GELDSTRAFEN

kinderpornografie

18.09.2018

FP

Polizist erhält Geldstrafe wegen Kinderpornos

Ein Polizeibeamter aus dem Raum Hof muss 14.880 Euro Geldstrafe zahlen. Er hatte verbotene Fotos auf seinem Computer. » mehr

Eine Statue der Justitia

17.09.2018

Bayern

Urteil wegen Wuchers durch Schlüsselnotdienst-Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter eines dubiosen Schlüsseldienstes ist in Augsburg wegen Wuchers zu einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt worden. Der 52-Jährige hatte laut Anklage von einem Mann, der sich aus seine... » mehr

Steinpilze

13.09.2018

Schlaglichter

Zu viele Pilze gesammelt: Saftige Geldstrafe für Senioren

Für zwei Männer ist die Pilzsaison teuer, aber sehr lehrreich gestartet: Sie hatten mehr Steinpilze als erlaubt gesammelt. » mehr

11.09.2018

Hof

Gericht verurteilt Kaminkehrer wegen Volksverhetzung

Nazi-Parolen vor Schülern: Das Amtsgericht Neumarkt belässt es bei einer Geldstraße. Der 50-jährige Angeklagte aus dem Landkreis Hof gesteht und entschuldigt sich. » mehr

Justitia

04.09.2018

Fichtelgebirge

Blähungen kommen teuer zu stehen

Ein Streifenwagen im Weg, Alkohol, eine Hand in der Tür und würzige Düfte. Die Mischung macht's und endet für einen 32 Jahre alten Mann mit Bewährungs- und Geldstrafe. » mehr

Die gelbe Rauchwolke und ihre Folgen für die SpVgg Bayern Hof

03.09.2018

Bayern Hof

Die gelbe Rauchwolke und ihre Folgen für die SpVgg Bayern Hof

Dass einige Fans der SpVgg Bayern Hof vor dem Pokalspiel am 8. August bei Kickers Selb Bengalos abgebrannt haben, ist den Fußball-Bayernligisten jetzt teuer zu stehen gekommen. » mehr

02.09.2018

Hof

Eine ganz fiese Masche

Betrug mit rührseligen Geschichten: So einen Fall hat nun das Amts- gericht Hof aufgearbeitet. Die Angeklagte kommt mit einer Geldstrafe davon. » mehr

Wer sich fit hält, kann Zuschüsse von seiner Krankenkasse für Kurse erhalten. Die Regeln dafür sind streng. Weil er diese Regeln unterlaufen hat, ist jetzt der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios wegen der Beihilfe zum Betrug in 711 Fällen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Foto: Fit /obs

15.08.2018

Kulmbach

Studiobesitzer prellt Krankenkasse

711 Mal hat der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios Beihilfe zum Betrug geleistet. Er akzeptiert eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und eine Geldstrafe von 8400 Euro. » mehr

10.08.2018

Fichtelgebirge

"Besuch" bei der Exfrau kommt teuer

Mit der Zaunlatte geht der geschiedene Partner auf den neuen Ehemann seiner Verflossenen los. Das bringt ihm vor Gericht 1500 Euro Geldstrafe ein. » mehr

08.08.2018

Hof

Landgericht stellt Verfahren gegen Ogrowsky ein

Die Berufungsinstanz hebt ein Urteil des Amtsgerichts auf. Frank Rennicke, rechter Liedermacher aus dem Landkreis, verfehlt mit seiner Anzeige sein Ziel. » mehr

Über 300 Sendungen hatte ein Mitarbeiter eines privaten Zustelldienstes bei sich zu Hause gelagert.	Symbolfoto: dpa

07.08.2018

Fichtelgebirge

Wenn der Postmann nicht mehr klingelt

Über Jahre hinweg lässt der Austräger eines privaten Zustelldienstes die Post einfach liegen. Jetzt verurteilt ihn das Amtsgericht wegen Untreue zu einer Geldstrafe. » mehr

Notarzt

19.07.2018

Fichtelgebirge

Lkw streift Rollerfahrerin: tot

Ein Lastwagenfahrer aus Rumänien überholt eine Rollerfahrerin und streift sie. Die Frau stirbt einige Tage später. » mehr

15.07.2018

Hof

Brutaler Schläger kommt mit Geldstrafe davon

Das Opfer leidet noch heute unter den Folgen der Attacke. Der Täter kann sich angeblich nicht erinnern. » mehr

09.07.2018

ContentAd

Wettbetrug: Welche Strafen drohen bei Manipulationen?

Wettbetrug und speziell die Manipulation von Sportwetten kann empfindliche Verluste für die Betroffenen hervorrufen. Spieler, Sportler und selbst Wettfans haben bereits unter den stetigen Betrugsmasch... » mehr

Werbeanrufe auf dem Smartphone

08.07.2018

Region

Eine Frage der Wortwahl

Nach Anrufen im Büro von Klaus Adelt muss sich eine Rentnerin vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihr Beleidigung und Bedrohung vor. » mehr

01.07.2018

Region

6000 Euro Geldstrafe nach Angriff auf Polizisten

Eine Streife will einen Ehestreit schlichten und wird attackiert. Der Angeklagte kann sich an nichts erinnern. Er hatte 2,28 Promille im Blut. » mehr

Rauchen am Steuer

26.06.2018

dpa

Wo Strafen fürs Rauchen im Auto drohen

In vielen europäischen Ländern ist das Rauchen im Auto in Gegenwart von Minderjährigen verboten. Österreich, Frankreich oder Griechenland etwa ahnden ein solches Vergehen mit Geldstrafen über 50 Euro. » mehr

Geldstrafe wegen Beleidigung

18.06.2018

Region

Geldstrafe wegen Beleidigung

Weil er zwei Polizisten massiv beschimpft und den "Hitler-Gruß" gezeigt hat, muss ein Hofer 1350 Euro zahlen. Seinen Einspruch dagegen lehnt das Amtsgericht ab. » mehr

Nach Streit mit Freundin ausgerastet

14.06.2018

Region

Nach Streit mit Freundin ausgerastet

Ein 29-Jähriger verpasst "irrtümlich" bei einer Party einem Gast Faustschläge. Das Opfer nimmt die Entschuldigung an. Vom Gericht bekommt er jedoch einen Denkzettel. » mehr

Weil er im Alkoholrausch auf andere eingeprügelt hat, musste sich jetzt ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Hof in Kulmbach vor Gericht verantworten.	Foto: Jonathan Stutz - stock.adobe.com

10.06.2018

Region

Geldstrafe für Schläger

Schon zum zweiten Mal steht ein junger Angestellter wegen seiner Gewalttätigkeit vor Gericht. Nur mit viel Mühe entgeht er noch einmal einer Gefängnisstrafe. » mehr

Weil er im Alkoholrausch auf andere eingeprügelt hatte, musste sich jetzt ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Hof in Kulmbach vor dem Amtsgericht verantworten.	Foto: Jonathan Stutz - stock.adobe.com

08.06.2018

Region

Knapp an Haftstrafe vorbeigeschrammt

Schon zum zweiten Mal steht ein junger Angestellter wegen seiner Gewalttätigkeit vor Gericht. Nur mit viel Mühe kann er den Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen. » mehr

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

30.05.2018

Region

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

Das Gericht verurteilt eine Rentnerin zu einer Geldstrafe in Höhe von 4800 Euro. Zur Tatzeit war sie massiv alkoholisiert, nur keiner hat es gemerkt. » mehr

Üble Nachrede

18.04.2018

Geld & Recht

Was Betroffene bei übler Nachrede tun können

Ob Beleidigung, Verleumdung oder üble Nachrede - bei der Bewertung kommt es immer auf die Umstände des Einzelfalls an. Bei einer schwerwiegenden Persönlichkeitsverletzung haben Geschädigte Anspruch au... » mehr

Hund

16.04.2018

Region

"Lucky" beißt dreimal zu

Ein Landwirt aus dem Raum Naila steht vor Gericht, weil ein Hund vor seinem Anwesen Menschen angegriffen hat. Der Mann muss eine Geldstrafe zahlen. » mehr

Von Katja Bauer

20.03.2018

FP/NP

Vorsicht Zündler!

Der neue Gesundheitsminister Jens Spahn verfügt über einen erstaunlichen Schatz an Lebenserfahrung - vor allem aus dem Leben anderer Menschen. Um den Respekt davor scheint es allerdings etwas knapp be... » mehr

Die Statue der Justitia

20.03.2018

Fichtelgebirge

Nach Streit frontal an die Hauswand

In selbstmörderischer Absicht rast ein junger Mann gegen eine Mauer. Er überlebt und steht wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr vor Gericht. » mehr

Koh Samui

19.03.2018

dpa

Thailand will Ferieninseln besser vor Umweltschäden schützen

Wer Urlaub macht, will es sich vor allem gut gehen lassen. Nur wenige achten in den schönsten Wochen des Jahres auf ein umweltfreundliches Verhalten. In Thailand könnte dies jedoch teuer werden. Dort ... » mehr

16.03.2018

Fichtelgebirge

Im Jobcenter fallen harte Worte

Teuer zu stehen kommt einen jungen Mann seine Wortwahl. Für die muss er eine Geldstrafe zahlen. » mehr

14.03.2018

Fichtelgebirge

Brandstiftung mit heißer Asche

Das Amtsgericht verurteilt einen 58-jährigen Frührentner zu einer Geldstrafe. Er hat fahrlässig gehandelt, so der Vorwurf, der bestätigt wird. » mehr

Mode, wie sie bei Neonazis beliebt ist: Stanley R. erschien im Hemd der Marke "Thor Steinar" vor Gericht. Foto: Florina Miedl

13.03.2018

Oberfranken

Zwei Patronen führen zur Terrorgruppe "Combat 18"

Das Amtsgericht Hof verurteilt einen Neonazi zu einer Geldstrafe. Doch der Fall hat eine größere Dimension, im Fokus stehen militante Rechte. » mehr

Vor einem vollen Haus informierte Robert Aumüller im BD-Sensors-Forum über Neues vom Datenschutz. Foto: H. S.

08.03.2018

Fichtelgebirge

Mehr Schutz für Personendaten

Die EU erlässt eine neue Verordnung. Bei Verstößen dagegen drohen drastische Geldstrafen. Die AGI informiert darüber mit Fachleuten der IT-Branche. » mehr

Grabsteine

07.03.2018

Oberfranken

Echte Grabsteine im Freizeitpark werden Thema vor Gericht

Weil er echte Grabsteine mit Inschriften vor ein «Horrorhaus» in seinem Freizeitpark in Geiselwind gestellt hat, muss der Betreiber aus Coburg vor Gericht. » mehr

02.03.2018

Region

Keinen Respekt vor der Staatsgewalt

Ein 26-jähriger Kulmbacher muss für fünf Monate ins Gefängnis: Der mehrfach vorbestrafte Mann hatte im August vier Polizeibeamte übel beleidigt. » mehr

02.03.2018

Fichtelgebirge

Gericht verurteilt Fahrzeiten-Trickserei

Ein Fuhrunternehmer gibt seinen Lkw-Fahrern mehrere Kontrollkarten mit, damit sie länger am Steuer sitzen können. Dafür bekommt der Chef eine Bewährungstrafe. » mehr

27.02.2018

Region

Schmutzige Bilder aufs Handy geschleust

Das Amtsgericht verurteilt einen 20-Jährigen wegen Besitzes von Kinderpornos. Er kommt mit einer Geldstrafe davon. » mehr

Reifenwechsel

19.02.2018

dpa

Nicht zu früh auf Sommerreifen wechseln

Einen idealen und stets geltenden Zeitpunkt für einen Wechsel von Winter- auf Sommerreifen gibt es nicht. Trotzdem gibt es einige Dinge, die Autofahrer beim Austausch falsch machen können. » mehr

09.02.2018

Region

Dem Nachbarn die Tür eingetreten

Ein 23-jähriger Trinker kommt vor Gericht noch einmal mit einem "blauen Auge" davon. Allerdings sind weitere Verfahren gegen den Mann anhängig. » mehr

Nach dem Unfall blieben die Tore zum Himmelkroner Freibad erst einmal zu. Fotos: Andreas Harbach

04.02.2018

Region

Hartes Ringen um Gerechtigkeit

Weiter könnten die Erwartungen nicht auseinanderliegen: Die Mutter will Freiheitsstrafen. Für die Verteidigung ist klar: Der Prozess kann nur mit einem Freispruch enden. » mehr

03.02.2018

Region

Rabiate Frau muss für Faustschlag büßen

Das Gericht verurteilt eine 53-jährige Kulmbacherin zu einer Geldstrafe von 2100 Euro. Sie hatte ihrem Ex-Verlobten die Lippe blutig geschlagen. » mehr

exhibitionist

26.01.2018

Fichtelgebirge

Exhibitionist im Linienbus nach Selb

Ein junger Mann entblößt sich vor den Augen der Fahrgäste. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. » mehr

Trogen kündigt Widerstand an

21.01.2018

FP-Sport

Trogen kündigt Widerstand an

Der Fall um den Wechsel von Daniel Micklisch schlägt nach der Verkündung des Sportgerichtsurteil weiter hohe Wellen. Trogen erwägt, in Berufung zu gehen. » mehr

Falschaussage kommt jungen Mann teuer zu stehen

04.01.2018

Region

Falschaussage kommt jungen Mann teuer zu stehen

Das Amtsgericht Kulmbach verhängt gegen einen 23-Jährigen aus Mainleus eine hohe Geldstrafe. Er hatte in einer Verhandlung dreist gelogen. » mehr

29.12.2017

Region

Geldstrafe für dreiste Diebin

Eine 39-Jährige verführt ihre Tochter zum Ladendiebstahl. Das stößt dem Amtsgericht Kulmbach besonders sauer auf. » mehr

28.12.2017

Region

Filmriss schützt vor Strafe nicht

Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis rastet nach einem Beziehungsstreit im Suff völlig aus. Dafür bekommt er vor Gericht eine Geldstrafe aufgebrummt. » mehr

17.12.2017

Region

Ausraster kommt teuer zu stehen

Weil er seine frühere Partnerin übel bedroht hat, muss sich ein Kulmbacher vor Gericht verantworten. Das Ende vom Lied: 3200 Euro Geldstrafe. » mehr

Im April 2015 gab es das Fernweh-Diner noch - doch der Insolvenzverwalter checkte bereits die Bücher. Die Pleite des Restaurants beschäftigt bis heute die Ermittlungsbehörden. Foto: Archiv

15.12.2017

Region

Diner-Krimi geht vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen Klaus Beer ein. Zwei frühere Diner-Vorstände sitzen dagegen im Januar auf der Anklagebank. » mehr

Am Ortsausgang von Marktleuthen ereignete sich das Unglück. Foto: Hans Gräf

13.12.2017

Region

Baumfällaktion findet ein tragisches Ende

Ein Helfer wird tödlich verletzt. Die beiden Akteure sind befreundete Nachbarn. Jetzt steht einer wegen fahrlässiger Tötung vor dem Schöffengericht. » mehr

Mensch liegt auf Gehweg

29.11.2017

Geld & Recht

Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar

Jeder ist den Umständen entsprechend verpflichtet, im Notfall einen anderen zu unterstützen. Bleibt dies aus, liegt unterlassene Hilfeleistung vor - das kann mit einer Geldstrafe und sogar mit Haft ge... » mehr

Von Klaus Köster

28.11.2017

FP/NP

Schlecker-Gerechtigkeit?

Wie viel Geldstrafe muss einer bezahlen, der wegen Bankrotts angeklagt ist und doch eigentlich pleite ist? Das Landgericht Stuttgart hat nachgerechnet und kam zu dem Schluss, dass es dem einstigen Dro... » mehr

Spurensuche im Darknet

10.11.2017

Region

Spurensuche im Darknet

Vor dem Kulmbacher Amtsgericht sollte sich ein Mann verantworten, der Kinderpornos verbreitet hat. Das Urteil ergeht jedoch in Abwesenheit. » mehr

Mit Handy am Steuer

10.11.2017

Mobiles Leben

Handy aus? Kontrolle am Steuer verboten

Ablenkung birgt beim Autofahren eine Lebensgefahr. Deswegen ist es verboten, am Steuer mit dem Handy in der Hand zu telefonieren. Allerdings drohen Geldstrafen sogar schon bei kleinen Kontrollmaßnahme... » mehr

26.10.2017

Region

18-Jähriger klaut Smartphone

Eine scheinbar günstige Gelegenheit wird jetzt für einen jungen Mann zur teuren Sache. Vor Gericht wird der Kulmbacher zu einer Geldstrafe verurteilt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".