Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GEFLÜGEL

Geflügelhaltung als Corona-Hobby

15.09.2020

Tiere

Geflügelhaltung wird zum Corona-Hobby

Günstig, pflegeleicht und unterhaltsam: Während der Corona-Pandemie holen sich manche Familien Geflügel in den eigenen Garten. Ganz ohne Vorbereitung wird das Zuhause aber nicht zur Hühnerfarm. » mehr

Die Teilnehmer am "Backstage"-Hofrundgang im Rahmen der Bio-Erlebnistage lassen sich von Landwirt Andreas Ritter (rechts) aus Marktleuthen über die Ziele, Freud‘ und Leid der Bioproduktion informieren. Foto: Katrin Lyda

10.09.2020

Fichtelgebirge

Trends setzen mit Tierwohl

Bei Biobauer Andreas Ritter führen Hühner und Rinder ein glückliches Leben. Die Kunden honorieren diese Art der Haltung. » mehr

Die Bratwurst

16.08.2020

Ernährung

Die Bratwurst und ihre pflanzlichen Pendants

Im Stadion, auf der Kirmes oder dem Dorffest - die Bratwurst gehört zum kulinarischen Fest-Inventar. Mittlerweile kommen aber auch Vegetarier und Veganer auf ihre Bratwurst-Kosten. Auf dem Grill tut s... » mehr

Für Wildschweine und anderes Wild finden die Jäger im Kreis Kulmbach weiterhin genug Abnehmer. Nur in der Gastronomie ist die Nachfrage nach dem Wildbret wegen der Corona-Beschränkungen zeitweise eingebrochen.	Foto: Andreas Wolfger

08.07.2020

Region

"Mehr Bio geht nicht"

Wildfleisch ist qualitativ und preislich für den Verbraucher interessant, sagt Jäger Otto Kreil. Er empfiehlt Reh und Wildschwein auch für den Grill. » mehr

Uwe Körzdörfer hat ein enges Verhältnis zu seinen Tieren. Die Pustertaler Kuh Liesel kommt zutraulich herbei und lässt sich gerne kraulen. Foto: Katrin Lyda

14.06.2020

Fichtelgebirge

Eine Arche für alte Rassen

Auf dem Archehof in Vierst sind alte und seltene Nutztierrassen beheimatet. Sie werden robust gehalten und dürfen ein langes Leben führen. Am Ende landen sie im Kochtopf. » mehr

Schweinehaltung

26.05.2020

Deutschland & Welt

Tierschutzbund für Fleischabgabe von bis zu 20 Cent pro Kilo

Der Deutsche Tierschutzbund fordert eine «feste Fleischabgabe». Mit der Zweckabgabe sollen Stallumbauten finanziert und damit Haltungsbedingungen verbessert werden. » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

15.04.2020

Deutschland & Welt

Fleischverzehr nimmt im Jahr 2019 kaum ab

Obwohl Klimaschutz eines der Topthemen des Jahres 2019 war, haben die Menschen in Deutschland kaum weniger Fleisch verzehrt als zuvor. » mehr

Kühe auf der Weide

12.04.2020

Deutschland & Welt

Beim Fleischkauf spielt mehr Tierschutz keine größere Rolle

Seit einem Jahr gibt es auf Fleisch-Verpackungen im Supermarkt ein Label, das die Haltungsform der Tiere angibt. Hat das bei Angebot und Kunden etwas bewirkt? Und da ist auch noch ein Projekt der Poli... » mehr

Hygieneregeln beim Kochen

25.03.2020

dpa

Beim Kochen mit Kindern Hygieneregeln pauken

Hygiene ist in Corona-Zeiten das A und O. In der Küche ist es aber auch wichtig, sich anderweitig vor Keimen zu schützen. Wie gelingt das beim Kochen mit Kindern? Verbraucherschützer erklären es. » mehr

Im Schlachthof

05.02.2020

Deutschland & Welt

Weniger Fleisch aus deutschen Schlachtbetrieben

Knapp 8 Millionen Tonnen Fleisch haben Schlachtbetriebe hierzulande im letzten Jahr erzeugt. Das Statistische Bundesamt ermittelt einen kleinen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Gründe nennt die Behö... » mehr

Prof. Christian Sina

22.01.2020

Ernährung

Wie ungesund sind Fleisch und Wurst?

Die einen essen es gar nicht, für die anderen ist es unverzichtbar: Geht es um Fleisch und Wurst, kennen viele Menschen nur Extreme. Besser wäre aber oft ein Mittelweg. » mehr

Tierwohllabel

16.01.2020

dpa

Mehr «Tierwohl»-Fleisch geplant

Viele Verbraucher wünschen Fleisch aus tiergerechter Haltung. Das Tierwohl-Label soll hier eine Orientierung bieten. In Zukunft könnte vor allem Schweinefleisch häufiger mit dem Siegel gekennzeichnet ... » mehr

Gülem Kenan mit seiner Knackwurst-Kette. Foto: Uwe von Dorn

08.01.2020

Fichtelgebirge

Odyssee einer Knackwurst-Kette

Gülem Kenan ist ein begeisterter Schütze und gläubiger Muslim. Bei den Soldatenkameraden in Thiersheim ist er zu Hause - und gewinnt zuletzt einen kuriosen Trostpreis. » mehr

Dieser Prachthahn hätte sicherlich gute Chancen am Wochenende bei der Schau in Schirnding. Foto: Peter Steffen

28.11.2019

Fichtelgebirge

„Mit Wick Vaporub glänzt der Kamm“

Reinhard Spaderna aus Weißenstadt ist einer der engagiertesten Geflügelzüchter im Landkreis. Im Gespräch mit der Frankenpost verrät er den Reiz seines Hobbys. » mehr

Innere Uhr

28.08.2019

Gesundheit

Warum Sie im Takt mit der inneren Uhr essen sollten

Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler - so lautet ein Sprichwort. Aber hilft diese Regel wirklich? Welche Nahrung braucht der Körper über den Tag verteilt? » mehr

Steak, Spieß und Co.

20.06.2019

dpa

Bei Steak, Spieß und Co. Verbrauchsdatum nicht überschreiten

Zu einem lauen Sommerabend passt ein Steak oder eine Bratwurst vom Grill perfekt. Beim Kauf und bei der Aufbewahrung von Fleisch gibt es aber ein paar Dinge zu beachten. » mehr

Wie viele Küken sind auf diesem Bild zu sehen: 500? 700? 1900? Die Antwort: Es sind knapp 4800. Im ersten von zwei Mast-Ställen verbringen die Tiere die ersten viereinhalb Wochen ihres Lebens. Wolfgang Kaiser lädt Interessierte gern ein, sich das anzusehen - oft genug fragen Autofahrer ohnehin danach.

17.06.2019

Region

Herr über einen großen Kreislauf

Der 25-jährige Wolfgang Kaiser zieht in Wurlitz Bio-Masthähnchen groß. Damit hat er sich in einer guten Nische positioniert. Nur die Stromtrasse macht ihm Sorgen. » mehr

Fleischverkauf

14.05.2019

dpa

Für aufgetautes Fleisch an Bedientheke gilt Hinweispflicht

An der Frischfleischtheke muss für den Verbraucher klar erkennbar sein, ob die Ware vor dem Verkauf schon einmal eingefroren war. Für Geflügelfleisch gelten sogar strengere Sonderregeln. » mehr

Hähnchenfleisch

16.04.2019

dpa

Resistente Keime in vielen Discounter-Hähnchen

Kann es Menschen das Leben kosten, wenn Nutztiere viele Antibiotika bekommen - und sich resistente Keime später in ihrem Fleisch finden? Die Umweltorganisation Germanwatch ist nach einer Stichprobe al... » mehr

26.03.2019

Deutschland & Welt

Deutsche essen immer mehr Geflügel

Die Deutschen essen immer mehr Geflügel - und immer weniger Schweinefleisch. 2018 betrug der Verzehr an Geflügelfleisch pro Kopf 13,19 Kilogramm, das waren fast 800 Gramm mehr als im Vorjahr und gut z... » mehr

Andreas Wittich bleibt an der Spitze

27.02.2019

Region

Andreas Wittich bleibt an der Spitze

In Kirchenlamitz wählen die Kleinzierzüchter den Vorstand neu. Sie setzen auf ein bewährtes Team. » mehr

Zubereitung von Hähnchenfleisch

11.01.2019

dpa

So schützen Sie sich vor Keimen in Hähnchenfleisch

Geflügelfleisch steht im Verdacht, häufig Durchfallerreger zu übertragen. Daher sollten Verbraucher bei der Zubereitung auf besondere Hygiene achten. Wichtig ist etwa, das Fleisch ausreichend zu erhit... » mehr

Bezirksvorsitzender Andreas Vogel (Vierter von links), Ausstellungsleiter Andreas Wagner (Siebter von links), stellvertretende Landrätin Johanne Arzberger (Dritte von rechts), Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) mit den Ausstellern der Vereinsschau des Geflügel- und Kaninchenzuchtvereins Selb-Plößberg. Foto: Uwe von Dorn

22.11.2018

Region

Schönheiten in Fell und Federn

Ihre prächtigsten Tiere zeigen die Züchter in Selb-Plößberg. Viele heimsen Prämierungen ein. Ulrich Pötzsch lobt den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. » mehr

Futtermittelhersteller Agravis

16.11.2018

dpa

Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt

Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. Betriebe in mehreren Bundesländern s... » mehr

Tierfutter

15.11.2018

Deutschland & Welt

Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt

Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. Betriebe in mehreren Ländern sind ge... » mehr

Die Vereinsmeister stehen fest (vorne von links): Jannis Lorenz, Peter Spörl, Manfred Stöcker, Lorenz Hüttner, Theresa und Matthias Munzert und dahinter (von links) Bernd Gebhardt, Vorsitzender Gerhard Wachter, stellvertretender Ausstellungsleiter Geflügel Dieter Wachter und Ausstellungsleiter Kaninchen Michael Kropf, Kevin Wilfert und Wolfgang Conradi. Fotos: Hüttner

07.11.2018

Region

Theresa zeigt das beste Kaninchen

Bei der Lokalschau in Issigau küren die Geflügel- und Kaninchenzüchter ihre Vereinsmeister. Im Rahmenprogramm der Ausstellung gibt es verschiedene Spiele. » mehr

Zubereitung von Fleisch

06.11.2018

dpa

Keine Entwarnung bei Lebensmittelinfektionen

Übelkeit und Brechdurchfall nach dem Essen: Mit mehr als 100.000 gemeldeten Fällen im Jahr sind Lebensmittelerkrankungen in Deutschland keine Seltenheit. Hat sich die Lage verbessert? » mehr

Würste

02.10.2018

Deutschland & Welt

Wursthersteller Wiltmann zu Millionenbuße verurteilt

Im Streit um ein Millionenbußgeld wegen illegaler Preisabsprachen hat der Wursthersteller Wiltmann vor Gericht verloren. Andere Produzenten kamen besser davon. Sie schlüpften durch die «Wurstlücke». » mehr

25.09.2018

Region

Desaströse Wahl bei den Geflügelzüchtern

Bei Ergänzungswahlen im Kreisverband der Rassegeflügelzüchter blieben vier von fünf Ämtern unbesetzt. Dennoch plant der Verein die nächsten Schauen. » mehr

Vogelgrippe in Mecklenburg-Vorpommern

03.09.2018

Deutschland & Welt

Experten: Vogelgrippe war nie weg aus Europa

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einer Geflügelhaltung bei Wismar wurde der gesamte Bestand getötet. Jetzt haben Forscher auch den Subtyp identifiziert. Es handelt sich um H5N6, der bereits im Som... » mehr

Expedition in den Steinbruch: Unser Bild zeigt alle Zeltlagerteilnehmer, Betreuer und Gäste neben der Werkstatthalle des Steinbruchs mit dem Vorsitzenden der Untersteinacher Züchter, Reinhard Möhrlein (links), Werksleiter Heiko Hain (Dritter von links), Geschäftsführer Michael Weidemann (Elfter von links) sowie Untersteinachs Bürgermeister Volker Schmiechen und Landrat Klaus Peter Söllner (beide Bildmitte). Foto: Klaus-Peter Wulf

24.08.2018

Region

Spannende Tage im Steinbruch und im Bergwerk

Das Jugendzeltlager der Zuchtvereine aus Kulmbach und Umgebung begeistert die Teilnehmer. In Untersteinach gab es viel zu sehen, zu erkunden und zu erleben. » mehr

Das Fleischtörtchen "Kilmarnock Pie" ist in Schottland beliebt und preisgekrönt. Foto: Stefan Linß

23.02.2018

Region

Freunde mit Geschmack

Die Kulmbacher lieben es herzhaft. Aber auch in den sechs Partnerstädten geht es um die Wurst, um andere deftige Spezialitäten und um eine kulinarische Auseinandersetzung. » mehr

Die Feilitzscher Züchter haben ein erfolgreiches Jahr 2017 hinter sich. Unser Bild zeigt (von links) Schirmherr Franz Hernandez, Benjamin Fifeik, Helmut Mergner, Richard Metzing, Natalie Peetz, Roland Brühschwein, Matthias Tröger, Elke Jahn, Hartmut Knorr, Lutz Kostack, Günter Jahn und Peter Jahn.

30.01.2018

Region

Feines Händchen für schöne Tiere

Die Feilitzscher Züchter präsentieren wieder einmal hervorragendes Geflügel und prächtige Kaninchen. Dafür hagelt es Preise. » mehr

Die Jungzüchter (vorne von links) Lina Bomann, Christopher Meyer, Florian Goller und Tobias Meyer stehen ihren ebenso erfolgreichen Vorbildern (hinten von links) Peter Sommerer, Josef Bauer, Uwe Meyer, Jörg Kinderstuth und Karl-Heinz Berndt in nichts nach.	Fotos: pr.

01.12.2017

Region

Nachwuchs räumt Preise ab

Bei seinem Züchterabend ehrt der Kleintierzuchtverein Arzberg erfolgreiche Mitglieder. Jungzüchter Florian Goller ist sogar Bayerischer Jugendmeister 2017. » mehr

Ausstellungsleiter Jürgen Beck (links), Aussteller, Vereinsfunktionäre, Ehrengäste und Jugendliche freuten sich, nach einem Jahr Pause wegen der Gefahr von Vogelgrippe die 65. Kreisflügelschau mit 495 Tieren in Selb-Plößberg eröffnen zu können. Foto: Silke Meier

28.11.2017

Region

Jugend lernt Respekt vor Tieren

Mit der Geflügelschau will der Kreisverband der Züchter auch den Nachwuchs ansprechen. Die Aussteller in Selb-Plößberg zeigen sich durchwegs zufrieden. » mehr

Keime in Geflügelfleisch

28.11.2017

dpa

Lebensmittelprüfer-Bilanz: Keime in Hähnchen und Rohmilch

Deutschlands Lebensmittelprüfer ziehen Bilanz. Trotz immer strengerer Vorschriften finden sie wieder Krankheitserreger im Geflügelfleisch. » mehr

Senioren und Jungzüchter präsentierten bei der Lokalschau ihre Zuchterfolge und heimsten Titel ein. Unser Bild zeigt (von links) Matthias Munzert, Ausstellungsleiter Geflügel Dieter Wachter, Peter Spörl, Willi Hüttner, Bernd Gebhardt, Theresa Munzert, Vorsitzenden Gerhard Wachter, Manfred Stöcker, Johannes Munzert, Ausstellungsleiter Michael Kropf, Werner Büttner, Markus Knörnschild und Jeannine Hölzel. Foto: Hüttner

11.11.2017

Region

Issigauer Züchterstolz

Kaninchen und Geflügel verhelfen Senioren und der Jugend zu Preisen. Manfred Stöcker ist wieder Vereinsmeister. » mehr

Hühnerfleisch

03.11.2017

dpa

Institut: Hähnchenfleisch birgt Risiko für Darmentzündungen

Im Wartezimmer von Ärzten sitzen immer öfter Menschen mit Bauchschmerzen und Durchfall. Das Robert-Koch-Institut ging dem Anstieg auf den Grund. Ergebnis: Das größte Risiko geht von Campylobacter-Erre... » mehr

Der Wirkstoff von Glyphosat lässt sich in der Erde nachweisen. Das Mittel gelangt laut Stefan W. auch in die Nahrungsmittelkette.

25.10.2017

Fichtelgebirge

Krank durch Glyphosat

Mit einer Lähmung hat es angefangen. Mittlerweile machen viele Leiden einem Landwirt das Leben schwer. Mediziner und er sind sich sicher: Schuld ist ein gewöhnliches Herbizid. » mehr

Am Kühlregal greifen vor allem junge Kunden oft zu Fleischersatz-Produkten.

19.10.2017

FP/NP

Fleischerzeuger sorgen sich um ihren Absatz

Immer weniger Menschen essen Fleisch. Vor allem die jungen probieren oft vegetarischen und veganen Ersatz aus. Das stellt die Mäster vor große Herausforderungen. » mehr

Küchenhygiene

16.10.2017

dpa

Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen

Noch vor den Salmonellen können Campylobacter-Bakterien Darminfektionen verursachen. Deshalb sollte bei der Zubereitung von Frischgeflügel auf eine ausreichende Hygiene geachtet werden. » mehr

Auftauwasser von gefrorenem Geflügel

04.09.2017

dpa

Auftauwasser von gefrorenem Geflügel oder Wild entsorgen

Man kann sie weder riechen noch schmecken - Salmonellen und andere Bakterien. Eine gute Küchenhygiene verhindert, dass die Krankheitserreger ins Essen gelangen. » mehr

Die schokoladenfarbigen Eier sind von der französischen Hühnerrasse Marans: je dunkler die Schale, desto besser die Bewertung. Jeannine Hölzel heimste zwei erste Plätze ein, in Deutschland und in Frankreich. Foto: Sandra Hüttner

11.08.2017

Region

Bunte Eier von besonderen Hennen

Der Issigauer Geflügel- und Kaninchenzuchtverein hat in seinen Reihen zwei Züchter mit besonderen Hühnerrassen. Sie haben 180 Tiere. » mehr

Die Geehrten stellten sich mit den Verantwortlichen der drei Helmbrechtser Zuchtvereine und dem Bürgermeister zum Foto. Das Bild zeigt (von links) Siegfried Hohenberger, Peter Plaster, Albrecht Jahn, Kevin Wauer, Elke Wauer, Peter Wauer, Fabian Söllner, Jürgen Brendel, Ann-Sophie Hoffmann, Heinz Hoffmann, Max Hohenberger und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: Werner Bußler

03.07.2017

Region

Helmbrechts würdigt Leistungen der Züchter

Geflügel-, Kleintier- und Kaninchenzuchtverein haben äußerst erfolgreiche Mitglieder in ihren Reihen. Bürgermeister Pöhlmann überreicht Ehrungen. » mehr

Vor dem Verzehr sollte Gemüse gründlich gewaschen werden, um die Gefahr von Krankheitserregern zu minimieren.

14.05.2017

Region

Stark unterschätzte Küchen-Keime

180 Menschen erkranken pro Jahr im Raum Kulmbach nach offiziellen Zahlen an einer Lebensmittelinfektion. Die Dunkelziffer liegt weit darüber, warnt Amtsarzt Dr. Dieter Weiss. » mehr

28.04.2017

Region

Peter Jahn bleibt Chef der Kleintierzüchter

Feilitzsch - Zur Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des Kleintierzuchtvereines Feilitzsch den Vorstand neu gewählt. » mehr

Weiße Eier zum Färben

13.04.2017

dpa

Weiß oder braun? Ostern und die Farbe der Eier

Ostern und bunte Eier - das gehört für die meisten Deutschen zusammen. Wer selbst färben will, braucht dafür oft weiße Eier. Doch kaufen Verbraucher deshalb auch mehr weiße Eier - und wo kommen sie he... » mehr

Kevin Wauer (rechts), der neue junge Vorsitzende des KTZV Enchenreuth, wurde mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Jugendarbeit ausgezeichnet und Jochen Rothert wurde die Silberne Ehrennadel des ZDRK verliehen.

03.04.2017

Region

Kevin Wauer übernimmt Vorsitz - mit 18 Jahren

Führungswechsel beim Kleintierzuchtverein Enchenreuth . » mehr

Eier aus Freilandhaltung knapp

03.04.2017

Ernährung

Schwierige Eiersuche schon vor Ostern

Zu Ostern werden längst nicht so viele Eier verkauft, wie viele annehmen. Doch wer Ware aus Freilandhaltung bevorzugt, könnte in diesem Jahr Schwierigkeiten bekommen. » mehr

Auch Zuchttauben können jetzt wieder draußen flattern.

17.03.2017

Region

Federvieh darf wieder raus

Nach vier Monaten ist die Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel vorüber. Trotzdem gelten noch Hygienebestimmungen. » mehr

30. Januar Thüringen

16.03.2017

Region

Geflügelhalter beklagen Folgen der Stallpflicht

Seit Mitte November war das Federvieh eingesperrt. Betroffene üben scharfe Kritik am Vorgehen des Umweltministeriums. » mehr

Bunte Ostereier

16.03.2017

dpa

Bunte Ostereier: Fragen rund ums Färben

Zum Osterfest gehören schöne, bunte Eier. Die kann man mit synthetischen und natürlichen Stoffen färben. Das Ergebnis kann man sogar noch intensivieren. Hier sind die Tipps dazu. » mehr

^