Lade Login-Box.

GERICHTSPROZESSE

12.02.2019

Schlaglichter

Mammutprozess gegen katalanische Separatistenführer begonnen

Unter großem Medieninteresse hat in Madrid der Prozess gegen zwölf Separatistenführer begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten im Zuge des Abspaltungsreferendums vom Oktober 2017 und ein... » mehr

Scheidung

30.01.2019

dpa

Neue EU-Regeln für die Scheidung internationaler Ehepaare

Sie hat einen deutschen Pass und er einen spanischen. Welches Gericht ist dann bei der Scheidung zuständig? Und welches nationale Recht gilt? In einigen EU-Ländern gibt es jetzt neue Regeln für die Sc... » mehr

Alejandro Edda

29.01.2019

Boulevard

«Narcos»-Darsteller Edda beim Prozess gegen «El Chapo»

Für Alejandro Edda war es ein surrealer Moment: Der mexikanische Schauspieler, der «El Chapo» in einer Netflix-Serie spielt, hat dem Drogenboss in die Augen gesehen. » mehr

Stipendium

28.11.2018

Geld & Recht

Ein Stipendium ist oft steuerfrei

Wenn die eigene Arbeit mit einem Stipendium gefördert wird, ist das zunächst einmal eine gute Sache. Doch wie wird diese Form der Einnahme steuerrechtlich behandelt? Unter folgenden Voraussetzungen is... » mehr

Paul Manafort

27.11.2018

Deutschland & Welt

US-Sonderermittler bezichtigt Ex-Wahlkampfmanager der Lüge

Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort rückt wieder ins Zentrum der Russland-Ermittlungen. Sonderermittler Robert Mueller wirft ihm vor, die Justiz belogen zu haben. Außerdem soll er si... » mehr

Kontrollverlust? Janet Jackson und Justin Timberlake 2004.	Foto: dpa/Rhona_Wise

22.11.2018

FP/NP

Die Grenzen der Nacktheit

Lange her, doch man erinnert sich. Am 1. Februar 2004 kochten in Houston die Emotionen, immerhin ging es ums Endspiel der American-Football-Profis, um den in alle Richtungen live übertragenen Super Bo... » mehr

Eine Frau trainiert auf einem Laufband

20.11.2018

Reisetourismus

Sportraum-Nutzung bei schwerem Seegang auf eigene Gefahr

Kreuzfahrt-Urlaubern bleibt manchmal ein starker Seegang nicht erspart. Sport im Fitnessraum etwa kann dann schnell zur Wackelpartie werden. Wer haftet also bei Unfällen? In einem Gerichtsprozess wurd... » mehr

Volkswagen

01.11.2018

Mobiles Leben

Zehntausende Dieselfahrer können auf Schadenersatz hoffen

Stellvertretend für Dieselfahrer ziehen Verbraucherschützer gegen Volkswagen vor Gericht. Es könnte ein Mammutprozess werden, von dem am Ende Zehntausende profitieren. » mehr

23.10.2018

Deutschland & Welt

Prozessauftakt im Mordfall Susanna noch in diesem Jahr

Das Gerichtsverfahren gegen den mutmaßlichen Mörder der 14-jährigen Schülerin Susanna aus Mainz soll noch in diesem Jahr beginnen. Ein genaues Datum konnte eine Sprecherin der Wiesbadener Staatsanwalt... » mehr

VW-Diesel

01.11.2018

Topthemen

Hoffnung auf Schadenersatz für Zehntausende Dieselfahrer

Stellvertretend für Dieselfahrer ziehen Verbraucherschützer gegen Volkswagen vor Gericht. Es könnte ein Mammutprozess werden, von dem am Ende Zehntausende profitieren. » mehr

Volkswagen

22.10.2018

Deutschland & Welt

Hoffnung auf Schadenersatz für Zehntausende Dieselfahrer

Stellvertretend für Dieselfahrer ziehen Verbraucherschützer gegen Volkswagen vor Gericht. Es könnte ein Mammutprozess werden, von dem am Ende Zehntausende profitieren. » mehr

HGÜ-Trasse. Symbolfoto. HGÜ-Trasse. Symbolfoto.

02.10.2018

Fichtelgebirge

Sondersitzung im Kampf gegen Erdkabel

Landrat Dr. Karl Döhler wehrt sich gegen den Vorwurf, zu wenig gegen die HGÜ-Trassen zu unternehmen. Er hält nichts von täglichem Radau. » mehr

Kirill Serebrennikow

02.10.2018

FP

Serebrennikows Fall an Moskauer Gericht weitergeleitet

Dem russischen Starregisseur Kirill Serebrennikow steht wegen angeblicher Veruntreuung ein Gerichtsprozess bevor. » mehr

Landgericht Karlsruhe

21.09.2018

Deutschland & Welt

«Mafia-Prozess» in Karlsruhe gestartet

Neun Angeklagte, 17 Verteidiger, 67 Verhandlungstage - das Landgericht Konstanz startet in einen Mammutprozess gegen mögliche Mafiosi. Aus Platzgründen wird zunächst in Karlsruhe verhandelt. Dort rüst... » mehr

03.08.2018

FP

Ricarda-Huch-Preis geht an Schriftsteller Ferdinand von Schirach

Der mit 10 000 Euro dotierte Ricarda-Huch-Preis der Stadt Darmstadt geht in diesem Jahr an den Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach. » mehr

Hier soll die Ortsumgehung beginnen: Die Abzweigung von der Staatsstraße zwischen Hof und Jägersruh ist schon seit Längerem fertig - sie endet jedoch nach wenigen Metern.

10.07.2018

Region

Projekt nimmt rechtliche Hürde

Für die Ortsumgehung von Leimitz besteht nun formal Baurecht. Dennoch können die Bagger nicht so schnell anrollen. » mehr

Hinweisschild

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Streit mit Baufirma: Wann ein Schlichtungsverfahren lohnt

Wenn es beim Bauen, Instandsetzen oder Renovieren zu einem Streit zwischen dem Kunden und dem ausführenden Unternehmen kommt, dann muss dies nicht unbedingt in einer Klage münden. Es gibt Verfahren zu... » mehr

Ausbau und Sanierung von Straßen sind teuer. Die bayerischen Städte und Gemeinden erhalten dafür künftig 100 Millionen Euro jährlich vom Freistaat. Symbolbild: David Ebener/dpa ; Fotos: FP-Archiv, Thomas Neumann

28.06.2018

Region

100 Millionen Euro - reicht das?

Das Gesetz zum Ersatz der Straßenausbaubeiträge weckt Unsicherheiten in Rathäusern der Region. Noch ist unklar, wie der Freistaat das Geld auf die Gemeinden verteilen wird. » mehr

Graffiti-Künstler erhalten 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz

13.02.2018

FP

Graffiti-Künstler erhalten 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz

Es geht um einen Lagerhauskomplex, den ein New Yorker Richter in seinem Urteil nun als ein "Mekka für die weltgrößte Sammlung hochwertiger Sprühdosen-Kunst" bezeichnet. » mehr

37 Millionen Euro hat die Generalsanierung der Freiheitshalle gekostet. Nun, gut vier Jahre nach der Fertigstellung, stehen noch einige Restarbeiten aus. Zudem streitet man sich mit 23 Gewerken noch um die Frage, ob und wenn ja in welchem Ausmaß Baumängel entstanden sind. Fotos: Archiv

06.02.2018

Region

Stadt plant Mittel für Gerichtsurteile ein

1,5 Millionen Euro hält die Stadt für den Bau der Freiheitshalle noch immer zurück. Mindestens einen Teil davon sind dieses Jahr fällig - je nach Richterspruch. » mehr

Wer wen und warum geschlagen hat, ließ sich nicht mehr feststellen.

11.12.2017

Region

Brüderpaar nach nächtlicher Schlägerei freigesprochen

Der genaue Hergang einer Schlägerei in Marktredwitz kann vor Gericht nicht mehr geklärt werden. Denn die Zeugen erscheinen nicht. » mehr

Heinz Klewe

18.10.2017

Geld & Recht

Wann sich ein Schlichtungsverfahren lohnt

Wenn Kunden mit einem Unternehmen im Clinch liegen, können sie sich Unterstützung bei einer der 22 Verbraucherschlichtungsstellen in Deutschland holen. Ein solcher Weg ist kostenlos - und im Vergleich... » mehr

Die Mitglieder der Landjugenden Zedtwitz, Plösen, Großlosnitz, Reuthlas und Schwarzenbach an der Saale präsentierten in einem Wettbewerb ihre Erntekronen. Zedtwitz setzte sich am Ende durch.	Foto: Isabel Wilfert

02.10.2017

Region

Nachhaltigkeit für Körper und Seele

Beim Erntedankfest in der Marienkirche wirbt Dekan Holger Fiedler für einen bewussteren Konsum. Die Landjugend Zedtwitz bekommt einen Preis für die schönste Erntekrone. » mehr

Nicht gerade Monaco, aber auch beschaulich: Das traditionsreiche Hofer Jean-Paul-Gymnasium ist der Dienstsitz der Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberfranken. Foto: Joachim Dankbar

19.05.2017

Oberfranken

Unseliger Ausflug nach Monaco

Der neue Ministerialbeauftragte für die Gymnasien Oberfrankens war einst für ein kulturelles Begleitprogramm der WM 2006 zuständig. Das trug ihm ein Gerichtsverfahren ein. » mehr

Büro eines Personalrats

01.05.2017

Karriere

Laufendes Verfahren: Hausverbot für Personalrat nicht gültig

Ein Personalratsvorsitzender benötigt Zugang zu den Diensträumen, um sein Amt ausüben zu können. Das heißt: Der Zutritt darf trotz eines laufenden Verfahrens nicht verwehrt werden, entschied ein Lande... » mehr

Bundesfinanzhof

26.04.2017

Geld & Recht

Straßenausbaubeiträge geltend machen: BFH fällt Entscheidung

Künftig könnten Immobilienbesitzer für Handwerkerleistungen, die auf öffentlich-rechtlicher Grundlage erfolgen, einen zusätzlichen Steuerbonus erhalten. Der Bundesfinanzhof entscheidet demnächst in di... » mehr

Umgangsrecht in den Ferien

28.03.2017

dpa

Umgangsrecht gilt auch in der Ferienzeit

Nach einer Trennung muss der regelmäßige Umgang mit dem Kind für beide Elternteile möglich sein. Nicht nur an den Wochenenden, wie jetzt das Oberlandesgericht Schleswig entschieden hat. » mehr

Statt klagen lieber schlichten

08.03.2017

Geld & Recht

Schlichtung oder Schiedsverfahren

Nicht jeder Streitfall gehört gleich vor ein staatliches Gericht. Es gibt auch andere Wege der Konfliktbeilegung. Eine Alternative ist das Schiedsverfahren. » mehr

Arbeitsgericht Stuttgart

13.02.2017

Karriere

Vorwürfe vor Gericht rechtfertigen kein Schmerzensgeld

Begegnen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor Gericht, können sich die Fronten schon mal verhärten. Sehen sich Mitarbeiter groben Vorwürfen ausgesetzt, haben sie jedoch nur eine geringe Chance auf En... » mehr

Saftige Geldstrafe für Kaufland-Betrüger

26.01.2017

Region

Saftige Geldstrafe für Kaufland-Betrüger

Obwohl die Angeklagten nicht auftauchen, spricht das Gericht sie schuldig. Sie wollten Geld für einen kaputten Fernseher ergaunern. » mehr

Der vorhandene Baumbestand verdeckt jetzt schon weite Teile des Gebäudes. Es soll noch mit Holz verkleidet werden, damit es sich möglichst harmonisch in das Gelände einfügt. Rechts: Eine der Spindeln, über die die Fahrzeuge die verschiedenen Parkdecks erreichen werden. Foto: Melitta Burger

07.12.2016

Region

Bange Blicke aufs Thermometer

Die Kälte setzt dem Baufortschritt des Parkhauses mächtig zu. Die Hoffnung bleibt: Wenigstens ein Parkdeck soll vom Jahreswechsel an geöffnet werden. » mehr

17.11.2016

Region

Haftet die Gemeinde nach Flut?

Die Familie Kastner will Schadensersatz, nachdem vor mehr als zwei Jahren ihr Anwesen in Hegnabrunn überschwemmt wurde. Doch das Gerichtsverfahren zieht sich hin. » mehr

Oliver Stone

20.09.2016

FP

Regisseur Oliver Stone: USA sind kein freies Land

Der US-Regisseur Oliver Stone hat Whistleblower Edward Snowden mit seinem neuen Film ein Denkmal gesetzt. Für sein Heimatland findet er im Interview in München deutliche Worte. » mehr

06.09.2016

Region

Grenzfall endet mit Freispruch

Ein junger Mann beschuldigt eine Frau, ein Päckchen mit Marihuana weggeworfen zu haben. Das stimmt aber nicht. Die falsche Anschuldigung bleibt ohne Strafe. » mehr

Mit diesen gemauerten Pflanzkübeln begann der Rechtsstreit.	Foto: W. R.

23.06.2016

Region

Streit unter Nachbarn

Wie ist es zum Polizei-Großeinsatz am Mittwochabend am Schauensteiner Marktplatz gegen Peter S. » mehr

15.06.2016

Fichtelgebirge

Erst kommt die Kündigung, dann das Gerichtsverfahren

Ein rabenschwarzer Tag verfolgt einen Mann aus dem Landkreis bis vor den Kadi. Erst verliert er seine Stelle, dann lässt er sich zur Beleidigung hinreißen. » mehr

Gastronomie

28.04.2016

Leseranwalt

Die Sache mit der Bedienung

Ist ein Gast in einem Restaurant mit Qualität und Service unzufrieden, kommt er normalerweise nicht wieder. Zu Gerichtsverfahren kommt es selten. » mehr

Vorübergehende Heimat vor allem für Familien mit kleinen Kindern: 60 Menschen leben derzeit im Haus Tannenberg, 100 sollen es bald sein. Bis auf die Räume fürs Tannenberg-Café, die Kleiderkammer und die Büros möchte der Betreiber alles zu Wohnraum ausbauen. Unabhängig davon arbeitet ein anderes Unternehmen an Unterkünften für bis zu 49 Personen in der Friedrich-Ebert-Straße.	Foto: cp

04.03.2016

Region

Flüchtlingszuwachs steht bevor

Viel Bewegung im Flüchtlingskarussell: In der Innenstadt und im Haus Tannenberg tut sich etwas - die Zahl der Asylbewerber in Rehau könnte sich schon bald verdoppeln. » mehr

Der Frontalzusammenstoß am Dienstag hat viel Aufsehen erregt, für die Polizei ist er jedoch kein massiver Unfall. Foto: Irene Gottesmann

19.02.2016

Region

Die Tücke der perfekten Straße

Auf der Strecke zwischen Münchberg und Helmbrechts kracht es immer wieder. Die Polizei weiß um die Gefahr, die hier lauert, und will sie analysieren. Bald gibt es Zahlen. » mehr

So berichtete die Frankenpost im Oktober 2010.

02.02.2016

Fichtelgebirge

Freispruch fünf Jahre nach Katastrophe

Der Oktober 2010 ist in Wunsiedels ungarischem Partnerbezirk Veszprem unvergessen: Eine Giftschlammlawine hinterließ eine Spur der Verwüstung. » mehr

Michael Eckstein

04.11.2015

Region

Millionen-Kaution fließt zurück

Die Strafkammer am Bayreuther Landgericht hebt den Haftbefehl gegen einen wegen Vergewaltigung angeklagten Mann auf. Auf den Fortgang des Verfahrens hat das aber keinen Einfluss. » mehr

03.05.2015

Oberfranken

Wollte Ex-Manager den Richter entführen?

Hof - Erst vor wenigen Tagen war im Untreueprozess gegen einen Ex-Manager der Textilkette NKD nach 13 Monaten das Urteil gefallen. » mehr

Ein großes Foto erinnert Rita und Waltfried Himmler aus Eichenbühl an ihren Sohn Matthias, der vor gut zwei Jahren beim "Bierfestunfall" ums Leben gekommen ist. Nach zwei Prozessen kommen auf die Eltern voraussichtlich Kosten in fünfstelliger Höhe zu.	Foto: Degelmann

26.10.2014

Region

Bierfestunfall: Neben Trauer auch noch finanzielle Probleme

Vor gut zwei Jahren ist Matthias Himmler beim "Bierfestunfall" getötet worden. Nach zwei Gerichtsverfahren drohen seinen Eltern jetzt auch noch finanzielle Probleme. Sie müssen voraussichtlich Kosten ... » mehr

Ist Beate Zschäpe generell nicht zufrieden mit der Strategie ihrer Anwälte? Sie dreht ihnen nicht nur den Rücken zu, sie entzog ihnen am Mittwoch im Prozess in München das Vertrauen. Beate Zschäpe (2. von rechts) steht zwischen ihren Anwälten Wolfgang Stahl (links), Anja Sturm und Wolfgang Heer.	Foto: dpa

17.07.2014

HCS

Zschäpe überrumpelt alle

Die seit einem Jahr schweigende Hauptangeklagte im NSU-Prozess sorgt für einen Paukenschlag: Beate Zschäpe will ihre drei Verteidiger rauswerfen. » mehr

Harald Jäckel lagen die Menschen in der Region immer am Herzen - auch die Kleinsten. 	Foto: Mrasek

23.04.2014

Oberfranken

Die letzte Reportage ist geschrieben

Harald Jäckel hat uns für immer verlassen. Ein aufrechter Mensch, Reporter mit Leib und Seele, Schlagzeuger - und Freund. » mehr

28.03.2013

Region

Parkhausfrage bleibt offen

Weil sie den neuen Standortvorschlag von Inge Aures erst prüfen will, hat die Verbandsversammlung des Klinikums die Abstimmung nochmals verschoben. Mitte April fällt die Entscheidung. » mehr

Eine große elektronische Schriftanzeige, wie hier am Bahnhof Bad Steben, oder eine Lautsprecheranlage muss sich nach einem Gerichtsurteil an jeder Station befinden. Auf vielen kleineren Bahnhöfen Oberfrankens suchen die Fahrgäste bislang vergeblich nach aktuellen Informationen.	Foto: Werner Rost

06.03.2013

Oberfranken

Bahn muss 1900 Stationen nachrüsten

Mehr als 15 Millionen Euro wird die Verbesserung der kleinen Haltepunkte mit Informations-Technik kosten. Dies ist die Folge eines Gerichtsverfahrens. » mehr

Klaus von Stetten

05.06.2012

Region

Stetten verweist auf Planverfahren

Der Sprecher der IG BaCH wirft Dieter Bayreuther Stimmungsmache vor. Die Forderung, Bedenken einbringen zu können, hält er aber für legitim. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

25.04.2012

Leseranwalt

Auf ein Wort

Ein Leserbriefschreiber hat es sehr drastisch formuliert: Demokratische Staaten bieten Massenmördern die Möglichkeit, sich als Medienstars zu gerieren. Stimmt das wirklich? Weltweit wird gerade über d... » mehr

Seit elf Jahren ist Michael Wunder aus Nordhalben als Schöffe tätig. Damit dürfte der 47-Jährige zu den erfahrensten ehrenamtlichen Richtern in der Region zählen.	Foto: Fölsche

12.04.2012

Region

Schöffen: Ein Laie auf der Richterbank

Michael Wunder aus Nordhalben hat ein besonderes Ehrenamt: Er ist seit elf Jahren Schöffe. Derzeit ist er am Landgericht tätig. Zu den spektakulärsten Gerichtsverfahren, die er bisher erlebt hat, zähl... » mehr

Der Metzgerladen in der Langgasse: Dort wird es wie in den anderen sechs Weiss-Filialen zunächst genauso weitergehen wie bisher. 	Foto: Linß

15.03.2012

Region

Weiss kämpft ums Überleben

Die Hausbank hat als Gläubigerin die Insolvenz der Kulmbacher Metzgerei beantragt. Noch ist aber unklar, ob das Gericht ein Verfahren eröffnen wird. » mehr

Stefan Breuer, Bürgermeister von Oberkotzau, zur Umgehungsstraße.

25.02.2012

Leben in meiner Heimat

3 Fragen an

"Ich gehe davon aus, dass die Gegner vor Gericht ziehen" Von der Sinnhaftigkeit der Umgehungsstraße sind nicht alle überzeugt. » mehr

^