Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GEISTLICHE UND PRIESTER

"Personelle Neuverwaltung der Pfarrstellen": Dekan Andreas Maar stehen Probleme ins Gotteshaus. Foto: Sandra Hüttner

vor 9 Stunden

Naila

Dekanat Naila rüstet sich für Personalmangel

In den nächsten Jahren gehen viele Pfarrer in den Ruhestand. Ob es Nachfolger geben wird, ist fraglich. Und Corona setzt dem Christian- Keyßer-Haus schwer zu. » mehr

Dekan Thomas Kretschmar sprach Wolfgang Oertel von seinen Aufgaben in Untersteinach frei.

26.10.2020

Kulmbach

Der Biker-Pfarrer sagt Ade

Wolfgang Oertel nimmt in der Kulmbacher Petrikirche Abschied von seiner Kirchengemeinde und vielen Wegbegleitern. Im Februar tritt er seinen Dienst als Dekan an. » mehr

Für 40-jährige Tätigkeit im Kinderhaus wurde Anita Schindler (vorne, links) geehrt; Eleonore Schwemmer und Kindergartenleiterin Michaela Schmidt (rechts daneben) für 25 Jahre, ebenso Kornelia Kick-Tesfaye, die seit 25 Jahren für den Krankenpflegeverein Nagel tätig ist. Es gratulierten (von links) Bürgermeister Bernhard Schindler, Altbürgermeister Ludwig König, die Kirchenpfleger Werner Scharf und Klaus Brunner, Pater Joy und Pastoralreferent Maximilian Pravida.	Foto: No.

25.10.2020

Fichtelgebirge

Jahrzehnte für Kinder aus Brand und Nagel da

Die Pfarreiengemeinschaft ehrt engagierte und motivierte Mitarbeiter. Im Gottesdienst erklingen wahre Lobeshymnen. » mehr

Pfarrer klagt über Müll an Marienkirche

22.10.2020

Hof

Pfarrer klagt über Müll an Marienkirche

Holger Fiedler, Pfarrvikar an der Hofer Marienkirche, hat im Sommer verstärkt Müll und herumlungernde Jugendliche im Bereich des Gotteshauses beobachtet. In einem Brief wendet sich der Geistliche an d... » mehr

Big Ben in London

19.10.2020

Brennpunkte

Weiter kein Kompromiss im Streit um Brexit-Handelspakt

Im Streit um den Brexit-Handelspakt geht es nicht voran. Sind die jüngsten Äußerungen aus Brüssel und London nur Drohgebärden? » mehr

Johnson

19.10.2020

Brennpunkte

Anglikanische Erzbischöfe kritisieren Johnsons Brexit-Kurs

Wohin steuert Großbritannien mit Boris Johnsons harter Linie bei den Verhandlungen mit der EU? Die Kirche im Land ist besorgt und beklagt insbesondere einen Rechtsbruch der Regierung. » mehr

Im Gottesdienst der Sankt-Lorenz-Kirche geht es am Sonntag - ums Bier. Foto: karepa /AdobeStock

16.10.2020

Hof

Göttliches Gebräu?

Ein Biergottesdienst soll am Sonntag für eine vollere Sankt-Lorenz- Kirche sorgen. Von 10.30 Uhr an hören die Christen Erzählungen und ein Interview zum Thema. » mehr

Ein Kreuz ist auf einer Kirchturmspitze zu sehen

16.10.2020

Bayern

Homosexuelle Paare fordern kirchlichen Segen

Gläubige Homosexuelle fordern den kirchlichen Segen für ihre Partnerschaften. «Die Menschen, die es sich wünschen und zur katholischen Kirche kommen, brauchen jetzt eine Lösung», sagte Thomas Pöschl, ... » mehr

Aufklärung ja, Giftschrank nein

12.10.2020

Hof

Aufklärung ja, Giftschrank nein

In den Hofer Kirchen dürfen die Heiligen Drei Könige in den Krippen bleiben. Jüngst ist eine Debatte um rassistische Darstellungen des schwarzen Sterndeuters entbrannt. Die Hofer Geistlichen setzen au... » mehr

Viele Menschen nutzten das schöne Wetter für einen Ausflug und machten einen Zwischenstopp etwa im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth.

Aktualisiert am 04.10.2020

Oberfranken

"Tag der Demokratie" in Mödlareuth: Nur ein bisschen Einheit

Auf der Streuobstwiese geht der Punk ab, bei der AfD köchelt das Sauerkraut: Szenen vom 3. Oktober, an dem man in Mödlareuth vieles feiert, zuweilen sogar die Wiedervereinigung. » mehr

Pfarrer Stephan Schmidt. Foto: Privat

04.10.2020

Region

Ein neuer Pfarrer für Melkendorf

Im Frühjahr wird Stephan Schmidt die Pfarrei übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Klaus Spyra an. » mehr

Als Symbol für die Eröffnung übergab Bauherr Bernd Fürbringer bei der Einweihung des Seniorenhauses einen großen Schlüssel an Betreiber Dr. Heinz Eschlwöch. Im Bild (von links): zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer, Bernd Fürbringer, Dr. Heinz und Heike Eschlwöch, Pfarrer Carsten Friedel, dritter Bürgermeister Michael Fuchs, Pfarrer Stefan Prunhuber und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.10.2020

Fichtelgebirge

Alte Damen fühlen sich schon wohl

Bei der Einweihung des Seniorenhauses Fichtelgebirge in Arzberg gibt es viel Lob für Investor, Betreiber und Bauarbeiter. Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen. » mehr

Das Zirkuszelt am Unteren Anger sorgte in den letzten Tagen für einigen Gesprächsstoff, doch Pfarrer Stefan Schleicher gelang es, den Bogen von der Kirche zum Zirkus trefflich zu spannen.

30.09.2020

Region

Vom Clown und Zirkusdirektor

Die Neuenmarkter Konfirmanden feiern einen bemerkenswerten Gottesdienst. Pfarrer Schleicher vergleicht die Welt mit einem Zirkus. » mehr

Tisch und Bank zum Dank gab es am Sonntag in Wunsiedel für den scheidenden Pfarrer Jürgen Schödel und seine Frau Gerlinde.	Foto: Jürgen Henkel

28.09.2020

Region

Wunsiedel dankt geschätztem Seelsorger

Mit großem Aufgebot verabschieden Dekanat und Kirchengemeinde Pfarrer Jürgen Schödel in den Ruhestand. Alle Redner betonen sein umfassendes Wirken. » mehr

Zwei konsequenten Kämpfern bis zum Äußersten in ihrer persönlichen Überzeugung galt ein Gottesdienst am Donnerstagabend in der Stadtkirche Sankt Michael in Stadtsteinach: Alfred Andreas Heiß, der als Christ den Wehrdienst unter dem Hakenkreuz verweigerte, und Michael Schnabrich, der sich aus politischer Überzeugung gegen ein totalitäres NS-Regime wandte. An beide erinnern Tafeln in Stadtsteinach und in Triebenreuth - an Schnabrich zudem eine kleine Tafel an dem Haus, an dessen Stelle sein Geburtshaus in der Wehrstraße stand (Bild).	Foto: Klaus Klaschka

25.09.2020

Region

Aufrechte Männer, bestraft mit dem Tod

Stadtsteinach gedenkt zweier Männer, die wegen ihrer Ehrlichkeit und ihrer Überzeugung ermordet wurden. Dies sind Alfred Heiß und Michael Schnabrich. » mehr

Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

22.09.2020

Deutschland & Welt

Bischöfe streiten über Reformen - Frauen machen Druck

Erstmals seit Jahrzehnten steckt die katholische Kirche in Deutschland mitten in einem Reformprozess. Doch nicht alle tragen diesen Synodalen Weg mit. Bringt das Treffen in Fulda Fortschritte? » mehr

Der Münchberger Dekan Erwin Lechner führte Felizitas Böcher in ihr Amt als Pfarrerin ein. Foto: Engel

21.09.2020

Region

Am zweiten Tag schuf Gott Franken

In ihrem Einführungs- gottesdienst hält die neue Münchberger Pfarrerin Felicitas Böcher eine vielbeachtete Predigt. Sie ist überwältigt vom Empfang und fühlt sich "schon jetzt heimisch". » mehr

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

P.-M. Tschoepe

15.09.2020

Region

Ruhiges Begräbnis für Tschoepe

Unter Bäumen und umgeben von üppigen Blumenarrangements ist der Sarg von Peter-Michael Tschoepe aufgebahrt gewesen. Ein Ort der Schönheit, ganz so, wie es dem früheren Kulturreferenten der Stadt gefal... » mehr

Pfarrer Dirk Bingener

11.09.2020

Deutschland & Welt

Ordensschwestern in Übersee von Klerikern missbraucht

In Entwicklungsländern werden offenbar viele katholische Schwestern von Priestern missbraucht. Der Chef des Hilfswerks Missio ist «sprachlos ob des Ausmaßes dieses Verbrechens». » mehr

Pfarrer Johannes Lindner bei seinem letzten Gottesdienst in Röslau.	Fotos: Jörg Gulden

06.09.2020

Fichtelgebirge

Pfarrer Lindner sagt Adieu

Die Gemeinde Röslau verabschiedet den Geistlichen und seine Frau mit Geschenken und guten Wünschen. Das Paar verlässt im Ruhestand die Region. » mehr

Anna-Maria aus der Wiesche

05.09.2020

Region

Trauer um Schwester Anna-Maria

Schwester Anna-Maria aus der Wiesche ist am 31. August 2020 verstorben. In der Selbitzer Christusbruderschaft hatte sie in drei Perioden jeweils für sechs Jahre das Amt der Priorin inne. » mehr

"Tut auf die schöne Pforte" spielte der Posaunenchor beim Einführungsgottesdienst für Gertrud Göpfert. Dem folgt die zweite Pfarrerin von Kirchenlamitz, Marktleuthen und Großwendern für ihre Gemeinde. Foto: Katrin Lyda

04.09.2020

Fichtelgebirge

Menschen einladen und kennenlernen

Gertrud Göpfert ist die neue zweite Pfarrerin in Kirchenlamitz, Marktleuthen und Großwendern. Sie freut sich auf die Begegnung mit den Menschen, die Natur im Fichtelgebirge und die Musik in ihrer Geme... » mehr

Beim Rundgang durch die Baustelle zeigte sich Pfarrer Waleszczuk begeistert vom Ergebnis: "Nicht nur die Decke, auch die Gemälde und vieles andere sind fast wie neu." Die Inschrift "Salus Deo Nostro" ("Die Rettung kommt von unserem Gott") über dem Chorbogen wurde neu gezeichnet. Foto: Werner Robl

01.09.2020

Fichtelgebirge

Baulärm statt Gebet und Gesang

In der Kirche Sankt Martin in Pullenreuth läuft die Renovierung. Die Kosten belaufen sich auf gut 800 000 Euro. Die Hälfte davon muss die Pfarrei selbst übernehmen. » mehr

Ein Jahr lang studierte Bastian Neumann in Rom Theologie, hier mit seinen Studienkolleginnen Annette Knoll (links) und Franziska Kleiner vor dem Petersplatz.	Foto: pr.

27.08.2020

Fichtelgebirge

Wunschberuf seit der Erstkommunion

Bastian Neumann aus Konnersreuth wird im Juni 2021 in Regensburg zum Priester geweiht. Der 25-Jährige ist ein Großneffe der "Resl". » mehr

Kirchturmspitze vor Wolken

26.08.2020

Deutschland & Welt

Deutsche Orden gestehen «unsägliches Leid» ein

Der Missbrauchsskandal beschäftigt die katholische Kirche seit langem. Jetzt melden sich auch die Orden zu Wort - mit Zahlen und mit einem klaren Schuldeingeständnis. » mehr

Stein des Anstoßes: Das Kirchengeläut um 6 Uhr vom Turm der Neusorger Pfarrkirche Patrona Bavariae.

24.08.2020

Fichtelgebirge

Neusorger Glocken läuten eine Stunde später

Ein Anwohner fühlt sich durch das Angelusläuten um sechs Uhr früh in seiner Ruhe gestört. Pfarrer Josef Waleszczuk will keinen Streit und verschiebt es auf sieben Uhr. » mehr

Gut zwei Jahre nach seiner Entlassung aus englischer Gefangenschaft lässt sich Friedrich Baur bei den Kulmbacher Freimaurern aufnehmen.

Aktualisiert am 17.08.2020

Region

Kulmbachs berühmtester Freimaurer

Der Versandhauschef Friedrich Baur ist seit 1922 Mitglied der Loge "Friedrich zur Frankentreue" und wird zum "Meister des Stuhls" gewählt. In der Nachkriegszeit wird er von der katholischen Kirche aus... » mehr

Heute und morgen auf der Luisenburg: Paul Kaiser. Foto: Janine Guldener

13.08.2020

Fichtelgebirge

"Zum ersten Mal wieder auf der Bühne"

Trotz Corona: Ein bisschen Theater muss sein. Heute und morgen steht für "Luisenburg tra" Paul Kaiser auf der Bühne. » mehr

Wim Wenders

13.08.2020

Deutschland & Welt

Mit dem Leben spielen: Regisseur Wim Wenders wird 75

Seine Filme gehören zum Kanon des Kinos: Mit Werken wie «Der amerikanische Freund», «Paris, Texas» oder «Der Himmel über Berlin» gehört Wim Wenders zu den großen Filmregisseuren. Jetzt wird er 75. » mehr

Seit 60 Jahren ein glückliches Paar

12.08.2020

Fichtelgebirge

Seit 60 Jahren ein glückliches Paar

Das Fest der Diamantenen Hochzeit haben am Dienstag Erika und Alois Zintl gefeiert. Das Paar trat am 11. August 1960 an den Traualtar in der Kirche Sankt Josef in Marktredwitz und gab sich das Ehevers... » mehr

Papst Franziskus

23.07.2020

Deutschland & Welt

Papst-Instruktion empört deutsche Katholiken

Die katholische Kirche hat kaum noch Priester. Deshalb übernehmen immer mehr Nicht-Kleriker Leitungsfunktionen. Doch jetzt sagt der Papst: So geht's nicht! » mehr

Einen neuen Vorstand mit vielen altbekannten Gesichtern hat der Diakonieverein Marktredwitz und Umgebung. Die Vorsitzenden Karl Heinz Seidel und Christoph Schmidt (vorne von links) freuen sich schon wieder auf eine Zusammenarbeit mit dem Beirat (Hintergrund). Foto: Michael Meier

20.07.2020

Region

Diakonie von Corona eiskalt erwischt

Für die Mitarbeiter sind die ersten Wochen der Krise eine schreckliche Zeit gewesen. Finanziell hat die Pandemie dem Verein bislang kaum geschadet. » mehr

Der Gartenbauverein Marlesreuth überreichte vorab jedem Marlesreuther Konfirmanden einen Rosenstock. Die Konfirmation in dem Nailaer Stadtteil findet in diesem Jahr erst im Oktober statt: (von links) Tim Hohenberger, Vorsitzende Beate Hohberger, Jannick Patzel, Michael Schloth, Tim Hägel, Simon Mergner, Paula Gemeinhardt, Jakob Jänsch und Hanna Lubrich. Foto: Michael Spindler

01.07.2020

FP

"Corona hat viel Kreativität freigesetzt"

Für 600 Konfirmanden in Stadt und Landkreis Hof herrscht lange Ungewissheit, ob und wann ihre Konfirmation nachgeholt wird. Doch überall finden sich überlegte Lösungen. Ganz zur Freude auch der Geistl... » mehr

Ein Fest mit anderem Bewusstsein

01.07.2020

Region

Ein Fest mit anderem Bewusstsein

Der Weiße Sonntag, also der Sonntag nach Ostern, ist traditionell der erste Tag im Kirchenjahr, an dem die katholischen Christen ihre Erstkommunion feiern. » mehr

Georg Ratzinger

01.07.2020

Tagesthema

Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ist tot

Er war 30 Jahre lang Leiter der weltberühmten Regensburger Domspatzen - und er war der Bruder von Papst Benedikt XVI. Georg Ratzinger, katholischer Priester und Kirchenmusiker, ist tot. » mehr

Gemeinsam mit weiteren Priestern hielt Monsignore Rüdiger Feulner (links) das Hochamt zu seinem Priesterjubiläum.	Foto: Werner Reißaus

28.06.2020

Region

Ein Freund und genialer Kopf

Im Kreise zahlreicher Wegbegleiter aus dem Kulmbacher, Hofer und Bamberger Raum feiert Monsignore Rüdiger Feulner 25. Priesterjubiläum. Es gibt viel Lob und Dank. » mehr

Zum Johannisfest mit Gottesdienst und anschließendem Feuer trafen sich die Gemeinden der katholischen Pfarreiengemeinschaft in Röslau. Im vergangenen Jahr fiel es aus, auch heuer findet keines statt.	Foto: pr.

23.06.2020

Fichtelgebirge

Johannistag ohne Feier und ohne Feuer

Das Johannisfeuer in Röslau fällt heuer aus. Es beleuchtet sonst den Geburtstag des Täufers. In vorkirchlicher Zeit war es ein heidnisches Fest. » mehr

Der hintere Teil der Mühle soll auf jeden Fall abgerissen werden. Foto: aho

Aktualisiert am 17.06.2020

Region

Letztes Zeugnis der Mühlengeschichte

Schwarzenbach hatte nicht nur eine bedeutende Porzellanindustrie oder Textil - und Hefe-Produktion. Schwarzenbach ist auch eine Mühlenstadt. » mehr

Sechs Leute wollen den Ackerl-Brunnen zum Symbol der deutsch-tschechischen Freundschaft machen.	Foto: Gisela König

16.06.2020

Region

Ackerl-Brunnen soll wieder sprudeln

Wasser aus Bayern und Böhmen in einen Kreislauf zu bringen, planen sechs Freunde. Sie haben dafür ein feierliches Gelöbnis geleistet. » mehr

Der TSV Enchenreuth wie auch die Feuerwehr Enchenreuth ernannten Monsignore Rüdiger Feulner zum Ehrenmitglied. Dazu gratulierten auch Vertreter des Gesangvereins Cäcilia, wo der Geistliche schon länger Ehrenmitglied ist und den Vertreter des TSV Presseck. Das Foto zeigt (vorne von links) Cäcilia-Chorleiter Bernd Ring, Marcel Schultz (Feuerwehrvorsitzender und Vorstandsmitglied des TSV Enchenreuth, und dahinter (von links) Cäcilia-Vorsitzenden Dirk Dohlus, Rüdiger Feulner, den zweiten Hembrechtser Bürgermeister Robert Geigenmüller und Gerhard Leinfelder vom TSV Presseck. Foto: wb

14.06.2020

Region

Ein prominentes Ehrenmitglied

Feuerwehr und TSV Enchenreuth danken Rüdiger Feulner. Seinem Geburtsort ist er eng verbunden. » mehr

Wolfgang Müller aus Bad Steben hat sein neues Kunstwerk, das den Missbrauch in der Kirche anprangert, an seinem Haus angebracht. Foto: Hüttner

07.06.2020

Region

Bad Steben: Phallus-Symbol an der Hauswand

Das neue Werk des Bad Stebener Künstlers Wolfgang Müller soll auf den Missbrauch in der Kirche hinweisen. Es hängt öffentlichkeitswirksam an seiner Hauswand. » mehr

Corona-Test

06.06.2020

Deutschland & Welt

RKI meldet 407 Neuinfektionen in Deutschland

Viele Bundesländer melden weiter nur wenige Neuinfektionen. Auch der bundesweite R-Wert bleibt unbedenklich. » mehr

Fronleichnam in Corona-Version

05.06.2020

Fichtelgebirge

Fronleichnam in Corona-Version

Das Hochfest der katholischen Kirche gibt es am Donnerstag nur in abgespeckter Form. In Herz Jesu empfängt Pfarrer Josef Triebenbacher lediglich 70 Christen. » mehr

Carsten Schaller, Iva und Martin Ellrodt von der Initiative "Samstage für Nachbarschaft" beim Singen. Alle Anwesenden stimmten in das allseits bekannte Lied von der Biene Maya freudig ein. Ganz links Pfarrerin Elke Pröbstl.

01.06.2020

Fichtelgebirge

Zurück zur Gemeinsamkeit

An 16 Orten entlang der Grenze treffen sich Deutsche und Tschechen - auch am Übergang Hammermühle. Dort setzen sie ein Zeichen. » mehr

Die katholische Pfarrkirche Unsere Liebe Frau organisiert seit gut zwei Wochen den Gottesdienstbesuch unter Hygieneschutzauflagen. Das Konzept habe sich bewährt, sagt Pfarrer Hans Roppelt. Foto: Stefan Linß

25.05.2020

Region

Pandemie stoppt die Prozession

Nach den Corona-Fällen in einer hessischen Kirchengemeinde halten die Kulmbacher Pfarrer an ihren Hygieneregeln fest. Hans Roppelt sieht für Pfingsten keine Gefahr. » mehr

Pater Hans Junker verlässt nach 18 Jahren schweren Herzens am heutigen Montag das Kloster Fockenfeld und verbringt seinen Lebensabend im Salesianum "Rosental" in Eichstätt. Foto: Josef Rosner

24.05.2020

Fichtelgebirge

Leben für den Glauben

Pater Hans Junker verlässt am heutigen Montag Fockenfeld. Der Geistliche ist auch in Brand bei Marktredwitz bestens bekannt. » mehr

Pfarrer Markus Rausch ist schon nicht mehr im Dienst. Er räumt gerade sein Büro im Kirchenlamitzer Pfarramt aus und auf und packt die Umzugskisten. Foto: Katrin Lyda

22.05.2020

Fichtelgebirge

Einsamer Abschied von der Gemeinde

Der evangelische Pfarrer von Kirchenlamitz Markus Rausch wechselt nach Pegnitz. Er blickt auf eine erfüllte Zeit zurück. Von seiner Gemeinde kann er sich wegen Corona nicht verabschieden. » mehr

Protest

21.05.2020

Deutschland & Welt

Corona-Verschwörungstheorien weltweit oft nur Randphänomen

Es gibt sie in vielen Ländern: Verschwörungstheoretiker, die in Corona-Zeiten ihren großen Auftritt wittern. Insgesamt bleibt der Zuspruch zu skurrilen oder schrägen Thesen aber überschaubar. » mehr

Atemberaubender Anblick: Über dem Treppenhaus der Würzburger Residenz prangt das 670 Quadratmeter große Deckenfresko des Malers Giovanni Battista Tiepolo (1696 bis 1770). Fotos: Nicolas Armer/dpa

19.05.2020

Oberfranken

Protz Blitz!

Man nehme einen begnadeten Baumeister, dazu einen Maler von Weltrang, Unmengen an Geld und eine große Portion Pomp: Das Ergebnis faszinierte Adel, Klerus und das Volk. Nun wird die Residenz Würzburg 3... » mehr

Corona-Krise

19.05.2020

Deutschland & Welt

Haben die Kirchen in der Corona-Krise versagt?

Viele Menschen sind in den vergangenen Wochen sehr einsam gestorben - ohne Verwandte und Freunde an ihrem Bett. Aber auch ohne Pfarrer, kritisiert die frühere Regierungschefin von Thüringen. Zurecht? » mehr

^