GENERALSANIERUNGEN

Die Generalsanierung des Stadtsteinacher Schulhauses kostet 300 000 Euro mehr als vor einem Jahr kalkuliert: 7,6 Millionen Euro.	Foto: Klaus Klaschka

12.09.2018

Kulmbach

Generalsanierung trotz hoher Kosten

Gestiegene Baupreise und weitere Arbeiten: Die Modernisierung der Stadtsteinacher Schule soll jetzt 7,6 Millionen Euro kosten. Der Stadtrat steht dennoch zu dem Projekt. » mehr

Beim Rundgang durch die derzeit sanierte Mittelschule (von links): Bauleiter Johannes Klose vom Architekturbüro Kuchenreuther, Stadtbaumeister Klaus Brunner und Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Matthias Bäumler

14.08.2018

Fichtelgebirge

Mittelschule bald komplett neu

Die Schüler in Wunsiedel erhalten die derzeit modernste Ausstattung. Tafeln mit Kreide gibt es in Zukunft nur noch in wenigen Räumen. » mehr

In der Friedrich-Ebert-Straße lässt sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) von Projektleiter Thomas Bund und Stadtbaumeister Wolfgang Baier (von links) über die Fortschritte an der Baustelle informieren. Foto: Bußler

12.07.2018

Münchberg

Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Generalsanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts geht zügig voran. Schon zum neuen Schuljahr könnten sie Autofahrer und Fußgänger wieder nutzen. » mehr

So wie hier sieht es immer mal wieder in den Toiletten aus.

08.06.2018

Marktredwitz

Niedermeier ärgert sich über Landkreis

Der Leiter des Otto-Hahn-Gymnasiums sieht die hygienischen Zustände an seiner Schule im Argen. Viele Lehrer beklagen zudem das zu langsame Internet. » mehr

Schüler meldet sich

15.05.2018

Hof

11,5 Millionen Euro für Schulen und Kitas

Das Finanzministerium bewilligt Zuweisungen für Stadt und Landkreis Hof. MdL Alexander König freut sich über diese "wichtige Unterstützung". » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Nun steht es fest: Da es in Bad Steben kein Thermenhotel mit Einbeziehung des Kurhauses geben wird, steht nun eine Generalsanierung des großen, repräsentativen Gebäudes an, das im Jahr 1911 erbaut wurde. Foto: Gebhardt

13.04.2018

Naila

Bad Steben: Aus für Thermenhotel im Kurpark

In Bad Steben sollten Gäste im Bademantel vom neuen Hotel in die Therme gehen können. Daraus wird nichts. Der Schutz der Heilquellen hat Vorrang vor den Hotelplänen. » mehr

Kein schöner Anblick sind die Betonträger in den Technikräumen unter der Badehalle. Statisch ist das zwar kein Problem, doch der Verfall muss gestoppt werden, um die Schäden zu begrenzen.

28.03.2018

Marktredwitz

Hallenbad-Sanierung kostet 6,4 Millionen Euro

Mit großen Schritten voran gehen die Planungen für das Marktredwitzer Hallenbad. Baubeginn ist im Januar 2019. Im Frühling 2020 soll wieder geschwommen werden. » mehr

Gerne nahm Bürgermeister Karl-Willi Beck die Spendenschecks aus den Händen der beiden Vorsitzenden Christian Roth und Hannes Sieber sowie der beiden Kommandanten Thorsten Göschel und Benjamin Müller (von links) von der Feuerwehr Schönbrunn entgegen. Foto: Christian Schilling

21.03.2018

Wunsiedel

Leichter Geldregen für die Stadtkasse

Die Wehr Schönbrunn spendet 20 000 Euro an Wunsiedel. Bürgermeister Beck lobt den Gemeinsinn der Kameraden. » mehr

So soll die neue Kita, angebaut an die Konradsreuther Schule, aussehen. Grafik: Gemeinde Konradsreuth

15.03.2018

Hof

Konradsreuth hält an Bildungshaus fest

Die Kommune will die Grundschule und Kita für fünf Millionen Euro auf Vordermann bringen. Sie geht damit ein großes finanzielles Risko ein. » mehr

Beim "Hilti-Anstich" in der Fichtelgebirgsrealschule (von links): Johannes Fischer vom Planungsbüro Fischer, Landrat Dr. Karl Döhler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Gerhard Reger vom Bauamt des Landratsamtes, Dr. Birgit Seelbinder vom Schulausschuss, Konrektorin Alexandra Fritz und Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger. Fotos: Matthias Bäumler

08.03.2018

Marktredwitz

Realschule wird wieder ein Rohbau

Mit einem "Hilti-Anstich" beginnt die 16 Millionen Euro kostende Sanierung. Das Gebäude erhält nicht nur moderne Technik, auch die Fassade wird sich komplett verändern. » mehr

Für die Generalsanierung der Virchowstraße musste Brigitte Weiß fast 23 000 Mark bezahlen. In ihren Augen eine völlig überflüssige Maßnahme, auch weil die Straße kaum frequentiert ist. Das beweist sie - damals wie heute - mit einem Stuhl mitten auf der Fahrbahn.	Foto: cs

02.03.2018

Münchberg

Die Straßenkämpferin

Was für ein Wort: Straßenausbaubeitragssatzung. Es könnte jedoch schon bald aus unserem Sprachgebrauch verschwinden. Dann wäre Brigitte Weiß am Ziel einer langen Reise. » mehr

Seit Jahren im Winterschlaf: Seit 2011 ist der Bismarckturm aus Sicherheitsgründen geschlossen; 2013 gab die letzte private Initiative, die den Turm sanieren wollte, auf; im vergangenen Jahr scheiterten die letzten Bemühungen der Stadt um Fördermittel.	Foto: cp

28.02.2018

Hof

Kampf um EU-Mittel für Bismarckturm

Die Hofer Stadträte haben erst vor Kurzem ihr Herz für den Bismarckturm wiederentdeckt. 50 000 Euro stellten sie für erste Schritte zur Generalsanierung im Haushalt bereit. » mehr

27.02.2018

Münchberg

Zuber fordert Planbarkeit

Der Münchberger Bürgermeister will den Regionalplan ergänzen. Vorrangig geht es ihm um Bildung und Gesundheit. » mehr

Rechts oben die Veste Coburg, links unten das Globe-Theater auf dem ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände: So soll der neue kulturelle Mittelpunkt in der Coburger Südstadt in wenigen Jahren strahlen. Entwurf: Coburger Designforum Oberfranken / Hochschule Coburg

09.02.2018

Aus der Region

Coburg bekommt neues Kulturzentrum

Finanzminister Markus Söder sagt zehn Millionen Euro für ein Globe-Theater zu. Um das Projekt ist lange gerungen worden. » mehr

08.02.2018

Hof

Neues Parkhaus bekommt 104 Stellplätze

Zwölf Millionen investiert die Landkreis-VHS nun in ihren neuen Standort in der Ludwigstraße. Kaputte Balken haben das Großprojekt etwas verzögert. » mehr

Klaus Adelt

01.02.2018

Oberfranken

Marode Hallen: Adelt fordert Hilfe für Vereine

München - Die Vereine in finanzschwachen Kommunen Bayerns können auf eine Sonderförderung des Freistaats bei der Sanierung ihrer vereinseigenen Sporthallen hoffen. » mehr

Die Hofer erwartet wieder ein spannendes Musikjahr, auch mit Hermann Bäumer und den Hofer Symphonikern.

03.01.2018

Region

Die Kalender 2018 werden voll

Kulturell, politisch oder rein gesellschaftlich: Zum Jahreswechsel planen die Hofer das neue Jahr. Und es steht mindestens so viel zur Auswahl wie im alten. Eine Vorschlagsliste. » mehr

In der Rathausgasse rückt der Bagger an. Fotos: frankphoto.de

02.01.2018

Region

Im Frankenwald rollen heuer die Bagger

Die Kommunen im Altlandkreis Naila, aber auch der Freistaat Bayern und der Landkreis investieren 2018 viel Geld in Projekte – in begonnene wie noch anstehende. Welche Projekte anstehen, zeigt unsere Ü... » mehr

22.12.2017

Region

Sanierung der Schule kostet drei Millionen Euro

Auf knapp 3,1 Millionen Euro beläuft sich das Investitionsvolumen für die Generalsanierung der Mittelschule Ebnath. Darauf verwies Architektin Helga Rembeck vom gleichnamigen Architekturbüro in der jü... » mehr

Bademeister-Chef Hubert Weigert (rechts) sitzt bereits auf dem Startblock und freut sich auf die Generalsanierung des Hallenbads. Der Leiter der Betriebsverwaltung, Stefan Kolb, sieht keine Alternative zur kompletten Schließung des Bads, das jährlich über 14 000 Schüler nutzen.

07.12.2017

Region

Hallenbad eineinhalb Jahre geschlossen

Die Generalsanierung soll im kommenden Sommer beginnen. Eine Alternative zur Schließung gibt es nicht. Die Technik ist 45 Jahre alt, da ist Flickschusterei nicht drin. » mehr

"Die Tendenz ist steigend durch vermehrte Zuzüge, auch wenn wir bei den Sterbefällen und Geburten noch ein Minus von 108 zu verzeichnen haben", verkündete Oberbürgermeister Oliver Weigel in der Bürgerversammlung. Grafik: Stadt Marktredwitz

30.11.2017

Region

50 Millionen Euro fürs Schulzentrum

Bis 2026 gibt es dort eine mächtige Baustelle. OB Weigel sieht die größten Herausforderungen in der wachsenden Bevölkerung. Die Nachfrage nach Plätzen für Kinder steigt. » mehr

Aus den Händen von Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz nahm Dr. Hermann Friedl die Verdienstmedaille entgegen.	Foto: pr.

28.11.2017

Region

27 Jahre in der Kommunalpolitik

Dr. Hermann Friedl nimmt die Verdienstmedaille des Freistaates entgegen. Zwölf Jahre lang war er zweiter Bürgermeister. » mehr

Will sich mit voller Kraft auch künftig für die Stadt Hof einsetzen: der Bürgermeister und Bezirkstagsvizepräsident Eberhard Siller an seinem Schreibtisch im Rathaus. Foto: kst

06.11.2017

Region

Im Dienste der Hofer - auch mit 70

Mit einem Empfang feiert die Stadt Hof heute den Geburtstag von Bürgermeister Eberhard Siller. Der CSU-Politiker ist seit 1996 für Schulen, Jugend und Soziales zuständig. » mehr

Die Kosten für den Eisteich liegen höher als gedacht, der für dieses Jahr geplante Start des Rathaus-Anbaus ist auf nächstes Jahr verschoben, und der Stadt stehen einige Sanierungen ins Haus, bei denen sie noch keine Ahnung hat, wie sie sie überhaupt bezahlen soll. Vor diesem Hintergrund schlugen nun einige Stadträte vor, ob man bereits grundsätzlich beschlossene Projekte nicht doch noch einmal hinterfragen sollte.

31.10.2017

Region

Scharmützel um FOS-Sanierung

Der Stadtrat hat die Baumeisterarbeiten für den ersten Bauabschnitt vergeben. FAB-Stadtrat Albert Rambacher muss Seitenhiebe einstecken. » mehr

Das Bild zeigt den Grundstücks-, Bau- und Umweltausschuss bei der Ortsbesichtigung der Stadtsporthalle mit (rechts) Architekt Philipp Wolfram und (Vierter von rechts) Bürgermeister Florian Leupold. Foto: Hans Gräf

30.10.2017

Region

Marktleuthener Sporthalle wird komplett barrierefrei

Ein Aufzug bringt Rollstuhlfahrer auf die Zuschauertribüne. Auch bei der Stadthalle steht in einigen Jahren eine Generalsanierung an. » mehr

Mit skeptischem Blick inspiziert der technische Leiter Klaus Ehrenberg die 23 Jahre alte Obermaschinerie im Theater Hof, die nicht mehr den Sicherheitsvorschriften entspricht.	Foto: Frank Wunderatsch

29.10.2017

Region

Besonderer Event-Ort statt bloßer Ersatz

Während der technischen Sanierung des Hauses 2019 erlebt das Publikum in Hof Theater im Zelt. Die Planungen laufen längst. Am Montag berät der Stadtrat über den ersten Auftrag. » mehr

In der Einfachturnhalle werden zurzeit die Prallwände montiert. Foto: S. H.

26.10.2017

Region

Auf dem Weg zur barrierefreien Schule

In der Bürgerversammlung berichtet Archtitekt Gernot Heinz über die Bau- und Sanierungs- arbeiten. An der Turnhalle gab es Verzögerungen, aber keinen Stillstand. » mehr

Der Geroldsgrüner Bürgermeister Helmut Oelschlegel hält ein Asbestrohr in den Händen.	Foto: Corinna Martin

15.09.2017

Region

Neue Rohre für Steinbach

Der Geroldsgrüner Ortsteil bekommt im Bereich des Burgringes neue Leitungen für das Trinkwasser. Der Abschnitt erstreckt sich auf etwa 440 Meter. » mehr

31.08.2017

Region

Neue Brandschutztüren für die Freiheitshalle

Die Brandschutztüren zwischen dem unteren Foyer und dem Festsaal der Freiheitshalle müssen erneuert werden. » mehr

Gute Angebote, steigende Teilnehmerzahlen, aber ein marodes Gebäude prägen die Arbeit der VHS Fichtelgebirge in Selb. Foto: Uwe von Dorn

01.08.2017

Region

VHS braucht dringend Generalsanierung

Die Volkshochschule ist gefragter denn je - auch bei Unternehmen. Der Betrieb in dem Gebäude in der Lessingstraße ist jedoch zeitlich begrenzt. » mehr

Ein millionenschwerer Sanierungsfall ist das Stadtsteinacher Schulhaus.	Foto: Klaus Klaschka

26.07.2017

Region

Stadtsteinach investiert sieben Millionen Euro in die Schule

Der Stadtrat sieht keine Alternative zur Generalsanierung, wenn der Schulstandort erhalten bleiben soll. Während der Bauzeit wird der Schulbus wohl öfter als jetzt gebraucht. » mehr

Bianca Schönberger

20.07.2017

Region

Herausforderung für die neue Schulleiterin

Naila - Eine Generalsanierung im laufenden Schulbetrieb - so etwas gibt es nicht alle Tage. In Naila will man aber versuchen, Unterricht und Baustelle unter einen Hut zu bekommen. » mehr

Nur noch wenige Wochen wird Schulleiter Erich Meinlschmidt an seinem Schreibtisch arbeiten. Foto: Bäumler

02.07.2017

Fichtelgebirge

Pädagoge mit Herz für Schüler

Der Leiter der Jean-Paul-Mittelschule in Wunsiedel verabschiedet sich in wenigen Wochen in den Ruhestand. Er blickt auf ein bewegtes Schulleben zurück. » mehr

Das Wasser ist abgelaufen. Hausmeister Josef Koller ist froh, dass das desolate Becken erneuert wird. Foto: Bäumler

28.06.2017

Fichtelgebirge

Schwimmer sitzen auf dem Trockenen

Gleich zwei Hallenbäder im Landkreis müssen demnächst für einige Zeit schließen. Vor allem für die Schulen wird das zu einer Herausforderung. » mehr

In diesem Jahr bleibt die Grünfläche hinter dem historischen Rathaus noch unangetastet - nächstes Frühjahr soll es verspätet losgehen mit dem Anbau.	Foto: cp

07.06.2017

Region

Der Anbau kommt - nur jetzt noch nicht

Die Erweiterung des Hofer Rathauses beginnt ein Dreivierteljahr später als geplant. Die Verwaltung betont die vielen Vorteile, die daraus entstehen - und entschuldigt sich. » mehr

26.05.2017

Region

Sanierung der Grundschule kann kommen

Naila - Das Millionenprojekt zur Sanierung der Nailaer Grundschule hat die nächste Hürde genommen: Der Bau- und Grundstücksausschuss hat die Generalsanierung des Schulhauses mit dem » mehr

Wie teuer die Sanierung des Bayreuther Festspielhauses tatsächlich wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht nur: Es geht um viel Geld. Foto: Archiv/Harbach

22.05.2017

FP

Festspielhaus viele Millionen teurer

Das Finanzkonzept für die Sanierung des Bayreuther Festspielhauses ist nicht haltbar. Es überfordert die lokalen Geldgeber. Nun wird sogar Angela Merkel eingeschaltet. » mehr

Eine neue Farbe soll das Schönwalder Rathaus im Zuge der Renovierung bekommen. Der Stadtrat entschied sich für einen warmen Braunton, abgesetzt mit Weiß. Foto: Florian Miedl

12.05.2017

Region

Neue Farbe für Schönwalder Rathaus

Nach eingehender Beratung stimmt der Stadtrat für einen kräftigen Braunton, aufgelockert mit weißen Bändern. Diese Neugestaltung ist Teil der Generalsanierung. » mehr

Direktor Eugen Fischer ist mit den Bilanzen zufrieden. Etwa die Hälfte der Einnahmen generiert der Zoo durch Eintrittsgelder. Würden mehr Besucher kommen, hätte die Einrichtung mehr Geld für Investitionen. Foto: Ertel

07.05.2017

Region

"Der Zoo kämpft nicht ums Überleben"

Den laufenden Betrieb kann die Einrichtung stemmen, sagt Direktor Eugen Fischer. Nur bei größeren Investitionen müsse die Stadt helfen. » mehr

Bauherr Marco Renner (Mitte) präsentiert zusammen mit Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) und Stadtbauamtsleiter Stefan Büttner das Modell für den generalsanierten historischen Querbau auf dem Benker-Areal. Fotos: Peggy Biczysko

03.05.2017

Region

Privatmann investiert 2,5 Millionen Euro

Der Chef der Abriss-Firma verliebt sich in den Querbau auf dem Benker-Areal. Marco Renner baut in Dörflas einige luxuriöse Wohnungen. Im Mai noch rollen die Bagger an. » mehr

Martin Schöffel

29.04.2017

Region

Millionen vom Freistaat für Bauprojekte im Fichtelgebirge

Mehr als siebeneinhalb Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen fließen in den Kreis Wunsiedel. Das hat Abgeordneter Martin Schöffel gestern mitgeteilt. » mehr

Ab Herbst beginnt die Generalsanierung der Fichtelgebirgsrealschule. Foto: Matthias Bäumler

25.04.2017

Region

Schulzentrum wird zur Dauerbaustelle

Die Handwerker rücken ab heuer und in den nächsten Jahren geballt an. Drei Schulen, das Bad und eine Turnhalle müssen saniert werden. » mehr

Noch wirkt das Foyer trist. Dies soll sich bis im kommenden Jahr ändern.

03.04.2017

Region

Egerland-Kulturhaus wird Treffpunkt

Eigentlich geht es in erster Linie um die energetische Sanierung. Doch auch im Haus ändert sich so einiges: Unter anderem wird aus dem Restaurant ein Café. » mehr

Zwischen Haupteingang und Ballerina könnte vom Sommer 2019 an ein beheiztes und isoliertes Theaterzelt die Besucher begrüßen. Sie könnten damit während der Umbauzeit den Haupteingang, die Garderobe und das Foyer des Hauses normal nutzen - und dann, durch ein herausgenommenes Stück aus der Glasfassade, in das Zelt zur Vorstellung gehen. Foto: Jochen Bake

20.03.2017

Region

Theaterzelt soll Umbauzeit überbrücken

Das Theater Hof kann erst 2019, ein Jahr später als geplant, saniert werden. Die Vorbereitungen dafür dauern so lange. Zudem soll die Ersatz-Spielstätte direkt vor dem Haus sein. » mehr

Es gibt viel zu tun im Landkreis. Die Kommunen wollen heuer sanieren wie lange nicht mehr. Fotos: Florian Miedl

10.03.2017

Fichtelgebirge

Kommunen sanieren wie noch nie

Die Städte und Gemeinden wollen heuer viele Millionen Euro in Gebäude und Infrastruktur stecken. Davon profitiert auch die heimische Wirtschaft. » mehr

Die Schwimmmeister Karl-Heinz Kraupner und Hubert Weigert nehmen im Hallenbad eine Wasserprobe. Im kommenden Jahr muss das gesamte Bad inklusive Wasseraufbereitung saniert werden. Foto: Florian Miedl

07.03.2017

Region

Stadt muss Hallenbad komplett sanieren

Im nächsten Jahr wird die Einrichtung längere Zeit geschlossen sein. Derzeit ermittelt die Stadt die Kosten für das Großprojekt. » mehr

Großzügig ist eines der beiden neuen Gehege, die der Zoo jetzt umgebaut hat. Wo vor Kurzem noch Riesenschlangen im Wasser badeten, wohnen jetzt die Tupaias. Zoodirektor Janusz Gutkowski und der kleine Zoobesucher (rechts) können diese Spitzhörnchenart nun viel besser bewundern als durch die spiegelnden Glasscheibe in ihrem alten Gehege. Die Umbauarbeiten im Zoo sind ein erster kleiner Schritt hin zum kosteneffizienteren Savannenhaus.	Fotos: Hofmann

05.03.2017

Region

Vor dem Aus: Förderverein kann den Zoo nicht retten

Der Vorsitzende schlägt Alarm: Wenn der Zoo in Hof bleiben soll, muss die Stadt schnell handeln. » mehr

Bürgermeisterkandidat Peter Geiser (rechts) präsentiert in einem eineinhalbstündigen Vortrag seine Zukunftsvisionen für Schauenstein. Seine Ehefrau Birgid (links) unterstützt ihn bei der Präsentation am Computer. 22 Schauensteiner besuchen Geisers erste Wahlveranstaltung.	Foto: Werner Rost

03.03.2017

Region

Geiser wirbt für den finanziellen Spagat

Der Amtsinhaber bangt bei der Bürgermeisterwahl am 19. März um die Wahlbeteiligung. Denn er hat keinen Gegenkandidaten. Dafür jede Menge Visionen für "Schauenstein 2023". » mehr

53 Mitglieder haben in den vergangenen 100 Tagen über 1500 Arbeitsstunden geleistet, um die alten Kabinen abzureißen (linkes Bild) und neue zu bauen. Die neuen Duschen in den Kabinen (rechtes Bild) sind in elegantem Grau gehalten.

05.03.2017

Region

ATV Höchstädt meistert Kraftakt

Dem Einbau einer neuen Heizung im Funktionstrakt folgt die Generalsanierung der Kabinen. Der Verein investiert über 100 000 Euro. » mehr

22.02.2017

Fichtelgebirge

Sgraffito weiterhin sichtbar

Wunsiedel - Das Sgraffito des Wunsiedler Künstlers Günter Rossow an der Mittelschule bleibt erhalten und weiterhin sichtbar. Dies sagte Bürgermeister Karl-Willi im Stadtrat. » mehr

Blick von der Bühne in den Zuschauerraum: Seit der Eröffnung des Theaters im Jahr 1994 hat sich an der Technik so gut wie nichts geändert.

20.02.2017

Region

Erste Großreparatur nach 23 Jahren

Der Stadtrat ebnet den Weg für die Sanierung des Theaters. Lang ist die Liste der Mängel - die Stadt ist zum Handeln gezwungen. Die Räte erkennen aber auch eine Chance. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".