Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GENERATIONENVERTRAG

Röttgen, Laschet, Merz

17.10.2020

Brennpunkte

Bewerbungsrunde von Merz, Laschet und Röttgen

Der eine oder andere gegensätzliche Akzent war herauszuhören. Doch die Vorstellungsrunde der drei Bewerber um den CDU-Vorsitz beim Unionsnachwuchs lief ziemlich harmonisch ab. Wer hat die Parteijugend... » mehr

Schweinezucht

27.08.2020

Wirtschaft

Ist ein besseres Leben von Schweinen und Kühen bezahlbar?

Mehr Platz, mehr Luft, mehr Licht - Deutschlands Nutztieren soll es besser gehen. Aber Ställe umzubauen ist teuer. Sollen die Kunden an der Ladenkasse dafür zahlen? Das ist Thema bei einem Treffen der... » mehr

Rente

27.03.2020

Brennpunkte

Kommission schlägt Reformpaket zur Zukunft der Rente vor

Wegen der alternden Gesellschaft steht das Rentensystem vor großen Herausforderungen. Eine Expertengruppe präsentiert nun Empfehlungen für Neuregelungen - radikale Änderungen sind eher nicht darunter. » mehr

Berlin

19.03.2020

Familie

Coronavirus als Stresstest: Hält der Generationenvertrag?

Individualismus, Hedonismus, Egoismus. Was Sozialforscher als Zeichen der Zeit sehen, sind schlechte Antworten auf die Coronakrise. Hält der Gesellschaftsvertrag, wenn öffentliches und privates Leben ... » mehr

Gelungener Auftritt in Harsdorf: Mäc Härder.

13.11.2019

Region

Ungekrönter König der Franken

Kabarettist Mäc Härder findet eine gute Mischung. Ganz besonders gern nimmt er sich den Bürgermeister in Reihe eins vor. » mehr

15.03.2019

Netzwelt & Multimedia

Und die Welt stand still ...

Social-Media-Super-GAU: Bei Facebook, Instagram und WhatsApp ging am Mittwoch für zahlreiche Nutzer weltweit nichts mehr. Wer konnte, wechselte zu Twitter – und lästerte über Zuckerbergs Imperium. » mehr

Volker Schödel, Martina Busch, Konrad Scharnagl, Michaela Haberkorn und Manfred Söllner (von links) bei der Gesprächsrunde zur Seniorenarbeit. Foto: Peter Pirner

05.11.2018

Fichtelgebirge

Mehr Lebensqualität für Alte und Behinderte

Die Seniorenbeauftragten des Landkreises sind voller Tatendrang. Sie wollen für mehr Mobilität auf dem Land sorgen und den Menschen helfen, so lange wie möglich daheim zu leben. » mehr

Kristine Lütke führt von Januar an die Wirtschaftsjunioren Deutschland. Die Unternehmerin gibt damit die Richtung des Verbandes vor, der mehr als 10 000 Mitglieder hat.

01.11.2017

FP/NP

„Wir Jungspunde sprudeln vor Ideen“

Kristine Lütke steht bald an der Spitze der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Im Gespräch verrät sie ihre Ziele und das Geheimnis einer gelungenen Firmenübergabe. » mehr

Seine Leidenschaft war der Sport: Karl-Heinz Becher.

30.10.2017

Region

Abschied von einem Macher

Münchberg trauert um eine seiner herausragenden Persönlichkeiten. Karl-Heinz Becher ist im Alter von 87 Jahren verstorben. » mehr

Auf große Resonanz stieß das erste Seniorentreffen des Verdi-Bezirks im Kulmbacher Brauereigasthof "Zum Gründla". Unser Bild zeigt (von links) den Kulmbacher Ortsgruppensprecher Hans Werther, Verdi-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Bezirksgruppenchef Rainer Bähr und Heinz Adelhardt von der Bayreuther Verdi-Seniorengruppe. Foto: Gerd Emich

28.07.2017

Region

Erfahrung, von der Junge profitieren

Aus weiten Teile Oberfrankens reisen Vertreter der Verdi-Seniorengruppen zu einem Treffen in Kulmbach an. Die Diskussion dreht sich vor allem um die soziale Sicherheit. » mehr

Sie wollen nicht in die Welt gepresst werden, nur um den Generationenvertrag zu erfüllen: Die "Lästerschwästern" Martina Wick-Laudahn (links) und Dorothea Anzinger in ihrer Rolle als Selbstmord-Babys.	Foto: Gerd Pöhlmann

29.09.2015

Fichtelgebirge

Die Welt aus weiblicher Sicht

"Lästerschwästern" sind zu Gast im Kulturhammer. Die zwei Kabarettistinnen bieten weit mehr als nur Klamauk und Comedy. » mehr

Drei Männer wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft im Kleintierzuchtverein mit der Vereinsnadel in Gold und zwei Männer für 25 Jahre mit der Vereinsnadel in Silber ausgezeichnet. Für besondere Jugendleistungen erhielten Michael und Annalena Heinisch das Ehrenzeichen in Silber des Zuchtverbandes der Deutschen Rasse-Kaninchenzucht. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Wolfgang Krügel, Schriftführerin Angelika Geißler, Hans Dehler, Ludwig Flügel, Wilhelm Kalbskopf, Annalena Heinisch, Ferdinand Heinisch, Michael Heinisch, Bürgermeister Siegfried Beyer und zweiten Vorsitzenden Elmar Hildner. 	Fotos: Wulf

27.04.2015

Region

Züchter setzen einen Meilenstein

Seit 50 Jahren widmen sich in Presseck Tierfreunde der Kaninchen- und Geflügelzucht. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt. » mehr

Walter Hörmann  zum Rentenkompromiss

20.05.2014

FP/NP

Warnblinker

So, so: Zuversicht gibt die Einigung auf das Rentenpaket, "dass wir auch die anderen großen Vorhaben in den nächsten Monaten und Jahren bewältigen werden". Es ist gar "ein schönes Beispiel, dass die g... » mehr

fpku_leichenwagen_260511

26.05.2011

FP

Es ist Zeit fürs letzte Hemd

Ausstellungen I : Rund um den Tod entfalteten die Lebenden reiches Brauchtum und eine verzweigte Spiritualität. Die Schau "Erde zu Erde" in Bergnersreuth zeigt, wie Glaube und Aberglaube sich dabei du... » mehr

fpst_schneider_280410

30.04.2010

Region

Kämpfen lohnt sich immer noch

Selb - Seit Franz Schneider 1953 nach Selb kam, hat er keine Maikundgebung in der Porzellanstadt versäumt. Der Gewerkschafter mit Leib und Seele bedauert zutiefst, dass der Feiertag 1. » mehr

fpha_do_ju_180909

18.09.2009

Region

JU sieht sich als "Generation Aufbruch"

Rehau - Die Kreisverbände der Jungen Union (JU) Hof und Wunsiedel kamen zum Hochfrankentreffen in Rehau zusammen, um ihre Positionen für die nächsten vier Jahre zu artikulieren. » mehr

05.03.2009

Region

Bauernfamilie ein gelebter Generationenvertrag

Köditz – „Starke Frauen sind eine Voraussetzung für die starke Familie.“ Dieses Fazit zog am Mittwoch die Präsidentin des Deutschen Landfrauenverbandes, Brigitte Scherb, beim traditionellen Hofer Land... » mehr

fpks_Hahn_070209

11.02.2009

Region

Zurück zum alten Miteinander

Neuenmarkt – Früher war so einiges wohl tatsächlich besser. Da funktionierte ein Generationenvertrag, da waren die Alten in den Familien integriert. Heute stehen viele alleine da. Für Jürgen Hahn, den... » mehr

fpks_generationen

05.09.2007

Region

Einer für alle, alle für einen

Nur einmal, erinnert sich Harald Peetz, gab es ein Jahr, in dem „nur“ drei Generationen unter dem Dach des Pattz‘schen Aussiedlerhofes in Himmelkron lebten. Das war, als seine Uroma gestorben und sein... » mehr

^