Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GERIATRIE

Treppensteigen als Training

20.11.2020

Familie

Geriatrie hat einen ganzheitlichen Ansatz

Bei einer altersmedizinischen Behandlung arbeiten verschiedene Fachärzte Hand in Hand. Das Ziel: Der Patient soll im Alltag wieder selbstständiger werden. Kranken Senioren bringt das Vorteile. » mehr

Anstelle der jetzigen Gebäude des Roten Kreuzes auf dem Rotkreuzplatz in Stadtsteinach soll nach Willen des Kreisverbandes der Neubau einer "Akademie für Pflege und Gesundheit" entstehen.	Fotos: Klaus Klaschka

17.11.2020

Region

Stadtsteinach: Von der Schule zur Akademie

Die Berufsfachschule für Altenpflege des BRK bleibt in Stadtsteinach. Mit einem Neubau soll sie sogar zur "Akademie für Pflege und Gesundheit" aufgewertet werden. » mehr

Die Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Erbendorf hat 80 Betten auf drei Stationen. Ihre Zukunft ist ungewiss.	Foto: W. B.

11.11.2020

Fichtelgebirge

Kliniken AG ändert Besitzverhältnisse

Die Gesellschafter dritteln ihre Anteile. Um das Sanierungskonzept umzusetzen, gibt es nun einen speziellen Beirat. Unsicher ist die Zukunft der Geriatrie in Erbendorf. » mehr

Gewichtsverlust im Alter

09.10.2020

Familie

Wenn im Alter ungewollt die Kilos purzeln

Wenn Senioren immer mehr abnehmen, steckt nicht zwangsläufig eine Krankheit dahinter. Mitunter spielen ganz andere Faktoren eine Rolle. Wie lässt sich gegensteuern? » mehr

Zwei Wochen lang waren am Klinikum Kulmbach Besuche bis auf Notfälle verboten, nachdem die Corona-Zahlen im Landkreis die kritische Grenze überschritten hatten. Jetzt sinken die Zahlen wieder. Vom 1. Oktober an greift deshalb eine neue Regelung, die Besucher wieder zulässt. Foto: Melitta Burger

29.09.2020

Region

Das Klinikum öffnet seine Pforten wieder

Nachdem die Corona- Zahlen wieder sinken, sind vom 1. Oktober an wieder Besuche möglich. Die Pflegeeinrichtungen suchen nach einer gemeinsamen und dauerhaften Lösung. » mehr

Erhält das Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge wieder alle Abteilungen zurück? Landrat Peter Berek sagt dies zu. Foto: Florian Miedl

28.09.2020

Region

Berek: "Es wird wieder das Klinikum, das es war"

Landrat Peter Berek versichert den Selbern, dass ihr Krankenhaus nach Ende des Corona-Status wieder alle Abteilungen erhält. Die Petition hält er für ein fantastsisches Zeichen. » mehr

Mit Begleitung zum Arzt

28.09.2020

Familie

Wann eine Begleitung zum Arzt sinnvoll ist

Angehörige von älteren Menschen überlegen oft, ob sie ihre Lieben nicht beim Praxisbesuch begleiten sollten. Das kann eine gute Idee sein - aber nicht immer. » mehr

19.06.2020

Region

Luisa Segarra übernimmt Stammbacher Arztpraxis

Jetzt ist es raus: Die Nachfolgerin von Hausarzt Hans-Robert Münchberger ist die Allgemeinmedizinerin Luisa Segarra. » mehr

Konrad Scharnagl wirbt für die Gründung eines digitalen Pflegstützpunktes für den Landkreis Wunsiedel. Foto: Matthias Bäumler

18.06.2020

Fichtelgebirge

Senioren im Fichtelgebirge sollen digitaler werden

Der Kreis-Seniorenbeauftragte Konrad Scharnagl hat große Pläne. Ihm schwebt ein einmaliges Pilotprojekt für den Landkreis Wunsiedel vor. » mehr

Gesunde Ernährung

23.06.2020

Gesundheit

Der richtige Umgang mit Knochenschwund

Knochenbrüche, Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit: Osteoporose kann die Lebensqualität im Alter stark einschränken. Doch man kann der Krankheit vorbeugen und ihr Fortschreiten verlangsamen. » mehr

10.05.2020

Deutschland & Welt

Gelockerte Kontaktbeschränkungen: Nun wieder zu Oma und Opa?

Strenge Regeln haben Besuche bei den Großeltern für viele Kinder wochenlang unmöglich gemacht. Mit den jüngsten Lockerungen wären sie theoretisch vereinbar - aber sind sie auch vertretbar? » mehr

Im Seniorenwohnpark in Bad Steben sind besonders viele Menschen an der Infektionskrankheit Covid-19 gestorben. Im gleichen Gebäudekomplex befindet sich die geriatrische Reha-Klinik. Da die Wege sich kreuzen, haben sich auch dort viele Menschen infiziert. Foto: Uwe von Dorn

22.04.2020

Oberfranken

Corona-Hotspot Pflegeheim

14 Menschen sind in einer Einrichtung für Senioren in Bad Steben an Covid-19 gestorben. Die Leiterin spricht von einer "fatalen Situation" und erklärt, welche Folgen die Krise hat. » mehr

Altenpflege

Aktualisiert am 21.04.2020

Oberfranken

14 Corona-Tote in einem Heim in Bad Steben

Drei Viertel aller Todesopfer in Stadt und Landkreis Hof kommen aus einer Einrichtung im Frankenwald. Infiziert sind auch zahlreiche Pfleger sowie Patienten und Personal einer angrenzenden Klinik. » mehr

Interview: mit Melanie Huml, CSU, Gesundheitsministerin Bayern Foto: Sven Hoppe, dpa

06.04.2020

Oberfranken

"Eine Übergangslösung finden"

Bayerns Gesundheitsministerin Huml wirbt um Verständnis, wenn es im Einzelfall wegen des Aufnahmestopps im Pflegeheim hapert. Der ältere Mensch soll im Mittelpunkt stehen und vor Erkrankung geschützt ... » mehr

In den Kliniken Franken und Auental (unser Bild) macht man gerade Platz für Patienten aus Krankenhäusern. Ob und wann sie kommen, weiß noch niemand. Für die Mitarbeiter gibt es aber auch so noch genug zu tun. Foto: Sandra Hüttner

31.03.2020

Region

Wenn die Reha abrupt endet

Die Staatsregierung will Reha-Kliniken frei räumen, um im Notfall die Krankenhäuser zu entlasten. In Bad Steben sind viele Patienten abgereist - schweren Herzens. » mehr

Einkaufen

13.03.2020

dpa

Senioren in der Corona-Zeit helfen

Schon kleine Gesten können älteren Familienmitgliedern und Nachbarn das Leben erleichtern. Und häufig braucht man dafür nicht viel mehr als ein offenes Ohr. » mehr

Auf dem Gelände des Wacker-Stadions in Marktredwitz will der israelische Investor ILLV-Medical-Projects eine geriatrische Einrichtung bauen. Das Konzept für ein Rehazentrum hat er verworfen. Foto: Florian Miedl

21.02.2020

Region

Aus Reha-Zentrum wird Geriatrie

Nach wie vor schläft das ehemalige Wacker-Stadion in Marktredwitz den Dornröschenschlaf. Die Zeichen, dass sich dies ändert, stehen zumindest nicht ganz schlecht. » mehr

Häusliche Pflege

12.02.2020

dpa

Häusliche Pflege soll einfacher werden

Häusliche Pflege - Angehörige gehen dabei täglich an ihre Grenzen und darüber hinaus. Und für digitale Helfer müssen die Betroffenen meist selbst zahlen. Neue Vorstöße zielen auf spürbare Vereinfachun... » mehr

Die Altenpflege gilt als einer der Ausbildungsmotoren. Wer jetzt in die Ausbildung geht, lernt aber nicht mehr nur für diesen Zweig der Pflege.

10.01.2020

Region

"Die Altenpflege wird abgewertet"

Einheitspfleger sollen sich künftig um Alte, Kranke und Kinder kümmern. Unternehmer Florian Hudetz befürchtet noch mehr Geschacher ums Personal und zu viel Bürokratie. » mehr

Bauleiter Udo Baumgartl, Christopher Kropf, Geschäftsführer Kropf-Bau, die Apothekerinnen Lisa Burkhardt und Cornelia Thoma mit Tochter Lara, Bürgermeister Florian Leupold und Statiker Andreas Fleischer beim Spatenstich in Marktleuthen. Foto: Gerd Pöhlmann

08.10.2019

Fichtelgebirge

Apothekerinnen investieren in Marktleuthen

Rund eine Million Euro nehmen Cornelia Thoma und Lisa Burkhardt in die Hand, um ihr Geschäft neu aufzustellen. Dabei haben die beiden Frauen einige Hürden zu nehmen. » mehr

Tag der offenen Tür im Krankenhaus Naila

23.09.2019

Region

Großes Interesse am Klinik-Neubau

Viele Besucher kommen zum Tag der offenen Tür in die Nailaer Hochfranken Klinik. Sie sehen sich das neue Bettenhaus an, lassen sich Blutdruck messen oder üben Reanimation. » mehr

Die Grünen ärgert, dass die Rettungsdienste nicht rechtzeitig in die Planungen der städtischen Baustellen einbezogen worden sind. Foto:Patrick Seeger/dpa

21.08.2019

Region

Grüne kritisieren mangelnden Notfallplan

Der Ortsverband der Partei geht zuversichtlich in die Kommunalwahl. Anfang September ist eine Vornominierung geplant. » mehr

Teamwork auf sechs Beinen: Labradoodle Maggie und Frauchen Stephanie Stengel sind ein eingespieltes Team.	Foto: David Trott

19.08.2019

Region

Vier Pfoten unterstützen Ergotherapeutin

Labradoodle Maggie ist Therapiebegleithund im Seniorenheim Paul-Gerhardt-Haus in Selb. Auf Wunsch darf die flauschige Dame sogar mit ins Bett. » mehr

Mineralwasser

28.06.2019

dpa

Warum Hitze älteren Menschen so zu schaffen macht

Besonders Senioren haben unter der aktuellen Hitzewelle zu leiden. Aber wie können ältere Menschen sich gegen die hohen Außentemperaturen wappnen? » mehr

Im Klinikum Selb wäre Platz für mehrere Kurzzeitpflege-Plätze. Foto: Florian Miedl

19.04.2019

Region

Pflege könnte Standort Selb helfen

Seit Jahren macht das Klinikum Fichtelgebirge Verluste. Der VdK hat eine Idee, wie das Haus in der Porzellanstadt noch besser ausgelastet werden kann. » mehr

Wie groß das Gelände für das Marktredwitzer Gefängnis ist, zeigt die Luftaufnahme. Deutlich zu sehen ist auch die Stromleitung, die momentan noch diagonal über das zehn Hektar große Grundstück (gegenüber des Ost-West-Kompetenzzentrums (OWK)) führt. Sie wird vor dem Baubeginn unterirdisch verlegt. Foto/Grafik: Stadt Marktredwitz, Rainer Schmidt

18.12.2018

Fichtelgebirge

Für die JVA muss der Strom unter die Erde

Seit dem März 2015 ist klar, Marktredwitz bekommt Bayerns modernstes Gefängnis. Doch das Millionen-Projekt wird teuerer und zieht sich viel länger hin als gedacht. » mehr

Ärmel hoch für ein dichteres Netz

27.11.2018

Region

Ärmel hoch für ein dichteres Netz

Trotz Fortschritten in der Senioren- und Inklusionsarbeit gibt es noch viel zu tun. In Sachen Mobilität und Kommunikation gibt es Nachholbedarf. » mehr

Pflege im Krankenhaus

09.10.2018

dpa

Kliniken müssen bald Untergrenzen bei Pflegern einhalten

Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein - das reicht längst nicht a... » mehr

Essensgeruch

28.09.2018

Familie

Wenn der Geruchssinn im Alter nachlässt

Eine frisch gemähte Wiese, das liebste Parfüm - oder Angebranntes in der Pfanne: Im Alter riechen viele Menschen all das nicht mehr. Der Verlust des Geruchssinns mindert die Lebensqualität und er birg... » mehr

Oberschenkelhalsbruch

26.09.2018

dpa

Oberschenkelhalsbruch führt mit Klinikteams seltener zum Tod

Ein Oberschenkelhalsbruch kann für ältere Menschen fatale Folgen haben. Zehn Prozent der Patienten sterben wenige Wochen nach dem Knochenbruch. Viele werden zum Pflegefall. Der Einsatz eines Kliniktea... » mehr

Grippeschutzimpfung

25.09.2018

dpa

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

Wohnbereichsleiterin Sabrina Hüttner kümmert sich im Mainleuser Stift liebevoll um ihre Bewohner. Nicht alle, die in diesen Tagen Pflege brauchen, bekommen sie auch: Die Einrichtungen sind voll, die ambulanten Dienste überlastet. Pflegeplätze sind kaum zu finden. Foto: Christina Holzinger

22.03.2018

Region

Altenpflege stößt an ihre Grenzen

Ambulante Pflegedienste nehmen niemanden auf, die Kurzeitpflege ist ausgebucht, die Heime voll. Sogar für's Hospiz gibt es eine Warteliste. Wer jetzt in Kulmbach auf Hilfe angewiesen ist, hat es schwe... » mehr

07.02.2018

Region

Neue Wege bei Pflege und Inklusion

Das Landratsamt Hof entwickelt ein integriertes Gesamtkonzept für beide Bereiche. Die Mithilfe der Bürger ist gefragt. Ein Förderprogramm hilft mit 115 134 Euro. » mehr

Insgesamt ist das Gelände, das die Stadt Marktredwitz in wenigen Wochen verkaufen wird, zehn Hektar groß. Etwa 6,5 Hektar davon werden mit den Gebäuden der Justizvollzugsanstalt überbaut. Skizze: Stadt Marktredwitz

01.02.2018

Region

Gefängnis-Grundstück steht vor Verkauf

Nach einem Vorlauf von rund drei Jahren, seit der Entscheidung für den Neubau einer JVA in Marktredwitz, wird es jetzt konkret. Freistaat und Stadt haben sich über Preis und Gelände geeinigt. » mehr

JVA-Bau beginnt 2019

30.11.2017

Region

JVA-Bau beginnt 2019

Marktredwitz - "Um die geplante Justizvollzugsanstalt ist es ruhig geworden, aber wir liegen in den letzten Zügen", versicherte Oberbürgermeister Oliver Weigel (Foto). » mehr

Die Klinik Naila hat das Qualitätssiegel Geriatrie Add-on erhalten. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, stellvertretenden Vorstand Markus Hochmuth, Vorstand Hermann Dederl, einige Teammitglieder, mittig Chefarzt Dr. Eckhard Krüger, stellvertretenden ärztlichen Leiter Dr. Manfred Steinhäußer, Oberärztin Michaela Hagen-Mey, weitere Teammitglieder und (dritte von rechts) Pflegedienstleiterin Angelika Pietsch, Qualitätsmanagement-Beauftragte Mandy Schaller und stellvertretende Pflegedienstleiterin Birgit König. Foto: Hüttner

11.11.2017

Region

Qualitätssiegel für Klinikteam

Eine Zertifizierung bescheinigt den Nailaer Pflegern, dass sie sich bestens um alte Patienten kümmern. Die Abteilung gibt es seit 2015. » mehr

Grippeschutz kann sinnvoll sein

16.10.2017

dpa

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

In der Geriatrie

19.07.2017

dpa

Im Krankenhaus: Die richtige Behandlung für Senioren finden

Kommen ältere Menschen in eine Klinik, leiden sie oft an mehreren Krankheiten gleichzeitig. Experten raten diesen Patienten, sich auf einer geriatrischen Station behandelt zu lassen. Denn das hat mehr... » mehr

Professor Lenhard Rudolph

30.06.2017

Familie

Gut gehalten? - Die Geheimnisse des biologischen Alters

Manche Menschen scheinen niemals älter zu werden. Andere wirken bereits mit Mitte Fünfzig wie betagte Senioren. Vieles davon hat mit dem Lebensstil zu tun, aber nicht nur. Altern ist auch Kopfsache. » mehr

Training des Gleichgewichts

20.01.2017

Familie

Dank einer geriatrischen Reha länger selbstständig bleiben

Möglichst ohne fremde Hilfe auskommen, am besten in der eigenen Wohnung: So wollen die meisten Senioren leben. Erkrankt ein älterer Mensch, droht das den Plan zu durchkreuzen. Eine geriatrische Reha h... » mehr

"Nena kann kommen", sagte Oberbürgermeister Oliver Weigel mit Blick auf das planierte Benker-Areal. Die Firmen Renner und Fröber hätten in den zurückliegenden Tagen alles gegeben, um pünktlich fertig zu werden. Unser Bild zeigt die Vertreter der Firmen und der Stadt (von rechts): Marco Renner, Alexander Rieß, Stefan Büttner, Roland Sommer, Gerald Specht, Sonja Fröber, Karl-Heinz Burmeister und Oliver Weigel. Foto: G.P.

22.07.2016

Region

Zwei neue Stadtteile entstehen

Marktredwitz entwickelt sich: Bereits 2018 könnte der Bau des Gefängnisses bei Lorenzreuth beginnen. Das Benker-Areal bietet eine Top-Lage für ein künftiges Wohnviertel. » mehr

Was bringt die Zukunft für die Region? Auf den Blick in die Glaskugel wollen sich die Macher des Konzeptes "Zukunft Hochfranken" nicht verlassen. Sie wollen möglichst bald Fakten schaffen - und damit die Entwicklung selbst in die Hand nehmen.	Fotomontage: Peter Ullmann

10.02.2016

Region

Konzept "Zukunft" startet in die Realität

Wie leben wir künftig in der Region? In der Hochschule Hof melden sich jetzt Entscheidungsträger zu Wort. Arbeitsgruppen wollen möglichst bald Fakten schaffen. » mehr

Großes Interesse an der Justizvollzugsanstalt: Bei der Infoveranstaltung waren fast alle Plätze in der städtischen Turnhalle besetzt. Auf dem Bild äußert sich Thilo von Glass für die heimische Wirtschaft. Foto: Bäumler

27.11.2015

Fichtelgebirge

Jobmaschine hinter hohen Mauern

Das Gefängnis kann die Wirtschaft in der Region weiter voranbringen. An erster Stelle steht jedoch die Sicherheit. » mehr

Hanglage und schutzwürdige Feuchtbiotope: Für die BN-Vertreter Karl Paulus, Dieter Kammerer und Fred Terporten-Löhner (von links) ist das Gelände südlich der Monodeponie aus Naturschutzsicht für einen Gefängnisneubau völlig ungeeignet.	Foto: Florian Miedl

09.10.2015

Region

Gegen Gefängnis auf Kosten der Natur

Der Bund Naturschutz sieht den möglichen Standort südlich der Monodeponie äußerst kritisch. Das Gebiet Rathaushütte sei weit besser geeignet. » mehr

Zweibettzimmer als neuer Standard

08.08.2015

Region

Zweibettzimmer als neuer Standard

Der geplante Ausbau des Klinikums ist Thema bei der Verabschiedung des Wirtschaftsplans. Etwa 60 Millionen Euro soll der neue Bauabschnitt kosten. » mehr

Ein Solo über Lehrer und Schüler, die intellektuell im Stand-by-Modus verharren: Han's Klaffl im Rosenthal-Theater Selb. 	Foto: asz

17.06.2015

FP

Lehrer Han's packt ein und teilt aus

Fast 40 Jahre lang war er Lehrer. Jetzt spielt er den Schulalltag auf der Kabarettbühne nach. Nun gastierte Han's Klaffl im Rosenthal-Theater Selb. » mehr

25.04.2015

Region

Neue Abteilung für Patienten in hohem Alter

In der Klinik Naila ist die Akutgeriatrie und Frührehabilitation offiziell eröffnet. Dort landen nicht nur Senioren nach schweren Stürzen. » mehr

Sie haben gut lachen, sie dürfen ja auch wieder raus: der Marktredwitzer OB Oliver Weigel (Zweiter von rechts) mit Frank Arloth, dem Amtschef des Justizministeriums (rechts), Franz Höfler, dem Vizechef der JVA Augsburg (links), und dem Gablinger Bürgermeister Karl Hörmann vor dem Sicherungszaun der neuen JVA Gablingen. 	Foto: Jürgen Umlauft

16.04.2015

Region

Erste Eindrücke vom Gefängnis

Oberbürgermeister Oliver Weigel und Mitglieder des Stadtrats informieren sich in Gablingen, wie die JVA in Marktredwitz aussehen könnte. Die Gastgeber berichten von positiven Erfahrungen und Effekten. » mehr

Interview: Pfarrerin Heloisa Gralow Dalferth

21.03.2014

Region

"Ich bin leidenschaftlich gerne Pfarrerin"

Heloisa Gralow Dalferth übernimmt die Pfarrstelle der Kirchengemeinde Bad Alexandersbad. Am Sonntag, 23. März, findet die offizielle Amtseinführung statt. Im Interview spricht die gebürtige Brasiliane... » mehr

Die gläsernen Erker geben der Fachklinik Stadtsteinach ein ganz neues Gesicht. Vier Millionen Euro sind in die Erweiterung des Krankenhauses geflossen.

13.01.2014

Region

Fachklinik schließt Erweiterungsbau ab

Die Bauarbeiten an der Fachklinik Stadtsteinach sind abgeschlossen. Rund vier Millionen Euro hat das Klinikum in das Haus in Stadtsteinach investiert, das nun 101 Patientenbetten anbieten kann. » mehr

Ergotherapeutin Daniela Gebelein demonstriert in der Werkstatt mit zehn Arbeitsplätzen das Weben am Flechtboy zur Verbesserung der Feinmotorik. Der Tisch ist höhenverstellbar zur Kräftigung der Arm- und Schultermuskulatur. Sitzkissen werden gewebt. 	Fotos: Hüttner

22.10.2013

Region

Von Flechtboys und Vital-Eurythmie

15. Geburtstag an der Alexander-von-Humboldt-Klinik in Bad Steben: Zur Feier gibt es einen Rundgang durch das Haus und eine Reise in die Vergangenheit der Rehabilitations-Einrichtung. » mehr

23.07.2013

Oberfranken

Spätes Glück

Der Mythos der goldenen Jugend ist entzaubert: Alte Menschen sind ebenso glücklich und meist wesentlich gelassener, sagen neueste Studien. » mehr

^