproben aus den rund 40 Versen "So wie jener lebt und jener nicht" gibt es am 14. November im Hofer Kunstkaufhaus vom Künstler selbst zu hören. Fabian Riemen besuchte erst jüngst die Hofer Filmtage. Dabei entstand auch unser Bild in der "Weißen Wand". Foto: Frank Wunderatsch

05.11.2018

Region

Lyrischer Mantel mit Riemen

Fabian Riemen kommt am 14. November nach Hof. Der Singer-Songwriter liest aus seinem ersten Gedichtband "So wie jener lebt und jener nicht". » mehr

Ausstellung zum 100. Todestag Egon Schieles

30.10.2018

FP

Egon Schiele starb vor 100 Jahren: Ausstellungen in Schweinfurt und Wien

Egon Schiele malte nicht nur, er schrieb auch Gedichte. In Wien und und in Schweinfurt sind jetzt Werke des Ausnahmekünstlers zu bestaunen. » mehr

Stefan Kutzenberger

30.10.2018

Deutschland & Welt

Egon Schiele starb vor 100 Jahren

Unverkennbar Schiele: grotesk verrenkte Gliedmaßen, nackte Leiber, düstere Blicke. Das Werk und die Karriere des Ausnahmekünstlers Egon Schiele haben aber auch unbekannte Facetten. » mehr

Kind im Netz

24.10.2018

dpa

Mit Rätseln und Gedichten lesen lernen

Zum Lesenlernen gibt es mittlerweile auch im Internet zahlreiche Seiten, die sich speziell an Kinder richten und spielerisch den Einstieg in die Welt der Buchstaben vermitteln. Welche Seiten sind beso... » mehr

^