Lade Login-Box.

GESCHICHTE

Der frühere Eingang (rechts) ist zugemauert. Heute befindet sich der Eingang im Anbau (links). Fotos: Erich Olbrich

20.10.2019

Kulmbach

Der versteckte Turm

Das Eckhaus am Festungsberg in Kulmbach ist einst ein Adelssitz gewesen. Auch heute noch ist das schlossartige Erscheinungsbild erkennbar. » mehr

«Hyper Light Drifter»

11.10.2019

Netzwelt & Multimedia

«Hyper Light Drifter» lässt Monster-Horden erwachen

Eine gefährliche Reise durch eine verfallene Welt - inklusive mysteriöser Krankheit. «Hyper Light Drifter» klingt aussichtslos und ist doch ein spannendes Abenteuer - jetzt auch für iOS-Geräte. » mehr

Der Vorsitzende des historischen Feuerwehrvereins Klaus Geyer ist stolz auf die zahlreichen Schätze aus 150 Jahren Brandbekämpfung. Fotos: David Trott

09.10.2019

Marktredwitz

Historische Zeugen der Brandbekämpfung

Die Marktredwitzer Wehr hat über die Jahrhunderte eine gewaltige technische Entwicklung erlebt. Im Feuerwehrmuseum sieht man alte Schlauchwagen und Atemschutzmasken. » mehr

Antike Metropole

07.10.2019

Boulevard

Antike Metropole in Israel entdeckt

Rund 6000 Menschen lebten einst in der Metropole, die in Israel entdeckt wurde. Die Ausgrabungsleiter nennen sie «das New York der Frühbronzezeit». » mehr

02.10.2019

Meinungen

Historisch einzigartig

An diesem Donnerstag nimmt das Land sich frei, wie jedes Jahr am 3. Oktober. Diesmal ist die Konstellation ideal für ein Brückentags-Wochenende. Regnen soll es auch nicht. » mehr

Das "Adam und Eva"-Glas von 1699 (links) und ein Ochsenkopfhumpen von 1768 sind in Wunsiedel zu bewundern. Foto: Fichtelgebirgsmuseum

26.09.2019

Wunsiedel

Frühe Zeugnisse einer selbstbewussten Wirtschaftsregion

Die Ochsenkopfgläser im Fichtelgebirgsmuseum sind ein Heimatschatz. Beim Kulturcafé erläutert Sabine Zehentmeier-Lang ihre Geschichte. » mehr

23.09.2019

Kunst und Kultur

Archäologen legen untergegangene Berliner Stadtquartiere frei

Mitten im Herzen von Berlin geht die Stadt ihrer eigenen Geschichte auf den Grund. Auf einer Fläche von zunächst etwa 5000 Quadratmetern sollen untergegangene Stadtquartiere rund um den historischen M... » mehr

Das brandenburgische Wappen im Mauerwerk.

22.09.2019

Kulmbach

Der Brandenburger Adler

Die markgräfliche Kanzlei hat nicht nur einen bemerkenswerten Erker. Auch ein Wappenstein im Mauerwerk ist historisch gesehen äußerst interessant. » mehr

Die Ankunft des ersten Zugs mit Botschafts-Flüchtlingen aus Prag in Hof: Damals gelang dem mittlerweile verstorbenen Frankenpost -Redakteur Gert Brendel dieses Foto. Es soll nun emotional aufs Jubiläum der Grenzöffnung einstimmen.

19.09.2019

Hof

Ein "Bild für die Ewigkeit" von Gert Brendel im Bahnhof

Die Ankunft der Prager Züge 1989 im Hauptbahnhof Hof hat Weltgeschichte geschrieben. Ein Foto weist nun auf die vielen anstehenden Aktionen hin. » mehr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

19.09.2019

Kunst und Kultur

Experten wollen Gläserne Figuren im Hygiene-Museum erhalten

Gläserne Figuren aus dem Hygiene-Museum Dresden waren einst Sensation und Erklärmodell. Einblicke in den Körper bieten längst neue Medien, die Kunststoffobjekte sind kulturhistorische Modelle - und si... » mehr

Anneliese Schaller hat ein paar Kartoffeln im Garten angebaut. Sie war nicht so zufrieden. "Die Erdäpfel waren ganz klein, weil es zu wenig geregnet hat", sagt die Bäuerin.

17.09.2019

Kulmbach

Jetzt wären Kartoffelferien, wenn . . .

Rund um Marktschorgast werden kaum mehr Kartoffeln angebaut. Die Lese mit der Hand gehört längst der Vergangenheit an. Das war früher Aufgabe der Schulkinder. » mehr

Bürgermeister Frank Stumpf und Günter Wetzel enthüllen die Säule.	Foto: Hüttner

16.09.2019

Naila

Säule markiert einen historischen Platz

Nach der feierlichen Enthüllung gibt es nun am Landeplatz bei Naila Informationen über die Ballonflucht von 1979. Ehrengast der Zeremonie ist Günter Wetzel. » mehr

Ein großer, weißer Glaskasten, ein Sichtfenster und ein Stück bunter Stoff: So präsentiert das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg den Fluchtballon aus Naila. Foto: Susanne Glas

15.09.2019

Hof

Der Fluchtballon liegt unter Glas

Seit über drei Monaten ist der Fluchtballon in Regensburg zu sehen. Wie ihn das Museum der Bayerischen Geschichte präsentiert, gefällt in Naila aber nicht jedem. » mehr

Die Monacensia in München

13.09.2019

Reisetourismus

Tourismus-Tipps von Kunst bis Schokolade

Für Kulturfans gibt es diesen Herbst gleich mehrere neue Reiseideen - darunter Palast-Pracht in Spanien und die erste Einzelausstellung zu Erika Mann. » mehr

DDR-Porsche

11.09.2019

Reisetourismus

Zeitgeschichtliches Forum widmet sich Luxus in Ost und West

Was ist Luxus? Das dicke Auto, das neuste Smartphone oder das Zusammenkommen mit geliebten Menschen? Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig widmet sich dieser Frage - mit Blick auf Ost und West. » mehr

Die riesige Dampfmaschine brachte die Besucher zum Staunen. Selbst ein Blick in den Dampfkessel war den Gästen nicht verwehrt. Foto: David Trott

10.09.2019

Fichtelgebirge

Besucher schnuppern Porzelliner-Luft

Wo in Selb einst Tausende Menschen Geschirr herstellten, sind Groß und Klein unterwegs. Das Porzellanikon bietet Einblicke in die Industriegeschichte. » mehr

Gut frequentiert waren die angebotenen Führungen durch die Stiftskirche und die angeschlossene Ritterkapelle.

08.09.2019

Kulmbach

Stiftskirche und DDM locken die Besucher an

Den Tag des offenen Denkmals haben gestern zahlreiche Bürger genutzt, um die Sehenswürdigkeiten in ihren Nachbarorten zu erkunden. Ein Hotspot war die Schmiede. » mehr

Rudolf und Andrea Fischer mit Hans-Jürgen Dietel (von links) laden am Tag des offenen Denkmals am 8. September in Hofs spannende und geheimnisvolle Unterwelt ein. Foto: Köhler

Aktualisiert am 05.09.2019

Hof

Hof in Bayern, ganz unten

Am Sonntag ist ein Schacht zu sehen, der aus der alten Bergbauzeit der Stadt stammt. Die Hohlraumforscher haben inzwischen ein Dutzend solcher Keller erschlossen. » mehr

Grundstein Neuschwansteins gefunden

02.10.2019

Reisetourismus

So begann die Geschichte von Schloss Neuschwanstein

Vor 150 Jahren wurde der Grundstein von Schloss Neuschwanstein gelegt - und nun gefunden. Ein Blick in die Geschichte des weltberühmten Märchenschlosses, was eigentlich die Geschichte einer traurigen ... » mehr

Auch der renovierte Ratskeller am Marktplatz wird im Rahmen des Tages des offenen Denkmals seine Pforten öffnen.

04.09.2019

Region

Blick in historische Gemäuer gefällig?

In der Stadt Kulmbach öffnen am Sonntag zum Tag des Denkmals zahlreiche alte Gebäude ihre Pforten. Dazu zählen der Ratskeller und die Hornschuch-Villa. » mehr

Schloss Neuschwanstein

04.09.2019

Deutschland & Welt

150 Jahre Schloss Neuschwanstein

Zwischen Fantasie und Wirklichkeit: Vor 150 Jahren wurde der Grundstein von Schloss Neuschwanstein gelegt - und nun gefunden. Ein Blick in die Geschichte des weltberühmten Märchenschlosses, was eigent... » mehr

Bürgermeister Antonín Jalovec (von links), der Kulturamtsleiter Peter Nürmberger, Museumsleiterin Dr. Magdalena Bayreuther vom Museum Bayerisches Vogtland in Hof, die Kulturamtsleiterin Dr. Marcela Brabacová aus Eger und der tschechische Innungsmeister Petr Ružicka haben die Projektwoche auf dem Marktplatz in Eger eröffnet.

03.09.2019

Region

Partnerstädte präsentieren altes Handwerk

Bereits vor Jahrhunderten haben sich die Zimmerleute aus Hof und Eger gegenseitig inspiriert. Eine Projektwoche in Eger würdigt die historische Verbindung. » mehr

Bei Stiftungsvorstand Klaus Bodenschlägel (Foto) laufen alle Fäden zusammen.	Foto: Ralf Münch

03.09.2019

Region

Schöner forschen an historischer Stelle

Denkmäler haben ihre Tücken: Der Einzug des Instituts für Fränkische Landesgeschichte verzögert sich bis in den Oktober. » mehr

Die Barbershop-Weltmeister

05.09.2019

FP

Die Barbershop-Weltmeister

Die Barbershop-Weltmeister Ringmasters gastieren am 27. Oktober um 19 Uhr beim Forum Naila im großen Kurhaussaal in Bad Steben. 2012 gewannen die Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe in de... » mehr

Ulmer Münster und Stadthaus

02.09.2019

dpa

Bundesweite Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals

Bundesweit werden wieder Millionen Besucher erwartet. «Umbrüche in Kunst und Architektur» ist das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Ulm ist Eröffnungsstadt. » mehr

Ulmer Münster und Stadthaus

02.09.2019

FP

Tag des offenen Denkmals: Wandel und Fortschritt

Bundesweit werden wieder Millionen Besucher erwartet. „Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Ulm ist Eröffnungsstadt. » mehr

Mit Taschenlampen waren die "Kellerforscher" unterwegs.

01.09.2019

Region

Eintauchen in die Unterwelt

Kulmbachs Unterwelt ist mystisch und dunkel, kalt und feucht. Die Keller haben eine wechselvolle Geschichte. Regelmäßig führt Erich Olbrich Interessenten in die Tiefe. » mehr

Früher schmückte dieser Ortsstein den Bahnhof, jetzt soll er im Ortsbild aufgestellt werden. Foto: Historisches Forum

01.09.2019

Region

Gefrees: Historisches Forum will Stein erhalten

Das Fundstück vom ehemaligen Bahnhof ist ein Stück Zeitgeschichte. Wo er hinkommt, ist derzeit noch offen. » mehr

Unter mehreren Häusern im Stadtzentrum befinden sich alte Gewölbekeller.

01.09.2019

Region

Ganz neue Blicke auf die Heimatstadt

Die erste Stadtsteinacher Stadtführung kam außerordentlich gut an. Nach dem dreistündigen Rundgang waren die Teilnehmer begeistert. Deswegen gibt noch eine Runde. » mehr

31.08.2019

Deutschland & Welt

Lüneburg sucht schon im Sommer die schönsten Weihnachtsbäume

Schon im Sommer sucht die Stadt Lüneburg die schönsten Weihnachtsbäume für die historische Altstadt. Fünf Meter hoch sollten die edlen Tannen schon mindestens sein, auch Fichten würden gern genommen, ... » mehr

Besucher können den Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Blechschmidtenhammer besichtigen. Foto: Hüttner

30.08.2019

Region

Toller Stollen dank Humboldt

Der Bau des Friedrich- Wilhelm-Stollens hat zu seiner Zeit ein Vermögen verschlungen. Doch die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllten sich nicht. » mehr

Im Kulturkabinett kann der Museumsbesucher viele Informationen zu seinem Heimatort digital abrufen.

29.08.2019

Region

Bier erweckt den Mythos Bayern

Das Haus der Bayerischen Geschichte würdigt Kulmbachs Beitrag am Aufstieg des Freistaats. Besucher erleben im neuen Museum in Regensburg die fränkische Braukunst. » mehr

Das Hauses der Bayerischen Geschichte ist seit seiner Eröffnung Anfang Juni neben dem Dom ein touristischer Anziehungspunkt in Regensburg. Foto: Armin Weigel/dpa

29.08.2019

Region

Besucheransturm im neuen Museum

Hunderttausende wollen die bewegte bayerische Geschichte erleben. In einem Monat beginnt die Landesausstellung. » mehr

Die letzte "goldene Generation" des FC Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (hinten von links) Uwe Rothert, Joachim Schwieder, Michael Dworeck, Peter Haas, Karl-Heinz Schmitt, Alexander Eber, Martin Bastobbe, Uwe Wittmann, Winfried Haas und den damaligen sportlichen Leiter Harald Trahorsch; vorne (von links) Ralf Förtsch, Udo Laaber, Werner Günther, Reinhard Hildner, Stefan Biener, Jürgen Braunersreuther, Rudi Günther, Thomas Ströhlein und Stefan Buß.	Foto: Tobias Braunersreuther

28.08.2019

Region

Mit der Leidenschaft im Bein

Im Jahr 1989 erlebte der FC Ludwigschorgast sein Fußballmärchen: den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Helden von damals schwelgen noch heute in Erinnerungen. » mehr

Die "Modernen Umbrüche in der Architektur" kann man auf dem Spinnereigelände sehr gut sehen. Verschiedene Baustile sind dort zu finden, von historisierend bis zur neuen Sachlichkeit.

27.08.2019

Region

"Moderne Umbrüche"

Das Campus-Büro befindet sich in einem Haus mit großer Geschichte. Historiker Martin Pöhner findet, das passt gut zusammen, und stellt es gerne vor. » mehr

David Lagercrantz

27.08.2019

Deutschland & Welt

David Lagercrantz schließt Millennium-Reihe würdig ab

Nach den drei Original-Werken von Stieg Larsson und Lagercrantz' drittem Nachfolge-Krimi ist Schluss für die millionenfach verkaufte Millennium-Serie. Sie endet mit einem Knall - und für Lisbeth Salan... » mehr

Press Room - 66th Primetime Emmy Awards Los Angeles

26.08.2019

FP

Netflix kündigt „Breaking Bad“-Film an

Die Geschichte über den zum Drogenboss mutierenden Chemielehrer Walter White begeisterte weltweit Millionen Fans: Nun kündigte der Streaminganbieter Netflix einen Fortsetzungsfilm der Erfolgsserie „Br... » mehr

Alter Fahrkartenautomat

26.08.2019

Reisetourismus

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Enthusiasten werkeln in ihrer Freizeit, um ein Stück Eisenbahn-Romantik und ein Stück Zeitgeschichte zu erhalten. Rund 50 Museumsbahnen in Deutschland geben Einblicke in das Bahnfahren längst vergange... » mehr

Sie wollen Geschichten hören und damit der Geschichte auf die Spur kommen (von links): Sandra Schnabel, Gerhard Hopperdietzel, Renate Hahn und Werner Schnabel. Foto: Metzner

26.08.2019

Region

Auf den Spuren der Regnitzlosauer Geschichte

Drei Jahre sind es nur, aber die Zeit von 1944 bis 1947 liegt teils im Dunkeln. Ein Team will das nun mit Zeitzeugen ändern. » mehr

Die Villa Pittroff als Ort der Präsentation war nicht zufällig gewählt, denn sie wird am 8. September eines der zehn offenen, historischen Bautwerke in der Region sein. Der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär (links) und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) folgen beeindruckt den Ausführungen von Iris Selch über die Restaurationsarbeiten. Fotos: Nieting

23.08.2019

Region

Auf Entdeckungstour durch die Baukunst

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt das Landratsamt Hof erstmals die Fäden in die Hand. Am 8. September öffnen zehn historische Bauten in der Region ihre Türen. » mehr

Unterhalb der Gebäude im Zentrum Stadtsteinachs gibt es viele große Gewölbekeller (hier unter dem alten Rathaus), die noch entdeckt werden wollen.

22.08.2019

Region

Historisches, Heiteres und Delikates

Erstmals wird es am 30. August in Stadtsteinach eine Stadtführung geben. Sie lüftet manche Geheimnisse um die Stadt an der Steinach und hat auch Kulinarisches zu bieten. » mehr

Monstermäßiges Festival

25.08.2019

FP

Monstermäßiges Festival

Geiselwind - Das zwölfte "Monster-Festival" steigt vom 3. bis zum 5. Oktober im Eventzentrum in Geiselwind. » mehr

"Das Fahren und Viehtreiben auf der Brücke ist verboten" - Stefan Parnt hat in dem alten Gemäuer am Marktplatz 37 in Lichtenberg jede Menge Raritäten gefunden. Mit dem Haus hat er große Pläne.

16.08.2019

Region

Zum Blick in die Historie gibt's fränkische Brotzeit

Mit dem Haus am Marktplatz 37 in Lichtenberg hat Stefan Parnt große Pläne. Zum "Schaufenster in die Geschichte" will er dort auch Kulinarisches bieten. » mehr

Die Wandergruppe des Selber Alpenvereins war beeindruckt von den Reizen der Hersbrucker Schweiz. Foto: pr.

14.08.2019

Region

Selber entdecken Reize der Fränkischen Schweiz

Die Wanderer des Alpenvereins genießen Aus- und Tiefblicke nahe Hersbruck. Die Ruine Rothenberg birgt zahlreiche Geheimnisse. » mehr

Die beiden Autoren Horst Sommerer und Siegfried Röder mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann (links) und Sponsor Andreas Übler (rechts). Foto: Herbert Scharf

14.08.2019

Fichtelgebirge

Wirtshausgschichte(n) aus Hohenberg

Siegfried Röder und Horst Sommerer haben die Historie der Gasthäuser in Wort und Bild zusammengetragen. Das Buch gibt es im Stadtarchiv und bei der Firmengruppe Übler. » mehr

Wie in der guten alten Zeit: "Erdäpflgroom" in Großschloppen in historischer Kleidung. Foto: Willi Fischer

13.08.2019

Region

Großschloppen erinnert ans Erdäpflgroom

Das Dorf erweckt am Sonntag die historische Tradition der Kartoffellese wieder. Die Besucher erwarten auch kulinarische Köstlichkeiten zum Kaffee. » mehr

Mathias Kauage (Kunstwerke im Hintergrund) gilt als bedeutendster Künstler Papua-Neugineas, sagt Campus-Geschäftsführer Matthias Kaiser.	Foto: G.Fölsche

12.08.2019

Region

Kunst trifft Campus

Am 8. September öffnet das Uni-Büro in der Hornschuch-Villa seine Türen für die Öffentlichkeit. Zu sehen sein werden verschiedene Werke afrikanischer Künstler. » mehr

Grüne Au. Symbolfoto. Grüne Au. Symbolfoto.

09.08.2019

Region

Hof: Wie geht es weiter auf der Grünen Au?

Die Hofer SPD besichtigt die Räume des Stadiontraktes. Ihr Fazit: Hier muss schnell etwas passieren. Die spannende Frage lautet nun, wie viel Geld die Stadt in die Hand nimmt. » mehr

Ansicht des Malzhauses von der Dammstraße aus. Dieser Teil des alten Gebäudes sollte nach Ansicht des Historischen Clubs erhalten bleiben.	Foto: Peter Pirner

07.08.2019

Region

Historischer Club will Malzhaus-Fassade erhalten

Die Vorsitzenden der Gruppe machen sich Gedanken über das alte Gebäude. Sie hoffen, dass es zumindest teilweise vor dem Verfall gerettet wird. » mehr

Bei der offenen Probe auf der Felsenbühne gewährten die Darsteller von "Zucker" den Zuschauern einen Einblick, wie das erste Regional-Musical der Luisenburg entsteht. Foto: Andrea Herdegen

06.08.2019

FP

Ein Wunsiedler trickst Napoleon aus

Besucher der offenen Probe von "Zucker" erleben auf der Luisenburg Weltgeschichte im Kleinen. Das Regional- Musical hat am 16. August Premiere. » mehr

Martin Pöhner hat sich bei der Veranstaltung der FDP vor dem Gebäude der ehemaligen Mälzerei Müller für den Erhalt zumindest der Fassaden ausgesprochen. Stadtrat Thomas Nagel (Zweiter von links) und daneben Ulrich Gödde sowie Kreisvorsitzender Michael Otte stimmen dem zu.	Foto: Melitta Burger

28.07.2019

Region

Ein Zeichen für schönes Bauen setzen

Rund 50 Kulmbacher haben sich auf Einladung der FDP vor der alten Mälzerei in der Pestalozzistraße versammelt. Sie sagen Nein zu dem modernen Wohnbau, der dort entstehen soll. » mehr

Radspitz brachte das Selbitzer Festzelt am Montag bereits kurz nach 20 Uhr zum Beben. Fotos: Spindler

23.07.2019

Region

Superparty und Nostalgie

Radspitz bringt das Festzelt in Selbitz zum Beben. Am nächsten Tag geht es geruhsamer zu: Beim Seniorennachmittag werden Erinnerungen wach. » mehr

^