Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Sein Büro hat der neue Neuenmarkter Bürgermeister Alexander Wunderlich grundlegend neu gestaltet. Doch nicht nur dort will Wunderlich seine Spuren deutlich sichtbar hinterlassen. Foto: Melitta Burger

03.08.2020

Kulmbach

"Wir sind ein attraktiver Standort"

Alexander Wunderlich hat als neuer Bürgermeister von Neuenmarkt viel vor. Dabei sieht er sich den Bürgern und auch seiner Verwaltung im Rathaus gegenüber als Teamplayer. » mehr

Die Wellen schlagen hoch in der Diskussion um die beiden Standorte des Klinikums Fichtelgebirge. Die Selber wollen vor allem die chirurgischen Kliniken und die Notaufnahme wieder zurückhaben. Fotos: Florian Miedl/pr.

17.07.2020

Fichtelgebirge

Landrat Berek beruhigt die Selber

Die Befürchtungen der Bürger in Sachen Krankenhaus Selb kann Landrat Peter Berek sehr gut verstehen. Bis zum 30. September soll ein Konzept vorliegen. » mehr

Frauen in Führungspositionen

14.07.2020

Karriere

Frauen in Führung kommunaler Firmen unterrepräsentiert

Mehr als die Hälfte der Toppositionen kommunaler Unternehmen sind in Offenbach mit Managerinnen besetzt. In anderen größeren Städten sitzt keine Frau in einem Führungsgremium. » mehr

Frauen in Führung kommunaler Firmen

14.07.2020

Wirtschaft

Frauen in Führung kommunaler Firmen unterrepräsentiert

Mehr als die Hälfte der Toppositionen kommunaler Unternehmen sind in Offenbach mit Managerinnen besetzt. In anderen größeren Städten sitzt keine Frau in einem Führungsgremium. » mehr

Florian Kohfeldt

09.07.2020

Sport

Werder setzt weiter auf Kohfeldt - Pk für Freitag geplant

Bei Werder Bremen geht es wohl mit dem gleichen Personal weiter. Dennoch soll vieles anders werden. Der Club will nicht noch einmal gegen den Abstieg spielen. Trainer Kohfeldt soll den Neuaufbau leite... » mehr

Hugo Schiml (rechts) bleibt weiterhin Inhaber des Gasthauses "Weißes Ross", den Betrieb führen aber jetzt seine Nichte Michaela Fick und deren Lebensgefährte Christoph Richter.	Foto: Josef Rosner

07.07.2020

Fichtelgebirge

Von Berlin zurück ins Stiftland

Der Gasthof "Weißes Ross" ist eine Institution in Konnersreuth. Michaela Fick übernimmt von Onkel Hugo Schiml die Leitung. Mit im Boot: ihr Lebens- gefährte aus Usedom. » mehr

Lars Windhorst

01.07.2020

Sport

Hertha wird in Corona-Zeiten 150 Millionen reicher

Die Liga staunt. Während viele Vereine durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie finanzielle Abstriche machen müssen, wird Hertha um noch 150 Millionen Euro reicher. Damit erhöhen sich die Möglichkei... » mehr

Fernando Carro

01.07.2020

Sport

Bayer-Boss Carro: «Möglichst in jedem Jahr um Titel spielen»

Bayer Leverkusen steht am Samstag gegen den FC Bayern München zum ersten Mal seit elf Jahren im Endspiel des DFB-Pokals und kann den ersten Titel seit 27 Jahren holen. Für Fernando Carro, den Vorsitze... » mehr

Wie lange wird das Firmenlogo von Real noch über dem Gebäude in der Albert-Ruckdeschel-Straße in Kulmbach prangen? Die gesamte Real-Kette wird verkauft. Doch was aus ihren Arbeitsplätzen wird, wissen die 110 Beschäftigten in Kulmbach bislang ebenso wenig wie die insgesamt rund 34 000 Real-Mitarbeiter in ganz Deutschland. Die Zukunftsangst ist groß, sagt Betriebsratsvorsitzende Angela Schirmer. Foto: Melitta Burger

24.06.2020

Kulmbach

Real-Belegschaft fühlt sich im Stich gelassen

Jetzt wird der Verkauf der Real-Märkte an einen russischen Investor konkret: Doch noch immer wissen die Beschäftigten nicht, was aus ihren Arbeitsplätzen wird. » mehr

Karstadt Sports

22.06.2020

Wirtschaft

Auch 20 Karstadt-Sports-Filialen sollen schließen

62 Niederlassungen will der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof dicht machen, außerdem 20 Filialen von Karstadt Sports. Das sorgt für Unverständnis, die Beschäftigten sind entsetzt. » mehr

Erster Spargel sprießt auf beheizten Feldern

12.06.2020

Bayern

Fast 100 Corona-Infizierte auf Spargelhof in Schwaben

Auf einem Spargelhof in Landkreis Aichach-Friedberg sind inzwischen 95 Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. » mehr

Familienunternehmen

10.06.2020

Wirtschaft

Männer dominieren die Topetagen großer Familienunternehmen

Familienunternehmen wie Miele, Deichmann, Haniel und Co. gelten als Ikonen der deutschen Wirtschaft. Die traditionsreichen Firmen haben sich erfolgreich Veränderungen angepasst - doch in einem Punkt h... » mehr

Ist diese Brotzeit 6,50 Euro Wert? Ja, sagt Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken. Etliche dort angestellte Pflegekräfte kommen zu einem anderen Urteil. Foto: privat

03.05.2020

Oberfranken

Ist "Heldenessen" Fall für Staatsanwalt?

Nach Auffassung des Landtagsabgeordneten Alexander König (CSU) könnte das Verfahren der Sozialverbände einen Subventionsbetrug darstellen. Die Angelegenheit erhitzt die Gemüter. » mehr

Ist diese Brotzeit 6,50 Euro Wert? Ja, sagt Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken. Etliche dort angestellte Pflegekräfte kommen zu einem anderen Urteil. Foto: privat

29.04.2020

Oberfranken

"Schäbig": Pflegekräfte ärgern sich über "Heldenessen"

In weiten Teilen Oberfrankens entwickelt sich das als Anerkennung für Pflegekräfte gedachte "Heldenessen" zum Ärgernis. Wirbel gibt es vor allem bei der Diakonie und der Arbeiterwohlfahrt. » mehr

Galeria Karstadt Kaufhof

01.04.2020

Tagesthema

Galeria Karstadt Kaufhof rettet sich unter Schutzschirm

Die Corona-Krise setzt dem Warenhauskonzern massiv zu. Denn der Konzern verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen jede Woche mehr als 80 Millionen Euro. Jetzt soll ein Schutzschirmve... » mehr

Galeria Karstadt Kaufhof

01.04.2020

Deutschland & Welt

Galeria Karstadt Kaufhof rettet sich unter Schutzschirm

Die Corona-Krise setzt dem Warenhauskonzern massiv zu. Denn der Konzern verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen jede Woche mehr als 80 Millionen Euro. Jetzt soll ein Schutzschirmve... » mehr

Galeria Karstadt Kaufhof

01.04.2020

Deutschland & Welt

Galeria Karstadt Kaufhof rettet sich unter Schutzschirm

Die Corona-Krise setzt dem Warenhauskonzern massiv zu. Denn der Konzern verliert durch die staatlich angeordneten Ladenschließungen jede Woche mehr als 80 Millionen Euro. Jetzt soll ein Schutzschirmve... » mehr

Allein am Bamberger Firmenstandort erwirtschaftete Brose mit 3,2 Milliarden Euro rund die Hälfte des Gruppenumsatzes.

26.03.2020

FP/NP

Corona-Krise: Brose stellt Arbeit weitgehend ein

Der Coburger Automobilzulieferer schließt seine Werke. Die Corona-Krise sorgt für einen Einbruch bei den Aufträgen. » mehr

Max Eberl

26.03.2020

Überregional

Fußball rückt zusammen: Signalwirkung durch Gehaltsverzicht

In Zeiten der Coronavirus-Krise sollen Solidaraktionen den Zusammenhalt im Profifußball stärken. Einige Clubs sind wirtschaftlich stark betroffen. Die erste Profimannschaft, die einen Gehaltsverzicht ... » mehr

Sie leiten künftig die Geschicke der Weißenstädter Firma Pema (von links): Sabine Cziba, Prokuristin für Bereiche Controlling und Vertrieb, Laura Krainz-Leupoldt, geschäftsführende Gesellschafterin, Jürgen Ruckdeschel, Geschäftsführer für den Bereich Produktion und Technik, Franz Leupoldt, geschäftsführender Gesellschafter, Daniela Hoffmann, Prokuristin für die Bereiche Finanzen und Controlling sowie Karel Kovarik, Geschäftsführer für die Bereiche Verwaltung und Vertrieb. Foto: Christopher Michael

06.03.2020

FP/NP

Pema treibt Generationenwechsel voran

Der Vollkornspezialist aus Weißenstadt stellt sich neu auf. Die Unternehmerfamilie Leupoldt holt zwei Eigengewächse in die Geschäftsführung. » mehr

20.02.2020

FP/NP

Selb: Geschäftsführer verlässt Rosenthal

Gianluca Colonna, Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb des Selber Porzellanherstellers Rosenthal, verlässt das Unternehmen zum Ende des Monats. Der 47-Jährige scheidet laut einer Mi... » mehr

Günther Raithel Foto: Kate Miller

14.02.2020

Fichtelgebirge

Ein Leben für das deutsche Porzellan

Günther Raithel, Gründer der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Jury lobt die intensive Arbeit des Managers. » mehr

Die Real-Märkte stehen vor einer ungewissen Zukunft. Auch die Beschäftigten bangen: Wird ihr Markt weiterbetrieben oder geschlossen? Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

12.02.2020

Oberfranken

Real-Belegschaft spricht von Nerventerror

Der Metro-Konzern will die Real-Kette verkaufen. Die Mitarbeiter leiden unter der Ungewissheit und bangen um ihre Arbeitsplätze. Doch Informationen fließen spärlich. » mehr

Duo

12.02.2020

Tagesthema

Rücktritt-Beben: So geht es mit Klinsmann und Hertha weiter

Auch nach dem spektakulären Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Trainer von Hertha BSC sind viele Fragen offen. Der Club muss sich im Abstiegskampf schnell wieder erholen, der Ex-Bundestrainer will wei... » mehr

Ansgar Schwenken

28.01.2020

Überregional

DFL-Report : U21-Spieler kommen kaum zum Zug

Die Hoffnung der vielen Talente in den Nachwuchsleistungszentren, den Sprung auf die Bundesliga-Bühne zu schaffen, ist riesig. Ernüchternd sind jedoch die tatsächlichen Spielzeiten der Kicker unter 21... » mehr

Firmenerben

27.01.2020

Deutschland & Welt

Firmenerben: Chefsessel bleibt oft in der Familie

Die Söhne und Töchter von Unternehmern wollen meist ebenfalls Unternehmer werden - am liebsten als Papas Nachfolger. In einigen bekannten Firmen geht der Generationswechsel gerade geräuschlos über die... » mehr

Peter Bosz

17.01.2020

Überregional

Bayer klärt Trainer-Personalie: Coach Bosz verlängert

Wie erwartet bleibt Peter Bosz auch über das Saisonende hinaus Trainer bei Bayer Leverkusen. Der Werksclub verlängerte den Vertrag um zwei Jahre. » mehr

Die Bayreuther Firma Schlaeger geht neue Wege bei der CO2-neutralen Produktion. Unser Bild zeigt (von links): Anton Fuchs, Technischer Geschäftsführer, Alexander Voit, Leiter Betriebstechnik und Stefan Thiem, Energiemanagementbeauftragter. Foto: Andreas Harbach

13.01.2020

FP/NP

Schlaeger produziert CO2-neutral

Das Unternehmen braucht 44 Prozent weniger Energie pro produziertem Teil als vor zehn Jahren. Für die Zukunft hat sich die Geschäftsführung große Ziele gesetzt. » mehr

Paul Netzsch

08.01.2020

FP/NP

Paul Netzsch neu in Geschäftsführung

Paul Netzsch erweitert zum 1. April 2020 die Geschäftsführung der Selber Erich Netzsch GmbH & Co. Holding KG. » mehr

Mehr Fläche und mehr Geschäfte: Die Rosenthal GmbH will sein Outlet um 2500 Quadratmeter erweitern.	Foto: Uwe von Dorn

07.01.2020

FP/NP

Rosenthal verstärkt Geschäftsführung

Rosenthal erweitert seine Geschäftsführung um einen erfahrenen Manager: Carsten W. Hense wurde zum 1. Januar 2020 als Chief Operating Officer (COO) der Rosenthal GmbH bestellt. » mehr

Ehrungen und Verabschiedungen standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier bei Ireks. Unser Bild zeigt (vorne von links) Geschäftsführer Jürgen Brinkmann, Jutta Präg, Sieglinde Lauterbach, Ilona Fischer, Rosita Hügerich, Sonja Böhling, Alfred Wolf, Karin Böhmer und Erwin Popp, in der zweiten Reihe (von links) Geschäftsführer Dr. Mathias Warwel, Hans Herold, Günter Konwisorz, Gerald Bauerschmidt, Uwe Mertel, Jaromir Frait, Herbert Pieper und Edgar Bittermann und in der dritten Reihe (von links) Geschäftsführer Stefan Soiné, Geschäftsführerin Dr. Sabine Krätzschmar, Geschäftsführer Lutz Hager, Ralf Schappert, Mike Schmeißer, Betriebsratsvorsitzenden Ralf Eberlein und Personalleiter Uwe Schneider. Foto: Ireks

30.12.2019

Region

Dank an ein starkes Team

Geschäftsführer Stefan Soiné hebt bei der Feier zum Jahresabschluss den Teamgeist bei Ireks hervor. Einige Mitstreiter gehen in den Ruhestand. » mehr

Jörg Sperschneider und Katja Schmidt sehen ihren Betrieb für die Zukunft gut gerüstet. Foto: Jochen Bake

Aktualisiert am 29.12.2019

Region

Zwischen Tradition und Moderne

Das Sanitätshaus Sperschneider ist stetig gewachsen. Im Jubiläumsjahr zieht die Geschäftsführung eine positive Bilanz. Aber ein Thema bereitet ihr Sorgen. » mehr

05.12.2019

FP/NP

Zanner und Albert schließen sich zusammen

Die beiden Nutzfahrzeugspezialisten Albert Fahrzeugbau und Zanner Fahrzeugbau reagieren auf Marktveränderungen und arbeiten zukünftig enger zusammen. » mehr

Die Rosenthal-Jubilare des Standorts Selb zusammen mit den Führungskräften. Foto: pr.

05.12.2019

Region

1000 Jahre in Diensten des weißen Goldes

Rosenthal ehrt langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zum Unternehmen. Flexibilität und Lernbereitschaft zeichnen die Jubilare aus. » mehr

Werder-Präsident

03.12.2019

Überregional

Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage

Werder Bremen muss die Polizeikosten bei Hochrisikospielen vollumfänglich selbst tragen. Die Erst- und Zweitligavereine schmettern einen Antrag der Hanseaten auf eine Umlage auf alle Clubs ab. Werder ... » mehr

Kurt Sauernheimer (links) geht nach 32 Jahren bei Brose in den Ruhestand. Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung wird Ulrich Schrickel. Foto: Volker Martin

Aktualisiert am 03.12.2019

FP/NP

Wechsel in der Brose-Geschäftsführung

Chefwechsel beim Coburger Automobilzulieferer. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung geht zum Jahresbeginn. Auf ihn folgt Ulrich Schrickel. » mehr

Werder-Präsident

03.12.2019

Überregional

Keine Solidarität bei Polizeikosten - Werder droht mit Klage

Werder Bremen muss die Polizeikosten bei Hochrisikospielen vollumfänglich selbst tragen. Die Erst- und Zweitligavereine schmettern einen Antrag der Hanseaten auf eine Umlage auf alle Clubs ab. Werder ... » mehr

Die Jubilare der Scherdel-Gruppe mit den Gesellschafterinnen Heidelore Scherdel und Martina von Waldenfels, den Geschäftsführern Marcus Bach, Christian Schiener und Maximilian Freiherr von Waldenfels sowie Personalchefin Dagmar Zauner und Betriebsratsvorsitzendem Florian Gelius.	Foto: Waldemar Wotschel

02.12.2019

Region

Viele Jahrzehnte Treue zu Scherdel

Die Unternehmensgruppe ehrt ihre Mitarbeiter. Trotz weniger Aufträge will der Federnhersteller mit Mut, Ideen und Bauchgefühl die Zukunft meistern. » mehr

Freude herrschte beim Kreisverband, als ein Team von Ladies‘ Circle mit Sach- und Geldspenden vorbei kam, um die Caritas-Weihnachtsaktion zu unterstützen. Im Bild (von links): Pastpräsidentin Katja Walther, Stella Hanft, Soraya Hebentanz, Lore Löffler (beide Caritas), Präsidentin Kathrin Landgraf, Toni Barkow und Nicole Neuber.	Foto: Dieter Hübner

01.12.2019

Region

Ladies' Circle beschenkt Senioren

Kulmbach - Als kirchliche Einrichtung begleitet das Caritasteam täglich Menschen, die mit den unterschiedlichsten Anliegen zu ihnen kommen und Hilfe suchen. » mehr

Der neue Vorstand der Mistelgauer Hermos AG: Uwe Herrmannsdörfer, Jörg Herrmannsdörfer, Harald Köhler und Florian Schwarz (von links). Foto: Elevion

19.11.2019

FP/NP

Hermos baut den Vorstand um

Harald Köhler rückt an die Spitze des oberfränkischen Automatisierungs-Spezialisten. Er löst Jürgen Bär ab. Der neue Technikchef kommt vom Schwester- unternehmen. » mehr

ADAC-Zentrale in München

14.11.2019

Deutschland & Welt

Beitragserhöhung: ADAC wird teurer

Pannenhilfe, Dienstleistungen, Digitalisierung, Versicherungsteuer: Das kostet den ADAC viel Geld. Doch woher nehmen? Jetzt sollen die Mitglieder helfen. » mehr

Das Stadtsteinacher Seniorenheim St. Marien ist seit Anfang Oktober in eine von der Caritas getragenen gemeinnützigen GmbH eingegliedert worden. Das Haus soll von 74 auf 80 Plätze erweitert werden. Dafür soll ein Trakt abgerissen und größer neu aufgebaut werden. Foto: Archiv

31.10.2019

Region

St. Marien auf neuen Wegen

Das Stadtsteinacher Seniorenheim ist in die Gemeinnützige Caritas- Gesellschaft St. Heinrich und Kunigunde eingegliedert. In dem Haus sollen weitere Plätze entstehen. » mehr

Die 110 Jahre alte Bayreuther Porzellanmanufaktur Walküre ist insolvent. Nun streicht das Unternehmen 46 der 72 Stellen. Foto: Ralf Münch

01.10.2019

FP/NP

Walküre streicht 46 Arbeitsplätze

Die Investorensuche für den insolventen Porzellanhersteller verläuft bislang ohne Erfolg. Nun fällt mehr als die Hälfte der Stellen weg. » mehr

Figur der Justitia

02.10.2019

Karriere

Bei erfundenen Kündigungsgründen gibt es Entschädigung

Das Verhältnis von Betriebsrat und Geschäftsführung ist nicht immer harmonisch. Greift der Arbeitgeber zu drastischen Mitteln, um eine Kündigung zu rechtfertigen, können sich Mitarbeiter wehren. » mehr

Frauen in öffentlichen Unternehmen

26.09.2019

dpa

Welche Positionen Frauen in öffentlichen Betrieben ausüben

Es bewegt sich etwas bei der Besetzung von Aufsichtsratsposten mit Frauen. Nach den Dax-Unternehmen vermelden auch große öffentliche Firmen einen wachsenden Frauenanteil. Aber es gibt auch Rückschritt... » mehr

Heike Fölster

23.09.2019

Deutschland & Welt

Berliner Flughäfen verlieren Finanzchefin

Sie musste viel frisches Geld für den BER beschaffen, nun verlässt sie überraschend die Flughafengesellschaft. Das Unternehmen reagiert kühl. » mehr

Ai Weiwei

15.09.2019

Deutschland & Welt

Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantw... » mehr

Windrad-Hersteller Senvion

28.08.2019

Deutschland & Welt

Senvion wird zerlegt - Fertigung in Bremerhaven vor dem Ende

Nach monatelanger Zitterpartie ist endgültig klar, dass der Windanlagenbauer Senvion sein Insolvenzverfahren nur stark geschrumpft überstehen wird. Wichtige Entscheidungen sind immer noch nicht getrof... » mehr

Fritz Keller

20.08.2019

Überregional

Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

Schon wieder gibt es eine Zäsur bei den Fußball-Spitzenfunktionären. Der designierte DFB-Chef Keller stellt sich den Vertretern der Amateurverbände und Profi-Clubs vor. Ligapräsident Rauball feiert ei... » mehr

Die Abfüllung von Kondrauer Mineralwasser soll nach Naila verlagert werden.

12.08.2019

FP/NP

Kondrauer: Betriebsrat und Geschäftsführung einigen sich

Die Mineral- und Heilbrunnen GmbH verlagert im nächsten Jahr ihre komplette Produktion und Innenlogistik von Waldsassen nach Naila. Nun steht auch fest, was das für die Mitarbeiter bedeutet. » mehr

Porzellan der Firma Walküre in Bayreuth.

06.08.2019

FP/NP

Porzellanfabrik Walküre: Insolvenz in Eigenverwaltung

Die Porzellanfabrik Walküre ist insolvent und will sich mit Hilfe eines so genannten Eigenverwaltungsverfahrens neu aufstellen. » mehr

Etwa 16 000 stationäre Patienten betreut das Klinikum Fichtelgebirge momentan pro Jahr. Unser Bild zeigt ein Team der Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Philipp Koehl bei einer Visite im Haus Marktredwitz. Foto: pr.

16.07.2019

Fichtelgebirge

Entsetzen über Klinikstudie

Jede Klinik unter 600 Betten sollte zum Wohl der Patienten schließen, behaupten Experten. Diese These sorgt nicht nur am Klinikum Fichtelgebirge für große Empörung. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.