Lade Login-Box.

GEOGRAPHINNEN UND GEOGRAPHEN

14.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 14. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. September 2019: » mehr

10.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 11. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. August 2019: » mehr

Noch ist es nur eine Animation - doch bis 2022 soll das Megaprojekt Realität sein: Die Höllentalbrücke soll mit 1030 Metern die längste Hängebrücke der Welt werden.

09.07.2019

Naila

Klare Mehrheit für Lichtenberger Brücken-Pläne

Mit zwölf gegen eine Stimme erklärt sich der Stadtrat von Lichtenberg mit der Erschließung der Frankenwald- brücken einverstanden. Viele Zuhörer verfolgen die Sitzung. » mehr

Der denkmalgeschützte Klinkerbau des früheren Quelle-Versandzentrums gilt mit seinen 250 000 Quadratmetern Nutzfläche als zweitgrößte leer stehende Immobilie Deutschlands. Foto: Daniel Karmann/dpa

21.06.2019

Oberfranken

Schmerzhafte Erinnerungen

Das Aus des Versandhauses Quelle vor zehn Jahren war ein Schock für die 4000 Mitarbeiter. Für viele blieb auch ein Stück sozialer Unternehmens- kultur auf der Strecke. » mehr

Kalenderblatt

05.05.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 6. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Mai 2019: » mehr

Von Elmar Schatz

27.04.2019

FP/NP

Chinas Würgegriff

Seidenstraße - der Name stammt von einem Deutschen, der Geograf Ferdinand von Richthofen hat ihn 1877 geprägt und sein Schüler, der schwedische Abenteurer Sven Hedin, mit seinem gleichnamigen Buch 193... » mehr

Ranger im Unesco-Geopark

06.11.2018

Reisetourismus

Mit Rangern durch den Unesco-Geopark wandern

«Erdgeschichte, Natur, Mensch und Kultur erleben» - das ist das Motto des Unesco Geoparks Bergstraße-Odenwald. Dabei spielen Ranger eine entscheidende Rolle. » mehr

Mit der Einstellung der ILE-Managerin Annabelle Ohla erhofft sich der Gefreeser Bürgermeister Harald Schlegel neue Impulse für die interkommunale Zusammenarbeit. Foto: Gemeinde

23.06.2018

Region

Kooperation mit Nachbargemeinden nimmt Fahrt auf

Im Gefreeser Stadtrat stellt sich die neue ILE-Managerin vor. Mit zahlreichen Projekten will sie die Zusammenarbeit der 14 Kommunen weiter verstärken. » mehr

Thomas Edelmann und Katharina Hupfer haben eine Befragung gestartet. Sie hoffen auf einen hohen Rücklauf aus der Bevölkerung.	Foto: Katharina Melzner

20.12.2017

Fichtelgebirge

Die Fichtelgebirgler sind gefragt

Das Landratsamt Wunsiedel und die Universität Bamberg ermitteln, wie Bürger die Region einschätzen. Ein Professor sieht Potenziale. » mehr

Sie sind mit dem Ergebnis der Sanierung zufrieden: Stadtumbaumanager Maximilian Stöhr (links) und der Röslauer Bürgermeister Torsten Gebhardt. Foto: Katharina Melzner

20.09.2017

Fichtelgebirge

Röslau schafft Barrierefreiheit

Drei Wohnungen eines alten Siedlungshaus hat die Gemeinde saniert und behindertengerecht gestaltet. Es sind weitere Projekte geplant. » mehr

Bronzebüste von Emil Maier-Dorn: Der Münchner Akademieprofessor Richard Knecht fertigte die Skulptur im heroischen Stil der 30er-Jahre.

12.05.2017

Region

Vom Burgherrn zum NPD-Star

Der radikale Rechtsextremist Horst Mahler ist in den Untergrund abgetaucht. In seiner Lebensgeschichte gibt es verblüffende Parallelen zu dem Leiter der Organisation Todt (OT) auf der Plassenburg. » mehr

Bislang bedienen die Busse der Firma Hübner auf der Linie Münchberg-Helmbrechts-Selbitz an Werktagen siebenmal pro Fahrtrichtung Schauenstein im Auftrag der RBO. Zum 1. Juni sollen davon insgesamt drei Fahrten nach Schauenstein wegfallen.	Fotos: Werner Rost

21.03.2017

Region

RBO streicht weitere Linienbus-Fahrten

Die bereits stark gekürzten Busfahrpläne sollen weiter ausgedünnt werden. Dies betrifft Schauenstein und die Nachbarstädte. Als Ersatz sind Anruf-Taxis im Gespräch. » mehr

02.02.2017

Reise

Rucksack auf - los geht's!

Ihren 50. Geburtstag hat Jacqueline Groher am Fuße der Anden verbracht - mit drei Backpackern, halb so alt wie sie selbst. In Hamburg trainiert sie sonst Führungskräfte, doch für den besonderen Anlass... » mehr

Katja und Bernardo Welzel lieben El Salvador, das Land, in dem Fabian (links) und Daniel geboren wurden. Und doch sind sie ausgewandert nach Deutschland - aus Fürsorge. Foto: Sebert

21.12.2016

Region

Freies Leben ohne Zäune

Vom warmen El Salvador ins frostige Oberfranken: Seit fast einem Jahr wohnt die Familie Welzel in Hof. Für ein Leben in Sicherheit nimmt sogar Vater Bernardo die Kälte in Kauf. » mehr

Professor Dr. Dietrich Schumann informierte bei einer Versammlung des Freundeskreises über Alexander von Humboldt und den weltweiten Vulkanismus. Foto: Singer

29.09.2016

Region

Der zweite Entdecker Amerikas

Alexander von Humboldt war Ökologe, Biologe und Geograph. Über sein Wirken - auch in der Region - berichtet Geologe Dr. Dietrich Schumann. » mehr

Mit Schnee bedeckt sind die Sanddünen der Wüste Gobi - die Außentemperatur beträgt minus 40 Grad. Jörg Reuther hat Michael Martin im Fokus seiner Kamera. Die beiden Fotografen übernachten trotz der Kälte im Zelt.

22.02.2016

Region

Landschaften aus Sand und Eis

Die Wüsten dieser Erde haben die Fotografen Michael Martin aus München und Jörg Reuther aus Hof bereist. Jetzt zeigen sie ihre Show in der Freiheitshalle. » mehr

fpha_Histo-Gebäude Das Gebäude des ehemaligen Vogteiamtes Naila, in dem früher auch ein Gefängnis der "hohen Halsgerichtsbarkeit" untergebracht war, ist noch heute ein imposantes Bauwerk am Nailaer Anger. 	Fotos: Singer

20.03.2015

Region

Die ersten "Naylaer" arbeiten als Bergleute

Viele Interessierte lassen sich den Vortrag über ihre Stadt nicht entgehen. Der Historiker und Referent Dr. Konrad Tyrakowski hat selbst Grabungen in Naila durchgeführt. » mehr

Cäcilia Scheffler leitet das gemeinsame Kommunalunternehmen Winterling Immobilien. Unser Bild zeigt sie zusammen mit dem Chef des Verwaltungsrats, dem Röslauer Bürgermeister Torsten Gebhardt (links), und dem Kirchenlamitzer Bürgermeister Thomas Schwarz, der dem Verwaltungsrat des gKU als Mitglied angehört. 	Foto: Willi Fischer

16.02.2015

Region

Eine Frau leitet nun das gKU

Cäcilia Scheffler ist nun verantwortlich für das, was in den ehemaligen Winterling-Fabriken geschieht. Vor ihr liegt eine Riesenaufgabe. » mehr

Das Anwesen Am Rathaus 4 macht Platz für neue Ideen. Der Abriss ist bereits beschlossene Sache.	Foto: R. D.

13.09.2014

Region

Neue Ideen für alte Häuser

Die Mittel dazu kommen aus dem Fonds des Stadtumbau- und Immobilienmanagements "Nördliches Fichtelgebirge". Einer entsprechenden Vereinbarung hat nun auch der Markt Oberkotzau zugestimmt. » mehr

06.12.2013

Region

Mittendrin statt nur am Rand

Integrationslotsen sollen Ausländern helfen, in Hof Fuß zu fassen. Geht das Konzept auf, kann es in der Europäischen Union Schule machen. » mehr

Bürgermeister Karl Philipp Ehrler stellt das Neubaugebiet "Weißensteinblick II" an der Straße in Richtung Metzlesdorf-Fleisnitz vor. 	Foto: Engel

22.11.2013

Region

Kleinere Grundstücke gefragt

Die ersten Pläne für die Neubaugebiete Weißensteinblick und Gundlitz liegen vor. Diplom-Geograf Norbert Köhler stellt dem Gemeinderat jeweils zwei Varianten vor. » mehr

Gemeinsam wollen sie das Steinzentrum Wunsiedel mit einem demografischen Handlungskonzept für die Zukunft sichern (von links): Peter Liewald von der Handwerkskammer Oberfranken, Erwin Hornauer, stellvertretender Leiter des Steinzentrums, Staatssekretärin Katja Hessel aus dem Wirtschaftsministerium, Reinhard Hutzelmann vom Institut Geo-Plan, Heinrich Rhein, Leiter des Steinzentrums, und Landrat Dr. Karl Döhler. 	Foto: zys

23.08.2013

Region

Konzept räumt Steine aus dem Weg

Mit einem ehrgeizigen Projekt soll das Steinzentrum Wunsiedel verstärkt in den Fokus rücken. Mit einer Marketing-Offensive will das Wirtschaftsministerium die bedeutende Einrichtung sichern. » mehr

17.08.2013

Region

Preis zählt an Zapfsäule nicht allein

Sascha Jackisch hat das Tankverhalten der Selber untersucht. Sein Fazit: Auch die Möglichkeiten einzukaufen spielen bei der Fahrt nach Tschechien bei vielen eine Rolle. » mehr

Diplom-Geograf Norbert Köhler erläuterte den Bebauungsplan.

23.03.2013

Region

Der Issigbach ist im Weg

Für die Erweiterung der Firma Künzel-Holz in Issigau/Neuenmühle stellen das Wasser und sein Abfluss ein Problem dar. Geograf Norbert Köhler erläutert den Bebauungsplan vor dem Gemeinderat. » mehr

Dr.-Ing. Udo Sparmann stellte das Gutachten zum Schienenlückenschluss durch das Lautertal vor. Häuser, die auf der Trasse seit acht Jahren stehen, wurden ignoriert.

09.11.2012

Region

Werrabahn: Alte Luftbilder von Google als Basis

Wohnhäuser übersieht das Papier zur Schiene durch Lautertal. Die Planer waren vor Ort, aber nicht in Oberlauter. » mehr

Andreas Schmiedinger (links) und Dr. Guido Kossmann vom Verein Lernort Natur-Kultur vor dem Felsenkeller am Katharinenberg. 	Foto: Scharf

07.04.2012

Region

Keller erwacht zum Leben

Der Verein Lernort Natur-Kultur restauriert und reaktiviert einen der drei Felsenkeller am Katharinenberg. Die Aktion nutzt der Verein für ein Erlebnis- und Lernprojekt. » mehr

Gleich sieben engagierte Geschäftsführer hat die am Montagabend gegründete Gesellschaft bürgerlichen Rechts für die Dorfheizung Heinersreuth. Unser Bild zeigt (von links) den Vorsitzenden des Vereins "Energievision Frankenwald", Wolfgang Degelmann, die GbR-Geschäftsführer Helmut Schott, Burkhard Wunner, Peter Kuhn, Willibald Gareiß und Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, den Pressecker Bürgermeister Siegfried Beyer und die Geschäftsführer Dieter Weimann und Klaus Heidenreiter.	Foto: Hampl

15.02.2012

Region

Die Zukunft heißt Bioenergie

Die Heinersreuther wollen ihr Dorf zu einem energieautarken Ort umgestalten. Der erste Schritt dazu ist getan. Seit Montagabend gibt es die "Dorfheizung Heinersreuth GbR". » mehr

In den Landkreisen Kronach und Hof gibt es bereits Nahwärmenetze, die nun auch in Kulmbach realisiert werden sollen.

11.02.2012

Region

Vision wird Wirklichkeit

Ein kleiner, aber effektiv arbeitender Verein will die Energiewende im Frankenwald realisieren. Die Anfänge sind sehr vielversprechend. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

26.07.2011

Leseranwalt

Die Sache mit Oberfrankens Regierung

"Die Regierung von Oberfranken in Bayreuth ist vielen Menschen zwar ein Begriff, doch was macht die Regierung von Oberfranken eigentlich konkret? Und was bringt das der Region und ihren Bürgern?", wil... » mehr

Dr. Thomas Reindl

01.04.2011

Region

Unwetter nehmen zu

In Zukunft müssen die Menschen zunehmend mit extremen Wetterereignissen rechnen. Diese düstere Prognose stellt der Geograf Dr. Thomas Reindl in seinem Vortrag über Naturkatastrophen. » mehr

fpha_biogasNEU_210211

21.02.2011

Region

Grünes Licht für Biogasanlage

Der Regnitzlosauer Gemeinderat genehmigt den Entwurf für den Sonder-Bebauungsplan. Mit der Anlage soll ein Nahwärmenetz für Teile der Gemeinde entstehen. » mehr

23.10.2010

Region

Geocaching - die moderne Schnitzeljagd

Hohenberg - Für ein gänzlich neues Projekt wirbt derzeit die Burg Hohenberg. Von Freitag, 12. November, bis Montag, 15. November, veranstaltet die Bildungsstätte der Burg ein Seminar für junge Leute i... » mehr

fpha_cp_seismo_170210

17.02.2010

Region

Die Puzzles der Erdgeschichte

Issigau - Das heutige Oberfranken ist aus geowissenschaftlicher Sicht das Ergebnis von zahlreichen tektonischen Ereignissen, die im Laufe von vielen Jahrmillionen stattgefunden haben. » mehr

Lakner Gerüstbau

17.12.2009

Region

Lakner Gerüstbau erweitert kräftig

Die Münchberger Firma Udo Lakner Gerüstbau und Verleih hat mit ihrem Standort Plösenmühle große Pläne. Sie will das Betriebsgelände um 1,6 auf insgesamt vier Hektar erweitern. » mehr

fpha_hawe_girl_240409

24.04.2009

Region

Angriff auf die Männerdomänen

Hof - Die Messkurven zucken kräftig und die Augen der Mädchen werden groß. Dr. Thomas Kurz, Physiker am Landesamt für Umwelt (LfU), erklärt die Wirkung von Handystrahlung und fuchtelt dabei mit einer ... » mehr

fpnd_hochwasser_5sp_DS

15.01.2008

Oberfranken

Mit Unordnung eine Flutkatastrophe verhindern

Weidenberg – Baiersdorf im Kreis Erlangen-Höchstadt ist eine ruhige Wohngemeinde. Doch als in der Nacht auf 21. Juli 2007 ein Unwetter niedergeht, bricht eine Katastrophe über die Idylle herein. » mehr

fpha_bea_thannheiser

19.11.2007

Oberfranken

Wanderer zwischen Pol und Fichtelgebirge

Hof/Rosengarten – Als noch niemand ein Abschmelzen der Polkappen jemals für möglich hielt, begann er mit seinen ökologischen Forschungen in der Arktis. Zehn Mal war Professor Dr. Dietbert Thannheiser ... » mehr

fpha_bea_geographen

28.09.2007

Oberfranken

Plädoyer für eine neue Welt-Innenpolitik

BAYREUTH – „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie einen Geographen!“ So könnte es ab morgen für eine Woche an der Universität Bayreuth heißen. Unter dem Leitthema „Umgang mit Risiken: Katastrophen ... » mehr

fpha_bea_vulkan

28.09.2007

FP

Plädoyer für eine neue Welt-Innenpolitik

BAYREUTH – „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie einen Geographen!“ So könnte es ab morgen für eine Woche an der Universität Bayreuth heißen. Unter dem Leitthema „Umgang mit Risiken: Katastrophen ... » mehr

fpwun_BTmaier

20.07.2007

Fichtelgebirge

High-Tech-Offensive trägt Früchte

Wirtschaftlich hat sich die Stadt in den zurückliegenden Jahren außerordentlich dynamisch entwickelt. » mehr

^