Lade Login-Box.

GESUNDHEITSGEFAHREN

Moorbrand

24.09.2018

Brennpunkte

Neue Aufklärungsflüge über brennendem Moor in Meppen geplant

Noch schwelt der Brand auf dem Bundeswehrgelände in Meppen. Die Situation ist aber derzeit stabil. Um den Brand besser zu bekämpfen, analysiert die Bundeswehr die Beschaffenheit des Brandgebietes. » mehr

Für eine bessere Vernetzung: Der Münchberger Bürgermeister möchte die Ärzte anschreiben und sie bitten, ihre Pläne mitzuteilen. Foto: Pictures news/Adobe Stock

14.09.2018

Münchberg

Zuber ergreift Initiative gegen Ärztemangel

Der Münchberger Bürgermeister will erneut die Mediziner zum Treffen einladen: "Wir wollen vermitteln." Kinderärzte erhalten Post von ihm. » mehr

Ein dickes Problem

11.09.2018

Brennpunkte

Ein dickes Problem - Thailands Mönche sollen abnehmen

Beinahe die Hälfte aller thailändischen Mönche sind übergewichtig. Schuld daran sind vor allem fettige Mahlzeiten und gezuckerte Getränke, die sie gespendet bekommen. Die Regierung hat einen Plan. » mehr

Spaziergang im Grünen

07.09.2018

Gesundheit

Mit kleinen Tricks den Stress meistern

Stress ist eine der größten Gesundheitsgefahren. Doch wodurch entsteht er, und wie lässt er sich verringern? Ein wichtiger Schritt ist, seine Einstellungen zu ändern. » mehr

30.08.2018

FP/NP

Fragen des Fortschritts

Ein Bluttest macht es möglich, frühzeitiger und risikoloser als bei einer Fruchtwasser-Untersuchung festzustellen, ob ein ungeborenes Kind am Down-Syndrom leidet. » mehr

Joghurt ohne Zucker von Arla

29.08.2018

Ernährung

Der Abschied vom Zucker fällt schwer

Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbr... » mehr

Ein Glas Rotwein

24.08.2018

dpa

Gesundheitsrisiken schon bei geringen Mengen Alkohol

Ein Gläschen Wein am Abend schadet nicht, nehmen viele Menschen an. In einer großen Auswertung kommen Forscher zu anderen Ergebnissen. » mehr

Silvia und Dieter Kittel sind Stammgäste am Konradsreuther Freizeitgelände; hier sind sie im Gespräch mit Bürgermeister Matthias Döhla (rechts). Auf der anderen Seite des Badeteichs ist die Rutsche für die Kinder zu erkennen.	Fotos: Gebhardt

23.08.2018

Region

Kleinod erhält eine Sanierung

Die Freizeitanlage Steinberg in Konradsreuth ist ein Idyll und ein beliebter Treffpunkt. Hier finden auch Gruppen Platz und die Infrastruktur für Feiern. » mehr

Katze beim Fressen

13.08.2018

dpa

Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen

In der Natur der Katze liegt es, rohes Fleisch zu verspeisen. Daher geben einige Halter ihrem Tier hauptsächlich Rohfutter. Leidet die Katze jedoch an bestimmten Erkrankungen, ist von dieser Fütterung... » mehr

Abfallberater Detlef Zenk hat den ersten Sack mit dem gefährlichen Inhalt angeliefert. In dem Container in der Lichtenfelser Straße werden die Nester des Eichenprozessionsspinners gesammelt und danach im Müllheizkraftwerk Schwandorf verbrannt.

10.07.2018

Region

Endstation für die Gift-Raupen

Nester des Eichenprozessionsspinners müssen direkt in der Müllverbrennung entsorgt werden. Der Landkreis Kulmbach stellt einen kostenlosen Sammelcontainer bereit. » mehr

Streit

12.07.2018

Familie

Wenn der Partner dem Streit ausweicht

Bei Paaren, die nie streiten, herrscht pure Harmonie? Von wegen! Dass nie die Fetzen fliegen, kann auch daran liegen, dass eine Seite Konflikte abblockt. Dann ist vor allem eines wichtig: Verständnis. » mehr

12.06.2018

Region

Schädlingsbekämpfung kostet 20 000 Euro

Die Raupe des Eichenprozessionsspinners hat sich auch in Neudrossenfeld breit gemacht. Die Gemeinde forderte Hilfe überregionaler Stellen an. » mehr

Pupse unterdrücken

11.06.2018

dpa

Ist Pupse verdrücken ungesund?

Man sitzt mit einem Freund zusammen oder mit Kollegen in meinem Meeting. Es ist gerade mucksmäuschenstill. Plötzlich hat man das Gefühl, man müsste pupsen. Das ist schon unangenehm genug. Doch ist es ... » mehr

04.06.2018

FP/NP

Wieder nur Aussitzen

Ein Wespennest ist nichts gegen das heillose Chaos, das dieser Tage das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - wunderbar lautmalend abgekürzt als Bamf bekannt - kennzeichnet. Und in ein Wespennest ... » mehr

Stress am Arbeitsplatz

14.05.2018

dpa

Feste Aufgaben-Schubladen gegen ungesunde Unterbrechungen

Wer regelmäßig alles gleichzeitig machen möchte, gerät schnell in Stress - und dies kann gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten Arbeitnehmer für eine klare Aufgabenstruktur sorgen. » mehr

Richtfest am Bräuhaus, das mit einem Kostenaufwand von rund 450 000 Euro revitalisiert wird. Links Bürgermeister Günther Hübner, der den Planern und Handwerkern dankte, die das Bräuhaus sicherlich zu einem Kleinod werden lassen. Foto: Werner Reißaus

07.05.2018

Region

Das Bräuhaus nimmt Gestalt an

Die Gemeinde Harsdorf bekommt ein neue Kleinod. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 450 000 Euro. Darauf gibt es einen Zuschuss in Höhe von 283 000 Euro. » mehr

Jogger

04.05.2018

Gesundheit

Zu viel Sport an der Leistungsgrenze könnte dem Herz schaden

Zu intensiver Sport kann ungesund sein. Laut einer Studie weisen besonders männliche Athleten oft Herzschäden auf. Möglicher Grund ist eine Überlastung des Organs. » mehr

Eckart von Hirschhausen liebt Marzipan-Schokolade

02.05.2018

dpa

Von Hirschhausen: Verzicht auf «Zuckerschrott» fällt schwer

Zu viel Zucker, überall: Ärzte, darunter Eckart von Hirschhausen, schlagen Alarm, weil sie die Deutschen für zu dick halten. Zum Handeln rufen sie aber nicht die Bevölkerung auf. » mehr

Bei Bohrungen auf Grundstücken in der Michel-Weiß-Straße sind gesundheitsgefährdende Stoffe aufgetaucht. In dem Bereich dürfen keine Nutzpflanzen mehr angebaut werden. Foto: Stefan Linß

23.04.2018

Region

Stadt verbietet Gemüseanbau

Die Altlasten im Boden haben für die Anwohner im Stadtteil Blaich erste Konsequenzen. In den betroffenen Bereichen müssen sie vorerst auf Nutzpflanzen verzichten. » mehr

20.04.2018

Region

Gesundheitsamt bietet Impfberatung an

Kontaktpersonen von Neugeborenen sollten ausreichend geimpft sein. Wer sicher gehen will, kann seinen Impfpass in Kulmbach prüfen lassen. » mehr

Lümmeln im Schreibtisch-Stuhl

23.04.2018

dpa

Lümmeln im Schreibtisch-Stuhl ist nicht zwingend ungesund

Wer täglich acht Stunden am Tag im Büro sitzt, weiß das längst: am Schreibtisch mal locker lassen und lümmeln, entspannt enorm. Schädlich für den Rücken ist eigentlich etwas ganz anderes. » mehr

Rauchen hinterm Steuer

17.04.2018

Mobiles Leben

Qualmend hinterm Steuer: Rauchen kann teuer werden

Nach wie vor nutzen viele Raucher die Autofahrt für eine Zigarette hinterm Steuer. Verboten ist das nicht. Aber schon wenn die brennende Kippe aus dem Fenster fliegt, kann es teuer werden. » mehr

Softdrinks

05.04.2018

dpa

Steuern auf Softdrinks und Tabak sollen Krankheiten mindern

Sie sind Studien zufolge ungesund und tragen zur Armut bei: Softdrinks, Alkohol und Zigaretten haben nach neuesten Studien verheerende Auswirkungen. Forscher empfehlen konkrete Gegenmaßnahmen. » mehr

Nach der Fipronil-Krise

26.03.2018

Ernährung

Wie es um Ostern nach der Fipronil-Krise steht

Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen Verbrauchern zeitweise den Appe... » mehr

Stressbewältigung im Alltag

15.03.2018

dpa

Wegen zu vieler Aufgaben droht Müttern Burn-out

Morgens ins Büro, nachmittags um die Kinder kümmern, abends den Haushalt erledigen - so sieht der Alltag vieler Mütter aus. Zeit zur Erholung bleibt da selten. Ein Burn-out scheint vorprogrammiert. We... » mehr

Mitglieder der Dorfgemeinschaft Seußen und der BI Brand demonstrierten vor dem Wirtschaftsministerium mit Aktionsbündnis-Sprecherin Dörte Hamann (links), Mut-Partei-Vorsitzender Claudia Stamm (Vierte von links) und Freie-Wähler-Bundesvorsitzendem Hubert Aiwanger (Fünfter von links). Foto; pr

05.03.2018

Fichtelgebirge

Bündnis veranstaltet Großdemo

Am Sonntag wollen Initiativen und Verbände zeigen, wo die HGÜ-Trasse und der neue Ostbayernring verlaufen würden. Die Initiative "Seußen wehrt sich" ist jetzt ein Verein. » mehr

Stück Fleisch

21.02.2018

Ernährung

Wie viel Fleisch gesund ist

Fleisch essen ist gar nicht so ungesund, wie viele denken. Fleisch enthält sogar wichtige Nährstoffe. Problematisch wird es aber, wenn man zu viel davon zu sich nimmt. Und das tun die meisten Deutsche... » mehr

Von der Nase zum Mund

12.02.2018

dpa

Mein Freund isst seine Popel - Ist das ungesund?

Eine etwas unschöne Frage, ob der Inhalt der Nase essbar ist. Für einige offenbar nicht, die sich eben diesen in den Mund stecken. Ist das nur ekelig oder auch ungesund? » mehr

12.02.2018

dpa

Mein Freund isst seine Popel - Ist das ungesund?

Eine etwas unschöne Frage, ob der Inhalt der Nase essbar ist. Für einige offenbar nicht, die sich eben diesen in den Mund stecken. Ist das nur ekelig oder auch ungesund? » mehr

Rückruf für Schokoblättchen

09.02.2018

dpa

Pickerd ruft Schoko-Blättchen zurück

Besser nicht essen! Denn einige Chargen der Schoko-Blättchen von Pickered sind zurückgerufen worden. Hier gibt es detaillierte Informationen dazu: » mehr

Zeitumstellung

08.02.2018

Umfrage

EU-Parlament will Sommerzeit gegebenenfalls abschaffen

Eine Stunde vor, eine Stunde zurück - für viele EU-Bürger ist die Zeitumstellung zweimal im Jahr ein Ärgernis. Was sie bringt, ist umstritten. Das EU-Parlament will, dass Kosten und Nutzen endgültig g... » mehr

EMS-Training

07.02.2018

Gesundheit

Mit EMS maximal zweimal pro Woche trainieren

Für Menschen mit wenig Zeit bietet die Elektro-Muskel-Stimulation einen wichtigen Vorteil. Denn das Training ist enorm effektiv. Mehr als zwei Einheiten pro Woche können jedoch der Gesundheit schaden. » mehr

Asbest

05.02.2018

Bauen & Wohnen

Mieter haben keinen Auskunftsanspruch auf Asbestbelastung

Keine Frage: Asbest kann die Gesundheit bedrohen. Allerdings haben Mieter keinen generellen Auskunftsanspruch, ob sich dieser Stoff in ihrer Wohnung befindet. Vor allem dann nicht, wenn ein möglicherw... » mehr

Der Wohnblock für 24 Parteien sollte in der Michel-Weiß-Straße schon lange stehen. Der Giftfund im Boden verzögert das Millionenprojekt der Baugenossenschaft. Foto: Baugenossenschaft Kulmbach

02.02.2018

Region

Gift im Boden gefährdet Großprojekt

Der Fund von Altlasten in der Blaich hat ernste Konsequenzen. An den Bau neuer Wohnungen ist im Kulmbacher Stadtteil aktuell nicht zu denken. » mehr

Bei Bohrungen in der Blaich haben Fachleute gesundheitsgefährdende Stoffe nachgewiesen. Auch der Kinderspielplatz wurde untersucht. Fotos: Stefan Linß

01.02.2018

Region

Giftige Stoffe im Blaicher Boden

Die Behörden untersuchen den Kulmbacher Stadtteil auf Altlasten und finden Schwermetalle. Für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr, heißt es. » mehr

31.01.2018

Region

Förderoffensive kommt zum Tragen

Nach guter Vorbereitung legt die Gemeinde Geroldsgrün jetzt los. An vielen Stellen sollen die Abrissbagger anrücken. » mehr

Schlafendes Kind

29.01.2018

dpa

Regelmäßiges Schnarchen bei Kindern frühzeitig behandeln

Schnarchen ist ein Indiz für schlechten Schlaf. Das ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ungesund. Laut Expertenauskunft sind die Folgen teilweise sogar gravierend. » mehr

Tasse Kaffee

24.01.2018

dpa

Kaffee ohne schlechtes Gewissen trinken

Zuviel Kaffee ist ungesund? Wissenschaftler sehen das heute anders. Das beliebte schwarze Getränk habe sogar mehr Vorteile als negative Folgen. » mehr

"Massiv zu viel": In Deutschland wird zu oft operiert, sagt der Radiologe Dr. Gerd Reuther. Foto: Maurizio Gambarini, dpa

23.01.2018

Region

"Willfährige Diener der Pharmafirmen"

Der Arzt Dr. Gerd Reuther lässt an seinen Kollegen kaum ein gutes Haar. Bei seinem Vortrag in Münchberg wird er aber auch Patienten nicht schonen. » mehr

Rückruf für Teewurst

19.01.2018

dpa

Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen

Verbraucher werden gewarnt, Teewurst des Herstellers Stockmeyer zu konsumieren. Bei einer Kontrolle wurden krankheitserregende Salmonellen nachgewiesen. Das Unternehmen erklärt, welche Produkte genau ... » mehr

Fleischtheke

10.01.2018

Ernährung

Wintergrillen und Burger-Wahn - Deutsche stehen auf Fleisch

Hack, Steak und Schinken - auf dem Speiseplan der Deutschen stehen Tiere weit oben. Mit schwerwiegenden Folgen. Viele essen zwar schon weniger Fleisch, doch manche ziehen da nicht mit. Im Gegenteil. » mehr

Ausgestopftes Prachtstück: Tabea-Stephanie Amtmann präsentiert einen Adler aus der Sammlung des Walter-Gropius-Gymnasiums in Selb. Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Fichtelgebirge

Höchste Vorsicht mit Tierpräparaten

Die Schulen im Fichtelgebirge wissen um die Arsen-Belastung mancher Ausstellungsstücke im Lehrmittel-Schrank. Der Umgang damit ist streng geregelt. » mehr

Die Vorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayreuth/ Kulmbach Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth Brigitte Merk-Erbe, sowie die beiden Landräte Hermann Hübner (Bayreuth) und Klaus-Peter Söllner (Kulmbach), die drei Verbandsräte Manfred Huppmann (Wachleiter Rettungsdienst Malterhilfsdienst Waischenfeld), Stephan Unglaub (BGM Bischofsgrün), Frank Wilzok (3. BGM Kulmbach), Harald Burkhardt (Geschäftsführer Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayreuth/ Kulmbach) und Markus Ruckdeschel (Leiter Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach) drückten am 07.12.2017 desn "roten Knopf" für die Inbetriebnahme des MoWAS-Systems und der Warn-App NINA im Leistellenbereich Bayreuth/Kulmbach.

08.12.2017

Region

Katastrophenwarnung künftig via App

Die Rettungsleitstelle Bayreuth/Kulmbach hat ein neues Warnsystem und eine Warn-App namens "Nina" in Betrieb genommen. Die Verantwortlichen sprechen von einem Meilenstein der Alarmierung. » mehr

Schimmel in der Wohnung

06.12.2017

Bauen & Wohnen

Großflächiger Schimmel Grund für außerordentliche Kündigung

Wann kann ich einen Mietvertrag außerordentlich kündigen? Eine Frage, die zwischen Mietern und Vermietern oft umstritten ist. Klar ist: Besteht eine Gefahr für die Gesundheit, müssen Mieter das nicht ... » mehr

Von Peter Rauscher

01.12.2017

FP/NP

Kampf um die Köpfe

Und wieder dieses mulmige Gefühl: Fast ein Jahr ist es her, dass der islamistische Attentäter Anis Amri auf dem Berliner Weihnachtsmarkt einen Lastwagen in die Menschenmenge steuerte, zwölf Menschen t... » mehr

Ruhestand

01.12.2017

Familie

Von 100 auf 0: Wenn Ruheständler in ein Loch fallen

Vollbremsungen sind selten gesund. Das gilt für Autos ebenso wie für das Leben: Der plötzliche Eintritt in den Ruhestand kann ein Schock für Geist und Körper sein. Damit der neue Lebensabschnitt nicht... » mehr

Die regelmäßige Untersuchung beim Arzt kann Leben retten. Männer im Landkreis Kulmbach erleiden besonders häufig einen Schlaganfall oder erkranken an Krebs oder Diabetes.

02.11.2017

Region

Herren leben ungesund

Der Weltmännertag soll das sogenannte starke Geschlecht auf die gesundheitlichen Risiken hinweisen. Die Warnung wird im Raum Kulmbach immer dringender nötig. » mehr

Arzt bei der Arbeit

31.10.2017

Lifestyle & Mode

Wenn das Tattoo zum Makel wird: So wird man es wieder los

Ungeliebte Tätowierungen können weggelasert werden. Von Erfolg ist die teure und unangenehme Prozedur allerdings nicht immer gekrönt. Ob sie gelingt, hängt zum Beispiel davon ab, welche Farbe das Tatt... » mehr

Schaumstoffe finden in der oberfränkischen Polstermöbelindustrie in vielen Bereichen Verwendung. Foto: Mathias Mathes

12.10.2017

FP/NP

Polstermöbler im Sog des BASF-Skandals

Der Chemiekonzern hat mit Schadstoffen belastete Kunststoffe in Umlauf gebracht. Er hat auch nach Oberfranken geliefert. Viele Produktionen stehen derzeit still. » mehr

Die Bürgerinitiativen wollen keine neuen Leitungen.	Foto: Karl-Josef Hildenbrand

08.10.2017

Fichtelgebirge

Bürgerinitiativen lehnen Trassen ab

Die BIs Brand und "Seußen wehrt sich" fordern die heimischen Politiker auf, den Kreistagsbeschluss umzusetzen. Die Einspruchsfrist gegen die HGÜ-Leitung läuft ab. » mehr

Frau sitzt am Tisch

09.10.2017

dpa

Arbeit immer und überall: Spielraum senkt Gesundheitsrisiko

Die E-Mail aus der U-Bahn, der Anruf nach Feierabend, der Nachmittag im Home-Office: In vielen Jobs ist solche Flexibilität längst üblich. Das ist praktisch, hat aber auch Schattenseiten - darunter ei... » mehr

Die Stromversorgung der Republik erregt die Gemüter. Foto: pr.

01.10.2017

Fichtelgebirge

Offener Brief setzt Dr. Karl Döhler unter Druck

Die Bürgerinitiative Brand und Vertreter von "Seußen wehrt sich" wenden sich an den Landrat. Die geplante Stromtrasse müsse er verhindern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".