Lade Login-Box.

GENERALSANIERUNGEN

23.09.2019

Wunsiedel

Sanierte Turnhalle wieder nutzbar

Eine gute Nachricht für die Sportler der Tröstauer Vereine: Die Turnhalle in der Kösseine-Grundschule ist von Oktober an wieder für den Trainings- und Spielbetrieb nutzbar. » mehr

Täglich fischen Bauhofleiter und Bademeister Markus Kremser (Bild) und seine Helfer Berge von Gräsern aus dem Wasser des Kösseinebades in Waldershof. Foto: Perzl

31.08.2019

Fichtelgebirge

Getrübte Badefreuden im Kösseinebad

Ein Teppich aus Gräsern sorgt in Waldershof seit längerer Zeit für Unmut. Jetzt wird ausgebaggert. » mehr

Beim Richtfest für das Bürgerhaus Trogen hat Bauleiter Rainer Ludwig mit Sohn Michael den Richtspruch gehalten (auf dem Gerüst); mit im Bild Bürgermeister Klaus Strobel (Dritter von rechts). Fotos: Nürnberger

10.08.2019

Hof

Es entsteht "was G'scheits"

Der Umbau des Bürgerhauses Trogen liegt im Zeitplan. Nun wurde Richtfest gefeiert. » mehr

19.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel wirtschaftet weiter mit leeren Kassen

Die Kreisstadt gibt sich einen Haushalt für 2019. Dass er genehmigungs- fähig sein wird, glaubt im Stadtrat niemand. » mehr

08.07.2019

Kunst und Kultur

Deutsches Museum: Generalsanierung soll weitergehen

In München sollen neue Architekten die Generalsanierung des Deutschen Museums vorantreiben. Weitere Verzögerungen sollen somit vermieden werden, sagte Museumsdirektor Wolfgang Heckl. » mehr

Die Künstlerin Susanne Neumann (Vierte von rechts) stellte ihre Kollegen Axel T. Schmid (rechts), Hans Lankes (links) Barbara Sophie Höcherl (Dritte von links) und Clemens Söllner (Sechster von rechts) vor. Bürgermeister Klaus Meyer (Vierter von links) nutzte die Gelegenheit, um sich zu bedanken. Foto: Ulla Baumer

12.06.2019

Kunst und Kultur

Geballte Kreativität im Wasserbecken

Premiere im ehemaligen Badehaus Maiersreuth bei Neualbenreuth: Vor der Generalsanierung hat Susanne Neumann vier Künstler-Kollegen zum Symposion eingeladen. » mehr

14.05.2019

Hof

Gemeinderat Töpen vergibt Planungsauftrag für Krippe

Das Architekturbüro Beyer in Döhlau erhält den Zuschlag. Hermann Beyer weist darauf hin, dass der Kindergarten bereits 26 Jahre alt ist. » mehr

Der am längsten ersehnte Bau: Die Berufsschule hing lange in der Warteschleife, bis 2021 wird hier gewerkelt.

08.05.2019

Hof

Mängel bei der Sanierung der Berufsschule

Die Generalsanierung des Beruflichen Schulzentrums Hof für Stadt und Landkreis verzögert sich um zwei bis drei Monate. » mehr

02.05.2019

Naila

Keine böse Überraschungen bei Baukosten

Der Nachtragshaushalt der Stadt Naila ist beschlossene Sache. Demnach werden die Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt auf 3,3 Millionen Euro festgesetzt. » mehr

Das Zeller Freibad steht vor einer großen Sanierung. Aus einem Bundesprogramm erhält die Gemeinde 1,7 Millionen Euro an Zuschüssen. Foto: Engel

28.04.2019

Münchberg

Zell berät über Freibad-Sanierung

Die Waldsteingemeinde bekommt einen hohen Bundeszuschuss. Nun geht es darum, welche Variante zum Tragen kommt. » mehr

Die neue Mensa der Grundschule soll bis zum Beginn des neuen Schuljahres fertig sein. Die Schüler haben dann vom Schulgebäude (hinten) nur einen kurzen Weg über den Pausenhof zum Mittagessen.	Fotos: Faltenbacher

21.03.2019

Naila

Schulmensa soll im Herbst fertig sein

Die neue Turnhalle in Naila ist fertig, und die Arbeiten für die Mensa liegen nahezu im Zeitplan. Im neuen Schuljahr sollen die Kinder dort essen. » mehr

Gasteig in München

20.03.2019

Kunst und Kultur

Stadt München will weiter Generalsanierung des Gasteig

Trotz Schwierigkeiten in der Planungsphase hält die Stadt München an der Generalsanierung des Kulturzentrums Gasteig samt Philharmonie fest. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (Fünfter von links) und die am Bau Beteiligten enthüllten feierlich die Bautafel vor dem Hallenbad, als die Sonne am Mittwoch noch vom strahlend blauen Himmel schien. Foto: Peggy Biczysko

01.03.2019

Marktredwitz

Bald steht nur noch das Gerippe

Ein Metallzaun schirmt die Baustelle am Hallenbad ab. Erste Decken sind schon herausgerissen. Zwei provisorische Zebrastreifen ersetzen einstweilen den alten vor der Bautafel. » mehr

Die Straßen in Schloßgattendorf sind teils in desolatem Zustand. Das will die Gemeinde heuer angehen. Foto: Wilfert

26.02.2019

Hof

Gattendorf noch nicht über den Berg

Der Gemeinderat verabschiedet einstimmig den Haushalt 2019. Die Gemeinde ist weiterhin auf Stabilisierunghilfen angewiesen. » mehr

Kreisräte mal zwei: Der Ausschuss für das Schulwesen besichtigte am Montag auch die neuen Sanitärräume in der komplett sanierten Turnhalle des Walter-Gropius-Gymnasiums. Unser Bild zeigt (von rechts): Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann mit den Kreisräten Uschi Schricker, Johanne Arzberger, Irene Pohl und Hermann Sirtl. Foto: Florian Miedl

26.02.2019

Fichtelgebirge

Selb: Turnhallenproblem zur Hälfte gelöst

Auf eine Generalsanierung folgt die nächste: Im Selber Schulzentrum macht sich der zuständige Ausschuss ein Bild von den abgeschlossenen und anstehenden Arbeiten. » mehr

Schwer zu stemmen hat nicht nur der stellvertretende Landrat Roland Schöffel im neuen Kraft- und Konditionsraum der Selber Gymnasiumsturnhalle, sondern auch der Landkreis: Rund 60 Millionen Euro sind für die Sanierung von Schulgebäuden vorgesehen. Foto: Florian Miedl

26.02.2019

Fichtelgebirge

60 Millionen Euro für die Schulen

Im Landkreis laufen zurzeit einige Baumaßnahmen und Projekte. Eine Zusammenstellung legt die Verwaltung im Schulausschuss vor. » mehr

Am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik (BSZ) in der Weißenbacher Straße in Selb (unser Bild) soll der aus den 1950er-Jahren stammende Technikerbau generalsaniert werden. Foto: Florian Miedl

19.02.2019

Fichtelgebirge

Landkreis investiert in Selber Schulen

Kreisausschuss bewilligt Maßnahmen im Umfang von fast fünf Millionen Euro. Auch die Realschule Wunsiedel bekommt Mittel für die Sanierung. » mehr

Noch haben die Handwerker in der Realschule jede Menge Arbeit. Bis Ende des Jahres soll das Hauptgebäude weitgehend fertig sein. Foto: Florian Miedl

18.02.2019

Marktredwitz

Realschule voll im Zeitplan

Wahrscheinlich können schon Ende des Jahres die ersten Schüler ihre Klassenzimmer beziehen. Noch liegen die Kosten ganz im Rahmen. » mehr

Ob Lesungen in der Kinderabteilung oder Ruhe zum Schmökern und Arbeiten - die Stadtbücherei Hof zieht immer mehr Nutzer an.	Foto: Michael Giegold

17.02.2019

Hof

Sanierung der Stadtbücherei muss warten

Auch in diesem Jahr wird es für die Hofer Stadtbibliothek keine Generalsanierung geben. » mehr

Bücherei-Leiterin Angelika Stammel sitzt zwischen ihren geliebten Büchern und kann per Computer herausfinden, welche Exemplare momentan greifbar sind. Maria-Magdalena Stöckert vom Bauamt ist begeistert von der Architektur der Bibliothek, die mit der Sanierung wieder heraussticht. Foto: Peggy Biczysko

06.02.2019

Marktredwitz

Schmökern in Bauhaus-Atmosphäre

In der Stadtbücherei fühlen sich Lesefreunde nach der Generalsanierung pudelwohl. Die Kinderecke wird modernisiert, und die Dachterrasse bekommt eine neue Möblierung. » mehr

Peter Sprandel

01.02.2019

Naila

Peter Sprandel leitet künftig das Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein hat einen neuen Mitarbeiter. Ein gebürtiger Vogtländer tritt die Nachfolge von Kurt Neumann an. » mehr

Jüngster Vorfall: Eine Deckenplatte in der Aula fällt urplötzlich herunter, danach hängt der Dämmstoff heraus. Foto: Erik Glaser

31.01.2019

Hof

Patient Schulzentrum Rosenbühl

Undichtes Dach, uralte WCs, kaputte Heizkörper: Schüler klagen über massive bauliche Mängel. Die Stadt investiert Hunderttausende Euro. Obwohl ein großer Schritt ansteht. » mehr

Nessie sitzt im Hallenbad bereits auf dem Trockenen - und mit ihr die beiden Schwimmmeister Karl-Heinz Kraupner und Hubert Weigert (von rechts). Um die Organisation der Generalsanierung kümmert sich Versorgungs-Techniker Stefan Kreuzer (links) vom Kommunalunternehmen Marktredwitz. Foto: Peggy Biczysko

21.01.2019

Marktredwitz

Nessie sitzt auf dem Trockenen

Im Hallenbad ist die Generalsanierung in vollem Gange. Ende des Monats demontiert eine Firma nicht nur das Bad, sondern die komplette Technik im Keller-Labyrinth. » mehr

In konkreter Planung mit noch offenem Baubeginn ist die Umgestaltung des Pressecker Marktplatzes, insbesondere der uneindeutigen Verkehrsführung um die derzeitige Straßenbeleuchtung mitten auf dem Platz herum. "Erhaltungssaniert" wird auch in absehbarer Zeit die evangelische Kirche (links im Hintergrund).

13.01.2019

Kulmbach

Der Marktplatz soll schöner werden

Im Landkreis Kulmbach wird viel gebaut. Der Markt Presseck investiert in diesem Jahr das meiste Geld in die Erneuerung der Ortsmitte. » mehr

Zahlreiche Marktredwitzer und Gäste von auswärts kamen am Mittwochabend zum Neujahrsempfang der Stadt Marktredwitz. Oberbürgermeister Oliver Weigel schüttelte in der zum Teil schon renovierten Stadthalle viele Hände.	Fotos: Florian Miedl

09.01.2019

Marktredwitz

Ein Jahr wie eine Wundertüte

Oberbürgermeister Weigel erinnert beim Neujahrsempfang an viele positive Weichenstellungen. Auch 2019 geht der Aufschwung in Marktredwitz mit Großprojekten weiter. » mehr

Vor dem Umbau kommt der Umzug: Joachim Lehmann, Leiter des Wunsiedler Jugendhilfezentrums, und seine Mitarbeiter müssen das Zentralgebäude im Pfälzer Gäßchen für die umfassende Renovierung räumen. Foto: Florian Miedl

04.01.2019

Wunsiedel

Kinderzentrum braucht Sanierung

Umzugskisten stapeln sich im Jugendhilfezentrum Sankt Josef in Wunsiedel. Im März beginnt die Renovierung des rund 1500 Quadratmeter großen Haupthauses. » mehr

Momentan sorgt ein Heiz-Mobil für warme Klassenzimmer in der Fach- und der Berufsoberschule (FOS/BOS) Hof. Aber schon im Januar soll die neue Heizung installiert werden, berichtet der stellvertretende Schulleiter Andreas Griesbach. Foto: Laura Schmidt

19.12.2018

Hof

Unterricht mit Schal und Mütze

Die Sanierung der Hofer FOS/BOS lässt einige Schüler zittern, weil die Notheizung sporadisch ausfällt. Die Stadt will im Januar nachrüsten. » mehr

Mehr Mittel für die städtischen Gebäude: Sieben Millionen Euro plant die Stadt derzeit ein - drei Millionen mehr als noch 2017. Allein fürs Theater Hof rechnet die Verwaltung für nächstes Jahr mit 85 000 Euro mehr als erwartet. Foto: Jochen Bake

11.12.2018

Hof

Der Bau-Unterhalt steigt

Die Stadt muss mehr Mittel für ihre Gebäude zur Verfügung stellen. Die städtischen Betriebe aber weisen durchwegs konstante Ergebnisse auf. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel

06.12.2018

Marktredwitz

Hohe Investitionen in Schulen

Nach der Realschule kommt das Gymnasium dran. Am 5. Januar ist ein kostenloser Abschiedstag im Hallenbad. Oliver Weigel hofft auf den JVA-Baubeginn im Jahr 2021. » mehr

Stühle hochgestellt, Klassenzimmer leer: Das gibt es momentan überhaupt nicht zu den regulären Schulzeiten in Hof. In der Stadt fehlen Räumlichkeiten für den Unterricht - seit Monaten arbeiten die Beteiligten mit Nachdruck daran, Klassenzimmer in Modulbauweise zu bekommen.	Symbolfoto: Fabian Sommer, dpa

29.11.2018

Hof

Neue Klassenzimmer kommen später

Der Stadtrat beschließt zwölf Container für drei Hofer Schulen. Wann sie aufgestellt werden können, steht aber noch in den Sternen. Dabei ist der Bedarf schon lange da. » mehr

Aktualisiert am 19.11.2018

Hof

Stadt Hof verschiebt Sanierung des Theaters

Die Planung für die Sanierung des Theaters dauert länger. Die Stücke, die bereits für die Ausweichstätte konzipiert waren, müssen nun wieder umgemünzt werden. » mehr

Der am längsten ersehnte Bau: Die Berufsschule hing lange in der Warteschleife, bis 2021 wird hier gewerkelt.

07.11.2018

Hof

Hof verbaut gerade 50 Millionen Euro

Die Stadt und viele andere bauen, sanieren und erneuern an allen Ecken und Enden. Eine Übersicht über die größeren Baustellen bestimmt auch die Bürgerversammlung. » mehr

Über eine Rampe wird das Stadtsteinacher Schulhaus künftig von der Alten Pressecker Straße her barrierefrei zugänglich sein. Der Stadtrat sah sich die Situation dort am Samstag bereits an und vergab den Auftrag nun in seiner Sitzung am Dienstagabend. Fotos: Klaus Klaschka

24.10.2018

Kulmbach

Jugend bekommt eigenen Raum

Die Stadt Stadtsteinach lässt einen Anbau am Rathaus herrichten, trotz einiger Bedenken wegen bisheriger Sachbeschädigungen. Die Schule soll bald barrierefrei sein. » mehr

Rund um die St.-Vitus-Stadtpfarrkirche Kupferberg wird gefeiert.	Foto: Klaus-Peter Wulf

19.10.2018

Kulmbach

Kupferberg lädt zur Kirchweih ein

Bis zum 22. Oktober feiert Kupferberg noch Kerwa. Neben kulinarischen gibt es auch zahlreiche musikalische Genüsse für die Besucher am Wochenende. » mehr

Über Bauprojekte, die in der nächsten Zeit in Arzberg anstehen, informierten sich die Mitglieder des Bauausschusses. Unser Bild zeigt sie mit Mitarbeitern der Verwaltung und dem Bürgermeister vor der alten Schule (von links): Karl Röhrig, Roland Koffmane, Stefan Klaubert, Kämmerin Simone Reichel, Manfred Pfeiffer, Martina von Waldenfels, Kristina Martin, Paul Göths, Wilfried Löser, Markus Tröger, Bernd Fürbringer, Martin Buchwald von der Kämmerei, Anja Blaumann vom Stadtbauamt, Marion Stowasser-Fürbringer, Bürgermeister Stefan Göcking und Stadtbauamtsleiter Armin Gädigk. Foto: Christl Schemm

12.10.2018

Arzberg

Stadtumbau Arzberg macht Fortschritte

In der Stadt stehen etliche große Projekte an. Das Bürgerhaus am Singer-Park und ein neuer Kindergarten sind zwei davon. Die Innenstadt wird durch Freiflächen attraktiver. » mehr

Der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham und Jürgen Schrödel vom Hochbauamt zeigen sich zufrieden mit den neuen Dusch- und WC-Anlagen im Hallenbad. Am Sonntag öffnet das Bad wieder. Foto: von Dorn

27.09.2018

Rehau

Neue Duschen für Rehauer Wasserratten

Das Hallenbad präsentiert sich von Sonntag an in neuem Licht. Duschen, WCs und Technikräume sind aufwendig saniert worden. » mehr

Die Generalsanierung des Stadtsteinacher Schulhauses kostet 300 000 Euro mehr als vor einem Jahr kalkuliert: 7,6 Millionen Euro.	Foto: Klaus Klaschka

12.09.2018

Kulmbach

Generalsanierung trotz hoher Kosten

Gestiegene Baupreise und weitere Arbeiten: Die Modernisierung der Stadtsteinacher Schule soll jetzt 7,6 Millionen Euro kosten. Der Stadtrat steht dennoch zu dem Projekt. » mehr

Beim Rundgang durch die derzeit sanierte Mittelschule (von links): Bauleiter Johannes Klose vom Architekturbüro Kuchenreuther, Stadtbaumeister Klaus Brunner und Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Matthias Bäumler

14.08.2018

Fichtelgebirge

Mittelschule bald komplett neu

Die Schüler in Wunsiedel erhalten die derzeit modernste Ausstattung. Tafeln mit Kreide gibt es in Zukunft nur noch in wenigen Räumen. » mehr

In der Friedrich-Ebert-Straße lässt sich Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) von Projektleiter Thomas Bund und Stadtbaumeister Wolfgang Baier (von links) über die Fortschritte an der Baustelle informieren. Foto: Bußler

12.07.2018

Münchberg

Bauarbeiten liegen im Zeitplan

Die Generalsanierung der Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts geht zügig voran. Schon zum neuen Schuljahr könnten sie Autofahrer und Fußgänger wieder nutzen. » mehr

"Kein Dunking", warnt der Zettel am Baketballkorb.

08.06.2018

Marktredwitz

Niedermeier ärgert sich über Landkreis

Der Leiter des Otto-Hahn-Gymnasiums sieht die hygienischen Zustände an seiner Schule im Argen. Viele Lehrer beklagen zudem das zu langsame Internet. » mehr

Schüler meldet sich

15.05.2018

Hof

11,5 Millionen Euro für Schulen und Kitas

Das Finanzministerium bewilligt Zuweisungen für Stadt und Landkreis Hof. MdL Alexander König freut sich über diese "wichtige Unterstützung". » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Nun steht es fest: Da es in Bad Steben kein Thermenhotel mit Einbeziehung des Kurhauses geben wird, steht nun eine Generalsanierung des großen, repräsentativen Gebäudes an, das im Jahr 1911 erbaut wurde. Foto: Gebhardt

13.04.2018

Naila

Bad Steben: Aus für Thermenhotel im Kurpark

In Bad Steben sollten Gäste im Bademantel vom neuen Hotel in die Therme gehen können. Daraus wird nichts. Der Schutz der Heilquellen hat Vorrang vor den Hotelplänen. » mehr

Betonarchitektur, innen und außen, das war das bestimmende Thema in den 1970er Jahren. Aufgehübscht werden sollen im Zug der Generalsanierung auch die Außenanlagen des Bads.

28.03.2018

Marktredwitz

Hallenbad-Sanierung kostet 6,4 Millionen Euro

Mit großen Schritten voran gehen die Planungen für das Marktredwitzer Hallenbad. Baubeginn ist im Januar 2019. Im Frühling 2020 soll wieder geschwommen werden. » mehr

Gerne nahm Bürgermeister Karl-Willi Beck die Spendenschecks aus den Händen der beiden Vorsitzenden Christian Roth und Hannes Sieber sowie der beiden Kommandanten Thorsten Göschel und Benjamin Müller (von links) von der Feuerwehr Schönbrunn entgegen. Foto: Christian Schilling

21.03.2018

Wunsiedel

Leichter Geldregen für die Stadtkasse

Die Wehr Schönbrunn spendet 20 000 Euro an Wunsiedel. Bürgermeister Beck lobt den Gemeinsinn der Kameraden. » mehr

So soll die neue Kita, angebaut an die Konradsreuther Schule, aussehen. Grafik: Gemeinde Konradsreuth

15.03.2018

Hof

Konradsreuth hält an Bildungshaus fest

Die Kommune will die Grundschule und Kita für fünf Millionen Euro auf Vordermann bringen. Sie geht damit ein großes finanzielles Risko ein. » mehr

Beim "Hilti-Anstich" in der Fichtelgebirgsrealschule (von links): Johannes Fischer vom Planungsbüro Fischer, Landrat Dr. Karl Döhler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Gerhard Reger vom Bauamt des Landratsamtes, Dr. Birgit Seelbinder vom Schulausschuss, Konrektorin Alexandra Fritz und Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger. Fotos: Matthias Bäumler

08.03.2018

Marktredwitz

Realschule wird wieder ein Rohbau

Mit einem "Hilti-Anstich" beginnt die 16 Millionen Euro kostende Sanierung. Das Gebäude erhält nicht nur moderne Technik, auch die Fassade wird sich komplett verändern. » mehr

Für die Generalsanierung der Virchowstraße musste Brigitte Weiß fast 23 000 Mark bezahlen. In ihren Augen eine völlig überflüssige Maßnahme, auch weil die Straße kaum frequentiert ist. Das beweist sie - damals wie heute - mit einem Stuhl mitten auf der Fahrbahn.	Foto: cs

02.03.2018

Münchberg

Die Straßenkämpferin

Was für ein Wort: Straßenausbaubeitragssatzung. Es könnte jedoch schon bald aus unserem Sprachgebrauch verschwinden. Dann wäre Brigitte Weiß am Ziel einer langen Reise. » mehr

Seit Jahren im Winterschlaf: Seit 2011 ist der Bismarckturm aus Sicherheitsgründen geschlossen; 2013 gab die letzte private Initiative, die den Turm sanieren wollte, auf; im vergangenen Jahr scheiterten die letzten Bemühungen der Stadt um Fördermittel.	Foto: cp

28.02.2018

Hof

Kampf um EU-Mittel für Bismarckturm

Die Hofer Stadträte haben erst vor Kurzem ihr Herz für den Bismarckturm wiederentdeckt. 50 000 Euro stellten sie für erste Schritte zur Generalsanierung im Haushalt bereit. » mehr

27.02.2018

Münchberg

Zuber fordert Planbarkeit

Der Münchberger Bürgermeister will den Regionalplan ergänzen. Vorrangig geht es ihm um Bildung und Gesundheit. » mehr

Rechts oben die Veste Coburg, links unten das Globe-Theater auf dem ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände: So soll der neue kulturelle Mittelpunkt in der Coburger Südstadt in wenigen Jahren strahlen. Entwurf: Coburger Designforum Oberfranken / Hochschule Coburg

09.02.2018

Aus der Region

Coburg bekommt neues Kulturzentrum

Finanzminister Markus Söder sagt zehn Millionen Euro für ein Globe-Theater zu. Um das Projekt ist lange gerungen worden. » mehr

08.02.2018

Hof

Neues Parkhaus bekommt 104 Stellplätze

Zwölf Millionen investiert die Landkreis-VHS nun in ihren neuen Standort in der Ludwigstraße. Kaputte Balken haben das Großprojekt etwas verzögert. » mehr

^