Lade Login-Box.

GESCHÄFTSBEREICHSLEITER

Thorsten Zimmermann-Hanning

11.11.2019

Wirtschaft

Neuer Verkaufsleiter bei Glen Dimplex

Kulmbach - Thorsten Zimmermann-Hanning ist seit 1. » mehr

Dr. Michael Schmidt ist vom 1. November an Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kulmbach.

25.10.2019

Kulmbach

Landwirtschaftsamt unter neuer Leitung

Der 42-jährige Dr. Michael Schmidt tritt die Nachfolge von Landwirtschaftsdirektor Guido Winter an. Er bleibt aber auch weiterhin Leiter des Bereichs Forsten mit Sitz in Stadtsteinach. » mehr

NKD peilt die Umsatzmilliarde an

27.09.2019

Wirtschaft

NKD peilt die Umsatzmilliarde an

Der Textildiscounter geht nach der Übernahme durch den britischen Investor TDR auf Wachstumskurs. Er plant neue Filialen, auch in Oberfranken. » mehr

Tobias Schingnitz, Bereichsleiter der VR-Bank, und die Künstlerin Marianne Bauer stellen das Bild "Geborgenheit" vor. Foto: Grosser

22.07.2019

Kunst und Kultur

Tagebücher auf Leinwand

Marianne Bauer will mit ihren Werken das innere Kind wecken. Eine Besonderheit sind ihre verschiebbaren Magnetbilder. » mehr

Wenn das Sparschwein nichts mehr zu fressen hat: Eine häufige Ursache für Überschuldung ist der übermäßige Konsum. Foto: Romolo Tavani - stock.adobe.com

01.04.2019

Hof

"Die Menschen sind stark überschuldet"

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie hat viel zu tun. Eine neue Zuständigkeit verschafft ihr noch mehr Arbeit, sagt Bereichsleiter Jürgen Schöberlein im Interview. » mehr

Ein Rundgang durch den Erweiterungsbau der neuen Produktionshalle von Netzsch-Gerätebau beeindruckte die Mitglieder des Lions Clubs. Foto: Hanna Cordes

01.04.2019

Selb

Lions Club kommt bei Netzsch ins Staunen

Wie spannend Physik und Chemie sein können, erfahren die Gäste bei einem Rundgang. Dabei ist von der Suche nach Außerirdischen und Unterschriftsfälschung die Rede. » mehr

Volkswagen

25.03.2019

Wirtschaft

Rückschlag für VW im Musterverfahren: Gericht stärkt Kläger

Im VW-Dieselskandal drehte sich bislang alles um die Frage: Was wusste Ex-Chef Winterkorn wann? Im Musterverfahren der VW-Investoren gegen den Autogiganten wird aber klar, dass es nicht nur auf Winter... » mehr

Auf dem Speiseplan stehen Fichten

14.03.2019

Fichtelgebirge

Auf dem Speiseplan stehen Fichten

Der trockene Sommer 2018 nutzt Borkenkäfern. Der Kampf gegen die gefräßigen Tiere ist hart. » mehr

Michael Schmidt	Foto: AELF

01.02.2019

Kulmbach

Auf Dirk Lüder folgt Michael Schmidt

Seit gestern steht der Forstbereich Kulmbach und Kronach unter neuer Leitung. Der Neue ist ein Stadtsteinacher Eigengewächs. » mehr

Teamwork

06.11.2018

Mobiles Leben

So klappt's mit dem Führerschein

Autofahren ist kein Hexenwerk, will aber gelernt sein. Damit es mit der praktischen und theoretischen Führerscheinprüfung auf Anhieb klappt, sollten Bewerber ausreichend Vorbereitungszeit einplanen un... » mehr

Gemeinsam mit Firmenchef Reinhard Himmer und Frau, Juniorchefin Alexandra Himmer-Heinrich und der 93-jährigen Seniorchefin freuten sich die Jubilare über ihre Auszeichnungen. Foto: Herbert Scharf

21.10.2018

Region

Treue Mitarbeiter erhalten Auszeichnungen

Seit 40 Jahren tragen Jürgen Pirner und Udo Ellert zum Erfolg von Hirsch in Haag bei. Firmenchef Reinhard Himmer dankt den Jubilaren bei einer Feier. » mehr

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

19.09.2018

Oberfranken

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

Das Schaltwerk bei Jägersruh ist veraltet und wird ausgebaut. Fotos: Köhler

16.09.2018

Region

Bayernwerk investiert Millionen

Das Schaltwerk Jägersruh soll leistungsfähiger werden. Am Dienstag beginnen Abrissarbeiten. Das betrifft auch Verkehrsteilnehmer. » mehr

Mit Stühlen, Tischen und einem Basilikum-Topf geben die Awalla-Macher schon mal einen Vorgeschmack auf das künftige Terrassen-Feeling hoch über den Saaleauen. Das Bild zeigt (von links) Liska Kemnitzer, Regionalleiterin der VR Bank Bayreuth-Hof, Tobias Schingnitz, Bereichsleiter der VR Bank Bayreuth-Hof, Awalla-Initiatorin Gaby Kaminski und Awalla-Vorsitzenden Thiemo Wagner. Foto: Köhler

26.08.2018

Region

Awalla lebt durch die Hilfe vieler

Der Verein ist ein Beispiel dafür, wie Crowdfunding einem Projekt den rechten Schwung geben kann. Die Menschen gaben sogar mehr Geld, als nötig gewesen wäre. » mehr

Ilka Scheller macht eine Ausbildung bei Motor Nützel in Hof - hier ist sie im Bild mit Serviceberater Patrick Steudel zu sehen. Das Unternehmen stellt im September 65 neue Azubis ein. Zwei Ausbildungsplätze sind noch frei - so geht es derzeit etlichen Unternehmen. Selbst in beliebten Branchen bleiben oft Stellen unbesetzt. Foto: Uwe von Dorn

15.08.2018

Region

Noch sind viele Lehrstellen frei

Selbst in sogenannten Modeberufen lassen sich Ausbildungsstellen nicht mehr so leicht besetzen. Auch im Landkreis Hof sind noch viele Ausbildungsplätze zu vergeben. » mehr

Im Bauzimmer können die Kinder, hier zusammen mit Tanja Steinhäuser und Markus Tremel, mit Lego und anderen Materialien bauen. Aber auch Kostüme und eine Rollenspiel-Ecke stehen zur Verfügung.	Foto: Wild

10.08.2018

Region

Ein Haus der offenen Türen und Ohren

Kinder sollen sich frei entfalten können - das sieht das Konzept der neuen BRK-Kita vor. Dennoch gibt es klare Grenzen und Regeln. » mehr

Bereichsleiter Henri Schulz von der Arbeitsagentur Bayreuth/Hof (links) geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. Foto: Udo Bartsch

11.07.2018

Region

Stabwechsel bei der Arbeitsagentur

Bereichsleiter Henry Schulz nimmt Abschied. Er galt als "Brückenbauer". Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. » mehr

Wiederbelebung

05.06.2018

dpa

Herzmassage im Takt von «La Macarena» durchführen

Lieber nichts machen als etwas falsch machen: Dieser fatale Gedanke möglicher Ersthelfer kostet immer wieder Menschen das Leben. Hilfe bei der lebensrettenden Herzmassage bietet ein einfacher Trick: i... » mehr

Die Ordner mit den Managementplänen für die Fauna-Flora-Habitat-Gebiete hat Dr. Herbert Rebhahn (Mitte), Leiter des Sachgebietes Naturschutz bei der Regierung von Oberfranken, persönlich an die Vertreter von Kommunen und Fachbehörden übergeben; links im Bild Petra Brehm von der unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Kronach, rechts Harald Hohenberger, Leiter des Geschäftsbereich Umwelt am Hofer Landratsamt. Foto: sg

08.04.2018

Region

Naturschutz im Aktenordner

Kommunen, Behörden und Privatleute sind gefordert, um Naturschutzgebiete für kommende Generationen zu bewahren. Was zu tun ist, steht in Managementplänen. » mehr

10.12.2017

FP

Dissonanzen im Abgang: Chefdirigent verlässt Elbphilharmonie früher

Lange hatte er geschwiegen, nun hat sich Thomas Hengelbrock zur Beendigung seines Vertrags als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters geäußert. Und er hat gleich eine Überraschung parat. » mehr

Tobias Seuß (rechts) aus Untersteinach hat seine Ausbildung als Elektroniker mit Bravour absolviert. Stolz darauf ist auch sein Ausbilder von der Firma Wiegel Gebäudetechnik in Kulmbach, Thomas Vogel. Foto: Gabriele Fölsche

29.11.2017

Region

Ein Bürojob ist nichts für ihn

Tobias Seuß ist Oberfrankens bester Auszubildender der Sparte Elektroniker mit Fachrichtung Automatisierung. In Bayern belegt er zudem den dritten Platz der Bestenliste. » mehr

Ein Junge beim Einkauf in einem Schreibwarenladen. Was muss eine Stadt ihm in Zukunft bieten, damit er sie besucht?	Symbolfoto

14.11.2017

Region

Der Blick von außen tut weh

Wie bleiben die Innenstädte attraktiv? Michael Gerber sieht die Verantwortung nicht nur bei den Händlern, sondern auch bei Hausbesitzern und der Stadtpolitik. » mehr

Vorlesungen für alle

23.10.2017

dpa

Uni ohne Studium: Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat

Wer an die Uni will, muss Student sein? Falsch! Längst ist es auch für Außenstehende möglich, Veranstaltungen zu besuchen - gegen Geld. Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat machen es möglich. Der M... » mehr

01.09.2017

FP/NP

IHK für Oberfranken geht neue Wege

Die Kammer setzt auf eine kreative Idee, um die Berufsausbildung für Jugendliche attraktiver zu machen. Der Azubi-Video-Contest feiert in diesem Jahr seine Premiere. » mehr

Alt, allein, abgehängt - das muss nicht sein. Das Landratsamt Wunsiedel will Rentnern ebenso wie Behinderten viel Teilhabe ermöglichen. Foto: Ottmar Hertrich

05.04.2017

Fichtelgebirge

Senioren sollen schöner leben

Ein Gesamtkonzept für Ältere und Behinderte im Kreis Wunsiedel entsteht. Für die Ideen-Umsetzung müssen Gemeinden Mittel im Haushalt einplanen, fordert Horst Weidner. » mehr

Die neuen Ansprechpartner der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald für die Kunden, aber auch die Mitarbeiter sind die Marktbereichsleiter (von links): Kristin Pätz, Marktbereich Berg, Ronald Graf, Marktbereich Bad Steben, Tobias Gadelmeier, Bereichsleiter für den gesamten Bereich Service- und Privatkundenbank, Alexander Greim, Marktbereich Selb, Stefanie Schwarz, Marktbereich Marktredwitz,  und Florian Neumann, Marktbereich Wunsiedel. Foto: Sandra Hüttner

24.01.2017

Region

Geldinstitut stellt sich neu auf

Die neue VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald will den Fokus auf gute Beratung legen. Die Bereichsleiter stehen nun fest. » mehr

Überblick aus luftiger Höhe: Dr. Thomas Denner (links) und Abgeordneter Martin Schöffel begutachten vom Kran aus die Baustelle.

12.01.2017

Fichtelgebirge

Netzsch lässt Ideen Wirklichkeit werden

Nach nur fünf Monaten Bauzeit feiert das Selber Unternehmen Richtfest für das neue Werk der Gerätebau GmbH. Im Sommer soll die Produktionsstätte ihren Betrieb aufnehmen. » mehr

Neu im Vorstand der LAG Fichtelgebirge ist Laura Krainz-Leupoldt (Dritte von links) sowie Ronald Ledermüller (rechts) im Entscheidergremium. Dazu gratulierten (von links): Geschäftsführerin Christine Lauterbach, Vorsitzender Dr. Karl Döhler, Schriftführer Michael Flood und Kassenprüfer Hans Blüml. Foto: Schi.

23.12.2016

Fichtelgebirge

Gemeinsam für das Wohl der Region

Die LAG Fichtelgebirge stellt bei der Jahreshauptversammlung geplante Projekte für die nächsten Jahre vor. Im Vorstand gibt es einige Wechsel. » mehr

Das neue Werk der Netzsch-Gruppe an der Sedanstraße gewinnt Kontur: Zurzeit schließen die Bauarbeiter den Keller, bis Weihnachten soll die Bodenplatte fertig sein. Foto: Uwe von Dorn

03.12.2016

Region

Netzsch-Werk bis Ende Mai fertig

Die Arbeiten für das Zehn-Millionen-Projekt an der Sedanstraße liegen im Zeitplan. Im Moment gießen die Arbeiter die Bodenplatte für die neue Produktionshalle. » mehr

Andreas Link

30.11.2016

FP/NP

Energiepreis für Bauherrn aus Schwarzenbach

Bayreuth - Für sein energieautarkes Sonnenhaus in Schwarzenbach an der Saale hat Andreas Link den oberfränkischen Bürgerenergiepreis des Bayernwerks erhalten. » mehr

Auf das Family-Fun-Festival am 11. September im Mönchshof freuen sich (von links) Monika Steiner, die Wirtin des Mönchshof-Bräuhauses, Geschäftsführer Oliver Zeitler von der Firma Noris-Color, der Leiter des Bereichs Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Markus Lieb, der Geschäftsführer des Kreisjugendrings, Jürgen Ziegler, und Kreisjugendpflegerin Melanie Dippold. Foto: Rainer Unger

01.09.2016

Region

Familiy-Fun-Festival bietet riesiges Programm

Es ist das größte Fest seiner Art weit und breit. Es zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Am Sonntag, dem 11. September, ist es wieder so weit. » mehr

Hilfe im Haushalt nach Klinik-Aufenthalt

28.08.2016

Region

Hilfe im Haushalt nach Klinik-Aufenthalt

Ein neues Gesetz schließt eine Versorgungslücke. Vor allem ältere und alleinstehende Menschen profitieren davon. Die Krankenkassen zahlen. » mehr

Dr. Thomas Denner, Netzsch-Geschäftsbereichsleiter Analysieren und Prüfen, hieß die Gäste beim ersten Spatenstich für das neue Werk der Netzsch-Gerätebau an der Sedanstraße willkommen. Foto: Florian Miedl

08.07.2016

Region

21 Spatenstiche für das neue Netzsch-Werk

Gesellschafter und Geschäftsführer geben mit Oberbürgermeister Pötzsch den Startschuss. Dr. Thomas Denner lobt Selb als idealen Hightech-Standort. » mehr

fpha_hawe_krone

20.06.2016

Region

Der verregnete Juni hat auch sein Gutes

Das viele Wasser von oben mag den Menschen auf die Nerven gehen: Für Bäume und auch Ackerpflanzen überwiegen die Vorteile. Probleme machen aber Ausschwemmungen. » mehr

Den Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft, sagen Fachleute.

14.06.2016

Region

Als Unternehmen Klima schützen

Am 16. Juni ist das "2. Zukunftsforum eMobility Oberfranken" bei der Firma Münch Energie in Rugendorf. Eingeladen sind vor allem Unternehmen und Kommunen. » mehr

Nina Ledermüller gefällt es in ihrer neuen Heimat im Fichtelgebirge: "Hier ist es wunderschön." Foto: pr.

04.06.2016

Region

Im Revier gibt es eine neue Försterin

Nina Ledermüller ist jetzt Ansprechpartnerin für die "Spiegellust", den Bereich Selb, Schönwald und Rehau. Die Forstingenieurin berät Waldbesitzer in vielen Belangen. » mehr

"Mal muss man sich geschlagen geben, mal muss man sich durchboxen": Maria Mangei und Martin Abt, die beiden Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken, lenken vom Hofer Klostertor aus ein Sozialunternehmen mit 1500 Mitarbeitern und 80 Angeboten. Im Mittelpunkt stehen der Mensch und die Perspektiven, die jedem eröffnet werden sollen - die Instrumente für den Erfolg sind Kommunikation, eine praktische Auslegung christlicher Werte und viel fachliches Know-how von der Jugendhilfe bis zum Umgang mit Demenzkranken.

30.05.2016

Region

In bester Pinguin-Manier

Maria Mangei und Martin Abt bilden die Doppelspitze der Diakonie. Zwei Posten zwischen Wagnissen, Widersachern und Wünschen. » mehr

10.05.2016

FP/NP

Ausbildung boomt in Oberfranken

Bayreuth - Die IHK für Oberfranken Bayreuth hat zum 30. April 2016 einen Höchststand bei den neu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen registriert. » mehr

Sie sind das "Kompetenzteam Integrationsberatung": Johannes Püttner, Dr. Andreas Künneth und Janina Velme (von links) sind seit 1. Dezember für die Belange der Flüchtlinge da. Foto: Andrea Herdegen

25.04.2016

Region

Hauptsache, etwas Sinnvolles tun

Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland schnell eine Beschäftigung aufnehmen. Ein neues Kompetenzteam der Arbeitsagentur hilft ihnen dabei. » mehr

Für die Flüchtlinge geht das Leben in Deutschland mit neuen Rechten, aber auch Pflichten weiter.

07.02.2016

Region

Diakonie hilft anerkannten Flüchtlingen

Sind Flüchtlinge in Deutschland erst einmal anerkannt, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Denn die plötzliche Freiheit ist ungewohnt. » mehr

In Deutschland besteht sie aus insgesamt 22 Stellen: Bislang nur für Firmen und Verbände verpflichtend, muss ab dem 1. Februar auch jeder Verbraucher die IBAN für seine Überweisung verwenden.	Foto: Georg Jahreis

19.01.2016

Region

Fortan nur noch IBAN

Vom 1. Februar an müssen Privatpersonen die IBAN verwenden. Damit ist das Geld schneller beim Empfänger. Auch der internationale Zahlungsverkehr profitiert davon. » mehr

Mit einer kreativen Idee für eine zukunftsfähige Bäckerei überzeugten drei Coburger Studentinnen im Kulmbacher Unternehmen Schrutka-Peukert. Unser Bild zeigt (von links) Silke Kohler, Laura Langguth und Janina Hein und dahinter (von links) Fachoberlehrer an der Hochschule Coburg und Projektverantwortlicher Carl Baetjer, Innenarchitekt und Projektverantwortlicher Domink Harbecke und Geschäftsführer Winfried Groß.	Foto: Georg Jahreis

21.12.2015

Region

Frischer Wind mit der "Rennsemmel"

Kuchen am laufenden Band: Drei Studentinnen erarbeiten bei der Firma Schrutka-Peukert ein Konzept für die Bäckerei der Zukunft. Es wird bei einer Fachmesse vorgestellt. » mehr

Die IHK für Oberfranken ehrte die Kulmbacher Brauerei für ihre ausgezeichnete Ausbildung. Unser Bild zeigt (von links) Christi Degen, die IHK-Hauptgeschäftsführerin für Oberfranken in Bayreuth, Dr. Jörg Lehmann, Vorstand Technik der Kulmbacher Brauerei, Franz Neumüll, ehemaliger Auszubildender in der Kulmbacher Brauerei, Markus Stodden, Vorstandssprecher der Kulmbacher Brauerei, Michael Möschel, IHK-Vizepräsident, Verena Ramming, Ausbildungsleiterin, und Florian Kirchner, Personalleiter der Kulmbacher Brauerei.	Foto: IHK für Oberfranken

17.12.2015

Region

Franz Neumüll ist Deutschlands Bester

Der Kulmbacher Brauer und Mälzer hat seine Ausbildung mit herausragenden Ergebnissen abgeschlossen. Dafür zeichnet ihn DIHK-Präsident Eric Schweitzer in Berlin aus. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler ist zufrieden: Thomas Edelmann (links) übernimmt die Geschäftsleitung der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

11.12.2015

Fichtelgebirge

Wiwego-Neustart steht nichts im Weg

Nach langer Suche ist ein Nachfolger für Oliver Weigel gefunden. Thomas Edelmann, erster Beamter im Landratsamt, übernimmt die Aufgabe. » mehr

Mit Hackschnitzeln von Schreinermeister Alexander Schertel (Mitte) setzt Pfarrer Armin Baltruschat (rechts) das Nahwärmeheizwerk in Betrieb. Mit im Bild der Initiator des Projekts, Marc Benker.	Foto: Bruno Preißinger

01.12.2015

Region

Marktschorgast schürt an

Das Nahwärmenetz ist in Betrieb gegangen, wird aber noch wachsen. Aus dem bis jetzt 1,9 Kilometer langen Leitungsnetz sollen im Endausbau einmal 5,6 Kilometer werden. » mehr

Neue Richtlinien zum Energiesparen

16.11.2015

Region

Neue Richtlinien zum Energiesparen

Gute Nachricht aus dem Kommunalbeirat: Die alte Trafostation macht dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses Platz. » mehr

Von seinem zukünftigen Zuhause gibt es im Moment nur die Bodenplatte: Thomas Erhardt inspiziert gemeinsam mit Bernd Münch, dem Bereichsleiter der Diakonie für Angebote für Menschen mit Behinderung, und Eva Weber vom Projektteam die Baustelle des Wohnheims für behinderte Menschen an der Dobrachstraße.	Foto: Gabriele Fölsche

23.10.2015

Region

Schöner Wohnen auf dem Sportplatz

Die Diakonie Kulmbach baut an der Dobrachstraße ein Wohnheim für 24 Menschen mit Behinderung. Im Frühsommer 2017 sollen die ersten Bewohner einziehen. » mehr

Schläge und Tritte gegen Frauen kommen in allen gesellschaftlichen Schichten vor, auch in eigentlich gut situierten Familien.

17.08.2015

Region

Kampf gegen häusliche Gewalt

Der Frauennotruf in Hof und das Frauenhaus in Selb sind Notanker, wenn Prügel den Alltag bestimmen. Doch ihre Finanzierung steht auf wackligen Beinen. » mehr

Die besten IHK-Prüflinge aus der Region haben eine besondere Auszeichnung bekommen. Es gratulierten auch IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Gremiums Hof, Dr. Heinrich Strunz (rechts), sowie Landrat Dr. Oliver Bär (links).

25.04.2015

Region

Lehre als Investition in die Zukunft

Mit der Abschlussprüfung geht die Ausbildung zu Ende. Mehr als 200 Absolventen in Stadt und Landkreis Hof können nun ihren weiteren Weg im Berufsleben gehen. » mehr

Im Kulmbacher Kompetenzzentrum für Ernährung tut sich was. Das kann man nicht nur an der neuen, deutlich sichtbaren Beschilderung sehen. Dr. Simon Reitmeier, Geschäftsführer des Clusters Ernährung und Bereichsleiter für Ernährungswirtschaft und Produktion, freut sich auf 20 neue Kollegen, die in den kommenden Jahren hinzukommen werden.	 Foto: Burger

18.04.2015

Region

Das Kompetenzzentrum rüstet auf

20 neue Stellen soll das "KErn" in Kulmbach in den nächsten fünf bis zehn Jahren hinzubekommen. Die Planungen sind schon angelaufen. Das Thema Ernährung gewinnt immer mehr an Bedeutung. » mehr

Solche Baumstümpfe, die keinen wirtschaftlichen Nutzen mehr haben, sollen im Wald stehen bleiben für Fledermäuse, Käfer, Vögel oder auch nur für den Holzschwamm, rät Forstdirektor Thomas Krämer.

20.02.2015

Region

Der Wald ist eine Baustelle

Die Waldbesitzervereinigung Münchberg muss Ökonomie und Ökologie vereinen. Letztere werde durch bürokratische Hürden erschwert, lautet die Klage. » mehr

22.01.2015

Region

Bank zeichnet treue Jubilare aus

Vier Mitarbeiter der Raiffeisenbank Hochfranken West eG feiern ihr 40. Dienstjubiläum. Sie wurden dafür von den Vorstandsmitgliedern Andreas Schlick (links), Jürgen Wiesel (3. » mehr

^