Lade Login-Box.

GESCHICHTSSCHREIBER

Nicht nur rund um den Dorfteich präsentiert sich Längenau als Idyll. An der Straße grüßt Hansl die Besucher.	Foto: Wolfgang Neidhardt

04.09.2019

Selb

Zuhause, wo Selb am höchsten ist

Der Ortsteil Längenau bietet viele schöne Spazierwege. Wanderer profitieren von einer großen Zahl an Ruhebänken mit Panoramablick. » mehr

19.07.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

«Tim und Struppi»

16.06.2019

Boulevard

Wie Schriftsteller die Reise zum Mond erdachten

Vor 50 Jahren wird wahr, was bis dahin vor allem den Köpfen von Dichtern und Schriftstellern entsprang: Der Mensch betritt den Mond. Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück. ... » mehr

Cannabis-Konsum

13.06.2019

Wissenschaft

Cannabis-Konsum vor 2500 Jahren

Hanfpflanzen wurden schon vor Jahrtausenden angepflanzt, um daraus Öle oder Stoffe herzustellen. Aber seit wann berauschen sich Menschen an Cannabis? Hinweise darauf liefert eine aktuelle Studie. » mehr

27.10.2017

Hof

Durchhalte-Parolen für die Hofer

In einem Brief bittet Luther 1531 seinen Weggefährten Nikolaus Medler, weiter zu kämpfen. Ein weiteres Schreiben des Reformators liegt in der Bibliothek des Jean-Paul-Gymnasiums. » mehr

Wie die Linde solle auch der Glaube wachsen, sagte Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád bei der Pflanzaktion. Foto: von Dorn

16.05.2017

Arzberg

Baum erinnert an großen Reformator

Zum 500. Jubiläum der Reformation pflanzen die Hohenberger Konfirmanden eine "Luther-Linde". Sie soll auch ein Zeichen der Hoffnung und des Wachsens sein. » mehr

In der Zeit vor der Reformation tanzten am Heiligen Abend in der Sankt-Michaelis-Kirche die Gläubigen mit dem Jesuskind um den Altar - ein Brauch, der verschwunden ist. Die Heilige Familie steht heute in lebensgroßen Figuren vor der Kirche.

16.12.2016

Hof

Das Jesulein mit den gebrochenen Füßen

Die zweite Auflage der Chronik der Stadt Hof von Enoch Widman liegt nun vor. Die im März erschienene erste Auflage war innerhalb weniger Wochen vergriffen. » mehr

Macher, Unterstützer und Sponsoren in den Hofer Rathausstuben bei der Buchpräsentation (von links): Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Stadtarchivar Dr. Arnd Kluge, Dr. Maria Rösler, Verlegerin Sigrid Strauß-Morawitzky, Professor Dr. Dieter Weiß, Heinrich Freiherr von Pölnitz.	Foto: umi

11.03.2016

Hof

Chronik erscheint nach 101 Jahren

Enoch Widmans Werk zur Hofer Geschichte liegt nun vor. Schon vor einem Jahrhundert begann die Zusammenfassung seiner Aufzeichnungen. 800 Seiten kamen zusammen. » mehr

Literaturdienst: "Archäologie des Krieges"

09.02.2016

Kunst und Kultur

Kriegs-Archäologie oder wann hat wer wem die Köpfe eingeschlagen

Wie lief die Varus-Schlacht ab? Wie lebten Söldner im 30-jährigen Krieg? Geschichtsschreiber waren bis ins 17. Jahrhundert hinein in erster Linie Geschichtenschreiber. Kriegs-Archäologie hilft heute d... » mehr

Caligula

30.08.2012

Kunst und Kultur

Abartiges Stiefelchen

Mit dem Namen, unter dem ihn die Nachwelt kennt, wäre Gaius Iulius Caesar sicher nicht einverstanden gewesen. » mehr

fpnd_ThemaDesTages_1sp_281107

08.06.2010

Oberfranken

Bilder, die nachdenklich stimmen

Hof - Beinahe jede Generation nimmt die Chance wahr, Teile der Zeitgeschichte neu zu erzählen - zumal dann, wenn ein Umbruch faszinierende Perspektiven eröffnet hat. Die friedlichen Revolutionen der J... » mehr

fpku_Barrelhouse_5sp_120908

12.09.2008

Hofer Jazztage

Geschichtsschreiber des Jazz

Auch bei der dritten Auflage präsentieren die Hofer Jazztage vom 5. bis zum 12. Oktober große Namen der Jazz-Szene. Nach Chris Barber 2006 sowie Klaus Doldinger, Giora Feidman und Hugo Strasser 2007 e... » mehr

^