Lade Login-Box.

GEFECHTE

Konflikt in Libyen

vor 16 Stunden

Brennpunkte

UN-Mission: Libyen-Waffenembargo gebrochen

Libyen wird mit Waffen und militärischer Ausrüstung regelrecht überflutet. Die UN-Mission im Land beklagt jetzt erneute Verstöße gegen das seit 2011 bestehende Waffenembargo. Der Kampf um Tripolis läu... » mehr

21.01.2020

Schlaglichter

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten

Die Gefechte um Libyens Hauptstadt Tripolis haben sich im Zuge einer brüchigen Feuerpause etwas beruhigt. In den üblicherweise schwer umkämpften Gegenden südlich der Stadt habe weitgehend Ruhe geherrs... » mehr

Ghassan Salamé

21.01.2020

Brennpunkte

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten - Ölanlagen blockiert

Für Libyen gilt nach wie vor eine Feuerpause - einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es auf dem Papier bisher nicht. Doch die Kämpfe um Tripolis haben sich etwas entspannet. Die für das Land wichtig... » mehr

General Chalifa Haftar

19.01.2020

Hintergründe

Libyenexperte: «Haftar spielt ein Nullsummenspiel»

Kann die Berliner Konferenz den Krieg in Libyen beenden? Wohl kaum, meint ein Nahost-Experte. Aber schon die Tatsache, dass dort so viele ausländischen Akteure zusammenkommen, sei als Erfolg zu werten... » mehr

Libyscher General Haftar

12.01.2020

Brennpunkte

Waffenruhe in Libyen - Italien bringt UN-Soldaten ins Spiel

Bei der Suche nach einem Ausweg aus dem Bürgerkrieg in Libyen jagt ein politisches Spitzentreffen das nächste. Italien schlägt nun die Entsendung von Truppen unter UN-Mandat vor und will auf gemeinsam... » mehr

Macron empfängt Putin in Paris

10.12.2019

Hintergründe

Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-Treffen

Im Glanz des Élyséepalastes sind sich Kremlchef Putin und der ukrainische Präsident Selenskyj nun erstmals persönlich begegnet. Bringt dies jetzt das Ende des Krieges in der Ostukraine und Frieden zwi... » mehr

Panzerkreuzer «SMS Scharnhorst»

05.12.2019

Brennpunkte

Wrack der «SMS Scharnhorst» vor den Falklandinseln entdeckt

Britische Forscher haben eigenen Angaben zufolge den im Ersten Weltkrieg versenkten Panzerkreuzer «SMS Scharnhorst» im Südatlantik entdeckt. » mehr

Kämpfen im Norden Syriens

02.12.2019

Brennpunkte

Aktivisten: Mehr als 100 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Die Truppen von Syriens Machthaber Assad greifen wieder verstärkt Rebellen in der Provinz Idlib an. Auch Zivilisten werden zu Opfern, als Kampfjets dort einen Markt bombardieren. » mehr

Generalbundesanwalt

16.11.2019

Brennpunkte

Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in U-Haft

Die Türkei macht ernst mit der Abschiebung von IS-Anhängern und anderen Islamisten in ihre Heimatländer. Am Freitagabend landen zwei Frauen in Frankfurt/Main. Eine sitzt in Haft. » mehr

Trümmer

27.10.2019

Hintergründe

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein To... » mehr

22.10.2019

Meinungen

Zu kurz gedacht

Hinter dem Vorschlag von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für Nordsyrien steckt nicht weniger als ein potenzieller Paradigmenwechsel in der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspo... » mehr

Konflikt in Nordsyrien

18.10.2019

Brennpunkte

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an d... » mehr

Ras al-Ain

15.10.2019

Topthemen

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmi... » mehr

Aufmarsch

14.10.2019

Hintergründe

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an... » mehr

Protest

09.10.2019

Brennpunkte

Türkei beginnt Bodenoffensive in Nordsyrien

Zunächst begann die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien mit Luftangriffen und Artilleriefeuer. Kurz darauf tauchten Berichte über Opfer auf. Nun haben auch türkische Soldaten die Gre... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

06.10.2019

Brennpunkte

Offensive in Nordsyrien: Türkei bewegt Waffen

Der türkische Präsident droht erneut mit einem Einmarsch in Nordsyrien - und dieser soll unmittelbar bevorstehen. Politisches Kalkül oder echte Gefahr? Mit einem Einmarsch würde die Türkei viel riskie... » mehr

02.10.2019

Schlaglichter

Viele Tote bei Kämpfen in Mali

Bei schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen im Süden von Mali sind nach einer offiziellen Mitteilung mindestens 40 Kämpfer auf beiden Seiten ums Leben gekommen. Wie ein Regierungsspre... » mehr

Afghanistan

10.09.2019

Brennpunkte

Taliban erobern zwei Bezirke in Nordafghanistan

Die USA-Taliban-Verhandlungen über Wege zu Frieden in Afghanistan sind dem US-Präsidenten Donald Trump zufolge «tot». Die Konfliktparteien haben eine bittere Alternative zu den Verhandlungen. » mehr

Trump

08.09.2019

Brennpunkte

Trump sagt Friedensgespräche mit den Taliban ab

Eigentlich sollte jeden Moment ein Friedensabkommen zwischen den USA und den Taliban präsentiert werden. Stattdessen sagt US-Präsident Trump die Gespräche plötzlich ab. In letzter Minute - vor einem G... » mehr

Taliban greifen Kundus an

01.09.2019

Brennpunkte

Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Nur einen Tag nach dem Überfall auf die nordafghanische Stadt Kundus greifen Taliban eine zweite Provinzhauptstadt an. Während Kundus wieder unter Kontrolle der Sicherheitskräfte ist, wird in Pul-e Ch... » mehr

Kundus

31.08.2019

Brennpunkte

Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Während Vertreter der Taliban und der USA im Golfemirat Katar weiter an einem Abkommen über Wege zum Frieden in Afghanistan feilen, versuchen Taliban-Kämpfer, die Provinzhauptstadt Kundus zu überrenne... » mehr

Abschiebung

28.08.2019

Brennpunkte

31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

71 Menschen sollten nach Afghanistan abgeschoben werden. Am Ende kamen 31 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland tatsächlich in Kabul an. Es ist die mittlerweile 27. Sammelabschiebung seit Dezember 2... » mehr

11.08.2019

Fichtelgebirge

Wilde Gefechte in dunkler Zeit

Wie dunkel das Mittelalter sein kann, zeigten nicht nur die Ritter auf dem Schlachtfeld, sondern auch das Wetter in der Nacht von Freitag zum Samstag. » mehr

10.08.2019

Schlaglichter

Jemen: Mindestens 30 Tote nach Kämpfen in Hafenstadt Aden

Bei Gefechten zwischen Truppen der Regierung des Jemen und den Separatisten im Süden des Landes sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Dutzende weitere seien verletzt worden, erfuhr die Deutsche ... » mehr

Sicherheitskräfte

25.07.2019

Brennpunkte

Mehr als 50 Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

12 Stunden im kriegszerrissenen Afghanistan: Im ganzen Land kommt es zu Anschlägen und Gefechten, über 50 Menschen kommen ums Leben. Dabei laufen derzeit eigentlich Friedensgespräche. » mehr

Antonio Guterres

04.07.2019

Brennpunkte

Tödlicher Angriff auf Migranten: Libyen will Lager schließen

Dutzende Migranten starben bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager bei Tripolis. Jetzt werden immer neue Details bekannt. Während die UN über den Fall streiten, reagiert die libysche Regierun... » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

UN: Mehr als 50 000 Vertriebene in Ostafghanistan

In Ostafghanistan sind innerhalb weniger Tage mehr als 56 000 Menschen aus ihren Heimatdörfern vor Gefechten geflohen. Das geht aus einem Bericht der UN-Agentur zur Koordinierung humanitärer Hilfe her... » mehr

Türkischer Oppositionsführer angegriffen

21.04.2019

Brennpunkte

Türkischer Oppositionsführer in Ankara von Mob angegriffen

Drei Wochen nach der Kommunalwahl in der Türkei ist der Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu auf der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen worden. » mehr

In den Fußboden der Gedenkstätte eingelassene Tafeln erinnern an die Toten. Foto: Willi Fischer

19.04.2019

Fichtelgebirge

Erinnerung an schreckliche Tage

Zum Ende des Zweiten Weltkrieges ist es in Kirchenlamitz zu schweren Gefechten gekommen. Davon zeugt eine Gedenkstätte. » mehr

General Chalifa Haftar

06.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus de... » mehr

«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist

15.03.2019

Netzwelt & Multimedia

«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist

Raumschiff-Shooter in 3D sind ein Klassiker. «BackFire» macht allerdings genau eine Sache anders als der Rest - und stellt das Genre damit ein wenig auf den Kopf. » mehr

Michael Bloomberg

06.03.2019

Deutschland & Welt

Wer fordert Trump 2020 heraus? Milliardär Bloomberg winkt ab

Abgeschreckt vom riesigen Bewerberfeld der Demokraten gibt der Medienzar Michael Bloomberg der Partei einen Korb. Der frühere New Yorker Bürgermeister bewirbt sich nicht um die Präsidentschaftskandida... » mehr

01.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 2. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar 2019: » mehr

29.11.2018

Deutschland & Welt

Syrien-Gespräche: Beruhigung in Rebellenhochburg im Fokus

Bei den Syrien-Gesprächen in Astana haben alle Seiten versucht, die Lage in der letzten großen Rebellenhochburg Idlib zu beruhigen. Noch während der Gespräche in der kasachischen Hauptstadt wurden die... » mehr

11.11.2018

Deutschland & Welt

Hamas: Mehrere Tote bei Gefechten im südlichen Gazastreifen

Bei Gefechten zwischen israelischen Soldaten und militanten Palästinensern im südlichen Gazastreifen hat es nach palästinensischen Angaben mehrere Tote und Verletzte gegeben. » mehr

06.11.2018

Deutschland & Welt

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Afghanistan

Kabul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat überraschend Afghanistan besucht. Auf dem Programm stand ein Treffen mit Präsident Aschraf Ghani und Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah... » mehr

Selbst auf der Zeugenbank vor Gerich ist Dr. Erich Riedl (im Hintergrund Strauß-Sohn Max) das Lachen nie vergangen. Foto: Stefan Puchner dpa/lby

12.09.2018

Region

Trauer um Erich Riedl

Der in Münchberg aufgewachsene frühere CSU-Spitzenpolitiker verstarb am Samstag in München. Neben der Politik galt seine Leidenschaft dem Fußball. » mehr

Superstar

06.09.2018

Überregional

Argentiniens Neustart ohne Schweiger Messi - «Schon seltsam»

Bei der WM war Lionel Messi das alles beherrschende Dauerthema bei den Argentiniern. Seine Geburtstagsfeier in Bronnizy interessierte mehr als die Leistung seiner Kollegen. Jetzt setzt er erst mal aus... » mehr

31.07.2018

Region

Urbild der Bedrohung: Hofer Uwe Horst Pfeifer schreibt beeindruckenden Roman

„Pfeifer“ stand als Absender auf dem in Stuttgart abgestempelten Brief. Obwohl ich keinen Pfeifer kenne, schon gar nicht in Stuttgart, ahnte ich sofort, wer sich da an mich wandte. » mehr

Beim Bühnenfechten mit dem Degen oder auch mit Stöcken geht es gehörig zur Sache. Auf dem Bild zeigt Claus Großer (rechts) während des Luisenburg-Castings die richtige Schlagtechnik. Foto: Florian Miedl

23.04.2018

FP

Kämpfer im Dienst der Kunst

Claus Großer bringt Laien und Profis den Umgang mit Degen und Säbel bei. Der 70 Jahre alte Leipziger ist ein Trainer alter Schule. » mehr

Beim Bühnenfechten mit dem Degen oder auch mit Stöcken geht es gehörig zur Sache. Auf dem Bild zeigt Claus Großer (rechts) während des Luisenburg-Castings die richtige Schlagtechnik. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 16.04.2018

Fichtelgebirge

Kämpfer im Dienst der Kunst

Claus Großer bringt Laien und Profis den Umgang mit Degen und Säbel bei. Der 70 Jahre alte Leipziger ist ein Trainer alter Schule. » mehr

So ruhig ist es auf dem Spielplatz mit Soccercourt vor der Spinnerei nur Vormittags. Den Rest des Tages geht es dort sehr lebendig zu. Manchmal zu lebendig.

06.05.2017

Region

Rangeleien im Eifer sportlichen Gefechts

Viele junge Leute nutzen den Soccercourt an der Spinnerei. Doch dabei geht es leider nicht immer nur friedlich zu. » mehr

Auf zu neuen Zielen: Die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm von den Grünen gilt wie ihre Mutter Barbara von der CSU als streitbarer Kopf.

22.03.2017

Oberfranken

Claudia Stamm macht Schluss mit Grün

Über zu viele Freunde konnte sich die bayerische Grünen-Abgeordnete nicht beklagen. Nun will die ehrgeizige 46-Jährige eine neue Partei gründen. » mehr

Sie wollen doch nur spielen (von links): Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann, Anne Sedlak-Hofmann, Leiterin der Kita Kinderbrücke, Tanja Wittke vom Fechtclub Musketiere und Sebastian Macht, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins. Foto: Gerd Pöhlmann

18.07.2016

Region

Vergnügungspark in der Innenstadt

"MAKspielt" heißt es am Samstag in Marktredwitz. Der Markt und das KEC verwandeln sich in ein Paradies für kleine und große Kinder. » mehr

05.07.2016

Region

Selber rückt Polizei-Autoschlüssel nicht mehr raus

Eine Rangelei zwischen einem 20-jährigem Selber und einem unbekannten Mann war wohl der Auslöser für einen Vorfall am Schönwalder Wiesenfest, der nun mehrere Anzeigen nach sich zog » mehr

Chris Dercon

04.07.2016

FP

An der Volksbühne Berlin tobt ein heftiger Streit

Der Konflikt ist eskaliert. Freunde und Feinde des künftigen Volksbühnen-Intendanten Chris Dercon liefern sich öffentlich heftige Gefechte um die Zukunft des Theaters und den Mann an seiner Spitze. » mehr

Benjamin Dippolds Hobby schaut gefährlich aus. Messer und Dolch haben keine scharfen Klingen, versichert der Kampfsportler. Foto: Stefan Linß

07.02.2016

Region

Wie Nahkampf die Gesundheit fördert

Zur Selbstverteidigung ist jedes Mittel recht. Die Fans historischer Fechtkunst wissen, worauf es in einem Duell ankommt und üben sich aus gutem Grund in Zurückhaltung. » mehr

Fleißig wird auf der Bühne des Reichenbacher Burschenheimes geprobt, damit jeder Gag bei der Premiere des ländlichen Lustspiels "Wer nicht hören will, muss fühlen" am vierten Advent sitzt.	Foto: Klaus-Peter Wulf

05.12.2015

Region

Wie wird man das Mannweib los?

Der Burschenverein Reichenbach ist in der Endphase der Proben für das Lustspiel "Wer nicht hören will, muss fühlen". Am vierten Advent ist die Premiere. » mehr

Weit über zwei Minuten stemmen Franz Neumüll und Franz Gradl den Krug.

18.07.2015

Region

Getauft mit Bier, gesegnet mit Geschick

Zwei junge Brauer und Mälzer machen bei der Kulmbacher Brauerei ihr Gesellenstück. Und das besteht unter anderem aus Fassrollen und Maßkrugstemmen. » mehr

Der Mensch als Killermaschine: Bradley Cooper als Chris Kyle.

05.03.2015

FP

Zum Schlächter geboren

Sie machen sich die Schöpfung untertan. Wenn in amerikanischen Filmen Väter mit ihren Söhnen durch amerikanische Wälder streifen, dann verbreiten sie mit eroberndem Kundschafterblick die wildwestliche... » mehr

Eingezogen Ende Juni 1915, entlassen 1917: Johann Paul Zapf war einer von ungezählten Rehauer Teilnehmern des Ersten Weltkriegs.

10.09.2014

Region

Ein Stück dunkle Rehauer Geschichte

Lothar Bertram findet auf einem Dachboden Mütze und Urkunde eines Weltkriegs-Soldaten. Die Stücke erzählen aus einem der schlimmen Kapitel der Stadtgeschichte - das so gut wie vergessen ist. » mehr

IMG_0039.JPG Waldershof

21.07.2014

Region

Spannende Gefechte im Wasser

Weit über 1000 Besucher feiern am Freitagabend den 80. Geburtstag des Kösseinebades. Das Sautrogrennen begeistert die Gäste aus nah und fern. » mehr

^