Lade Login-Box.

GEFREES

11.12.2019

Münchberg

Gefrees: Weiterer Schritt auf dem Weg zu mehr Krippenplätzen

Der Bauausschuss Gefrees nickt die Pläne zur Aufstockung ab. Bald soll die Kita drei Gruppen mehr anbieten können. » mehr

Das neue Blockheizkraftwerk in der Eisengießerei Herold Gefrees spart über 200 Tonnen Kohlendioxid (von links): Matthias Heinrich (SWH), Dieter Sternecker (Enes), Gerd Langer, geschäftsführender Gesellschafter Herold, Reiner Müller, Assistent der Geschäftsführung. Foto: Andreas Gewinner

05.12.2019

Kulmbach

Öl war gestern

Die Gießerei Herold in Gefrees setzt künftig auf Gas. Und der Betrieb produziert nun auch Strom. » mehr

schlaeger gewalt

Aktualisiert am 02.12.2019

Münchberg

Wiesenfest Gefrees: Brutale Prügelattacke bleibt ungesühnt

Ein Vorfall vom Wiesenfest Gefrees: Das zusammengeschlagene Opfer musste ins Krankenhaus, der Täter ist bekannt, aber das Verfahren wurde eingestellt. » mehr

Die Kandidaten der Wahlgemeinschaft Gefrees-Land (stehend, von links): Holger Popp, André Kießling, John Macht, Thomas Fick, Gerd Ruckdeschel, Bernd Ruckdeschel, Andreas Thomys, Karl Heinz Zeitler, Oliver Dietel, Hannes Kießling, Sven Wehrfritz, Thomas Meyer, Wolfgang Lochner und Stefan Lauterbach; (sitzend, von links) Kathrin Ruckdeschel, Manuela Becher-Rieß und Sigrid Schöffel. Foto: Judas

02.12.2019

Münchberg

Gefrees: WGL will weiter Impulse setzen

Die Gruppierung stimmt auch in Zukunft für das, was sie für richtig hält. Auf der Liste zur Kommunalwahl stehen 13 Männer und drei Frauen. » mehr

Mit 16 Kandidaten und zwei Ersatzleuten geht die SPD in den Wahlkampf.

25.11.2019

Münchberg

Bernd Nelkel tritt für Gefreeser SPD an

Gefrees - Bernd Nelkel, langjähriger SPD-Stadtrat und Fraktionsvorsitzender, tritt zur Wahl am 15. März 2020 als Bürgermeisterkandidat an. » mehr

31.10.2019

Münchberg

Gefrees: Startschuss für Fifty-Fifty-Taxi fällt morgen

Der Landkreis Bayreuth greift ab diesem Samstag, 2. November, zunächst in einem Testbetrieb in den nordöstlichen Gemeinden - darunter Gefrees - die in den Nachbarkreisen Kulmbach und Wunsiedel schon u... » mehr

Am 24. März haben die Gesangvereine Streitau und Untersteinach gemeinsam ein Konzert gegeben. Hinten in der Mitte Kreischorleiter Kai Konrad mit schwarzem Hemd. Er sucht nun weitere Sänger für einen Projektchor. Die nächste Probe ist am Samstag.	Fotos: Dieter Hübner

30.10.2019

Hof

Sänger für Projektchor gesucht

Kreischorleiter Kai Konrad hat viele Ideen für den Sängerkreis Bayreuth. Dabei setzt er auf viele Helfer aus den Gesangvereinen. » mehr

22.10.2019

Münchberg

Neuer Name für Pflegewohnheim

Das geplante Gebäude in Gefrees soll "Seniorenwohn- und Pflegeheim" heißen. Der Gefreeser Stadtrat folgt damit einer Anregung des Landrats- amtes Bayreuth. » mehr

20.10.2019

Münchberg

Gefrees testet Hotspots aus

Der Gefreeser Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, mehrere Bereiche als Wlan-Hotspots auszutesten: Stadthalle, Rathaus, Haus der Begegnung, Bushaltestelle und Kirchenvorplatz. » mehr

Die Bürgerinitiative "Hohe Reuth" will den alten Steinbruch, ein Naturjuwel, erhalten.

18.10.2019

Münchberg

Bürger stellen sich gegen Granitabbau

Es geht vor allem um Gutachten: Fünf Anträge der Gefreeser Bürgerinitiative "Hohe Reuth" haben den Stadtrat beschäftigt. Dieser will in den meisten Punkten noch abwarten. » mehr

Roland Rank dirigierte stellvertretend für seinen Vater Herbert den Gesangverein 1885 Ahornberg.	Foto: Judas

13.10.2019

Münchberg

Sänger erhalten klingende Glückwünsche

170 Jahre wird der Gesangverein 1849 Gefrees heuer alt. Beim Freundschaftssingen gratulierten andere Chöre aus der Umgebung mit ihren Darbietungen. » mehr

Bernd Nelkel (links), Günther Seibel (Zweiter von rechts) und Jürgen Renner (rechts) übergaben 700 Unterschriften von Bürgern, die sich damit gegen die Wiederinbetriebnahme des Steinbruchbetriebs auf der Hohen Reuth ausgesprochen haben, an Bürgermeister Harald Schlegel. Foto: Harald Judas

11.10.2019

Münchberg

Steinbruch wird zum Wahlkampfthema

Die Bürgerinitiative, die sich in Gefrees um den neuerlichen Betrieb an der Hohen Reuth starkmacht, wird im Rathaus vorstellig. Sie übergibt Bürgermeister Schlegel Unterschriften. » mehr

Warten mit guter Laune: Autorin Petra Jacob Sachs (rechts) mit ihrer Freundin Erika auf der Mitfahrbank.	Foto: Jacob

24.09.2019

Münchberg

"Ich fahr euch - wohin ihr wollt"

180 Mitfahrbänke gibt es in Oberfranken. Wer sich einsammeln lässt, kommt nicht nur von A nach B, sondern erlebt auch viel Menschliches. » mehr

Er ist unverändert das größte sportliche Event in Gefrees: der Nordic-Walking-Marathon, der alljährlich Hunderte Walking-Begeisterter in das Fichtelgebirgsstädtchen lockt. Foto: Judas

23.09.2019

Fichtelgebirge

600 Menschen walken

Wieder lockt der Nordic- Walking-Marathon viele Teilnehmer nach Gefrees. Der älteste Teilnehmer ist 82 Jahre alt. » mehr

Günther Seibel, Christina Kleininger, Ewald und Bernd Nelkel (von links) sowie Gerd Fischer (fehlt auf dem Bild) sind die gleichberechtigten Köpfe an der Spitze der neu gegründeten Bürgerinitiative "Die Hohe Reuth in Gefrees". Foto: Judas

17.09.2019

Münchberg

Angst um die Hohe Reuth

Eine Bürgerinitiative will sich in Gefrees gegen die neuerliche Nutzung der Steinbrüche einsetzen. Die Verantwortlichen sorgen sich um den idyllischen Naturraum. » mehr

Das Besondere der Blues Night: Musiker, die sonst kaum miteinander zu tun haben, stehen gemeinsam auf der Bühne. Im Bild von links: Martin Scheffler, Kat Baloun, Blues Rudy, Erwin Walther und Thomas Mares.	Foto: Judas

16.09.2019

Kunst und Kultur

Viel Lob für eine Nacht voller Blues

220 Besucher kommen zur Blues Night in der Gefreeser Bärenscheune. Die Besucher, darunter viele Stammgäste, sind begeistert von dem Abend. » mehr

Neue Entwicklung rund um das Rogler-Areal in Gefrees: Historiker Adrian Roßner fordert, das Rogler-Gebäude nicht komplett abzubrechen und für Teile das Stellen unter Denkmalschutz zu prüfen. Foto: Harald Judas

13.09.2019

Münchberg

Attraktion oder Abbruch?

Historiker Adrian Roßner will die Rogler-Brache in Gefrees unter Denkmalschutz sehen. Dass es für das Areal noch ganz andere Interessen gibt, ist ihm klar. » mehr

Mit der Kugel auf den Ball ins Tor: Im Volkshaus kann man jeden zweiten Dienstag einem alten Gefreeser Freizeitvergnügen frönen. "Kugela Buff" ist eine Mischung aus Tischfußball und Billard. Die Männer vom TV haben das Spiel frisiert, indem sie den Spielball, eine Holzkugel, durch einen schnelleren Golfball ersetzten. Foto: Ralf Münch

Aktualisiert am 05.09.2019

Münchberg

Das absonderliche Spiel

Jeden zweiten Dienstagabend rollen im Gefreeser Volkshaus die Kugeln. Dann erwacht ein altes Spiel wieder zum Leben. » mehr

Früher schmückte dieser Ortsstein den Bahnhof, jetzt soll er im Ortsbild aufgestellt werden. Foto: Historisches Forum

01.09.2019

Münchberg

Gefrees: Historisches Forum will Stein erhalten

Das Fundstück vom ehemaligen Bahnhof ist ein Stück Zeitgeschichte. Wo er hinkommt, ist derzeit noch offen. » mehr

Steht seit 30 Jahren auf der Bühne - und am 6. Juni auf der gigantischen Luisenburg-Bühne. Der Barde freut sich auf diesen Auftritt: "Jedes Konzert ist immer nur so gut wie sein Publikum."	Foto: red

30.08.2019

Kunst und Kultur

Andy Lang spaziert auf die Luisenburg

53 Kilometer in 14 Stunden: Eine Marktredwitzerin animiert den Musiker zu einer Pilgertour. Auf der Felsenbühne gastiert der Gefreeser mit dem Chor Joy in Belief. » mehr

Bulldogfahren, das ist es, was der 16-jährige Tobias Spiller aus Kremitz am liebsten macht. Fotos: Thomas Hampl

27.08.2019

Münchberg

Bulldogfahrer aus Leidenschaft

Der 16-jährige Tobias Spiller hat in Gefrees seinen Schulabschluss gemacht und will Landwirt werden. Im Herbst beginnt er seine Lehre. » mehr

Friederike Kosok (links) zeigt ihrer früheren Lehrerin Anette Dietrich-Lachance eines ihrer Werke. Foto: Omnibus

22.07.2019

Kunst und Kultur

Omnibus-Verein profitiert von Synergie-Effekt

Karin Dietel bestückt die Ausstellung beim Frühschoppen des Gefreeser Kulturvereins. Dazu nutzt sie ihre Kontakte als Chefin der Oberfränkischen Malertage. » mehr

Dekan Thomas Guba (rechts) führte Pfarrer Gottfried Lindner im Rahmen des Familiengottesdienstes in der Sankt-Johannis-Kirche in Gefrees in sein Amt ein. Foto: Judas

21.07.2019

Münchberg

Gefrees heißt Pfarrer Lindner willkommen

Die zweite Pfarrstelle ist mit Gottfried Lindner zumindest teilweise wieder besetzt. Sein Kollege versichert ihm: "Hier kann man es gut aushalten. » mehr

20.07.2019

Münchberg

Gottfried Lindner übernimmt zweite Pfarrstelle

Erst im Juni ist der Pfarrer in den Ruhestand verabschiedet worden. In Gefrees will er nun Pfarrer Andreas Gebelein unterstützen. » mehr

Der Rettungshubschrauber musst den verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus fliegen.

Aktualisiert am 17.07.2019

Münchberg

A 9: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Dienstag auf der A 9 bei Gefrees schwer verletzt worden. » mehr

Wiesenfest in Gefrees Gefrees

16.07.2019

Münchberg

Gefrees: Zünftige Traditionen zum Wiesenfest-Finale

Das Picknick am Luitpold- Denkmal zum Gefreeser Wiesenfest folgt seinen ganz eigenen Regeln. Später haben die Kinder ihren großen Auftritt. » mehr

Wiesenfest in Gefrees

15.07.2019

Münchberg

Ganz Gefrees in Feststimmung

1500 Teilnehmer marschieren im großen Umzug zum Wiesenfest mit. Und das Zelt ist an jedem Tag proppenvoll. » mehr

Dieser Leerstand am Ortseingang wird verschwinden, wenn hier ein neuer Markt entsteht. Foto: Judas

07.07.2019

Münchberg

Neuer Norma-Markt, aber keine Drogerie für Gefrees

Den Räten wäre eine Drogerie lieber gewesen als ein weiterer Getränkemarkt. Allerdings kommt auch eine neue Metzgerei. » mehr

Die Samtpfoten von der Cremitzer Straße. Die Notdurft der zahlreichen Tiere stinkt den Nachbarn gewaltig. Foto: red

14.06.2019

Münchberg

Tierliebe stinkt den Nachbarn

In Gefrees kümmert sich eine Frau um alte und kranke Katzen. Die Tiere allerdings verrichten ihre Notdurft nicht nur dort, wo sie sollen. Der Geruch wabert herum. » mehr

06.06.2019

Münchberg

Gefreeser Jugend wünscht sich Treffpunkt

Die Stadt Gefrees hat unlängst die Sichtweise der Jugendlichen rund um die Infrastruktur in der Stadt in einer Zukunftswerkstatt des Kreisjugendrings eingeholt. » mehr

24.05.2019

Münchberg

Tierhilfe im provisorischen OP-Saal

Ein Team aus Gefrees und Helmbrechts kastriert in der Slowakei 24 Hunde. Zudem erhalten die Vierbeiner Medizin gegen Parasiten. » mehr

Rock und Literatur im Wechsel in der Bärenscheune. Die Band The Silhouettes spielte die fetzigen Riffs der Rolling Stones, während Susanne van Holt-Abt (Zweite von rechts) und Margit Puchta (rechts) literarische Ergänzungen zur Bandgeschichte darboten.	Foto: Judas

05.05.2019

Münchberg

Rolling Stones in Riffs und Worten

Die britische Rocklegende steht im Fokus eines Abends in Gefrees. Zwischen den Songs, dargeboten von den Silhouettes, gibt es literarische Beiträge. » mehr

02.05.2019

Münchberg

Gefreeser Jugend vermisst Treffpunkt in der Stadt

Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt liegen vor. Sie sollen ein Auftrag an die Politik sein. 82 Jugendliche nahmen teil. » mehr

Nordwestlich von Witzleshofen wäre einst fast ein Autobahndreieck entstanden. Der Kriegsausbruch verhinderte die Umsetzung. Repro: Historisches Forum, Quelle Staatsarchiv Nürnberg

25.04.2019

Münchberg

Die Geisterautobahn von Gefrees

Die nie gebaute Ost-West-Magistrale ist Thema im Historischen Forum Gefrees. Die Mitglieder erforschten das Thema umfassend. » mehr

23.04.2019

Münchberg

Gefrees stellt Rekordhaushalt auf

Erstmals seit sechs Jahren muss die Stadt wieder einen Kredit aufnehmen. Dennoch sinken die Schulden erneut. » mehr

Rund 200 Zuhörer haben das ergreifende Konzert miterlebt.

23.04.2019

Münchberg

"Golgatha" zur Sterbestunde Jesu

Nicht nur für die Zuhörer, auch für die Sänger der Gefreeser Kantorei war das Konzert am Karfreitag ein bewegendes Erlebnis. Komponist Michael Lippert lobt die Musiker. » mehr

Gerhard Bauer

11.04.2019

Münchberg

Brandt-Medaille für Genossen

Gerhard Bauer aus Gefrees erhält eine der höchsten Auszeichnungen der SPD. Seit sechs Jahrzehnten ist er in der Partei und packt an, wo es nötig ist. » mehr

Andreas Held

02.04.2019

Wirtschaft

Held neuer Bundessprecher

Andreas Held (46) ist neuer Bundessprecher der Interessengemeinschaft kleiner und mittlerer Genossenschaftsbanken. » mehr

Christel Scholz-Engel (links) ist mit der Kantorei Gefrees fleißig am Üben. Am Karfreitag wird in der Sankt-Johannis-Kirche der musikalische Kreuzweg Golgatha aufgeführt. Foto: Judas

21.03.2019

Kunst und Kultur

Die letzten Meter Jesu

An Karfreitag führt die Kantorei Gefrees den "Kreuzweg Golgatha". Das Werk stammt von Michael Lippert. » mehr

Der Vorstand des MSC Gefrees-Fichtelgebirge für die Jahre 2019 bis 2021) mit Bürgermeister Harald Schlegel (von links): der Rathaus-Chef, Gerald Tröger, Jürgen Schmitz, Susanne Liebig, Frank Hartauer, Udo Hellmuth, Karl Reichel, Michael Meusel, Andreas Heißinger, Erwin Wesinger, Tim Werner und Nina Blumreich. Vorne kommen (von links) Tony Ockan und Stefan Blumreich hinzu. Hinten steht Uwe Liebig. Es fehlten berufsbedingt Jan Weiß und Christoph Greiner.

14.03.2019

Münchberg

Motorsportler haben neuen Vorstand

Der MSC Gefrees- Fichtelgebirge setzt auf erfahrene Mitglieder und neue Gesichter. Im vergangenen Jahr stand der Spaß im Vordergrund. » mehr

21.02.2019

Münchberg

Schnelles Internet für Gefreeser Ortsteile

Die Telekom bekommt den Auftrag für den Netzausbau. Etwa 200 Haushalte profitieren davon. Das Unternehmen verspricht eine zügige Umsetzung. » mehr

Der absolute Höhepunkt des Abends ist beim Pfarrfasching stets das Männerballett. Foto: Harald Judas

17.02.2019

Münchberg

Gefrees: Narreteien im Pfarrsaal

Der Gefreeser Fasching auf dem Kirchberg unterhält seine Gäste wieder aufs Beste. Das Männerballett ist wieder der Höhepunkt des bunten Abends. » mehr

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

16.02.2019

Münchberg

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

Die Wählergemeinschaft Gefrees-Land lehnt als einzige Fraktion die Solaranlage Wundenbach- Zettlitz ab. Der Fichtel- gebirgsverein hat viele Forderungen. » mehr

Feuerjongleure brachten in Gefrees Licht in die Winternacht.

03.02.2019

Münchberg

Winterfeuer und Klänge des Lichts

Pünktlich zu Lichtmess feiert Musiker Andy Lang das nahende Ende der dunklen Tage: mit sinnlichen Klängen und einem Meer aus Flammen. » mehr

Der spätere Herr Frankens und Europas, noch zu Beginn seiner Karriere: Mit seinem Italienfeldzug 1796 begann Napoleons kometenhafter Aufstieg. Dieses Gemälde von Jaques Louis David zeigt ihn bei der Überquerung des Großen St. Bernhard.

01.02.2019

Kunst und Kultur

"Wütheriche" im Frankenland

Vor 250 Jahren wurde Napoleon Bonaparte geboren. Das Fürstentum Bayreuth nahm sich der Korse zum Privatbesitz - und legte so den Grundstein für das heutige Oberfranken. » mehr

01.02.2019

Kunst und Kultur

"Wütheriche" im Frankenland

Vor 250 Jahren wurde Napoleon Bonaparte geboren. Das Fürstentum Bayreuth nahm sich der Korse zum Privatbesitz - und legte so den Grundstein für das heutige Oberfranken. » mehr

27.01.2019

Münchberg

Gefrees will sich neu verkaufen

Der Stadtrat beschäftigt sich mit einem neuen Werbekonzept. Der neue Slogan könnte "Gefrees ist gut" lauten. » mehr

Zum Abschied gab es viele Geschenke, unter anderem Blumen von den Kindern der Kita Pfiffikus. Foto: Judas

27.01.2019

Münchberg

Kelinske geht mit Reichtum

Viel Wehmut ist zu spüren beim Abschied des Gefreeser Pfarrers. Dabei ist es einem Kollegen zu verdanken, dass es ihn überhaupt in die Stadt zog. » mehr

Eine ganz besondere Tradition in Gefrees ist, dass man sich am Wiesenfestmontag zum Frühschoppen am Luitpold-Denkmal trifft, hier eine historische Aufnahme wahrscheinlich aus dem Jahr 1910. Foto: Historisches Forum

24.01.2019

Münchberg

Vom Koarlsdooch und anderen Bräuchen

Das Historische Forum Gefrees sammelt Fakten über alte Traditionen. Dabei geht es nicht nur um Bräuche, sondern auch um die Mundart. » mehr

War zuletzt auch mit Packen beschäftigt: Pfarrer Hartmut Kelinske, der am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet wird. Foto: Judas

24.01.2019

Münchberg

Nur die Gemeinde zählt

Nach 22 Jahren geht Pfarrer Helmut Kelinske in den Ruhestand. Über Augsburg und Schirnding kam er 1996 nach Gefrees. Jetzt geht es nach Hof. » mehr

Die Ruine der ehemaligen Weberei Rogler will die Stadt Gefrees nach den Worten von Bürgermeister Harald Schlegel noch in diesem Jahr abreißen lassen. Foto: Archiv/Andreas Harbach

23.01.2019

Münchberg

Gefrees: Rogler-Ruine soll bald verschwinden

In Gefrees geht es bei der Beseitigung und Sanierung von Leerständen voran. Thema im Stadtrat sind heute Abend die Fachwerkhäuser in der Hofer Straße. » mehr

Hermann Beyer, 82-jähriges Gefreeser Tennis-Urgestein mit seinem 2017er-Meistershirt, sein jüngster Erfolg, sowie seinem ersten Tennischläger aus Holz und einem aktuellen Carbon-Modell. Foto: Judas

17.01.2019

Münchberg

50 Jahre Jagd auf den gelben Filzball

Hermann Beyer ist dem Tennisclub Gefrees seit der ersten Minute treu. Was er alles erlebt hat? Prominenten Besuch, durchzechte Nächte und unzählige Ballwechsel. » mehr

^