Lade Login-Box.

GESAMTKOSTEN

Geschäftsleiter Christoph Haberkorn, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Landrat Wolfgang Lippert und Florian Preisinger vom "Initiaktivkreis" Tirschenreuth freuen sich auf die Umsetzung des Bike-Park im kommenden Jahr mit der Leader-Förderung in Höhe von 75 600 Euro. Foto: Oswald Zintl

15.11.2019

Marktredwitz

Bikepark ist auf der Zielgeraden

Mit einer asphaltierten Wellenbahn und einer Sprungstrecke aus Erd- hügeln entsteht ein neuer Treffpunkt. Die Kosten liegen bei 194 000 Euro. » mehr

Eine Tafel mit den Gewürzen ist neben dem Brunnen ins Pflaster eingelassen.

03.11.2019

Kulmbach

Würziges in Brunnenform

In der Langgasse steht ein sprudelndes Zeugnis für Kulmbach als Stadt der Gewürze. Eingeweiht wurde es im Juli 1984. » mehr

Endlich wieder in Betrieb: das WC auf dem La-Mure-Platz.

23.10.2019

Marktredwitz

Toiletten-Misere hat ein Ende

Das moderne Klo auf dem La-Mure-Platz ist wieder betriebsbereit. Im Rathaus werden die Öffnungszeiten für das WC verlängert. » mehr

18.10.2019

Hof

Hof könnte Vollversorgung bei Kindergärten erreichen

Mehrere Träger planen oder bauen Kitas.Wäre die Kinderzahl nicht stark gestiegen, wäre die Situation entspannter. » mehr

Im Zelt auf dem Bahnhofsvorplatz begrüßte Bürgermeister Peter König (rechts) zum Abschluss der städtebaulichen Maßnahmen Regierungsvizepräsident Christoph Reichert und zahlreiche Ehrengäste.	Foto: Dö.

13.10.2019

Marktredwitz

Neusorg setzt Meilensteine

Die Gemeinde feiert den Abschluss zweier großer Projekte: die Wandlung der Media-Brache in einen Gewerbepark sowie die Revitalisierung des alten Bahnhofsgebäudes. » mehr

Auch das gab es nach der Bürgerversammlung in Leupoldsgrün: Bürgermeisterin Annika Popp (links) erläutert an den Plänen weitere Baumaßnahmen. Foto: Nauck

04.10.2019

Hof

Leupoldsgrün spart und investiert

Einwohnerzahl stabil, der Schuldenstand sinkt - bei der Bürgerversammlung war Bürgermeisterin Popp zufrieden. Ohne engagierte Bürger wäre aber vieles nicht möglich. » mehr

Baustellentermin am CVG: Architekt Helmut Zink (links) erläutert die behindertengerechte Aufzugsanlage. Von rechts Landrat Klaus Peter Söllner und Schulleiterin Ulrike Endres. Foto: Werner Reißaus

02.10.2019

Kulmbach

Caspar-Vischer-Gymnasium bekommt einen Aufzug

Die Anlage wird noch in diesem Jahr errichtet und soll einen Beitrag zur Barrierefreiheit leisten. Die Kosten belaufen sich auf rund 250 000 Euro. Der Kreistag hat zugestimmt. » mehr

Gearbeitet wird derzeit an der Ertüchtigung der Kläranlage in Pechbrunn. Bis Mitte kommenden Jahres sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Insgesamt werden 1,58 Millionen Euro verbaut. Das Bild links zeigt einen Blick auf das Denitrifikationsbecken und Zwischenklärbecken, das als Kombibecken gebaut wird. Rechts die Verantwortlichen bei der Baustellenbesprechung (von links): Planer Günter Schwab, Kämmerin Ursula Ockl, Bauamtsleiter Thomas Grillmeier, Bürgermeister Ernst Neumann sowie Bauleiter Sebastian Bauer und Polier Ludwig Wenning (beide Firma Bauer Erbendorf). Fotos: jr

26.09.2019

Marktredwitz

Kläranlage Mitte 2020 fertig

Die Arbeiten zur Ertüchtigung der Pechbrunner Anlage sind in vollem Gange. Die Kosten bewegen sich im Rahmen. » mehr

01.09.2019

Hof

Oberkotzau will Kunstrasenplatz

Die Marktgemeinde bewirbt sich um ein Projekt des Landkreises. Auch Sicherheitswacht und wilder Müll beschäftigen die CSU. » mehr

Das Streitobjekt: die Münchberger Straße 1.

23.08.2019

Münchberg

Sparneck: Startschuss für Sanierung

Es geht los: In der vergangenen Sitzung des Marktgemeinderats Sparneck wurden die wichtigsten Aufträge für die Sanierung des Anwesens Münchberger Straße 1 im Ortszentrum von Sparneck vergeben. » mehr

Beim Richtfest für das Bürgerhaus Trogen hat Bauleiter Rainer Ludwig mit Sohn Michael den Richtspruch gehalten (auf dem Gerüst); mit im Bild Bürgermeister Klaus Strobel (Dritter von rechts). Fotos: Nürnberger

10.08.2019

Hof

Es entsteht "was G'scheits"

Der Umbau des Bürgerhauses Trogen liegt im Zeitplan. Nun wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.

Aktualisiert am 15.07.2019

Hof

Umbau der Exner-Kreuzung beginnt nächste Woche

Getrennte Grün-Phasen für Autofahrer und Fußgänger sollen die Exner-Kreuzung in Hof entschärfen und übersichtlichere Verhältnisse schaffen. Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten. » mehr

Neues Leben in altem Gemäuer: Dieses ehemalige Stallgebäude soll bei der Dorferneuerung zu einem Begegnungszentrum ausgebaut werden. Foto: Rost

03.07.2019

Naila

Kosten für Baumaterial steigen

Das neue Begegnungszentrums in Windischengrün kostet bislang nur wenig mehr als geplant. Der Stadtrat will aber bei der Außengestaltung sparen. » mehr

hoellentalbruecke_01.jpg

Aktualisiert am 03.06.2019

Naila

Klare Mehrheit im Kreistag steht zu Brückenprojekt

Der Hofer Kreistag hat sich in seiner heutigen Sitzung mit 35 zu 15 Stimmen für das Projekt Frankenwaldbrücke ausgesprochen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf mehr als 20 Millionen Euro. » mehr

Urteil des Landessozialgerichts Niedersachsen/Bremen

21.05.2019

Gesundheit

Krankenkasse muss teures Haarteil statt Perücke bezahlen

Ist aus medizinischen Gründen die Anfertigung eines maßgefertigten Haarteils erforderlich, muss die Krankenkasse die Kosten erstatten. Geklagt hatte eine Frau mit kreisrundem Haarausfall. » mehr

In der Sitzung des Marktgemeinderates stellte Architekt Ralph Stadter vom Büro RSP Architektur aus Bayreuth das erarbeitet Konzept zur barrierefreien Umgestaltung des Marktplatzes sehr detailliert vor. Foto: Werner Reißaus

14.05.2019

Kulmbach

Neue Pläne für den Marktplatz

Marktschorgast investiert in Gehwege, die auch für Rollatoren geeignet sind. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich gut 300 000 Euro kosten. » mehr

Das Interesse am neuen Zukunftswald in Schwarzenbach am Wald ist groß - zu den Ehrengästen gehörten Waldkönigin Johanna Gierl (Mitte) und Landrat Dr. Oliver Bär (rechts). Foto: Rittweg

13.05.2019

Naila

Der Wald der Zukunft

Der Klimawandel belastet auch die Wälder. In Schwarzenbach am Wald gibt es nun ein Projekt, in dem auf einem Hektar ganz verschiedene Baumarten wachsen. » mehr

Karl-Heinz Greim hat die Pläne für den zentralen Parkplatz in Neudrossenfeld entworfen. Es ist nicht der erste Parkplatz, den der erfahrene Architekt gestaltet. Foto: Ralf Münch

03.05.2019

Kulmbach

Parkplatz mit besonderem Dreh

Er wohnt selbst in der Nachbarschaft. Nicht nur deshalb soll das Vorhaben gelingen. Architekt Karl-Heinz Greim will in der Ortsmitte von Neudrossenfeld etwas Neues schaffen. » mehr

29.04.2019

Schlaglichter

Jede sechste Internet-Bestellung in Deutschland geht zurück

Die Deutschen bestellen gerne im Internet - und schicken jedes sechste Paket wieder zurück. Das haben Wissenschaftler der Uni Bamberg ermittelt. Im vergangenen Jahr seien 280 Millionen Pakete und 487 ... » mehr

In Schwarzenbach hat der letzte Bauabschnitt für den Austausch der Straßenlampen begonnen. Foto: Rittweg

11.04.2019

Naila

Umrüstung auf LED ist auf der Zielgeraden

In Schwarzenbach am Wald geht die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED dem Ende entgegen. » mehr

Noch bis Ende der Woche werden die Rodungsarbeiten für den Perlenradweg zwischen Schönwald und Rehau dauern. Foto: Florian Miedl

27.02.2019

Selb

Platz für den Perlenradweg

Die Zeichen stehen gut für die Radler in und um Schönwald. In der vergangenen Woche haben die Rodungsarbeiten für die Trasse begonnen. » mehr

Am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik (BSZ) in der Weißenbacher Straße in Selb (unser Bild) soll der aus den 1950er-Jahren stammende Technikerbau generalsaniert werden. Foto: Florian Miedl

19.02.2019

Fichtelgebirge

Landkreis investiert in Selber Schulen

Kreisausschuss bewilligt Maßnahmen im Umfang von fast fünf Millionen Euro. Auch die Realschule Wunsiedel bekommt Mittel für die Sanierung. » mehr

Die Fußgängerampel in Kupferberg ist in Betrieb. Unser Bild zeigt (vorne von links) Siegfried Beck, Alfred Kolenda, Manfred Amschler und Klaus Peter Söllner bei der ersten Querung der Bundesstraße am Kupferberger Marktplatz. Mit im Bild neben Verkehrserzieher Ralf Maisel weitere Mitarbeiter des Straßenbauamtes sowie der am Bau beteiligten Firmen. Foto: Klaus-Peter Wulf

23.12.2018

Kulmbach

Sicher über die Bundesstraße

Für die Kupferberger ist ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Sie haben endlich eine Fußgängerampel. » mehr

11.12.2018

Münchberg

470 000 Euro für Ausbau der Hauptstraße in Biengarten

Die Regierung von Oberfranken sichert den Zuschuss zu. Die Gesamtkosten betragen 1,28 Millionen Euro. » mehr

Bauen für die Sicherheit: Ampeln sollen die Gefahrenstelle an der Autobahnanschlussstelle Hof-West entschärfen.	Foto: Uwe von Dorn

22.11.2018

Hof

Hof-West: Ampeln gehen in Betrieb

Nach den Bauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle Hof-West ist es nun so weit: Die Ampelanlage wird an diesem Freitag eingeschaltet. » mehr

Nur noch Restarbeiten sind zu erledigen, dann kann die Wun 1 bei Niederlamitz wieder für den Verkehr freigegeben werden. Unser Bild zeigt (Dritter von links, folgend) Bürgermeister Thomas Schwarz, Landrat Dr. Karl Döhler, Siegfried Beck vom Staatlichen Bauamt und , Gerhard Müller vom Bauamt Kirchenlamitz mit den Mitarbeitern des Staatlichen Bauamts und der Firma VSTR.	Foto: Uwe von Dorn

16.11.2018

Fichtelgebirge

Bei Niederlamitz kann der Verkehr wieder rollen

Kirchenlamitz und der Landkreis sanieren die Wun 1. Die Gesamtkosten betragen 390 000 Euro. » mehr

Erneuert werden muss in den nächsten Jahren die Brücke vom KEC-Parkhaus zum Neuen Rathaus.

25.10.2018

Marktredwitz

Marktredwitz investiert 13 Millionen in Städtebau

In den kommenden vier Jahren wird die Stadt teilweise runderneuert. Vom Parkhaus bis zum Benker-Areal: Die Liste der Maßnahmen ist lang. » mehr

Für rund 16 000 Euro wurde die notwendige Sanierung des Brunnens im Pausenhof vom Mittelschulverband Neuenmarkt-Wirsberg an die Firma DBS aus Mainleus in Auftrag gegeben. Foto: Werner Reißaus

07.10.2018

Kulmbach

Schulsanierung geht ihrem Ende entgegen

Zwei Jahre wurde an der Verbandsschule Neuenmarkt-Wirsberg gebaut. 1,3 Millionen Euro wurden investiert. Jetzt kommt auch noch der Brunnen zu neuem Glanz. » mehr

Die städtische Freisportanlage und das Gebäude an der Hofer Straße in Schauenstein sind dringend sanierungsbedürftig. Wie man an den Verfärbungen der Tartanbahn erkennt, muss der rissige Belag komplett erneuert werden. Fotos: Rost

19.09.2018

Naila

Schauenstein beantragt Millionen-Projekt

Die Freisportanlagen und das Gebäude sind sanierungsbedürftig. Ein Förderprogramm des Bundes soll helfen. Es ist jedoch fraglich, ob die Stadt berücksichtigt wird. » mehr

Die Arbeiten an der Beton-Tribüne in Weiher sind fast abgeschlossen. Im Bild (vorne, von links) Burkhardt Fladt vom Ing.-Büro Schmidt, Realschulrektorin Monika Hild, Landrat Klaus Peter Söllner, Geschäftsführer Josef Fugmann von der Bernhard Göhl Hoch- und Tiefbau GmbH und Kreisbaumeister Andreas Schülein. Foto: Werner Reißaus

19.09.2018

Kulmbach

Neue Tribüne in Weiher ist fast fertig

Der Landkreis investiert derzeit 300 000 Euro ins Sportzentrum Weiher. Die Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen. » mehr

Mit vereinten Kräften (von links): dritter Bürgermeister Karl Lenhard, Andrea Schreyer, Gerhard Fröhlich, die Gemeinderäte Richard Stock, Dieter König, Hans Schreyer, Gemeinderätin Erni Bühl, Bürgermeister Peter König, Horst König, Daniel Böhm, Jens Radtke, Polier Christian Horn sowie die Gemeinderäte Robert König und Hans Englmann.	Foto: H. Kö.

25.06.2018

Marktredwitz

Weg verbindet Neusorg und Schwarzenreuth

Mit einem Spatenstich hat das lang ersehnte Projekt begonnen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 810 000 Euro. » mehr

01.06.2018

Hof

Adelt fordert Fortsetzung der Förderoffensive

Obwohl im bayerischen Doppelhaushalt 2017/18 mehr Geld die Förderoffensive Nordostbayern gesteckt wurde, ist sie nach wie vor massiv überzeichnet. Dies hat eine Anfrage des Hofer SPD-Landtagsabgeordne... » mehr

Der Zugang zum Landratsamt Kulmbach ist gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert: Der Landkreis lässt derzeit im Zuge der weiteren energetischen Sanierung des Gebäudes die Zugangstreppe zurückbauen. Dort wird in den nächsten Monaten ein völlig neu gestalteter Eingangsbereich entstehen. Kreisbaumeister Andreas Schülein geht davon aus, dass die Bauarbeiten Ende des Jahres 2018/Anfang 2019 abgeschlossen sind.	Foto: Manfred Biedefeld

24.05.2018

Kulmbach

Eine neue Eingangshalle für das Amt

Der Landkreis Kulmbach investiert 2,5 Millionen Euro in die weitere energetische Sanierung des Landratsamtes. Der Eingangsbereich wird völlig neu und barrierefrei gestaltet. » mehr

Anreiz für Investoren, marode Leerstände durch Neubauten zu ersetzen: Staat und Stadt übernehmen die Abbruchkosten, so warb das Förderprogramm im vergangenen Jahr um rege Teilnahme. Erst später stellte sich heraus, dass für Private pauschal nur 30 Prozent der Kosten gefördert werden.	Foto: Jochen Bake

30.03.2018

Hof

Mogelpackung Förderoffensive

Von wegen 90 Prozent Förderung für Abriss und Co.: Die Regierung gewährt Investoren zwar den versprochenen Fördersatz - aber nur auf einen kleinen Teil der Gesamtkosten. » mehr

Das Herzstück der künftigen Intergrativ-Gruppenräume ist das lichtdurchflutete Zimmer mit direktem Zugang zum Garten. Wo künftig die Kinder spielen werden, ist derzeit noch der Arbeitsplatz von Roland Hauke von der Haustechnik-Firma Ultsch aus Marxgrün.	Fotos: aho

30.03.2018

Naila

Kirche braucht Spenden für die Kita in Naila

Bis September sollen die Arbeiten am Kindergarten "Hand in Hand" und am Bonhoefferhaus fertig sein. Nur die Finanzierung bereitet der evangelischen Kirche Bauchschmerzen. » mehr

Die Fassade des "Goldenen Löwen" vor der Sanierung: Inzwischen erstrahlt das Gebäude in zartem Grün, insgesamt sind für das Projekt mit Abbruch und neuer Nutzung fünf Millionen Euro an Kosten veranschlagt.	Foto: Willi Fischer

22.03.2018

Wunsiedel

Kirchenlamitz steht vor großen Projekten

Bürgermeister Schwarz berichtet in der Bürgerversammlung von vielen Investitionen. Im "Goldenen Löwen" sollen hochwertige Wohnungen entstehen. » mehr

Das kleine Haus am Wildenberg 1 ist bald Geschichte. Besucher des Wildenbergs können auf dem Gelände künftig Rast machen.	Foto: ls

06.03.2018

Naila

Abrisse sorgen für Licht und Luft

Die Selbitzer Stadträte stimmen einem Rahmenplan zu, wie das Hallenbad-Gelände aussehen soll - ohne Bad. Die Fläche bleibt für Freizeitmöglichkeiten bestehen. » mehr

Das kleine Haus am Wildenberg 1 ist bald Geschichte. Besucher des Wildenbergs können auf dem Gelände künftig Rast machen.	Foto: ls

06.03.2018

Naila

Abrisse sorgen für Licht und Luft

Die Selbitzer Stadträte stimmen einem Rahmenplan zu, wie das Hallenbad-Gelände aussehen soll - ohne Bad. Die Fläche bleibt für Freizeitmöglichkeiten bestehen. » mehr

06.03.2018

Kulmbach

Kleine Entlastung für die Kommunen

Der Freistaat Bayern beteiligt sich an der Finanzierung des Mehrgenerationenhauses in Mainleus. Für den Träger, die Arbeiterwohlfahrt, ändert sich an den Zuschüssen nichts. » mehr

Die Pumpstation Neuensorg ist in Betrieb und befördert das Mischwasser jetzt in die Zentralkläranlage Marienweiher. Unser Bild zeigt (von links) Bauamtsleiter Andre Weber, VG-Geschäftsstellenleiter Michael Laaber, Steffen Groschupp vom Unternehmen Günther Bau, Bürgermeister Franz Uome, Erich Hahn vom Planungsbüro IBP und Klärwärter Reiner Haber im Pumpwerk stehend.	Foto: Klaus-Peter Wulf

29.12.2017

Kulmbach

Pumpwerk Neuensorg in Betrieb

Nun kann das Abwasser aus dem Marktleugaster Ortsteil nach Marienweiher fließen. Gekostet hat das Mammutprojekt 1,4 Millionen Euro. » mehr

22.12.2017

Hof

18.000 Euro für die Filmtage-Stele

Das Denkmal für die Internationalen Hofer Filmtage am Konrad-Adenauer-Platz in Hof wird von der Oberfranken-Stiftung unterstützt. » mehr

Stadtrat bremst Aufzug in Schule aus

22.12.2017

Marktredwitz

Stadtrat bremst Aufzug in Schule aus

Für die Waldershofer Bürgermeisterin Friederike Sonnemann ist es ein "Armutszeugnis". Die Mehrheit im Gremium will keinen Lift am Gebäude anbringen. » mehr

Bei der Verkehrsfreigabe der neuen Gemeindeverbindungsstraße zwischen Reicholdsgrün und Fichtenhammer (von links): Baudirektor Siegfried Beck vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, der städtische Bautechniker Gerhard Müller, Bürgermeister Thomas Schwarz, Tobias Wilfert vom Tiefbau-Planungsbüro Schnabel in Konradsreuth, Andreas Kouril von der bauausführenden Firma Streicher - Tief- und Ingenieurbau Jena, Jürgen Scharf, Vermesser der Firma Streicher, Bauleiter Sebastian Ullrich sowie Reinhard Schnabel und Uwe Schuster, beide vom Planungsbüro Schnabel. Foto: Willi Fischer

13.12.2017

Wunsiedel

Jetzt kann der Verkehr wieder rollen

Zwischen Reicholdsgrün und Fichtenhammer gibt es eine neu ausgebaute Verbindungsstraße. Die ist ab sofort freigegeben. » mehr

Zu klein, zu alt, einfach nicht mehr zeitgemäß: Die Rehauer Feuerwehr wünscht sich schon lange ein neues Gerätehaus. Das bekommt sie nun - und zieht auf das Gelände der Stadtwerke. Foto: Gödde

29.11.2017

Rehau

Stadt investiert 13 Millionen Euro

Realschule, Bahnhof, Feuerwehrgerätehaus: Das kommende Jahr könnte als Meilenstein in die Rehauer Geschichte eingehen. Es bleiben kaum Wünsche übrig. » mehr

Auf 13 650 Quadratmeter erstreckt sich die Baustelle am Eisteich. Bis Ende 2018 soll das zuletzt auf 6,7 Millionen Euro taxierte Projekt fertig sein. Eine Million Euro kommt dann für einen weiteren Bauabschnitt dazu, den die Stadt bis 2020 in Angriff nehmen will. Foto: Jochen Bake

08.11.2017

Hof

Nur eine Firma für drei Gewerke

Die Stadt hält am Zeitplan für den Umbau des Eisteichs zum Sport- und Freizeitzentrum fest. Zu den Gesamtkosten des Projekts gibt es derzeit keine offiziellen Aussagen. » mehr

Richtfest für die Kita

06.10.2017

Hof

Richtfest für die Kita

Der Kita-Neubau des BRK-Kreisverbandes Hof in der Lindenstraße 85 kommt voran: Am Freitag wurde Richtfest gefeiert. Die Bauarbeiten liegen trotz schwieriger Rahmenbedingungen im Zeitplan. » mehr

Geldscheine

02.10.2017

Münchberg

Regierung stockt Mittel für Münchberg auf

Gute Nachricht für die Stadt Münchberg. » mehr

Die Tage des trostlosen Erscheinungsbildes des Schafferhof-Anwesens in der Konnersreuther Ortsmitte sind gezählt. Im Frühjahr 2018 sollen die Sanierungs- und Umbauarbeiten beginnen, investiert werden mehr als 3 Millionen Euro.

03.08.2017

Marktredwitz

Grünes Licht für Schafferhof-Sanierung

Der Marktgemeinderat stimmt dem Projekt zu Die SPD-Fraktion bleibt brei ihrem Nein. Es gibt viele Fördergelder. » mehr

Spatenstich für den Bau der Abwasserdruckleitung von Neuensorg nach Marktleugast: Unser Bild zeigt (von links) Bauleiter Alexander Baumer und Claus Schreyer von der Firma Günther-Bau sowie Bürgermeister Franz Uome und Bauamtsleiter Andre Weber. Foto: Klaus-Peter Wulf

19.05.2017

Kulmbach

Ein finanzieller Kraftakt

Die Bagger sind angerückt. Der Bau der Abwasserleitung von Neuensorg nach Marktleugast hat begonnen. Das Projekt kostet 1,3 Millionen Euro. » mehr

Aus der Einmündung der Staatsstraße 2158 in die B 173 soll eine Kreuzung werden. Der Bau- und Grundstücksausschuss Naila empfahl dem Stadtrat jetzt, einem technischen Konzept des Staatlichen Bauamtes Bayreuth für den Umbau zuzustimmen.	Foto: Manfred Köhler

15.03.2017

Naila

Grünes Licht für neue Ampel auf der B 173

Der Stadtrat stimmt den Plänen für den Umbau der Kreuzung bei Naila zu. Das Staatliche Bauamt kann das Projekt vorantreiben. » mehr

Der Kindergarten in Gattendorf wird erweitert und auch energetisch saniert. Archivbild: Stefan Rompza

21.02.2017

Hof

Gattendorf braucht weiter Hilfe

Die Gemeinde investiert in den Kindergarten. Das kostet weit über eine halbe Million Euro. Allerdings gibt es hohe Zuschüsse. » mehr

P. Froeschmann

08.02.2017

Münchberg

Gemeinsam für den neuen Radweg

Der Landkreis und die drei Waldstein-Gemeinden bauen einen Geh- und Radweg von Zell nach Weißdorf. Der erste Abschnitt soll noch in diesem Jahr fertig werden. » mehr

^