Lade Login-Box.

GESETZGEBUNG

25.09.2019

Schlaglichter

Britischer Generalstaatsanwalt: Gericht hat neues Recht geschaffen

Der britische Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox hält das Urteil des Obersten Gerichts zur Zwangspause des Parlaments für einen Akt richterlicher Gesetzgebung. «Der Supreme Court hat neues Recht geschaf... » mehr

Steigende Kosten im Gesundheitswesen?

26.08.2019

Brennpunkte

Krankenkassen befürchten Kostenanstieg in Milliardenhöhe

Drohen den Krankenkassen hohe zusätzliche Ausgaben? Ja, glaubt der AOK-Bundesverband. Es geht zum Beispiel um den Terminservice für Fachärzte und Neuregelungen für Apotheker, die teuer werden könnten. » mehr

26.08.2019

Schlaglichter

Krankenkassen klagen über steigende Kosten in Milliardenhöhe

Der AOK-Bundesverband beklagt, dass auf die gesetzlichen Krankenkassen in den kommenden Jahren zusätzlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe zurollen. «Die Preise steigen, aber die Leistungen für ... » mehr

05.08.2019

Schlaglichter

Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord

Nach den Massakern vom Wochenende in den USA will Präsident Donald Trump eine Gesetzesinitiative auf den Weg bringen, die die Todesstrafe bei Hassverbrechen in Form von Massenmord vorsieht. Er habe da... » mehr

Am 20. Oktober werden die Bürgerinnen und Bürger in Hohenberg entscheiden, ob ihr Bürgermeister in der kommenden Wahlperiode haupt- oder ehrenamtlich tätig sein wird. Foto: Uwe Anspach/dpa

31.07.2019

Selb

Bürger haben das letzte Wort

Am 20. Oktober entscheiden die Hohenberger, ob der Bürgermeister haupt- oder ehrenamtlich tätig ist. Dieses Votum wird bis 2026 Bestand haben. » mehr

Die Hofer Müll-Lager sind voll

13.06.2019

Hof

Die Hofer Müll-Lager sind voll

Die Verbrennungsanlage in Schwandorf nimmt keinen Gewerbemüll mehr an - das betrifft auch Betriebe im Hofer Land. Der Abfallzweckverband sieht eine Entwicklung bestätigt. » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

Adoption von Stiefkindern auch ohne Trauschein erlaubt

Die bisherige Regelung, wonach die Adoption von Stiefkindern nur mit Trauschein möglich ist, ist verfassungswidrig. Sie sei nicht mit dem allgemeinen Gleichbehandlungsgebot vereinbar, entschied das Bu... » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Schottische Regierungschefin will Unabhängigkeitsreferendum

Die Regierungschefin Schottlands, Nicola Sturgeon, will noch vor der nächsten Parlamentswahl ein zweites Unabhängigkeitsreferendum abhalten. Es solle eine Wahl zwischen dem Brexit und «einer Zukunft f... » mehr

Rosen und Urkunden als Dankeschön: Für zwanzigjährige Mitgliedschaft ehrte der Hospizverein Kulmbach (von links) Elvira Weinmann, Michael Stübinger, Elfriede Jess und Ingeborg Dietzel.	Foto: Klaus Klaschka

25.03.2019

Kulmbach

Hospizverein kämpft mit der Bürokratie

Die Kulmbacher Vereinigung hilft schwerkranken Menschen auf vielfältige Weise. Gerade deshalb setzt ihm der Gesetzgeber in Sachen Datenschutz hohe Hürden. » mehr

Trotz Handschellen leistete der 33-jährige alkoholisierte Angeklagte Widerstand. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

12.03.2019

Fichtelgebirge

33-Jähriger beschäftigt Justiz in zwei Ländern

Ein mehrfach vorbestrafter Mann steht in Tschechien und Deutschland mit dem Gesetz auf Kriegsfuß. Er bekommt ein letztes Mal eine Bewährungsstrafe. » mehr

Klingelschilder

18.10.2018

Brennpunkte

Verstoßen Namen an Klingelschildern gegen den Datenschutz?

Datenschutz bis zur kompletten Unauffindbarkeit? In Wien ist es schon so weit, dass Hausverwaltungen die Namen auf Klingelschildern entfernen. Deutsche Datenschützer halten das für unsinnig, Eigentüme... » mehr

02.10.2018

Meinungen

Sauberer fahren

Die besondere Geschmeidigkeit des Andreas Scheuer, der als CSU-Generalsekretär den politischen Gegner genüsslich zerpflückte, mag zwar auch im rauen Berliner Politbetrieb nicht gänzlich wirkungslos bl... » mehr

Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich sprach vor Gymnasiasten der zehnten Klassen im OHG über Europa. Foto: Herbert Scharf

04.05.2018

Marktredwitz

Schulstunde mit Bundestagsvizepräsident

Zum Europatag besucht Dr. Hans-Peter Friedrich das Otto-Hahn-Gymnasium. Vor Schülern der zehnten Klassen bricht er eine Lanze für Europa. » mehr

Die für eine Photovoltaik-Anlage vorgesehene Fläche an der Höller Straße grenzt an die Bahntrasse nach Naila und den dahinterliegenden Wanderweg in Richtung Hölle. Fotos: IBC-Solar, Bad Staffelstein

26.03.2018

Naila

"Wir möchten die Bürger informieren"

Eine Bürgerinitiative will den Solarpark in Bad Steben verhindern. Jetzt meldet sich die Betreiberfirma zu Wort. IBC Solar aus Bad Staffelstein will das Sonnenprojekt bauen. » mehr

07.12.2017

Meinungen

Die Saat des Hasses

Die Väter der US-Verfassung wussten um die Gefahren für die Demokratie. Sie schufen 1787 die Grundlage für ein Staatswesen, in dem keine der Gewalten - weder der Präsident noch die Gesetzgebung oder R... » mehr

Hans-Peter Friedrich

17.10.2017

Oberfranken

Repräsentant der Legislative

Das Parlament kontrolliert die Regierung. Hans-Peter Friedrich erklärt den Verfassungsauftrag seines zukünftigen Amtes. » mehr

14.10.2017

FP/NP

Heißes Eisen

Es ist eine Verschnaufpause, mehr nicht. Dass Privatkunden und mittelständische Betriebe 2018 keine höhere Ökostromumlage zahlen müssen, hängt mit Sondereffekten zusammen. Doch schon bald dürfte der G... » mehr

09.10.2017

FP/NP

Spiel mit dem Feuer

Das geeinte Europa als die Gemeinschaft der Vielfalt ist in Gefahr. Jahrzehntelang haben Europäer um den Schutz der Minderheiten, auch um deren kulturelle und sprachliche Besonderheiten, gerungen. Es ... » mehr

27.09.2017

Fichtelgebirge

Generalkonsulin lobt Vorzeigeprojekt

Kristina Larischová vertritt die Tschechische Republik in Süddeutschland. Mit der Arbeit der Euregio Egrensis ist sie vertraut. » mehr

Beim Schuss auf den Laufenden Keiler gilt es, schnell zu reagieren und präzise zu arbeiten. Dies gelingt Otto Kreil (Foto) im sogenannten Schießkino sehr gut.

25.07.2017

Region

Gehirnjogging für die Keilerjagd

Kulmbachs Jäger bilden sich in Südbayern in einem sogenannten Schießkino fort. Dort lernen sie unter anderem, unter Zeitdruck akkurat zu arbeiten. » mehr

Interview: mit Dr. Dorothee Strunz, Unternehmerin und Governor des Rotary International Distrikts 1880

22.06.2017

Region

"Es wandelt sich viel bei Rotary"

Wenn am Wochenende sich Rotarier in der Region treffen, ist das für Dr. Dorothee Strunz kein Treffen eines elitären Zirkels. Sie muss es wissen: Sie ist die Gastgeberin. » mehr

Sabine Reindl leitet den neuen Waldkindergarten.

25.05.2017

Region

Indianer-Tipi steht schon

Im September startet der neue Waldkindergarten, den Sabine Reindl leitet. Am Sonntag ist der "Fuchsbau" in Wolfersreuth zu besichtigen. » mehr

04.05.2017

FP/NP

Der Pop-Populist

Es gab eine Zeit, da kümmerte der deutsche Pop im Funkloch vor sich hin und tat, was man so tut, wenn einen das Schicksal mobbt: Er quengelte nach dem Staat und forderte eine Quote fürs nationale Lied... » mehr

Christian Greiner Christian Gerloff

28.03.2017

FP/NP

Millionen-Risiken - Greiner schwenkt um

Wegen steuerlicher Unwägbarkeiten soll bei der Wöhrl-Übernahme ein neuer Weg eingeschlagen werden. Vorstand Gerloff sagt: "Das kam völlig überraschend. » mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

03.02.2017

Mobiles Leben

Zwei Tempoverstöße binnen Minuten können als eine Tat gelten

Nicht jeder achtet im Verkehr auf das Geschwindigkeitslimit. Deswegen werden die Temposünder oft geblitzt. Kommt es innerhalb sehr kurzer Zeit zwei Mal vor, drückt der Gesetzgeber ein Auge zu. » mehr

Nicht allein zu sein in den letzten Tagen und Stunden des Lebens, dafür treten die ehrenamtlichen Hospizbegleiter ein. Sterbebegleitung, sagt der Vorsitzende des Kulmbacher Hospizvereins, Dr. Markus Ipta, muss ehrenamtlich bleiben und darf nicht zu einer Verdienstquelle werden.

03.01.2017

Region

Der letzte Händedruck soll nichts kosten

Aus der Begleitung Sterbender darf kein Geschäft gemacht werden, sagt der Vorsitzende des Kulmbacher Hospizvereins. Erste Tendenzen dazu gibt es laut Dr. Ipta bereits. » mehr

Disco-Atmosphäre herrscht ab jetzt wieder jeden Samstag in Marktredwitz: Das "Madhouse" ist für 600 Gäste ausgelegt.	Foto: pr.

15.10.2015

Region

Marktredwitz hat wieder eine Disco

Im "Madhouse" ist nun alles klar: Es erfüllt sämtliche Auflagen und öffnet jeden Samstag. Als "MAKarena" bieten die Räume Kunst und Kultur. » mehr

Ein gedeckter Tisch für Bayerns Gastronomen-Präsident Ulrich Brandl (Mitte), die oberfränkische Bezirksvorsitzende Andrea Luger (links) und den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel (rechts). Aber auch im Landkreis Kulmbach gibt es wie im ganzen Land immer mehr Orte, in denen man unter der Woche mittags nicht mehr essen gehen kann. Foto: Joachim Dankbar

13.10.2015

Oberfranken

Nach den Schulen nun die Wirtshäuser

Der bayerische Hotel- und Gaststättenverband schlägt Alarm: Immer mehr Gaststätten auf dem Land geben auf. Inzwischen sind schon ganze Gemeinden ohne Wirt. » mehr

Christine und Evy Kolb mit ihrer im April geborenen Tochter Lily. Das Paar wünscht sich sehnlichst, dass sie drei auch rechtlich als Familie anerkannt werden.		Foto: Tomis-Nedvidek

29.05.2015

Region

Familienglück mit rechtlichen Hürden

Eigentlich haben Christine und Evy Kolb mit Töchterchen Lily alles zum Glück. Doch der deutsche Gesetzgeber verwehrt ihnen aktuell die Gleichstellung mit Hetero-Paaren. » mehr

Ein Flickenteppich als Straße und darunter Kanäle, die porös sind und nicht mehr dem Standard entsprechen - die Stadt Hof hält den Neubau des Streitbergerweges für unabdingbar. Die Anlieger müssen mitbezahlen. 	Foto: Giegold

30.04.2015

Region

Angst vor der großen Rechnung

Am Streitbergerweg in Hof müssen die Anlieger den Neubau der Straße zu 70 Prozent bezahlen. Die Stadt zieht damit den Unmut der Anwohner auf sich, sieht aber keine Alternative. » mehr

fpst_mavie_riesenrad In diesem Jahr wird kein Riesenrad am Goldberg stehen.	Foto: Archiv/Miedl

19.03.2015

Region

Riesenräder sind 2015 Mangelware

Wer beim Wiesenfest auf einen Sitzplatz in luftiger Höhe hofft, hat heuer Pech. Aber auch die Hofer müssen dieses Mal auf das Fahrgeschäft verzichten. » mehr

23.02.2015

Region

"Landesvater" verteilt Breitseiten

"FJS" und "Schwarze Kontra-Bässe" karikieren die Selber Stadtpolitik. Dr. Jürgen Henkel und ein Chor sorgen beim Heringsessen der CSU für Heiterkeit. » mehr

"Bis zu hundertmal stärker als Cannabis": Welche Stoffe sich in der rauchbaren Kräutermischung verbergen, wissen auch die Konsumenten nicht.

17.02.2015

Oberfranken

Kollaps, Angst und Qualen

Präventionsbeamte und Suchtberater warnen: Rauschmittel aus der rechtlichen Grauzone sind auf dem Vormarsch. Den Inhalt der scheinbar harmlosen Substanzen kann niemand abschätzen. » mehr

kennzeichen

24.07.2014

Leseranwalt

Die Sache mit dem Ummelden

Ein Leser möchte wissen: "In welchem Zeitraum muss ein Kfz bei einem Wohnungswechsel umgemeldet werden, und welche Konsequenzen hat ein Versäumnis?" » mehr

Dr. Karl Döhler

23.05.2014

Region

Döhler an Spitze der oberfränkischen Landräte

Der Wunsiedler Landkreis-Chef steht dem Bezirksverband des Landkreistages vor. » mehr

Als "ein Schmuckstück, sowohl innen als auch außen", bezeichnet Bürgermeister Stefan Pöhlmann die neue Kinderkrippe am Alten Schulhaus.	Foto: Bußler

26.03.2014

Region

Helmbrechts weiht neue Kinderkrippe ein

Der Anbau am Alten Schulhaus in Wüstenselbitz ergänzt den Kindergarten. Die Stadt bietet damit deutlich mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder an, als der Gesetzgeber vorsieht. » mehr

07.03.2014

Region

Weiterhin Geburtshilfe in Hof und Naila

In den Krankenhäusern in Hof und Naila arbeiten freiberufliche Hebammen. Deshalb wird die Versicherungs-Krise auch sie betreffen. Doch die Geburtshilfe soll es weiterhin geben. » mehr

Sie diskutierten in der "Denkfabrik" über die Zukunft der Kindertagesstätten (von links): Erich Kauper, Vorsitzender des AWO-Ortsverbandes, Ursula Richter, Leiterin des AWO-Kindergartens, Pfarrer Simon Döbrich, Kerstin Bauer, Leiterin von "St. Christophorus", Doris Rummel, Leiterin "St. Michael", Dekan Hans Klier, Silvia Reimer-Juha, Leiterin des Herz-Jesu-Kindergartens, und Kathrin Schobert, Leiterin im Herz-Jesu-Krabbelnest. 	Foto: Silke Meier

08.02.2014

Region

Unmut in Kindertagesstätten

In der Selber "Denkfabrik" schildern Träger und Erzieherinnen ihre Probleme bei der täglichen Arbeit. Ein Fachkräftemangel ist bereits erkennbar. Dennoch stehen die Kinder stets im Mittelpunkt. » mehr

Von A nach B und wieder zurück über C: Die Menschen werden immer mobiler, wechseln ihren Arbeits- und Wohnort. Die aktuellen Zahlen des Zensus brachten nun einige neue Erkenntnisse über unser Land.

05.06.2013

Oberfranken

"Hier geht es um richtig viel Geld"

Die Bamberger Statistik-Professorin Susanne Rässler war Mitglied in der Kommission des Zensus 2011, der jüngsten Bevölkerungserhebung. Sie hätte gern mehr erfragt. » mehr

Für langjährige Mitgliedschaft im VdK-Ortsverband Neudorf wurden Werner Krögel, Karin und Hans Drescher (vorne von links) geehrt. Weiter im Bild (hintere Reihe) stellvertretender Vorsitzender Erwin Wunderlich, VdK-Kreisvorsitzender Otto Stadter und die Vorsitzende Hedwig Linz. 	Foto: Fraas

03.05.2013

Region

Reger Zulauf für den VdK in Neudorf

Der Ortsverband registriert immer mehr Mitglieder. Das Vereinsleben ist voll von Veranstaltungen. Lob gibt es von der Stadt und vom Kreisverband. » mehr

Der Präsident des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland, Johannes Stockmeier, schrieb ins Goldene Buch der Stadt Naila. Dabei schauten (von links) Dekan Günter Förster, Vorstandsvorsitzender des Diakoniewerkes Martinsberg Karl Bayer und Bürgermeister Frank Stumpf zu. 	Foto: Hüttner

06.04.2013

Region

Stockmeier verewigt sich in Naila

Der Oberkirchenrat ist zu Besuch in der Ex-Kreisstadt. Bürgermeister Stumpf findet lobende Worte und bittet um Unterstützung für den ländlichen Raum. » mehr

Oliver Bär  zum Abmahn-Wahn

16.01.2013

FP/NP

Profitgier ausbremsen

Es wird Zeit, dass der Gesetzgeber dem Abmahn-Wahn ein Ende bereitet, der schon seit einigen Jahren in unserem Land grassiert. » mehr

Regine Warth  zum Organspende-Skandal

03.01.2013

FP/NP

Kriminelle Machenschaft

Spenden Sie Ihre Organe? Diese Frage wird Ihnen nicht nur in dieser Zeitung gestellt. Seit November werden alle Bundesbürger von ihrer Kasse über ihre Spendenbereitschaft befragt. So will es der Geset... » mehr

Anderthalb Jahre nach Fukushima wird die Energiewende zu einem ganz normalen politischen Thema. Auch Windräder werden jetzt kontrovers diskutiert.

03.11.2012

FP/NP

Die Euphorie ist verflogen

Eine Konferenz in Selb zeigt, dass die Energiewende Gewinner und Verlierer kennt. Einig sind sich diese aber über die Notwendigkeit. » mehr

Jolf Schneider  zum Streit um gentechnisch veränderte Nahrung

12.06.2012

FP/NP

Bankrotterklärung

In ihrer Werbung malen die Hersteller von Futtermitteln und Saatgut uns eine rosarote Zukunft: Wenn wir Verbraucher uns nicht länger gegen genmanipulierte Bestandteile in unserer Nahrung wehren, dann ... » mehr

Interview: OB Dr. Harald Fichtner

11.04.2012

Region

"Behörden nicht alleine lassen"

Einen Monat nach der OB-Wahl und vor seiner zweiten Amtszeit äußert sich Dr. Harald Fichtner zu der künftigen Zusammenarbeit mit Bayreuth. Für eine Reaktion auf die Neonazi- Aufmärsche sieht er den Ge... » mehr

Gemeinsam trommeln HoBS-Mitglieder mit und ohne Handicap im Galeriehaus für Inklusion. 	Foto: lk

07.04.2012

Region

Augen und Ohren öffnen

Menschen mit Handicap wollen "mittendrin" sein, wollen teilhaben am gesellschaftlichen Geschehen. Das ist auch der erklärte Wille des Gesetzgebers. Die Hofer Behindertenszene zeigt, dass es allerdings... » mehr

06.03.2012

Region

Neue Ränge für die Au

Die Stadt Hof investiert 135 000 Euro in die Grüne Au. Sie muss Sicherheits-Auflagen des Gesetzgebers und Vorgaben des Fußballverbands erfüllen. » mehr

Auch im Landkreis Kulmbach nutzen immer mehr Eltern das Angebot, ihr Kleinkind in einer Krippe unterbringen zu können.

25.11.2011

Region

Krippen füllen sich schnell

Bis 2013 soll jedes dritte Kind unter drei Jahren einen Krippenplatz bekommen - so will es der Gesetzgeber. Der Landkreis Kulmbach ist bereits jetzt gut aufgestellt. » mehr

Kinder in der Krippe "Regenbogenwichtel" in Naila: In der Stadt gibt es bislang zwei Krippen mit 24 Kleinkindern. Eine dritte Gruppe entsteht 2012 in Froschgrün. 	Foto: Spörl

12.11.2011

Region

Platz für alle Kinder

Jedes Kind unter drei Jahren soll bis 2013 einen Krippenplatz haben - so will es der Gesetzgeber. Im Nailaer Raum ist die Lage entspannt: Die, die einen Platz suchen, bekommen ihn auch. » mehr

Ludwig Güttler	dpa

10.10.2011

FP

Buchbranche fordert Warnhinweise

Frankfurt/Main - In Sachen Internetpiraterie will die Buchbranche nicht das Schicksal der gebeutelten Musikindustrie erleiden. Sie fordert vom Gesetzgeber, das bei unerlaubtem Herunterladen abschrecke... » mehr

Peter Konrad

19.05.2011

Region

Reform reißt tiefe Löcher

Der Arbeiterwohlfahrt in Kulmbach fehlen die "Zivis" schon jetzt. Wenn am 30. Juni der letzte seinen Dienst beendet, gibt es keine Nachfolger für ihn. Der "Freiwilligendienst" ist bislang ein echter F... » mehr

^