Lade Login-Box.

GEMÄLDE

06.12.2019

Schlaglichter

Gemälde nach Diebstahl möglicherweise aufgetaucht

Die Beute aus einem der größten Kunstdiebstähle in der DDR vor 40 Jahren ist möglicherweise wieder aufgetaucht. Fünf Bilder, bei denen es sich um hochkarätige Werke alter Meister wie Frans Hals und An... » mehr

Hans Baldung Grien

28.11.2019

Boulevard

Heilige und Hexen: Hans Baldung Grien in Karlsruhe

Er war einer der ganz großen Renaissance-Künstler: Hans Baldung Grien. Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe vermittelt in einer hochkarätigen Ausstellung tiefe Einblicke in das schillernde Werk des Mei... » mehr

Grün, braun und golden leuchten die Baumbilder ("Incantata - Verwunschen") von Marion Kotyba. Die explodierende Natur nach dem ersten Regen im Sommer 2018 habe sie zu diesen Bildern inspiriert, sagt sie. Foto: lis

24.11.2019

Münchberg

Starke Farben und Aufbrüche

Im Münchberger Bürgerzentrum stellt derzeit Marion Kotyba aus Kulmbach aus. Sie lässt Rost auf der Leinwand wachsen. Ruß ist für sie das schönste Schwarz. » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Moderne Technik erweckt Wandgemälde in englischer Kathedrale

Einst zerstörte Wandgemälde aus dem 13. Jahrhundert erstrahlen in der englischen Kathedrale St Albans wieder wie neu - dank moderner Technik aus dem 21. Jahrhundert. Mit Hilfe einer Lichtinstallation ... » mehr

Abstrakte Malerei, basierend auf Farben und Formen, runden das breite Schaffensspektrum der Künstlerin Dora Grimm ab.	Foto: Katharina Melzner

19.11.2019

Wunsiedel

Farbenbad in beschaulicher Fundgrube

Mit Gegenständlichem und Abstraktem entführt Malerin Dora Grimm in eine kunterbunte Welt. Dabei tauchen viele Motive aus der Region auf. » mehr

Goya-Schau im Prado

19.11.2019

Boulevard

Prado feiert Jubiläum mit Goya-Schau

Der Prado zählt zu den wichtigsten Museen der Welt. Jetzt wird in Madrid der 200. Geburtstag gefeiert. » mehr

Ölgemälde «Lucretia»

15.11.2019

Boulevard

Gentileschis «Lucretia» bricht Auktionsrekord

So viele Malerinnen gab es im Barock nicht. Die Werke von Artemisia Gentileschi erzielen heute Rekordsummen. » mehr

10.11.2019

Kunst und Kultur

Neues Kunstmuseum für Unterammergau

Ein neues Museum für zeitgenössische Kunst öffnet mit einer Ausstellung des Künstlers Wolfgang Beltracchi in Unterammergau seine Türen. » mehr

Oskar Schlemmer in Wuppertal

31.10.2019

Boulevard

Wuppertal zeigt Oskar Schlemmer

Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen: Über 200 Werke des Bauhaus-Künstlers sind ab 3. November im Von der Heydt-Museum zu besichtigen. Die Ausstellung dauert bis 23. Februar 2020. » mehr

Ausstellung "Inside Rembrandt 1606-1669"

30.10.2019

Kunst und Kultur

Der Meister, der die Falten feiert - Rembrandt gegen den Jugendwahn

Was war eigentlich so toll an Rembrandt? Eine Ausstellung in Köln zeigt es jetzt. Und führt bei der Gelegenheit vor, dass früher keine jungen schönen Menschen hip waren, sondern alte. Es konnte gar ni... » mehr

Ausstellung "Inside Rembrandt 1606-1669"

30.10.2019

Boulevard

Rembrandt malte gegen den Jugendwahn an

Was war eigentlich so toll an Rembrandt? Eine Ausstellung in Köln zeigt es jetzt. Und führt bei der Gelegenheit vor, dass früher keine jungen schönen Menschen hip waren, sondern alte. Es konnte gar ni... » mehr

Da Vinci - Ausstellung im Louvre

23.10.2019

Boulevard

Leonardo-Schau: Mit Bangen und Zittern zum Riesen-Hype

Nach diplomatischen Streitigkeiten und Klagen hat der Louvre nun seine Leonardo-Retrospektive der Superlative eröffnet. Der «Salvator Mundi», das teuerste Werk der Welt, fehlt jedoch. Das Museum erwar... » mehr

MoMA in New York

20.10.2019

Boulevard

New Yorker MoMA meldet sich runderneuert zurück

Das Museum of Modern Art gehört zu den renommiertesten Kunstmuseen der Welt und zu den größten Touristen-Attraktionen New Yorks. Wegen ständiger Überfüllung musste es anbauen und vier Monate schließen... » mehr

Edvard Munch

10.10.2019

Boulevard

Viel Farbe und Natur: Der «unbekannte» Munch in Düsseldorf

Norweger unter sich: Der Bestsellerautor Karl Ove Knausgård hat eine üppige Ausstellung mit Bildern von Edvard Munch gestaltet. Gezeigt werden weniger bekannte, aber dennoch eindringliche Bilder. Das ... » mehr

Hatten viel Spaß bei der Vorstellung des Ausstellungskonzeptes: Emmanuel Eni und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Gerd Pöhlmann

09.10.2019

Fichtelgebirge

Eni setzt auf den "Boom" in Wunsiedel

Emmanuel Eni, Künstler aus Nigeria, wohnt jetzt im Landkreis. Er stellt in der Fichtelgebirgshalle aus. Dort zeigt er Bilder in einer sehr speziellen Technik. » mehr

Pieter de Hooch

07.10.2019

Boulevard

Aus dem Schatten Vermeers: Meisterwerke von Pieter de Hooch

Alltag im 17. Jahrhundert: Eine Frau schaut liebevoll auf ihr Kind, ein paar Dienstmädchen lachen. Meisterhaft zeigt der holländische Maler de Hooch intime Szenen. Jetzt wird er neu entdeckt. » mehr

Bildende Kunst trifft Kochkunst: Mit Peter Lauterbach hatten Mitglieder des Kunstvereins Bilder in Essbares umgesetzt, das von Models des CVG im Outfit von Edina Thern präsentiert wurde. Fotos: Klaus Klaschka

01.10.2019

Kulmbach

In Kulmbach lebt die Kunst

Vor zehn Jahren wurde der Kulmbacher Kunstverein gegründet, der inzwischen über 200 Mitglieder hat. Der Geburtstag wurde mit der Verschmelzung von Kunst und Genuss gefeiert. » mehr

Architekt Hans-Jürgen Wittig (links), der Hausherr im Alten Landkrankenhaus, mit dem Bildhauer Wolfgang Stefan aus Selb und dessen Steinskulptur "Kopfmauer".	Foto: asz

25.09.2019

Kunst und Kultur

Wellenklingen und ein nackter Sonnenanbeter

"Wahrnehmungen" heißt die diesjährige Kunstausstellung im Alten Landkrankenhaus in Hof. Von Samstag an sind Bilder und Skulpturen zu sehen. » mehr

Auf dem Gemälde warten die zwei Töchter des Künstlers auf die Fähre, die sie ans Urlaubsziel bringt: Robert Steidl vor einem seiner Gemälde in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Foto: asz

24.09.2019

Kunst und Kultur

Momente des Alltags

Auch Unspektakuläres kann spannend sein. Das beweist Robert Steidl mit 27 Bildern in der Kunstgalerie Altes Rathaus. » mehr

23.09.2019

Kunst und Kultur

Hitlers Einkäufer: Werke aus Gurlitt-Fund erstmals in Israel zu sehen

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Gurlitt-Sammlung

24.09.2019

Boulevard

Werke aus der Gurlitt-Sammlung in Jerusalem

Bei der Suche nach NS-Raubkunst spielt Israel seit Jahren eine aktive Rolle. In Jerusalem wird nun erstmals ein Teil des Gurlitt-Funds ausgestellt. Die dort gezeigten Werke speziell stehen aber nicht ... » mehr

Nächtliche Reisen ins Unterbewusste

22.09.2019

Selb

Nächtliche Reisen ins Unterbewusste

Marion Lucka zeigt ihre Werke im Schönwalder Rathaus. Sie beeindruckt mit Qualität und auch Quantität: 77 Bilder sind zu sehen. » mehr

Ausstellung über die Modezeitschrift «Vogue»

19.09.2019

Reisetourismus

Tourismus-Tipps von Rembrandt bis Kirchweihe

Vor 350 Jahren starb Rembrandt. In Schwerin werden Werke des Künstlers gezeigt. Wer sich für die «Vogue» interessiert, kann in München eine Ausstellung besuchen. Kirchweihe wird in Fürth gefeiert. » mehr

Albrecht Dürer

18.09.2019

Boulevard

Wiener Albertina zeigt Dürers Meisterwerke

Albrecht Dürer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Rund 200 seiner Werke stellt die Albertina in Wien in den kommenden vier Monaten in einer großen Schau aus - und feiert den Nü... » mehr

Noch warten viele Kunstwerke darauf, arrangiert zu werden im sanierten Semperbau. Foto: Matthias Rietschel/epd

18.09.2019

Kunst und Kultur

Wiedereröffnung der Dresdner Sempergalerie verzögert sich

Der Semperbau am Zwinger in Dresden wird später als geplant wiedereröffnet. » mehr

17.09.2019

Fichtelgebirge

Lucka stellt in Schönwald aus

Die Thiersteiner Künstlerin Marion Lucka stellt im Rathaus der Stadt Schönwald aus. » mehr

Schimpansen im Unterhaus

17.09.2019

Boulevard

Riesiges Banksy-Gemälde soll versteigert werden

Es soll das größte Leinwandgemälde des Straßenkünstlers Banksy sein: Ein Bild, das Affen im britischen Parlament zeigt, kommt bald unter den Hammer. Mit Blick auf den Brexit sei das Werk relevanter al... » mehr

«Feldhase»

15.09.2019

Boulevard

«Feldhase» und «Betende Hände» - Dürers Meisterwerke

Albrecht Dürer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Rund 200 seiner Werke stellt die Albertina in Wien in den kommenden vier Monaten in einer großen Schau aus - und feiert den Nü... » mehr

Ausstellung Markus Lüpertz

12.09.2019

Boulevard

Münchner Ausstellung zeigt Markus Lüpertz auch als Cineasten

200 Gemälde und Zeichnungen des Künstlers Markus Lüpertz werden in einer neuen Ausstellung gezeigt. Die Arbeiten sind von der Liebe des Künstlers zum Film inspiriert. » mehr

Operation Nightwatch

02.10.2019

Reisetourismus

Eine Reise ins Goldene Zeitalter Rembrandts

Die Niederlande feiern das Goldene Zeitalter und Rembrandt, der im Oktober vor 350 Jahren starb. Eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert - und zu der hochmodernen Untersuchung eines weltberühmten Gemäldes. » mehr

Die Literaten (von links) Martin Mayer, Vorsitzende Karin Minet, Lilo Bieley, Henry Kersting, Edina Thern und Klaus und Friederike Köstner bereicherten die Finissage mit Gedanken zum Thema "Kunst und Ausstellung".

08.09.2019

Region

Ein Stück Heimat gewinnt

Großes Finale zur Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler auf der Burg: Mit einer Hommage an Kulmbach holt sich Caroline Keyn den Publikumspreis. » mehr

450. Todestag von Pieter Bruegel

08.09.2019

Deutschland & Welt

Zum 450. Todestag Pieter Bruegels: Bilderflut zum Spüren

Monströse Kreaturen, die aus Bildern springen, und Flammen, die bis zur Decke schlagen: Zum 450. Todestag von Pieter Bruegel dem Älteren will Brüssel den flämischen Meister der Renaissance ganz anders... » mehr

3 Fragen an

27.08.2019

FP

3 Fragen an Kunstsammler Peter Büttner

Peter Büttner aus Lauf an der Pegnitz ist Kunstsammler und Kunstforscher: Er sucht nach verschollenen Gemälden. » mehr

Dieses Aquarell zieht den Betrachter ganz tief in die Landschaft hinein.

Aktualisiert am 26.08.2019

FP

Wiederentdeckung eines Malers: Walter Mutze

Manche Künstler geraten in Vergessenheit. So wie Walter Mutze, der über Jahrzehnte als Porzellanmaler für Rosenthal in Selb gearbeitet und seine letzten Lebensjahre in Naila verbracht hat. Ein Kunstsa... » mehr

Staatsgalerie Stuttgart

20.08.2019

FP

Staatsgalerie Stuttgart gibt Zeichnungen aus NS-Raubgut zurück

Nach fast 80 Jahren werden zwei Zeichnungen aus der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart an die Erben des ursprünglichen Besitzers zurückgegeben. » mehr

Nicht alle Menschen auf dem Bild sind echt. Der Monteur rechts ist ein Teil des Gemäldes auf der Fassade der Gasstation. Die übrigen sind (von links): Markus Seidel von Bayernwerk, der technische Leiter der SWW, Markus Hausmann, Reinhold Kellner von Bayernwerk, Bürgermeister Karl-Willi Beck und SWW-Geschäftsführer Marco Krasser. Foto: Matthias Bäumler

14.08.2019

Fichtelgebirge

Graffito soll Gas-Technik erklären

Wunsiedel nutzt die Straßenkunst, um die Bürger zu informieren. Die neue Übergabestation in der Espenstraße kostet 1,2 Millionen Euro. » mehr

Mathias Kauage (Kunstwerke im Hintergrund) gilt als bedeutendster Künstler Papua-Neugineas, sagt Campus-Geschäftsführer Matthias Kaiser.	Foto: G.Fölsche

12.08.2019

Region

Kunst trifft Campus

Am 8. September öffnet das Uni-Büro in der Hornschuch-Villa seine Türen für die Öffentlichkeit. Zu sehen sein werden verschiedene Werke afrikanischer Künstler. » mehr

Übergabe Sempergalerie

07.08.2019

Deutschland & Welt

Dresdner Sempergalerie bereit für Alte Meister

Vor gut 150 Jahren ließ Sachsens König eine Galerie für seine Gemäldesammlung bauen. Bald ziehen die Alten Meister wieder dort ein. » mehr

Ilja Repin

04.08.2019

Deutschland & Welt

Die Kunstwelt feiert den Maler Ilja Repin

Zum 175. Geburtstag des Malers Ilja Repin feiern Russland und die Ukraine den Künstler - jeder für sich. Seine Bilder lösen bis heute teils scharfe Reaktionen aus, bis hin zur Zerstörung. Der Vertrete... » mehr

Die Oakes-Zwillinge

03.08.2019

Deutschland & Welt

Zwillinge zeichnen New York en détail

Sollte es etwas geben wie Objektivität in der Kunst, wären Ryan und Trevor Oakes zwei ihrer führenden Vertreter. Mit wissenschaftlicher Präzision zeichnen die Zwillingsbrüder ihre Umwelt ab. Bei so vi... » mehr

So signierte Gustav Seeberger seine Gemälde und Zeichnungen.

02.08.2019

Region

Auf den Spuren der Brüder Seeberger

Die beiden Männer waren im 19. Jahrhundert bedeutende Redwitzer. Heimatforscher wollen nun ihre Geschichte aufarbeiten. » mehr

28.07.2019

Deutschland & Welt

Gemälde von Neo Rauch für 750 000 Euro versteigert

Ein Werk des Malers Neo Rauch hat bei einer Leipziger Benefiz-Auktion den höchsten Wert erzielt. Während der Gala im Anschluss an das «GRK Golf Charity Masters» wurde Rauchs Gemälde «Der Anbräuner» fü... » mehr

Otto Dix 2018 bei einer Ausstellung in Gera: "Mädchen am Sonntag" aus dem Jahr 1921. Foto: Sebastian Willnow/dpa

24.07.2019

FP

Das Was vor dem Wie

Was Kunst sei, legte der "Führer" persönlich fest. In München richtete ihr der gescheiterte Aquarellist 1937 das "Haus der deutschen Kunst" ein, einen "Tempel" für Gemälde, Grafiken und Plastiken "leu... » mehr

Künstler Horst Vincenti mit Lebensgefährtin Ingrid Schädlich in seiner Ausstellung. Foto: asz

24.07.2019

FP

Der Malprozess als Abenteuer

Horst Vincenti malt im besten Sinne abstrakt. Im Seniorenheim Am Unteren Tor stellt er jetzt 14 seiner Bilder aus. » mehr

Ausstellung "Point of no Return"

22.07.2019

Deutschland & Welt

Das Ringen von Ost-Künstlern in der Wendezeit

Weit aufgerissene Augen, eine Weggabelung, ein zerrissenes Wohnzimmer. Die Wende wurde von zahlreichen Künstlern in ihren Werken aufgearbeitet. Kunsthistorisch aufbereitet sind die Arbeiten noch kaum.... » mehr

Museum Frieder Burda

15.07.2019

Topthemen

Das Museum und die Sammlung Frieder Burda

In Baden-Baden hinterlässt Frieder Burda seine Spur mitten auf der Flaniermeile der Stadt, der geschichtsträchtigen Lichtentaler Allee. » mehr

Rembrandt

08.07.2019

Deutschland & Welt

Rembrandt unter der Lupe: «Operation Nachtwache» gestartet

Das Hündchen kläfft, die Männer zücken die Waffen: Rembrandts «Nachtwache» zählt zu den berühmtesten Gemälden der Welt. Doch es ist in die Jahre gekommen. » mehr

Nachtwache

07.07.2019

Deutschland & Welt

«Operation Nachtwache»: Rembrandt-Gemälde wird restauriert

Das berühmteste Gemälde des niederländischen Meisters ist 377 Jahre alt - Zeit für eine Generalüberholung. Das Amsterdamer Reichsmuseum startet ein Mega-Projekt vor den Augen der Welt. » mehr

«Judith und Holofernes»

26.06.2019

Deutschland & Welt

Angeblicher Caravaggio schon vor Auktion verkauft

Die Meinung der Experten gehen auseinander: Ist das Gemälde tatsächlich von Caravaggio (1571-1610)? Fakt ist, das Gemälde wurde schon vor einer Auktion verkauft. » mehr

Sammlung "Neue Welten"

18.06.2019

Deutschland & Welt

«Neue Welten» im Museum Folkwang

Folkwang-Direktor Peter Gorschlüter hat sein Museum umgeräumt. Doch keine Sorge: Renoirs «Lise mit dem Sonnenschirm» und andere Hauptwerke großer französischer Maler werden weiterhin prominent gezeigt... » mehr

"Fichtelgebirgserwachen" nennt Anna Dietz ihr Bild, vor dem sie bei der Ausstellungseröffnung im Schönwalder Rathaus mit Bürgermeister Klaus Jaschke zu sehen ist. Foto: Gerald Lippert

11.06.2019

FP

Kunst, inspiriert vom Fichtelgebirge

Anna Dietz überrascht im Schönwalder Rathaus mit versteckten Effekten und Botschaften. Tom Hapke und David Seuß umrahmen die Vernissage musikalisch. » mehr

"Selbstbildnis als Verzweifelter": Courbet in einer Frankfurter Schau 2010.

Aktualisiert am 07.06.2019

FP

Im Naturzustand

Auch schon vor zweihundert Jahren, wie vor zwanzigtausend, machten sich die Menschen Gedanken darüber, woraus Kosmos und Leben entsprangen, wie alles begann. Vom Urknall ahnten sie nichts, aber natürl... » mehr

^