Lade Login-Box.

GEMÄLDE

Staatsgalerie Stuttgart

20.08.2019

Kunst und Kultur

Staatsgalerie Stuttgart gibt Zeichnungen aus NS-Raubgut zurück

Nach fast 80 Jahren werden zwei Zeichnungen aus der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart an die Erben des ursprünglichen Besitzers zurückgegeben. » mehr

Nicht alle Menschen auf dem Bild sind echt. Der Monteur rechts ist ein Teil des Gemäldes auf der Fassade der Gasstation. Die übrigen sind (von links): Markus Seidel von Bayernwerk, der technische Leiter der SWW, Markus Hausmann, Reinhold Kellner von Bayernwerk, Bürgermeister Karl-Willi Beck und SWW-Geschäftsführer Marco Krasser. Foto: Matthias Bäumler

14.08.2019

Fichtelgebirge

Graffito soll Gas-Technik erklären

Wunsiedel nutzt die Straßenkunst, um die Bürger zu informieren. Die neue Übergabestation in der Espenstraße kostet 1,2 Millionen Euro. » mehr

Von Sane Wadu stammt das Ölbild Peoples Republic.

12.08.2019

Kulmbach

Kunst trifft Campus

Am 8. September öffnet das Uni-Büro in der Hornschuch-Villa seine Türen für die Öffentlichkeit. Zu sehen sein werden verschiedene Werke afrikanischer Künstler. » mehr

Übergabe Sempergalerie

07.08.2019

Boulevard

Dresdner Sempergalerie bereit für Alte Meister

Vor gut 150 Jahren ließ Sachsens König eine Galerie für seine Gemäldesammlung bauen. Bald ziehen die Alten Meister wieder dort ein. » mehr

Ilja Repin

04.08.2019

Boulevard

Die Kunstwelt feiert den Maler Ilja Repin

Zum 175. Geburtstag des Malers Ilja Repin feiern Russland und die Ukraine den Künstler - jeder für sich. Seine Bilder lösen bis heute teils scharfe Reaktionen aus, bis hin zur Zerstörung. Der Vertrete... » mehr

Hudson-River-Gemälde

03.08.2019

Boulevard

Zwillinge zeichnen New York en détail

Sollte es etwas geben wie Objektivität in der Kunst, wären Ryan und Trevor Oakes zwei ihrer führenden Vertreter. Mit wissenschaftlicher Präzision zeichnen die Zwillingsbrüder ihre Umwelt ab. Bei so vi... » mehr

So signierte Gustav Seeberger seine Gemälde und Zeichnungen.

02.08.2019

Marktredwitz

Auf den Spuren der Brüder Seeberger

Die beiden Männer waren im 19. Jahrhundert bedeutende Redwitzer. Heimatforscher wollen nun ihre Geschichte aufarbeiten. » mehr

28.07.2019

Schlaglichter

Gemälde von Neo Rauch für 750 000 Euro versteigert

Ein Werk des Malers Neo Rauch hat bei einer Leipziger Benefiz-Auktion den höchsten Wert erzielt. Während der Gala im Anschluss an das «GRK Golf Charity Masters» wurde Rauchs Gemälde «Der Anbräuner» fü... » mehr

Otto Dix 2018 bei einer Ausstellung in Gera: "Mädchen am Sonntag" aus dem Jahr 1921. Foto: Sebastian Willnow/dpa

24.07.2019

Kunst und Kultur

Das Was vor dem Wie

Was Kunst sei, legte der "Führer" persönlich fest. In München richtete ihr der gescheiterte Aquarellist 1937 das "Haus der deutschen Kunst" ein, einen "Tempel" für Gemälde, Grafiken und Plastiken "leu... » mehr

Künstler Horst Vincenti mit Lebensgefährtin Ingrid Schädlich in seiner Ausstellung. Foto: asz

24.07.2019

Kunst und Kultur

Der Malprozess als Abenteuer

Horst Vincenti malt im besten Sinne abstrakt. Im Seniorenheim Am Unteren Tor stellt er jetzt 14 seiner Bilder aus. » mehr

Ausstellung "Point of no Return"

22.07.2019

Boulevard

Das Ringen von Ost-Künstlern in der Wendezeit

Weit aufgerissene Augen, eine Weggabelung, ein zerrissenes Wohnzimmer. Die Wende wurde von zahlreichen Künstlern in ihren Werken aufgearbeitet. Kunsthistorisch aufbereitet sind die Arbeiten noch kaum.... » mehr

Museum Frieder Burda

15.07.2019

Hintergründe

Das Museum und die Sammlung Frieder Burda

In Baden-Baden hinterlässt Frieder Burda seine Spur mitten auf der Flaniermeile der Stadt, der geschichtsträchtigen Lichtentaler Allee. » mehr

Rembrandt

08.07.2019

Boulevard

Rembrandt unter der Lupe: «Operation Nachtwache» gestartet

Das Hündchen kläfft, die Männer zücken die Waffen: Rembrandts «Nachtwache» zählt zu den berühmtesten Gemälden der Welt. Doch es ist in die Jahre gekommen. » mehr

Nachtwache

07.07.2019

Boulevard

«Operation Nachtwache»: Rembrandt-Gemälde wird restauriert

Das berühmteste Gemälde des niederländischen Meisters ist 377 Jahre alt - Zeit für eine Generalüberholung. Das Amsterdamer Reichsmuseum startet ein Mega-Projekt vor den Augen der Welt. » mehr

«Judith und Holofernes»

26.06.2019

Boulevard

Angeblicher Caravaggio schon vor Auktion verkauft

Die Meinung der Experten gehen auseinander: Ist das Gemälde tatsächlich von Caravaggio (1571-1610)? Fakt ist, das Gemälde wurde schon vor einer Auktion verkauft. » mehr

Sammlung "Neue Welten"

18.06.2019

Boulevard

«Neue Welten» im Museum Folkwang

Folkwang-Direktor Peter Gorschlüter hat sein Museum umgeräumt. Doch keine Sorge: Renoirs «Lise mit dem Sonnenschirm» und andere Hauptwerke großer französischer Maler werden weiterhin prominent gezeigt... » mehr

"Fichtelgebirgserwachen" nennt Anna Dietz ihr Bild, vor dem sie bei der Ausstellungseröffnung im Schönwalder Rathaus mit Bürgermeister Klaus Jaschke zu sehen ist. Foto: Gerald Lippert

11.06.2019

Kunst und Kultur

Kunst, inspiriert vom Fichtelgebirge

Anna Dietz überrascht im Schönwalder Rathaus mit versteckten Effekten und Botschaften. Tom Hapke und David Seuß umrahmen die Vernissage musikalisch. » mehr

"Selbstbildnis als Verzweifelter": Courbet in einer Frankfurter Schau 2010.

Aktualisiert am 07.06.2019

Kunst und Kultur

Im Naturzustand

Auch schon vor zweihundert Jahren, wie vor zwanzigtausend, machten sich die Menschen Gedanken darüber, woraus Kosmos und Leben entsprangen, wie alles begann. Vom Urknall ahnten sie nichts, aber natürl... » mehr

NordArt in Büdelsdorf

30.05.2019

Boulevard

21. NordArt mit Werken aus 100 Ländern

Der Turmbau zu Babel, ein umgestürztes Kapitol oder das Spiegel-Labyrinth «Noahs Garten» - die 21. NordArt fordert Sinne und Verstand. Etwa 1000 Kunstwerke von 350 Künstlern aus aller Welt werden geze... » mehr

Sie versprechen ein wahres Feuerwerk an Shows zum Straßenfestival "Buntes Pflaster" (von links): Tourist-Info-Chef Dominik Hartmann, KEC-Managerin Monika Prösl, Oberbürgermeister Oliver Weigel und MAKnetisch-Vorsitzender Sebastian Macht. Foto: Peggy Biczysko

28.05.2019

Marktredwitz

Die Welt zu Gast in Marktredwitz

Am 8. Juni steigt das "Bunte Pflaster". Die Stadt erwartet Straßenkünstler und Maler aus zehn Ländern. Sie brennen ein Feuerwerk von 25 Shows im Zentrum ab. » mehr

Banksy

23.05.2019

Kunst und Kultur

Straßenstand von Weltrang - Banksy gibt in Venedig Rätsel auf

Seit zwei Wochen wimmelt es in Venedig nur so vor Kunst: es ist Biennale - eine der größten Schauen für zeitgenössische Kunst. Einer der Stars der Szene war offenbar auch vor Ort. Unbemerkt. » mehr

Art Biennale Venedig 2019

23.05.2019

Boulevard

Banksy gibt in Venedig Rätsel auf

Seit zwei Wochen wimmelt es in Venedig nur so vor Kunst: es ist Biennale - eine der größten Schauen für zeitgenössische Kunst. Einer der Stars der Szene war offenbar auch vor Ort. Unbemerkt. » mehr

Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs (BGH)

17.05.2019

Kunst und Kultur

BGH verhandelt zu gestohlener Kunst: Wem gehören die Bilder heute?

Ein Streit um zwei Ölgemälde des deutschen Malers Hans Purrmann (1880-1966) stellt den Bundesgerichtshof (BGH) vor grundsätzliche Fragen zum Umgang mit gestohlener Kunst. » mehr

Halle

13.05.2019

Reisetourismus

Auf den Spuren Lyonel Feiningers durch Halle

Lyonel Feininger malte mehrere Gemälde mit Halle-Motiven. Städtereisende können jetzt einen audiogeführten Weg durch die Stadt spazieren und mehr über den Künstler erfahren. » mehr

George Lucas

13.05.2019

Boulevard

«Star Wars» Schöpfer George Lucas wird 75

Steven Spielberg, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola und George Lucas: Zusammen bauten sie in den 1970er Jahren das «New Hollywood» auf. Alle sind nun Rentner und stehen weiter hinter der Kamera - ... » mehr

Aktueller Forschungsstand Kulturgutentziehungen

07.05.2019

Kunst und Kultur

Schwierige Spurensuche: Bilder, Uhren, Gold konfisziert und verkauft

Private Kunstsammler in der DDR mussten ihre Schätze hergeben. Der Kunsthandel wurde zum staatlichen Monopol. Geschäfte im Verborgenen sollten Devisen bringen. Licht ins Dunkel kommt erst jetzt. » mehr

Restaurierung Vermeer

07.05.2019

Kunst und Kultur

Amourös statt keusch - Vermeers Briefleserin gewollt mit Liebesgott

Das Dresdner Gemälde "Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster" von Johannes Vermeer ist weltberühmt. Experten machten nun eine Entdeckung, die Kunsthistoriker jubeln lässt. » mehr

Restaurierung Vermeer

07.05.2019

Boulevard

Vermeers Briefleserin bekommt den Amor zurück

Das Dresdner Gemälde «Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster» von Johannes Vermeer ist weltberühmt. Experten machten nun eine Entdeckung, die Kunsthistoriker jubeln lässt. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links), Christine Hippmann (Zweite von links), Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) in Selb, und Dr. Christine Wlasak-Feik (rechts), stellvertretende Vorsitzende der DFG, machten sich bei der Ausstellungseröffnung ein Bild von den ungewöhnlichen Werken der französischen Künstlerin Liliane Bonnaud Mitte). Dabei war auch ihr Mann André Bonnaud. Foto: Silke Meier

07.05.2019

Selb

Liliane Bonnaud zeigt "geliebte Momente"

Die Ausstellung der französischen Künstlerin ist im Rosenthal-Theater zu sehen. Für sie ist die Schau "das schönste Abenteuer, das man meinen Werken ermöglicht hat". » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Leonardo-Schau im Louvre nur auf Reservierung

Der Besuch der großen Leonardo-Schau im Herbst im Louvre ist nur mit vorheriger Reservierung möglich. Der Grund: Das Museum erwartet einen außergewöhnlichen Andrang. Man wolle damit bessere Bedingunge... » mehr

04.05.2019

Boulevard

Meisterwerke vor Versteigerung: Sotheby's öffnet neue Räume

In wenigen Wochen versteigert Sotheby's mehrere Gemälde. Zuvor stellt sie das Auktionshaus in seinen umgebauten Räumen aus. Zu sehen sind unter anderem Werke zweier Meister der Moderne. » mehr

Werner Meyer

29.04.2019

Kunst und Kultur

Wie man die Bilder lesen kann

Spannende Doppelausstellung im Grafikmuseum: Eckhard Froeschlin zeigt eigene Radierungen und Arbeiten einer Künstlergruppe, die er in Nicaragua aufgebaut hat. » mehr

Blick über Florenz

23.04.2019

Reisetourismus

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Von Vinci hat kaum jemand je etwas gehört. Doch zum 500. Todestag des großen Leonardo rückt der kleine Ort in der Toskana ins Scheinwerferlicht. » mehr

Schicksal oder Zufall? Das Gemälde "Notre-Dame" des Marktleuthener Künstlers Andreas Tschinkl ist neun Jahre alt. Es zeigt das Bauwerk in Flammen.

16.04.2019

Fichtelgebirge

Bei Andreas Tschinkl hat die Kathedrale schon 2010 gebrannt

Als Andreas Tschinkl, freischaffender Künstler aus Marktleuthen, am Montagabend die Berichterstattung über das Inferno in Notre-Dame verfolgte, traute er seinen Augen nicht. » mehr

Ausstellung "Utrecht, Caravaggio und Europa"

16.04.2019

Deutschland & Welt

Wie die «Grablegung Christi» nach München kam

Meisterwerke in einer Ausstellung locken Besucher an und versprechen besonderen Kunstgenuss. Doch wertvolle Schätze bei anderen Museen auszuleihen, ist kompliziert. Oft gelingt es nur mit geschickter ... » mehr

Charles & Camilla

10.04.2019

Deutschland & Welt

Prinz Charles enthüllt Porträt von sich

Auf Schloss Hillsborough in Nordirland hängt ein neues Portät von Prinz Charles. Und der britische Thronfolger zeigte sich zufrieden mit der Arbeit. » mehr

09.04.2019

FP

Nürnberg zeigt „Wege ins Paradies“

Helden, Märtyrern und Heiligen widmet sich eine neue Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Gezeigt werden rund 50 Exponate des 13. bis 15. Jahrhunderts aus der hauseigenen Skulptur... » mehr

Wohnhaus von Helmut Schmidt

05.04.2019

Reisetourismus

Helmut Schmidts Haus für Besuchergruppen geöffnet

Die Wänder voller Gemälde, die Regale prall gefüllt mit Büchern, Zigaretten immer griffbereit. Wie Altkanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki in ihrem Privathaus in Hamburg-Langenhorn lebten, könne... » mehr

Merkel tauscht umstrittene Nolde-Bilder

04.04.2019

FP

Nolde raus, Schmidt-Rottluff rein - Merkel tauscht umstrittene Bilder

Die Nolde-Bilder sind umstritten. Jetzt kommen sie raus aus Merkels Arbeitszimmer. Aber nicht mehr zurück in Kanzleramt. Der Maler Emil Nolde galt den Nazis als «entartet», doch der Expressionist hatt... » mehr

Komponist und Pianist Wolfram Graf vor dem Bild von Jan Samec. Foto: B. L.

31.03.2019

Region

Filmstunde regt Gefühl, Sinne und Gedanken an

Wie aus Gemälden Musik und daraus wieder ein Film werden kann: Der Kunstverein Hochfranken Selb präsentiert eine DVD als Gesamtkunstwerk. » mehr

«Van Gogh and Britain»

26.03.2019

Deutschland & Welt

Ein vergessenes Kapitel: Van Gogh in London

Der niederländische Künstler liebte die britische Hauptstadt. Die Kultur, die er dort fand, inspirierte ihn. » mehr

Arthur Brand

26.03.2019

Deutschland & Welt

Gestohlener Picasso nach 20 Jahren in Amsterdam gefunden

Ein Kunst-Krimi mit glücklichem Ausgang: Ein Detektiv hat ein Gemälde von Picasso nach langer Suche aufgespürt. Der entscheidende Tipp kam aus der Amsterdamer Unterwelt. » mehr

Retrospektive von Jean-Michel Basquiat

16.03.2019

Deutschland & Welt

Hype um Jean-Michel Basquiat in New York reißt nicht ab

In New York widmet sich eine Retrospektive den Arbeiten des verstorbenen Künstlers Jean-Michel Basquiat. Die Ausstellung erlebt einen Hype. Für manche Kunstliebhaber hat das aber auch Nachteile. » mehr

Bestandsaufnahme Gurlitt

14.03.2019

FP

Weiteres Gurlitt-Bild als Raubkunst identifiziert

Aus dem Kunstfund Gurlitt ist ein weiteres Bild als Raubkunst identifiziert worden. Dabei handelt es sich um das Gemälde «Quai de Clichy» des französischen Malers Paul Signac (1863-1935). » mehr

Picasso-Ausstellung in Potsdam

08.03.2019

Deutschland & Welt

Pablo Picasso: «Das späte Werk» im Barberini

Zur Eröffnungsschau hat das Museum Barberini schon Hunderttauensende Kunstfreunde nach Potsdam gelockt. Mit Picasso präsentiert das Haus erneut einen Publikumsmagneten. Bis auf einige Ausnahmen sind d... » mehr

Susanne Werdin im Rosenthal-Theater Selb vor ihrem vierteiligen Gemälde "Roter Kreis I". Foto: asz

05.03.2019

FP

Strahlen in der Finsternis

Der Kunstverein Hochfranken Selb stellt im Rosenthal-Theater eine Malerin aus Leipzig vor. Das Publikum bei der Vernissage ist begeistert. » mehr

Mantegna + Bellini

28.02.2019

Deutschland & Welt

Mantegna und Bellini: Renaissance-Influencer mit Post-it

Influencer der Renaissance, malende Konkurrenten und dann auch noch eine Familie - die italienischen Künstler Mantegna und Bellini haben viel gemein. Nun hängen ihre Werke in der Gemäldegalerie Berlin... » mehr

Im Biedermeierstil

28.02.2019

Reisetourismus

Wo der deutschbaltische Landadel schwelgte

Hunderte Gutshöfe hinterließen die einst in Lettland und Estland vorherrschenden Deutschbalten. Lange Zeit unbeachtet und dem Verfall überlassen, erstrahlen sie nun in neuem Glanz - auch dank eines de... » mehr

«Farbige Formen I»

27.02.2019

Deutschland & Welt

LWL-Kunstmuseum kauft Macke-Gemälde

Seit Jahren war «Farbige Formen I» als Dauerleihgabe in Münster zu sehen. Nun drohte der Abzug des Werks. Das wusste das Museum nun zu verhindern. » mehr

Rembrandt-Ausstellung

13.02.2019

Deutschland & Welt

Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Es ist Rembrandtjahr, und das Amsterdamer Reichsmuseum packt groß aus. Es zeigt erstmals «Alle Rembrandts» seiner Sammlung. Ist das der Overkill? Nein - von Rembrandt kann man nie genug bekommen. » mehr

Tizian-Ausstellung im Frankfurter Städel

12.02.2019

Deutschland & Welt

Große Tizian-Schau im Frankfurter Städel

Wie kein anderer Maler steht Tizian für die venezianische Renaissance. Das Städel widmet ihm die erste Überblicksschau in Deutschland - und bezieht auch sein künstlerisches Umfeld ein. Dessen Wirkung ... » mehr

Pigcasso: Saumäßige Kunst in Südafrika

07.02.2019

Deutschland & Welt

Pigcasso: Saumäßige Kunst in Südafrika

Vor dem Schlachthof gerettet, darf ein Hausschwein in Südafrika seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das Tier malt. » mehr

^